Änderungen bei der privaten Altersvorsorge ab 01.01.2012

Beim Abschluss einer privaten Altersvorsorge ergeben sich ab dem 01.01.2012 entscheidende, gesetzliche Veränderungen. Bei gleichen Beiträgen führt das zu einer geringeren Rentenzahlung. Wer also mit dem Gedanken spielt, eine Altersvorsorge abzuschließen, hat deutliche Vorteile bei einem Abschluss bis zum 31.12.2011.

Unser Kooperationspartner, die contego Finanzberatung GmbH, berät Sie gerne! (s.u.) Als Freelance.de PREMIUM- und EXPERT-Mitglied erhalten Sie zudem attraktive Sonderkonditionen.

Folgende gesetzliche Änderungen treten zum 01.01.2012 in Kraft:

Senkung des Rechnungszinses
Das Bundesfinanzministerium hat eine Absenkung des Rechnungszinses von aktuell 2,25 % auf 1,75 % zum 01.01.2012 beschlossen.

Sichern Sie sich jetzt die höhere Garantieverzinsung!

Erhöhung des Mindestalters
Das Mindestalter für vom Staat begünstigte Altersvorsorge wird ab dem 1. Januar 2012 von aktuell 60 Jahren auf dann 62 Jahre angehoben. Dies führt bei einer Kapitalauszahlung von Altersvorsorgeverträgen mit 60 Jahren zu steuerlichen Nachteilen!

Bei Kapitalauszahlungen von privaten Vorsorgeprodukten werden nur die Hälfte der Erträge besteuert, wenn die Leistungen nach mind. 12 Jahren und nach Vollendung des 60. Lebensjahres erfolgen. Bei nach 31.12.2011 abgeschlossenen Verträgen ist für die hälftige Besteuerung die Vollendung des 62. Lebensjahres erforderlich.

Einführung von Unisex-Tarifen
Der europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Versicherungen spätestens ab dem 21.12.2012 einheitliche Tarife für Männer und Frauen, sogenannte Unisex-Tarife, anbieten müssen. Durch die Unisex-Tarife werden die Rentenauszahlungen für Männer und Frauen angeglichen.

Aufgrund der höheren Lebenserwartung von Frauen erhalten Männer in Zukunft eine geringere Rente als bei den heute aktuellen Tarifen.

Lassen Sie sich jetzt beraten!
Unser Kooperationspartner, die contego Finanzberatung GmbH, erstellt gerne eine kostenfreie Berechnung für Sie, aus der ersichtlich ist, welche Veränderungen sich für Sie persönlich ergeben. Auf dieser Grundlage erhalten Sie eine marktführende Lösung nach Ihren Vorstellungen.

Highlights für alle Mitglieder von Freelance.de

  1. Steuerrückerstattung  durch steuerliche Förderung
  2. Flexible jährliche Zuzahlungsmöglichkeit
  3. Günstige Abschlusskosten


Special für Frauen: Sie erhalten bereits in 2011 einen vorteilhaften „unisex-Tarif“ mit höheren Renten und gleichzeitig die oben beschriebenen Vorteile mit 2,25% Garantie und Mindestrentenalter 60.

Schicken Sie einfach eine E-Mail an Team@Freelance.de oder rufen Sie an unter 089 / 550 648 51!

*Neukunden erhalten 50% der ersten Mitgliedschaftsgebühr erstattet, Bestandskunden einen 50% Gutschein für die nächste Verlängerung.

Über Kathrin Rau

Community Manager - Ich kümmere mich um alle Belange unserer User.

Alle Beiträge von Kathrin Rau anzeigen

Abonnieren

E-Mail Newsletter abonnieren um Updates zu erhalten.

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen


× sechs = 24