NIUB-Nachhaltigkeitsberatung

freiberufler NIUB-Nachhaltigkeitsberatung auf freelance.de
Referenzen
offline
auf Anfrage
de  |  en  |  fr
auf Anfrage
Deutschland
09.04.2017

Kurzvorstellung

NIUB unterstützt Unternehmen, vor allem aus dem Life-Sciences-, Biotechnologie- und Pharmabereich:
- Planung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsprozessen in Unternehmen
- Forschungs- und Laborprozesse nachhaltig gestalten
- CSR-Reporting




Ich biete

  • Forschung & Entwicklung (allg.)
  • Umweltschutz (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Sales Support Specialist (Technische Kundenberatung)
Kundenname anonymisiert, bundesweit
1/2006 – 7/2008 (2 Jahre, 7 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 7/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Erster Ansprechpartner für alle externen und internen technischen Anfragen zu Produkten und Produktanwendungen
Produktschulungen für Mitarbeiter und Kunden
Aktive Leadqualifizierung und Verkaufsunterstützung für den Außendienst

Eingesetzte Qualifikationen

Naturwissenschaft


Account Manager
Kundenname anonymisiert, Freiburg
4/2002 – 10/2005 (3 Jahre, 7 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

4/2002 – 10/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Betreuung des vorhandenen Kundenstammes und Neukundenakquise
Fachliche Unterstützung der Produktpalette (u.a. Molekularbiologie, Proteomics, Immunologie)
Begleitung längerfristiger Projekte und Investitionsplanungen in Zusammenarbeit mit Produktspezialisten und Account Managern vor Ort

Eingesetzte Qualifikationen

Technischer Vertrieb, Naturwissenschaft

Zertifikate

Nachhaltigkeitsreporting nach GRI-G4 (zertifiziertes Trainingsprogramm)
Mai 2015

Fernstudienkurs „Betriebliches Umweltmanagement und Umweltökonomie“, ZFUW – Universität Koblenz-Landau
November 2013

Bildungsreferentin für Nachhaltige Entwicklung
Januar 2012

Ausbildung

Chemie
(Diplom)
Jahr: 1999
Ort: Freiburg

Qualifikationen

Studium der Chemie (Schwerpunkt Biochemie) mit anschl. Promotion
Fernstudienkurs "Umweltmanagement und Umweltökonomie"
Nachhaltigkeitsreporting nach GRI-G4 (triple-innova, Wuppertal 2015)
Weiterbildung als "Bildungsreferentin für Nachhaltige Entwicklung", ecotransfer – Institut für Nachhaltigkeitsbildung, Münster

Über mich

Ich unterstütze Unternehmen, vornehmlich aus dem Life Sciences- und Pharmaumfeld, dabei, Nachhaltigkeitspotentiale im eigenen Unternehmen aufzudecken, entwickle gemeinsam mit Ihnen Ideen und Maßnahmen, begleite deren Umsetzung und helfe dabei, Prozesse zu verstetigen, um sie somit langfristig in der Unternehmensorganisation zu verankern. Ziel ist es, nachhaltiges Denken und Handeln in die tägliche Arbeit zu integrieren und umzusetzen und damit eine echte "Nachhaltigkeitskultur" in Ihrer Organisation zu schaffen.

In folgenden Bereichen kann ich Sie unterstützen:

1) Forschungs- und Laborprozesse optimieren und nachhaltiger ausrichten ("green lab")

INPUT-OUTPUT-Analyse, Ressourcen effizient nutzen, Emissions- und Abfallvermeidung

Methoden, Forschungs- und Innovationsprozesse analysieren und ökologischere, effizientere und effektivere Alternativen nutzen bzw. entwickeln (inkl. Recherchetätigkeit bei speziellen Fragestellungen)

Vorstellung möglicher Produktalternativen, die z.B. weniger Ressourcen verbrauchen

Mitarbeitereinbindung, Berücksichtigung sozialer Aspekte

Ich unterstütze den gesamten Prozess von der Vorbereitung über die Umsetzung bis zur Einbindung in die Gesamtorganisation

2) Nachhaltigkeitsmanagement

Ein nachhaltiges Unternehmen achtet darauf, in allen seinen Bereichen, neben ökonomischen auch immer ökologische und soziale Aspekte zu integrieren. Ich unterstütze Sie dabei, ihre Nachhaltigkeitsthemen zu identifizieren, Verbesserungen zu initiieren und gemeinsam die Umsetzung voranzubringen. Damit decken Sie z.B. Ineffizienzen (z.B. hohe Ressourcenverbräuche) auf, können eher frühzeitig mögliche Risiken erkennen, erarbeiten sich einen Wettbewerbsvorteil und können als glaubwürdiger Arbeitgeber ihre Attraktivität für ihre (zukünftigen) Mitarbeiter erhöhen und diese halten.

3) Unterstützung im CSR-Reporting-Prozess (gemäß GRI-G4, Unterstützung im Reporting gemäß den Vorgaben des DNK ist ebenfalls möglich)

Nachhaltigkeitsberichterstattung wird für bestimmte Unternehmen Pflicht ab 2017. Für alle anderen ist sie ein sehr gutes Tool im Nachhaltigkeitsmanagement, z.B. zur Identifikation von Schwachstellen, als Möglichkeit, die eigenen Aktivitäten kontinuierlich zu verbessern oder zum Dialog nach innen und außen. Ich unterstütze ihr Unternehmen im Reportingprozess.

4) Referententätigkeit und Workshops

Vorträge zu bestimmten Themen oder Themenbereichen, allgemeine Einführung oder auch zu einem ganz bestimmten Forschungs- bzw. Anwendungsbereich

Für Fragen und weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Fließend)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1075
Berufserfahrung
18 Jahre und 11 Monate (seit 04/2002)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »