freiberufler Lead Business Analyst CTRM / ETRM auf freelance.de

Lead Business Analyst CTRM / ETRM

offline
  • 90€/Stunde
  • nicht angegeben
  • Nähe des Wohnortes
  • de  |  en  |  fr
  • 16.10.2018

Kurzvorstellung

Business Analyst mit 20 Jahren Erfahrung im Software-Engineering, ueberwiegend in technischen Bereichen oder der Commodity / Finanz-Industrie.

Ich biete

  • Requirement Analyse
  • Software Analyse

Projekt‐ & Berufserfahrung

Lead Business Analyst
OpenLink Financial, Uniondale, New York
8/2011 – offen (10 Jahre, 5 Monate)
Öl- und Gasindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2011 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

• Managed successfully as a Lead Business Analyst 3 major go-lives for the largest and most important client Shell Trading (US) company (STUSCO)
• Analyzed and captured client’s requirements
• Developed enhancements for database application “Endur”, a software solution for energy and commodity trading and scheduling (crude oil, gas, power, metal, derivatives)
• Designed solution and derived development tasks specified in solution design documents
• Onsite client support for traders, schedulers, commodity & inventory analysts

Outcome: Supported successfully development and launch of new software releases.

Eingesetzte Qualifikationen

Software Analyse, Requirement Analyse

Senior Software Ingenieur
OpenLink Financial, Uniondale, New York
2/2010 – 7/2011 (1 Jahr, 6 Monate)
Öl- und Gasindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2010 – 7/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Datenbank Anwendung ENDUR / FINDUR fuer Energie und Commodity Trading (crude oil, gas, power, metal, derivatives)

Qualifikationen:
Implementation eines Front-Ends mit MS-Visual C unter Windows und Back-Ends mittels Oracle Database 10g, PL/SQL, Triggers, Stored Procedures, WinCVS, IBM Rational Purify

Supported Software Migration zu C#

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.)

Senior Database Developer
BASF SE, Limburgerhof
5/2009 – 10/2009 (6 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

5/2009 – 10/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Branche: Chemie
Fachgebiet: Kosten-Controlling
Abteilung: APT/C Controlling im Geschäftsbereich
Agricultural Solutions

Projekt:
Weiterentwicklung einer Software zur Analyse von Herstellungskosten (consolidated cost of goods manufactured). Betrachtete Dimensionen sind Ist-, Soll-, Ziel- und Forecast von Herstellungskosten.
Als Informationsbasis dient eine Oracle Datenbank der Version 10g. Server-seitige Logik ist mit PL/SQL implementiert. Der Frontend ist in MS-Access-Basic (VBA) implementiert.


Qualifikationen:
Design, Implementierung, Test einer Datenbank-Anwendung

PC, Windows XP
Oracle 10g, PL/SQL, Stored Procedures, Trigger
Toad for Oracle (Quest Software) 9.7
Microsoft Access 2003, Access Basic (VBA)

Senior Software Developer
Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg
7/2006 – 3/2009 (2 Jahre, 9 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Branche: Maschinenbau, Druckmaschinen
Fachgebiet: Offset-Drucktechnik
Abteilung: Entwicklung Farbregelungssysteme

Projekt:
Entwicklung eines neuen 2D-Spektral-Messsystems; Anbindung des Messkopfes an einen windows-basierten Messrechner, Messung von Farbmessstreifen und Regelung von Farbzonen (Farbmetrik, Lab-Werte);
Design, Implementierung, Test und Service-Support des neuen Produktes;
Anforderungsanalyse, Spezifikation, UML-Design und Implementierung von Produkt-Change-Requests


Qualifikationen:
PC, Windows XP
Visual Studio 6.0: Microsoft Visual C++ 6.0
Visual Studio 2003:
- Microsoft Visual C++ .NET 2003 (7.0)
- Microsoft Visual C# .NET
Visual Studio 2008:
- Microsoft Visual C++ .NET 2008 (9.0)
- .NET 3.5
- Microsoft Visual C# .NET 2008
STL
Java, Eclipse 3.1
Design Pattern
SFCom (CORBA-Dialekt)
Subversion 1.3 / TortoiseSVN 1.3.5 (für Versionskontrolle)
Cygwin (für Build-Automatisierung)
Office Visio Professional 2003 (für UML-Design)
Office 2003 (Word, Excel)

Senior Software Ingenieur
LuK GmbH & Co. oHG (Schaeffler Group), Bühl
2/2006 – 6/2006 (5 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

2/2006 – 6/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Abteilung: Sondermaschinenbau

Erweiterung einer bestehenden Test-Automatisierungssoftware für einen neuen Prüfautomaten;
Die Prüfwaage dient der 100% Qualitätssicherung in der Serienfertigung von Teller- und Sensorfedern für Kupplungsaggregate;
Antriebsansteuerung, Messwerterfassung von Weg- und Kraft-Sensoren, analoges und digitales IO;
Ansteuerung, Parametrisierung und Regelung von weiteren Prozess-Komponenten, z.B. Transport-Anlage, Warmsetzpresse;

Ermittlung der Anforderungen;
Konzeption und Implementierung des Prüfautomaten auf Basis bestehender Komponenten;
Inbetriebnahme des Prüfautomaten in der Fertigungsstraße (Integrations- und Systemtest);


Qualifikationen:
PC, Windows XP
Visual Studio 2003:
- Microsoft Visual C++ .NET 2003 (7.0)
- Microsoft Visual C# .NET
MFC
.NET Framework 1.1
UML 2.0: Visual Paradigm for UML (Community Edition) 5.1
MKS Source Integrity 2005 (Software Configuration Management)
FTP-Datentransfer
Ethereal (Network Protocol Analyzer, TCP- und FTP-Monitoring)
HMI/MMI/GUI-Entwicklung: grafische Darstellung von Meßwerten und Kennlinien;
analoge und digitale Messwerterfassung am PC
Antriebstechnik
Kistler-Messverstärker (Kistler Charge Amplifier 5015, Ladungsverstärker mit DSP)
Addi-Data
APCI-3120::analoge Ein-und Ausgangskarte (PCI)
APCI-1564: digitale Ein- und Ausgabekarte (PCI)
APCI-7800: 8-fach RS232
APCI-8001: Achsensteuerungskarte (PCI)
Siemens SIMODRIVE 611: Umrichtersystem
Office 2002 (Word, Excel, Access, PowerPoint)

Senior Software Ingenieur
MAN Roland Druckmaschinen AG, Offenbach am Main
12/1999 – 10/2005 (5 Jahre, 11 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

12/1999 – 10/2005

Tätigkeitsbeschreibung

1.) Entwicklung einer neuen Druckmaschinen-Generation
1.1) Implementierungen im Rahmen der Leitstands-Entwicklung
mit Visual C++, MFC, ATL, (D)COM, SQL, design patterns;
HMI/MMI/GUI-Entwicklung und Protokoll-Implementierungen für
Kommunikation mit externen Geräte und Embedded-Systemen
1.2) Anforderungsanalyse, Design und Realisierung eines Downloaders für das zentrale Einspielen von Firmware und SPS-Software in die verteilten Rechner (Embedded-Systeme) der Maschinensteuerung
(Visual C++, MFC, ATL, (D)COM, Delphi, Visual Basic, XML,
Change-Management, Release-Management, Distributions-Workflow)
1.3) Konzeption und Realisierung von Maschinen-Ferndiagnose
1.4) Techn. Support bei Gesamt-System-Diagnose

2.) Erweiterung alte Druckmaschinen-Generation
2.1) Anforderungsanalyse, Design und Implementierung eines
FTP-Gateways / FTP-Servers
2.2) Konzeption und Realisierung einer Leitstands-
Fernvisualisierung in Java
2.3) Integration und Adaption von DOS-Tools in die Tele-Service-
Architektur (Turbo-C++ und Modula-2-Programmierung)
2.4) halbautomatische Portierung eines 16-Bit-Modula-2-Programmes nach 32-Bit-Modula-2 (Modula XDS-x86)

3.) Entwicklung eines VPN-basierten Fernwartungsdienstes
für Druckmaschinen auf Basis der Symmedia-Software
3.1) Entwicklung Server-basierter Diagnose-Funktionalitäten
mittels HTML, PHP, JavaScript, ASP.NET, MS-Access-Datenbanken


Qualifikationen:
PC, Windows NT 4.0, Windows 98, Windows 2000, Windows XP
Visual C++ 5.0 und 6.0, COM (ATL 2.0), DCOM, CORBA, XML (DOM)
Borland Delphi, Turbo C++
Visual Basic 6.0, Access Basic
Terra Logitech Modula-2 (16-Bit), Excelsior Native XDS-x86 Modula-2 (32-Bit)
Java, Visual Basic Script, JavaScript, HTML, PHP, ASP.NET
MS-Access, SourceSafe, Rational (Clear Case, Clear Quest, Purify)
MS-Project
UML ( OOA + OOD ), design patterns
RAS, Mikrocontroller, CodeSys (SPS-Entwicklung), OPC

Test Ingenieur
SEL - Alcatel, Stuttgart
2/1999 – 11/1999 (10 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

2/1999 – 11/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Anforderungsanalyse, Design und Implementierung einer Automatisierung von Software-Tests
1.) Durchführung von Modultests (Unit-Test, Funktionstest, Blackbox-Test, Regressions-Test) an GPRS-BSS-Komponenten mithilfe bestehender UNIX-Shellskripte
2.) Pflege der Testspezifikationen und entsprechende Anpassung / Erweiterung der Test-Skripte
3.) Konzipierung (Analyse und Design) einer neuen webbasierten, datenbankgestützten Testautomatisierung,
Koordinierung der Implementierung (Java-Applikation mit Borland JBuilder, MySQL als Datenbank-Backend für Verwaltung der Tests und Testergebnisse)


Qualifikationen:
Sun-Workstation, Unix (Solaris), Unix-Shellscripte, Gnu-C++, Java, Borland JBuilder, SQL, MySQL, HTML, GSM, GPRS, BSS

Senior Software Ingenieur
Schenck Pegasus GmbH, Darmstadt
4/1995 – 1/1999 (3 Jahre, 10 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

4/1995 – 1/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Branche: Maschinenbau, Automotive

Fachgebiet: Prüfautomatisierung Fahrzeugtechnik

Projekt:
1.) Teamleitung Basis-Software-Entwicklung (12 Entwickler + 5 Freelancer)
2.) Entwicklung einer Architektur für einen Basis-Prüfstand
3.) Konzeption, Design (UML) und Implementierung (C++, MFC, MS-Access-Basic, SQL) einer Bediensoftware für Prüfstände
4.) Change- und Release-Management
5.) Schnittstellenkoordination zwischen Marketing, Vertrieb und Entwicklung
6.) Mitarbeit an einem Projekt für die objekt-orientierte Analyse zukünftiger Automatisierungssysteme
7.) Mitarbeit bei der Einführung des Prozeßverbesserungs-
Programms mit SPICE (Qualitätssicherung)


Qualifikationen:
Windows 3.x, Windows NT, OS9, Visual C++, MS-Access, Rational-Rose, Rational-ClearCase, MS-Project

IT Consultant
Postbank AG, Bonn
3/1995 – 3/1995 (1 Monat)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

3/1995 – 3/1995

Tätigkeitsbeschreibung

Branche: Banken

Fachgebiet: Informationstechnologie

Projekt:
Unterstützung bei einer Machbarkeits-Studie zur Einführung von X11-Terminals in den Filialen der Postbank nach der Trennung vom Postdienst, Ermittlung von Transaktionsvolumen


Qualifikationen:
X11-Protokoll

Software Ingenieur
SEL Alcatel, Stuttgart
2/1995 – 3/1995 (2 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

2/1995 – 3/1995

Tätigkeitsbeschreibung

Branche: Telekommunikation, ßffentliche Netze

Fachgebiet: ßffentliche Vermittlungstechnik

Projekt:
Machbarkeits-Studie und Prototyping einer halbautomatischen Portierung eines Datenkollektor-Programms von CHILL (S12-Vermittlungs-Rechner) auf Borland-Pascal (PC)


Qualifikationen:
Lex, Yacc, Chill, Borland Pascal

Software Ingenieur
SEL Alcatel, Stuttgart
12/1994 – 2/1995 (3 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

12/1994 – 2/1995

Tätigkeitsbeschreibung

Branche: Telekommunikation, ßffentliche Netze

Fachgebiet: ßffentliche Vermittlungstechnik

Projekt:
Konzeption für die Überarbeitung einer Bedieneroberfläche eines
Konfigurierungsprogrammes für öffentliche Vermittlungsstellen


Qualifikationen:
Unix, MVS, IBM-Standard für Bedienoberflächen (SAA / CUA)

Software Ingenieur
Bosch, Eschborn
11/1993 – 11/1994 (1 Jahr, 1 Monat)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

11/1993 – 11/1994

Tätigkeitsbeschreibung

Branche: Telekommunikation, Mobilfunk

Fachgebiet: Mobilfunktechnik

Projekt:
Realisierung einer Teststatusverwaltung für die Planung, Verfolgung und statistische Auswertung von Systemtests


Qualifikationen:
dBase

Software Ingenieur
Telenorma, Eschborn
8/1992 – 10/1993 (1 Jahr, 3 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

8/1992 – 10/1993

Tätigkeitsbeschreibung

Branche: Telekommunikation, Nebenstellenanlagen-Technik

Fachgebiet: Nebenstellenanlagen-Technik

Projekt:
1.) Spezifikation und Realisierung eines Elektronischen Telefonbuchs zur Verwaltung von Organisationseinheiten, Mitarbeitern und Telekommunikationsanlagen
2.) Erstellung einer Bedienerdokumentation


Qualifikationen:
DEC-Workstation, Ultrix, DEC-C-Entwicklungsumgebung, Informix, C-Embedded-SQL, OSF/Motif

Software Ingenieur
Siemens Medizintechnik, Berlin
10/1990 – 7/1992 (1 Jahr, 10 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

10/1990 – 7/1992

Tätigkeitsbeschreibung

Branche: Medizintechnik

Fachgebiet: Marketing

Projekt:
1.) Analyse, Design und Implementierung von Tools für den Marketing-Support
2.) Tools zur Verwaltung von Kunden- und Produktinformationen und für statistische Analysen von Unternehmens- und Marktdaten


Qualifikationen:
Siemens-Workstation, PC, SINIX, Windows, Informix, dBase,
SIPLAN, MS-Excel, MS-Word

Praktikant und Diplomand
Nixdorf Computer AG, Paderborn
5/1986 – 9/1990 (4 Jahre, 5 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

5/1986 – 9/1990

Tätigkeitsbeschreibung

Zeitraum: 01.1990 - 03.1990 und 07.1990 - 09.1990
Beschäftigung: Diplomand
Institut: CADLAB (Universität Paderborn / Nixdorf Computer AG)
Branche: Halbleiter
Fachgebiet: Framework-Entwicklung
Projekt:
Konzeption und Entwicklung eines Softwaremoduls für homogene
Kommunikation in lokalen Netzen mit heterogenen UNIX-Arbeitsplatzrechnern
(Entwicklung eines verteilten Frameworks für die Halbleiter-Entwicklung)

Umgebung:
Nixdorf Targon, Sun-, DEC-, HP-, Apollo-Workstation, Sun-C-Entwicklungsumgebung

________________________________________

Zeitraum: 07.1989 - 09.1989
Beschäftigung: Praktikant
Firma: Nixdorf Computer AG
Branche: Informationstechnologie
Fachgebiet: Hardware-Entwicklung, Telekommunikation
Projekt:
Design und Validierung (In-Circuit-Simulation) einer Signalprozessorkarte

Umgebung: Signalprozessor (DSP) Texas Instruments TMS320 , DAISY-Workstation,
Betriebssystem DAISY-DNIX (Unix-Derivat), Schaltungs-Editor, Schaltungs-Verifikator, In-Circuit-Simulator

________________________________________

Zeitraum: 01.1989 - 03.1989
Beschäftigung: Praktikant
Firma: Nixdorf Computer AG
Branche: Informationstechnologie
Fachgebiet: Software-Entwicklung, Ausbildungs-Zentrum
Projekt:
Erstellung eines PC-basierten Tools zur Verwaltung von Ausbildungsressourcen mittels heuristischer Planungsmethoden

Umgebung: PC, DOS, Programmiersprachen C und Assembler 8086



Zeitraum: 07.1988 - 09.1988
Beschäftigung: Praktikant
Firma: Nixdorf Computer AG
Branche: Informationstechnologie
Fachgebiet: Produktionsleitung Mechanik, Controlling
Projekt:
Materialfluß-Optimierung in der Spritzgussfertigung,
Minimierung von Transportwegen (Deutschland - Singapur),
Minimierung von Stillstandszeiten durch Puffer-Optimierung

Umgebung: PC, GEM-Draw

________________________________________

Zeitraum: 02.1988 - 03.1988
Beschäftigung: Praktikant
Firma: Nixdorf Computer AG
Branche: Informationstechnologie
Fachgebiet: Fertigung Elektronik
Projekt:
Fehlerbehebungen in Hardware-Komponenten von Testautomaten (Singapur)

________________________________________

Zeitraum: 01.1988 - 02.1988
Beschäftigung: Praktikant
Firma: Nixdorf Computer AG
Branche: Informationstechnologie
Fachgebiet: Technische Ausbildung Elektronik
Projekt:
Grundpraktikum Analog- und Digital-Technik

________________________________________

Zeitraum: 05.1986 - 06.1986
Beschäftigung: Praktikant
Firma: Nixdorf Computer AG
Branche: Informationstechnologie
Fachgebiet: Technische Ausbildung Mechanik
Projekt: Grundpraktikum Mechanik



Qualifikationen:
Hardware-Entwicklung
Software-Entwicklung
Mechanik
Controlling
Heuristische Planung

Ausbildung

Wirtschaftwissenschaften
(Dipl.Kaufmann)
Jahr: 2012
Ort: FernUniversitaet Hagen
Physik
(Vordiplom Physik)
Jahr: 1992
Ort: Technische Universitaet Berlin
Technische Informatik
(Dipl-Ing. fuer Technische Informatik)
Jahr: 1990
Ort: Berufsakademie Mannheim

Qualifikationen

IT & Entwicklung
- Softwareentwicklung

Programmierung & Betriebssysteme
- Softwareprogrammierung
- Assembler
- BASIC
- C
- C++
- C#
- Delphi
- Java
- Pascal / Turbo Pascal
- Shell
- SQL
- UML
- VBA
- XML
- Datenbanken (allg.)

Über mich

vielfältige, langjährige praktische Erfahrungen
in den Bereichen
- Anwendungs- und System-Entwicklung (Konzeption, Design, Programmierung, Test)
- Projektleitung / Organisation / Koordination
- Produkt-Erstellung (inkl.Bediener-Dokumentation, Online Hilfe, Setup)
- Change-Management, Release-Management und Qualitaetssicherung
- Personalführung (Teamleitung von 12 Entwicklern + 5 Freelancern)
- Produkt-Marketing

in den Branchen:
Prüfautomatisierung in der Fahrzeugtechnik
Bogenoffset-Druckmaschinen-Technik
Kommunikationstechnik
- Mobilfunk
- Öffentliche Kommunikationstechnik
- Nebenstellenanlagen-Technik
Medizintechnik (Marketing)
Halbleiter-Entwicklung (Entwicklungsframework, Industrieforschung)
Finanzindustrie (Bank, Trading)
Oel- / Energie-Industrie (Commodity Trading, Crude Oil Logistics)

bei renommierten Kunden:
- Shell, Houston, Texas
- Openlink Financial, New York
- BASF
- Heidelberger Druckmaschinen AG
- LuK GmbH & Co. oHG
- MAN Roland Druckmaschinen AG
- Alcatel-SEL
- Schenck Pegasus GmbH
- Postbank AG
- Bosch
- Telenorma
- Siemens Medizintechnik
- Nixdorf Computer AG

mit folgenden Werkzeugen:
- Visual Studio: 5.0 / 6.0 / .NET 2003 (Entwicklungsumgebung)
- Eclipse
- Rational Rose (OOA/OOD)
- Visual Paradigm for UML (OOA/OOD)
- MS-Project (Projekt-Planung)
- Rational Clear Case (Versionskontrolle)
- MKS Source Integrity 2005 (Versionskontrolle)
- Rational Clear Quest (Change-Management)
- MS-PowerPoint (Präsentation)

mit Schwerpunkt C++-, Java-, SQL-, Scritpsprachen-Entwicklung
unter Windows und Unix

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Profilaufrufe
2178
Berufserfahrung
28 Jahre (seit 1994)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden