Projektmanager, Requirements Manager, Test Manager, Quality Manager

freiberufler Projektmanager, Requirements Manager, Test Manager, Quality Manager auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
Europa
de  |  en  |  tr
62‐78€/Stunde
63741 Aschaffenburg
06.11.2018

Kurzvorstellung

Mit meinen fast 20 Jahren Erfahrung als SW-, HW-, Testingenieur und großer Erfahrungen in Requirements Engineering und Projektmanagement und mit meinem Softskills kann ich auch im schwierigen Umfeld zielführend agieren.

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Anforderungsmanagement
  • Technische Projektleitung / Teamleitung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Requirements Manager
Valeo, Frankfurt
11/2017 – offen (2 Jahre, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2017 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Anforderungsmanagement für bestehende und neue Projekte

Eingesetzte Qualifikationen

Anforderungsmanagement


Requirements Engineer
Magna, Aschaffenburg
2/2017 – 1/2018 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 1/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Systemanforderungen für Radarsysteme

Eingesetzte Qualifikationen

Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation


Requirements Manager / System Engineering
ZF, Koblenz
1/2017 – 9/2017 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Requirements Manager / System Engineering / SW Engineering

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse


Test Manager
VW Group, Nürnberg
1/2017 – 8/2017 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 8/2017

Tätigkeitsbeschreibung

HIL-Test
Planung und Steuerung Test/Testspezifikation

Tool: EXAM

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Testmanagement / Testkoordination


Requirements Manager / Requirements Engineer
Magna, Sailauf
1/2017 – 6/2017 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Requirementsanalyse
- Entwicklung generische Requirements
- System Engineering

Eingesetzte Qualifikationen

ISO 26262


Requirements Manager / Systemingenieur
Bombardier, Mannheim
4/2016 – 12/2016 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Induktive Ladesysteme (Projekt 1: Bus, Projekt 2: Audi)

Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von mehreren Kundenprojekten
mit dem Systemarchitekten und den Sub-Systemteams: Software, Elektronik,
Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM.

Safety relevant nach ISO 26262

Erstellung und Verantwortung für die Module Diagnose, Protection, Charging, Umstruktierung der vorhandenen Requirementsmodule

Verwendete Tools:
DOORS, Excel

Eingesetzte Qualifikationen

Systems Engineering, Anforderungsmanagement, Embedded Software Engineering, Technisches Testmanagement / Testkoordination


Requirements Manager
Magna Powertrain, Sailauf
7/2015 – 3/2016 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2015 – 3/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Requirements Analyst / Requirements Manager
Magna Powertrain
Projekt elektrische Kühlerlüfter (VW)

Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von mehreren Kundenprojekten
mit dem Systemarchitekten und den Sub-Systemteams: Software, Elektronik,
Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM.

Unterstützung von Programm Engineering Lead zur prozesskonformen Entwicklung.
Präsentation der Ergebnisse und Vorschläge zur Verbesserung der internen
Prozesse.

Eingesetzte Qualifikationen

Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement, Projektmanagement


Requirements Manager
Delphi Automotive, Wiehl
1/2015 – 8/2015 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 8/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Delphi Automotive
Projekt zentrale Fahrerassistenzsystem VW/AUDI

Leitung einer 5-köpfigen (ich und 4 andere) Requirements Mannschaft.

Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten und den Sub-Systemteams: Software, Elektronik, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM.

Vorbereitung für Automotive SPICE Level 3

Tool:
DOORS, MS Project, MS Excel

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse, Technische Projektleitung / Teamleitung, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation


Program Manager
GKN Driveline, Lohmar
2/2014 – 12/2014 (11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2014 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Planung und Koordination der gesamten SW- und Elektronikentwicklung (AWD System) in Abstimmung mit allen Stakeholdern mit den einzelnen internen Teams (Applikation, Basissoftware, Core-Software, Elektronik, System) und externen Teams (Indien: Testing, SW Dev), Lieferanten (Melecs, Infineon, Vector) und Kunden (GM in USA).
Verhandlung der technischen Inhalte gegenüber Lieferanten und Kunden.
Planung der Aufwände (bis 1. Quartal 2017) und Überwachung der tatsächlichen Aufwände. Regelmäßige Reporting an das Management.
⇨ ERREICHEN DES AUTOMOTIVE SPICE LEVEL 3 (NACH HIS SCOPE) nach einem externen Assessment nach einer von mir durchgeführten Planung und Umsetzung.

Planung und Umsetzung der Toolchain-Wechsel von DOORS/Bugzilla/ScrumWorks/SVN nach PTC Integrity.
Aufbau und gleichzeitiger Einarbeitung von Requirements Analysten Team, und auch inhaltliche Beschreibung der Requirements.

Zusammenführen von verschiedenen Projekten in einem Hauptprojekt. Erstes Projekt wurde in Oktober 2014 erfolgreich in Serie überführt.

Verwendete Tools:
MS Office, MS Project, MS Powerpoint, MS Visio, DOORS, PTC integritiy, Bugzilla,
SVN, ScrumWorks

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse, Technische Projektleitung / Teamleitung, Anforderungsmanagement, Prozessmanagement, Programm Management


Test Manager
Valeo, Bietigheim
9/2012 – 12/2013 (1 Jahr, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2012 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Teamleitung
aoloa-Engineering, Leinfelden-Echterdingen
Lenkradsteuerungsmodul VW MQB

Analyse der System- und Softwareanforderung. Umsetzung der Anforderungen vom Lastenheft in das Pflichtenheft.
Technische Betreuung des Kunden und direkte Abstimmung mit internen und externen Fachabteilungen
Planung und Koordination der Produktentwicklungs-aktivitäten nach Pflichtenheft unter Berücksichtigung der Qualitätsrichtlinien und –Anforderungen.
Planung und Steuerung des Entwicklungsteams.
Steuerung bei der Entwicklung automatisierter Test Cases, auf Basis einer DOORS-Exportdatei. Implementierung von Funktionen in CAPL und Anpassungen der Applikation auf der Zielhardware.
Teilnahme an regelmäßigen Design Reviews und Statusreports.
Steuerung des Änderungsmanagements in Abstimmung mit dem Projektmanagements.
Leitung von Änderungsrunden und Reviews.
Durchführung von Statusrunden mit dem Entwicklungsteam und dem Kunden.

Verwendete Tools:
MS Office, MS Project, MS PowerPoint, MS Visio, Vector CANoe, CAPL, DOORS,
Eclipse, Renesas Debugger, HEW2

Requirements Manager
Valeo, Bietigheim
Lenkradschaltermodul Daimler BR205 und Volvo

Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kundenanforderungen.
Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten, dem SW-Team sowie dem OEM.
Erstellung der SW-Requirements in Abstimmung mit dem SW-Architekten.
Koordination und Umsetzung der Functional Safety Anforderungen gemäß ISO 26262. Koordination und Leitung der technischen Diskussionen.
Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Softwareteam.
Aktive Teilnahme an regelmäßigen Systemreviews und Statusreports.
Durchführung von Änderungsrunden und Reviews.

Verwendete Tools:
MS Office, MS Project, MS Powerpoint, MS Visio, DOORS, Statemate

Eingesetzte Qualifikationen

Softwareentwicklung (allg.), Requirement Analyse, Technische Projektleitung / Teamleitung, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement, Technisches Testmanagement / Testkoordination


Requirements Manager
Continental Automotive, Regensburg
5/2011 – 11/2011 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2011 – 11/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Requirements Manager

VW (A-Entry), Airbag System

Analyse der gelebten Prozesse durch Interviewen von allen vorhanden Entwicklungsstufen und Management an inländischen und ausländischen Standorten.
Untersuchung der einzelnen Entwicklungsstufen, Gates, Tools und der internen Kommunikation im Projekt.
Analyse der Auditergebnisse.
Aufdeckung von Schwachstellen (Überlappung der Kompetenzen und Leerstellen, Toolbrüchen) in der Entwicklungszyklus und Projektsteuerung.
Präsentation der Ergebnisse und Vorschläge zur Verbesserung.
Unterstützung bei der Entwicklung von Requirements auch Functional Safety gemäß ISO 26262.
Erstellen eines vollständigen Testkonzepts.

Verwendete Tools:
DOORS, MS Office, MS Project, MS PowerPoint, MS Visio, CUnit, Cantata++

Eingesetzte Qualifikationen

Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement, Prozessberatung


Requirements Analyst
Valeo, Bietigheim
1/2011 – 12/2011 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Requirements Manager
Continental Automotive, Regensburg
VW (A-Entry), Airbag System

Analyse der gelebten Prozesse durch Interviewen von allen vorhanden Entwicklungsstufen und Management an inländischen und ausländischen Standorten.
Untersuchung der einzelnen Entwicklungsstufen, Gates, Tools und der internen Kommunikation im Projekt.
Analyse der Auditergebnisse.
Aufdeckung von Schwachstellen (Überlappung der Kompetenzen und Leerstellen, Toolbrüchen) in der Entwicklungszyklus und Projektsteuerung.
Präsentation der Ergebnisse und Vorschläge zur Verbesserung.
Unterstützung bei der Entwicklung von Requirements auch Functional Safety gemäß ISO 26262.
Erstellen eines vollständigen Testkonzepts.

Verwendete Tools:
DOORS, MS Office, MS Project, MS PowerPoint, MS Visio, CUnit, Cantata++

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation


Test Manager
Webasto AG, Stockdorf
6/2010 – 12/2010 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Standheizungssystem (OEM VW, Daimler, Ford, Land Rover)

Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kundenanforderungen.
Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten, dem SW-Team sowie den verschiedenen OEM.
Entwicklung und Umsetzung einer generischen Strategie zur Steigerung der Testautomatisierung über alle Projekte.
Erstellung der Anforderungen für einen neuen HIL-Teststand.

Erstellung der System und SW-Requirements in Abstimmung mit System- und SW-Architekten.
Koordination und Umsetzung der Functional Safety Anforderungen gemäß ISO 26262.
Koordination und Leitung der technischen Diskussionen.
Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Softwareteam.
Teilnahme und Initialisierung von Änderungsrunden und Review.

Verwendete Tools:
DOORS, MS Office, MS Project

Eingesetzte Qualifikationen

Softwareentwicklung (allg.), Anforderungsmanagement, Technisches Testmanagement / Testkoordination


Lieferantenmanager
Daimler, Stuttgart
1/2010 – 6/2010 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 6/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Lieferantenmanager
Daimler, Stuttgart
Kostenkalkulation Powertrain E/E

Lieferantenbetreuung im Bereich Powertrain E/E
Monatliches Reporting an das Management.
Kalkulation Teilepreis von Steuergeräten und Lieferantenentwicklungskosten (SW und Elektronik).
Tracking der Projekttermine.
Vergleich von Angeboten verschiedener TIER1 Angeboten.
Überprüfung auf Plausibilität der abgegebenen Angebote und Leistungen bei den Fachbereichen und Lieferanten
Koordinationsaufgaben im Qualitätsmanagement, Einkauf, Produktion und Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit den Lieferanten.

Verwendete Tools:
Lotus, MS Office, MS Project, MS Excel, MS PowerPoint

Eingesetzte Qualifikationen

Technischer Einkauf, Lieferantenmanagement (allg.), Lieferantenentwicklung, Lieferantenanalyse


Testmanager
Lear Automotive, Kronach
6/2009 – 12/2009 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Frontelektronikmodul (BMW)

Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kundenanforderungen.
Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten und SW Team und mit BMW.
Weiterentwicklung und Umsetzung einer generischen Strategie zur Steigerung der Testautomatisierung über alle Projekte.
Erstellung Anforderungen für die Anschaffung einer HIL-Testsystems.
Erstellung der System- und SW-Testrequirements in Abstimmung mit der Projektleitung und SW-Entwicklern.
Abstimmung und Umsetzung der FuSi-Relevanten Anforderungen (ISO 26262).
Koordination des Testingprojektes mit ausländischen Standorten (Indien und Spanien).
Initialisierung von technischen Diskussionen, Änderungsrunden und Reviews.
Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Softwareteam.

Verwendete Tools:
LabView, DOORS, MS Project, MS Excel, LabView

Eingesetzte Qualifikationen

Softwareentwicklung (allg.), Requirement Analyse, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Technisches Testmanagement / Testkoordination


Projektleitung
Kundenname anonymisiert, München
9/2008 – 5/2009 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2008 – 5/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Eigenentwicklung eines tragbaren Systems zum Auslesen und Generierung (Restbussimulation) Busnachrichten (CAN, FlexRay über Ethernet, WLAN, CAN) für Anwendungen in Automotive und Aerospace

Projektplanung mit voller Budgethoheit unter Einbeziehung von 4 Softwareentwicklern und 1 Konstrukteur

Erstellung der System- und SW-Requirements in Abstimmung mit dem System- und SW-Architekten.

Inbetriebnahme des Systems mit Speicherfunktion (2 GB Flash, monochromen Grafikdisplay und Tastenbedienung).

Aufbau und Inbetriebnahme eines Testsystems (CANoe und PC mit Java-Applikation) unter realen Daten (OEM Bussimulation mit realen Daten).

Verwendete Tools:
MS Project, Eclipse, Visual Studio.NET, Luminary, GNU-Compiler, CANoe

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Entwicklung / hardwarenahe Entwicklung, Technische Projektleitung / Teamleitung, Embedded Software Engineering


System Integrator
ZF Friedrichshafen, Friedrichshafen
5/2007 – 3/2009 (1 Jahr, 11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2007 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

6HP und 8HP (Audi, Maserati)

Analyse der Systemanforderungen und Erstellung von Anforderungen an das System.
Planung und Abstimmung der Integrationen von Teilprogrammen der von internen und externen Entwicklungspartnern erstellten SW-Module.
Inbetriebnahme der gesamtintegrierten Software am Entwicklungsprüfstand (Laborauto).
Überprüfung der Konfiguration zur vorherigen Lieferung - Prüfung ob alle CR’s eingeflossen sind
- Überprüfung der weggefallenen und neuen Parameter
- Überprüfung der Quantisierung der Parameter
Durchführung von Prüfungen (Debugger, HIL), incl. Prüfspezifikation und Prüfdokumentation.
Initialisierung von technischen Diskussionen, Änderungsrunden und Reviews mit Softwareteam und Projektleitung.
Erstellen einer Änderungsdokumentation.
Empfehlung einer Softwarefreigabe.

Verwendete Tools:
LabView, DOORS, Getriebesteuerung mit RENESAS SHA725xx, Lauterbach Power Debugger, INCA/ETAS, Clear Quest, Clear Case

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Software Engineering, Technisches Testmanagement / Testkoordination


Embedded SW Entwickler
Siemens VDO, Lindau
2/2006 – 3/2007 (1 Jahr, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2006 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Fahrerassistenzsystem (BMW, Volvo)

Erstellung von System-Requirements für Software-Systeme und -Komponenten auf Basis von Lastenheften und Produktarchitekturen.

Erstellung von Software-Pflichtenheften für die Schnittstellen des Softwaresystems.
Erstellung von Software-Designdokumenten für die Schnittstellen und Anforderungen an externen Modul (Kalibrierung, Aktivierung Aktuatoren).
Planung und Durchführung der Integration von internen und externen Software-Modulen.
Fachliche Schnittstelle zu den Entwicklern an internationalen Standorten (Rumänien, Israel).
Planung und Durchführung der Integration von Softwaresystemen nach Abstimmung mit der Projektleitung.
Fachliche Verantwortung im Rahmen des Änderungsmanagements für die technische Bewertung sowie für die Durchführung von Änderungen

Verwendete Tools:
MS Office, Cantata++, Lauterbach Debugger, C, DOORS, PVCS

Eingesetzte Qualifikationen

Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Embedded Software Engineering, Technisches Testmanagement / Testkoordination


Softwareentwickler / Systemintegrator / SW Architekt
SiemensVDO, Regensburg
7/2005 – 3/2006 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 3/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Keyless Entry & Go (Mazda)

Erarbeitung von Kunden- und System-Requirements für Software-Systeme und -Komponenten auf Basis von Lastenheften und Produktarchitekturen
Erstellung von Software-Pflichtenheften für Komponenten der Softwaresystems
Erstellung von Software-Designdokumenten für die Basisfunktionalitäten
Planung und Durchführung der Entwicklung von Software-Modulen im Bereich Basisfunktionen und Verschlüsselung
Fachliche Schnittstelle zu den Entwicklern an nationalen (München) und internationalen Standorten (Japan)
Planung und Durchführung der Integration von Softwaresystemen nach Abstimmung mit der Projektleitung
Fachliche Verantwortung im Rahmen des Änderungsmanagements für die technische Bewertung sowie für die Durchführung von Änderungen

Verwendete Tools:
MS Office, Rational Test Real-time, C, DOORS, CM Synergy

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Software Engineering


Embedded SW Entwickler
Siemens VDO, Regensburg
4/2004 – 7/2005 (1 Jahr, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2004 – 7/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Tireguard (DaimlerChrysler)

Erarbeitung von Kunden- und System-Requirements für Software-Systeme und -Komponenten auf Basis von Lastenheften und Produktarchitekturen im Bereich HMI
Erstellung von Software-Pflichtenheften im Bereich HMI für Komponenten der Softwaresysteme
Erstellung von Software-Designdokumenten für Embedded Software-Systeme im Bereich HMI
Planung und Durchführung der Entwicklung von Software-Modulen im Bereich HMI
Fachliche Führung von Entwicklern an internationalen Standorten (Rumänien)
Planung und Durchführung der Integration von Softwaresystemen oder Subsystemen
Fachliche Verantwortung im Rahmen des Änderungsmanagements für die technische Bewertung sowie für die Durchführung von Änderungen

Verwendete Tools:
MS Office, Rational Test Realtime, C, DOORS, CM Synergy

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Software Engineering


embedded HW Entwickler
Siemens VDO, Schwalbach
4/2002 – 3/2004 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2002 – 3/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Washing Systems und Motorsteuerung OEM (VW, Audi)

Entwurf und Entwicklung von analogen und digitalen Schaltungen für Fahrerassistenz-Produkte sowie abstrahlungsoptimierte Auslegung dieser Hardware unter Einhaltung entsprechender Timing und Pegel Restriktionen.

Simulation der erstellten Schaltungen mit PSPICE
Koordination der eigenen Entwicklungsaktivitäten mit internen Teams und externen Zulieferer und Kunden.
Selektion elektrischen Bauteilen (Tests, Zusammenarbeit mit Herstellern) und Betreuung im Einführungsprozess entsprechend Kundenrichtlinien
Erstellung von Vorgaben an ausgewählte Hersteller für elektrische Komponenten.
Pflege und Dokumentation der FMEA-Ergebnisse
Anfertigung von Testplänen sowie Prüfanweisungen und Reports nach Kundenvorgaben auch in Zusammenarbeit mit der zugehörigen Fertigung.
Planung und EMV Messungen entsprechend Kundenspezifikation mit externen EMV Laboreinrichtungen.
Enge Abstimmung mit der SW-Team und Erstellung einer SW mit Basisfunktionalität

Komplette Hardware-Inbetriebnahme entsprechend Testplan mit Dokumentation der Testergebnisse.

Verwendete Tools:
Eagle, MS Visio, MS Office, Cosmic Compiler, Microcontroller (ST7, ST12)

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Entwicklung / hardwarenahe Entwicklung, Leistungselektronik


Ausbildung

Elektrotechnik
(Dipl. Ing.)
Jahr: 2001
Ort: Darmstadt

Qualifikationen

Meine Schwerpunkt: Projekt Management, System Engineering, Requirements Management, Test Management, Quality Manager, Coaching, Interimsmanagement


Branchenkenntnisse: Automotive, Aerospace, Automation

Programmiersprachen: C, ANSI-C, C++, CAPL

Programme/Tools/Protokolle:
DOORS, MKS, PTC Integrity, Vector Tools (CANoe, CANalyzer), CANflash, KWP2000, UDS, TP2.0, MS Office, MS Project, MS Visio, Eclipse, UML, Serena Dimensions, Clear Case, Clear Quest, CVS, MKS, PTC, Visual Studio .NET

Sonstige Kenntnisse:
automotive SPICE, Do178B, Systementwicklung, SW-Entwicklung, HW-Entwicklung, Testentwicklung, Requirements Analyse, SW/HW-Quality, Technische Projektleitung, Projektleitung, Kostenkalkulation (Lieferanten- und Entwicklungskosten), V-Modell, Lieferantenmanagement, Testmanagement, Prozessberatung, Interims-Management

Über mich

Ìn den letzten Projekten habe ich immer wieder bewiesen, dass ich in der Lage bin auch schwierige Projekte anzugehen und beste Ergebnisse zu erzielen.

Zum Beispiel habe ich für die Firma GKN Driveline die von mir auditierte Projekt auf automotive SPICE Level 3 (vor allem HIS-Scope, fully achieved) zertifieren lassen.

Wie Sie aus meinem Profil entnehmen, habe ich neben Elektronik, Software auch Systemkenntnisse, die mich in die Lage versetzen, mechatronische System zu verstehen und entsprechend koordiniert zu delegieren.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Türkisch (Muttersprache)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
  • Italienisch (Grundkenntnisse)
  • Ungarisch (Grundkenntnisse)
  • Japanisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1981
Alter
47
Berufserfahrung
25 Jahre und 3 Monate (seit 09/1994)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »