Software Projektleiter

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
National
en  |  de  |  fr
auf Anfrage
97525 Schwebheim, Unterfranken
11.03.2019

Kurzvorstellung

Meine langjährige Erfahrung als Software Projektleiter bestätigt mir, dass Autentizität und Vertrauen sowie eine gute Portion Sozialkompetenz der Schlüssel ist, um Ruhe ins Projekt bringen und die Konzentration auf das Wesentliche zu vermitteln.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • ATM
  • Softwareentwicklung (allg.)
  • Embedded Systems
  • Release Management
  • System Analyse
  • Systems Engineering
  • Jira
Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektleitung / Teamleitung
Technik, Ingenieurwesen
  • Anforderungsmanagement
  • Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation

Projekt‐ & Berufserfahrung

Software Projektleiter
Porsche Engineering Services GmbH, Weissach
4/2018 – offen (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2018 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Fachliche Führung eines Software Entwicklungsteams von 9 Personen zzgl. 5 Entwickler in Rumänien.

Erarbeitung von Terminplänen hinsichtlich Lieferung und Entwicklung der Software für Serienlieferungen.

Einführung vollständig fehlender Prozesse wie:

- Problem- und Änderungsmanagement

- Umgang mit Kunden- und/oder Systemanforderungen

- Einführung Konzept zur Ableitung von Softwareanforderungen unter Berücksichtigung der Softwarearchitektur.

Allgemeines Coaching des Projektteams hinsichtlich prozessualer System- und Softwareentwicklung in Anlehnung an Automotive-SPICE.

Koordination von Systemanforderungen sowie Unterstützung bei der Erarbeitung brauchbarer Systemanforderungen in enger Zusammenarbeit mit den Systemverantwortlichen aus Komponenten- sowie aus Gesamtfahrzeugsicht.

Management von Releases (Softwarelieferungen) unter Berücksichtigung der Porsche Baureihentermine.

Konzeptionierung von Workflows in JIRA zum Problem- und Changemanagement.

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Systems, Release Management, Jira, System Analyse, Systems Engineering


Technischer Projektleiter (Schwerpunkt Software Telematik)
Peiker GmbH und Co. KG, Friedrichsdorf
12/2016 – 7/2018 (1 Jahr, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2016 – 7/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung der Softwareentwicklung für Telematik Steuergerät (ATM) für den Endkunden BMW. Interne Koordination sämtlicher Änderungsanforderungen des Endkunden. Verantwortung für die termingerechte Lieferung der Software in Anlehnung an die BMW internen Prozesse (I-Stufen). Etablierung eine effizienten Systems zu Planung und Überwachung der Entwicklungsfortschritte. Unterstüzung und Beratung des Anaforderungsmanagements sowie der Softwareachtitektur hinsichtlich notwendiger Artefakte für die Entwicklung. Verantwortung das Problemmanagement interner Fehler sowie der von Kunden kommunizierten Fehler. Regelmäßiges Reporting an TOP Management. Einführung der Seriensoftware.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Softwareentwicklung (allg.), ATM, Projektleitung / Teamleitung


Anforderungsmanager für „Hochautonomes Fahren“
Bosch Automotive Steering GmbH, Schwäbisch Gmünd
8/2016 – 12/2016 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Die Firma Bosch Automotive Steering GmbH entwickelt eine neue E/E-Plattform, um insbesondere den hohen (Sicherheits-)Anforderungen hinsichtlich des Hoch – bzw. Vollautonomen Fahrens an eine elektromechanische Lenkung (EPS) gerecht zu werden. Der Schwerpunkt der Aufgabe liegt in der Erstellung der System- und Softwareanforderungen für diese neue E/E-Platform. Als Ausgangsbasis werden die entsprechenden Lastenhefte des Kunden Daimler herangezogen. Die resultierenden System- und Softwareanforderungen sollen als Basis für die davon ableitenden Kundenprojekte dienen; dementsprechend soll das Anforderungsmanagementsystem skalierbar umgesetzt werden. Als Tool wird DOORS eingesetzt.

Eingesetzte Qualifikationen

Anforderungsmanagement


Software Projektleitung Elektromechanische Servolenkung (EPSapa) – OEM: VW
Bosch Automotive Steering, Schwäbisch Gmünd
4/2016 – 7/2016 (4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 7/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Planung der Softwareentwicklung für ein EPSapa-System unter Berücksichtigung der Kosten, Termine, Qualität und Machbarkeit
Erstellung und Aktualisierung Softwareterminplan
Zuweisung der Arbeitspakete (Changes Request, Problemanalyse) an Teammitglieder
Schnittstelle bzgl. Software zum Kunden (VW)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Fehleranalyse, Anforderungsmanagement


Software Projektleitung Elektromechanische Servolenkung (EPSapa), OEM: Ferrari/M
Bosch Automotive Steering, Schwäbisch Gmünd
3/2015 – 3/2016 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 3/2016

Tätigkeitsbeschreibung

OEM: Maserati / Ferrari
Lastenheftanalyse der Kundenanforderungen hinsichtlich Kundendiagnose (UDS) und Lenkfunktionen
Planung der Softwareentwicklung für ein EPSapa-System (Electrical Power Steering „achsparallel“) unter Berücksichtigung der Kosten, Termine, Qualität und Machbarkeit
Erstellung und Überwachung der Termin- und Kostenplanung
Unterstützung der Kunden bei der Erarbeitung der zu industrialisierenden Software
Erstellung und Koordinierung der Softwarepflichtenhefte (Software-System Anforderungen, Hardware-Software Schnittstellen)
Entwicklungsteam 100% Offshore (Indien)
Fachliche Führung des Entwicklungsteams (Indien)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Fehleranalyse, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement


Beauftragter für Etablierung Anforderungsmanagement Prozess
ZF Friedrichshafen GmbH, Schweinfurt
3/2012 – 1/2014 (1 Jahr, 11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 1/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Der Kunde verfügte bis zum Start dieses Projektes über keinen tatsächlichen Anforderungsmanagement-Prozess.
Ich war verantwortlich für die Etablierung eines Anforderungsmanagement-Prozesses, wobei generischen Anteile mit projektspezifischen Anteilen kombiniert werden sollten.
Die Umsetzung des Prozesses fand unter Zuhilfenahme des Tools DOORS statt. Integriert wurde dieser Prozess in bereits eingesetzte Änderungsmanagement-Tools wie ClearQuest (IBM) und Omnitracker.

Eingesetzte Qualifikationen

Anforderungsmanagement


Software Projektleitung automatisierte Schaltgetriebe (ASG), OEM: Renault
ZF Friedrichshafen GmbH, Schweinfurt
10/2011 – 7/2015 (3 Jahre, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – 7/2015

Tätigkeitsbeschreibung

OEM: Renault
Leitung des Softwareprojektes „Automatisiertes Schaltgetriebe (ASG)“

Planung, Koordination und Abstimmung der Anforderungen an die Funktions- und Softwareentwicklung für die ASG Entwicklung

Erstellung, Koordination und Beurteilung von Lastenheften / Spezifikationen

Erstellung und Verantwortung der Planungsdokumente für Funktionsumfänge und Softwarestände

Erstellung und Überwachung der Termin- und Kostenplanung

Implementierung eines toolgestützten Problemmanagementprozesses innerhalb des Projektes

Implementierung eines Prozesses zur Lastenheftanalyse auf DOORS-Basis

Zyklische Durchsprachen der Arbeitsergebnisse mit der Fachabteilung

Konzeptionelle Entwicklung, Implementierung und Etablierung des Anforderungsmanagements in der Abteilung (System- und Softwareübergreifend)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Fehleranalyse, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement


Software Projektleitung elektrische Lenkung (EPSc)
ZF Lenksysteme, Schwäbisch Gmünd
10/2010 – 10/2011 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2010 – 10/2011

Tätigkeitsbeschreibung

OEM ist China Anhui Jianghuai Automobile Co., Ltd. (JAC Motors)

Aufsatz und Leitung des Softwareprojektes

Unterstützung des Kunden bei der Lastenhefterstellung bzgl. Fahrzeugdiagnose gemäß UDS-Diagnoseprotokoll (Kunde JAC führt CAN-Protokoll erstmalig ein)

Planung der Softwareentwicklung für ein EPSc-Systems (Electrical Power Steering „column type“) unter Berücksichtigung der Kosten, Termine, Qualität und Machbarkeit

Erstellung und Überwachung der Termin- und Kostenplanung

Risikomanagement und Mitarbeit bei der Kritikalitätsanalyse und System-FMEA

Unterstützung der Industrialisierung des Projektes

Anlehnung an Automotive SPICE® (Ziel: Level 3)

Erstellung und Koordinierung der Softwarepflichtenhefte (Software-System Anforderungen, Hardware-Software Schnittstellen, nicht-funktionale Anforderungen)

Intensive Zusammenarbeit mit der Hardware- und Sensorikentwicklung und Leitung von technischen Klärungen

Fachliche Führung des Entwicklungsteams (Entwicklungsteam bildet sich aus internen Mitarbeitern am Standort Schwäbisch Gmünd und Mitarbeitern der Robert Bosch Indien)

Fachliche Unterstützung bei Projektakquise (Ausarbeitung und Präsentation sowie Plausibilisierung der Kosten- und Aufwandsabschätzung für die Softwareentwicklungsanteile)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Fehleranalyse, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement


Software Projektleitung elektrische Lenkung (EPSdp)
ZF Lenksysteme GmbH, Schwäbisch Gmünd
11/2009 – 11/2010 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2009 – 11/2010

Tätigkeitsbeschreibung

OEM: FIAT Auto und Chrysler

Planung der Softwareentwicklung für ein EPS (Electrical Power Steering) unter Berücksichtigung der Kosten, Termine, Qualität und Machbarkeit

Erstellung und Überwachung der Termin- und Kostenplanung

Risikomanagement und Mitarbeit bei der Kritikalitätsanalyse

Unterstützung der Industrialisierung des Projektes

Anlehnung an Automotive SPICE® (Ziel: Level 3)

Erstellung des Softwarepflichtenheftes

Fachliche Führung des Entwicklungsteams (Entwicklungsteam bildet sich aus internen Mitarbeitern am Standort Schwäbisch Gmünd und Mitarbeitern der Robert Bosch Indien)

Serieneinführung der Software

Fachliche Unterstützung bei Projektakquise

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Fehleranalyse, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement


Process Consultant, Support Software Projektleitung
TRW Automotive GmbH, Alfdorf, Alfdorf
10/2008 – 11/2009 (1 Jahr, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 11/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Automotive SPICE® Assessmentvorbereitung für die Prozesse:
Projektmanagement (MAN.3)
Qualitätssicherung (SUP.1)
Konfigurationsmanagement (SUP.8)
Änderungsmanagement (SUP.9)
Problemlösungsmanagement (SUP.10)
Entwicklung und Einführung o.g. Prozesse in das Projekt
Entwicklung und Einführung des Prozesses „Lieferantenmanagement (ACQ.4)“ in das Projekt
Unterstützung und Coaching des Software-Projektleiters eines Kundenprojektes

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Prozesscoaching


Process Consultant, Software Quality Assurance
Hella KGaA Hueck & Co., Lippstadt
10/2008 – 11/2009 (1 Jahr, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 11/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Software Qualitätsplanung und -sicherung diverser Serienprojekte

Implementierung interner Standard-Entwicklungsprozesse für Vorentwicklungsprojekte

Unterstützung bei der Entwicklung von „Guidelines“ zur Anwendung der Hella-internen Prozeduren

Assessmentvorbereitung sowie Begleitung der Kundenassessments

Eingesetzte Qualifikationen

Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Prozessberatung, Qualitätsmanagement (allg.)


Softwareentwickler und Gruppenleiter (Festanstellung)
TRW Automotive GmbH, Schwäbisch Gmünd
4/2004 – 10/2008 (4 Jahre, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2004 – 10/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Software / Algorithmus

Entwicklung eines fahrdynamischen Algorithmus zur Ansteuerung eines reversiblen Sicherheitsgurtstraffers bis zur Serienreife und Kundenapplikation

Entwicklung, Erprobung und Serienapplikation eines Algorithmus zur Offsetkompensation der Sensorsignale „Gierrate“ und „Lenkradwinkel“

Verantwortung für die Integration von Softwaremodulen aus TRW
internen diversen Geschäftsbereichen wie ESP®
(Elektronische Stabilitätsprogramm) und Airbagsteuergeräte-Entwicklung

Koordination von nationalen und internationalen internen
und externen Zulieferern

System

Entwicklung von Konzepten zur Ansteuerung von Gleichstrom-
Bürstenmotoren sowie von Integrationskonzepten von Steuergeräten für reversible Rückhaltesysteme

Erprobung (Hoch- und Niedrigreibwert) und Präsentation der entwickelten fahrdynamischen Algorithmen bei diversen OEMs

Software-Qualitätssicherung

Koordination bei der Einführung von Automotive SPICE®
innerhalb des TRW-Geschäftsbereiches Occupant Safety
Systems (OSS) und Schnittstelle zwischen Management
und externem Prozessberater

Leitung eines 6-köpfigen Teams bei der Einführung der Prozesse Konfigurationsmanagement, Änderungs- und Problemlösungsmanagement

Koordination eines indischen Softwaredienstleisters bei der Abwicklung von Softwaretests für ein mechatronisches Produkt

GreenBelt Projekt: Simulation eines mechatronischen Antriebes in einem Gurtaufroller

Mehrere Patent Panmeldungen

Eingesetzte Qualifikationen

Forschung & Entwicklung (allg.), Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Projektleitung / Teamleitung


Ausbildung

Physikalische Technik
(Diplom Ingenieur)
Jahr: 2002
Ort: Fachhochschule Gelsenkirchen

Qualifikationen

Automotive SPICE, ISO 26262, Anforderungsmanagment, Software Projektleitung, Requirements Engineering, Problemmanagement, Change Management, Änderungsmanagement, Teamleitung, MS Office, DOORS, ClearCase, ClearQuest, MKS, MS Project, Diagnose, UDS, KWP2000, CAN, Flexray, Embedded, Mikrocontroller, Microcontroller, Matlab

Software Projektmanagement mit über 10 Jahren Serienerfahrung

Industrialisierung von Software für Automotive Control Units

Erfahrung im Bereich der Software Qualitätssicherung nach Automotive SPICE (iNTACS™ ISO/IEC 15504 certified Provisional Assessor (Automotive SPICE®)

Funktionale Sicherheit ISO-26262

Durchführung von Automotive SPICE Assessments

Gruppenleitung Hardware- und Softwareentwicklung (mit fachlicher und disziplinarischer Führungskompetenz)

Langjährige Erfahrung im Bereich der Modellierung von Fahrzeuglängs- und querdynamik sowie der modellbasierten Fehlerdiagnose für Embedded Systems

Schnelle Auffassungsgabe

Hohe Belastbarkeit

Hohe qualitative Ansprüche an eigene Leistung

Verantwortungsbewusstes und zielorientiertes Handeln

Hohe Teamfähigkeit

Unternehmerisches Handeln

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Fließend)
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1521
Alter
41
Berufserfahrung
16 Jahre und 9 Monate (seit 06/2002)
Projektleitung
7 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »