Senior SAP consultant

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Europa
de  |  en  |  fr
  100€/Stunde
  21035 Hamburg
 12.06.2018

Kurzvorstellung

Ich bin SAP-Berater seit über 20 Jahren, mit den Schwerpunkten Modulberatung (SD / LE) und Programmierung (ABAP, ABAP/OO incl. Erweiterungen, Schnittstellen, Formulare etc.).
Branchenerfahrungen in Pharma, Handel, Chemie, Anlagenbau uvm.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • SAP BC-ABA (ABAP)
    22 Jahre, 2 Monate Erfahrung
  • SAP SD
    19 Jahre, 7 Monate Erfahrung
  • SAP Beratung (allg.)
    11 Jahre, 6 Monate Erfahrung
  • LSMW (Legacy System Migration Workbench)
    5 Jahre, 2 Monate Erfahrung
  • SAP LSO
    1 Jahr, 4 Monate Erfahrung
  • SAP PI
    1 Jahr, 2 Monate Erfahrung
  • SAP LE
    1 Jahr, 1 Monat Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Berater / Entwickler
Land Brandenburg, Potsdam
11/2017 – 6/2018 (8 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

11/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Re-Engineering SAP SD
Re-Engineering des bestehenden SAP-Systems, mit besonderem Hinblick auf
• Vereinfachen der komplexen Preisfindung
• Vertragsmanagement
• Rückführen von Eigenprogrammierungen in den Standard
• Beheben von Fehlern
• Re-Engineering von Erlöskontenfindung
• Steuerfindung

Eingesetzte Qualifikationen

LSMW (Legacy System Migration Workbench), SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.), SAP SD


Berater / Entwickler
ALK Abelló, Hamburg
1/2017 – 11/2017 (11 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 11/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Synchrones Interface SAP SD / MM zu Logistikdienstleister über SAP-PI
• Konzeption und Entwicklung eines Interfaces zur kompletten Lager- und Versandabwicklung über den Logistikdienstleister PharmLog
• Entwicklung von Interfaces für eine Vielzahl von Funktionen, wobei auf SAP-Seite IDocs / RFCs zum Einsatz kamen und auf der Gegenseite XML-Nachrichten über http
o -> Versandavise für Nachschublieferung
o <- Wareneingang für Nachschublieferungen
o -> Lieferscheine
o <- Warenausgangsbuchungen / Chargenzuweisungen
o -> Chargenzustandsänderungen
o -> Kundenreservierungen
o -> Ausbuchungen zur Vernichtung
o <- Lagerbuchungen
o <- Bestandsnachweise
• Oberste Prioritäten: Bestandsgleichheit in beiden Systemen, GxP-Konformität
• Durchführung von Tests
• Erstellung von Transaktionen zur Überwachung von Logs und Bestandsdifferenzen
• Weiterhin: Konfiguration einer EDI-Interfaces für eingehende Aufträge (ORDERS05)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.), SAP MM, SAP PI, SAP SD


Berater / Entwickler
IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg
7/2016 – 1/2017 (7 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Konzepts zum Re-Engineering der vorhandenen User-Exit-Entwicklungen im Bereich IS-MAM
• Ziel: Beseitigung des „Wildwuchses“ von 20 Jahren wenig koordinierter User-Exit-Programmierung
• Sichten des vorhandenen Codes ( > 10.000 Zeilen)
• Identifizieren obsoleten / veralteten Codes
• Identifizieren unerwünschten Codes, z.B. konstante Werte für Organisationseinheiten
• Entwickeln eines objektorientierten Konzepts (ähnlich BAdI) zur zukünftigen optimierten User-Exit-Entwicklung:
o Erweiterbar
o Konfliktvermeidend
o Mehrere parallele Entwicklungen möglich
o Ein- und ausschaltbar (parameterabhängig)
o Für alle User-Exit-Typen (UE-Forms, Customer Functions, Enhancements, …) anwendbar
• Aufwandsschätzung für die Portierung vorhandener User Exits

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.), SAP IS-M/AM


Support / Coaching SAP SD
MAPA, Zeven
1/2016 – offen (2 Jahre, 6 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

• Coaching einer Mitarbeiterin im Modul SD
• Gemeinsames Erarbeiten von Lösungen für neue Anforderungen im SD
• Coaching für kleinere Entwicklungsarbeiten, insbesondere User Exits / Enhancements

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP SD


Entwickler für Einführung SAP-LSO (Learning Solution)
ALK Abelló, Hørsholm
11/2015 – 2/2017 (1 Jahr, 4 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

11/2015 – 2/2017

Tätigkeitsbeschreibung

• Interface zu Dokumentenmanagement-System
• Entwicklung kundeneigener LSO-Reports und Anpassung bestehender Reports

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.), SAP LSO


Entwicklung Interface zu externem Logistikdienstleister über SAP-PI
ALK Abelló, Hamburg
6/2015 – 8/2015 (3 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 8/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Interfaces über SAP-PI zum Versand von Lieferdaten an einen externen Dienstleister (CSV in E-Mail)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP PI, SAP Beratung (allg.)


Entwicklung / Beratung für Roll-Out USA / Dänemark
ALK Abelló, Austin / TX
5/2014 – 10/2015 (1 Jahr, 6 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

5/2014 – 10/2015

Tätigkeitsbeschreibung

• Implementierung länderspezifischer, über das Template hinausgehender Anforderungen
• Erweiterung bestehender Eigenentwicklungen; wenn möglich Steuerung des Verhaltens pro Land über eigene Customizing-Tabellen
• Formularentwicklung in Smartforms und Adobe Forms

Eingesetzte Qualifikationen

LSMW (Legacy System Migration Workbench), SAP Smart Forms, SAP Adobe Interactive Forms, SAP BC-ABA (ABAP), SAP Rollout, IT-Beratung (allg.), Rollout


Berater / Entwickler: Optimierung der Vertriebsprozesse in Frankreich
ALK Abello, Varennes-en-Argonne
8/2013 – 7/2014 (1 Jahr)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

8/2013 – 7/2014

Tätigkeitsbeschreibung

• Analyse der verwendeten Prozesse im Bereich Vertrieb
• Erarbeitung und Implementierung von Lösungskonzepten
• Implementierung einer konfigurierbaren Transaktion zum Management von Kundendaten

Eingesetzte Qualifikationen

LSMW (Legacy System Migration Workbench), SAP LES, SAP BC-ABA (ABAP), SAP SD, IT-Beratung (allg.)


Einspielung HR Support Packages
VHV, Hannover
12/2012 – 1/2013 (2 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

• Einspielen der aktuellen Support Packages (HR Jahreswechsel, aktuelle Packages in SAP / SAP Add-Ons / SPAM / SAP-Portal) über Solution Manager Maintenance Optimizer
• SPDD- / SPAU-Abgleich

Eingesetzte Qualifikationen

SAP Solution Manager


Entwicklung / Support
ALK-Abelló, Madrid
9/2012 – 7/2013 (11 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

9/2012 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

• DACH: Optimierung der Vertriebs- und Versandprozesse
• Upgrade auf EHP 5: Adaption von Eigenentwicklungen mit dem Tool Panaya
• Support: Lösen technische Probleme, Programmkorrekturen, kleinere Eigenentwicklungen
• USA: Mitarbeit im Rollout
• Frankreich: Entwicklung eines Interfaces zu einem Kreditkartendienstleister im Rahmen der SAP-Standardfunktionen für Kreditkartenabrechnung in SD und FI

Eingesetzte Qualifikationen

SAP SD-BIL, SAP Beratung (allg.), SAP SD, SAP Rollout, Rollout


Entwicklung / Beratung für Roll-Out Frankreich
ALK Abelló, Varennes-en-Argonne / Vandeuil
1/2011 – 8/2012 (1 Jahr, 8 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 8/2012

Tätigkeitsbeschreibung

• Roll-Out des zentralen Templates nach Frankreich
• Standorte: Vandeuil (bei Reims) und Varennes (bei Verdun)
• Erstellen landesspezifischer Funktionen bzw. Erweiterungen des Template-Umfangs:
o Transaktion zur Schnellerfassung von Patienten
o Transaktion zur Abwicklung von Endverpackung und Versand (Scannen von Lieferbestandteilen, Warenausgangsbuchung, Transporterstellung etc)
o Transaktion zur Rückmeldung von Prozessaufträgen (Produktion)
o Interfaces zu Versanddienstleistern (La Poste), externem Auftragserfassungssystem (ALK Ordo) u.v.m.
o Datenmigration aus dem Vorgängersystem (Eigenentwicklung) per LSMW: Kunden (Ärzte, Patienten, Warenempfänger, …), Altaufträge
o Formularentwicklung (Smartforms) in den Modulen SD und PP-PS

Eingesetzte Qualifikationen

LSMW (Legacy System Migration Workbench), SAP Smart Forms, SAP BC-ABA (ABAP), SAP SD, SAP Rollout, Schnittstellenentwicklung


Formularentwicklung
Nordmann Rassmann, Hamburg
6/2010 – 3/2011 (10 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von Smartforms für Deutschland und Schweiz in den Modulen SD, MM und FI

Eingesetzte Qualifikationen

SAP Smart Forms, SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.)


Erstellung eines zentralen Roll-Out-Templates
ALK Abelló, Hørsholm
6/2010 – 12/2010 (7 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Entwickler, Berater:
• Erfassen und Vereinheitlichen der Prozesse in den Bereichen Vertrieb, Produktion und Qualitätsmanagement
• Entwickeln fehlender Funktionalität
• Entwickeln generischer Importfunktionen für die wichtigsten Daten in den beteiligten Modulen (LSMW = SAP Legacy System Migration Workbench)

Eingesetzte Qualifikationen

LSMW (Legacy System Migration Workbench), SAP Smart Forms, SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.), SAP SD, SAP Template, SAP Rollout


Einführung Dokumentenmanagement in der Auftragserfassung (Early Scanning)
ALK Abelló, Hamburg
9/2009 – 12/2009 (4 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

9/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

• Anpassen der vorhandenen Eigenentwicklungen für Auftragserfassung und –Kontrolle um Funktionen zur Anzeige von gescannten (bzw. per Fax eingegangenen) Attachments
• Anpassung von Workflow-Funktionen

Eingesetzte Qualifikationen

SAP DMS, SAP BC-ABA (ABAP), SAP WF, SAP SD


Umstellung der transportlogistischen Prozesse
ALK Abelló, Madrid
6/2009 – 8/2010 (1 Jahr, 3 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

6/2009 – 8/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Berater, Entwickler:
• Umstellung des Versandes der Medikamente von „Produktionsstandort (Madrid) -> Länderniederlassung -> Kunde“ auf „Direktlieferung Madrid -> Kunde“
• Optimierung der Abläufe in Verpackung und Versand für den Produktionsstandort Madrid
• Neugestaltung der Versandprozesse in SAP
• Programmierung und Einrichtung neuer Interfaces zu den Versanddienstleistern
• Neugestaltung der Versandetikettierung
o Eigene Labels (Smartforms)
o Standardlabels der Transportdienstleister (Interfaces)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP LE-SHP, SAP Smart Forms, SAP Beratung (allg.), SAP SD, SAP Entwicklung (allg.), Schnittstellenentwicklung


Entwicklung einer Anwendung zur Rezepturberechnung
ALK Abelló, New York
9/2008 – 5/2010 (1 Jahr, 9 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

9/2008 – 5/2010

Tätigkeitsbeschreibung

• Projektaufgabe:
o Entwicklung einer Anwendung, welche aus SD-Aufträgen Rezepturen zur Herstellung patientenindividueller Allergietherapien (Hyposensibilisierungen) ableitet.
o Einflussparameter hierzu waren beispielsweise Rezepturtyp, Allergenmengen und –Konzentrationen, Anzahl und Größe an Ampullen je Konzentration, Auswahl der Verdünnungsmittel et cetera
o Die Rezepturen wurden in Hinblick auf die am Lager befindlichen Konzentrationen von Rohallergenen optimiert
o Ausgabe des Ergebnisses als Produktionsauftrag
• Aufnahme der Anforderungen der nordamerikanischen Standorte in New York, Texas und Kanada
• Erarbeitung des Programmkonzepts
• Implementierung in ABAP-OO

Eingesetzte Qualifikationen

SAP SD-SLS, SAP BC-ABA (ABAP), SAP PP, SAP Beratung (allg.)


R/3-Systemadministration und –Betreuung
Thermo Fisher Scientific, Osterode
1/2008 – 8/2008 (8 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 8/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Administrator, Entwickler
• Betreuung der SAP-Systeme (4.6C)
• Vorbereitung Upgrade mySAP ERP
• Customizing / Implementierung Archivierung
• ABAP-Entwicklung (SD / MM / PM / QM)
• Anwenderbetreuung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.), SAP SD, SAP Entwicklung (allg.), SAP BC-CUS (Customizing), SAP Berechtigung / User Verwaltung, Systemadministration (allg.), Archivierung


Einführung verschlüsselter SAP-Kommunikation
HypoVereinsbank, Hamburg
5/2007 – 1/2008 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2007 – 1/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Berater (BC), Administrator
• Einführung der Sicherheitssoftware "Secude Secure Login" zur zertifikatsbasierten Authentisierung an SAP-Systemen auf Basis Solaris / Tomcat / Apache
• Einführung sicherheitsoptimierter Netzwerkstrukturen.
• Rollout des Secude Secure Login Clients im Unternehmen und bei Tochterfirmen

Eingesetzte Qualifikationen

SAP Sicherheit (allg.), SAP BC, SAP Basis Administration (BC), SAP Beratung (allg.), Apache Tomcat, Apache, Rollout


Rollout SD- / LE-Prozesse
ALK Abelló, Hamburg
1/2007 – 4/2007 (4 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 4/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Berater (SD), Entwickler:
Rollout logistischer Prozesse in den Modulen SD und LE von Deutschland nach Österreich, Italien und Spanien. Dabei Durchführung länderspezifischer Optimierungen.
• Auftragserfassung / Fakturierung
• Versandabwicklung
• Interfaces zu lokalen Transportdienstleistern

Eingesetzte Qualifikationen

SAP LE, SAP BC-ABA (ABAP), SAP SD, SAP Rollout, Schnittstellenentwicklung


R/3-Migration
ALK Abelló, Hamburg
4/2006 – 12/2006 (9 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

4/2006 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Berater (SD), Entwickler
Migration eines R/3-Systems vom alten Mutterkonzern (Schering, R/3 4.6C) zum neuen (ALK Abelló, mySAP ERP)
• Migration der SD-Prozesse, insbes. Auftragserfassung (mit Anschluss an Telefonanlage) und Versandlogistik
• Migration und Erweiterung von Eigenentwicklungen:
o Auftragsschnellerfassung
o Kommissionierprogramme
o Div. weitere Programme
• Aufbau eines Interfaces zum Logistikdienstleister GLS zur Übergabe der Lieferdaten aus SD / LE
• Schnittstelleneinrichtung zur Telefonanlage (SAPphone) und zum Faxsystem (SAPconnect)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP LE, SAP BC-ABA (ABAP), SAP BC-MID, SAP SD, Migration, Schnittstellenentwicklung


Ausbau SAPphone
Intermed, Geesthacht
1/2006 – 1/2006 (1 Monat)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 1/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Ausbau der bestehenden SAPphone-Anbindung im R/3: Einkommende Anrufe für eine zweite Tochterfirma sollten im SAP ebenfalls auflaufen, aber optisch anders signalisiert werden (Anzeige Firmenlogo).

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP BC-MID


Optimierung logistischer Prozesse
T-Systems, Frankfurt
8/2005 – 3/2006 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

8/2005 – 3/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Projektmanager, Teilprojektleiter, Entwickler:
Projektmanagement für ein komplexes Projekt (ca. 15 Mitarbeiter) zur Optimierung der logistischen Prozesse:
• Eingehende Daten von Zulieferern
• Abwicklung, Kontrolle und Optimierung der Bearbeitung
• Ausgehende Schnittstelle zur T-Com

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.)


Datenübernahme für RE-FX (Immobilienverwaltung)
Difa, Hamburg
7/2005 – 8/2005 (2 Monate)
Wohnungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 8/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Programmierung von Schnittstellenprogrammen (eingehend) zur Übernahme von Stammdaten (Gründstücke, Objekte, Wohneinheiten etc.) in ein neu einzuführendes Modul RE-FX unter mySAP ERP. Es wurde dafür ein Mummert-eigenes Tool zur Datenübernahme genutzt

Eingesetzte Qualifikationen

SAP IS-RE, SAP BC-ABA (ABAP), Schnittstellenentwicklung


Schnittstellenprogrammierung zu Siebel CRM
Schering, Berlin
2/2005 – 6/2005 (5 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

2/2005 – 6/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Programmierung von Schnittstellenprogrammen (eingehend / ausgehend) zum Siebel CRM-System
• BAPI
• Batch Input
• Programmierung einer Dialoganwendung zur Verwaltung, Freigabe und Durchführung von Stammdatenänderungen („Clearing Tool“)

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Siebel, SAP BC-ABA (ABAP), Schnittstellenentwicklung


Dialogprogrammierung ABAP im Modul SD
Schering, Berlin
8/2004 – 1/2005 (6 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

8/2004 – 1/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Programmierung einer Schnellerfassungstransaktion für SD-Aufträge mit Anschluss an die Telefonanlage (über SAPphone) und das Faxsystem (über SAPconnect)
• Programmkonzeption
• Dialogprogrammierung
• Interfacing SAPphone / SAPconnect
• Customizing SD: Anpassung an die neuen Vorgänge

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP BC-MID, SAP Beratung (allg.), SAP SD


R/3-Migration
Privatbrauerei Schneider & Söhne, Kelheim
7/2004 – 8/2004 (2 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2004 – 8/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Migration eines SAP R/3-Systems 4.5B von Windows NT 4 / MS SQL Server 7.0 auf Windows 2003 / MS SQL Server 2000
• Migrations- und Upgradeplanung
• Durchführung der Migration
• R/3-Installation

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), SAP BC, SAP Beratung (allg.), Migration


Einführung Enterprise Portals 5.0
Hamburger Stadtentwässerung, Hamburg
5/2004 – 6/2004 (2 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

5/2004 – 6/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung EP 5.0 SP 5 mit ESS und MSS (Employee- und Manager Self Service) auf Basis Windows 2000 / Oracle:
• Installation,
• Customizing,
• Tuning,
• Anschluss an R/3 HR (ESS / MSS)
• Fehlerbehebung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP EP


Java-Meldungserfassung über das Internet
Hamburger Pensionsverwaltung e.G, Hamburg
4/2003 – 1/2004 (10 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2003 – 1/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter, Berater, Programmierer:
Entwicklung eines Java-basierten Systems zur Erfassung von Personalmeldungen über das Internet (per Browser und per Fat Client). Besonderer Schwerpunkt: Datensicherheit für Übertragung und Speicherung von Personaldaten. Aufgaben im Einzelnen:
• Konzepterstellung
• Projektleitung
• Programmierung in Java 1.4 mit Apache Tomcat 4.1 (Servlets) auf Basis SuSe Linux 9.1. Besonderer Schwerpunkt hier: Verschlüsselung mit JSSE

Eingesetzte Qualifikationen

Datenschutz, Projektleitung / Teamleitung (IT), Apache Tomcat, Java (allg.), Internet / Intranet, IT-Beratung (allg.)


R/3-Migration
TÜV Rheinland, Köln
12/2002 – 5/2003 (6 Monate)
Technische Dienstleistungen
Tätigkeitszeitraum

12/2002 – 5/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Migration des bestehenden R/3-Systems von OS 3/90 / DB2 nach Windows 2000 / MS-SQL:
• Sizing
• Durchführung der Migration
• Beratung bei der Konzeption des neuen Systems
• R/3-Installation

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), SAP BC, Migration, IT-Beratung (allg.)


Einführung SAP Enterprise Portals
HAKO, Bad Segeberg
3/2002 – 5/2002 (3 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

3/2002 – 5/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung und Customizing mySAP.com Enterprise Portal 5.0, Einbindung MS Exchange in das Portal

Eingesetzte Qualifikationen

SAP EP


Mobile Workplace
Minimax GmbH, Bad Segeberg
1/2002 – 2/2002 (2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2002 – 2/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung mobiler Anwendungen in SD und MM für Compaq Pocket PCs mittels mySAP.com Web Application Server 6.20 mit Business Server Pages (BSP)
• Vereinfachte Auftragserfassung
• Auftragsstatus
• Materialbestandsabfrage
• Arbeitszeiterfassung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM-PUR, SAP BSP, SAP SD-SLS, SAP BC-ABA (ABAP)


Betreuung hausinternes Produktivsystem R/3
nextevolution AG, Hamburg
11/2001 – 6/2004 (2 Jahre, 8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2001 – 6/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Administration und Customizing:
• SD (Auftrag / Fakturierung / Kontierung in FI und CO),
• MM (Einkauf),
• SAPscript
• Backup / Restore,
• Fehlerbehebung
• Berechtigungen

Eingesetzte Qualifikationen

SAPScript, SAP BC-ABA (ABAP), SAP MM, SAP SD, SAP Berechtigung / User Verwaltung, Back up / Recovery


Entwicklung Erfassungstransaktionen
Bremer Stadtwerke, Bremen
9/2001 – 1/2002 (5 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

9/2001 – 1/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Programmkonzeption,
Dialogprogrammierung in ABAP (PM, SD, IS-U)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP IS-U, SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.)


Vernetzung eines Internet-Marktplatzes mittels EAI
B2B Aero, Hamburg
3/2001 – 8/2001 (6 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

3/2001 – 8/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung, Berater, Entwickler:
Design und Implementierung eines XML-Frameworks zur Kommunikation von Lieferanten und Unternehmen für Flugzeugwartung,
Installation / Customizing eines EAI-Systems (CC Com von Oysterworks AG)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), XML, Schnittstellenentwicklung, Internet / Intranet, IT-Beratung (allg.)


Implementierung mySAP.com Workplace
Infraserv Hoechst, Frankfurt
2/2001 – 5/2001 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

2/2001 – 5/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung, Berater:
• Aufnahme und Analyse der Anforderungen des Kunden:
o Benutzeroberfläche
o Integration in das bestehende Intranet
o Zu integrierende SAP- und Fremdanwendungen
o Teamschulung
o Implementierung Single Sign-On
o Beispielhafte Integration einiger Pilotanwendungen
• Analyse des Produktnutzens für den Kunden

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP Beratung (allg.), User Interface (UI)


Einführung eines Marktplatzes für Logistikdienstleistungen auf Basis SAP R/3 und
Eulox Logistics GmbH, Hamburg
4/2000 – 12/2000 (9 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2000 – 12/2000

Tätigkeitsbeschreibung

• Teilprojektleitung SAP
• Erstellung des Schnittstellenkonzepts (technisch / betriebswirtschaftlich)
• Implementierung der Module SD und MM
• Benutzerdokumentation und –Schulung
• Programmieren notwendiger Erweiterungen im R/3
• Installation und Administration des R/3-Entwicklungssystems

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP BC-ABA (ABAP), SAP MM, SAP Basis Administration (BC), SAP Beratung (allg.), SAP SD, Schnittstellenentwicklung


Aufbau eines Extranet für Handelskunden auf Basis des SAP Online Store
Osmo, Münster
1/2000 – 4/2000 (4 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2000 – 4/2000

Tätigkeitsbeschreibung

• ITS-Programmierung (ABAP / HTML Business)
• Anpassung des SD-Customizing
• Konzeption und Implementierung eines Single Sign-On (in JavaScript und SAP)
• Funktionales Design der Website (gemeinsam mit der Design- und IT-Abteilung)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ITS, SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.), SAP SD, JavaScript, HTML


R/3-Einführung SD / MM
Lugato Bauchemie, Hamburg
4/1997 – 8/1999 (2 Jahre, 5 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/1997 – 8/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung SD 4.5B, Ablösung Altsystem
• Besonderer Schwerpunkt: Nachbildung der komplexen Preisfindung des Altsystems
• Optimierung der Abläufe im Vertrieb
• Programmierung von Erweiterungen
• Datenmigration
• Benutzerdokumentation / Schulung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP MM, SAP SD, SAP Datenmigration, Schulung / Training (IT)


R/3-Einführung SD
Grundig, Fürth
4/1996 – 3/1997 (1 Jahr)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/1996 – 3/1997

Tätigkeitsbeschreibung

Berater (SD)
• Istanalyse der Prozesse in Vertrieb und Fakturierung
• Analyse der Preisfindung und Bonusermittlung
• Sollkonzept der Prozesse in der Versandlogistik

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP SD, Prozessoptimierung


R/3-Einführung und Business Process Re-Engineering SD
Henkel Ecolab, Düsseldorf
7/1995 – 3/1996 (9 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/1995 – 3/1996

Tätigkeitsbeschreibung

Berater (SD), Entwickler:
• Istanalyse Vertrieb
• Konsolidierung der komplexen Preis- und Bonusfindung
• Sollkonzept Vertrieb
• Implementierung SD
• Programmierung von Erweiterungen
• Benutzerdokumentation / -Schulung
• Datenmigration

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-ABA (ABAP), SAP Beratung (allg.), SAP SD, SAP Datenmigration, Konzeption (IT), Schulung / Training (IT)


R/3-Einführung und Betrieb
Prisma Computertechnologie Vertriebsgesellschaft m, Hamburg
6/1992 – 3/1994 (1 Jahr, 10 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

6/1992 – 3/1994

Tätigkeitsbeschreibung

Administrator, Berater, Entwickler:
• Mitarbeiter in der EDV-Abteilung
• Mitarbeit bei der Einführung R/3 im Release 1.2
• Systemadministration R/3, Betriebssystem, Datenbank
• PC-Support
• Benutzer-Support
• Konzeption und Programmierung einer barcode-gestützen Warenausgangserfassung unter R/3
• Konzeption, Programmierung und Interfacing einer eine Fax-Anbindung unter R/3

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC, SAP BC-ABA (ABAP), SAP SD, SAP Berechtigung / User Verwaltung, C++, 1st Level Support / UHD, IT-Support (allg.), Systemadministration (allg.), IT-Beratung (allg.)


Ausbildung

Informatik
(Diplom-Informatiker (Dipl.-Inform.))
Jahr: 1996
Ort: Universität Hamburg

Qualifikationen

SAP SD, SAP LE, ABAP, ABAP/OO, Dialogprogrammierung (Dynpros), SAPscript, SAP Smartforms, SAP Interactive Forms, LSMW, BAPIs, BADIs, IDocs, SAP PI, Schnittstellen et cetera ...

Über mich

Meine besonderen Stärken: Schnelle Auffassungsgabe und Einarbeitung in neue Situationen, sehr kommunikationsstark, flexibel, stets interessiert an Neuem. Kein Nerd, sondern Vermittler zwischen Business und Technik.
Meine Ziele: Interessante Projekte an Land ziehen, meinen Kunden einen echten Mehrwert bieten und Spaß bei der Arbeit haben und vermitteln.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Gut)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
878
Alter
52
Berufserfahrung
26 Jahre und 2 Monate (seit 04/1992)
Projektleitung
4 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »