EAM, Enterprise Architecture Management (TOGAF), IT-Architektur, Projektleitung, Systemarchitektur, Anforderungsanalyse,...

freiberufler EAM, Enterprise Architecture Management (TOGAF), IT-Architektur, Projektleitung, Systemarchitektur, Anforderungsanalyse, Digitale Transformation, CTO (Chief Technical Officer) auf freelance.de
DACH-Region
de  |  en
auf Anfrage
Berlin
08.10.2020

Kurzvorstellung

+ EAM / EA : Enterprise Architecture Management (nach TOGAF)
+ Vermittlung zwischen Business (Fachabteilungen) und IT Sicht (Umsetzung)
+ Management Beratung: Schwerpunkt IT
+ IT-Systemarchitektur
+ Digitale Transformation
+ IT-Prozessanalyse

Auszug Referenzen (4)

"Die Zusammenarbeit mit K. S. ist stets höchst professionell, zuverlässig, qualitativ hochwertig und immer sehr unterhaltsam."
IT-Architekt (bei der Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens) (Festanstellung)
Jan Zimmermann
Tätigkeitszeitraum

2/2020 – 8/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt ATLAS: „Vorbereitung und Konzeption der Neugestaltung von IT-Entwicklungs-, Test- und Betriebsumgebungen“: Modernisierung gematik IT-Infrastruktur

+ Aufnahme IST IT-Architektur (Applikations- und Serverlandschaft)
+ Definition ZIEL IT-Architektur
+ Gap Analyse (Ist und Ziel IT-Architektur)
+ Erstellung Maßnahmenplan zur Erreichung der Ziel IT-Architektur
+ Mithilfe bei der Projektportfolioplanung
+ Detaillierung Maßnahmenplan in Technologiebausteine (Netzwerkzonenkonzept und Vorbereitung der Umsetzung / VMWare Konzept / Identitiy Access Management / Web Application Firewall / Self Service Portal für VMs / Migration von verschiedenen Services in die Cloud / Containerisierung durch Kubernetes)
+ Ausarbeitung IT-Architekturprinzipien für die gematik
+ Erstellung Nicht-Funktionale-Anforderungen für die gematik (als Checkliste für SW-Neuanschaffungen / Bewertung von aktueller SW / Als Richtlinie für die Entwickler)
+ Durchführung von Interviews (ca. 20 Teams) und Zusammenfassung der Ergebnisse
+ Vorstellung der Ergebnisse im oberen Führungskreis der gematik (Roadshows)
+ Berichtsweg an Projektleitung und CTO
+ Die gematik gehört zur kritischen Infrastruktur Deutschlands (KRITIS)

Eingesetzte Qualifikationen

Enterprise Architect (EA)


"Herr S. war zu jedem Zeitpunkt hoch kompetent, zuverlässig und eigenverantwortlich tätig. Sehr gerne wieder!"
IT-Systemarchitekt,Vorbereitung der Einführung der BIM-Methodologie (Building In
Ilka May
Tätigkeitszeitraum

6/2018 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Vorbereitung der Einführung der BIM-Methodologie (Building Information Management / Bauwerksdatenmodellierung) beim U-Bahn Ausbau der U4 und U5 in Hamburg.
Building Information Modeling findet Anwendung sowohl im Bauwesen zur Bauplanung und Bauausführung (Architektur, Ingenieurwesen, Haustechnik, Tiefbau, Städtebau, Eisenbahnbau, Straßenbau, Wasserbau, Geotechnik) als auch im Facilitymanagement. Mit BIM nimmt der Architekt oder Fachplaner Änderungen an der Projektdatei, am Modell (engl. model) vor. Diese Änderungen sind für alle Beteiligten, sowohl als Zeichnung als auch als Datenpaket, direkt verfügbar. Massen und Stückzahlen, die zum Beispiel als Grundlage zur Kostenkalkulation dienen, werden automatisch abgeglichen.
-Aufnahme der IST-IT-Architektur
- Bewertung der aktuellen Sharepoint/Sharxx Installation auf BIM-Fähigkeit
- Entwurf einer Ziel-IT-Architektur unter Berücksichtigung der BIM Methodologie
- Workshops mit CIO / Fachbereichen / GIS / CIM Collaboration Platform / SAP / GeoPortal / TIB Instandhaltung
- Vorbereitung der Datenstrukturen auf die BIM-Methodologie

Eingesetzte Qualifikationen

System Architektur


"Sehr engagierte und fachlich versierte Übernahme der Tätigkeiten. Hohe Fachkenntnis und Kundenorientierung durch Herrn S."
Releasemanager (interim)
Hendrik Langer
Tätigkeitszeitraum

2/2018 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Bündelung von Konfigurations-Änderungen zu einem Release (SAP Updates und Nicht-IT-Anforderungen) und deren ordnungsgemäße Eingliederung in der Infrastruktur. Releasezyklus zwei monatlich mit jeweils ca. 70 Aktualisierungen der SAP Systeme:
- Strategische und operative Kapazitäts- und Ressourcenplanung in agilen / hybriden Multiprojekt Umgebungen
- Projekt Portfolio Management
- Risikovermeidungsstrategien
- Konzipierung, Weiterentwicklung und Hilfe bei der Umsetzung einer neuen Releasestrategie
- Evolutionäres Change Management durch Einsatz von IT-KanBan-Methoden
- Project Tailoring zur Auftragsklärung
- Vorstellung der Ergebnisse vor dem Releaseboard der vertrieblichen GASAG Partner

Eingesetzte Qualifikationen

IT Portfoliomanagement, Release Management


"Herr S. hat einen super Job getan und meine Erwartungen zur vollsten Zufriedenheit erfüllt."
Management IT-Beratung, Logistik
Thorsten Granzow
Tätigkeitszeitraum

3/2016 – 7/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Logistikkonzept für Offshore Windkraftanlagen im neuen Werk in Cuxhaven (Maschinenhausbau) für Dax 30 Konzern:
- Auswahl des Logistikdienstleisters (3PL: 3rd Party Logistics)
- Technical IT Due Dilligence des 3PL
- Erstellung Zielarchitektur des Warehouse Management Systems (WMS)
- Prozessanalyse der Logistik Prozesse und Prozessdesign (mit Fachabteilungen)
- Projektplanung
- Beratung bei IT-Sicherheit und Umsetzung

Eingesetzte Qualifikationen

System Architektur, System Analyse, EDI / EDIFACT, IT-Beratung (allg.), Technische Konzeption, Prozessberatung, Logistik (Allg.), Lagerverwaltung


Ich biete

IT, Entwicklung
  • System Architektur
  • Projektmanagement (IT)
  • Enterprise Architect (EA)
  • IT Sicherheit (allg.)
  • IT Portfoliomanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

IT-Architekt (bei der Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens) (Festanstellung)
gematik GmbH, Berlin
2/2020 – 8/2020 (7 Monate)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

2/2020 – 8/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt ATLAS: „Vorbereitung und Konzeption der Neugestaltung von IT-Entwicklungs-, Test- und Betriebsumgebungen“: Modernisierung gematik IT-Infrastruktur

+ Aufnahme IST IT-Architektur (Applikations- und Serverlandschaft)
+ Definition ZIEL IT-Architektur
+ Gap Analyse (Ist und Ziel IT-Architektur)
+ Erstellung Maßnahmenplan zur Erreichung der Ziel IT-Architektur
+ Mithilfe bei der Projektportfolioplanung
+ Detaillierung Maßnahmenplan in Technologiebausteine (Netzwerkzonenkonzept und Vorbereitung der Umsetzung / VMWare Konzept / Identitiy Access Management / Web Application Firewall / Self Service Portal für VMs / Migration von verschiedenen Services in die Cloud / Containerisierung durch Kubernetes)
+ Ausarbeitung IT-Architekturprinzipien für die gematik
+ Erstellung Nicht-Funktionale-Anforderungen für die gematik (als Checkliste für SW-Neuanschaffungen / Bewertung von aktueller SW / Als Richtlinie für die Entwickler)
+ Durchführung von Interviews (ca. 20 Teams) und Zusammenfassung der Ergebnisse
+ Vorstellung der Ergebnisse im oberen Führungskreis der gematik (Roadshows)
+ Berichtsweg an Projektleitung und CTO
+ Die gematik gehört zur kritischen Infrastruktur Deutschlands (KRITIS)

Eingesetzte Qualifikationen

Enterprise Architect (EA)


Aufbau Enterprise Architecture Management
SGL Carbon, Wiesbaden, Wiesbaden / Berlin
11/2018 – 12/2019 (1 Jahr, 2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

11/2018 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau des Enterprise Architecture Managements nach TOGAF, inkl. Governance-Strukturen
- Mitarbeit an der Digitalen Transformation des Unternehmens
- Mitarbeit an den IT-Architekturprinzipien (nach TOGAF) und -IT-Leitplanken
- Konsolidierung von Serverlandschaften.
- Auswahl eines geeigneten Tools für das Enterprise Architecture Management (Alfabet der Software AG).
- Erstellung einer Software Taxonomie und Klassifizierung aller Anwendungen (> 500)
- Hilfestellung bei der Servermigration auf Windows Server 2018
- Erstellung und Durchführung von Mitarbeiter-Befragungen zu den Themen „Servermigration“ und „IT Landschaftsoptimierungen“ auf Sharepoint
- Konsolidierung von Anwendungslandschaften auf eine sinnvolle Größe pro SW-Cluster und -Kategorie
- Mitarbeit und Beauty-Contest bei der Auswahl einer geeigneten Data Integration Platform (Talend / Informatica / SaaS)
- Definition Business und IT-Capabilites für Manufacturing
- Agile Arbeitsweise im Projekt (auch wenn es keine SW-Entwicklung war).
- Sicherung der Arbeitsergebnisse in JIRA

Eingesetzte Qualifikationen

System Architektur


IT-Systemarchitekt,Vorbereitung der Einführung der BIM-Methodologie (Building In
Hamburger Hochbahn, Hamburg / Berlin
6/2018 – 12/2019 (1 Jahr, 7 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

6/2018 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Vorbereitung der Einführung der BIM-Methodologie (Building Information Management / Bauwerksdatenmodellierung) beim U-Bahn Ausbau der U4 und U5 in Hamburg.
Building Information Modeling findet Anwendung sowohl im Bauwesen zur Bauplanung und Bauausführung (Architektur, Ingenieurwesen, Haustechnik, Tiefbau, Städtebau, Eisenbahnbau, Straßenbau, Wasserbau, Geotechnik) als auch im Facilitymanagement. Mit BIM nimmt der Architekt oder Fachplaner Änderungen an der Projektdatei, am Modell (engl. model) vor. Diese Änderungen sind für alle Beteiligten, sowohl als Zeichnung als auch als Datenpaket, direkt verfügbar. Massen und Stückzahlen, die zum Beispiel als Grundlage zur Kostenkalkulation dienen, werden automatisch abgeglichen.
-Aufnahme der IST-IT-Architektur
- Bewertung der aktuellen Sharepoint/Sharxx Installation auf BIM-Fähigkeit
- Entwurf einer Ziel-IT-Architektur unter Berücksichtigung der BIM Methodologie
- Workshops mit CIO / Fachbereichen / GIS / CIM Collaboration Platform / SAP / GeoPortal / TIB Instandhaltung
- Vorbereitung der Datenstrukturen auf die BIM-Methodologie

Eingesetzte Qualifikationen

System Architektur


Releasemanager (interim)
GASAG / BAS, Berlin
2/2018 – 9/2018 (8 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

2/2018 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Bündelung von Konfigurations-Änderungen zu einem Release (SAP Updates und Nicht-IT-Anforderungen) und deren ordnungsgemäße Eingliederung in der Infrastruktur. Releasezyklus zwei monatlich mit jeweils ca. 70 Aktualisierungen der SAP Systeme:
- Strategische und operative Kapazitäts- und Ressourcenplanung in agilen / hybriden Multiprojekt Umgebungen
- Projekt Portfolio Management
- Risikovermeidungsstrategien
- Konzipierung, Weiterentwicklung und Hilfe bei der Umsetzung einer neuen Releasestrategie
- Evolutionäres Change Management durch Einsatz von IT-KanBan-Methoden
- Project Tailoring zur Auftragsklärung
- Vorstellung der Ergebnisse vor dem Releaseboard der vertrieblichen GASAG Partner

Eingesetzte Qualifikationen

IT Portfoliomanagement, Release Management


Systemarchitekt
Kühne+Nagel, Hamburg
2/2017 – 1/2018 (1 Jahr)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 1/2018

Tätigkeitsbeschreibung

IT-Architektur, Systemarchitektur, Logistik

Enterprise Architektur für ein international tätiges Logistik- und Gütertransportunternehmen:
- Weiterentwicklung der Konzern IT-Architektur
- Konzepte für: High Availability /Disaster Recovery, Backup&Restore, Netzwerkzonen Separierung, Security
- Unterstützung bei der Automatisierung der Bereitstellung von IT Komponenten in der IT-Infrastruktur (Virtuelle Server, JENKINS, ANSIBLE, ELK Stack, ZABBIX, OpenShift, Docker, Microservices, etc. )
- IT-Projektmanagement
- Unterstützung und Coaching beim Cloud Computing (AWS)
- Beratung bei IT-Sicherheit und Umsetzung
- Transition Management (Neueinführung von Software)

Eingesetzte Qualifikationen

Jira


Management IT-Beratung, Logistik
Siemens Wind Power, Hamburg
3/2016 – 7/2016 (5 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

3/2016 – 7/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Logistikkonzept für Offshore Windkraftanlagen im neuen Werk in Cuxhaven (Maschinenhausbau) für Dax 30 Konzern:
- Auswahl des Logistikdienstleisters (3PL: 3rd Party Logistics)
- Technical IT Due Dilligence des 3PL
- Erstellung Zielarchitektur des Warehouse Management Systems (WMS)
- Prozessanalyse der Logistik Prozesse und Prozessdesign (mit Fachabteilungen)
- Projektplanung
- Beratung bei IT-Sicherheit und Umsetzung

Eingesetzte Qualifikationen

System Architektur, System Analyse, EDI / EDIFACT, IT-Beratung (allg.), Technische Konzeption, Prozessberatung, Logistik (Allg.), Lagerverwaltung


Konzern IT-Architekt
Volkswagen AG, Wolfsburg
3/2011 – 12/2015 (4 Jahre, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Betreuung von ca. 15 Software-Projekten (alle Marken; inkl. Top 20 Projekte):
- Konzernweite IT-Architektur
- Review von IT-Architekturen / Ertellung von IT-Architekturfreigaben
- Durchführung von Security Reviews, Risiko Management
- Mitarbeit an konzernweiten Standardisierungsvorhaben
- Überwachungung der Einhaltung von Standards (Book of Standards)
- Konzipierung von Roll-Out Management Vorhaben (EMEA, Americas, ASIA/PACIFIC)
- Geschäftsprozess-Optimierung

Eingesetzte Qualifikationen

BSI-Standards, IT Sicherheit (allg.), Projektmanagement (IT), Enterprise Service Bus (ESB), Enterprise Architect (EA), System Design, System Architektur, System Analyse, SOA (Serviceorientierte Architektur), Systemeinführungsunterstützung, Prozessoptimierung, Requirement Analyse


Management Beratung
Siemens Power Generation, Berlin
3/2010 – 10/2010 (8 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

3/2010 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Bestandsoptimierungs- und Durchlaufzeitenminimierungsprogramm im Werk Berlin
Business Intelligence
Management Information System

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence and Reporting Tools (BIRT), Management-Informationssysteme, Unternehmensberatung, Prozessberatung


Projektmanagement, SW-Konzeption, Fachkonzept, Anforderungs-Management
Siemens Power Generation, Erlangen
3/2008 – 11/2009 (1 Jahr, 9 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

3/2008 – 11/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung, Fachkonzeption und Projektmanagement bei der
Implementierung eines datenbankgestützten Systems (Client/Server) zur Verteilung der
Produktion auf die weltweiten Werke (Slotplanung bzw. Loadplanung)

Eingesetzte Qualifikationen

Release Management, Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), System Architektur, Konzeption (IT), Requirement Analyse, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation


Konzeption und Prototyp eines Management Information Systems
Siemens Power Generation, Berlin
2/2008 – 3/2008 (2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

2/2008 – 3/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption für OLAP MIS: Management Informations Systeme

Eingesetzte Qualifikationen

Online Analytical Processing (OLAP), Business Intelligence (BI), Projektmanagement (IT), Management-Informationssysteme, Konzeption (IT), Requirement Analyse


Management Berater Kostenminimierung (GWA)
Volkswagen AG, Wolfsburg
9/2006 – 9/2007 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2006 – 9/2007

Tätigkeitsbeschreibung

IT-gestützte Gemeinkosten-Wertanalyse (GWA) im Vertrieb (Kostenreduktion)

Eingesetzte Qualifikationen

Unternehmensberatung, Prozessberatung, Kostenoptimierung, Gemeinkosten-Wertanalyse (GWA), Kostensenkungs-Programm


Fachkonzept Personalisierungs Engine und Projektleitung
Payback GmbH, München
12/2005 – 8/2006 (9 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

12/2005 – 8/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Fachkonzept der Personalisierungs Engine für das Online Portal,
KPI, Marketing Prozesse

Projektleitung der Umsetzung der Personalisierungs Engine für das Online Portal (Java, EJB, UML, Bea Weblogic, CoreMedia, Rule-Engine),
Steuerung externer Programmierer und SW-Architekten

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Konzeption (IT), Verkaufsförderungskonzept, Werbekonzeption, Online Marketing, Direkt Marketing


Geschäftsprozess Optimierung, SAP-Beratung und Konzeption
Wolfsburg AG / Autovision, Wolfsburg
10/2004 – 7/2005 (10 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

10/2004 – 7/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Geschäftsprozessoptimierung: Rechnungswesen
Beratung bei der Einführung von SAP im ReWe

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), SAP FI, Prozess- / Workflow, Prozessberatung, Prozesskostenrechnung (PKR)


IT-Consulting MIS, Sourcing Strategie
Siemens Power Generation, Berlin
1/2003 – 7/2003 (7 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 7/2003

Tätigkeitsbeschreibung

OLAP MIS: Management Informations Systeme
Controlling im Einkauf

Eingesetzte Qualifikationen

Online Analytical Processing (OLAP), IT-Controlling, Strategischer Einkauf


IT-Strategie, Kostensenkung in der IT
Siemens Power Generation, Erlangen
8/2002 – 1/2003 (6 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

8/2002 – 1/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Kostensenkungsprogramm in der IT

Eingesetzte Qualifikationen

Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Prozessberatung, Kostenoptimierung, Kostensenkungs-Programm


Management Beratung Bestandsoptimierung
Siemens Power Generation, Berlin
11/2001 – 5/2002 (7 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

11/2001 – 5/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Bestandsoptimierungsprogramm in Werken Europa, Canada, USA

Eingesetzte Qualifikationen

Management-Informationssysteme, Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Strategischer Einkauf, Logistik Beratung, Bestandsmanagement


IT-Direktor
Venturepark AG, Berlin
11/2000 – 3/2001 (5 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2000 – 3/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Technical Due Dilligence von Start-Ups,
Bewertung und Analyse von Businessplänen,
Interim-Management und technisches Consulting

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), System Architektur, Multimedia-Beratung / -Anwendung, IT-Beratung (allg.), IT-Strategieberatung, Projekt - Start-Up-Workshop, Projektmanagementberatung, Projektmanagement - Softwaretool-Beratung, Unternehmensberatung, Prozessberatung, Gründungsberatung


Chief Technical Officer (CTO), Mit-Gründer
ciao.com AG, München
11/1999 – 8/2001 (1 Jahr, 10 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

11/1999 – 8/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt : Gesamtverantwortung für den Aufbau des grössten europäischen Meinungsportals

Konzeption (HW, SW, Infrastruktur) und Projektleitung der mehrsprachigen Website ciao.com (5 Länder),
Management von externen Systemhäusern

Hardware : Sun E10000, E4500, E450, 1.2 TB SAN

Software : Oracle 8i, Apache, Java Servlets, Enhydra Application Framework, XML

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Release Management, Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), System Architektur, Web Entwicklung (allg.), Internet / Intranet- Integration (eBusiness), IT-Strategieberatung, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Change-Request-Management, Mehrprojektmanagement, Projektmanagement - Krisenmanagement, Projektmanagement - Personalmanagement


E-Business Consultant, Technische Leitung von IBM Interactive Media Germany
IBM Unternehmensberatung GmbH, Hamburg
3/1997 – 10/1999 (2 Jahre, 8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

3/1997 – 10/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabengebiete: Konzeption von E-Business Architekturen:
Anforderungen erfassen
Informations u. Applikations Architektur
FlowChart u. StoryBoard
Pflichtenheft Erstellung
Projektleitung
Technisches Projektmanagement
Spezialisierung: Corporate Information Strategies, Usability Testing

Kundenprojekte: Beratung, Konzeption und Projektleitung:
+ javabasierende grapahische Bedienoberfläche eines VersicherungsAgentursystems + einheitliche Kommunikationsplatform für die Einzelhändler im Extranet eines namhaften Automobilherstellers
+ javabasierende "Virtuelle Online Bank" für ein Konsortium deutscher Banken
+ diverse multimediale CD-ROM Produktionen für ein international tätigen IT-Konzern
+ webbasierender Intranet Prototyp für die "Deutsche Online Logistik" eines grossen Chemie-Industrieunternehmens
+ mehrere webbasierende Intranet Prototypen für einen grossen öffentlichen Auftraggeber
+ Internetauftritt einer namhaften Versicherung
+ einheitlichen Bedienoberfläche für das gesamte Intranet einer Bank

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), System Architektur, IT-Beratung (allg.), IT-Strategieberatung, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Projektmanagement - Personalentwicklung, Unternehmensberatung, Personalsuche / -auswahl


Gastwissenschaftler, Forschungsstipendiat
IBM European Networking Center, Heidelberg
8/1995 – 2/1997 (1 Jahr, 7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

8/1995 – 2/1997

Tätigkeitsbeschreibung

+ Objekt Orientierte Architektur, Design und Implementierung von Autorenwerkzeugen (Content-Management-Systeme) für multimediale Kiosksysteme (C++)

+ Maschinelle Konvertierung von Multimedia Datenbanken in das Internet unter Einsatz generischer Templates (HTML, C++, JAVA)

+ Entwicklung von verschiedenen kiosk- und webbasierenden Stadtinformationssystemen

Eingesetzte Qualifikationen

Objektorientierte Analyse und Design (OOAD), Java (allg.), System Architektur, Multimedia-Beratung / -Anwendung, Informationslogistik


Zertifikate

IBM Consulting Group Certified Consultant
Juni 1998

Ausbildung

Informatik (Nebenfach Wirtschaftswissenschaften)
(dipl.-inform.)
Jahr: 1995
Ort: Kaiserslautern

Diplomarbeit
(DFKI (Deutsches Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz))
Jahr: 1995
Ort: Kaiserslautern

Mathematik
(Vordiplom (nach 2 Semestern))
Jahr: 1988
Ort: Köln

Qualifikationen

Erfahrungen im Bereich:
+ IT-Architektur (nach TOGAF)
+ Enterprise Architecture Management (EAM)
+ IT-Systemarchitektur
+ Geschäftsprozess Analyse und Design (IBM Consulting Group zertifiziert)
+ Sicherstellung der Anpassungsfähigkeit des Unternehmens
+ Moderation des Innovationsprozesses an der Schnittstelle zur IT
+ Digitale Transformation
+ Schnittstelle zwischen Business- und IT-Welt
+ IT-Risk Management
+ Technische Projektleitung
+ Security Audits und Reviews (systemübergreifend)
+ Anforderungsanalyse, Fachkonzept, Lastenheft, Pflichtenheft
+ Management von externen Dienstleistern und Partnern
+ Technical Due Dilligence
+ Chief Technology Officer / CTO
+ Kostensenkungs- und Optimierungspotentiale in der IT

Keine: IT-Software-Architektur

-----------------------------------
Tools:
-----------------------------------
Enterprise Architect (EA)
Planning -IT / Alfabet (Software AG)
Visio
JIRA, Confluence, usw.

Über mich

Diplomarbeit am "Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz" (DFKI), Kaiserslautern, Note: sehr gut
Studium der Mathematik (Vordiplom in 2 Semestern) und Philosophie an der Universität Köln

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
3329
Berufserfahrung
25 Jahre und 9 Monate (seit 01/1995)
Projektleitung
20 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »