Mainframe - COBOL Entwickler / Analyst

freiberufler Mainframe - COBOL Entwickler / Analyst auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  en  |  fr
auf Anfrage
Fürth
17.01.2020

Kurzvorstellung

Softwareentwicklung auf IBM Mainframes - von Fachkonzeption über Realisierung und Optimierung bis zum produktiven Betrieb.
Branchenerfahrung mit Behörden, im Bank- und Versicherungssektor

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Cobol
  • CICS (Customer Information Control System)
  • DB2
  • z/OS
  • IMS (IBM)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Qualitätssicherung Software
Kundenname anonymisiert, Frankfurt / Main
11/2014 – 4/2016 (1 Jahr, 6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2014 – 4/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Für die Abteilung "Fachbereichsbetreuung Depotsysteme" der IT-Tochter einer Investmentbank in den Rollen Tester und Testverantwortlicher eingesetzt zum Thema
'Verwaltung von Riester-geförderten Wertpapierdepots und zugehöriger Meldungsverkehr mit der ZfA'.

- Qualitätssicherung für Hostprogramme in COBOL (Batch / CICS) mit DB2.
Entwurf von Testszenarien und Testfällen auf Basis von Fachkonzepten.
Bereitstellung von Testdaten, Testkoordination und -durchführung.

- Incident-Bearbeitung und Anwenderbetreuung
Störfall- und Fehleranalyse, Datenbereinigungen, Sonderauswertungen.

Zum technischen Umfeld:
IBM Host - z/OS, TSO, CICS, DB2, Websphere MQ, SCLM, DB2, SPUFI,
TOAD, XMLSpy, MS Office, Omnitracker, ITIL

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, Incident Management, ITIL, z/OS, Testdesign (IT), XML, Cobol


COBOL-Entwickler, Analyst
Fiducia IT AG, München, Karlsruhe
6/2009 – 8/2014 (5 Jahre, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2009 – 8/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Softwareentwicklung IBM Mainframe Backend.
Wartung, Optimierung, Konzeption und Neuerstellung von COBOL Batch- und Online Programmen in einer IMS / DB2-Umgebung für die Bereiche
- 'e-Banking Host'. Schwerpunkt elektronische Vertriebswege - 'Postbox': Erstellung /
Verwaltung kundenindividueller Dokumente und High-Volume Output;
TAN-Verwaltung
- 'Bankenarbeitsplatz -BAP' in den Sparten Darlehen und Vertriebsmanagement.

• Erstellung von Fachkonzepten
• Programmierung
• Testplanung und Unterstützung, Testdurchführung
• Incidentbearbeitung. Störfallanalyse und Behebung. Erstellung diverser Sonderprogramme (z.B. Rekonstruktion operativer Daten aus Logs, Bestandskorrekturen).

Technisches Umfeld:
IBM Mainframe, z/OS, TSO, ISPF, USS, COBOL, REXX, XML, IMS-DB, IMS-DC, SWT, Endeavor, Xpediter, DB2 V9, V10, DB2-Admintools, DB2 Visualizer, SPUFI, QMF, Rational DB2-Utilitites, Tritune, WebSphere MQ, HP Open View Service Center, HP Service Manager, LDMS, ISO 32000 (PDF), AFP, DCF, Oracle, TOAD, Subversion / Tortoise, MS Office

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, Datenbankentwicklung, DB2, IMS (IBM), Incident Management, ITIL, z/OS, IBM ISPF, Testing (IT), Testdesign (IT), Software Design, Software Analyse, XML, Cobol


DB2 Administrator
Hapag Llyod AG, Hamburg
11/2008 – 2/2009 (4 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

11/2008 – 2/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz für die Abteilung 'IT Architecture & Development Support / DB2 Administration und Tuning'.

• User Help Desk (UHD): Bearbeitung von Supportanfragen an DB2-Admininistration. Änderung, Bereitstellung, Archivierung und Rekonstruktion von Datenbeständen;

• Störfallbehebung und Monitoring der einzelnen DB2-Subsysteme;

• Erstellung von Sonderprogrammen & stored procedures zur Abwicklung von Massenupdates auf Datenbanken im 24/7 Betrieb und Laderoutinen für externe Datenbestände.

Technisches Umfeld:
IBM-Mainframes, PC, z/OS Sysplex, TSO, ISPF, DB2, DB2-Admintools, DB2-Performancemanager, SPUFI, QMF, DB2-Utilitites, OmegaMon, JCL, REXX, COBOL, SCLM, Clarity

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, Datenbankadministration, Datenbankentwicklung, DB2, z/OS, IBM ISPF


Datenbankentwickler
Atos Origin GmbH, Nürnberg, Fürth
9/2007 – 6/2008 (10 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2007 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Wartung der DB2-Landschaft im Rahmen eines Großprojekts zur Erweiterung der Schlüsselsysteme für die gesamte EDV des Versandhauses Quelle. Beteiligt waren bis zu 150 Entwickler, teilweise Offshore, betroffen waren ca. 14000 Programme, alle vorhandenen Datenstrukturen und etliche Fremdsysteme.

• Anpassung der DB2-Strukturen und einzelner Programme / stored Procedures;
• Erstellung der Scripte zur Übergabe der DDL an weitere DB2 Instanzen.
• Qualitätssicherung, Inbetriebnahme und Störfallbehebung / Bugfixing in der Startphase.

Technisches Umfeld:
IBM-Mainframes, PC, MVS, TSO, ROSCOE, ISPF, COBOL, DB2, SPUFI, QMF, BMC-Utilities, Tabex, CICS, MQSeries, XPED, Maestro, NT

Eingesetzte Qualifikationen

Datenbankadministration, DB2, Incident Management, z/OS, IBM ISPF, Testing (IT), Testdesign (IT)


Senior Consultant Mainframe Entwicklung
Bundeseisenbahnvermögen, Nürnberg, Frankfurt, Saarbrücken, Bonn
10/2003 – 3/2012 (8 Jahre, 6 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

10/2003 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Consulting und Anwendungsentwicklung für den Fachbereich Bezügeabrechnung.
Fachkonzeption, Design und Entwicklung mehrerer Hostanwendungen in COBOL mit CICS Dialog- und Batchkomponenten.
Qualitätssicherung und Inbetriebnahme, anschliessend 2nd Level Support und Programmwartung über die gesamte Nutzungsdauer.

• Riester-Rente: Datenaustausch mit der 'Zentralstelle für Altersvermögen - ZfA'.
Bearbeitung eingehender Anfragen zu Kindergeldzahlungen und Übermittlung der
zulagenrelevanten Daten; Revisionsfeste Archivierung des gesamten Vorgangs.

• ELSTER: Datenübermittlung an die Finanzbehörden
Pflege, Versandsteuerung und Archivierung von XML-Daten, welche im Rahmen der 'Elektronischen
Lohnsteuererklärung' von den verschiedenen internen Abrechnungssystemen erzeugt werden.

• DATVERS: Erfassung zahlungsrelevanter Vorgänge für die Versorgungsabrechnung;
Über ein DataDictionary und Regelwerke gesteuerte Erfassungsmasken erzeugen Zahlungsvorgänge
im Rahmen der Versorgungsabrechnung. Eigene Benutzerverwaltung zur hierarchischen Steuerung
der Zahlungen.

Technisches Umfeld:
IBM Mainframe, z/OS, CICS, TSO, ISPF, JCL, COBOL, REXX, Tracemaster, XPED, VSAM, USS, XML, PDF, XMITIP, BETA93, DOMEA, MS-Office, MS-Access, VBA, PAISY, SAP

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Access, SQL, z/OS, IBM ISPF, Projektmanagement (IT), Testdesign (IT), Software Design, Software Architektur / Modellierung, Visual Basic Script (VBS), XML, CICS (Customer Information Control System), Cobol


Entwickler COBOL, DB2; Analyst
Itellium GmbH, Nürnberg
1/2002 – 8/2003 (1 Jahr, 8 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/2002 – 8/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Im Fachbereich 'Customer Care' Weiterentwicklung und Tuning der Datenbankanwendungen im Hintergrund der Callcenter des Versandhauses Quelle.

• Programmwartung und Optimierung.
• Konzeption & Realisierung von Datenbankobjekten und COBOL Programmen (Batch / CICS).

Technisches Umfeld:
IBM-Mainframes, PC, MVS, TSO, ROSCOE, ISPF, COBOL, DB2, SPUFI, QMF, BMC-Utilities, Tabex, CICS, MQSeries, XPED, Maestro, NT

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, CICS (Customer Information Control System), Cobol, WebSphere MQ


Hostentwickler
Nürnberger Versicherungsgruppe, Nürnberg
4/2000 – 12/2001 (1 Jahr, 9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2000 – 12/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Anwendungsentwicklung für die Sparte KfZ.

• Umstellung der Datenbestände und Programme auf EURO
• Wartung, Neukonzeption & Realisierung von Batch und CICS-Programmen mit DB2 und DL/1. Fachlicher Schwerpunkt: Kfz-Vertagsverwaltung - Erstellung und Druckaufbereitung der kundenindividuellen Vertragsunterlagen.

Technisches Umfeld:
IBM-Mainframes, PC, MVS, TSO, ISPF, COBOL, PL/1, REXX, JCL, CICS, DB2, SPUFI, QMF, IMS-DB, DL/1, VSAM, Intertest, LE/370, Panvalet, AFP, DCF.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, Datenbankentwicklung, DB2, IMS (IBM), z/OS, IBM ISPF, Software Design, Software Analyse, CICS (Customer Information Control System), Cobol


Programmierung und Projektleitung
Dr. Städtler GmbH, Nürnberg
9/1990 – 12/1999 (9 Jahre, 4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

9/1990 – 12/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellter im Fachbereich 'Zeitwirtschaft / Zutrittskontrolle' als Programmierer, dann Projektleiter, später auch Entwicklungsleiter ZESPAISY/Host.

Federführend bei Programmdesign und Realisierung der ZESPAISY Mainframekomponenten.
Standardisierung des Programmbestandes für verschiedene Zielsysteme, Einführung von Programmier- und Dokumentationsrichtlinien, Qualitätskontrolle, Versionsmanagement und Rolloutplanung.

Zusätzlich in etliche Sonderprojekte eingebunden, wie z.B.
• Realisierung umfangreicher PAISY Add-Ons für einen Pharmakonzern
• Implementierung eines Client/Server Systems zur Erfassung leistungsbezogener Daten mit
Schnittstellen zu SAP & PAISY (Projektleitung, Systemintegration, Schulung, Inbetriebnahme)
• Design & Realisierung von Schnittstellen z.B. ZESPAISY PAISY (NT / UNIX / Mainframe);
PAISY SIPORT [Siemens-Zutrittskontrolle]; ZESPAISY / PAISY Interflex-Zeiterfassung

Als Projektleiter verantwortlich für Installation und Betreuung von mehreren Dutzend Kundeninstallationen ZESPAISY/Host und ZESPAISY/Client-Server – einem Zeiterfassungssystem, welches in PAISY Abrechnungssysteme integriert wird.

Technisches Umfeld:
IBM & Siemens-Hosts, div. Server (RS/6000, RMxxx, HP, Compaq), PCs, Zeiterfassungs- & Zutrittskontrollterminals (Benzing, INCA, PCS), ISDN, Modems

MVS; TSO, ISPF, ROSCOE, VM/VSE, CMS, VOLLIE, COBOL, SQL, PL/1, REXX, CICS, BMS, DB2, SPUFI, QMF, IMS-DB, DL/1, VSAM, Intertest, LE/370, Dumpmaster, Librarian, Microfocus Workbench (DOS, UNIX, NT), MKS-Toolkit, BS2000, AIX, HPUX, Solaris, div. Unixshells & Tools, FTP, NFS, APPC. LU 6.2, TCP/IP, Personal Communication, Oracle, PAISY, PAISY-INFO, PAISY Client/Server, ZESPAISY (Host, C/S)

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, CICS (Customer Information Control System), Cobol, Projektmanagement, PAISY


Ausbildung

DV-Kaufmann (IHK)
(Ausbildung)
Jahr: 1990
Ort: Stuttgart

Qualifikationen

Anwendungsentwicklung in Mainframeumgebungen
Erfahrung mit
• Fach- und DV-Konzeption
• Programmierung, Optimierung, Redesign
• Qualitätssicherung
• Produktionsbetreuung / 2nd Level Support
• Steuerung kleiner Entwicklerteams
• DB2 Systembetreuung & Optimierung

Branchen
• Bankensoftware
• Darlehnsverwaltung
• E-Banking / elektronische Dokumente
• Bundesbehörde
• Riester-Rente (ZfA Spezifikationen)
• ELSTER
• Versicherung
• Sparte KfZ
• IT-Dienstleister / Softwarehersteller
• Logistik (Reederei)
• Handel

Software
• COBOL, REXX, SQL, XML, JCL, PL/1, Assembler, VBA, ksh, bash
• z/OS, VM/VSE, VM/CMS, USS, div. Unix-Systeme
• DB2, IMS-DB, VSAM, Oracle, IMS-DC, CICS, MQ-Series, LDMS, BETA93, BETA92
• DB Visualizer, SPUFI, QMF, DB2-Admintools, DB2 Performancemanager, DB2-Utilitites,
BMC-Tools, Tabex, OmegaMon
• SWT, Maestro, SCLM, Endevor, MicroFocus, CA Realia, SCLM
• Xpeditor, LE/370, Intertest, TraceMaster, Tritune, Dumpmaster, AbendAid, FileAid

Über mich

Sie erwartet ein zuverlässiger und selbstständiger Teamplayer - analytisch, kreativ, zielorientiert und stresserprobt.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1447
Berufserfahrung
29 Jahre und 6 Monate (seit 08/1990)
Projektleitung
8 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »