Fertigungs- und Montageplaner (Automobile)

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Weltweit
de  |  en
  47‐52€/Stunde
  74585 Rot am See
 15.10.2018

Kurzvorstellung

Tätigkeitsfeld:
- Neu- und Serienplanung im automobilen Umfeld
- Prozessoptimierung / Prozessgestaltung
- Prozessverlagerung / Neu-/umtaktung
- Planung: spanende Fertigung
- Planung: Fahrzeugmontage
- 3D-CAD Layout + Animation

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Produktionstechnik (allg.)
    18 Jahre, 10 Monate Erfahrung
Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektplanung / -vorbereitung
    4 Jahre, 11 Monate Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Montageplaner (Triebsatz und Fahrwerk, Nutzfahrzeuge)
Kundenname anonymisiert, Hannover
6/2013 – 3/2016 (2 Jahre, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2013 – 3/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Serienplanung / Montagplanung, Fahrzeugmontage T5/T6

• Triebsatzmontage
• Fahrwerkvormontage
• Aufrüststrecke (GWT) für komplettes Fahrwerk bis Fahrzeug-Hochzeit

2013:
Ratioprojekt im Bereich Vorderachsmontage
Ergonomie/Körperhaltung/Körperkräfte/Arbeitsplatzgestaltung/Umtaktung
Neugestaltung Lastaufnahmemittel und Vorrichtungen

2014:
Planung
Integration zweites Fahrzeugmodell in die bestehende Triebsatz- und Fahrwerkmontage
Erneuerung der ca. 20. Jahre alten Montageanlagen
Neue Montagestruktur (Boxen-Montage in Fießmontage )

2014-2015:
Serienplanung (Unterstützung bei SOP-T6):
Neue Kategorie A, B –Verschraubungen im Bereich Triebsatzmontage Anpassung Lastaufnahmemittel, Liefergestelle und Fördertechnik

2015-März 2016:
Planung
Neuplanung komplette Aufrüststrecke Fahrwerk T6
Fördertechnik / Lastaufnahmemittel / Schraubtechnik / Ergonomie /
Taktung / Arbeitsplatzgestaltung / Arbeitssicherheit
TGA
Teil- / bzw. Vollautomatisierung
Termin- und Kostenplanung
Interne Abstimmung mit Fachabteilungen
Lastenhefterstellung und Angebotseinholung bis Vergabereife


Planung und Bauleitung
• Einkürzen bestehende Aufrüststrecke zur Flächenfreimachung

Eingesetzte Qualifikationen

Betriebsmittelplanung, Produktionstechnik (allg.), Maschinenplanung / Einrichtungsplanung, Projektplanung / -vorbereitung, Projektdurchführung


Planungskoordination Infrastruktur (TGA)
Kundenname anonymisiert, Hannover
5/2011 – 5/2013 (2 Jahre, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2011 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz als Planer zur Umsetzung von Infrastrukturmaßnahmen in der Wärmetauscherfertigung

Großprojekte:
Hallenanbauten, Hallensanierung, Neumaschinenaufstellung, Dachsanierung, Kleinprojekte:
Torschleieranlagen, Schnelllauf Tore, Büroraumschaffung, Fassadensanierung

2011:
Kernsanierung Halle 27 Hallenbereich mit Demontage von alten Lötofen
Aufbau und Inbetriebnahme eines neuen Lötofens für Wärmetauscher
Anpassen eines Hallenbereichs an eine neu aufgebaute Beschichtungsanlage

2012:
Anbau Halle 28; ab Fassadenschließung; Anbindung neue Strahlanlage für Lötgestelle an Medien
Bürobau Halle 28 ( 4 Büroräume auf 2 Etagen)
Bürobau Halle 22 ( 5 Büroräume auf 2 Etagen)
Asbestsanierung Halle 22 Dach-Südbereich
Anbau Halle 27; kompletter Rohbau

2013:
Anbau Halle 27; Stahlbau und Fassade + TGA

Eingesetzte Qualifikationen

Installation / Montage / Wartung (allg.), Produktionstechnik (allg.), Ablauf- / Terminmanagement, Projektkalkulation, Projektplanung / -vorbereitung


Projektierer PV-Groß-Anlagen
Kundenname anonymisiert, Crailsheim / Deutschland
4/2010 – 4/2013 (3 Jahre, 1 Monat)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 4/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz als Projektierer und Planer für Photovoltaik-Großanlagen.

• Photovoltaik-Feldanlagen im Bereich von 1,5 MWp bis 11 MWp,
• Dachanlagen im Bereich 100 kWp bis 500 kWp

1. Erschließung neuer PV-Felder
2. Erstellung von CAD-Layouts und Planung
3. Gesamtkostenschätzung

Eingesetzte Qualifikationen

Freiflächenplanung


Fertigungsplaner (Nockenwellen und Bremsscheiben)
Kundenname anonymisiert, Berlin
9/2000 – 3/2010 (9 Jahre, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2000 – 3/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz als Fertigungsplaner
- Serienfertigung von Nockenwellen und Bremsscheiben.

-Sonderprojekte
Maschinenbeschaffungen, Maschinenänderungen, Ablaufänderungen
2004:
Prozessoptimierung der Diesel-Nockenwellenfertigung (Steigerung der Ausbringung um 32%)

2006:
Erneuerung von 50% der Bremsscheibenfertigung während der laufenden Produktion.
2009:
Verlagerung der kompletten Bremsscheibenfertigung während der laufenden Produktion in eine andere Produktionshalle

Eingesetzte Qualifikationen

Arbeitsplatzgestaltung, Gebäudeplanung, Fertigungs- / Arbeitssysteme, Produktionstechnik (allg.)


Fertigungsplaner (PKW-Kurbelgehäusefertigung)
Kundenname anonymisiert, Berlin/Marienfelde
6/1999 – 9/2000 (1 Jahr, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/1999 – 9/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz als Fertigungsplaner
in der Serienfertigung Zerpanung von Kurbelgehäuse Oberteil und Unterteil bis zur Anlieferung an die Montagelinie.
Entwicklung Fertigungsprozess von Vorserie bis Serienreife (SOP)

Eingesetzte Qualifikationen

Arbeitsplatzgestaltung, Fahrzeugtechnik, Motorentechnik, Produktionstechnik (allg.), Arbeitsverteilung, Prüftechnik (allg.)


Betriebsingener (PKW-Kurbelwellenfertigung)
Kundenname anonymisiert, Aalen/Wasseralfingen
3/1996 – 3/1999 (3 Jahre, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/1996 – 3/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Betriebsingenieur in der Serienfertigung von PKW-Kurbelwellenwellen.
Neben der Serienbetreuung der Produktion wurden Sonderprojekte, wie zum Beispiel Maschineninbetriebnahmen, Maschinenänderungen, Ablaufänderungen ausgeführt.

Prozessoptimierung der Schleifbearbeitung von Porsche-Kurbelwellen durch neue Technologien und Maschinenanordnung (CBN-Schleiftechnik und Hubschleifen )

Prozessoptimierung der Vorbearbeitung von Porsche-Kurbelwellen vollautomatische Verkettung von vier Bearbeitungsanlagen

Eingesetzte Qualifikationen

Fertigungstechnik (allg.), Fertigungs- / Arbeitssysteme, Betriebsmittelplanung, Produktionstechnik (allg.)


Qualifikationen

CAD-Layout : Trimble Sketchup, (wenn erf. MicroStation V8)
Animationen / Simulationen: UNITY 3D
Berechnungen: MS-Excel
Komunikation: MS-PowerPoint /MS-Word
Ergonomie /Arbeitsplan: MTM-1 (wenn erf. MTM-UAS)
Terminplanung: MS-Projekt, Projekt-Libre, Excel, (wenn erf. 4d-Terminierung in Sketchup)



Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Weltweit
Profilaufrufe
797
Alter
51
Berufserfahrung
29 Jahre und 7 Monate (seit 03/1989)
Projektleitung
8 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »