freiberufler Consulting in der Finanzindustrie mit finanzmathematischem Hintergrund auf freelance.de

Consulting in der Finanzindustrie mit finanzmathematischem Hintergrund

offline
  • auf Anfrage
  • 60486 Frankfurt am Main
  • Europa
  • de  |  en  |  cs
  • 02.10.2018

Kurzvorstellung

>10 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie, IT-Projekte mit finanzmathematischem oder bewertungstechnischem Hintergrund, Bewertung von strukturierten Zins- und strukturierten Kreditprodukten, Modelvalidierung, Software und Datenbankdesign

Ich biete

  • Bewertung von Wirtschaftsgütern
  • Software Design

Projekt‐ & Berufserfahrung

Fachseite / Business Analyst / Teamleitung
Große deutsche Bank, Baden-Württemberg
5/2016 – 12/2016 (8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei der Einführung eines Fund-Transfer-Pricing (FTP) des Treasuries in Bezug auf Bankbuch-Positionen bei einer großen deutschen Bank
(angestellt, Position: Senior Manager)
- Analyse der generellen Methodik zur Transferierung von Risiken mittels Internen Swaps, Basis Swaps und Floatern
- Einschätzung der Angemessenheit des umgesetzten Frameworks für das zentrale Management des allgemeinen Zinsrisikos und Liquiditätsrisiken
- Validierung des implementierten Frameworks durch Erstellung von Test-Fällen in Calypso
- Analyse der Resultate insbesondere mit Fokus auf die Konsistenz auf die funktionalen Anforderungen und deren Relevanz zur Steuerung der Risiken
- Dokumentation der Validierungsresultate
- Analyse der heutigen und zukünftigen Geschäftsdaten-Lieferungs-Prozesse für die tägliche Anlieferung an das Risikosystem
- Analyse der existierenden Marktrisiko Berechnung basierend auf einer Monte-Carlo Simulation der Risikofaktoren
- Spezifikation der Geschäftsdatenanforderung zur Berechnung der allgemeinen Zins- und Kredit-Spread-VaR Berechnung für das gesamte Bankbuch
- Konzept und Erstellung einer Lösung zur Behandlung der externen (FTP-gehedgten) Geschäfte in der Marktrisiko-Rechnung inklusive Parametrisierung und der Definition angemessener Risikofaktoren
- Konzept und Erstellung einer Lösung zur Behandlung der Risikotransfer-Geschäfte (interne Swaps, Basis Swaps und Floater) in der Marktrisiko-Rechnung insbesondere Konsistenz zwischen den Front-Office Risikokennzahlen und dem VaR des Marktrisiko-Systems
- Erstellung einer neuen Folder-Struktur zur Allokation der Risiken und Profite auf Kostenzenter für das gesamte Bankbuch
- Abgleich der Geschäftsdaten zwischen den Systemen
- Unterstützung bei der Abstimmung der vorgeschlagenen Lösung

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database

Fachseite
Eine deutsche Bank, Niedersachsen
3/2016 – 9/2016 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2016 – 9/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei der Emission einer Verbriefungstransaktion (ABS) mit Schiffskrediten bei einer deutschen Bank
(angestellt, Position: Senior Manager)
- Review des Bewertungsmodells für eine Transaktion zur Verbriefung von Schiffskrediten
- Diskussion von Ansätzen zur Umsetzung verbesserter Bewertungsmodelle
- Review der vorvertraglichen Dokumentation
- Analyse und Darstellung der Risiken der Transaktionsstruktur
- Validierung der technischen Umsetzung der existierenden Bewertungsarchitektur
- Indikative Erstbewertung einer prototypischen Vertragsstruktur
- Quantifizierung von aus dem Bewertungsansatz resultierenden Modellunsicherheiten
- Erarbeitung von Vorschlägen zur verbesserten Modellierung der Underlyings und der Wasserfallstruktur
- Analyse von Ansätzen zur Generierung und Kalibrierung von Charterraten-Szenarien
- Ableitung von Kennzahlen zur Berücksichtigung von Funding- und, Kapitalkosten, sowie zur Berücksichtigung von Modellunsicherheiten bei der Preisfindung

Eingesetzte Qualifikationen

Software Architektur / Modellierung, C++, VBA (Visual Basic for Applications)

Fachseite
Große Internationale Versicherung, Bayern
1/2016 – 2/2016 (2 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 2/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Validierung einer Modellverbesserung innerhalb einer eigenen Implementierung der Ökonomischen Scenario Generierung (ESG) bei einer weltweit operierenden großen Versicherungsgesellschaft
(angestellt, Position: Manager)
- Vergleich der Kalibrierungsgüten an die impliziten Swaptionvolatilitäten
- Dokumentation und Abstimmung des Ergebnisses mit dem Kunden

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache)

Fachseite / Business Analyst / Team- und Projektleitung
Internationaler Asset Manager, Hessen
1/2015 – 11/2015 (11 Monate)
Asset Manager
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 11/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt- und Teamleitung eines großen Beraterteams zur Einführung eines europäischen Single Price Providers bei einem internationalen Asset Manager
(angestellt, Position: Manager)
- Definition und Abstimmung von Prozessen zwischen Price Provider, Back Office, Depot-Banken und Asset Manager
- Auswahl und Überprüfung neuer Preisquellen
- Analysen von Auswirkungen der Preisquellenänderung von ca. ~200.000 Positionen auf die Fondspreise
- Anpassung der Prozesse und der Infrastruktur innerhalb des Bewertungsteams
- Erstellen von Prozess-, IT- und Fachdokumentationen

Eingesetzte Qualifikationen

VBA (Visual Basic for Applications)

Fachseite / Business Analyst / Team- und Projektleitung
Internationaler Asset Manager, Hessen
9/2014 – 4/2015 (8 Monate)
Asset Manager
Tätigkeitszeitraum

9/2014 – 4/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Teamleitung eines Bewertungsteams von bis zu 14 Beratern bei einem internationalen Asset Manager zur Erfüllung der Anforderungen der Alternative Investment Manager’s Fund Directive (AIFMD)
(d-fine GmbH, angestellt, Position: Manager)
- Konzeption und Aufbau einer Infrastruktur zur Prüfung von Assetpreisen (Equity, Fixed Income, FX, Interest Rate und Credit Derivatives)
- Untersuchung und Klärung von Preisdifferenzen komplexer und strukturierter Assets (Structured Credit, Infrastructure Bonds, Private Equity)
- Mitarbeit beim Verfassen einer Bewertungspolicy
- Unterstützung bei der Auswahl einer Pricing-Library/-Services für die Plausibilisierung und Bewertung komplexer Assets
- Erarbeiten von Lösungen zur Reduktion von Kosten und Optimierung von bestehenden Prozessen
- Kommunikation mit dem Management und Teilnahme an internen Workshops und Meetings
- Erstellung von Fach- und Prozessdokumentationen
- Schulungen und Übergabe der Tätigkeiten an interne Mitarbeiter

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), Microsoft Access, VBA (Visual Basic for Applications)

Fachseite / Teamleitung
Große deutsche Bank, Hessen
2/2014 – 8/2014 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2014 – 8/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung einer europaweiten Prüfung (§44 KWG) durch die Europäische Zentralbank (Asset-Quality Review)
(angestellt, Position: Manager)
- Teamleitung eines Teams zur Prüfung eines Models zur Bewertung exotischer IR und FX Derivate in einer großen Bank
-- Modellprüfung in Bezug auf Modellschwächen und Unsicherheiten in Modellparametern, Kalibrierung und Bewertungsverfahren.
-- Befüllung des Templates, Dokumentation des Prüfungsvorgehens und Aufbereitung der Resultate zur Weitergabe an die EZB.
-- Abstimmung mit den nationalen und internationalen Aufsichtsorganen.
- Teamleitung eines Teams zur Bewertung von strukturierten Verbriefungstransaktionen
-- Identifikation von wertbestimmenden Merkmalen, Ambiguitäten und vertraglichen Lücken mit potentiell bewertungsrelevanten Konsequenzen
-- Festlegung der Bewertungsmethodologie
-- Dokumentation und Abstimmung der Methodik sowie Präsentation der Ergebnisse gegenüber den nationalen Aufsichtsorganen
-- Szenario-Analysen in Abstimmung mit der Aufsicht, insbesondere zur Identifikation der Ursachen von Abweichungen gegenüber den bilanziellen Wertansätzen der Bank

Eingesetzte Qualifikationen

Software Architektur / Modellierung, C++

Fachseite / Business-Analyst
Eine deutsche Bank, Hessen
10/2013 – 2/2014 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 2/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Überprüfung der Adäquanz der Bewertung und ihrer Parametrisierung im Rahmen einer Anmeldung für ein internes Modell bei einer großen Bank
(angestellt, Position: Manager)
- Aufnahme des aktuellen Zinskurvenuniversums und dessen Verwendung in der Diskontierung und Forward-Berechnung sowie bestehender Bewertungsparameter und Risikofaktoren
- Erarbeitung und Abstimmung einer Lösung zur angemessenen Bewertung und einer Parametrisierung, die eine korrekte und vollständige Darstellung von Risiken in Einzelgeschäften und in Hedgebeziehungen miteinbezieht
- Aufnahme der verwendeten Zinsmodelle, der Methodik zur Berechnung von Bucket-Vegas sowie deren Verwendung in der Risikorechnung
- Analyse des verwendeten Local-Volatility Modells in Bezug auf die Berechnung von Bucket-Vegas und deren Verwendung in der Risikorechnung
- Erarbeitung und Abstimmung einer Lösung zur Verbesserung der Messung von Vega-Risiken bei Zins- und Aktienoptionen
- Erstellung eines Fachkonzeptes zur Quantifizierung von Smile- und Skew-Risiken für Aktien- und Zinsderivate
- Umsetzung eines Szenario-Generators zur Quantifizierung der Smile- und Skew-Risiken in R

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache)

Fachseite / Softwareentwicklung / Teamleitung
Große deutsche Bank, Baden-Württemberg
6/2013 – 9/2013 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2013 – 9/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Design und Implementierung einer Prototyp-Anwendung für Geschäftsdaten basierend auf einem klassenbasierten Datenmodell bei einer großen Bank
(angestellt, Position: Manager)
- Abstimmung der Anforderungen
- Koordinierung der Entwicklung
- Design der Applikation und Teil-Implementierungen
- Dokumentation und halten von Schulungen zu den neuen Technologien
- Kostenschätzung zur Weiterentwicklung des Prototyps in ein produktives System

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), Nhibernate (.NET), C#

Fachseite / Business Analyst
Große deutsche Bank, Baden-Württemberg
9/2012 – 6/2013 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2012 – 6/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung eines Fachkonzeptes für die Integration der Mehrkurvenbewertung in die Marktrisikorechnung bei einer großen Bank
(angestellt, Position: Senior Consultant)
- Analyse der vorhandenen Risikorechnung
- Analyse der Produktklassen, welche in die Risikorechnung integriert werden
- Dokumentation der benötigten Änderungen in Bezug auf die Produktabbildung
- Dokumentation der benötigten Änderungen in Bezug auf die Bewertung
- Dokumentation der benötigten Änderungen in Bezug auf die Risikofaktorauswahl
- Dokumentation der benötigten Änderungen in Bezug auf das Backtesting und Stresstesting
- Planung verschiedener Umsetzungsalternativen

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database

Fachseite / Softwareentwicklung
Internationale Bank, Luxemburg
5/2012 – 8/2012 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2012 – 8/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Aufsetzen einer Multikurven Umgebung für eine internationale Bank
(angestellt, Position: Senior Consultant)
- Spezifikation des objektorientierten Designs für eine Umsetzung in Matlab
- Implementierung der Bewertungsfunktionen für quotierte Benchmarkinstrumente
- Spezifikation der Kurveninter- und -extrapolation und Forward-Ratenberechnung.
- Definition der Kurvenhirarchie für mehrere Währungen und Tenors
- Implementierung des Interface für Markt- und Produktdaten und Einbettung in die existierende Umgebung.
- Erstes Setup der Kurven und der Benchmarkinstrumente
- Test und Dokumentation

Eingesetzte Qualifikationen

MATLAB / Simulink, Java (allg.)

Fachseite / Softwareentwickler
Bank, Hessen
5/2012 – 5/2012 (1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2012 – 5/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Design und Implementierung einer Marktdatenplattform zur Unterstützung einer End-of-Day Bewertungsumgebung für folgende Instrumente
(angestellt, Position: Senior Consultant)
- Zinsinstrumente
- Kreditinstrumente
- FX Instrumente
- Commodities

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), Nhibernate (.NET), C#, VBA (Visual Basic for Applications)

Fachseite / Business Analyst
Große Versicherung, Bayern
2/2012 – 4/2012 (3 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

2/2012 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Dokumentation für eine weltweit operierende große Versicherungsgesellschaft betreffend der eigenen Implementierung der Ökonomischen Scenario Generierung (ESG)
(angestellt, Position: Senior Consultant)
- Dokumentation des Scenario Generierung Prozesses
- Dokumentation der benutzen Modelle
- Dokumentation der benutzten Annahmen
- Dokumentation der Methodiken der Modell-Kalibrierungsreports
- Dokumentation der Methodiken der Szenario Qualitätsreports
- Erweiterungen der Modell-Kalibrierungsreports und Szenario Qualitätsreports
- Dokumentation der Testfälle für Unit Tests

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), LaTex, Java (allg.)

Business Analyst / Softwareentwickler
Internationale Bank, London
10/2010 – 2/2012 (1 Jahr, 5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2010 – 2/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Mitarbeit in einem CVA Projekt bei einer weltweit operierenden großen Investmentbank für ein großes Portfolio von strukturierten Derivaten
(angestellt, Position: Senior Consultant)
- Konzeption und Umsetzung einer abstrakten Marktdaten Zwischenschicht
- Optimierung und Erweiterung der existierenden Prozesse zur Modellkalibrierung
- Konzeption und Implementierung von IPV- und Stresstestfunktionalität in das CVA-System
- Durchführung von Tests und monatlichen Produktivläufen für das Risikocontrolling
- Konzeption und Implementierung der Prozesse zur Anbindung von Commodities an das CVA-System
- Konzeption und Umsetzung von automatisierten Risiko-Reports

Eingesetzte Qualifikationen

Nhibernate (.NET), C#

Fachseite
Eine deutsche Bank, Baden-Württemberg
8/2010 – 9/2010 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2010 – 9/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse und Bewertung eines strukturierten Kreditproduktes mit Hilfe einer Modellierungssprache
(angestellt, Position: Senior Consultant)
- Analyse der Zahlungsstruktur
- Modellierung des Produkts mit Hilfe der Modellierungssprache
- Test der Implementierung und Dokumentation

Eingesetzte Qualifikationen

C++

Fachseite / Softwareentwicklung
Große Bank, Baden-Württemberg
2/2010 – 4/2010 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2010 – 4/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Validierung eines CMS-Spread Option Pricers der auf Hagan-Replizierung und einem Copula Modell basiert
(angestellt, Position: Consultant)
- Festlegung und Aufsetzen der Testfälle
- Vergleich der Ergebnisse des Pricers mit einer Referenzimplementierung
- Dokumentation der Validierung und der Feststellungen

Eingesetzte Qualifikationen

C++, VBA (Visual Basic for Applications)

Fachseite
Eine deutsche Bank, Baden-Württemberg
1/2010 – 3/2010 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 3/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Dokumentation einer Bewertungsumgebung für strukturierte Zinsprodukte auf Basis der d-fine Bewertungsbibliothek MoCo
(angestellt, Position: Consultant)
- Dokumentation der Produkte und Bewertungsmodelle für strukturierte Zinsderivate, Kreditderivate und inflationsgelinkte Produkte
- Dokumentation der Marktdaten und Geschäftsdaten: Datenbank- und Datenexport-Konzept
- Dokumentation der Bewertungsanwendung

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Windows (allg.)

Fachseite / Softwareentwickler
Bank, Bremen
11/2009 – 1/2010 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2009 – 1/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung einer integrierten Bewertungsumgebung für strukturierte Finanzinstrumente mit Marktdatenanbindung und Szenariorechnung
(angestellt, Position: Consultant)
- Erweiterung der zugrundeliegenden Bewertungsbibliothek MoCo um zusätzliche strukturierte Zinsprodukte
- Anbindung der MoCo-Bewertungsfunktionalität für strukturierte Zinsprodukte an die Bewertungsumgebung
- Erstellen der fachlichen Dokumentation: Marktdaten, strukturierte Zinsprodukte, Equityprodukte

Eingesetzte Qualifikationen

Visual Studio, C++, Eclipse, Java (allg.)

Fachseite / Business Analyst / Softwareentwickler
Bank, Baden-Württemberg
4/2008 – 10/2009 (1 Jahr, 7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2008 – 10/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Bewertung von strukturierten Kreditprodukten wie CDO, CLN, ABS
( angestellt, Position: Consultant)
- Konzeption der einer Modellierungssprache (MoML) zur Abbildung der Vertragsstruktur (insbesondere Wasserfälle und Trigger)
- Modellierung des Referenz-Portfolios (Fachkonzept und Umsetzung)
- Programmierung verschiedener MS Access / Excel Anwendungen zur Datenverarbeitung (VBA, Access, Excel-Interface)
- Analyse und Modellierungs-Abbildung des Bank-Portfolios / Detailierte Kenntnisse von über 30 Verträgen
- Validierungsunterstützung

Eingesetzte Qualifikationen

Software Architektur / Modellierung, C++, VBA (Visual Basic for Applications)

Business Analyst
Landesbank, Berlin
5/2006 – 4/2008 (2 Jahre)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 4/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Mitglied des Bewertungsteams bei einer IT-Due Diligence bei einer Landesbankübernahme
(angestellt, Position: Assistant)

Eingesetzte Qualifikationen

Transact-SQL (T-SQL)

Business Analyst / Softwareentwicklung
Ernst & Young GmbH, Stuttgart
5/2006 – 4/2008 (2 Jahre)
Wirtschaftsprüfung
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 4/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Ernst & Young Internes “Quality and Risk Management” (QRM)
(angestellt, Position: Assistant)
- Konzeption, Design und teilweiser technischer Umsetzung mehrerer Quality & Riskmanagement Systeme in Lotus Notes.
- Technische und fachliche Unterstützung der Anwender

Eingesetzte Qualifikationen

Lotus Notes Domino, Lotus Notes Script

Softwareentwickler
Banken, Deutschlandweit
5/2006 – 3/2008 (1 Jahr, 11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 3/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Software-Entwicklung, Datenbank-Design und Programmierung für Banken
(angestellt, Position: Assistant)
- Entwicklung von Rating-Systemen für mittelständische Unternehmen einschließlich Konzeption und Entwicklung eines Datenmodells für Jahresabschlüsse
- Konzeption und Umsetzung einer MS Access Datenbank-Anwendung zur Erfassung eines CDO Portfolios einer Bank

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Microsoft Access, C++, VBA (Visual Basic for Applications)

Business Analyst / Softwareentwicklung
Banken, Industrieunternehmen, Europaweit
5/2006 – 3/2008 (1 Jahr, 11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 3/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Quantitative Unterstützung von Prüfungsmandaten
(angestellt, Position: Assistant)
- Validierung von Kreditportfoliomodellen (CreditRisk+, CreditMetrics) für große Banken
- Bewertung und Risikomanagement von Finanzinstrumenten für große Unternehmen und Finanzinstitute
- Validierung von Finanzinstrumentbewertungen und Bewertungsroutinen für große Unternehmen und Finanzinstitute
- Validierung der Bewertung von Lebensversicherungspolicen für Investment-Fonds

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), C++, VBA (Visual Basic for Applications)

Business Analyst
Banken, Deutschland
5/2006 – 3/2008 (1 Jahr, 11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 3/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Validierung von Marktpreis-Risikomodellen für große Banken
( angestellt, Position: Assistant)
- Unterstützung der Internen Revision zur Vorbereitung auf die Bundesbankprüfung zur Abnahme des Internen Modells
- VaR-model für strukturierte Zinsprodukte, FX, Equity und Kreditderivate
- Prüfung der Methodik der Sensitivitäten für strukturierte Zinsprodukte
- Prüfung der Methodik der VaR Berechnung, Revision der Implementierung
- Revision des Risikofaktor-Mappings, Back Testing, Stress Testing

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), Oracle Database, Microsoft SQL-Server (MS SQL), VBA (Visual Basic for Applications)

Ausbildung

Physik
(Diplom-Physiker)
Jahr: 2003
Ort: Universitäten Köln und Bonn

Qualifikationen

Diplom-Physiker, >10 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie, IT-Projekte mit finanzmathematischem oder bewertungstechnischem Hintergrund, Bewertung von strukturierten Zins- und strukturierten Kreditprodukten, Modellvalidierung, Software und Datenbankdesign

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Tschechisch (Gut)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2276
Alter
44
Berufserfahrung
15 Jahre und 7 Monate (seit 04/2006)
Projektleitung
4 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden