freiberufler Softwareentwicklung auf freelance.de

Softwareentwicklung

zuletzt online vor 6 Tagen
  • auf Anfrage
  • 80637 München
  • auf Anfrage
  • de  |  en  |  fr
  • 08.04.2021

Kurzvorstellung

Anforderungsanalyse und Spezifikation, Software-Entwicklung C++ und Java, Linux, Unix

Ich biete

  • C++
  • Eurex
  • Handel (allg.)
  • IT-Beratung (allg.)
  • Java (allg.)
  • Jenkins
  • Migration
  • Python
  • Red Hat Enterprise Linux (RHEL)
  • Testing (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Requirements Analyst, Spezifikateur
BMW AG, München, i. A. der Siemens Industry Softwa, München
5/2017 – 12/2020 (3 Jahre, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

05/17 – 01/19 Consistent Inspection Planning System (CoPS)
Applikation für die Produktlinien- und werksübergreifende Prüfplanung (Prüfplanungssystem) der Technologie Montage mit dem Fokus Verbau-fortschrittsprüfung.
Im Wesentlichen dient das System zur Erstellung und Verwaltung des für die Prüfplanung relevanten Prozessmengengerüsts sowie der Planung und Dokumentation der durch die Montage bedingten Risiken sowie deren Be-wertung und der daraus folgenden Prüf- und Absicherungsmaßnahmen.
02/19 – 12/20 Conformity of Production (CoP)
CoP Applikation. Unter CoP versteht man, dass in der Produktion regelmä-ßig der Nachweis zu erbringen ist, dass die hergestellten Produkte (hier PKW, Motorrad, Komponenten) stets die gleichen Merkmale und Spezifika-tionen aufweisen wie der im jeweiligen Markt zur Typzulassung verwendete Prüfgegenstand.
Diese Nachweise müssen jederzeit lückenlos auf Anfrage / Audit (intern / extern) den jeweiligen Länderbehörden vorgelegt werden können.
Auftrag:
Anforderungsanalyse und Erstellung von Fach-Spezifikationen für die Wei-terentwicklung der Anwendungen im Bereich KFZ-Prüfplanung (siehe oben).
• Erarbeitung von fachlichen Spezifikationen nach ITPM (BMW IT-Projekt Phasenmodell) im Umfeld der SISW Applikationen.
• Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von fachlichen Anforde-rungsworkshops sowie die Erstellung von fachlichen Dokumentationen.
• Planung der Fach- und IT-Konzept-Phasen mit dem Wartungs- und Be-triebsverantwortlichen der BMW Group.
• Abstimmung herzustellender Funktionen mit der Entwicklungsabteilung der SISW.
• Planung und Durchführung von Test und Rollout der Applikationen.

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), Jira, Oracle Database, PL/SQL, Software engineering / -technik, Windows 10

Senior Entwickler, Berater
Deutsche Börse AG, Eschborn
1/2016 – 3/2017 (1 Jahr, 3 Monate)
Börsenbetreiber
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei der Entwicklung EUREX T7 Core Trading Plattform für EUREX Release 4 und Release 5, u.A.
- Memory Leak Analyse aller Komponenten der EUREX T7 Trading Plattform
- Statische Quellcode Analyse des EUREX T7 Quellcodes unter Verwendung von SonarQubeTM
- Review des EUREX T7 Quellcodes
- Vorbereitung und Test Datenbank Migration
- Softwaretest, Entwicklung von Testtools für Smoke Test Suite
- Dokumentation
Kenntisse:
Unix/Linux, C++, SQL, Bash, Python, Git, Continous Integration
Produkte:
EUREX T7, Red Hat Enterprise Linux, SonarQubeTM, Valgrind, cppcheck, MySQL, Eclipse CDT, GitHub, cmake, Jenkins

Eingesetzte Qualifikationen

C++, Eurex, Handel (allg.), IT-Beratung (allg.), Jenkins, Migration, Python, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Testing (IT)

Anwendungsintegrator, Supporter
UniCredit Business Integrated Solutions S.C.p.A., München
8/2014 – 12/2015 (1 Jahr, 5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2014 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Anwendungs- und Systemintegration zweier Web-Applikationen in die Systemlandschaft der UniCredit HypoVereinsbank, Anwendungssupport
- Vorbereitung Rollout der Anwendungen
- Migration einer Anwendungsdatenbank von Oracle 10 auf Oracle 11
- Inbetriebnahme neuer Hardware
- Definition von Firewallregeln
- Continuous Integration mit Jenkins
- Erstellung von Solaris und RedHat Package Manager Installationspaketen
Arbeitsumfeld:
Solaris 10, Red Hat Enterprise Linux 6, Tomcat 7, Java JDK 7, Jenkins, Ant, Shell, Bash, Oracle 11g, PL/SQL, SQL Developer, HP Service Manager

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Firewalls, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Oracle Solaris (SunOS), IT Service Management (ITSM), Apache Tomcat, Bash (Shell), Java (allg.), PL/SQL, Softwarepaketierung / Verteilung (allg.), IT-Support (allg.)

Senior Entwickler
Dekabank, Frankfurt, Frankfurt
4/2012 – 5/2012 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 5/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Evaluierung der Open Source APIs OpenMAMA (Open Middleware Agnostic Messaging API), einer API zur Integration beliebiger Message orientierter Middleware Plattformen sowie dem darauf aufbauenden Framework OpenMAMDA (Open Middleware Agnostic Market Data API, ein abstraktes API für den Transportvon Marktdaten).
Arbeitsumfeld: Red Hat Enterprise Linux, C++, STL, Java JDK 1.6, Eclipse

Eingesetzte Qualifikationen

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Betriebssysteme (allg.), C, C++, Eclipse, Java (allg.)

Senior Entwickler
Dekabank, Frankfurt, Frankfurt
2/2012 – 3/2012 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2012 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Evaluierung der Handelsplattform TBricks
Mitarbeit bei der Evaluierung der 3rd-party Softwareplattform TBricks für den Wertpapierhandel. Evaluierung der Verwendbarkeit der Plattform APIs für die Anbindung der Businessapplikationen der Abteilung Delta1 Trading.
Arbeitsumfeld : Windows 7, Solaris 10, C++, STL, TBricks Frontend, TBricks Plugin API, Netbeans

Eingesetzte Qualifikationen

Windows 7, Oracle Solaris (SunOS), C++, NetBeans, Wertpapierhandel

Analyst, Architekt, Senior Entwickler
Dekabank, Frankfurt, Frankfurt
1/2010 – 11/2012 (2 Jahre, 11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen einer neu zu entwickelnden Softwareplattform für Market Making allein verantwortliche Entwicklung eines markt-unabhängigen Marktdatenprotokolls sowie dazugehöriger Client- und Serverkomponenten. Folgende Ziele wurden für das Projekt definiert:
- Bezug von L1 und L2 Marktdaten (Orderbuchtiefe), Marktstatus Instrumentstatus für alle benötigten Instrumenttypen (Equity, Future, FX, Index, etc.)
- Unabhängigkeit der Handelsapplikationen von den Schnittstellen bzw. Protokollen angebundener Märkte
- Für die Handelsapplikationen im laufenden Betrieb transparente Verlagerung eines aktiven Marktdatenbezugs (Subscription) von einer Marktdatenquelle auf eine andere
- Live Control (Erkennung langsamer oder ausgefallener Marktdatenquellen)
- Aufzeichnung und Abspielen von Marktdaten für die quantitative Analyse
- Anbindung von Quanthouse, Reuters, optional NEONET
- Single Access Point für alle Marktdatenquellen
- Hoher Grad an Konfigurierbarkeit
Arbeitsumfeld: Windows XP, Red Hat Enterprise Linux 5, Java, JDK 1.6, JUnit, Shell und Perl Scripting, SQL, Quanthouse API, Reuters RFA, NEONET, MySQL Server, Kdb+, Eclipse

Eingesetzte Qualifikationen

mySQL, SQL, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Windows XP, Eclipse, Java (allg.), JUnit, Perl, Shell (CSH), Scripting, Wertpapierhandel

Senior Entwickler
Dekabank, Frankfurt, Frankfurt
4/2009 – 12/2009 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Allein verantwortliche Entwicklung eins C++ Persistence Frameworks zur Anbindung von SQL Datenbanken an C++ Applikationen. Realisierung eines Object Relational Mappings (ORM) inklusive C++ Codegenerator sowie Anbindung an SQL Datenbanken via ODBC.
Arbeitsumfeld: Windows XP, Solaris 10, Red Hat Enterprise Linux 5, C/C++, Bash Shell und Perl Scripting, VBA, SQL, unixODBC, ODBC, MySQL Server

Eingesetzte Qualifikationen

ODBC (Open Database Connectivity), mySQL, SQL, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), UNIX, Windows XP, Bash (Shell), C, C++, Perl, VBA (Visual Basic for Applications)

Senior Entwickler
Dekabank, Frankfurt, Frankfurt
11/2008 – 3/2009 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2008 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Mitarbeit an der Entwicklung einer automatischen Hedge Applikation. Ziel war die automatische Glattstellung der intraday anfallenden ETF Positionen aus dem Market Making für diverse DAX und EuroSTOXX ETF Produkte. Das durch ETF Trades entstehende Risiko wird dabei durch Gegenpositionen in entsprechenden Futures glattgestellt. Die Abwicklung mit den Emittenten (Creation Redemption Prozess) erfolgt zum Handelsschluss.
Arbeitsumfeld: Windows XP, Solaris 10, Red Hat Enterprise Linux 5, C/C++, Java, JDK 1.6, JUnit, Shell und Perl Scripting, XETRA ETS, EUREX VALUES API

Eingesetzte Qualifikationen

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Windows XP, Oracle Solaris (SunOS), C, C++, Java (allg.), JUnit, Perl, Xetra, Wertpapierhandel

Senior Entwickler
Dekabank, Frankfurt, Frankfurt
7/2008 – 10/2008 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2008 – 10/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Handelsplattform für Bonds, Anbindung diverser Bondmärkte über iCubic iConnect. Dieses Projekt wurde nach 3 Monaten aufgrund der Finanzkrise und dem Zusammenbruch der Bondmärkte nach 3 Monaten auf Hold gestellt und später nicht weiter fortgeführt.
Arbeitsumfeld: Windows XP, Red Hat Enterprise Linux 5, Java, JDK 1.6, JUnit, XML, Unix Shell und Perl Scripting, SQL, iCubic iConnect, MySQL Server, Kdb+, Eclipse

Eingesetzte Qualifikationen

mySQL, SQL, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), UNIX, Windows XP, Bash (Shell), Eclipse, Java (allg.), JUnit, Perl, XML, Wertpapierhandel

Senior Entwickler
Dekabank, Frankfurt
1/2008 – 6/2008 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Mitarbeit an der Entwicklung einer Low Latency Applikation zur Quotierung von sehr liquiden ETF Produkten an der Börse XETRA. Im Fokus standen hierbei ETF Produkte für die Aktienindizes DAX und EuroSTOXX50. Verantwortlich für die Entwicklung der GUI sowie eines Applikationsservers zur Datenversorgung der Trader GUIs sowie der Quote Engines. Anbindung an die Börsen XETRA und EUREX.
Arbeitsumfeld: Windows XP, Solaris 10, Red Hat Enterprise Linux 5, C/C++, Java, JDK 1.6, JUnit, Shell und Perl Scripting, XETRA ETS, EUREX EBS, Eclipse

Eingesetzte Qualifikationen

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Windows XP, Oracle Solaris (SunOS), Bash (Shell), C, C++, Eclipse, Java (allg.), JUnit, Perl, User Interface (UI), Wertpapierhandel

Senior Entwickler
Dekabank, Frankfurt
9/2007 – 6/2008 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2007 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Mitarbeit an der Entwicklung einer Algorithmic Trading Plattfrom, im Folgenden ATP. Hauptverantwortlich für den Aufbau einer Business Datenbank für Algo Trading und ETF Market Making Applikationen. Börsentäglicher, automatischer Update der statischen Referenzdaten wie Börsen, Segmente, Instrumente, börsenspez. Handelszeiten, Tickrules etc. Ferner verantwortlich für die Anbindung der ATP an den Service Provider NEONET zur Versorgung mit L1 und L2 Marktdaten. Später auch Anbindung an Reuters. Orderrouting per FIX Protokoll.
Arbeitsumfeld: Windows XP, Red Hat Enterprise Linux 5, Java, JDK 1.5 u. 1.6, JUnit, XML, XSD, JAXP, Shell und Perl Scripting, SQL, NEONET, Reuters RFA, Quick FIX, MySQL Server, Kdb+, Eclipse

Eingesetzte Qualifikationen

MicroStrategy, mySQL, SQL, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Windows XP, Bash (Shell), Eclipse, Java (allg.), JUnit, Perl, XML, XSD (XML Schema Definition)

Senior Entwickler
HVB Corporate & Markets, München
4/2006 – 8/2007 (1 Jahr, 5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2006 – 8/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Algorithm Trading - Entwicklung einer Applikation zur Automatisierung von Abläufen, die im Handel zuvor täglich durch die Händler manuell durchgeführt werden mussten. Die Applikation erlaubt den automatischen Handel von frei defnierbaren Portfolios unter Verwendung verschiedener Strategien zur Ausführung der eingestellten Orders, wie z.B. volumenorientierte Strategien (VWAP), Strategien die nur in bestimmten Handelsphasen aktiv sind usw. Hauptaufgabe war im wesentlichen das Design und die Implementierung der benötigten Business Datenbank, die automatisierte Versorgung der DB mit Stammdaten sowie die Definition und Implementierung eines Updateprozesses zur täglichen Aktualisierung der DB aus Zeitseriendatenbanken.
Arbeitsumfeld: RedHat Enterprise Linux, Windows XP, Java, JDK 1.5, JNI, JUnit, C/C++, STL, ORACLE 9i, PL/SQL, Perl, Kdb+, Asset Control, JBuilder

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Windows XP, Bash (Shell), C, C++, Java (allg.), JNI (Java Native Interface), JUnit, Perl, PL/SQL, KornShell, Wertpapierhandel

Senior Entwickler
HVB Corporate & Markets, München
7/2005 – 3/2006 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 3/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Sector CT - Entwicklung einer Applikation zur Quotierung von Instrumenten (Market Making) an der Deutschen Börse (XETRA). Aufgabe war die Versorgung der Applikation mit Preisdaten (Priceticks) für ein frei definierbares Instrumentenuniversum. Bezug der Priceticks aus Reuters, Bloomberg sowie aus dem Börsenzugangssystem Realtime Trading Desktop (RTD) der Realtime Systems Group (RTS).
Arbeitsumfeld: Windows XP, Solaris 10, C/C++, STL, TCP/IP Sockets, XETRA / EUREX VALUES API, RTDAPI, Reuters (RFA), Bloomberg API

Eingesetzte Qualifikationen

Windows XP, Oracle Solaris (SunOS), C, C++, TCP/IP, Xetra, Eurex, Wertpapierhandel, Aktienhandel

Senior Entwickler
HVB Corporate & Markets, München
2/2005 – 6/2005 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2005 – 6/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Applikation zur Quotierung von Exchange Traded Funds (Market Making) an der Deutschen Börse (XETRA). Quotemachine mit Anbindung an XETRA Frankfurt und EUREX. Versorgung der Quotemachine mit Parametrierungsdaten zur Quotierung (Spread, Volume, usw.). Die Parameter werden direkt vom Händler in einer GUI- Applikation definiert und an eine Serverapplikation übermittelt, welche die Parameter instrumentspezifisch zwischenspeichert. Jedes Instrument wird von einem eigenen Prozess quotiert, der seine Parameter über eine TCP/IP-Verbindung zum Parameterserver ermittelt. Berechnungsgrundlage für die ETF sind nicht gerechnete Indexwerte sondern assoziierte Index Futures.
Arbeitsumgebung: Windows NT/XP, Solaris, C/C++, STL, TCP/IP Sockets, Multicasting, XETRA / EUREX VALUES API, MFC

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), C, C++, Microsoft Foundation Classes (MFC), TCP/IP, Xetra, Eurex, Wertpapierhandel

Zertifikate

Oracle Certified Professional Java SE 7 Programmer
Februar 2015

Ausbildung

Elektrotechnik und Informationstechnik
(Dipl.-Ing. (UNIV))
Jahr: 1991
Ort: München

Qualifikationen

Beratung im Bereich Banken und Handelssysteme - Software Engineering - langjährige Erfahrung - Zuverlässigkeit - Kreativität - C/C++ - Java - Python - Perl - Korn Shell und Bash Scripting - Solaris - Linux - Windows - Multithreaded Programming - Multi Core Programming - SQL - Oracle - MySQL - Investment Banking - Realtime Market Data - Market Making - Algo Trading - Quoting und Hedging - Order Management - Equities Exchange Traded Funds (ETF) - Futures und andere Derivate

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2432
Alter
58
Berufserfahrung
30 Jahre (seit 04/1991)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden