Force Onward

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  DACH-Region
en  |  de
  auf Anfrage
  94253 Bischofsmais
 25.09.2018

Kurzvorstellung

Kurz gesagt bin ich in drei entscheidenden Feldern unterwegs

- Migrations- und Implementierungsprojekte auf SAP HANA
- IT Security
- IT-Projektmanagement

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Sicherheitskonzept
  • DIN EN ISO 27001
Management, Unternehmen, Strategie
  • PRINCE2
IT, Entwicklung
  • SAP S/4HANA
  • SCRUM
  • SAP HANA

Fokus
  • IT Projektmanagement
  • IT Projektleitung
  • IT Security
  • IT Sicherheit

Zertifikate

COBIT 5 Foundation
Juli 2018

ITSec Ethical Hacker Foundation
Mai 2018

ISO 19011 Auditor von Managementsystemen
März 2018

ISO 27001 ISMS Auditor
März 2018

PSMI Scrum Master
Februar 2018

ISO 27001 Security Officer
Februar 2018

PRINCE2 Practitioner
November 2016

Webmasters Europe Certified Web Designer
November 2013

Webmasters Europe Certified Online Marketing Manager
November 2013

Webmasters Europe Diploma in Web Engineering
November 2013

ITILv3 Foundation
August 2013

Ausbildung

Fachinformatiker Systemintegration
(Ausbildung)
Jahr: 2009
Ort: Halle

Qualifikationen

Angefangen im Jahr 2006 als Administrator einer mobilen Hochsicherheitsapplikation, konnte ich bis heute 11 Jahre Erfahrung im technischen Operating hochkomplexer Systeme sammeln. Seit 2014 bin ich als SAP Berater mit den Schwerpunkten IT-Security und SAP HANA / SAP Technology tätig. In diesem Zusammenhang habe ich auch im Energie- und Bankensektor technische IT-Security Audits durchgeführt sowie Berechtigungskonzepte entworfen und war bei einer Privatkundenbank als Testmanager Security tätig. In diesem Umfeld waren vor allen Dingen die rechtlichen und regulatorischen Anforderungen aus EU-DSGVO, TKG, KontraG, AktG, SOX, MaRisk, Basel IV, Solvency II, MaSI und KRITIS zu beachten. Als zertifizierter Webentwickler verfüge ich auch über die entsprechende Expertise in der Softwareentwicklung, die ich auch bei Kunden im Rahmen von Security Audits und bei der Erstellung von Coding Guidelines nach OWASP-Empfehlungen im Security-Bereich anwenden konnte.

Als zertifizierter Scrum-Master verstehe ich die Implementierung von Informationssicherheitsanforderungen in das agile Umfeld, insbesondere im Hinblick auf die Definition of Done, die Entwicklung von Tests und das Product Backlog. Zudem habe ich bereits bei einem Elektronik-Einzelhändler erfolgreich ein komplettes ISMS implementieren können. Dieses bestand aus ISMS inklusive Sicherheitsprozess, Richtlinien, Prozeduren, Arbeitsanweisungen, Sicherheitskonzept, einen Risikomanagementprozess für Informationssicherheitsrisiken nach ISO 27005, sowie Vorlagen für Testpläne, Betriebshandbücher und Sicherheitshandbücher. Während meiner 11-jährigen Berufshistorie in der Informationstechnik konnte ich also umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Server- und Netzwerkadministration, Datenbankmigration und Datenmodellierung, Test-Management, IT-Service Management, SAP Technology und IT-Compliance sammeln. Untermauern kann ich dies durch entsprechende Zertifizierungen im Bereich ISO/IEC 27001 und ISO/IEC 19011, eine Referenz sowie durch zahlreiche glückliche Kunden.

Über mich

Seit 2015 bin ich im Bereich des IT-Managements tätig. Angefangen habe ich als IT-Service Designer für PaaS-Dienste „SAP NFe as a Service“ und „SAP GTS as a Service“ für eine SAP-Unternehmensberatung.

Dies beinhaltete insbesondere die Phasen Service Strategy, Service Design und Service Transition, im Speziellen die Software- und Prozess-Architektur, das Capacity Management, Business Continuity Management, die Dokumentensteuerung sowie die Organisation des Help Desk.

Im Jahr 2016 war ich als Teilprojektleiter auf Lieferantenseite für die Preparation-Phase eines SAP S/4HANA Migrationsprojektes zuständig. Hierbei ging es im Schwerpunkt um das Sandboxing von SAP S/4HANA zur Lösungsevaluierung sowie das Einspielen und Testen von SAP Best Practices Content, um den Erfüllungsgrad der Technical und Business Requirements und die Machbarkeit der S/4HANA System Conversion vor dem Übergang in die Execution Phase sicherzustellen.

Vorgegangen wurde hierbei nach dem agilen SAP Activate Modell. Im Jahr 2017 war ich als Test Manager IT Security bei einer großen Privatkundenbank tätig und war hierbei für insgesamt 22 Vorhaben in unterschiedlichen Anwendungsgebieten des Finanzsektors zuständig.

Diese Tätigkeit beinhaltete eine entsprechende Budget- und Personalverantwortung sowie eine Entscheidungsverantwortung bei der Freigabe zur Produktivsetzung komplexer IT-Lösungen. Seit 2008 habe ich zudem Erfahrung in der Führung von Personal, damals schon durch meine Tätigkeit als Unteroffizier.

Meine praktischen Kompetenzen im IT-Management kann ich durch entsprechende Zertifizierungen in den Bereichen Online Marketing Management, PRINCE2, ITILv3, ISO/IEC 19011 und Scrum untermauern.

Ergänzend bringe ich ein hohes fachliches IT-Know-How ein, durch meine jahrelangen Erfahrungen als Systemadministrator, Webentwickler und SAP-Berater.

Ich kann somit wechselhaft die Brille von Manager, Entwickler, Administrator und Fachbereichstester aufsetzen und habe daher einen guten Blick für die Projektanforderungen der Projektmitglieder und Stakeholder

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Fließend)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
463
Alter
29
Berufserfahrung
11 Jahre und 11 Monate (seit 10/2006)
Projektleitung
1 Jahr

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »