freiberufler Senior Partner & Interim Manager auf freelance.de

Senior Partner & Interim Manager

offline
  • auf Anfrage
  • 8910 Affoltern am Albis
  • Weltweit
  • de  |  en  |  es
  • 08.05.2019

Kurzvorstellung

Interim Manager mit mehr als 25 Jahre Erfahrung in verschiedenen Linienfunktionen in Österreich, der Schweiz und mit internationaler Verantwortung.
Thematische Schwerpunkte sind Geschäfts- und Organisationsentwicklung, Vertriebsprozesse mit Schwerpu

Ich biete

  • Business Analyse
  • Business Development
  • Personalberatung - Personalentwicklung
  • Personalführung
  • Produktmanagement
  • Projektleitung / Teamleitung
  • Sicherheitskonzept
  • Sicherheitsmanagement
  • Supply-Chain-Management (SCM)
  • Vertrieb und Key Account Management Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektmanager Digitalisierung - Alarmmanagement Systeme
ETH Zürich, Zürich
2/2018 – 9/2018 (8 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

2/2018 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Ausgangslage für den Einsatz war die Evaluation und Einführung eines Alarmmanagement-Systems (AMS) in der Alarmzentrale der ETH am Hönggerberg.

Verantwortlichkeit für folgenden Aufgaben:

- Unterstützung in der Anbieterauswahl im öffentlichen Ausschreibungsverfahren in Bezug auf die organisatorische Bewertung der Lösung, dem Bereich Lizensierung und der Life-Cycle-Costs (5 Jahresbetrachtung)

- Einbringen von Know-How in der finalen Vertragsdefinition unter Berücksichtigung der Abdeckung des geforderten Leistungsportfolios sowie der Risikominimierung im Bereich von Nachträgen (Change Requests und Unklarheiten in der vertraglichen Abdeckung)

- Koordination der Erstellung des Realisierungspflichtenheftes (RPH) als Schnittstellenfunktion zwischen der Leitung Alarmorganisation, dem externen Lösungspartner und internen Partnern wie ID, Betrieb, etc.)

- Erstellung und Dokumentation aller notwendigen Workflow-Prozesse der Alarmorganisation zur Übernahme in das AMS unter Berücksichtigung von Verbesserungspotenzialen zur Effizienz- und Effektivitätssteigerung innerhalb der Organisation und zu den Schnittstellenpartnern (in enger Zusammenarbeit und mit finaler Freigabe der Leitung).

- Koordination und Unterstützung der ETH-weiten Alarmhilfe-File Verantwortlichen bei der Erfassung der Angaben im Tool und dem korrekten Verständnis des Interventionsprozesses

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Infrastrukturarchitektur, Prozess- / Workflow, Gebäudesicherheit / Gebäudeschutz

Interims Leiter Alarmorganisation (Alarmzentrale und Sicherheitsdienst)
Kundenname anonymisiert, Zürich
1/2017 – 1/2018 (1 Jahr, 1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 1/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Ausgangslage für den Einsatz war die Entlastung der Abteilungsleitung Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SGU) durch die Übernahme der Führung der Sektion Alarmorganisation. Die aktive Begleitung und Beruhigung im Team sowie die qualitative Sicherstellung der Sicherheitsdienstleistung standen im Vordergrund.

Verantwortlichkeit für folgende Aufgaben:

- Operative Führung des Alarmorganisationsteams mit insgesamt 18 Mitarbeitenden bestehend aus Operator der Alarmzentrale und dem Sicherheitsdienst.
- Qualitätsmanagement der Dienste durch regelmässige Begleitung der Mitarbeiter und Kontrolle während der Schichtübergaben.
- Sicherstellung des Einsatzes der Teams im 3-Schichtbetrieb mit konstanter Kontrolle der Einsatzplanung.
- Förderung der Teamkultur durch spezifische Teamkultur-Massnahmen an den periodisch durchgeführten Teamsitzungen.
- Unterstützung der Teammitglieder bei Spezialaufgaben und Projektarbeiten und deren Ergebniskontrolle.
- Schnittstellenmanagement innerhalb der Abteilung SGU zu den jeweiligen Sektionsleitern sowie Interessenvertretung zu den Partnern im Betrieb und Gebäudemanagement sowie der Pikett-Organisation.
- Begleitung im Einstellungsprozess der zukünftigen Co-Teamleiter der Alarmorganisation (Profilerstellung, Interviews, etc.) sowie deren Einführung und Übergabe der Aktivitäten

Eingesetzte Qualifikationen

Personalentwicklung - Durchführungsplanung, Personalführung, Arbeitsschutzmanagement / Arbeitssicherheitsmanagement, Gebäudesicherheit / Gebäudeschutz, Sicherheitsmanagement

Interim Leiter Fundraising Philanthropie
Kundenname anonymisiert, Dübendorf
3/2015 – 12/2016 (1 Jahr, 10 Monate)
Soziale Einrichtungen
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Hauptaufgaben im Mandat:

- Aufbau sowie personelle und fachliche Führung des Teams

- Konzeption, Planung, Umsetzung und fortlaufende Anpassung der Fundraising Strategie für den Bereich Philanthropie

- Akquisition und Betreuung von Philanthropen

- Mithilfe bei der Segmentierung und Auswertung relevanter Zielgruppen

- Planung von Events für Philanthropen

- Evaluation von "Social Impact Investment Products"

- Schweizer Vertreter im Europäischen Middle & Major Donner Strategie Teams

- Qualitätsverantwortlicher Fundraising (ISO Zertifizierung)

Eingesetzte Qualifikationen

Personalführung, Projektmanagement, Qualitätssicherungssysteme, Vertriebsmanagement

CEO & Business Unit Leiter (Festanstellung)
Tyco Integrated Security Solutions, Dietikon
12/2011 – 8/2014 (2 Jahre, 9 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2011 – 8/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabengebiet und Verantwortlichkeit:

- Führung der Schweizer Landesgesellschaft sowie der Tochtergesellschaft Swiss Alertis (Alarmzentrale) in betriebswirtschaftlicher, personeller, organisatorischer und fachlicher Hinsicht (Profitcenter Organisation mit 311 Mitarbeitern)

- Umsetzung und Sicherstellung der Erreichung der operativen und strategischen Ziele in Absprache und Festlegung mit dem Management Continental Europe

- Erarbeitung des Jahresbudgets mit fortlaufenden Prognosen und Reporting

- Sicherstellung prozessorientierter, effizienter Abläufe und Verfahren innerhalb des Unternehmens

- Sicherstellung und Förderung des Gesamtsystems Tyco Schweiz in den Bereichen Operation, IT, Finanzen, Vertrieb, Administration, Services, HR und Marketing

- Landesweite Verantwortung für den Bereich EHS (Environmental, Heart &Safety) inkl. Zertifizierung, Audits und Reglement (ISO, SIA, SUVA)

- Nachhaltige Weiterentwicklung und kontinuierliche Pflege des Lösungs-Portfolios

- Schlüsselkundenbetreuung und nachhaltige Entwicklung des Kundenstamms durch kontinuierliche Vetriebsunterstützung

- Re-Organisation der Landesgesellschaft und Neuausrichtung mit Reduktion des Business Unit Netzwerkes (von 6 auf 3 BUs)

- Vorstandsmitglied im SES Verband (Schweizerischer Verband für Errichter in der Sicherheitsindustrie)

Eingesetzte Qualifikationen

Finanzplanung, Projektleitung / Teamleitung (IT), Organisationsentwicklung, Führungssysteme, Personalentwicklung, Personalführung, Personalsuche / -auswahl

Businessdeveloper Polen (Festanstellung)
Siemens Polen, Polen
5/2010 – 8/2011 (1 Jahr, 4 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2010 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Neu-Ausrichtung der Organisation um den zukünftigen Marktanforderungen gerecht und als kompetenter Ansprechpartner beim Kunden und ernstzu-nehmender Mitbewerber bei Konkurrenten wahrgenommen zu werden. Defi-nition der Zielmärkte und Erstellung sowie Implementation einer klaren Ver-triebsstrategie. Schulung der Mitarbeiter in der Planung und dem Vertrieb komplexer, vernetzter Sicherheitslösung in den definierten Fokus Märkten um die Landesorganisation zu stabilisieren und die Basis für ein nachhaltiges, profitables Wachstum im 2-stelligen Prozentbereich zu gewährleisten.

Hauptaufgaben und Zielsetzung:

• Länderspezifischen Businessplan entwickelt, genehmigt und eingeführt
• Definition der Zielmärkte und Potentialanalyse der möglichen Schlüssel-kunden
• Abstimmung des Produkte- und Lösungsportfolios auf die Zielmarktseg-mente
• Kategorisierung der Mitarbeiter Rollen auf die benötigten Fähigkeiten und Erstellung von Ausbildungsplänen
• Umsetzen eines „Wachstum-durch-Service“ Programmes bei der beste-henden installierten Kundenbasis und Definition neuer Service Modelle
• Einführung und Schulung des Projektmanagement Prozesses PM@SBT entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Eingesetzte Qualifikationen

Supply-Chain-Management (SCM), Projektmanagement (IT), Marketing- / Vertriebsanalyse

Ausbildung

Projektmanagement - PM9003x International Projectmanagement

(Ausbildung)
Jahr: 2019
Ort: online / Rochester Institute of Technology
Projektmanagement - PM9002x - Best Practice

(Ausbildung)
Jahr: 2018
Ort: online / Rochester Institute of Technology
MBTI - Methodentraining für Führungskräfte

(Ausbildung)
Jahr: 2015
Ort: Dübendorf / Schweiz
Betriebswirtschaft für Ingenieure

(Ausbildung)
Jahr: 2008
Ort: Zug / Schweiz
Commercial Leadership Programm

(Ausbildung)
Jahr: 2007
Ort: Zug / Schweiz
SIEMENS S4 - Leadership Programm

(Ausbildung)
Jahr: 2006
Ort: Zürich / Schweiz
International Management - IMD Lausanne

(Ausbildung)
Jahr: 2001
Ort: Lausanne / Schweiz
Doing Business in English

(Ausbildung)
Jahr: 1999
Ort: San Diego / USA
Leadership Lehrgang - Leadership 2001

(Ausbildung)
Jahr: 1997
Ort: Zug / Schweiz
Elektrotechnik und Leistungselektronik

(Fachhochschule)
Jahr: 1985
Ort: Wr. Neustadt / Österreich

Qualifikationen

HTL Elektrotechnik und Leistungselektronik

Über mich

Unternehmerische Persönlichkeit mit ausgewiesenen Referenzen als Linienvorgesetzter, Leiter einer Geschäftseinheit und Geschäftsführer mit 25 Jahren nationaler und internationaler Erfahrung. Starker geschäftlicher Background in der Automations-Industrie und Kernkompetenzen im Bereich Gebäudeautomation und Gebäudesicherheit.

Nach dem Abschluss der HTL für Elektrotechnik und Leistungselektronik, habe ich mich vor allem im Bereich Wirtschaft und internationalem Management weitergebildet. Mein angeeignetes, breites Wissen konnte ich zuerst im Supply Chain Management anwenden und mich auf internationales Sourcing und grosse Outsourcing Projekte spezialisieren. Leitende Positionen in den Bereichen Produktmanagement und Vertrieb haben mein Profil abgerundet und mich befähigt einen Karriereschritt im Bereich Niederlassungsleitung und später zum CEO zu vollziehen, wo ich erfolgreich ein Service Effizienzprojekt und danach die Restrukturierung der Schweiz geleitet habe.

Über die letzten 20 Jahre konnte ich exzellente analytische Fähigkeiten entwickeln und anwenden, die es mir erlauben selbstständig zu arbeiten und zu fokussieren, die richtigen Prioritäten zu setzen, Ressourcen effizient einzusetzen und Ergebnisse zu liefern. In Zeiten von Veränderung und Unsicherheit bewahre ich einen klaren Kopf, bleibe ruhig und auf das Unternehmensziel konzentriert und weiss wie auf allen Ebenen der Hierarchie zu kommunizieren und motivieren. Auf unvorhergesehene Situationen stelle ich mich schnell ein, weiss diese zu beurteilen und, auf der Basis meiner breiten, geschäftlichen Erfahrung, selbstständig die richtigen Prioritäten zu setzen.

Hohe, persönliche Werte, Integrität, Inspiration und Motivation prägen meinen Arbeits- und Führungsstil. Ethisch korrekte Kommunikation gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern sowie Gleichheit und Integration sind die Grundsteine meines persönlichen Verhaltens. Meine berufliche Erfahrung in verschiedenen Branchen und Funktionen sind eine perfekte Kombination um industrieunabhängige Lösungen, Geschäftsmodelle und Strategien zu entwickeln.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
920
Alter
55
Berufserfahrung
36 Jahre und 4 Monate (seit 06/1986)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden