Java Backend Entwickler

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  fr  |  en
auf Anfrage
10587 Charlottenburg-Wilmersdorf
09.11.2018

Kurzvorstellung

Als führender IT-Berater im Bereich der Java Backend Entwicklung beschäftige ich mich seit mehereren Jahren neben IT-Beratung vor allem mit Anforderungsanalyse, Entwicklung, Implementierung von Microservices sowie Integration von Softwarekomponenten.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Jenkins
  • J2SE (Java SE)
  • JDBC (Java Database Connectivity)
  • J2EE (Java EE)
  • Representational State Transfer (REST)
  • Hibernate (Java)
  • Spring
  • Software Design
  • SOA (Serviceorientierte Architektur)
  • Apache Maven
  • Git
  • SOAP (Simple Object Access Protocol)
  • Webservices
  • IT-Beratung (allg.)

Fokus
  • Camunda BPM
  • Spring Boot

Projekt‐ & Berufserfahrung

Java Backend, Camunda BPM und Spring Boot Entwickler
Dermalog GmbH, Hamburg
9/2017 – 5/2018 (9 Monate)
IT und Biometrie
Tätigkeitszeitraum

9/2017 – 5/2018

Tätigkeitsbeschreibung

• Spezifikation, Implementierung und Integration von Schnittstellen innerhalb einer SOA­
Landschaft, Implementierung von REST­APIs in einem agilen Team
• Konzeption objektorientierter Software mittels UML ­ Konzeption und Design von Java
EE­Anwendungen innerhalb einer SOA­ Landschaft
• Einsatz von Spring Boot, Swagger, Spring Data JPA/Hibernate, Entwicklung von BP
Workflow unter Einsatz von Camunda Workflow Engine und von Camunda Modeler
• Einsatz von agilen Methoden (Scrum, Kanban) ­ Anforderungsanalyse, Aufnahme von
Anforderungen aus dem Team (Fachbereich und Entwicklung), Aufwandsschätzungen
und Machbarkeitsanalysen gemeinsam mit dem Team
• Kommunikation mit den verschiedenen Fachbereichen ­ Unterstützung von
Produktteams bei der fachlichen Bewertung, Aufwandsschätzung, Umsetzungsplanung,
Identifizierung der Arbeitspakete und Koordinierung der Entwicklungsarbeiten
• Erstellung von technischen Konzepten und Umsetzung von fachlichen Anforderungen in
das Architekturdesign ­ Analyse und Umsetzung von Business­Abläufen auf technische
Prozesse
• Beratung bei der Auswahl von Open Source Technologien zur Integration in Software­
Produkten und Evaluieren von neuen Open Source Technologien und deren Einsätze im
Rahmen von Softwareprojekten
• Empfehlungsmanagement (Vor­ und Nachteile der unterschiedlichen Open Source
Technologien) und die Prototypische Implementierung der Konzeption
• Unterstützung des Produktteams bei Planung, Analyse & Entwurf einer neuen
Systemarchitektur, die sowohl die neuen Anforderungen des Projektes als auch die
bisherigen Funktionalitäten ermöglicht

Eingesetzte Qualifikationen

JDBC (Java Database Connectivity), Apache Maven, Git, Hibernate (Java), J2EE (Java EE), J2SE (Java SE), Jenkins, Spring, SOA (Serviceorientierte Architektur), Representational State Transfer (REST)


Java Software Entwickler
ADCLEAR GmbH, Berlin, Berlin
4/2016 – 12/2016 (9 Monate)
Online Marketing
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen eines Software Projekts bei der Firma ADCLEAR GmbH war ich für die Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Serviceorientierten Schnittstellen unter Verwendung von Spring Boot zuständig.
Bei diesem Projekt ging es um die Entwicklung eines Scheduler Services, der dazu dienen soll, Tracking Daten Aufbereitungen (Customer Journey) von großen Kunden wie BAUR, BASE, Teufel, Weltbild etc. durch die Technical Account Manager (TAM) zu steuern und zu überwachen.
Im ersten Schritt soll das zur Zeit genutzte Commandline Interface durch ein REST-API ersezt werden. Im zweiten Schritt wird dieser Controller durch einen weiteren Service (Data Processing Scheduler Service) verwendet, um die Steuerung und Überwachung aller Daten-Aufbereitungen (AdHoc, regelmäßige Aufbereitungen) zu realisieren.

Eingesetzte Qualifikationen

Big Data, Business Intelligence (BI), Reporting, mySQL, MongoDB, SQL, DAO (Data Access Objects), JDBC (Java Database Connectivity), Ubuntu, SCRUM, Kanban (Softwareentwicklung), Apache Tomcat, Software Design, UML, Apache Subversion (SVN), Eclipse, Hibernate (Java), J2EE (Java EE), J2SE (Java SE), JUnit, Spring, XML, Jenkins, Jira, XSD (XML Schema Definition), Representational State Transfer (REST), CSS (Cascading Style Sheet), Hibernate (Framework), HTML


Java Software Developer
Market Logic Software AG, Berlin, Berlin
9/2012 – 3/2016 (3 Jahre, 7 Monate)
Markforschung
Tätigkeitszeitraum

9/2012 – 3/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Entwickeln einer JavaEE Komponente, welche Anpassung bereits vorhandener Software emöglicht.
Mit Hilfe der entwicklten Komponente soll Anpassungen der bisher benutzten Anwendung an die individuellen Erfordernisse des Unternehmens bzw. des Kunden ermöglicht werden.
Die kundenspezifische Login- bzw. Landingpages (Customizing, Localization) sowie UI Widgets sollen mit dem entwickelten Tool unter Einsatz des GWT Frameworks umgesetzt werden.

Eingesetzte Qualifikationen

PostgresSQL, JDBC (Java Database Connectivity), Ubuntu, Apache Tomcat, jboss, Apache Subversion (SVN), Eclipse, J2EE (Java EE), J2SE (Java SE), EJB (Enterprise JavaBeans), JUnit, XML, Jenkins, XSD (XML Schema Definition), CSS (Cascading Style Sheet), Hibernate (Framework), HTML

Ausbildung

Informatik
(Bsc. Inf)
Jahr: 2012
Ort: Freie Universität

Qualifikationen

[Meine Praktische Erfahrung]
Mein Arbeitsbereich umfasst den kompletten Software-Entwicklungszyklus von IT-Beratung, Anforderungsanalyse, über Konzeption, Implementierung, JUnit Tests, bis hin zur Überführung in den Produktivbetrieb unter Einsatz von agilen Methoden (Scrum, Kanban).
Ich verfüge über fundierte praktische Erfahrung in den Bereichen:
Einsatz von agilen Methoden (Scrum, Kanban) - Aufnahme von Anforderungen aus dem Fachbereich und aus der Entwicklungsabteilung - Bestandsaufnahme bestehender Software bzw. Schnittstellen und Funktionalitäten

Beratung bei der Auswahl von Open Source Technologien zur Integration in Software-Produkten - Evaluieren von neuen Open Source Technologien und deren Einsätze im Rahmen von Softwareprojekten - Empfehlungsmanagement (Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Open Source Technologien) - die Prototypische Implementierung der Konzeption

Anforderungsanalyse, Erstellung von technischen Konzepten und Umsetzung von fachlichen Anforderungen in das Architekturdesign
Kommunikation mit den verschiedenen Fachbereichen und Unterstützung von Produktteams bei der fachlichen Bewertung, Aufwandsschätzung, Umsetzungsplanung, Identifizierung der Arbeitspakete und Koordinierung der Entwicklungsarbeiten

Konzeption objektorientierter Software mittels UML, Analyse und Umsetzung von Business-Abläufen auf technische Prozesse
Praktische Erfahrung mit Java EE Technologien (Spring Boot, Apache CXF, GWT, Java Servlet, JSP, EJB, JAXB, JAX-WS, JAX-RS, JPA, JDBC, Hibernate, EclipseLink, Tomcat, Jboss) und Webtechnologien(HTML 4.0, CSS, XSD, DTD, XPath)

Spezifikation und Implementierung von UI-Widgets unter Einsatz von GWT Framework – Spezifikation und Implementierung von REST und SOAP Webservices API unter Einsatz von Spring Boot, Swagger, JAX-WS, JAX-RS und Apache CXF Framework

Spezifikation und Implementierung von Entitäten sowie Zugriff auf relationalen Datenbanken unter Verwendung von Spring Data JPA und ORM Frameworks wie Hibernate oder EclipseLink - Zugriff auf MongoDB unter Verwendung von Spring Data MongoDB

Qualitätsverbesserung unter Einsatz von JUnit-Tests und Code-Reviews

Entwicklung von BI-Reports Lösungen und Erstellung von Templates unter Einsatz von JasperReports Libray, JasperReports Server, iReport Designer und JasperSoft Studio

Über mich

Als führender IT-Berater im Bereich der Java Backend Entwicklung beschäftige ich mich seit mehereren Jahren neben IT-Beratung vor allem mit Anforderungsanalyse, Entwicklung, Implementierung von Microservices sowie Integration von Softwarekomponenten.

Als Java-Backend-Entwickler beschäftige ich mich seit mehereren Jahren neben IT-Beratung vor allem mit Anforderungsanalyse, der Validierung neuer Open-Source-Technologien und deren Einsatz im Rahmen von Softwareprojekten. Dazu gehören u. a. die Konzeption objektorientierter Software mittels UML (DiaUML, PlantUML), der Prototypenbau, JUnit-Tests, die Implementierung und Integration von Softwarelösungen sowie die Entwicklung von BP-Workflows unter Einsatz von CamundaBPM Engine und Camunda Modeler bis hin zur Überführung in den Produktivbetrieb unter Einsatz von agilen Methoden (Scrum, Kanban).

Zu meinen persönlichen Kompetenzen gehören: Offenheit, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit, Lernbereitschaft, Eigeninitiative sowie eine strukturierte, methodische, analytische und lösungsorientierte Arbeitsweise.
Gerne unterstütze ich Sie bei der Umsetzung Ihren Digitalisierungsprojekten (Modernisierung, Erweiterung und Pflege Ihrer Systeme) vor Ort oder remote. Ich stehe Ihnen für ein persönliches Kennenlerngespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter: 

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Französisch (Muttersprache)
  • Englisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
941
Alter
37
Berufserfahrung
10 Jahre und 2 Monate (seit 09/2008)
Projektleitung
1 Jahr

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »