Projektmanager

freiberufler Projektmanager auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
National
de  |  en
85€/Stunde
31675 Bückeburg
29.09.2019

Kurzvorstellung

Ich bin IT-Projektmanager, Controller, Organisationsentwickler und (Projekt-)Portfoliomanager für Finanzdienstleistungsunternehmen - überwiegend in oder an der Schnittstelle zur IT.

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektdurchführung
  • Projektsteuerung (Projektcontrolling)
  • Projektmanagement
  • Personalführung
  • Projektmanagement - Office
  • Organisationsentwicklung
IT, Entwicklung
  • IT-Controlling
  • Projektmanagement (IT)
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
Finanzen, Versicherung, Recht
  • Controlling

Projekt‐ & Berufserfahrung

IT-Projektleiter
Wüstenrot & Württembergische (W&W) Informatik GmbH, Ludwigsburg/Stuttgart
9/2017 – 12/2019 (2 Jahre, 4 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2017 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

IT-Projektleitung
• zur Digitalisierung von Personalprozessen (SAP-HCM)
• zum Aufbau eines Datawarehouse in der Kraftfahrtversicherung unter SAP-BW
• Teilprojektleitung der Bereiche Basissysteme und Dispositive Systeme (Serviceleistungen, Migration, Schnittstellen, Rückbau) im Rahmen des Verkaufs der Wüstenrotbank an die Oldenburgische Landesbank
• Projektleitung eines Migrationsprojektes im Assetmanagement (SAP-RE-FX/-BW)
• Projektleitung eines Schnittstellen-Projektes im Gebäudemanagement (Speedikon/CAFM-Software)
• Projektleitung einer CAFM-Studie (Computer-Aided Facility Management) im Gebäudemanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Agile Entwicklung, Projektmanagement (IT), SAP HR / SAP HCM, Jira, Projektmanagement - Konzeption / Vorgehensmodell, Projektplanung / -vorbereitung, Projektsteuerung (Projektcontrolling)


Projektmanager
Wertgarantie Group, Hannover, Hannover
8/2016 – 4/2017 (9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

8/2016 – 4/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Meine Tätigkeitsfelder als zeitlich befristeter Projektmanager/-leiter im
Rahmen eines Projektes zur Einführung eines ganzheitlichen Personalinformationssystems auf Basis des Software-Paketes ‚HR-Suite‘ der Fa. Sage. Neben der Einführung der Software gehörten auch notwendige Änderungen der fachlichen Prozesse zum Projektumfang. Der Vertrag (grober Projektauftrag) mit der Fa. Sage und Umfang der Software-Nutzung waren bereits im Vorhinein erfolgt.
• Grundlegende Konzeption/Aufbauarbeit zum Projektmanagement insbesondere Rollenbeschreibungen, Aufbau Projektorganisation, Prozesse, Planung und Steuerung/Berichtwesen, Dokumente und Vorlagen
• Übernahme der Projektverantwortung im Sinne eines Projektleiters gegenüber dem Projektauftraggeber
• Konzeption und Aufbau der Projektinfrastruktur: u. a. Dokumenten-Ablage im Projektlaufwerk, Termin-Organisation und Kommunikation im MS-Outlook sowie im Intranet (Bitrix24)
• Umsetzung und Unterstützung konkreter Projektziele/-ergebnisse u. a.
o IT-Schnittstellen: Datenmigration und -aufbereitung der Daten aus den Alt-Systemen über XLS-/CSV-Dateien in das neue SAGE-System; Konzeption und Umsetzung einer täglichen Datenschnittstelle aus dem neuen SAGE-System über CSV-Dateien in das firmeninterne Intranet unter Bitrix24
o Verhandlung, Konzeption und Aufbau Testumgebung für den Haufe-Zeugnis-Manager,
o Verantwortliche Übernahme der Arbeitspaketverantwortung für die Thematik Dienstreise-Management und Reisekosten; in diesem Zusammenhang die Initiierung und Vorbereitung einer Dienstreiserichtlinie
o Key-User-Rolle und Supportverantwortung in Richtung interne IT (IT-Infrastruktur) und Sage
• Entwicklung und Erstellung der Projektgrob- und -detailplanung in Zusammenarbeit bzw. Abstimmung/Freigabe mit dem Projektauftraggeber, dem externen Dienstleister Sage und dem Projektteam; Nutzung der IT-Tools ProjectLibre/MS-Projekt sowie MS-Excel/-Powerpoint
• Projektvorbereitung und -durchführung in Zusammenarbeit mit dem externen Dienstleister Sage
• Prüfung der Projektfortschritte, Berichtserstellung und Sicherstellung der Projektziele (MA-Aufwand/Kosten, Termine und Inhalte)
• Erstellung der Projektdokumentation
• Erstellung von Projektunterlagen und Präsentationen (u. a. Risikomanagement, Offene-Punkt-Liste, Entscheidungsvorlagen, Änderungsanträge, Berichte, Konzepte)
• Koordination und Vorbereitung von Terminen/Sitzungen mit Projektauftraggeber, Projektteam, Stakeholder und externen Dienstleistern
• Unterstützung bei der Analyse und Migration bestehender Prozesse: u. a. Aufbereitung von Ist-Prozessen und Unterstützung bei der Soll-Konzeption

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektmanagement, Projektmanagement - Office, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Projektteambildung / -entwicklung, Projektleitung / Teamleitung, Projektdurchführung, Projektmanagement - Personalmanagement, Personalwesen (allg.), Personalinformationssystem (allg.)


Projektmanager
BeGe Consulting, Luhden
9/2015 – 11/2015 (3 Monate)
Finanzen - Berufsgenossenschaftsbeiträge
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 11/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Meine Tätigkeitsfelder als Projektmanager bei der BeGe-Consulting umfassten die Vorbereitung, Organisation und Umsetzung von Kundenaufträgen zur Analyse und Bewertung der Zahlungen von Berufsgenossenschaftsbeiträgen sowie der Erstellung von Handlungs- und Gestaltungsempfehlungen zur Reduzierung dieser Kosten.
• Technische und manuelle Migration (i. d. R. Umstellung von PDF-Dateien nach MS-Excel), Aufbereitung und Zusammenstellung der Kundendaten bzgl. der bisherigen Berufsgenossenschaftsbeiträge
• Informationsermittlung und -zusammenstellung bzgl. des Kunden hinsichtlich Geschäftsfelder/-strukturen, Organisation und Kostenstrukturen
• Durchführung Bewertung und Analyse der vorliegenden Informationen und Daten sowie Entwicklung von Gestaltungsmöglichkeiten und Strategien; Nutzung der bestehenden Gesetze, Vorgehensweise der jeweiligen Berufsgenossenschaften sowie bekannter Rechtsprechung
• Aufbereitung der Analyse und Strategien bzw. Handlungsempfehlungen
• Abstimmung der Ergebnisse/Dokumente mit allen anderen Projektmanagern und Consulting-Eigentümer sowie Rechtsanwältin

Eingesetzte Qualifikationen

Organisationsentwicklung, Projektmanagement, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Mehrprojektmanagement, Projektdurchführung, Kostenrechnung


Leitung Abwicklungskoordination & Produktmanagement (Festanstellung)
EOS Deutscher Inkasso Dienst, Hamburg
8/2012 – 8/2015 (3 Jahre, 1 Monat)
Finanzen - Inkasso
Tätigkeitszeitraum

8/2012 – 8/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Meine Tätigkeitsfelder als Leiter der Abwicklungskoordination im EOS-Konzern umfassten die strategische Positionierung, Konzeption und operative Einführung und Steuerung der Organisationseinheit sowie die operative Führung und Personalentwicklung der disziplinarisch zugeordneten Mitarbeiter. Die Abwicklungsorganisation war als zentrale Schnittstelle zwischen dem Fachbereich und der IT-Gesellschaft aufgestellt, um das Anforderungsmanagement und die -priorisierung zu professionalisieren. Der ursprüngliche konzeptionelle Ansatz der Organisationseinheit entwickelte sich im Verlauf weiter zu einem umfassenderen Produktmanagement, in das weitere 10 – 15 Mitarbeiter aus zusätzlichen (z. T. Standort übergreifenden Organisationseinheiten und EOS-Gesellschaften) mit einbezogen wurden und von mir in Gänze im ersten Schritt als ‚dauerhaftes Projekt‘ strategisch und fachlich geführt wurden. Damit sollte auch die fachliche Verantwortung der Inkasso-Verfahren und -Prozesse standardisiert werden.

1. Disziplinarische Führung, Steuerung und Personalentwicklung von bis zu 14 Mitarbeitern der Organisationseinheit Abwicklungskoordination mit den Stellenprofilen:
o Business Analysten
o Fachexperten zur Koordination, Optimierung und Steuerung der Geschäftsprozesse
– insb. übergreifend über alle Konzerngesellschaften
o Projektleitern und -mitarbeitern zur Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse

2. Projekthafte Führung und Steuerung eines Produktmanagements mit 25 – 30 Mitarbeitern (alle mit dem Profil Inkasso-Fachexperten), die z. T. aus weiteren Organisations- und Konzerneinheiten zusammengeführt und den Fachexperten der Abwicklungskoordination zusammengeführt wurden;

3. Konzeption (Prozesse, Organisation und Instrumente/Werkzeuge), Umsetzung und Steuerung/Führung der Organisationseinheit Abwicklungskoordination sowie auch des Produktmanagements in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern, in Abstimmung mit dem direkt verantwortlichen Geschäftsführer und Stakeholdern sowie Freigabe durch die Gesamtgeschäftsführung EOS Deutschland; damit Planung, Organisation und Moderation der Sitzungen mit dem Geschäftsführungsgremium sowie der zugehörigen Erstellung und Präsentation der Unterlagen.

3. Coaching und Begleitung von (Klein-)Projektleitern aus dem Kreis der Business-Analysten der Abwicklungskoordination

4. Durchführung eines eigenen Projektes ‚Kostenlose Warteschleife‘ für die EOS-Abwicklungsgesellschaften; die Projektinhalte wurden gemeinsam mit einem externen Dienstleister konzipiert, abgestimmt/genehmigt und umgesetzt; meine Aufgaben bestanden in der Identifizierung des Dienstleisters und der Vertragsgestaltung/-vereinbarung sowie später in der Planung, Organisation und Begleitung der fachlich-inhaltlichen Aktivitäten des Dienstleisters; regelmäßige Überprüfung des Fortschritts sowie der Berichterstattung an das Geschäftsführungsgremium gehörten ebenfalls dazu

5. Konzeption und Umsetzung insb. der IT-Werkzeuge JIRA und Confluence sowie des
Support und Ticket-Systems für die Zwecke der Abwicklungskoordination und des Produktmanagements

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement, Projektmanagement, Mehrprojektmanagement, Projektmanagementberatung, Projektdurchführung, Projektmanagement - Wissensmanagement, Personalsuche / -auswahl, Leistungsbewertung, Personalführung, Personalentwicklung, Produktmanagement, Projektmanagement - Softwaretool-Schulung


Geschäftsführender Gesellschafter
Beauty Campus GmbH & Co. KG, Minden (Westf.)
3/2011 – 3/2012 (1 Jahr, 1 Monat)
Aus- und Weiterbildung
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Der Beauty Campus war eine private Fachschule in Aus- und Weiterbildung für Kosmetik (bis zu 4 Klassen mit 10 – 15 Schüler/innen), Visagistik und Farb- und Stilberatung sowie Beratungsunternehmen für Kosmetik-Institute/Apotheken und Kosmetiker/innen. Gründung und Vorbereitung 11/2007 bis 05/2009 sowie Aufnahme
der Geschäftstätigkeit ab 06/2009.
Meine Schwerpunkt-Tätigkeiten im Rahmen der Geschäftsführungsverantwortung:
- alle kaufmännischen Themen und Administration
- Betriebsorganisation (Strukturen und Prozesse)
- Controlling
- Recht und Verträge
- Personalverwaltung und Personalführung (bis zu 12 Mitarbeiter)
- Marketing und Corporate Design
- Facility-Management (Mietverträge, Konzept und Gestaltung Schulungs- und -Verwaltungsräumlichkeiten, Einrichtung
- Schul- und Seminarorganisation
- Konzeption, Abnahme und Einführung Qualitätsmanagementsystem/Zertifizierung
- Einrichtung und Pflege EDV-System (Windows Server und PC-Arbeitsplätze mit MS-Office sowie Schulverwaltungs-Software) und Konzeption, eigen Entwicklung und Pflege der Firmen-Website
- Dozententätigkeiten in den Fächern Betriebswirtschaft, EDV und Business-Knigge
- Betriebswirtschaftliche (Unternehmens-)Beratung (Konzeption und Durchführung)
- Entwicklung Franchise-System (Konzept-Entwurf)
- Abwicklung Gesellschaften (Beendigung der Geschäftstätigkeiten und Auflösung der Gesellschaften)

Eingesetzte Qualifikationen

Gebäude Management, Projektmanagement, Projektdurchführung, Personalwesen (allg.), Personalführung, Qualitätsmanagement (allg.), Vertragsmanagement, Controlling, Schulung / Coaching (allg.)


Mitarbeiter Geschäftsbereichscontrolling bzw. Strategisches Controlling (Festanstellung)
Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Hannover
1/2008 – 3/2011 (3 Jahre, 3 Monate)
IT-Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

- Geschäftsbereichscontrolling
- Strategisches Controlling
- Konzeption und Optimierung des Controlling-Systems (überwiegend in Projekten)
- Mitarbeit in Projekten

Eingesetzte Qualifikationen

Projektsteuerung (Projektcontrolling), Projektdurchführung, Strategische Unternehmensplanung, Controlling


Geschäftsführender Gesellschafter (nebenberuflich)
Beauty Campus GmbH & Co. KG, Bückeburg/Minden (Westf.)
11/2007 – 2/2011 (3 Jahre, 4 Monate)
Aus- und Weiterbildung
Tätigkeitszeitraum

11/2007 – 2/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Der Beauty Campus war eine private Fachschule in Aus- und Weiterbildung für Kosmetik (bis zu 4 Klassen mit 10 – 15 Schüler/innen), Visagistik und Farb- und Stilberatung sowie Beratungsunternehmen für Kosmetik-Institute/Apotheken und Kosmetiker/innen. Gründung und Vorbereitung 11/2007 bis 05/2009 sowie Aufnahme
der Geschäftstätigkeit ab 06/2009.
Meine Schwerpunkt-Tätigkeiten im Rahmen der Geschäftsführungsverantwortung:
- alle kaufmännischen Themen und Administration
- Betriebsorganisation (Strukturen und Prozesse)
- Controlling
- Recht und Verträge
- Personalverwaltung und Personalführung (bis zu 12 Mitarbeiter)
- Marketing und Corporate Design
- Facility-Management (Mietverträge, Konzept und Gestaltung Schulungs- und -Verwaltungsräumlichkeiten, Einrichtung
- Schul- und Seminarorganisation
- Konzeption, Abnahme und Einführung Qualitätsmanagementsystem/Zertifizierung
- Einrichtung und Pflege EDV-System (Windows Server und PC-Arbeitsplätze mit MS-Office sowie Schulverwaltungs-Software) und Konzeption, eigen Entwicklung und Pflege der Firmen-Website
- Dozententätigkeiten in den Fächern Betriebswirtschaft, EDV und Business-Knigge
- Betriebswirtschaftliche (Unternehmens-)Beratung (Konzeption und Durchführung)

Eingesetzte Qualifikationen

Gebäude Management, Personalwesen (allg.), Personalführung, Qualitätsmanagement (allg.), Vertragsmanagement, Controlling, Schulung / Coaching (allg.)


Projektleiter und Mitarbeiter Zentrales Projektcontrolling (Festanstellung)
dvg Hannover GmbH bzw. Finanz IT GmbH, Hannover
4/2001 – 12/2007 (6 Jahre, 9 Monate)
IT-Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2001 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

- Konzeption/Einführung Zentrales Projektcontrolling und -management
- Durchführung Zentrales Multiprojektcontrolling und -berichtswesen
- Durchführung von Inhouse-Seminaren zu den Themenbereichen Controlling und
Projektmanagement sowie Lehrauftrag an Akademie
- Einführung/Durchführung Projektauftragsmanagement und -controlling

Eingesetzte Qualifikationen

IT Portfoliomanagement, IT-Controlling, Projektmanagement, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement - Softwaretool-Beratung, Einführung Projektmanagement, Projektmanagement - Seminar


Teamleiter Projektleitstand und Teilprojektleiter (Festanstellung)
dvg Hannover GmbH, Hannover
5/1996 – 2/2001 (4 Jahre, 10 Monate)
IT-Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

5/1996 – 2/2001

Tätigkeitsbeschreibung

- Projektcontrolling in Groß-Projekten
- Projektmanagement(-beratung) und –seminare
- Sonderaufgaben
- Teilnahme an diversen Organisations- und Controlling-Projekten

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement, Projektmanagement - Office, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Projektdurchführung, Einführung Projektmanagement, Personalführung, Controlling, Projektmanagement - Seminar


Mitarbeiter und stv. Leiter Unternehmens-Controlling
dvg Hannover GmbH, Hannover
10/1994 – 4/1996 (1 Jahr, 7 Monate)
IT-Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

10/1994 – 4/1996

Tätigkeitsbeschreibung

- Mitarbeit in Projekten und Sonderaufgaben
- Aufgaben- und Ressourcenplanung und -steuerung
- (Multi)Projektplanung und -steuerung
- Management-Informations-Systeme (MiS)
- Individuelles Reporting
- Einführung von DV-Systemen für Ressourcen- und Projektmanagement, sowie MiS
- Konzeption und Einführung Ausbildungs-Controlling

Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, Prozessmanagement, Projektdurchführung, Personalführung, Personalcontrolling, Controlling, Projektmanagement - Softwaretool-Schulung


Mitarbeiter Unternehmens-Controlling (Festanstellung)
dvg Hannover, Hannover
7/1992 – 9/1994 (2 Jahre, 3 Monate)
IT-Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

7/1992 – 9/1994

Tätigkeitsbeschreibung

- Produkt(vor)kalkulationen
- Unternehmensplanung
- Wirtschaftlichkeitsanalysen für Investitionen und Projekte
- Mitarbeit in Projekten und Sonderaufgaben

Eingesetzte Qualifikationen

Projektdurchführung, Controlling


Zertifikate

PRINCE2 Agile
August 2017

PRINCE2 Foundation & Practitioner
Juli 2017

ITIL Foundation
Juli 2017

Six Sigma Black Belt
Juni 2016

Urkunde Berater Offensive Mittelstand
März 2011

Teilnahme Präsentation und Moderation für Controller
September 2010

Teilnahme Excelpower für Controller
Juni 2010

Teilnahme "Train-the-Trainer"
April 2002

Zertifikat Projektmanagement
Dezember 2001

Certified IT-Projektmanager
Juni 2001

Ausbildung

Wirtschaftswissenschaften
(Diplom-Ökonom)
Jahr: 1992
Ort: Universität Hannover

Qualifikationen

I. Linienorganisation
1. Unternehmensleitung (Klein-Unternehmen):
- Betriebswirtschaft, Kaufmännische Leitung, QM, Personal
- (Unternehmens-)Beratung
2. Personalführung (Team-/Gruppenleiter)
- Disziplinarische Führung, Personalbeurteilung, -recruiting
- Personalcoaching und -entwicklung
3. (Finanz-)Controlling
- Unternehmenscontrolling (operativ, mittelfristig, strategisch)
- Geschäftsbereichs-/Center-Controlling
- Wirtschaftlichkeitsanalysen und Investitionscontrolling
- Zentrales Berichtswesen/MIS (Data-Warehouse)
4. Zentrales Projektcontrolling
- Projektportfoliosteuerung/Multiprojektmanagement
- Einzelprojektcontrolling/-berichtswesen
5. Projektmanagement
- Projektmanagementmethoden, -verfahren, -(IT-)Tools, Projekthandbücher/-leitfäden
- Projektleiterausbildung
- Beratungsservice für Projektauftraggeber und -leiter
6. Schulorganisation (Erwachsenenbildung)
7. Dozententätigkeiten
- Controlling, Projektmanagement, BWL allgemein

II. Projektorganisation
1. Projekt- und Teilprojektleitung sowie Projektmitarbeit:
Analyse, Konzeption und Einführung fachlicher und dv-technischer
Methoden, Prozesse und Systeme in den Funktionsbereichen Controlling, Projekt-, Anforderungs-, Auftrags- und Qualitätsmanagement, Organisations- und Personalentwicklung, Six Sigma
2. Einzelprojektcontrolling
3. Multiprojektcontrolling und Projekt(management)office

III. IT-Kenntnisse
- Allgemein: hohe IT-Affinität und grundlegende Kenntnisse zu EDV-Systemen/-strukturen, ITIL (Foundation)
- Office: Word, Excel, Powerpoint, Visio
- Datenbanken/MIS: MS-Access, Lotus Approach, Data-Warehouse-/Management-Informationssysteme (MIS)
- SAP/R3: CO, BW, PS (Grundlagen)
- Projektmanagement: MS-Project, PRINCE2 (Foundation, Practitioner, Agile)
- Dokumentation/Workflow: Lotus Notes, JIRA, Confluence, Bitrix24

Über mich

Ich suche Betätigungen in Unternehmensfunktionen, die an der Steuerung, Gestaltung und Weiterentwicklung eines Unternehmens beteiligt sind. In besonderem Maße zählt hierzu die Organisationsentwicklung, die Unternehmenssteuerung, das IT- und Projektmanagement im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung von Mitarbeitern, unternehmensrelevanten Instrumenten, Prozessen und auch IT-Systemen.
Im Umfeld des Projektmanagements betrifft dies die diversen Unterstützungsfunktionen wie der operatives Projektleitung und -beratung, die Etablierung von Projektstandards, -methoden und -IT-Tools, sowie auch die Steuerung eines Projektportfolios

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
National
Profilaufrufe
952
Alter
56
Berufserfahrung
27 Jahre und 3 Monate (seit 07/1992)
Projektleitung
12 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »