DWH Spezialist, Business Intelligence, Datenbanken, DWH, DataWareHouse, ETL, Datenbewirtschaftung, Oracle, DB/2, MS SQL,...

freiberufler DWH Spezialist, Business Intelligence, Datenbanken, DWH, DataWareHouse, ETL, Datenbewirtschaftung, Oracle, DB/2, MS SQL, Informatica, SAP BO, SAS auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Nähe des Wohnortes
de  |  en
100€/Stunde
55262 Heidesheim am Rhein
13.11.2019

Kurzvorstellung

Seit Jahren bin ich im Datenbank-/Datawarehouse-Umfeld tätig und beschäftige mich dort mit der Konzeption, Architektur und der Datenbewirtschaftung (ETL) der Datenbanken. Hierbei habe ich mehrfach erfolgreich die technische Projektleitung übernommen.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Oracle Database
  • Business Intelligence (BI)
  • DB2
  • SAS Business Intelligence (BI)
  • SAP BusinessObjects (BO)
  • Microsoft SQL-Server (MS SQL)
  • Informatica

Projekt‐ & Berufserfahrung

Entwickler, Konzeptionierer
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
9/2017 – 11/2019 (2 Jahre, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2017 – 11/2019

Tätigkeitsbeschreibung

SAS-Entwickler, Konzeptionierer

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), Oracle Database


DWH Architekt, SAS Entwickler
Kundenname anonymisiert, Düsseldorf, Hamburg, Köln
11/2015 – 3/2017 (1 Jahr, 5 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

11/2015 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

„Migration“ der in die Jahre gekommenen Vertriebssteuerung
Durch die Versicherungszusammenschlüsse entstand aus vielen
unterschiedlichen System eine gemeinsame Vertriebssteuerung, die jedoch
durch unterschiedliche Prozesse und redundante Datenflüsse /
Datenhaltungen heutzutage kaum noch wartbar ist. Des Weiteren ist sie
sehr Fehlerbehaftet und pflegeintensiv. Aus diesem Grunde soll ein neues
Datawarehouse für die Vertriebssteuerung entstehen, das den neuen
Anforderungen gewachsen ist.
In 2016 wurde das System ViBE (Vertriebsinformations- und
Berichtswesen ERGO) als strategisches System zur
Berichtsveröffentlichung der Vertriebssteuerung und des
Vertriebscontrollings aufgebaut. Hier werden mit SAS EG die Daten für das
Reporting in SAS VA aufbereitet.
Im Weiteren wird in 2017/2018 ein komplett neues Dataware-House im
Mehr-Schichten-Verfahren aufgebaut. Die in 2016 erstellten SAS VA
Berichte aus ViBE sollen dann sukzessive auf die neue DWH-Architektur
umgeschwenkt werden.
• Entwickeln von SAS-ETL-Prozessen
• Entwickeln von SAS-VA-Berichten
• Definition von Entwickler-Richtlinien
• Bi-temporale-Historien- und Archivierungskonzept
• Analyse und Darstellung der Datenflüsse im IST-System mit
 äußeren Einflüssen in ERwin

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), Datawarehouse / DWH, Business Intelligence (BI), SAS-Tabelle, ETL, SQL, SAS (Software), DB2, Agile Entwicklung


DWH Architekt, Informatica Chef-Entwickler
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
10/2014 – 5/2015 (8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 5/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Alle europäischen Kreditinstitute melden täglich Ihre
Investitionen/Beteiligungen der Europäischen-Zentral-Bank. Diese Daten
müssen in einem Datawarehouse abgelegt werden und für die
Auswertungen aufbereitet werden.
• Anbinden von WebServices an Informatica Workflows
• Entwickeln von Informatica Workflows zum Befüllen der einzelnen
 DWH-Layer
• Angebotserstellung für großen CR

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Business Intelligence (BI), Oracle Database, Informatica, ETL, PL/SQL


DWH Architekt
Kundenname anonymisiert, Karlskrona
7/2014 – 10/2014 (4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2014 – 10/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Der schwedische Ableger des norwegischen
Telekommunikationsunternehmens will die Mobilfunksparte
modernisieren. Zu diesem Zweck wurde das Projekt Raptor ins Leben
gerufen. Um die bestehenden Mobilfunkkunden besser beraten und
bedienen zu können, und damit auch den Kundenstamm im
Mobilfunkbereich auszubauen, soll ein neues Portal zur Kundenbetreuung
aufgebaut werden. Hier soll der komplette LifeCycle dargestellt werden,
Übersicht aller Bestellungen, Produkte, Rechnungen, etc.
Hierzu soll unter anderem auch ein DWH erstellt werden um die Qualität
sowie die Umsatzzahlen überwachen zu können und gegebenenfalls
Aktionen (CustomerCare, Marketingaktionen, etc.) auszulösen.
• Beratung des Kunden vor Ort in Schweden zum Aufbau eines DWH.
• Zusammenarbeit und Absprachen mit Entwicklern aus 14
 verschiedenen Ländern bzgl. der Quellsysteme

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Business Intelligence (BI)


Coach
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
6/2014 – 6/2014 (1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

6/2014 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Anfänger-Schulung für 8 Kollegen in Informatica 9.6.0
• Erstellen einer Laborumgebung für Informatica 9.6.0 und Windows
 2008 R2
• Erstellung von Informatica Schulungsunterlagen (Präsentation
 und Übungen)
• Durchführung der einwöchigen Schulung
• Drei dieser Kollegen in einer zusätzlichen Woche auf einen
 dedizierten Projekteinsatz vorbereitet

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), Informatica, ETL, Windows Server 2008, VM VirtualBox (Oracle), Schulung / Coaching (allg.)


Projektleiter, Konzeptionierer, Entwickler
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
12/2012 – 3/2013 (4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Das MCI System erfasst weltweite Zulassungsdaten von Daimler sowie der
Mitbewerber. Diese werden vom MCI System eingelesen, in ein
standardisiertes Format gebracht aus dem später Berichte generiert und
Fremdsysteme mit Daten versorgt werden.
• Steuerung und Koordination der Entwickler
• Betrieb und Wartung
• Entwicklung von ETL-Prozessen
• Abstimmung mit der Fachseite
• Koordination zwischen Fachseite und EDV-Seite

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Business Intelligence (BI), Informatica, ETL, DB2


Projektleiter, Architekt, Konzeptionierer, Entwickler
Kundenname anonymisiert, München
12/2011 – 3/2014 (2 Jahre, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2011 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Die Abteilung SBI (Sales Business Intelligence) konsolidiert, analysiert und
visualisiert LKW und Bus Marktdaten von mehr als 120 Ländern weltweit.
Die Daten umfassen unterschiedliche Datenarten: Order Intake-,
Produktions-, Deliveries-, Sales-, Registrations-, Vehicle Park- und
Forecastdaten.
Basierend auf dem Wachstum und der Globalisierung nehmen die
Anforderungen an die Berichtserstellung, die Komplexität der Berichte, die
Anzahl der zu verarbeitenden Länderquellen, die Datenumfänge und -tiefe
des Datenmaterials stetig zu.
Die Business Intelligence Lösung erhöht den gesamten Prozess der
automatisierten Datensammlung, Aufbereitung, Analyse und
Berichterstellung sowie die Output-Qualität und Output-Geschwindigkeit.
Die Nachfrage der internen Kunden wird durch individualisierte Berichte
(Grafiken, Kartendarstellungen, zusätzlichen Wettbewerbsdaten) durch
eine intuitive Frontendlösung gerecht ohne den Single-Point-of-Truth
aufzugeben.
• Analyse der Migrationsdaten und zukünftiger Importe
• Konzeptionierung und Aufbau des DWH
• Entwicklung der Migrations-ETL-Prozesse
• Erhöhung der Datenqualität (Data-Cleansing)
• Abstimmung mit der Fachseite
• Koordination zwischen Fachseite und EDV-Seite

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Business Intelligence (BI), SAP BusinessObjects (BO), Oracle Database, Projektleitung / Teamleitung (IT), PL/SQL, VPN (Virtual Private Network), Angebotskalkulation


Teilprojektleiter, Architekt, Qualitätsmanager, Entwickler
Kundenname anonymisiert, Darmstadt
1/2008 – 3/2012 (4 Jahre, 3 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Der Bereich Information Management dient als übergeordneter Layer
für die verschiedenen DWHs (DWH-Kunde, DWH-Prozess, etc.) und stellt
für die Fachabteilungen den Business-Layer für Reportings dar. Die
Ladesteuerung BI-Control von IM ist der zentrale Angelpunkt für die
eigenen Lade-Prozesse als auch der Lade-Prozesse in den angeschlossenen
Domänen (DWHs der anderen Abteilungen).
Datenbankorganisator: Zuständig für die DWHs (Multi-TerraByte) im
Bereich Information Management, Überwachung und Monitoring der
Betriebsabläufe, Vertretung des Betriebsverantwortlichen, SPOC für den
hausinternen IT-Dienstleister und die DB-Entwickler, Eigenentwicklung von
Überwachungs- und Monitoringfunktionen
Datenbank-Migration: Migration der Core-DWH-Funktionen und
Weiterentwicklung
BI-Control: Migration der Ladesteuerung und Weiterentwicklung der
Datenbank-internen Prozesse, zusätzliche Portierung auf DB2
Pers. User: Konzeptionierung und Entwicklung des personalisierten
Userzugangs zu den DB-Projekt-Schemen
Qualitätssicherung: Sicherstellen der Einhaltung der
Entwicklungskonventionen auf Datenbankebene

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Oracle Database, ETL, Microsoft Access, DB2, Projektleitung / Teamleitung (IT), VBA (Visual Basic for Applications), Angebotskalkulation


Coach, Entwickler, Berater
Kundenname anonymisiert, Bad Vilbel
12/2007 – 1/2008 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

12/2007 – 1/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Analysieren und optimieren der bestehenden BO-Universen und BO-Reports,
erstellen von SQL-Overrides.
Einweisung der Mitarbeiter in die neuen BO-Tools.

Eingesetzte Qualifikationen

Transact-SQL (T-SQL), Datawarehouse / DWH, SAP BusinessObjects (BO), Microsoft SQL-Server (MS SQL), Schulung / Coaching (allg.)


Prozessverantwortlicher, Konzeptionierer, Entwickler
Kundenname anonymisiert, Darmstadt
4/2007 – 12/2007 (9 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Das Projekt Figaro ist für die Softwareverteilung zu sämtlichen PCs aller
Post-Filialen und -Shops zuständig. Hierbei müssen nicht nur die
Softwarepakete an die PCs verteilt werden, sondern auch dokumentiert
und geloggt werden. Übertragungen müssen bei Abbrüchen bis zum Erfolg
wiederholt werden. Chronologische Reihenfolgen sind einzuhalten.
Erstellen von DV-Konzepten zur Datenübertragung von
Softwareverteilungspaketen zum Dienstleister und die Umsetzung des DV-Konzeptes
mit VB-Scripten
Entwickeln von Testfällen zur QS

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), Visual Basic, FTP


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Köln
3/2007 – 3/2007 (1 Monat)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

3/2007 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau einer Test-Umgebung zur Qualitätssicherung von neuen
Auswertungs-Prozeduren, Entwicklung eines SQL-Scriptes zum Vergleich
der generierten Daten Alt-Neu

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), Microsoft SQL-Server (MS SQL)


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
7/2006 – 12/2006 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Sicherstellen des laufenden Betriebes und Überwachung der bestehende Systeme, Kommunikation zum Rechenzentrum (T-Systems) Entwicklung von Excel Makros zur Unterstützung der täglichen Arbeitsabläufe

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Sybase, VBA (Visual Basic for Applications)


Anwendungsentwickler, Anforderungsmanager
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
5/2006 – 8/2012 (6 Jahre, 4 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 8/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Das LeistungsErfassungSystem sammelt aus den verschiedenen Systemen
des Logitikzentrums die Tätigkeitsinformationen und bewertet die
Leistungen der Logistikmitarbeiter und errechnet den Leistungsfaktor
anhand dessen der Bonus errechnet wird. Betrieb und Wartung
Weiterentwicklung des Leistungs-Erfassungs-Systems mit Oracle Forms
und Oracle Reports, Neuentwicklung Importschnittstelle, Fehlerbehebung,
Wartung, Anforderungsmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Business Intelligence (BI), Oracle Database, PL/SQL


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
4/2006 – 7/2006 (4 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

4/2006 – 7/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von Konsolidierungsskripten von vier Planning-Datenbanken zu einem Datawarehouse mit Export-Schnittstellen zu anderen bestehenden Systemen
- IBM Cognos TM1
- Cubeware Importer

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), ETL, VBA (Visual Basic for Applications)


Anwendungsentwickler
Kundenname anonymisiert, Eschborn
3/2006 – 3/2006 (1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2006 – 3/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Makroprogrammierung zur Migration von DB-Verknüpfungen in MS Access

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Access, VBA (Visual Basic for Applications)


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Waiblingen
1/2006 – 7/2006 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 7/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von Konsolidierungsskripten von vier Planning-Datenbanken
zu einem Datawarehouse mit Export-Schnittstellen zu anderen
bestehenden Systemen
Anpassen einer bestehenden Anwendung unter VBA für Excel zur
Verkaufsplanung mit Datenhaltung in der multidimensionalen Cognos TM1
Datenbank

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Business Intelligence (BI), VBA (Visual Basic for Applications)


Anwendungsentwickler
Kundenname anonymisiert, Frankfurt-Höchst
12/2005 – 1/2006 (2 Monate)
Pharma
Tätigkeitszeitraum

12/2005 – 1/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Makro-Entwicklung zur User-Daten-Überprüfung mit Abgleich zwischen
LDAP und Oracle-DB, Qalitätssicherung

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Microsoft Access, VBA (Visual Basic for Applications)


Anwendungsentwickler
Kundenname anonymisiert, Berlin
12/2005 – 12/2005 (1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

12/2005 – 12/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Anpassen bestehender Excel-Makros zur Finanzplanung mit der
Datenhaltung in der multidimensionalen Cognos TM1 Datenbank

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Business Intelligence (BI), VBA (Visual Basic for Applications)


Projektleiter, Entwickler, SPOC
Kundenname anonymisiert, Frankfurt-Höchst
10/2005 – 12/2005 (3 Monate)
Pharma
Tätigkeitszeitraum

10/2005 – 12/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Weiterentwicklung einer bestehenden Client-Server VB-Anwendung zur
Abarbeitung und Visualisierung von Flüssig- und Feststoff-Aufträgen

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Visual Basic


Anwendungsentwickler
Kundenname anonymisiert, Rüsselsheim
12/2004 – 8/2005 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2004 – 8/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Weiterentwicklung einer Anwendung zur Fabrikplanung auf Cognos TM1

Eingesetzte Qualifikationen

Visual C++, VBA (Visual Basic for Applications)


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Heidelberg
10/2004 – 12/2004 (3 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/2004 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von Migrationsscripten zum Export der
Dokumenteninformationen aus CE und Aufbereitung zum Import in Ixos in
Verbindung mit SAP

Eingesetzte Qualifikationen

PowerShell


Projektleiter, Softwareentwickler, SPOC
Kundenname anonymisiert, Frankfurt-Höchst
6/2004 – 10/2004 (5 Monate)
Pharma
Tätigkeitszeitraum

6/2004 – 10/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Weiterentwicklung einer bestehenden Client-Server VB-Anwendung zur
Abarbeitung und Visualisierung von Flüssig- und Feststoff-Aufträgen
Anpassung der Software zum Ablösen bestehender Systeme einer weiteren
Abteilung

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Visual Basic


Ansprechpartner für Softwareentwickler und Kunde, Entwickler
Kundenname anonymisiert, Frankfurt-Höchst
3/2003 – 12/2003 (10 Monate)
Pharma
Tätigkeitszeitraum

3/2003 – 12/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Qualitätssicherung von den Projekten GLUE und Result-Flagging-Assistent
(RFA) die sich im Umfeld von ActivityBase (Basissystem für biologische
Forschungsdaten) bewegen, Integration von GLUE und RFA in das
Produktionsumfeld, Mitentwicklung von UseCases in dem Projekt
Annotation Curation, Entwickeln von Migrationsskripten mit PL/SQL für das
Projekt ProtocolCategories and SubjectAreas, Entwickeln von Excel Makros
für Excel-Vorlagen, Schreiben von Handbüchern für die Projekte GLUE und
RFA, Überarbeitung von technischen Dokumenten zu den Projekten,
Adhoc-Auswertungen in der Oracle-DB (ActivityBase)

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, PL/SQL, VBA (Visual Basic for Applications)


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Bonn
1/2003 – 2/2003 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 2/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Eruieren der Funktionen einer bestehenden MS-Access-Anwendung und
eines bestehenden Prototypen in Java mit Bea-Weblogic und Oracle,
erstellen eines technischen Konzeptes zur Datenübernahme in neue
Anwendung im Umfeld von Basel II

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), Oracle Database, Microsoft Access, BEA WebLogic Server


Unterstützung PMO
Kundenname anonymisiert, Eschborn
4/2002 – 6/2002 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2002 – 6/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen der Projektpläne mit MS-Project mit Ressourcenpool,
Überwachung der Ressourcenauslastung, Erstellen eines Macros unter MS
Excel zur Datenübernahme von SAP-Daten in bestehendes MS-Excel-Sheet
Unterstützung Projektmanagementoffice Überwachung der Projektpläne
Überwachung des Projektbudgets

Eingesetzte Qualifikationen

PMO (IT)


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Weiterstadt
8/2001 – 12/2001 (5 Monate)
Kabelbetreiber
Tätigkeitszeitraum

8/2001 – 12/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Datenbankkonvertierung/Datenübernahme, SQL-Scripting, Anbindung von
MS-Access über ODBC an MS-SQL-Server, Erstellen spezieller
Auswertungen in MS-Access 2000, Erstellen von Makros in MS-Access zur
Überwachung des Outputs auf dem SQL-Server

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), Microsoft Access


Projektleiter, Anwendungsentwickler
Kundenname anonymisiert, Bingen
5/2001 – 10/2001 (6 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

5/2001 – 10/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Auftragsabwicklung für den Vertrieb von Korken mit speziellen Kork-Aufdrucken,
Kundenverwaltung, Rechnungsverwaltung, Zahlungslauf
Projektleitung und Umsetzung, Abstimmung mit dem Kunden, Technische
Leitung, Pflichtenhefterstellung, Konzeptionierung, Datenbankdesign und
Softwareentwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

Sybase, Projektleitung / Teamleitung (IT), PowerScript (PowerBuilder)


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Mainz
5/2001 – 8/2001 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2001 – 8/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Workflow: Datenbankkonvertierung/Datenübernahme, Stored Procedures,
Trigger, Scripting, Statistiken

Eingesetzte Qualifikationen

SAP Crystal Reports, Microsoft SQL-Server (MS SQL)


Projektleiter, Anforderungsmgmt., ASP für Subunternehmer + Kunde
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
3/2001 – 5/2002 (1 Jahr, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2001 – 5/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Das Aktienbuch der DZ-Bank verwaltet die Genossenschaftsanteile der
Bank.

Eingesetzte Qualifikationen

Sybase, PowerScript (PowerBuilder)


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
2/2001 – 2/2001 (1 Monat)
Software-Hersteller
Tätigkeitszeitraum

2/2001 – 2/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Customizing einer Demo-Anwendung für die CeBit im Bereich Dokumenten
Management System

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), Dokumentenmanagement


Entwickler
Kundenname anonymisiert, Berlin
1/2001 – 1/2001 (1 Monat)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2001 – 1/2001

Tätigkeitsbeschreibung

In dem DMS-System der Zeiss-Icon wurden die Baupläne der Schlösser
und Zuordnungen zu den Kunden abgelegt.
Update und Customization einer bestehenden DMS-Anwendung

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), Dokumentenmanagement


Projektleiter, Entwickler
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
10/1999 – 12/2000 (1 Jahr, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/1999 – 12/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Die Anwendung GrossKundenKoordination verwaltet die 100 größten
Kunden der Dresdner Bank. Hierbei werden die Konzerne mit all Ihren
Konzernverflechtungen verwaltet, und Einstufungen der Konzerne der
Kreditwürdigkeiten (ähnlich Basel II)
(Neuentwicklung auf Webbasis im internen Dresdner Bank Portal)
Projektleitung und Umsetzung, Abstimmung mit dem Kunden, Technische
Leitung, Pflichtenhefterstellung, Konzeptionierung, Datenbankdesign und
Softwareentwicklung,
Zugriff über DRDA-Gateway auf Oracle-Datenbank,
Erstellen spezieller Views zum Datenaustausch mit Oracle-Datenbank
- IBM VisualAge for Java
- Sybase PowerDesigner

Eingesetzte Qualifikationen

Informix, IBM WebSphere Application Server (WAS), Java (allg.)


Teil-Projektleiter, Entwickler
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
8/1998 – 2/1999 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/1998 – 2/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Abstimmung und Koordination zwischen Fachabteilung und Externem
Dienstleister in mehreren Projekten, sowie Durchführung der
Qualitätssicherung

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement / QS / QA (IT)


Projektleiter, Entwickler
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
1/1996 – 2/1999 (3 Jahre, 2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/1996 – 2/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Die Anwendung GrossKundenKoordination verwaltet die 100 größten
Kunden der Dresdner Bank. Hierbei werden die Konzerne mit all Ihren
Konzernverpflechtungen verwaltet, und Einstufungen der Konzerne der
Kreditwürdigkeiten (ähnlich Basel II)
Projektleitung und Umsetzung, Abstimmung mit Kunden,
Pflichtenhefterstellung, Konzeptionierung, Datenbankdesign, SW-Entwicklung
- Sybase PowerDesigner

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Informix, Projektleitung / Teamleitung (IT), PowerScript (PowerBuilder)


Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
7/1993 – 12/1995 (2 Jahre, 6 Monate)
Wohnungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

7/1993 – 12/1995

Tätigkeitsbeschreibung

Die Anwendung WoPri (Wohnungsprivatisierung) dient zur Verwaltung und
Verkaufsabwicklung von Werkswohnungen mit errechnen von
Finanzierungsbeispielen etc.
Projektleitung und Abstimmung mit Kunden, technische Anleitung von
Projektmitarbeitern, Pflichtenhefterstellung, Konzepterstellung,
Datenbankdesign und Durchführung von Schulungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Ingress, Informix, Projektleitung / Teamleitung (IT), C++


Ausbildung

Informatik / Elektrotechnik
(Vordiplom)
Jahr: 1995
Ort: Bingen

Fernmeldehandwerker
(Ausbildung)
Jahr: 1987
Ort: Bad Kreuznach

Über mich

Seit Jahren bin ich im Datenbank- / Datawarehouse-Umfeld tätig und beschäftige mich dort mit der Konzeption, Architektur und der Datenbewirtschaftung (ETL) der Datenbanken. Hierbei habe ich mehrfach erfolgreich die Projektleitung, überwiegend von der technischen Seite, übernommen.
Im Umfeld sehr großer Datawarehäuser im Multi-Terra-Byte-Bereich bewege ich mich sehr sicher und bin dort auch in diversen Projekten mit Offshore-Anteilen in Berührung gekommen. Hierbei agierte ich als SPOC und übernahm dabei auch sehr häufig das Qualitätsmanagement.
Neben den Projekttätigkeiten war ich in meiner Rolle als Manager selbstverständlich auch mit Managementaufgaben betraut. Ich führte über mehrere Jahre ein sehr erfolgreiches BI-Team, welches über all die Jahre konstant sehr umsatzstark und erfolgreich war.
Ebenso war ich für die Erstellung von Angeboten bezüglich Ausschreibungen und Festpreisprojekten verantwortlich.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Profilaufrufe
1161
Alter
52
Berufserfahrung
26 Jahre und 4 Monate (seit 07/1993)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »