Data Scientist, Physiker

freiberufler Data Scientist, Physiker  auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
Umkreis (bis 200 km)
de  |  en  |  es
80€/Stunde
70180 Stuttgart
07.11.2017

Kurzvorstellung

Physiker mit mehr als zehn Jahre Erfahrung in mathematische Modellierung, Data-science, und Innovationsmanagement in Physik, Biotechnologie und eHealth. Meine Stärken liegen vor allem in die Modellierung und Daten Analyse, u.a. in der Bio-Medizinisch

Ich biete

Forschung, Wissenschaft, Bildung
  • Mathematik
  • Statistik (allg.)
  • Physik
IT, Entwicklung
  • Machinelles Lernen
  • Agile Entwicklung
  • Microsoft Business Intelligence (BI)
Technik, Ingenieurwesen
  • Technische Dokumentation
  • Biotechnologie

Projekt‐ & Berufserfahrung

Freelance
Kundenname anonymisiert, Stuttgart/München
9/2017 – 11/2017 (3 Monate)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

9/2017 – 11/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Dashboard Entwicklung für Kohorten Analyse in Patientenpopulationen

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Business Intelligence (BI), Machinelles Lernen, Statistik (allg.)


Freelance
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
1/2017 – 9/2017 (9 Monate)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

KMU-Eurostars Projekt Antrag „smart electronic health record in cardiology “- SEHRCardio
• Untersuchung von Signal Analyse und ML Methoden für Kombination von physiologische Daten für Prädiktive Modelle sowie Test eines Dashboards implementiert in Microsoft BI
• Konzeptionierung des Projekts basiert auf ersten Prototypen
• Koordination EU Partnern
• Entwurf des Business Case
• Antragsstellung

Eingesetzte Qualifikationen

Machinelles Lernen, System Architektur, Medizin


Projekt Management (Festanstellung)
Insilico Biotechnology AG, Stuttgart
6/2016 – 12/2016 (7 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

6/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung von alternative Modellierungsansätze in der Biotechnologie

• Beratung Modellierungsstrategien
• Verlinkung mit online Datenbanken in Biotechnologie für Netzwerk Modellierung
• Implementierung von Modellen mit R und automatisierte Modellierungsmethoden für Reverse Engineering
• Interne Dokumentation basiert auf Wiki Templates

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Biotechnologie, Technische Dokumentation, Mathematik


Projekt Management (Festanstellung)
Insilico Biotechnology AG, Stuttgart
9/2015 – 4/2016 (8 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 4/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Modellierung „Lysosomal Trapping“ für Target Modellierung und Multi Skale PBPK Modelle

• Beratung Modellierungsstrategie
• Daten Analyse
• Implementierung Multiskale - PBPK Modelle in Insilico-Discovery® und R
• Parameter Optimierung entwickelte Modelle
• Modell Validierung
• Modell Transfer

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessoptimierung, Statistik (allg.), Mathematik


Projekt Management (Festanstellung)
Insilico Biotechnology AG, Stuttgart
6/2011 – 3/2016 (4 Jahre, 10 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

6/2011 – 3/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Modellierung 3D Organe für die Vorhersage Toxische Effekte von Substanzen und Arzneimitteln
EU Projekt COSMOS – Cosmetics Europe & insilico Biotechnology AG
http://www.cosmostox.eu/what/databases/
2011 – 2016
• Erste Beratung
• Erfolgreiche Modellentwicklung eines 3D Lebers auf Basis von zellular Automata für die Simulation des Metabolismus von Substanzen. Modelle wurden in Fortran Programme in parallel Prozesse gerechnet
• Model Validierung
• Erfolgreiche Implementierung auf einem automatisierten Workflow der Dynamik in Knime®
• Test Implementierung physiologische PBPK-Modelle von Absorption von Substanzen mit strukturierte Darm und Leber Organe
• Anbindung zu der COSMOS-Datenbank

Eingesetzte Qualifikationen

Machinelles Lernen, KNIME, Fortran, Medizinforschung, Statistik (allg.), Mathematik, Physik


Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Festanstellung)
Max PLanck Institut für Komplexe Technische System, Magdeburg
9/2008 – 12/2010 (2 Jahre, 4 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

9/2008 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

MPI für komplexe technische Systeme, Modexa
http://www.mpi-magdeburg.mpg.de/2380805/2009-09-23_modexa
2009 – 2010
• Erste Beratung
• Erfolgreiche Implementierung eines Models von DNA Schaden als ein De-Polymerisierungsprozess (implementiert mit Predici®). Das Modell wurde mit Garlekin Methoden implementiert
• Erfolgreiche Implementierung von Modelle mit RelA-Aktivierung Mechanismen mit Fortran und qualitative Validierung auf Basis von Konfokal Mikroskopie
• Entwicklung neue Modellierungsansätze für Signaltransduktion in Zellularprozesse

Eingesetzte Qualifikationen

Fortran, Statistik (allg.), Mathematik, Biologie, Physik


Zertifikate

R Lab – Azure – Microsoft, Bad Homburg
April 2017

Ausbildung

Physik
(Dr. Rer. Nat.)
Jahr: 2005
Ort: Mainz

Physik
(Diplom)
Jahr: 1999
Ort: Bogotá - Kolumbien

Qualifikationen

R, C/C++, Python, Fortran, Mapple, Mathematica, Knime, Insilico Discovery, GNU plot, LaTex und Dokumentation mit Wiki-Templates

Über mich

Ich arbeite Zielorientiert, schätze eine gute Kommunikation und besitze ein Vernetztes Denken. Wegen meine Multidiziplinarietät kann mich schnell in neue Arbeitsfeldern einarbeiten und „am Rand der Teller“ blicken.

Dazu habe ich
• Mehr als 20 Publikationen in Fachjournale (siehe https://www.researchgate.net/profile/Juan_G_Diaz_Ochoa )
• Mehrere Einladungen und Teilnahme in internationale Fachkonferenzen

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
  • Spanisch (Muttersprache)
  • Italienisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
451
Alter
45
Berufserfahrung
14 Jahre (seit 09/2005)
Projektleitung
6 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »