Finance, Controlling, Restrukturierung, Einführung ERP-Software,

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Weltweit
de  |  en
  95€/Stunde
  Bayern
 20.05.2018

Kurzvorstellung

als Führungskraft im Rechnungswesen und Controlling von internationalen, mittelständischen Produktionsunternehmen verfüge ich über ausgeprägte Erfahrung in der Leitung und Mitarbeit Restrukturierungsprojekten, Einführung von SAP und ERP-Software

Ich biete

Finanzen, Versicherung, Recht
  • Budgetierung
    15 Jahre Erfahrung
  • Deckungsbeitragsrechnung
    15 Jahre Erfahrung
  • Bilanzbuchhaltung
    14 Jahre , 8 Monate Erfahrung
  • Finanzplanung
    14 Jahre , 8 Monate Erfahrung
  • Profit-Center-Rechnung
    12 Jahre , 5 Monate Erfahrung
  • Liquiditätsplanung
    10 Jahre , 5 Monate Erfahrung
  • Sachkostenmanagement
    10 Jahre , 1 Monat Erfahrung
  • Kalkulation
    10 Jahre , 1 Monat Erfahrung

Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektleitung / Teamleitung

Fokus
  • Restrukturierung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Seniorcontroller (Festanstellung)
EPC GmbH, Gmund
12/2014 – 6/2017 (2 Jahre, 7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2014 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

 Mitwirkung bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB
 Kompetenzträger und Ansprechpartner in Bilanzierungsfragen
 Soll-/Ist-Analyse der Abschlüsse mit Kommentierung
 Optimierung und Erstellung des monatlichen Berichtswesens
 Weiterentwicklung und Optimierung des Berichtswesens im Corporate
Planner
 Einführung eines neuen Release SAP/R3, Key-User für SAP-CO
 Budgeterstellung sowie Aktualisierung durch Quartals-Forecasts
 Erstellung und Aktualisierung der Kalkulationsgrundlagen,
Angebotserstellung
 Kostenstellen- und Investitionscontrolling, Wirtschaftlichkeitsrechnungen
 Mitwirkung bei Sonderprojekten,
z. B. bei der Erstellung von Businessplänen bzw. Szenariorechnungen
 Wechselgrund: Schließung des Betriebes im Sommer 2017
Erfolge:
► Signifikante Senkung der Gemeinkosten durch Gemeinkostencontrolling

Eingesetzte Qualifikationen

Betriebliches Rechnungswesen, Bilanzbuchhaltung, Break-Even-Analyse, Budgetierung, Cash-Flow-Analyse, Controlling, Deckungsbeitragsrechnung, Ergebnisrechnung, Finanzplanung, Investitionsrechnung, Kalkulation, Kennzahlensysteme, Kostenrechnung, Liquiditätsplanung, Material- / Lagerabrechnung, Rechnungswesen (allg.), Sachkostenmanagement, SAP R/3, Systemeinführungsunterstützung


Leiter des Gruppencontrollings (Festanstellung)
FFG Werke GmbH, Uhingen
8/2014 – 11/2014 (4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

8/2014 – 11/2014

Tätigkeitsbeschreibung

 Verantwortung für die Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach IFRS
 Soll-/Ist-Analyse der Abschlüsse mit Kommentierung für die FFG Werke
 Aufbau und Erstellung des monatlichen Berichtswesens für die FFG Werke
 Weiterentwicklung und Optimierung des Berichtswesens in Hyperion
 Aufbau eines aussagekräftigen Servicecontrollings (Wartungs-, Reparatur-, Retrofit- und Ersatzteilgeschäft)
 Budgeterstellung sowie Aktualisierung durch Quartals-Forecasts für die
vier Produktionsstandorte der FFG Werke
 Leitung und Mitwirkung bei gruppenübergreifenden Sonderprojekten,
z. B. Erstellung von Businessplänen

Eingesetzte Qualifikationen

Betriebliches Rechnungswesen, Budgetierung, Cash-Flow-Analyse, Controlling, Deckungsbeitragsrechnung, Ergebnisrechnung, Investitionsrechnung, Kennzahlensysteme, Liquiditätsplanung, Planbilanz, Profit-Center-Rechnung, Rechnungswesen (allg.), SAP R/3, Business Plan


Leiter des Gruppencontrollings (Festanstellung)
CT GmbH, Aalen
1/2011 – 4/2014 (3 Jahre, 4 Monate)
Eisengießerei
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 4/2014

Tätigkeitsbeschreibung

 Verantwortung für die Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB
 Soll-/Ist-Analyse der Abschlüsse mit Kommentierung für die CT-Gruppe
 Aufbau und Erstellung des monatlichen Bankenreportings und des
Berichtswesens für die CT-Gruppe
 Weiterentwicklung und Optimierung des Rechnungs- und Berichtswesens in
Lucanet
 Anpassung der Strukturen der Bilanz, GuV und der Kostenrechnung an
operative und strategische Anforderungen
 Erstellung einer integrierten Planung (Bilanz, GuV, CFR) sowie
Aktualisierung durch Halbjahres-Forecast in der Gruppe
 Abgleich von Zuschlags- und Stundensätzen der vier Produktionswerke für
Kalkulationszwecke (best practice)
 Leitung und Mitwirkung bei gruppenübergreifenden Sonderprojekten,
z. B. Einführung von Lucanet, Erstellung von Restrukturierungs- und
Sanierungsgutachten sowie von Businessplänen
 Weiterhin kaufmännische Leitung der Heidenheimer Gießerei (bis 07/2014)
 Leitung des Gruppencontrollings (3 Controller)
Erfolge:
► Deutliche Reduktion der Gemeinkosten in der Gruppe
► Implementierung eines Planungs- und Berichtswesens in der Gruppe
(Lucanet)
► Gruppenweite Einführung von SAP/R3, Keyuser SAP CO

Eingesetzte Qualifikationen

Betriebliches Rechnungswesen, Bilanzbuchhaltung, Break-Even-Analyse, Budgetierung, Cash-Flow-Analyse, Controlling, Debitorenbuchhaltung, Deckungsbeitragsrechnung, Ergebnisrechnung, Finanzplanung, Investitionsrechnung, Kalkulation, Konzernrechnungswesen, Kostensenkungs-Programm, Liquiditätsplanung, Material- / Lagerabrechnung, Planbilanz, Profit-Center-Rechnung, Sachkostenmanagement, SAP R/3, Systemeinführungsunterstützung, Business Plan, Schulung / Coaching (allg.)


Kaufmännischer Leiter (Festanstellung)
Heidenheimer Gießerei GmbH & Co. KG, Heidenheim
11/2006 – 12/2010 (4 Jahre, 2 Monate)
Eisengießerei
Tätigkeitszeitraum

11/2006 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

 Verantwortung für die Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB
 Soll-/Ist-Analyse der Abschlüsse mit Kommentierung für die CT-Gruppe
 Aufbau und Erstellung des monatlichen Bankenreportings und des
Berichtswesens für die CT-Gruppe
 Weiterentwicklung und Optimierung des Rechnungs- und Berichtswesens in
Lucanet
 Anpassung der Strukturen der Bilanz, GuV und der Kostenrechnung an
operative und strategische Anforderungen
 Erstellung einer integrierten Planung (Bilanz, GuV, CFR) sowie
Aktualisierung durch Halbjahres-Forecast in der Gruppe
 Abgleich von Zuschlags- und Stundensätzen der vier Produktionswerke für
Kalkulationszwecke (best practice)
 Leitung und Mitwirkung bei gruppenübergreifenden Sonderprojekten,
z. B. Einführung von Lucanet, Erstellung von Restrukturierungs- und
Sanierungsgutachten sowie von Businessplänen
 Weiterhin kaufmännische Leitung der Heidenheimer Gießerei (bis 07/2014)
 Leitung des Gruppencontrollings (3 Controller)
Erfolge:
► Deutliche Reduktion der Gemeinkosten in der Gruppe
► Implementierung eines Planungs- und Berichtswesens in der Gruppe
(Lucanet)
► Gruppenweite Einführung von SAP/R3, Keyuser SAP CO

Eingesetzte Qualifikationen

Betriebliches Rechnungswesen, Bilanzbuchhaltung, Break-Even-Analyse, Budgetierung, Cash-Flow-Analyse, Deckungsbeitragsrechnung, Ergebnisrechnung, Fakturier- / Mahnwesen, Finanzplanung, Kalkulation, Kostenrechnung, Liquiditätsplanung, Material- / Lagerabrechnung, Planbilanz, Profit-Center-Rechnung, Rechnungswesen (allg.), Sachkostenmanagement, Versicherungsberatung, SAP R/3, Systemeinführungsunterstützung, Schulung / Coaching (allg.), Investitionsplanung / Verfahrensvergleiche


Kaufmännischer Leiter (Festanstellung)
Telelift GmbH, Puchheim
4/2002 – 10/2006 (4 Jahre, 7 Monate)
Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau
Tätigkeitszeitraum

4/2002 – 10/2006

Tätigkeitsbeschreibung

 Verantwortung für die Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB
und IFRS (für die Schweizer Muttergesellschaft)
 Monatliche und kumulierte Soll-/Ist-Analyse
 Weiterentwicklung und Optimierung des Rechnungs- und Berichtswesens
 Anpassung der Strukturen der Bilanz, GuV und der Kostenrechnung
an operative und strategische Anforderungen
(Sozialplan i. V. m. der Restrukturierung)
 Einführung einer Buchhaltung nach IFRS
 Budgeterstellung sowie Aktualisierung durch Quartals-Forecasts
 Aufbau einer spartenorientierten Deckungsbeitragsrechnung
 Net Working Capital Management
 Wirtschaftlichkeitsrechnungen
 Liquiditätsplanung
 Ermittlung der Zuschlags- und der Stundensätze für Kalkulationszwecke
 Saldenabstimmungen und Klärungen mit den Auslandstöchtern
in Europa, USA und Asien
 Anlagenbuchhaltung und Investitionsplanung
 Versicherungswesen
 Leitung des Rechnungswesens (3 Mitarbeiter)
 Leitung der Personalabteilung (2 Mitarbeiter)
 Leitung der Fakturierung (2 Mitarbeiter)
 Leitung der EDV (1 Mitarbeiter)

Eingesetzte Qualifikationen

Inventurmanagement, Risikomanagement (Finan.), Bilanzbuchhaltung, Break-Even-Analyse, Budgetierung, Cash-Flow-Analyse, Deckungsbeitragsrechnung, Finanzplanung, Investitionsrechnung, Profit-Center-Rechnung, Rechnungswesen (allg.), Versicherungsberatung, Prozessoptimierung, Risikomanagement, Projektkalkulation, Business Analyse, Business Plan, Büroorganisation, Genehmigungsverfahren-Beratung, Innendienst-Steuerung, Schulung / Coaching (allg.)


Zertifikate

Controller Diplom
Juni 2008

Bilanzbuchhalter (IHK)
Juli 1996

Ausbildung

Kaufmann im Groß. und Aussenhandel
(Ausbildung)
Jahr: 1981
Ort: Regensburg

Qualifikationen

Aufbau und Erstellung von Managementreportings, Restrulturierung, Einführung von ERP-Software, Monats- und Jahresabschlüsse, Budgetierung, MS Excel, MS Office, SAP/R3 (CO, COPA, MM, FI, PP, SD), Lucanet, Corporate Planner,

Über mich

Sehr geehrte(r) Interessent(in),

da ich über mehrjährige, fundierte Erfahrung als Führungskraft im Rechnungswesen und Controlling (u. a. Projekt-, Sparten- und Dienstleistungscontrolling) von mittelständischen Produktionsunternehmen (u. a. Anlagen- und Maschinenbau, Dienstleistungen und Logistik) verfüge, bin ich für Ihre Herausforderung bestens gerüstet. Insbesondere aufgrund meiner Tätigkeiten in den Jahren von 1996 bis heute verfüge ich über umfangreiche Erfahrung im internen und externen Rechnungswesen als auch in der Steuerung bzw. der Mitarbeit in Sonderprojekten.

Darüber hinaus war ich in allen Funktionen für die Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse (auf Basis SAP/R3, Excel), von integrierten Budgets sowie des externen und internen Managementreportings, auch auf Gruppenebene, verantwortlich. Auch Restrukturierungs- und Veränderungsprozesse, die Einführung von neuer Software sowie die Optimierung von vorhandenen Berichtswesen und Prozessen gehören zu meinen Kernkompetenzen.

Mit der richtigen Portion Einfühlungsvermögen, meiner Erfahrung im Umgang mit Menschen – auch in schwierigen Situationen – verbunden mit Dynamik und dem nötigen Gespür für „Umsatz“ und „Organisation“ freue ich mich auf ein Vorstellungs¬gespräch in Ihrem Hause.

Mit besten Grüßen

[...] [...]

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Profilaufrufe
23
Alter
57
Berufserfahrung
30 Jahre und 8 Monate (seit 09/1987)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »