IT-Consultant

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Umkreis (bis 200 km)
de  |  en
  auf Anfrage
  Deutschland
 24.09.2018

Kurzvorstellung

Senior IT-Consultant
DWH, BI , Big Data, Analyse, Konzeptionierung, Datenmodellierung, Realisierung, Implementierung, Tuning, Testmanagement, Systemintegration, Systemmigration, Systemevaluierung, Security/Encryption, Automatisierung

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Datawarehouse / DWH
    11 Jahre, 10 Monate Erfahrung
  • Business Intelligence (BI)
    11 Jahre, 10 Monate Erfahrung
  • Big Data
    8 Monate Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Big Data Architekt und Designer
Musikindustrie, Remote
2/2018 – offen (8 Monate)
Musikindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2018 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptionierug und Realsierung von Cloud Services auf Basis von Hadoop, Hive, Talend, SQL Server, Docker und Tableau für eine DWH Analytics- und Reporting-Plattform

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Hadoop, Big Data, Tableau, Microsoft SQL-Server (MS SQL)


Senior Consultant
Finanzdienstleister, Frankfurt a. Main
9/2008 – 9/2018 (10 Jahre, 1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2008 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Meldewesen DWH und BI Phase II

Zeitraum: 07.2014-08.2018
Branche: Finanzdienstleiter

• Konzeptionierung und Implementierung von ETL-Strecken in den Bereichen SolvV, Eigenkapital, Finrep, MREL, Datenqualitätsmesspunkte-System
• Datenmodellierung und Implementierung von Dimensions- und Fakten-Zielstrukturen, Dimensionen-Bewirtschaftung nach SCD Typ 2 und 6, Voll- und Teil-Lieferung von Geschäftsdaten monatlich, täglich, untertägig, revisionssichere Wiederhol- und Korrekturbeladungen
• Design und Implementierung von Ausleitungsschnittstellen zu einem Risk DWH
• Konzeptionierung eines dynamischen Mapping-Systems mit Adhoc-Aktualisierung von Geschäftsdaten im Star-Schema
• Erstellung techn. Architektur-Diagramme
• Review und Abstimmung der Fachkonzepte, Aufwandsschätzungen
• Change- , Rollout-, Patch- und Upgrade-Management
• DBA, Sizing, Management, Monitoring, Tuning, Advanced Security
• Design und Implementierung einer Upload-Schnittstelle einschl. Datenpflege von Dimensionselementen
• Konzeption und Koordination einer Plattform-Migrationen Sparc auf x86
• Anbindung eines DB2-Gateways
• Konzeption und Realisierung von Dynamic Cubes zur Finance-Analyse in den Bereichen Eigenkapital, Finrep und MREL
• Implementierung der Oracle Transparent Data Encryption, zweistufiges Schlüsselkonzept auf Basis eines Master Encryption Keys im vorgelagerten Wallet Keystore und den Tablespace Keys
• PoC zur Ablösung Connect Direct durch iFG, Szenarioanalysen, Prototyping Unix2Unix, Aufwandsschätzungen und Entscheidungsvorlagen
• Projektübergreifende Beratung in Querschnittsthemen Infrastruktur, BI, Datenbanken-Performance, Security, Unix und Middleware

Technologien/Standards:
SAP IQ 15 u.16
SQL Server 2012 u. 2016
Oracle 11 u. 12c, DB2 10 u. 11
Solaris 10, Redhat Linux 7
IBM Cognos BI 10 u. 11
Apparo Fastedit 2 u. 3
SQL, TSQL, PL/SQL
Unix Shells, Perl
IBM ClearCase, UC4 Automic 10
Informatica 9 u. 10
ER Studio, Powerdesigner
Abacus Davinci
HP Service Manager
HP Quality Center
C:D, iFG
Kanban, Scrum

Meldewesen DWH und BI Phase I

Zeitraum: 01.2012-06.2014
Branche: Finanzdienstleister

• DWH-Architektur zur Migration eines Meldewesen-Altsystems auf das Neusystem Abacus Davinci
• Konzeptionierung und Realisierung der ETL-Strecken aus SAP EC-CS zur Bewirtschaftung der Neustrukturen für die Eigenkapitalseite
• Konzeptionierung und Realisierung einer Versionierungslogik für Dimensionselemente
• Konzeptionierung der Reportinganforderungen für die regulatorische Meldungserstellung, die bilanzielle Darstellung HGB und IFRS, Stresstest- und Szenarioanalysen
• PoC für den Einsatz eines Reporting-Tools zur Realisierung der Auswertungen des regulatorischen Eigenkapitals, Entwurf einer Evaluierungsmatrix, Use Cases, Akzeptanztests, Budget- und Entscheidungsvorlagen
• Prototyping mehrstufiger Aggregations- und Berechnungslayer
• Konzeptionierung und Realisierung generischer Bulk-Load Procedures für XML- und CSV-Strukturen in die Staging Area, Deltaverarbeitung nach SCD Typ 2 u. 6, metadatenbasierte Transformation der Voll- und Teillieferungen über Normierungs-Layer in Business Layer
• Review und Abstimmung von Fachkonzepten, AP-Planung und Aufwandsschätzungen
• DBA, Objekt-Management, Parametrisierung ,Tuning, Advanced Security
• Konzeptionierung und Realisierung des Parallel-Processings für Surrogate Keys des Fakten-Load
• Design und Implementierung von UC4 Jobketten
• Infrastrukturplanung der Solaris Zonen und Middleware für Dev, Pre, Prod
• Erstellung eines Betriebs- und Sicherheitskonzepts
• Erstellung Entwicklerhandbuch
• Testmanagement Systemtest IT/FA
• Change- , Rollout-, Patch- und Upgrade-Management

Technologien/Standards:
Sybase IQ 12, Oracle 11
SQL Server 2003 u. 2008
Solaris 10, Windows Server 2003 u. 2008 Cognos BI 8 u. 10
TM1 9, Cognos SDK
Apparo Fastedit 1.9
TOAD, Razor SQL
PL/SQL, TSQL, Watcom SQL
Unix Shells, Perl, IBM ClearCase
UC4 8
Abacus DaVinci 5
ER Studio Data Architect, Powerdesigner
Informatica 9
C:D
HP Service Center
HP Quality Center

Firmenkundenkredit-Informations-system

Zeitraum: 08.2008-03.2010
Branche: Finanzdienstleister

• Review und Abstimmung der Fachkonzepte
• Datenmodellierung Star-Schemata für einen Datamart
• FM Metadatenmodellierung
• Report-Design mit Cognos Report Studio, dynamisches Listenlayout, dynamische, Feldauswahl, dynamische Sortierung, dynamische Gruppierung, Cascading Prompts
• Erstellung Berechtigungskonzept und Implementierung
• Realisierung eines Load Monitors in Cognos zur automatisierten Überwachung der ETL-Prozesse, Drill-Through auf historische Ladeläufe
• Systemtest, Inbetriebnahme, Dokumentation, Übergabe an den Produktionsbetrieb
• PoC: Cognos Go! Mobile, Prototyping eines MIS Dashboard als Pilot auf Blackberry
• Installation, Konfiguration Cognos Go! Mobile, over-the-air Installation Mobile Client
• PowerCube Modellierung, Realisierung MIS Dashboard mit Report Studio, Drill-down Funktionalität, Pull und Push Reporting per Schedules und Events
• Implementierung der Security-Standards SSL Verschlüsselung, Authentifizierung und Autorisierung
• Berechtigungs- und Sicherheits-konzept, AD Namespace-Anbindung

• Namenskonventionen, Konzept zur Implementierung von Row-Level-Security, Konzept zum Aufbau einer Cognos Multiprojekt-Datenbasis auf Basis von Oracle
• Implementierung Cognos Audit, Realisierung Nutzungsstatistik-Reports, Reports zur Performancemessung, Identifizierung von Langläufern und Kapazitätsplanung
• Integration Cognos Transformer Server zur automatisierten Cube-Generierung im
Batch-Betrieb, Steuerung per UC4
• Koordination der Anbindung des zentralen Konzern-Berechtigungssystems an Cognos per Synchronisation auf Basis einer Cognos SDK Schnittelle
• Leitung eines Cognos Entwickler-Teams
• Bereichsübergreifende Beratung, Analyse, Aufwandsschätzungen im Rahmen neuer Projektanfragen
• Koordination von Migrationen, Updates, Patches, Hotfixes, Paketierungen
• Vorbereitung diverser Foliensätze zur Planungsunterstützung und zu Präsentationszwecken, Erstellung techn. Architekturdiagramme

Technologien/Standards:
Cognos BI 8.4.1 und 10.1
TM1 9.5.1, Cognos SDK
Apparo Fastedit 1.9
Sybase IQ 12.7 u. 15.1
Oracle 11g R1 u. R2
SQL Server
TOAD, Razor SQL
Powerdesigner, ER Studio DataArchitect
Solaris 10, Windows Server 2003
PL/SQL, TSQL, Watcom SQL
Unix Shells, Perl
Clearcase
UC4 8
HP Service Center, Testdirector

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), Datawarehouse / DWH, IBM Cognos, Multidimensional Expressions (MDX), Online Analytical Processing (OLAP), Transact-SQL (T-SQL), Datenbankentwicklung, Informatica, Microsoft SQL-Server (MS SQL), Oracle Database, ITIL, UNIX, Kanban (Softwareentwicklung), Projektleitung / Teamleitung (IT), SCRUM, Software Architektur / Modellierung, Software Design, System Analyse, Infrastrukturarchitektur, Prozessoptimierung, Proof of Concept (POC), Prozessberatung


IT-Consultant
Finanzdienstleister, Frankfurt a. Main
11/2006 – 7/2008 (1 Jahr, 9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2006 – 7/2008

Tätigkeitsbeschreibung

BI Sales German Corporates und Global Cash Management / High Value Payments

Zeitraum:11.2006-07.2008
Branche: Finanzdienstleister

• Review, Erweiterung und Anpassung des Fachkonzepts für HVP Quality Reports in
Abstimmung mit dem Fachbereich
• Analyse des MTN DWH auf Datenqualität
• Installation und Setup Cognos Appl. Server und Content Manager
• Realisierung DWH Transformations-Prozesse in PL/SQL
• Cube und Metadaten-Modellierung mit FM und Transformer
• Report-Design diverser Berichtstypen mit Report Studio, relationale und multidimensionale Data Sources kombiniert, Kreuztabellen, Charts, Images
• Implementierung eines non-interactive Bursting Reportings, 2.500 Reports/30 Min., single-thread, PDF und Excel mit Chart-Grafik, Filesystem Output
• Job-Setup in Cognos Connection, Trigger per Shell-Script
• Funktions- und Lasttests, QA, Dokumentation, Produktionseinfüh-rung
• Migrationskonzept des Management Informations-Systems für Sales Germany auf Basis von Cognos 8 BI Reporting
• Ausarbeitung der Business Requirements und Functional Specs in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich
• Koordination der Datenübernahme und der ETL-Implementierung
• Metadaten Modellierung der relationalen Data, Native SQL-Tuning
• Report-Development mit Report Studio, kombinierte Kreuztabellen-, Listen- und Chart-Objekte, Cascading Prompts, Master-Detail Relationships, dynamische Formatierung mit Variablen, HTML-Items, Calculations, komplexe Filterbedingungen, Macro-Funktionen
• Iterativer Entwicklungsprozess der Cube Modellierung, Bereitstellung von Analysis Studio Referenz-Reports für einen Spezialbereich
• Setup Cognos Security, Groups, Folder, Data Sources
• Funktions- und Lasttests, UAT, Deployment
Dokumentation
• Schulung für Projektteam
• Produktionseinführung
• Realisierung Report Enhancements
• Scripting Cognos Password Synchronisation zwischen Portal DB und Access Manager

Technologien/Standards:
Cognos BI 8.2
Oracle 9i + 10g, TOAD
Solaris 9
SQL, PL/SQL, Shell, Perl
Remedy
WinCVS
Control-M

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), Datawarehouse / DWH, IBM Cognos, Datenbankentwicklung, Oracle (allg.), ITIL


Projekt BI FIV Poweruser (Neugeschäft, Bestandsentwicklung)
Versicherer, München
7/2006 – 10/2006 (4 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 10/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Zeitraum: 07.2006-10.2006
Branche: Versicherer

• Review und Detaillierung des Fachkonzepts in enger Abstimmung mit dem Fachbereich
• Modellierung der FM Metadaten, Relationen und Kardinalitäten
• Performance-Analyse
• FM Konfiguration von Filtern, dynamische Parameter Maps auf Basis von Query Subjects,
• Embeded Filter mit Einsatz von Session Parametern zur Data Security, Object Security, Makros, Prompts
Row-Level-Security unter Einbindung von Query Subjects aus Oracle Stored Procedures und Table Functions
• Berichts-Design mit Report Studio und Analysis Studio, Erstellung komplexer Berichtsseiten aus Listen, Kreuztabellen, Wiederholungselementen, Prompts
• Konfiguration bedingter Blocklisten, bedingter Stile, bedingte Formatierungen, HTML
Items einschl. Javascript
Erstellung von Calculated Columns, komplexen Filterbedingungen und Data Items für variable Sortierungen
• Einbindung tabellarisches SQL und tabellarische Referenzen, Import und Weiterverarbeitung von Analyis Studio Kreuztabellen in RS
• SQL-Analyse, Performance-Analyse, Optimierung FM-Modell
• Setup der der Cognos Connection Security und Run-Options für Reports, Gruppen, Folder
• Konzept und Realisierung des Cube Processings unter Unix
• Funktions- und Lasttests
• Dokumentation


Technologien/Standards:
Cognos BI 8.1
Oracle 9i + 10g
TOAD, OEM
Solaris 9
SQL, PL/SQL,
Unix Shell
Savi

Eingesetzte Qualifikationen

IBM Cognos, Oracle Database, Oracle Solaris (SunOS), UNIX, Bash (Shell), PL/SQL


Projekt Oracle Consulting
Fertigungsindustrie, Nürnberg
3/2006 – 5/2006 (3 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2006 – 5/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Zeitraum: 03.2006-05.2006
Branche: Fertigungsindustrie

• Oracle Patch-,Release- und Upgrade-Management
• Migrationsplanung Oracle 9i auf 10g
• Installation/Konfiguration 10g RAC
• Health Check und Monitoring, Log- und Trace-File Analyse, Filesystem-Management, Space-Manage-ment, proaktives Management
• Konfiguration Backup & Recovery online/offline, RMAN
• Performance Tuning, Physical Disk I/O, Speicherorganisation, Tablespaces/Datafiles/Archive/
Undo, SQL Tuning, SGA, Indexierung, Load Balancing
• Scripting, SQL, PL/SQL, Shell, Task Scheduling
• DB-Security, User-/Role-Manage-ment
• Dokumentatio

Technologien/Standards:
Oracle 9i u 10g
TOAD, OEM
Solaris 9
AIX 5
Suse Linux 9
Red Hat ES 3

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle RAC (Real Application Clusters), AIX, Oracle Solaris (SunOS), Red Hat Enterprise Linux (RHEL)


Projekt BI Führungsinformations-System (FIV)
Versicherer, München
5/2005 – 1/2006 (9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

5/2005 – 1/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Zeitraum: 05.2005-01.2006
Branche: Versicherer

• FM Modellierung in Database- und Business View, Relationen und Kardinalitäten
• Konfiguration von Filtern, dynamischen Parameter Maps, Embeded Filter mit Einsatz von Session Parametern zur Data Security, Object Security, Makros, Prompts
• Einbindung von Query Subjects aus ORACLE Stored Procedures und Table Functions
• Erstellung komplexer Berichtsseiten aus Listen mit Drill-Through
• Konfiguration bedingter Blocklisten, bedingter Stile, bedingte Formatierungen, HTML, Javascript
• Einbindung von Master/Detail Abfragen, tabellarischem SQL, tabellarischen Referenzen
• SQL-Analyse, Tuning
• Transformation mehrstufiger Dimensionen innerhalb komplexer Kreuztabellen mit Berechnung Vorjahresdifferenzen
• Funktions- und Lasttests, Dokumentation
• Produktionseinführung

Technologien/Standards:
Cognos ReportNet 1.1 MR2
Oracle 9i + 10g, TOAD, OEM
Solaris 9
SQL, PL/SQL
Unix Shell
Savi
WebSphere 55

Eingesetzte Qualifikationen

IBM Cognos, Oracle Database, Oracle Solaris (SunOS), UNIX, IBM WebSphere Application Server (WAS), PL/SQL


Projekt BI Führungsinformations-System (FIV)
Versicherer, München
5/2005 – 1/2006 (9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

5/2005 – 1/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Zeitraum: 05.2005-01.2006
Branche: Versicherer

• FM Modellierung in Database- und Business View, Relationen und Kardinalitäten
• Konfiguration von Filtern, dynamischen Parameter Maps, Embeded Filter mit Einsatz von Session Parametern zur Data Security, Object Security, Makros, Prompts
• Einbindung von Query Subjects aus ORACLE Stored Procedures und Table Functions
• Erstellung komplexer Berichtsseiten aus Listen mit Drill-Through
• Konfiguration bedingter Blocklisten, bedingter Stile, bedingte Formatierungen, HTML, Javascript
• Einbindung von Master/Detail Abfragen, tabellarischem SQL, tabellarischen Referenzen
• SQL-Analyse, Tuning
• Transformation mehrstufiger Dimensionen innerhalb komplexer Kreuztabellen mit Berechnung Vorjahresdifferenzen
• Funktions- und Lasttests, Dokumentation
• Produktionseinführung

Technologien/Standards:
Cognos ReportNet 1.1 MR2
Oracle 9i + 10g, TOAD, OEM
Solaris 9
SQL, PL/SQL
Unix Shell
Savi
WebSphere 55

Eingesetzte Qualifikationen

IBM Cognos, Oracle Database, Oracle Solaris (SunOS), UNIX, IBM WebSphere Application Server (WAS), PL/SQL


Weitere Projekte im Zeitraum 98-05
Telekommunikation, IT-Dienstleister, Automotive, Frankfurt am Main, Hamburg, Münster
1/1998 – 4/2005 (7 Jahre, 4 Monate)
Telekommunikation, IT-Dienstleister, Automotive
Tätigkeitszeitraum

1/1998 – 4/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Weitere Projekte:
• DWH Entwicklung Telekommunkation
• DWH-Entwicklung und BI Automotive
• Entwicklung Testcenter für mobile Online-Dienste
• Migration eines hybriden Mailsystems

Eingesetzte Qualifikationen

IBM Cognos, Oracle Database, AIX, Oracle Solaris (SunOS), UNIX, Apache, BEA WebLogic Server, IBM Tivoli Software, Perl, PL/SQL, XML, JavaScript, Fuzzy-logik


Ausbildung

Informatik
(Dipl. Informatiker (FH))
Jahr: 
Ort: Fulda

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
227
Berufserfahrung
20 Jahre und 8 Monate (seit 01/1998)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »