Projektleiter/Senior Berater (Meldewesen und SAP)

freiberufler Projektleiter/Senior Berater (Meldewesen und SAP) auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  en  |  zh
auf Anfrage
61440 Oberursel (Taunus)
01.08.2019

Kurzvorstellung

[...] [...] ist ein erfahrener Berater in Meldewesen, Rechnungswesen und Risikomanagement von Banken und hat sowohl einen fachlichen als auch einen technischen Hintergrund. Produktspezifisch konzentriert er sich insbesondere auf SAP, BAIS und ABACUS.

Ich biete

Finanzen, Versicherung, Recht
  • Meldewesen (Bank)
  • Basel II / Basel III
  • Rechnungswesen (allg.)
  • BAIS
  • ABACUS/DaVinci
IT, Entwicklung
  • Datawarehouse / DWH
  • SAP BI
  • SAP S/4HANA
  • SAP BW
Management, Unternehmen, Strategie
  • Risikomanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleiter/Fachverantwortlicher/Fach-Admin (Festanstellung)
Großes deutsches Förderinstitut, Frankfurt
1/2016 – 9/2018 (2 Jahre, 9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

- Releasemanagement:
 Planung und Management des Releasewechsels
 Definition der fachlichen und technischen Anforderungen an Schnittstellenanpassungen/-erweiterungen
 Koordination der fachlichen und technischen Tests
 Konfiguration der Meldewesensoftware
- Entwicklung eines SQL-basierten Testtools zum Regressionstest aller bestehenden Meldungen
- Umsetzung der aktuellen regulatorischen Anforderungen, u. a. Finrep HGB und ALMM

Eingesetzte Qualifikationen

BAIS, Meldewesen (Bank)


Fachlicher Projektleiter (Festanstellung)
Großes deutsches Förderinstitut, Frankfurt
1/2016 – 9/2018 (2 Jahre, 9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

- Eingeführte SAP Module:
 Phase I (1/2016 – 4/2017): SAP FI, CO
 Phase II (1/2017 – 9/2018): FRDP, SAP BO/BI, BW
- Projektmanagement im Bereich Finanzen
- Teilprojektleiter Prozess und Data Governance
- Koordination Fachkonzeption von folgenden Themen:
 SAP FI: Betriebsbereich inkl. Finanzbuchhaltung, Anlagen und Rückstellung
 SAP CO: Kostenstellen und Kostenarten
 SAP FRDP: Abbildung von Geschäftspartnern sowie allen Produkten der Bank sowohl in Business Contents als auch mit Customizing
 Erweiterung von SAP FI für den Wertbereich
 Standard-Reporting (Bilanz, GuV, Anlagenspiegel, Rückstellungsspiegel, Lage-, Risiko- und Kostenberichte)
 Flexibles Reporting (Views mit insg. über 800 Merkmalen und 300 Kennzahlen)
 Architekturthemen (Anbindung Vorsysteme, Anbindung BAIS, Datenmodellierung und Datenfluss)
 Buchungsüberleitung (Vorsystem  SAP FRDP  SAP FI),
 Datenqualitätsmanagement, Reconciliation und Error Handling
 Berechtigungen
 Schulungen
- Begleitung der DV-Konzeption sowie der Implementierung
- Testing inkl. Koordination der Testfalldefinition sowie der Testdurchführung und -dokumentation
- Entwicklung der neuen Prozesse

Eingesetzte Qualifikationen

Rechnungswesen (allg.), Datawarehouse / DWH, SAP BusinessObjects (BO), SAP S/4HANA, SAP BI, SAP CO, SAP FI


Teilprojektleiter (BCBS 239/RDA)
Große deutsche Retailbank, Bonn
1/2015 – 12/2015 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

- Koordination der Teilprojekte, insb. zwischen Rechnungswesen, Meldewesen, Liquiditätsmanagement und IT
- Analyse der regulatorischen Anforderungen
- Projektplanung und Budgetplanung
- Umsetzung der Passivseite im SAP BW, inkl. Weiterentwicklung der FINREP-Meldung sowie Funding Plan und ALMM
- Unterstützung bei EBA-Transparency Exercise, STE und Basel III Monitoring, inkl. Umsetzung der Templates in SAP BW
- Definition der Schnittstellen zw. Vorsystemen, SAP BA und BW

Eingesetzte Qualifikationen

ABACUS/DaVinci, Basel II / Basel III, Meldewesen (Bank), Rechnungswesen (allg.), SAP BW, Risikomanagement


Teilprojektleiter (BCBS 239/RDA – Planungsphase)
Große deutsche Retailbank, Bonn
9/2014 – 12/2014 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2014 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

- Analyse der fachlichen und technischen Anforderungen
- Projektplanung und Budgetplanung
- Abstimmung mit der Konzernmutter zur Feststellung der umzusetzenden Anforderungen
- Grobkonzeption der Umsetzungsmöglichkeiten, inkl. aller Risikoarten (Kredit-, Markt-, Liquiditäts- und operationale Risiken) und Berichtserstattung
- Koordination der Teilprojekte zwischen den Fachbereichen und IT

Eingesetzte Qualifikationen

Basel II / Basel III, Meldewesen (Bank), Risikomanagement (Finan.), Rechnungswesen (allg.), Datawarehouse / DWH, SAP BW


Projektleiter (FINREP-Umsetzung)
Große deutsche Retailbank, Bonn
6/2013 – 9/2014 (1 Jahr, 4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2013 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

- Analyse der FINREP-Anforderungen bzgl. ITS
- Fachliche und technische Umsetzung der FINREP-Anforderungen im Rahmen der Einzelgeschäftslieferung, insbesondere in SAP BW und ABACUS DaVinci
- Unterstützung der fachlichen Umsetzung der FINREP-Anforderungen auf der Bilanzebene (Core Sheets)
- Plausibilisierung der FINREP-Testmeldung zwischen Rechnungswesen und Meldewesen
- Plausibilisierung der Meldung anhand EBA Validation Rules

Eingesetzte Qualifikationen

ABACUS/DaVinci, Basel II / Basel III, Meldewesen (Bank), Rechnungswesen (allg.), SAP BW


Projektleiter (BAIS-Umsetzung LCR/NSFR)
Großes deutsches Förderinstitut, Frankfurt
11/2012 – 3/2013 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2012 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

- Management des Projektteams
- Analyse der neuen regulatorischen Anforderungen und der rentenbank-spezifischen Anforderungen bzgl. LCR/NSFR
- Fachkonzeption, Schnittstellenbeschreibung und Umsetzungsbegleitung
- Fachliches und technisches Testing sowie Testdokumentation
- Installation und Konfiguration der BAIS LCR/NSFR-Module

Eingesetzte Qualifikationen

BAIS, Basel II / Basel III, Meldewesen (Bank), SQL


Projektleiter (Einführung der Meldewesensoftware BAIS)
Großes deutsches Förderinstitut, Frankfurt
4/2012 – 11/2012 (8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

- Management des Projektteams
- Einführung der BAIS-Module für alle aktuellen Meldungen (SolvV, GroMiKV, LiqV, Bankenstatistik, AWV und Emissionsstatistik)
- Erstellung der Fachkonzepte und der Schnittstellenbeschreibung
- Definition der Datenanlieferungslogik vom Kernbanksystem iSeries zu BAIS
- Fachliches und technisches Testing aller Meldungen
- Ausüben der Admin-Funktion in den Testumgebungen
- Entwicklung eines SQL-Tools zur Plausibilisierung der BAIS-Daten

Eingesetzte Qualifikationen

BAIS, Basel II / Basel III, Meldewesen (Bank), SQL


Teilprojektleiter (Update Großrisikosteuerung und Limitmanagement)
Große deutsche Retailbank, Bonn
4/2011 – 3/2012 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2011 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

- Gap-Analyse des Limitsystems bzgl. Großrisikosteuerung
- Erstellung des Grobkonzepts zur IT-Kostenschätzung
- Entwicklung der Abweichungsreporte zwischen dem Limitsystem und der Meldewesensoftware
- Identifikation der nicht umgesetzten regulatorischen Anforderungen
bzgl. Großrisikosteuerung im Limitsystem
- Fachkonzept zur Behebung der Fehler im Limitsystem

Eingesetzte Qualifikationen

ABACUS/DaVinci, Basel II / Basel III, Meldewesen (Bank), SAP PS-CLM


Teilprojektleiter (Umsetzung der CRD-II Änderungsrichtlinie)
Deutsche Tochter einer schweizerischen Großbank, Frankfurt
7/2010 – 3/2011 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

- Vergleich der neuen und alten GroMiKV-Anforderungen
- Fachliche Konzeption der umzusetzenden regulatorischen Anforderungen (GroMiKV-Neuerung), inkl.:
 Abbildung der Risikoeinheiten
 Einführung der umfassenden Methode zur Anrechnung der finanziellen Sicherheiten in SolvV und GroMiKV
- Unterstützung bei der Erstellung des DV-Konzepts
- Durchführung des fachlichen und technischen Tests
- Entwicklung eines Excel-basierten Tools zur Berechnung der anzurechnenden Beträge unter Berücksichtigung der finanziellen Sicherheiten

Eingesetzte Qualifikationen

Basel II / Basel III, Meldewesen (Bank)


Berater (Umsetzung/Einführung der Meldewesensoftwares BAIS, Abacus DaVinci und S
Diverse deutsche und internationale Kreditinstitut, international
4/2006 – 3/2010 (4 Jahre)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2006 – 3/2010

Tätigkeitsbeschreibung

- Umsetzung/Einführung der Meldewesensoftwares SAMBA, BAIS und Abacus DaVinci bei diversen deutschen und internationalen Kreditinstituten
- Umsetzung der Basel-II Anforderungen (Säule I und Säule II)
- Fachliche Konzeption und Optimierung des Meldewesenprozesses
- Optimierung von IT-Prozessen und Datenmanagement für
Meldungserstellung sowie Testing der Meldungsergebnisse
- Erstellung von Rahmendokumentation und Fachkonzepten bzw.
Arbeitsanweisungen für das Meldewesen
- Testing der Schnittstellen zwischen Vorsystemen und verschiedenen Meldewesenssoftwares, z.B. Abacus DaVinci, BAIS und Samba im Rahmen von mehreren Umsetzungsprojekten

Eingesetzte Qualifikationen

ABACUS/DaVinci, BAIS, Basel II / Basel III, Meldewesen (Bank), Rechnungswesen (allg.), Risikomanagement


Ausbildung

BWL
(Diplom Kaufmann)
Jahr: 2005
Ort: Köln

Qualifikationen

CFA (Chartered Financial Analyst) Kandidat
Alle 3 Prüfungen bestanden. Zertifizierung demnächst erwartet

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
  • Chinesisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
329
Alter
40
Berufserfahrung
13 Jahre und 6 Monate (seit 04/2006)
Projektleitung
8 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »