SAS-Programmierung im BI-Umfeld, Beratung

freiberufler SAS-Programmierung im BI-Umfeld, Beratung  auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
DACH-Region
de  |  en
auf Anfrage
Österreich
04.07.2019

Kurzvorstellung

EDV-Erfahrung seit 1972, selbständig seit 1979, in der SAS Entwicklung seit 2006 (SAS BI, SAS Base, SAS-Macro, SAS DI-Studio, SAS AMO), vorwiegend im Banken- und Versicherungsbereich, Risikoreporting und Data-Quality

Ich biete

IT, Entwicklung
  • SAS Business Intelligence (BI)
  • SAS (Software)
  • SAS-Tabelle
  • DB2
  • ETL

Projekt‐ & Berufserfahrung

SAS-Entwickler, Business-Analyst
Raiffeisen Software GmbH, Wien, Wien
4/2017 – 6/2017 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2017 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabe:
Unterstützung bei der Modellierung von Ladestrecken im Projekt SOBA (Solution Basis) / Reporting DWH mit SAS DI Studio 4.6 und SAS Enterprise Guide 6.1. Test und Dokumentation.

Tools:
SAS 9.3, SAS Base, SAS Macro, SAS DI Studio 4.6, SAS EG 6.1,
MS Office 2010, Linux, GIT, Jenkins, Scrum (agile Methoden)

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS-Tabelle, ETL, SAS (Software), SCRUM, Git


SAS-Programmer, Business-Analyst
Ergo Group / ITERGO, Düsseldorf, Düsseldorf
4/2016 – 3/2017 (1 Jahr)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Unterstützung bei der Modellierung von Ladestrecken im Projekt Solvency II mit SAS DI Studio 4.9 und SAS Enterprise Guide 7.1. Test und Dokumentation.

Tools:
SAS 9.4, SAS Base, SAS Macro, SAS DI Studio 4.9, SAS EG 7.1,
MS Office 2013, IBM Z/OS, DB2, TSO ISPF, Endevor

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS-Tabelle, ETL, SAS (Software), IBM ISPF


SAS-Programmer, Business-Analyst
Versicherungskammer Bayern, München, München
6/2015 – 2/2016 (9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 2/2016

Tätigkeitsbeschreibung

SAS - Consultant für Dörffler, & Partner GmbH, Mühlhausen

Aufgaben:
Unterstützung bei der Migration von SAS 9.1.3 auf SAS 9.4, Erstellen und Testen von Skripten für das Deployment von Objekten des SAS Portals, Umstellung von Reports von SAS IT auf SAS AMO mit auf OLAP-Cubes basierenden Pivot-Tabellen, Erstellen von Reports im SAS Web Report Studio und Anpassen der Stored Processes. Test und Dokumentation.

Tools:
SAS 9.4, SAS Base, SAS Macro, Access to DB2, SAS EG 6.1, SAS AMO, SAS OLAP, SAS Web Report Studio, MS Office 2013

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS (Software)


SAS-Programmer, Business-Analyst
Bausparkasse Schwäbisch-Hall, Schwäbisch-Hall
7/2013 – 9/2014 (1 Jahr, 3 Monate)
Bausparkasse
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

SAS - Consultant für Hays AG, Mannheim

Aufgaben:
Unterstützung des Fachbereichs/ der Stabsabteilung Kundenbetreuung bei Regelreports/Ad-Hoc Auswertungen auf Basis von SAS 9.3 (SAS Base, SAS Macro). Pflege und Weiterentwicklung des Auswertungs-Portfolios. Testunterstützung und Dokumentation.

Tools:
SAS 9.3, SAS Base, SAS Macro, Access to ORACLE, SQL-Server und DB2, MS Office, ClearCase, ClearQuest, HP QC

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS-Tabelle, SAS (Software), DB2


SAS-Programmer, Business-Analyst
Deutsche Bausparkasse Badenia, Karlsruhe
4/2012 – 1/2013 (10 Monate)
Bausparkasse
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

SAS - Consultant für saracus consulting GmbH, Münster.

Aufgaben:
Neuerstellung und Weiterentwicklung von SAS ETL Prozessen im Bereich Risikomanagement, Basel II/III, Rating/Scoring Systeme und IRBA, Ad-Hoc Auswertungen für den Fachbereich im DWH- /BI-Umfeld mit SAS DI Studio und SAS Base / SAS Macro, Dokumentation und Test.

Tools:
SAS 9.2, SAS Base, SAS Macro, SAS DI-Studio 4.21, SAS Enterpriseguide , MS Office

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS (Software)


SAS-Programmer, Business-Analyst
ISBAN / Santander AG, Mönchengladbach
7/2011 – 3/2012 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2011 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

SAS - Consultant für CGI Information Systems and Management Consultants (Deutschland) GmbH

Aufgaben:
Neuentwicklung und Anpassung von SAS-Programmen für die konsolidierte Belieferung der ASKET-Schnittstelle der Firma msgGillardon. ASKET ist ein Programm zur Kalku¬lation von Margen, Effektivzinsen und Cash-Flows für die Auswertung des Zinsänderungs-, Marktpreis-, Adress- und Liquiditätsrisikos. Dokumentation und Test.

Tools:
SAS 9.1.3, SAS Base, SAS Macro, Microsoft Office, Reflection X, Ultra Edit

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS (Software)


SAS-Programmer, Business-Analyst
Santander Bank, Frankfurt
3/2011 – 3/2011 (1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

SAS - Consultant für CGI Information Systems and Management Consultants (Deutschland) GmbH

Aufgaben:
Neuentwicklung und Anpassung von SAS-Programmen für das laufende Tagesgeschäft, Dokumentation und Test.

Tools:
SAS 9.1.3, SAS Base, SAS Macro, Microsoft Office, Cytrix, Ultra Edit

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS (Software)


SAS-Programmer, Business-Analyst, Reporting
Santander Consumer Bank AG, Mönchengladbach
2/2010 – 12/2010 (11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2010 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

SAS - Consultant für CGI Information Systems and Management Consultants (Deutschland) GmbH

Aufgaben:
Anpassung, Erweiterung und Neuentwicklung von SAS-Programmen im Bereich Marketing, Reporting und Werbeerfolgskontrolle. Analyse, Dokumentation und Test.

Tools:
SAS 9.1.3, SAS 9.1 Base, SAS Macro, Microsoft Office, Reflection X, Ultra Edit

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS (Software)


Quality Assurance Manager, Business-Analyst, BI-Reporting
Erste Bank AG / Erste Group Bank AG, Wien
8/2006 – 4/2009 (2 Jahre, 9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2006 – 4/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Für Abteilung Group Credit Risk Reporting / Group Data Collection.
Mitaufbau und Qualitätssicherung des Group Data Pools für die Abbildung aller Risikoaktiva der Erste Bank Gruppe und für das BI Reporting.

Aufgaben:
Entwicklung und Erweiterung von Tools für die Durchführung von Datenanalysen und Auswertungen aus Referenzsystemen und dem Group Data Pool, Programmierung von SAS-Skripten/SAS Programmen mit SAS Base und SAS Macro, Weiterentwicklung der Grundgesamtheitstests zur Exposure-ßquivalenzberechnung für die gesamte Erste Bank Gruppe als Grundlage für die zentrale RWA-Berechnung, Ad-Hoc-Auswertungen zur Unterstützung von Problem-Analysen, Erstellen von Reports für die Erfüllung von FMA- und OeNB-Auflagen, Vorbereitung und Durchführung von Kundentests, Erstellung von fachlichen Sollkonzepten

Tools:
SAS 9.1, SAS 9.1 Base, SAS Macro, SAS Enterprise Guide 4.1, Microsoft Office, SQL, BMC Remedy (Action Request System), COGNOS, Business-Anwendungen der Erste Bank AG

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS-Tabelle, SAS (Software), DB2


Teilteamleiter Datenmodellierung, Business-Analyst
Deutsch Post AG, Bonn
7/2004 – 7/2006 (2 Jahre, 1 Monat)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

7/2004 – 7/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Mitarbeit bei der Realisierung des Systems EPOS (Elektronischer Postschalter), eine in allen Filialen der Deutschen Post AG eingesetzte Client-Software zur Verwaltung und zum Verkauf von Post-Produkten und Post-Serviceleistungen. Damals größtes .NET-Projekt der Welt.

Aufgaben:
Teilteamleitung Datenmodellierung, ARIS DB Administration, Datenmodellierung und Analyse, Pflege, Optimierung und Versionierung des Datenmodells, Pflege des General-datenmodells, Unterstützung der Entwickler beim Erstellen der Instanzdatenmodelle, Abnahme der Instanzdatenmodelle

Tools:
ARIS Toolset, XML, XML Spy, Visual SourceSafe, Solutions- Class & Database Explorer, MS Office, UML, Viso, Oracle, SQL


Entwickler, SW-Designer
Euronet Software AG, Köln (Frechen)
2/2004 – 6/2004 (5 Monate)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

2/2004 – 6/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Für Hersteller von Branchenlösungen für Optiker, CL-Anpasser und Hörgeräte-Akustiker

1.) Betreuung, Anpassung und Erweiterung des Alt-Systems ifa, einer DOS-Lösung, die noch beim Großteil der Kunden im Einsatz ist.

2.) Erstellen von COM-Schnittstellen zur Kommunikation zwischen der Windows-Lösung Euronet und den angeschlossenen Peripherie-Geräten im augenoptischen Betrieb.

Aufgaben:
SW-Design, Programmierung, Test

Tools:
Basic PDS 7.1, Assembler, Visual Basic 6.0, DOS, Windows 98, Windows 2000 Pro, Visual SourceSafe, ADO, ActiveX-DLL/COM, SQL Server, OOD, OOP


Entwickler, SW-Architect
Erste Bank AG, Wien
5/2001 – 3/2003 (1 Jahr, 11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2001 – 3/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Design und Realisierung eines Client-Frameworks für die EWB-Risikovorsorge. Mit diesem Framework wurden zwei Clients implementiert: das 'EWB-Kernsystem', zur Information und Verwaltung von Einzelwertberichtigungen, Rückstellungen, Zinswertberichtigungen sowie von Forderungsverzichten. Danach das 'EWB-Antragssystem' zur Beantragung und Überwachung der EWB-Risikovorsorge. Als Client-Datenmodell wurde ausschließlich das XML-Objektmodell von MSXML (DOM) verwendet.

Aufgaben:
Architektur, Client-/Daten-Design, Programmierung (techn. Teamleitung), Test, Dokumentation, Coaching

Tools:
Visual Basic 6.0, Windows 2000 Pro, Visual SourceSafe, ADO 2.5/2.6, ActiveX-DLL/COM, XML/MSXML 3.0 (DOM), XSD, Informix, Access, Aris, OOD, OOP

Eingesetzte Qualifikationen

SAS Business Intelligence (BI), SAS-Tabelle, SAS (Software), DB2


Entwickler, SW-Architect
PB Versicherungen / ProActiv Holding AG, Hilden
4/2000 – 4/2001 (1 Jahr, 1 Monat)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2000 – 4/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Design und Implementierung einer 3-schichtigen Anwendung zur Beratung und Verkauf von Versicherungsprodukten in Centerfilialen, im Callcenter und im Internet. Die Anwendung wurde entsprechend ihrer funktionalen Struktur auf COM-Komponenten abgebildet und entwickelt.

Aufgaben:
Architektur/Design, Datenentwurf, DBA, Programmierung, Test, Dokumentation

Tools:
Visual Basic 6.0/5.0, Windows NT 4.0, Visual SourceSafe, ADO, ActiveX-DLL/COM, XML, SQL-Server 6.5, Access, OOD, OOP


Entwickler, SW-Designer
Postbank AG, Bonn
1/1999 – 3/2000 (1 Jahr, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/1999 – 3/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Consultant für Cambridge Technology Partners, Büro Frankfurt.

Design und Entwicklung von pfiff Programm für integrierte Finanzdienstleistungen Filialen, einer Software zur Beratung und zum Verkauf der Postbank-/ Postbankversicherungs-Produkte und Finanz-Serviceleistungen an den Schaltern der Center-Filialen der Deutschen Post. Davon 2 Monate: Design und Entwicklung von SysAdmin 1.0, einem Programm zur fachlichen Administration der pfiff Datenbanken (Access und Oracle).

Aufgaben:
Design, Programmierung, Test, Dokumentation

Tools:
Visual Basic 6.0/5.0, Windows NT 4.0, Visual SourceSafe, PVCS, ClearQuest, SQL, ActiveX-DLL/COM, Access, Oracle


Entwickler, SW-Designer
Gerling Versicherungen, Köln
7/1998 – 12/1998 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

7/1998 – 12/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Consultant für Cambridge Technology Partners, Büro Frankfurt.

Entwicklung einer CRM-Lösung / Call-Center Software für einen großen deutschen Versicherungskonzern (Gerling) auf der Basis von GT X Framework (Graham Technology, Glasgow).

Aufgaben:
Programmierung Frontend, Test, Dokumentation

Tools:
GT-X Framework / TPL (VB ähnlich), ClearQuest, NT 4.0 (Frontend), GT-I, Oracle, Siemens BS2000 (Backend)


Entwickler, SW-Designer
Genossenschaftsbanken, Karlsruhe
7/1997 – 6/1998 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/1997 – 6/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Consultant für /g/f/b/ - Gesellschaft für Bankorganisation, Karlsruhe.

Programm für die Kreditrevision in der Genossenschaftsbank, Verwaltung der Engagements in DM und EURO (krevis) / Programm für die PC-unterstützte Kreditrisikoinformation und -überwachung in der Genossenschaftsbank mit zahlreichen Auswertungen und grafischen Übersichten (kribs)

Aufgaben:
Projektdesign, Entwicklung, Test, Hilfe, Installation

Tools:
Visual Basic, SQL, Access (Jet Engine), / Visual dBase, Crystal Reports, OCX / ActiveX-Controls, ForeHelp 2.96, OS/2, WIN 3.11, WIN95, NT4.0


Entwickler, SW-Architect , Teilteamleiter
Karlsruher Versicherungsgruppe, Karlsruhe
7/1988 – 12/1996 (8 Jahre, 6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

7/1988 – 12/1996

Tätigkeitsbeschreibung

Maßgebliches Design und Mitentwicklung von KIS - Karlsruher Informationssystem, das Beratungs-und Akquise-Programm für den Außendienst und für die Agenturen der Karlsruher Versicherungsgruppe.

Aufgaben:
Analyse, Projektdesign, Entwicklung, Test, Hilfe, Installation, Einführung, Kunden- /Anwendungs-Betreuung, Helpdesk, 2nd Level Support, Schulung

Tools:
BASIC PDS 7.1, 80x86 Assembler, ForeHelp 2.96, Visual Basic, VBX-Controls, verschiedene Tools, MS-DOS, OS/2, WIN 3.11, Netware 3.x / 4.x


Organisations-Programmierer, System-Programmierer
Fiducia AG / Karlsruher Lebensversicherung AG, Karlsruhe
1/1974 – 6/1988 (14 Jahre, 6 Monate)
Banken Rechenzentrale, Versicherung
Tätigkeitszeitraum

1/1974 – 6/1988

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Verschiedene Tätigkeiten/Projekte

Umsetzung von Programmen für das Banken-Tagesgeschäft
System-Programme zur Optimierung der Ablauf-Steuerung im Rechenzentrum

Aufgaben: Aufgaben überwiegend im Host-Bereich - Organisation, Programmierung, Systemprogrammierung, Test, Dokumentation, z.B. für Fiducia AG, Karlsruhe, Berliner Volksbank eG, Karlsruher Versicherung AG

Tools: verschiedene IBM Mainframe OS und Mainframe DBs, Assembler, COBOL, TSO/ISPF, CList


Zertifikate

SAS DI: Using SAS Data-Integration Studio
Juni 2009

SAS Prog3: eff. Techniken des Datenmanagements
Mai 2009

MACRO: Techniken der SAS Makrosprache
Mai 2007

SAS Prog2: Datenmanagement im Data Step
April 2007

Qualifikationen

Fachliche Schwerpunkte:´
================

SAS Entwicklung mit SAS 9.x, SAS Base, SAS Macro und SAS DI Studio, Projekte im DataWarehouse / Business Intelligence Umfeld, vornehmlich im Bereich Risikomanagement, Basel II/III und Meldewesen

Technische und fachliche Qualitätssicherung, Risk- /BI-Reporting, Softwareanalyse, Datenmodellierung und -Design, Erstellung von Fach- und DV-Konzepten

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
3224
Alter
68
Berufserfahrung
47 Jahre und 8 Monate (seit 02/1972)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »