freiberufler Projektleiter/Program-Mgr. (Automotive) auf freelance.de

Projektleiter/Program-Mgr. (Automotive)

zuletzt online vor wenigen Stunden
  • auf Anfrage
  • 61130 Nidderau, Hessen
  • auf Anfrage
  • de  |  en
  • 17.04.2021

Kurzvorstellung

Ich bin als Projektleiter/Program-Manger im Automotive bzw. Hightech tätig. Erfahrung im BMW Entwicklungsumfeld (FIZ) sowie als Projektleiter bei Tier1 Lieferanten Projekte. Elektro-/Mechanik Teile, Sitze/Sensorik, Kombi-Instrument, etc.

Ich biete

  • Ablauf- / Terminmanagement
  • Interim Management
  • Produktmanagement
  • Programm Management
  • Projektdurchführung
  • Projektleitung / Teamleitung
  • Projektmanagement - Projektentwicklung
  • Projektplanung / -vorbereitung
  • Qualitätsmanagement (allg.)
  • Variantenmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Interim Qualitäts-/Projektmanagement
Brose Fahrzeugteile, Würzburg
1/2020 – 6/2020 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 6/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung und Strategie-Unterstützung beim Einsatz Aktuatoren im elektrischen Umfeld.

- Unterstützung der mech. Konstruktion, Elektronik, SW-Entwicklung
- Planung / Koordination und Überwachung von
Produktdesignverbesserungen / Prozessoptimierung im Zuge interner
Fertigung bzw. diverser Lieferanten.

Mitwirkung an Projektleitersitzungen / Task Force

Eingesetzte Qualifikationen

Ablauf- / Terminmanagement, Aktorik / Aktuatorik, Analysen der Lieferketten, Anlaufmanagement, Change Management, Elektrotechnik, F&E Management, Lieferantenmanagement (allg.), Mechatronik (allg.), Nachrichtentechnik, Programm Management, Projekteinkauf, Projektleitung / Teamleitung, Projektplanung / -vorbereitung, Qualitätsmanagement (allg.), Sensorik, Technisches Projektmanagement

Techn. Projektleiter (interim)
VISTEON Automotive, Karlsruhe
11/2018 – 8/2019 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2018 – 8/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projektmanagement für die Entwicklung eines elektronischen
Steuergerätes im Bereich Fahrerinformationssysteme.
Fachliche Leitung und Steuerung des interdisziplinären und international
verteilten Entwicklungsteams (System, Hardware, Software, Mechanik).
Überprüfung der optischen Eigenschaften
Technische Verantwortung der Ergebnisse und der Ausführung des
Entwicklungsprozesses im gesamten Produktentstehungszyklus.
Organisation/ Durchführung regelmäßiger technischer Reviews zur
Projektfortschrittskontrolle.
Kunden- und Lieferantenbetreuung.
Budgetplanung und Kontrolle des Projekts für die Entwicklungsaktivitäten

Eingesetzte Qualifikationen

2nd & 3rd Level Support, Ablauf- / Terminmanagement, Advanced product quality planning (APQP), Aktorik / Aktuatorik, Anforderungsmanagement, Auditor, Change Management, DIN EN ISO 9001, Elektrotechnik, Fahrzeugelektronik /-elektrik, Fahrzeugentwicklung, Fahrzeugmechatronik, Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA / FMECA), Fertigungstechnik (allg.), Festnetz / Telefonanlagen / Fax, Halbleitertechnik, Ingenieurwissenschaft, Innenausstattung (Interieur), ISO/TS 16949, Konstruktionstechnik (allg.), Layoutplanung, Lieferantenmanagement (allg.), Nachrichtentechnik, Produktionsteil-Abnahmeverfahren (PPAP), Programm Management, Projekt-Qualitätssicherung, Projektdurchführung, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement, Projektmanagement - Projektentwicklung, Projektplanung / -vorbereitung, Projektteambildung / -entwicklung, Prozessvalidierung, Qualitätsmanagement (allg.), Technische Projektleitung / Teamleitung, Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA

Global Program Manager
Flex Automotive GmbH, Filderstadt
9/2017 – 4/2018 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2017 – 4/2018

Tätigkeitsbeschreibung

>DCDC Wandler BMW-Entwicklungsprojekt PCU48_GEN2 (Akquisephase<
Aussteuerung der Projektinhalte im interdisziplinären Umfeld
Terminpläne erarbeiten, basierend auf BMW I-Stufenplan
Koordination der Projektsteps mittels Reporting im Entwicklungsteam
Aufnahme von projektrelevanten Punkten aus dem Lastenheft und
Einstufung nach Machbarkeit und Zeitrahmen
Abstimmung Musterbedarfe und Terminplanung A-, B-, C-, D-Muster
Durchführung von Projektmeetings (intern / extern mit Kunden)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement - Projektentwicklung, Qualitätsmanagement (allg.), Variantenmanagement, Externe Kommunikation, Interne Kommunikation, Produktmanagement, Akquise / Kontakt, Elektrotechnik, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Technisches Projektmanagement, Fahrzeugmechatronik, Advanced product quality planning (APQP), ISO 26262

Program Manager
Wittenstein Motion Control GmbH / Sondertechnik, Igersheim
6/2016 – 6/2017 (1 Jahr, 1 Monat)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2016 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

>System-Entwicklung elektromechanische Antriebssysteme inkl. Controller<
Leitung und Durchführung von Produktentwicklungsprojekten
mit Elevation/Azimuth Drive und Steuerelektronik (Controller).
Einsatzort Defence (Marine / Land vehicles).
Planung, Durchführung und Überwachung der Projektaktivitäten.
Ressourcenplanung / Überwachung / Milestone Tracking
Gesamtplanung/Sicherstellung notwendiger Zukaufteile
Abstimmung/Einhaltung des System-Lieferterminplans an Kunden
Durchführung von Projektmeetings (intern / extern mit Kunden)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung, Qualitätsmanagement (allg.), Externe Kommunikation, Interne Kommunikation, Aktorik / Aktuatorik, Fahrzeugentwicklung, Technisches Projektmanagement, Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA

Projektleiter Automotive
Heraeus Sensor Technology GmbH, Kleinostheim
5/2015 – 3/2016 (11 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2015 – 3/2016

Tätigkeitsbeschreibung

>Entwicklung gehäuster Hochtemperatur Sensoren:Einsatz Abgasstrang. (T3 – T6 Einbaulage) Automotive<
Projektleitung Entwicklung gehäuster Hochtemperatur Sensoren (Einsatzort Abgasstrang)Projektterminplanerstellung, Validierungsplanung, Projekt-Koordination, Abstimmung der Entwicklungsthemen im Projektteam, Zielverfolgung und Maßnahmenüberwachung.
Verantwortlich für Prototypen / Musteraufbauten zwecks Validierung. Zusammenarbeit mit Projektleiter Industrialisierung.
Durchführung der Projektmeetings (5-10 MA)
Prüfung und Bewertung der erforderlichen Spezifikationen, Standards, etc.).

Eingesetzte Qualifikationen

Ablauf- / Terminmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Projektplanung / -vorbereitung, Projektstrukturierung, Fehlerbaumanalyse (FBA), Externe Kommunikation, Interne Kommunikation, Preis- / Konditionengestaltung, Produktmanagement, Elektrotechnik, Antriebstechnik, Fertigungs- / Arbeitssysteme, Laserschweißen, Konstruktionstechnik (allg.), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Mikrotechnik / Mikrostrukturtechnik, Produktionstechnik (allg.), Röntgenprüfung, Technisches Testmanagement / Testkoordination

Techn. Projektleiter
ZF-Lenksysteme, Schwäbisch Gmünd
8/2013 – 3/2015 (1 Jahr, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2013 – 3/2015

Tätigkeitsbeschreibung

>Elektrische Servolenkung (EPSapa) BMW Projekte (35up/PL7)<
Techn. Projektleitung in der Entwicklung sowie Serienbetreuung elektrischer und elektronischer Komponenten für elektrische Lenkgetriebe. (Bauart: EPSapa)
- Koordination, Abstimmung und Verfolgung laufender Aktivitäten bezüglich
Entwicklungsthemen im Projektteam.
- Terminplanung, Zielverfolgung und Maßnahmen zur Zielerreichung laut
I-Stufenplan.
- Planung und Durchführung von regelmäßigen SE-Teammeetings (5-10 MA)
- Prüfung und Bewertung der Kundenanforderungen (Spezifikationen, Standards,
etc.) des Kunden BMW,
- Technischer Ansprechpartner für den Kunden (BMW) bezüglich E/E-Themen in
den definierten Entwicklungsprojekten.
- Verantwortlich für die Erstellung der Gesamt-Freigabedokumentation (Level 3 und
Level 4) zum Kunden.

Eingesetzte Qualifikationen

Mehrprojektmanagement, Projektdurchführung, Projektmanagement - Krisenmanagement, Projektplanung / -vorbereitung, Variantenmanagement, Externe Kommunikation, Interne Kommunikation, Krisenkommunikation, Elektrotechnik, Aktorik / Aktuatorik, Fahrwerk, Fahrzeugentwicklung, Fertigungstechnik (allg.), Konstruktionstechnik (allg.), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Fahrzeugmechatronik, Advanced product quality planning (APQP), ISO 26262, Produkt- / Sortimentsentwicklung

Projektleiter
Takata AG, Aschaffenburg
9/2011 – 5/2013 (1 Jahr, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

>CIS (Sitz-Sensorik/Mechanik) im Sitzumfeld: Kunde BMW<
Verantwortlicher Project Manager aller CIS Derivate in BMW (US-Varianten) Produktlinien PL6 (BK2), F12/13, M5, M6, RR4, RR5, F33.
- Erstellung und Verfolgung von Projektplänen in Anlehnung der BMW
I-Stufenpläne.
- Durchführung der Budgetplanung sowie Kostenmonitoring.
- Planung / Koordination von CIS Matten für die Versuchsbedarfe von
Sitzen.
- Teilnahme der internen Freigabe (Reviews) der Testergebnisse.
- Vorstellung der Freigabe Dokumentation beim Kunden.
- Durchführung von internen Projektmeetings (Engineering, Testing,
Purchasing, Management).
-Regelmäßige Teilnahme an SE-Teammeetings (BMW),
Überwachung der Konstruktion und Einbauversuche Sitzmusterbau

Durchführung von Workshops im Takata Werk (Rtyne/CZ) und Heizungsmattenlieferanten.
Teilnahme an Kunden-Managementmeetings /Task Force

Eingesetzte Qualifikationen

Ablauf- / Terminmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement - Krisenmanagement, Externe Kommunikation, Interkulturelle Kommunikation, Interne Kommunikation, Elektrotechnik, Innenausstattung (Interieur), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Fahrzeugmechatronik, Sensorik, Technisches Testmanagement / Testkoordination

Projektleiter
Mahle Filtertechnik GmbH, Stuttgart
2/2011 – 8/2011 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2011 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

>Design-FMEA Aktuatorik Saugrohrmodule<
Beratung und Unterstützung beim Einsatz Stellelement/Aktuatoren im Umfeld von Saugrohr und Motorperipherie (OEM: GM / VM Motori S.p.A.

- Unterstützung der mech. Konstruktion, Elektronik, SW-Entwicklung
(Teil-Projektleiter)
- Planung / Koordination und Überwachung von
Produktdesignverbesserungen / Prozessoptimierung im Zuge interner
Fertigung (Deutschland/Österreich bzw. diverser Lieferanten)

Mitwirkung an Projektleitersitzungen / Task Force

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement, Projektmanagement - Krisenmanagement, Projektorganisation, Projektstrukturierung, Projektteambildung / -entwicklung, Interne Kommunikation, Elektrotechnik, Aktorik / Aktuatorik, Fertigungs- / Arbeitssysteme, Layoutplanung

Projekt-Koordinator
Fa. Sogemi (s.p.a.) /Cebi Group, Nidderau, München, Ancona (Italy)
3/2009 – 11/2010 (1 Jahr, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2009 – 11/2010

Tätigkeitsbeschreibung

>Projektmanagement für elektrische Antriebe im BMW Projekt<
Koordination und Planung bis Serieneinsatz bezüglich technischer Zusammenarbeit bei Lieferanten (Sogemi) zu Kunde BMW.

Komponente:
- ZV (Zentralverriegelung) elektro-mechanischer Antrieb Tankklappe etc..
Erfassung, Priorisierung und Koordination der Komponenten-Freigabe:

Dies beinhaltet u.a.: (elektrisch sowie mechanisch)
- Verfolgung von Änderungen u.a. der Spezifikation, Lastenheft, FMEA,
etc.
- Abstimmung des Freigabeprozess der Komponente
- Abstimmung mit int./ext. Schnittstellenpartnern bzw. Fachabteilungen
- Abstimmung und Verfolgung der Freigabetests mit den Lieferanten,
u.a. bei EMV- und Akustik-Untersuchungen
- Vorbereitung der Prozessfreigaben beim Lieferanten
- Abstimmung Komponenten-Messung in LabCars und Testfahrzeugen
- Teilnahme an SE-Teamsitzungen

Eingesetzte Qualifikationen

Projektorganisation, Externe Kommunikation, Interne Kommunikation, Produktmanagement, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Elektrotechnik, Fahrzeugmechatronik, Advanced product quality planning (APQP), Prozessvalidierung, Technisches Testmanagement / Testkoordination

Teilprojektleiter, Komponentenverantwortlicher
BMW (FIZ) München, München
1/2006 – 1/2009 (3 Jahre, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 1/2009

Tätigkeitsbeschreibung

>Produktmanagement und Entwicklungsunterstützung für elektrische Antriebe (Interieur) bei BMW (FIZ)<
Komponenten Verantwortung :
- ZV (Zentralverriegelung) Antrieb Tankklappe für alle Fahrzeugprojekte
- Frontverschlussmotor Cabrioverdeck.
- Steuergerät für Heckklappenlift
Erarbeitung von diversen Konzept- und Integrationsvorschlägen für ZV Antrieb an Tankklappe:

- führte u.a. zu einer Patentanmeldung im Namen BMW (2008).

Komponentenverantwortung über alle Modellreihen.
Dies beinhaltete u.a.:
- Erstellung und Änderung der Spezifikation, Lastenheft
- Freigabeverantwortung für die Komponenten
- Teilnahme an FMEA´s
- Abstimmung mit int./ext. Schnittstellenpartnern bzw. Fachabteilungen
- Koordination und Planung der Montage
- Abstimmung Komponenten-Messung in LabCars und Testfahrzeugen
sowie bei EMV- und Akustik-Untersuchungen
- Abstimmung der Freigabetests mit den Lieferanten
- Prozessfreigaben beim Lieferanten

Eingesetzte Qualifikationen

Projektdurchführung, Aktorik / Aktuatorik, Fahrzeugakustik, Fahrzeugelektronik /-elektrik, Innenausstattung (Interieur), Konstruktionstechnik (allg.), Product-lifecycle-management (PLM), Fahrzeugmechatronik, CAN-Bus (controller area network), LIN-Bus (local interconnect network), Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA / FMECA), Produktionsteil-Abnahmeverfahren (PPAP)

Qualitätsverantwortlicher
BMW (FIZ) München, München
1/2005 – 12/2005 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2005 – 12/2005

Tätigkeitsbeschreibung

>Qualitätsmanagement in Fachabteilung f. Entwicklung elektrischer Antriebe (Aktuatoren)<
Projektmanagement und Risikomanagement
Erfassung, Priorisierung und Koordination von Qualitätsthemen, z. B.
- Analysen und Abstimmungen intern mit Entwicklung und
Produktionswerken sowie mit Lieferanten
- Planung, Durchführung und Steuerung von Versuchen (int. / ext.)
- Erstellung von Maßnahmenplänen
- Koordination von Maßnahmen zur Qualitäts- bzw. Prozessverbesserung
oder zur Kostenreduzierung
- Unterstützung bei der Absicherung von Änderungen zu I-Stufen an den
Prüfständen und an LabCars intern sowie bei Zulieferern.
- Planung und Durchführung von Abstimmungsgesprächen mit den
Zulieferern und BMW-internen Schnittstellenpartnern
- Erstellung von regelmäßigen Status- / Qualitätsberichten über die
aktuellen Top-Qualitätsthemen und deren Abarbeitung nach dem
Pareto Prinzip

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement, Qualitätsnachweise, Qualitätsplanung, Externe Kommunikation, Interne Kommunikation, Produktmanagement, Analogtechnik / Analogelektronik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Aktorik / Aktuatorik, Fertigungstechnik (allg.), Konstruktionstechnik (allg.), Produktdatenmanagement (PDM), Fahrzeugmechatronik

Qualitätsbeauftragter
Vogt Electronic Witten, Witten
5/2004 – 11/2004 (7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2004 – 11/2004

Tätigkeitsbeschreibung

>Qualitätsmanagement für elektronische Baugruppen (EMS Dienstleister)<
Optimierung von Produktionsprozessen zur Verbesserung der
Produktqualität, insbesondere
- Erfassung der IST-SOLL Qualitätsdaten (A-B-C Analyse)
- Überarbeitung des Qualitätskonzeptes für die Einhaltung der
Qualitätsstandards
- Erfassung und Erstellung von Q-Berichten für die Geschäftsleitung.
- Planung und Durchführung von Applikations- und Freigabe-Audits
- Q-Überwachung der Anlieferqualität, Rückverfolgbarkeit, etc.
- Überwachung und Begleitung bei der Einführung von Änderungen im
Prozessablauf

Eingesetzte Qualifikationen

Projekt-Qualitätssicherung, Qualitätsdokumentation, Qualitätslenkung, Qualitätssicherungssysteme, Elektrotechnik, Ausschussreduktion, Produktionsplanung und -steuerung (PPS)

Teilprojektleiter
Siemens VDO Automotive, Wetzlar
1/2003 – 12/2003 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 12/2003

Tätigkeitsbeschreibung

>Qualitätssicherung für Fertigungsverlagerungs-Projekte (Navigations-Systeme u. Autoradios) BMW bzw. OPEL<
(Reporting an Quality Manager Production Siemens VDO)
Verantwortlich für die Einhaltung der Qualitätsstandards im Projekt „Produkttransfer Navigationsgeräte nach Rambouillet/France“
- Erfassung und Erstellung von Q-Berichten für die Geschäftsleitung
- Mitarbeit in verschiedenen Transferteams und den damit verbundenen
Aktivitäten
- Planung, Aufbau und Durchführung von Applikations- und Freigabe-
Audits von und bei Subcontracting Partnern (verlängerte Werkbank).
Q-Überwachung der Anlieferqualität (zeitlich begrenztes Outsourcing
während der Verlagerung der eigenen Fertigungskapazitäten).
- Abstimmung und Konzeption der Qualitätsdaten mit den
Verantwortlichen im Transferteam für Werk Brandýs/Tschechien

Eingesetzte Qualifikationen

Projekt-Qualitätssicherung, Qualitätsdokumentation, Qualitätslenkung, Qualitätsprüfung, Qualitätsverfahrensanweisung, Interne Kommunikation, Analogtechnik / Analogelektronik, Elektrotechnik, Halbleitertechnik, Konstruktionstechnik (allg.), Technisches Projektmanagement, Materialbedarfsplanung (MRP), Prüfmittelmanagement, Produktionsteil-Abnahmeverfahren (PPAP), Prozessvalidierung, Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA, Technisches Zeichnen

Ausbildung

Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
(Dipl. Ing.)
Jahr: 1988
Ort: Friedberg
Fernmeldetechniker
(Ausbildung)
Jahr: 1976
Ort: Frankfurt

Qualifikationen

PMO, MS Office, MS Project, MS Visio, Lotus, E-SYS, CAF Editor, Adobe Photoshop, PageMaker.

Über mich

Besitze langjährige und erfolgreiche Berufserfahrung im Projektmanagement und Qualitäts-Mgmt (Automotive, Telekommunikation). Die letzten 15Jahre in Automotive (OEM und Tier1) Mein Schwerpunkt lag bisher in:
• Akquisephase, Entwicklungsphase, Serienbetreuung und Komponentenverantwortung u.a.:
- Elektro-Mechanische Antriebe in Fahrzeugen, Aktuatoren, DCDC-Wandler, Sensoren, Fzg-Lenkung, Sitze, Interieur, etc.)
• Qualitätsmanagement (national u. international), Auditor
- Erstmuster bis Serienfertigung Elektr.-/Mechanik Komponenten, Elektroindustrie

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1683
Alter
62
Berufserfahrung
40 Jahre und 10 Monate (seit 06/1980)
Projektleitung
25 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden