Agile Coach/ Enterprise Coach - auch remote

freiberufler Agile Coach/ Enterprise Coach - auch remote auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
National
de  |  fr  |  en
auf Anfrage
12163 Steglitz-Zehlendorf
15.05.2020

Kurzvorstellung

Über 12 Jahre Erfahrung in der digitalen Transformation im Mittelstand, großen Unternehmen und öffentlicher Verwaltung als agile Coach & Change Management Beraterin. Zahlreiche Projekte zur Einführung von agilem Management auch außerhalb IT

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Change Management
  • Organisationsentwicklung
  • Transformation Management
IT, Entwicklung
  • SCRUM
  • Kanban (Softwareentwicklung)
  • Jira
  • Confluence (Atlassian)
Sprachen, Dienstleistung, Soziales
  • Training - Coaching-Kompetenzen
  • Schulung / Coaching (allg.)
  • Teamentwicklung

Fokus
  • Design Thinking
  • Führungskräfteentwicklung
  • Agile Coach

Projekt‐ & Berufserfahrung

Enterprise Coach (SAFe)/ Agile Coach
Kundenname anonymisiert, Leipzig
3/2020 – 8/2020 (6 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

3/2020 – 8/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Der Kunde ist IT-Dienstleister der Kommunen und möchte Bürger sowie die Kommunalverwaltung als direkten Kunden in den Fokus der Produktentwicklung stellen. Mit der Einführung von Agilität soll die Organisation zukunftsfähig werden. In diesem Vorhaben geht es vordergründig darum, ein agiles Portfoliomanagement basierend auf dem SAFe Framework aufzubauen und in der Organisation zu etablieren. Ziel ist es, ein zentrales und übergreifendes strategisches Steuerungsinstrument zu schaffen, um die Priorisierung und Weiterentwicklung bestehender und neuer Produkte zu ermöglichen.
Das Projekt erfolgt in großen Teilen remote mit Tools wie Teams (Kommunikation), Miro (Workshops/Kollaboration) und Vydio.

Zu meinen Tätigkeiten zählt:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Grundkonzept des agilen Portfoliomanagements für die Organisation adaptiert (Basis: Framework SAFe) inkl. Rollendefinition, Events, Informationserhebung etc.

2. Agile Methoden:
- Einführung in das Framework SAFe insbesondere des agilen Portfoliomanagements (u.a. in remote durchgeführten Workshops)
- Aufbau und Durchführung des Planning-Events (Quartalsbasis)

3. Coaching:
- Coaching der Geschäftsführung sowie des Portfoliomanagements (remote und physische Coachings)

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, IT Portfoliomanagement, IT-Strategieberatung, Schulung / Training (IT), Change Management, Organisationsentwicklung, Unternehmensstrategie, Schulung / Coaching (allg.)


Agile Coach Startup Incubator
Startup Incubator Berlin, Berlin
2/2020 – 3/2021 (1 Jahr, 2 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

2/2020 – 3/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Der Kunde will zum einen seine Organisation stetig weiterentwickeln und zum anderen seine Angebote nutzerzentrierter entwickeln und anbieten. Hier sollen auch Angebote nicht nur physisch sondern auch remote als Websessions angeboten werden.

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Unterstützung bei der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung des Incubators u.a. durch Team Workshops und themenspezifische Strategieworkshops

2. Agile Methoden:
- Coaching Team mithilfe des Golden Circles aufgesetzt und inhaltlich strukturiert (Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung des Teams
- Schulung verschiedener agiler Methoden u.a. im Train-the-Trainer Ansatz z.B. Design Thinking, User Journey, Lean Canvas sowie Adaption für spezifische Bedarfe u.a. für den remote Kontext
- Vorbereitung und Durchführung der Workshops und Trainings

3. Coaching:
- Punktuelles Coaching der Geschäftsführung und des Coaching-Teams

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Lean Management, Lean Startup, Organisationsentwicklung, Business Model Innovation, Design Thinking, Schulung / Coaching (allg.)


Scrum Master/ Agile Coach (SAFe/ Scrum)
Kundenname anonymisiert, Berlin
2/2020 – 5/2020 (4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2020 – 5/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Für ein strategisch wichtiges Thema, welches die Zukunft des Gesamtkonzerns beeinflussen wird, wurden zwei Agile Release Trains (ARTs) aufgebaut – ein weiterer ist in Vorbereitung. Diese sollen gemäß der Leitlinien des SAFe Frameworks umgesetzt werden. Gleichzeitig erfolgt ein organisatorischer Umbau, so dass ein völlig neues miteinander Arbeiten und die Auseinandersetzung mit volatilen Rahmenbedingungen erforderlich ist.
Das Projekt inkl. sämtlicher Rituale (Refinements und Plannings, Reviews, Retrospektiven, Dailies) erfolgen seit Ende März fast ausschließlich remote.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Sparrings in 2 der Strategie-Teams (Business Models/ Portfolio Mgt. sowie Vision und Ausrichtung des Gesamtthemas) und auf ART-Ebene
- in der Rolle als Scrum Master übergreifende Zusammenarbeit mit anderen Scrum Mastern des zweiten ARTs sowie mit RTE, LACE, STE

2. Agile Methoden:
- Einführung und weitere Etablierung von Scrum in einem neu zusammengestellten Team
- Ergänzende Einführung in das SAFe Framework auf Team-Ebene
- methodische Unterstützung im User Research mit User Journey und Design Thinking
- Unterstützung der Teams beim Übergang zu remote und in der remote Arbeit (Adaption der Methoden für die Arbeit via Teams/ Skype; Moderation sämtlicher Rituale und Online-Meetings etc.)
- Schulung weiterer Methoden sowie Adaption für die konkrete Nutzung im Team (User Journey, Story Mapping etc.)

3. Coaching:
- Coaching von 3 Teams in den Methoden, Ritualen (Refinements und Plannings, Reviews, Retrospektiven, Dailies) und in der Weiterentwicklung ihrer Zusammenarbeit als Team
- Coaching und Training eines neuen internen Scrum Masters
- Coaching der Product Owner von 3 Teams
- Coaching und Unterstützung beim Einsatz von Jira und Confluence

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), Kanban (Softwareentwicklung), SCRUM, Jira, Organisationsentwicklung


Agile Coach/ Consultant Organisationsentwicklung Cross-Innovation Hub
Kundenname anonymisiert, Schwerin
9/2019 – 5/2020 (9 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

9/2019 – 5/2020

Tätigkeitsbeschreibung

In Mecklenburg-Vorpommern soll die Digitalisierungsstrategie des Landes u.a. durch die Umsetzung digitaler Innovationsräume realisiert werden. An mehreren Standorten sollen unterschiedliche digitale Lösungen und Kooperationen entwickelt werden, die das Bundesland voranbringen. In Schwerin soll der Schwerpunkt vor allem auf Lösungen für die öffentliche Verwaltung und mittelständische Unternehmen liegen, die durch einen Cross-Innovation Ansatz mit der Kreativwirtschaft zusammenarbeiten.

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Unterstützung bei der strategischen Ausrichtung des Innovationsraums sowie Entwicklung einer Stakeholdermanagement-Strategie
- Aufbau der Produktentwicklung mit den Coaches und den Projektpartnern
- Struktur des Innovationsraums anhand des Golden Circles aufgesetzt (Ausgangspunkt für den weiteren Aufbau)

2. Agile Methoden:
- Schulung verschiedener agiler Methoden u.a. im Train-the-Trainer Ansatz u.a. Scrum, Design Thinking, Lean Canvas, Kanban inkl. Adaption für spezifische Bedarfe wie beispielsweise Umsetzung für den Remote Kontext (Arbeiten aus dem Homeoffice)
- Vorbereitung und Durchführung der Workshops sowie zum Methoden-Coaching

3. Coaching:
- Coaching der Geschäftsführung sowie fachlicher Sparrings bei strategischen Themen wie z.B. Smart City und Digitaler Transformation sowie zum Thema Führen aus der Distanz (Remote Leadership)

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Schulung / Training (IT), Lean Startup, Organisationsentwicklung, Transition Management, Design Thinking, Training - Coaching-Kompetenzen, Kanban


Enterprise Coach (Scrum/ SAFe)
Kundenname anonymisiert, Leipzig
6/2019 – 2/2020 (9 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

6/2019 – 2/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Der Kunde will seine Organisation ganzheitlich für die digitale Transformation aufstellen. In diesem Vorhaben ging es darum einerseits agile Methoden einzuführen und andererseits die Führungskräfte für diesen Weg vorzubereiten.
(Weiterbeauftragung des Auftrags vom 01/2019-04/2019)

Zu meinen bisherigen Tätigkeiten zählte:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Erste Ableitung für den Unternehmenskontext (Basis: Frameworks SAFe und Scrum)

2. Agile Methoden:
- Einführung in das Framework SAFe und in Scrum
- Umsetzung von Scrum auf Managementebene
- Personaentwicklung für den Recruiting- und Personalentwicklungsprozess (Design Thinking)
- Konzeption und Moderation der Workshops
(Auschnitt aus einer von mir umgesetzten Workshopreihe)

3. Coaching:
- Coaching der Geschäftsführung
- Scrum Coach für das Management und die Mitarbeiter (u.a. Begleitung der Scrum Events wie Dailies und Retrospektive)

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Agile Entwicklung, IT Portfoliomanagement, SCRUM, Schulung / Training (IT), Change Management, Organisationsentwicklung, Transition Management, Design Thinking, Schulung / Coaching (allg.), Training - Coaching-Kompetenzen, Unternehmer-Coaching


Agile + Transformation Coach (Scrumban)
Kundenname anonymisiert, Berlin
1/2019 – 4/2019 (4 Monate)
Soziale Einrichtungen
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 4/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Der Kunde wollte einen Bereich organisatorisch besser aufstellen. Gleichzeitig sollte eine Werte basierte Weiterentwicklung erreicht werden.

Über eine Workshopreihe mit Mitarbeitern und Führungskräften sollte die Identifikation der größten Herausforderungen und Barrieren erfolgen und über Scrumban eine Weiterentwicklung der Organisation etabliert werden. Dies wurde auf Basis eines adaptierten Golden Circle erarbeitet.

Meine Aufgaben umfassten folgende Tätigkeiten:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Konzeption, Planung und Durchführung einer Workshopreihe zur Identifikation wesentlicher Barrieren in der Arbeit der Teams -
- Beratung des Managements zum Einsatz agiler Methoden
- Entwicklung einer individuellen Scrumban-Lösung für die Koordinierung der bereichsübergreifenden Arbeit
- Anhand des Golden Circle (eigene Weiterentwicklung) erfolgte die Operationalisierung der Teamwerte und wesentlicher Herausforderungen; spezifische strategische und operative Problemfelder konnten so identifiziert und erste Lösungen erarbeitet werden

2. Agile Methoden:
- Einführung von Scrumban
- Einbindung der Scrumrituale in die Teammeetings und -prozesse
- Weiterentwicklung der vorhandenen Rollen ausgehend von den Scrum-Rollen - Entwicklung des Kanban-Boards gemeinsam mit dem Team

Ergebnisse: einerseits intensiverer Teamzusammenhalt, aber vor allem eine effizientere und flexiblere Steuerung und damit ein zufriedeneres Team.

3. Coaching:
- Initiales agile Coaching
- Coaching des Managements hinsichtlich agiler Führung
- Coaching der Bereichsleitung und des Teams im Transformationsprozess

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Agile Entwicklung, Kanban (Softwareentwicklung), SCRUM, Schulung / Training (IT), Change Management, Organisationsentwicklung, Transition Management, Projekt - Start-Up-Workshop, Teamentwicklung, Training - Coaching-Kompetenzen


Agile + Enterprise Coach
Kundenname anonymisiert, Leipzig
1/2019 – 4/2019 (4 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 4/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Der Kunde wollte seine Organisation ganzheitlich für die digitale Transformation aufstellen. Dies umfasste eine strategische Neuausrichtung sowie die Einbindung agiler Methoden von der Führungsebene bis in das gesamte Unternehmen. Themen wie agile Strategieentwicklung, Organisationsentwicklung, Kundenzentrierung oder agile Frameworks sowie das notwendige Transformationsmanagement waren wesentliche Bestandteile des Prozesses.

Basis des VOrgehens waren mehrere Workshops mit der Geschäftsleitung.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Entwicklung des strategischen Fokus des Unternehmens insbesondere vor dem Hintergrund der gesetzlichen Anforderungen für die Verwaltung (intern/extern).
- Konkretisierung des organisationalen Ziel- und Leitbildes
- Ableitungen für eine agile Zielorganisation anhand eines weiterentwickelten Golden Circle
- Operationalisierung der Ergebnisse
- Identifikation der Handlungsfelder und konkreter Maßnahmen für die ersten Schritte in der Weiterentwicklung der Organisation
- Vorbereitung und Moderation der Workshops

2. Agile Methoden
- Training für Nutzerzentrierung/ Design Thinking u.a. in der öffentlichen Verwaltung sowie agile Vorgehensweisen wie Scrum / Kanban
- Training zum Status Quo der agilen Entwicklung im öffentlichen Sektor

3. Coaching
- Coaching der Geschäftsführung

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Agile Entwicklung, Kanban (Softwareentwicklung), SCRUM, Change Management, Organisationsentwicklung, Transition Management, Unternehmensstrategie, Geschäftsfeldstrategie, Training - Coaching-Kompetenzen, Unternehmer-Coaching


Agile Coach/ Consultant Organisationsentwicklung (Scrum)
Kundenname anonymisiert, Berlin
12/2018 – 1/2019 (2 Monate)
Soziale Einrichtungen
Tätigkeitszeitraum

12/2018 – 1/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Die Organisation des Kunden wächst sehr schnell, internationalisiert und erweitert ihr Produktportfolio. Daher muss sie sich organisatorisch neu aufstellen. Es soll eine neue Struktur mit neuen Verantwortlichkeiten sowie eine neue Bereichslogik entwickelt werden, die eine Skalierung ermöglicht. Diese sollen mit dem Vorstand und den Direktoren entwickelt werden. Darüber hinaus sollen die Kommunikationsprozesse definiert werden. Als Methode wurde eine Kombination aus intensiven Workshops und Coaching ausgewählt.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Ist-Analyse und Herausarbeiten der Herausforderungen bei der Skalierung (Organisation, Kommunikation, Rollen etc.) mit dem Vorstand
- Planung, Konzeption und Durchführung eines Workshops mit den Direktoren und der Geschäftsführung der Organisation
- Entwicklung eines agilen Prozesses zur effizienten Umsetzung der Zielorganisation und Abstimmung mit den Workshopteilnehmern (agiles Change Management)

2. Agile Methoden:
- Einführung von Scrum als zukünftige Management Methode und zur Implementierung der Zielorganisation
- Einführung eines visuellen Organisationsmodells für den Einsatz im Workshop und für die Implementierung

3. Coaching:
- Punktuelles Coaching für den engeren Vorstand hinsichtlich Führungsmethoden im Transformationsprozess

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Agile Entwicklung, SCRUM, Change Management, Organisationsentwicklung, Transition Management, Führungssysteme, Projekt - Start-Up-Workshop, Unternehmer-Coaching


Agile Coach (Design Thinking/ Customer Journey)
Kundenname anonymisiert, Berlin
6/2018 – 8/2018 (3 Monate)
NGO
Tätigkeitszeitraum

6/2018 – 8/2018

Tätigkeitsbeschreibung

In einer internationalen Organisation, die bisher klassisch gearbeitet hatte, sollte eine Wissensplattform eingeführt werden. Diese soll von den Nutzern weltweit vor allem deshalb genutzt werden, um das Call Volumen in der deutschen Zentrale deutlich zu reduzieren.
Die zentralen Anforderungen der Mitarbeiter sollten mithilfe eines kontinuierlichen Design Thinking Prozesses aufgenommen werden.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
----

2. Agile Methoden:
- Planung und Durchführung von Design Sprints in mehreren Workshops
- Entwicklung von spezifischen Nutzerpersonas sowie Vorbereitung von Nutzerinterviews
- Coaching des Teams bei der Erstellung der Customer/ User Journeys und Verifizierungen über Interviews und Prototypen
- Vorbereitung und Durchführung der Design Thinking Workshops sowie zum Methoden-Coaching
- Vorgehensskizze für einen Proof of Concept der Lösung

3. Coaching:
- Coaching der Bereichsleitung bei der Implementierung von Design Thinking als Standard Methode

Da dieser Ansatz für das Unternehmen neu war, ging die beratende Rolle über die Vorbereitung und Durchführung der Workshops und das Methoden-Coaching hinaus. Es bedurfte einer Transformationsbegleitung, die sich in motivierender Gesprächsführung, Ziel- und Fokuserklärung sowie auch der Schaffung vom Mindset niederschlug.

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Agile Entwicklung, Change Management, Transition Management, Design Thinking, Training - Coaching-Kompetenzen, Workshop - Kundenorientierung, Anforderungsmanagement


Agile Coach (Design Thinking/ User Journey)
Landesverwaltung | Public Sector, Schwerin
5/2018 – 9/2018 (5 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

5/2018 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Die Landesverwaltung wollte zur Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie agile Methoden (u.a. Kanban, OKR etc.) einsetzen, um eine schnelle, effiziente und flexible Realisierung zu gewährleisten. Gleichzeitig sollte über wirkungsreiche Design Thinking Workshops/ Design Sprints ein Veränderungsprozess (hin zu einer modernen und innovativen Verwaltung) angestoßen werden.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation
- Vorbereitung und Unterstützung des Stakeholdermanagements (Beteiligte aus versch. Hierarchieebenen und Ressorts)
- Direktes Reporting an Staatssekretärsebene
- Skizze des Veränderungsprozesses auf ministerieller Ebene
- Einbindung verschiedener Akteure der Landesverwaltung sowie deren nachgeordnete Behörden (Multiplikatoreneffekt)
- Definition eines konkreten Services zur nutzerzentrierten Weiterentwicklung - Begleitung der Umsetzung

2. Agile Methoden
- Einführung Design Thinking/ Design Sprints mit unterschiedlichen Akteuren und Stakeholdern
- Um das zu erreichen, erfolgte Planung, Konzeptionierung und Durchführung der Design Sprints für eine Dienstleistung der Landesverwaltung
- Durchführung von Nutzertest mit unterschiedlichen Stakeholdern und Kunden
- Aufbau eines Teams für Public Service Design inkl. Training und fachlicher Begleitung der Teammitglieder

3. Coaching
- Ergänzend erfolgte ein Methoden-Coaching sowie eine Begleitung des initialen Veränderungsprozesses (Staatssekretärsebene)

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Agile Entwicklung, Change Management, Transition Management, Design Thinking, Kundenanalyse, Workshop - Kundenorientierung


Consultant Change Management/ Agile Coach (Scrumban)
Kundenname anonymisiert, Dresden
2/2018 – 9/2018 (8 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

2/2018 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Der Kunde brauchte nach grundlegender Sanierung eine neue Ausrichtung sowie eine Change-Strategie aufgrund einer sehr heterogenen Mitarbeiterstruktur.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation
- Unterstützung bei der Entwicklung einer Vision für die Veränderung hinsichtlich neuer Geschäftsmodelle und Mitarbeiterstruktur
- Fachliche Impulse für die Gestaltung des (agilen) Veränderungsprozesses
- Planung der Personalversammlung zur Verkündung des Veränderungsprozesses

2. Agile Methoden
- Aufsetzen einer ersten Initiative für die Initialisierung neuer Arbeitsweisen und agiler Methoden (Scrumban)
- Durchführung der ebenen- und fachübergreifenden Workshops

3. Coaching
- Coaching der Geschäftsführung sowie Begleitung eines Steuerungskreises für den geplanten Veränderungsprozess

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Agile Entwicklung, Kanban (Softwareentwicklung), SCRUM, Change Management, Geschäftsfeldstrategie, Unternehmer-Coaching


Agile Coach (Kanban)
Kundenname anonymisiert, Berlin
2/2018 – 5/2018 (4 Monate)
Wohnungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

2/2018 – 5/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Project Management Office (PMO) des Kunden ist für die unternehmensweiten Digitalisierungsprojekte verantwortlich. Das PMO wollte auf eine agile Steuerung umsteigen, um Kundenähe, Geschwindigkeit und Effizienz zu steigern. Das Projektziel war es, ein passendes agiles Framework zu finden und einzuführen sowie visuelle Projektarbeit zu etablieren. Dazu wurde eine Workshopreihe durchgeführt zusammen mit dem PMO Team und einigen Stakeholdern.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Analyse der Kundenherausforderungen, Klassifizierung der Projektarten und Stakeholder des Teams etc.
- Vision und Zielentwicklung mit der Golden Circle Methode
- Vorbereitung der Workshopinhalte mit den Stakeholdern
- Analyse und Erarbeitung in interaktiven und visuellen Workshops mit dem Team und zum Teil mit Stakeholdern

2. Agile Methoden:
- Einführung von Kanban (Delivery Kanban + Portfolio Kanban)
- Durchführung der "Mokka Challenge" (Training zur Einführung agiler Methoden),
- Vorstellung und Diskussion verschiedener agiler Methoden (Scrum, Kanban, Lean Startup, Design Thinking u.a.)
- Auswahl und Vertiefung der Methode Kanban mit dem Kunden
- Einführung Lean Startup
- Adaption und Einführung von Kanban gemäß des Kundenbedarfs
- Entwicklung und Etablierung eines Standards für visuelle Kickoff Workshops

3. Coaching:
- Agile Coaching (Begleitung der Methodeneinführung und Umsetzung der Workshopergebnisse und Kanban)

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Kanban (Softwareentwicklung), Schulung / Training (IT), Organisationsentwicklung, PMO, Projekt - Start-Up-Workshop, Projektmanagement, Training - Coaching-Kompetenzen


Agile Coach
Kundenname anonymisiert, Berlin
1/2018 – 12/2018 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Führungsmannschaft des Kunden soll sich auf die Ziele des Jahres einigen, Rahmenbedingungen festlegen und eine agile Vorgehensweise festlegen (Scrum + Servant Leadership). Über das Jahr fanden mehrere Workshoptage sowie verschiedene (agile) Coachings sowohl für das Management als auch für einzelne Führungsteams statt.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Entwicklung eines gemeinsamen Führungsrahmens auf Basis von Scrum sowie Einführung des Konzepts des Servant Leaderships
- Entwicklung von Zielen aus Sicht der Teilnehmer und der Stakeholder
- Vereinbarungen von Rahmenbedingungen und Einbindung von agilen Ansätzen (z.B. Lernzyklen, Kundenorientierung, Kommunikation usw.)

2. Agile Methoden:
- Einführung von Scrum für die Zusammenarbeit der Führungskräfte
- Einführung von Design Thinking sowie Personaentwicklung als Methode für die Anforderungsanalyse der Filialen
- Einsatz des Leadership Canvas angepasst auf die Anforderungen des Kunden und seines Teams mit dem Ziel Führungsverhalten und Kommunikatiopnsprozesse im Führungsteam zu verbessern

3. Coaching:
- Teamcoaching zu konkreten Fragestellungen (z.B. Umsetzung von Scrum im Non-IT und Führungsumfeld)
- Einzelcoaching des Bereichsleiters zur agilen Transformation
- Analyse und Bearbeitung spezifischer Spannungs- und Konfliktpunkte im Führungsteam
- Vor und nach den Workshops fanden Abstimmungen mit Stakeholdern statt

Über das Jahr verteilt fanden mehrere Workshoptage statt, um die agile Teamzusammenarbeit, Zielfokussierung und einen neuen Führungsansatz zu stärken.

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, SCRUM, Organisationsentwicklung, Transition Management, Personalentwicklung, Projektteambildung / -entwicklung, Design Thinking, Führungstraining, Schulung / Coaching (allg.), Teamentwicklung, Training - Coaching-Kompetenzen


Agile Coach/ Consultant Design Thinking
Kundenname anonymisiert, Berlin
1/2018 – 2/2018 (2 Monate)
NGO
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 2/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Eine NGO wollte in allen Auslandsbüros eine Controlling-Software ausrollen. Aufgrund der sehr unterschiedlichen Anforderungen vor Ort war die Herausforderung, einen effektiven und nachhaltigen Ansatz für die Einführung der Software zu finden.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation
- Abstimmung mit Stakeholdern und internationalem Projektleitungsteam des Vorhabens
- Vorbereitung und Durchführung eines mehrtägigen Workshops mit internationalem Team

2. Agile Methoden:
- Anhand von Personaentwicklung und einer User Journey wurde ein internationales Rollout-Konzept für eine Finanzsoftware entwickelt.

3. Coaching:
- Coaching der Projektleitung mit dem Ziel eine effektive und nachhaltige Realisierung der Workshopergebnisse zu unterstützen

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Agile Entwicklung, Rollout, Workshop - Kundenorientierung


Agile Coach/ Consultant Innovationsmanagement
Kundenname anonymisiert, Schwerin
1/2017 – 9/2018 (1 Jahr, 9 Monate)
IT-Dienstleistungen
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Der IT-Dienstleister brauchte eine Einheit, die sich mit Trendthemen und neuen Methoden beschäftigt und die zukünftigen Geschäftsmodelle entwickelt. Gleichzeitig sollten neue und agile Methoden im gesamten Unternehmen etabliert werden. Gleichzeitig sollte diese Einheit die agile Transformation des IT-Dienstleisters mit vorantreiben.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung / Transformation
- Entwicklung des Konzepts für die Innovationseinheit inkl. Identifikation potenzieller Geschäftsfelder und Aufbau von Lean Startup als Evaluationspfad
- Konzeption und Umsetzung der internen agilen Transformationsstrategie
- Erfolgreiche Etablierung neuer Geschäftsmodelle für das Unternehmen
- Regelmäßige Berichterstattung an die Geschäftsführung
- Konzeption und Etablierung des unternehmensweiten Innovationsprozesses
- Entwicklung strategischer Themen für das Unternehmen

2. Agile Methoden:
- Schulung und Einführung agiler Methoden (Lean Startup, Design Thinking, VPC, Kanban, Scrum, Business Model Canvas etc.) und Befähigung des Teams sowohl für die eigene Anwendung als auch für die Vermittlung der Methoden in weiteren Einheiten in der Organisation
- Aufbau des agilen Innovationsprozesses
- Unterstützung der Teamsteuerung durch Kanban
- Training einzelner Kunden des Dienstleisters in agilen Methoden

3. Coaching:
- Regelmäßiges Coaching des Teams; hier fand vor allem ein Train the Trainer Ansatz statt
- Agile/ Business Coaching der Führungskräfte inkl. Geschäftsführung im Kontext der agilen Philosophie
- Coaching des Bereichsleiters in Teamentwicklung und Teamrecruiting

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Kanban (Softwareentwicklung), Projektleitung / Teamleitung (IT), SCRUM, Schulung / Training (IT), Organisationsentwicklung, Personalberatung - Personalentwicklung, Innovationsmanagement, Prozesscoaching, Unternehmer-Coaching


Consultant Change Management/ Agile Coach (Design Thinking/ Prototyping)
Kundenname anonymisiert, Leipzig
6/2016 – 9/2016 (4 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

6/2016 – 9/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung: Entwicklung eines Leitbildes in einem Top-Down-Bottom-Up Prozesses.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Kommunikationsplanung
- Workshopkonzeption
- Moderation der Workshopreihe mit insgesamt ca. 120 Personen
- Risikomanagement
- Entwicklung eines Kommunikationsmediums, welches die Werte der Organisation abbildet
- Projektmanagement
- Analyse der Gruppenergebnisse sowie Ableitung weiterer Maßnahmen

2. Agile Methoden:
- Einführung und Umsetzung von Design Thinking (Prototypings der Dienstleitungen der Organisation)
- Initiierung eines partizipativen Leitbildprozesses unter Einsatz agiler Arbeitsweisen (z.B. iteratives Vorgehen, Visualisierung)

3. Coaching:
- Abstimmung der Vorgehensweise in den einzelnen Projektschritten mit und Coaching der Geschäftsführung im Prozess

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Change Management, Projektmanagement - Konzeption / Vorgehensmodell, Projektplanung / -vorbereitung, Unternehmer-Coaching


Manager Cloud & Transformation/ Agile Coach
Kundenname anonymisiert, Schwerin
2/2015 – 3/2017 (2 Jahre, 2 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Der Kunde plante eine Weiterentwicklung zum öffentlichen Cloud-Dienstleister (Fokus auf PaaS / SaaS-Modelle), was sowohl Effekte auf interne Strukturen und Prozessgestaltung als auch nach außen in Richtung Kunde bezogen auf Zusammenarbeit und Produktgestaltung haben sollte. Dementsprechend war eine unternehmensweite bereichsübergreifende Bearbeitung des Themas notwendig. Es war ein Programm (Management Office) aufzusetzen. Ich fungierte als Programmanager.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

1. Strategie/ Organisationsentwicklung/ Transformation:
- Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie als Cloud-Dienstleister im staatlichen Sektor
- Entwicklung des neuen Geschäftsmodells mit der Geschäftsführung und den anderen Abteilungen
- Definition einer technischen und verfahrenstechnischen Cloud-Hybridlösung
- Einrichtung des PMO (Standards, Prozesse, Stakeholder-Management usw.)
- Kundenmanagement
- Berichterstattung über das Programm-Board und den Programmbeirat

2. Agile Methoden:
- Einführung von Scrum und Kanban sowie Lean Startup für den Entwicklungsprozess. Daher wurde das Cloud-Portal nach Build-Measure-Learn in Scrum-Sprints entwickelt.
- Einbindung agiler Methoden in das PRINCE II Framework und Aufbau von Schnittstellen zu den agilen Entwicklungsteams

3. Coaching:
- Coaching und Beratung der Geschäftsführung sowie der Abteilungsleiter im Transformationsprozes (Ziel der stetigen Etablierung der neuen Verfahren und Reflexion der jeweiligen Entscheidungen inkl. Risikobewertungen, Entscheidungsstrukturen, Beteiligungen der Eigentümer, eigene Rollen justieren etc.)

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Kanban (Softwareentwicklung), SCRUM, Change Management, Transformation Management


Consultant Change Management
Stadt Leipzig, Leipzig
1/2014 – 12/2014 (1 Jahr)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

1/2014 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Zielstellung:
Begleitung des Teilhabeplanungsprozesses - Die Stadt Leipzig wollte die UN-Behindertenrechtskonvention auf kommunaler Ebene vorantreiben und Inklusion in 4 Themenbereichen mit verschiedenen Akteuren der Behindertenhilfe, der Politik und der Verwaltung sowie den Betroffenen partizipativ gestalten.

Aufgaben im Projekt:
- Moderation der Arbeitskreise sowie inhaltliche Weiterentwicklung in den einzelnen Prozessschritten (ca. 100 Beteiligte in den Arbeitskreisen)
- Dokumentation und Aufbereitung der Ergebnisse
- Konzeption des Teilhabeforums (Kongress, der auch für Menschen mit Behinderung geeignet sein sollte)
- Moderation des Teilhabeforums (Kick-Off mit ca. 150 Beteiligten)
- Moderation Präsentation der Zwischenergebnisse
- Sparrings und Coaching der verantwortlichen Koordinatorin

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Change Management, Projektmanagement - Konfliktmanagement management, Projektplanung / -vorbereitung


Consultant Strategie, Digitalisierung + Transformation/ PMO Manager (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Berlin
5/2010 – 2/2013 (2 Jahre, 10 Monate)
Unternehmensberatung
Tätigkeitszeitraum

5/2010 – 2/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgrund einer Grundgesetzänderung war der IT-Planungsrat (IT-PLR) - das strategische IT-Steuerungsgremium von Bund und Ländern – aufzubauen. Der IT-PLR hat bis heute die zentrale Aufgabe, die Zusammenarbeit der föderalen Ebenen im Kontext der Informationstechnologie und Digitalisierung auf ein neues Level zu heben. Am Anfang standen der Aufbau und die Etablierung der entsprechenden Organisationsstrukturen (u.a. PMO) und Entscheidungsmechanismen sowie die Konsolidierung der bisherigen Organe, Institutionen und Projekte der Vorgängerstruktur Deutschland-Online.

Meine Aufgaben in dem Vorhaben:

- Aufbau eines PMO für das Gesamtprogramm und für die Steuerung und Umsetzung der operativen Aufgaben des Gremiums
- Projekt-Portfolioanalyse (Bund-/ Ländervorhaben) als Grundlage für Konsolidierungsmaßnahmen bzgl. der Vorgängerstrukturen
- Programmmanagement inkl. Stakeholdermanagement (Bund und Länder)
- Aufsetzen und Etablieren eines IT-Projektcontrollings für operative Projekte und Maßnahmen des Gremiums (z.B. Kfz-Online, Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie, Personenstandswesen und EU-Benchmarking)
- Finanzcontrolling und -planung für die strategische Arbeit des Gremiums (Hinweis: im öffentlichen Sektor existieren verschiedene Finanzsysteme, die sehr unterschiedlich wirken - insofern war für einzelne Kontexte eine Zusammenführung der verschiedenen Systeme notwendig, um eine Bewertung der IST-Situation überhaupt vornehmen zu können)
- Vorbereitung Berichterstattung an politische Gremien (u.a. Chefinnen und Chefs der Staats- und Senatskanzleien der Länder, Ministerkonferenzen)
- Entscheidungsvorbereitungen sowohl für den Geschäftsstellenleiter (PMO-Leiter), die Staatssekretärsebene (Vorsitz des IT-Planungsrats) sowie für den IT-Planungsrat selbst
- Vorbereitung und Coaching der Leitungsebene (PMO-Leiter und Abteilungsleiter IT-Stab des Bundesinnenministeriums)
- Personal- und Einsatzplanung sowie Vorbereitung der Ausschreibungen für Abordnungen
- Kommunikationsplanung und Umsetzung verschiedener Maßnahmen zur Etablierung des Gremiums inkl. Vorbereitung des ersten IT-Planungsratskongress
- Bearbeitung von ad-hoc Anfragen u.a. von der Minister- und Staatssekretärsebene (Bund)

Eingesetzte Qualifikationen

Change Management, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung - Bedarfsanalysen, PMO, Projektdurchführung, Projektfinanzierung, Projektmanagement - Kommunikation


Zertifikate

Certified SAFe 4 Program Consultant
Oktober 2019

Scrum Master (Scrum.org)
Juli 2018

Kanban (System Design und Management Professional Zertifikat)
November 2017

Change Management
Mai 2017

PRINCE II Ausbildung
Dezember 2015

Moderation und Prozessbegleitung (Neuland)
September 2012

Six Sigma (inkl. Six Sigma für Services)
Oktober 2009

Ausbildung

Public Management & Nonprofit Governance
(Diplom Kauffrau (Public Management/ Nonprofit Governance/ Betriebswirtschaft))
Jahr: 2008
Ort: Berlin/ Kapstadt

Staatlich anerkannte Pädagogin
(Ausbildung)
Jahr: 2000
Ort: Berlin

Qualifikationen

Scrum Master, Agile Coach, Business Coaching, Design Thinking, Customer Journey, Candidate Journey, Kanban, agiles Management in & außerhalb der IT, Projektmanagement, Interim Management, Innovationsmanagement, interaktive Workshops, Moderation, Lean Startup, agile Business Development, Startup Coach, Startup Methoden, Persona, Personalentwicklung, digitale Transformation, agiles Change Management, Change Management, Veränderungsmanagement, Krisenmanagement, Führungskräfte Coaching, Prozessmanagement, Six Sigma, Lean Management, Organisationsberatung, mobile Learning, Business Model Canvas, Lean Canvas, Leadership Canvas, Culture Canvas, Employee Journey, Lean Canvas, Project Canvas, Team Coaching, Public Management, Public Service Design, Öffentliche Verwaltung, Public Service Design, NGO-Management

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1812
Alter
42
Berufserfahrung
19 Jahre und 8 Monate (seit 09/2000)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »