SAP Berater/Entwickler

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Europa
de  |  en  |  fr
  95€/Stunde
  72768 Reutlingen
 18.10.2018

Kurzvorstellung

Fachliche SAP Schwerpunkte
Entwicklung / ABAP / ABAP-OO
- Workbench:
- Dialogprogrammierung
- Reports / ALV-Grid Controls / SAPscript / SmartForms / PDF (Adobe) /ABAP WebDynpro
- ABAP SAP HANA

Ich biete

IT, Entwicklung
  • SAP S/4HANA
    20 Jahre, 9 Monate Erfahrung
  • SAP R/3
    20 Jahre, 9 Monate Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

SAP Berater / Entwickler
Kundenname anonymisiert, DE/CH
2/1998 – offen (20 Jahre, 9 Monate)
SAP Projekte
Tätigkeitszeitraum

2/1998 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Seit 09.2018 Innflow AG (Schweiz)
Projektarbeit bei diverse SAP Kunden
06.2015 – 08.2018 Medela AG
Konzeption und Realisierung
 SAP ABAP-OO Development Guideline in Medela Konzern
 SAP ABAP HANA Development Guideline in Medela Konzern
 Konzeption des Vergleiches und Präsentation von SAP Tools (konventionelle / Inovative)
o SAP Print Forms & Labels
o SAP Datenmigration
Programmierung
 Sowie Performance-Analyse in SAP HANA
 Sowie Bereitstellung von Backendfunktionen wie BAPI, RFC-Funktionbausteine, IDOCs (über PROXY/webService) für die Schnittstellen in SAP PI (Process Integration)
 Schnittstellen zwischen SAP MDG und Oracl’s Agile PLM
 Mit SAP Gateway oData (REST Resresentation State Transfer)
Weitere Aufagaben
 Prozessentwicklung mit SAP PO (Process Orcherstration)
 Daten Migration von Materialstamm in (MDG) Master Date Gavernance durch den Einsatz von ETL- und LSMW Tool
 WebDynpro- und Enhancement Programierung in SAP MDG

07.2014 – 02.2015 Asem group AG (SAP Partner)
ABAP OO Entwicklung (asem Inkasso ADD-ON Produkt )
 Technische Installation von asem Inkasso auf dem Kundensystemen und Customizing im Rahmen der Standard Anwendung
 Analyse und Bearbeitung von Fehlertickets (OSS-Meldungen)
 Implementierung der Klassen/Interfaces für asem Inkasso Produkt
 Implementierung von BADI,s in SRM System
 Schulung der Endanwender des Kunden in SmartForms
 Definition von Schnittstellen zu Umsystemen in Zusammenarbeit mit Kunden
04.2014 -07.2014 Sartorius AG
SAP Daten Migration (technische Projektleitung) roll out USA
- Selbständige Entwicklung von Migrationskonzepten im Rahmen von Roll-Outs M&A-Projekten
- Technische Transformation von Unternehmensdaten innerhalb SAP Systemlandschaft
- Aufbau der SAP System Conversion
- Fachliche Konzeption und Durchführung von Mergers und Splits innerhalb der SAP-Systemlandschaft
- Dokumentation der Konzepte
- Bewertung von migrationsrelevanten IT-Systemen unter Berücksichtigung von technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
- Geschtaltung der notwendigen Verändrungsprozesse resultierend aus den Bewertungsergebnissen
- Durchführung der Migration in zusamenarbeit mit Fachberichen Projektmitgliedern
06.2013- 03.2014 ThyssenKrupp Elevator (CENE) Infrastruktur GmbH
- ABAP-OO-Entwickler
- SAP Customizing und Implementierung von RFC/ALE/IDOC Schnittstellen mit Microsoft Dynsmics CRM und Navetti Pricing System
- Technische Beratung und Erstellung von funktionalen und teschnichen Designdokumenten
- Konzeption und Realisierung von Trigger Funktionen zum Versenden der Daten von SAP an die Schnittstellen über Einsatz von SAP Change Pointer und Erweiterungmethoden wie BADI und USER-EXITS
- Verbindung der SAP Qualitäts- und Entwicklungssystem zum Zweck der Stammdatenverteilung über ALE-Schnittstelle
- Schulung und Beratung von Mitarbeitern
02.2013 – 06.2013 WÜSTENROT Württembergische (W& W-Informatik)
- ADD-ON Anwendungen in RE-FX / Support von Endanwender
11.2012 – 02.2013 Datenmigrationsprojekten
Telekom AG x (OneERP Bonn)
- Datenmigration und Datenaufbereitung aus NON-SAP-Systemen (Antenne, Router wie Huawei, Alcatel) mit ETL-Tool für SAP LSMW-Objekten in PP: wie z.B. Arbeitsplätze, Equipment
Hydro Aluminium Nenzing (Östereich)
- Datenmigration mit BO und ALE von SAP 4.6C Mill Products nach SAP ERP 6.0 EHP 5 SAP Mill Products
09.2008- 10.2012 WÜSTENROT Württembergische (W& W-Informatik)
- ABAP OO Entwicklung und Schulung der IT-Mitarbeiter (Module: RE-FX / PS /MM)
- Releasewechsel / SAP Support Package
- ADD-ON Anwendungen in Modulen MM,PS, RE-FX mit BAPI/ALE/WebSevice/SOAP-Technologie
06.2006 – 10.2011 Reiff Gruppe GmbH

- Beratung / Entwicklung für Logistik-Modulen
- ADD-ONs, Optimierung, Reporting in Modulen SD, MM, PP, CO, FI
- Beratung CO (Optimierung von CO-PA / CO-CP)
- ADD-ONs, Optimierung, Reporting
- Beratung / Entwicklung der Schnittstellen
- Fremdsystemen (EDI Seeburger AG, IDOC/ALE/SOAP Preiskatlog/WEB-Shop PMDB Kittelberger media solutions GmbH / itb-GmbH DataWareHouse individuelle Dateitransfer von SAP bisantz GmbH Etikettendruck RFC/BAPI Bütema GmbH
- SAP ALE interne Systemlandschaft Stammdatenverteilung
- Archivierungsprojekt (Analyse des System und Entwicklung eigene Archivierungsobjekte)
- Releasewechsel / SAP Support Package
10.2010 – 03.2011 B. Braun Melsungen AG (Aesculap AG)
- ABAP OO Entwicklung (ADD-ON Anwendung Klassensystem)
03.2009 – 11.2010 Volkswagen Immobilien GmbH
- ABAP OO Entwicklung (Module: RE-FX /MM/FI)
07.2008 – 12.2009 Murr Elektronik GmbH
- Reales-wechsel von 46.C auf ECC 6.0
- ABAP OO Entwicklung und Schulung der Mitarbeiter in Modulen SD, MM, PP, LW und CO
12.2005 – 03.2006 Elektronik/Messtechnik/Automotive (SICK/STEGMANN GmbH )
- ADD-ON-Programmierung mit integriertem Workflow
- Modul MM: Vorerfassung von Materialstammdaten, Freigabebestätigung per Workflow und E-mailing mit automatischer Anlage des Materialstammsatzes

03.2003 – 10.2005 Elektronik / Automotive (BOWA electronic GmbH)
- ADD-ON Konzeption und Entwicklung eines BDE-Systems in R/3
- ADD-ON Konzeption und Entwicklung eines Werkzeugverwaltungssystem in R/3
- ADD-ON Konzeption und Entwicklung eines Inventur-Programms für Produktionslager und Fertigungsaufträge mit Losteile
- Releaswechsel von 4.5 auf Enterprice
- Diverse Reporting und Auewertungen
- Diverse Modifikationen und USER-EXITs Modulen MM, SD, PP
03.2003 – 11.2005 Maschinenbau / Autozulieferer (Mayer & Ci. GbmH Co. AG)
- ADD-ON-Programmierung (Maschinenbau)
- PP Dialogprogramm ABAP/ OO
- SD Dialogprogramm ABAP / OO
- SD/MM/PP Programmierung Workflow / Nachrichten ABAP / OO
- SAPscript PP/SD Neuorganisation der Formulare
02.2002 - 03.2003 Softwareentwicklung Branchenlösung (SAP AG)
- ADD-ON-Programmierung Inventur IM/WM (Standardlösung)
- Konzeption, Spezifikation u. Realisierung KD-spezifischer Lösungen zur Inventur IM/WM
07.2001 - 02.2002 Elektronik / Autozulieferer (Murr Elektronik GmbH)
- Modifikation/ADD-ON:
- LE-WM (Lagervewaltungsystem)
- Entwicklung von IDOC"s für ALE-Schnittstelle:
- Das Lagerverwaltungssystem (LE-WM) zu Fremdsystemen
- Supply-Chain-Planning-Interfaces (SCPI)
- Produktionsoptimierungs-Interface (POI)

07.2001 - 02.2002 Stahl- und Aluminiumindustrie (ALUMENZIKEN GmbH Schweiz)
- Entwicklung von IDOCs für ALE-Schnittstelle:
- Das Lagerverwaltungssystem (LE-WM) zu Fremdsystemen
- individuelle ALE-Prozessabwicklungen zu Fremdsystemen
09.1999 - 06.200) Pneumatik- und Messtechnik (Karl DUNGS GmbH)
- Workflow-Programmierung (Erzeugung Workitems im Eingangskorb)
- Programierung von ALE/IDOC-Schnittstelle MM (Verteilung von Bestellungen und WE)
- Programmierung von BC-Tools zum Import von Transportaufträgen
- Archivierung / Reorganisation Projektleitung ADK, ArchiveLink SAP R/3 (Optische Archivierung)
- Dialogprogrammierung zur Inventuraufnahme in PP, Allg. Rechnungsschreibung SD (ADD-ON)
- SAPscript (Modifikation/Entwicklung) in den Modulen MM, PP, SD, FI und kundenspezifische Entwicklung
05.1999 - 09.1999 Chemie / Pharmazie (SIGMA-ADRICHT Chemie GmbH)
- Reporting: Analysieren Bestellungen (MM)/ Kundenaufträge (SD) für Management/ Marketing
- Batch-Input / DIRECT-INPUT: Datenübernahme aus dem Atlsystem Materialstammdaten und Kundenstammdaten

01.1998 - 04.1999 Kopiergerät- und Druckerhersteller (XEROX GmbH)
- ADK (Archive Development Kit) Archivierung von IDOCs und Workitems
- Workflow Entwicklung: Tools zum Löschen der nicht mehr benötigten Workitems aus Datenbank und Eingangskorb
- BC Transportwesen Entwicklung von Tools zur Kontrolle von Transportaufträgen und -protokollen
- SD/LO-Modifikation/USER-EXITs Kopplung des Prozeßablaufs zwischen. Kundenvertrag und Variantenkonfiguration
- Variantenkonfiguration: Programmieren spezieller Funktionsbausteine zur Ableitung von Beziehungswissen.
- ALE-Korrekturen / Modifikationen: Einbau von OSS-Hinweisen zu IDOCs
- ALE-Programmierung: Erstellung der kundenspezifischer IDOCs für die Materialvarianten (Verteilung der Variantenkonfiguration)
- Modifikation: Erstellung von Transaktionscodes für die Verteilung der Materialvarianten.
- ALE: Konzeption und Einstellung (CUSTOMIZING) von Szenerien zur Stammdatenverteilung, ALE-Fehlerbehandlunskonzept.

02.1997- 12.1997 Softwareentwicklung (Eigner + Partner AG)
- Datenübernahme über CDA-Schnittstelle aus PDM-System (Fremdsystem) in das R/3-System
- Kopplung der SAP-Variantenkonfiguration mit einem PDM-System über CAD-Schnittstelle: Variantenkonfiguration/ Klassensystem


09.1994 - 04.1995 Universität/Fachhochschule (Fachhochschule Reutlingen)
- Dokumentenverwaltungssystem (DVS) in Verbindung mit dem CAD-Schnittstelle und MS-Produkten

09.1995- 03.1996 Werkzeugbau (GÜHRING GmbH)
=========
SAP R/2:
========= - Datenmodell und Konzeption von Dispositionsverfahren
- Programmierung: Dialogprogrammierung, Reports, BATCH-INPUT

03.1992- 08.1993) Maschinenbau/Autozulieferer (PULZER Biegetechnik GmbH)
=========
SAP R/2:
========= - Konzeption: KD-spezifischer Arbeitspläne, Stücklisten, Klassifizierung der Materialstammdaten

Eingesetzte Qualifikationen

SAP R/2, SAP R/3, SAP S/4HANA

Zertifikate

SAP Certified Development Specialist (Edition 2015) - ABAP for SAP HANAN
November 2015

C_TAW12_71 DC - ABAP with SAP NetWeaver 7.02
November 2014

Ausbildung

Wirtschaftsinformatik
(Diplom Informatiker)
Jahr: 1997
Ort: Reutlingen

Qualifikationen

SAP Berater / Entwickler

Über mich

Fachliche SAP Schwerpunkte
Entwicklung / ABAP / ABAP-OO
- Workbench:
- Dialogprogrammierung
- Reports / ALV-Grid Controls / SAPscript / SmartForms / PDF (Adobe) /ABAP WebDynpro
- ABAP SAP HANA
- Modifikationen / USER-EXITS / Erweiterungen (BADI / EH)
- BATCH-INPUT / DIRECT-INPUT
- IDOC-Schnittstellen
- ALE-Programmierung
- BAPI / BO
- ABAP-OO

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Gut)
  • Persisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
49
Alter
56
Berufserfahrung
26 Jahre und 8 Monate (seit 02/1992)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »