freiberufler Enterprise Architect & IT Consultant auf freelance.de

Enterprise Architect & IT Consultant

zuletzt online vor wenigen Stunden
  • auf Anfrage
  • 70199 Stuttgart
  • National
  • de  |  en
  • 02.08.2022

Kurzvorstellung

Mit 18 Jahren Berufserfahrung im Finanz- und Automotive Umfeld habe ich umfangreiches KnowHow gesammelt. Meine Schwerpunkte liegen in der Gestaltung, Optimierung und Modernisierung von IT Architekturen, IT-Prozessen, sowie Projektmanagement.

Auszug Referenzen (7)

"Herr S. hat mit der hohen Qualität seiner Arbeit und beispiellosen Zuverlässigkeit einen wesentlichen Teil zum Projekterfolg beigetragen."
Migration einer private Cloud Plattform in eine neue Infrastruktur Umgebung
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

5/2021 – 2/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Planung und Koordination der Applikationsmigrationen der bestehenden „Financial Private Cloud Plattform“ in eine neue Cloud Umgebung.

Erstellung eines Migrationskonzepts der Applikationen und „Shared Services“ (z. B. Application- und Webserver, Datenbanken und Message Broker) unter Berücksichtigung umfassender Änderungen in der Plattform- und Security-Architektur.

Die Herausforderungen hierbei waren: Das Migrationsprojekt organisatorisch so zu strukturieren, dass eine Migration innerhalb eines fix vorgegebenen Zeitraum von 5 Monaten durchgeführt werden kann. Die Systeme für eine künftige Zero Trust Security Architektur vorzubereiten. Die Applikationen über weit entfernte Rechenzentren zu verteilt, mit der Umstellung von synchroner auf asynchroner Datenreplikation.

Umfang: 200 Applikationen auf 1350 Servern wurden innerhalb von 5 Monaten erfolgreich migriert

Eingesetzte Qualifikationen

Cloud Computing, Projektmanagement (IT), System Analyse, System Architektur, Transformation Management

"Die beschriebenen Tätigkeiten wurden im angegebenen Zeitraum von Hr. S. zu unserer vollsten Zufriedenheit erbracht."
Umsetzung regulatorischer Anforderungen an die IT Organisation einer Bank
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

2/2020 – 4/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption einer neuen "Private Cloud" Lösung für den Kunden. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der Definition neuer Standards in Form von Soll-Konzepten, die sich sowohl am aktuellsten Stand der Technik, als auch an den hohen Sicherheitsanforderungen einer Banken-IT orientieren. Die Konzepte werden mit den Fachabteilungen, internal Audit und externen Prüfern diskutiert und abgenommen.

Definition eines :
- CMS / CMDB Konzept mit dem Entwurf eines Datenmodells
- Datenmanagement und Datenpflege Standards
- Rechenzentrumsstandard nach DIN EN 50600
- Standards für den Einsatz einer mehrstufigen DDoS Lösung im IT Security Umfeld
- Public Key Infrastruktur (PKI) Standard

Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Implementierung und Betrieb einer ITSM Lösung mit CMDB und Serviceportal.

Eingesetzte Qualifikationen

BSI-Standards, Cloud (allg.), Cyber Security, Datenmodellierung, Infrastrukturarchitektur, Requirement Analyse

"Ich war mit der Arbeit von D. S. sehr zufrieden. Er kombiniert erstklassige technische und organisatorische Skills."
IT-Architekt DevOps
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

2/2019 – 2/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau eines DEVOPS Kubernetes Service für die Produktionssteuerung

Gestaltung einer CaaS Systemarchitektur auf Basis von Kubernetes. Implementierung der Lösung und Übergabe an den Regelbetrieb. Die Herausforderung in diesem Projekt ist, die Erarbeitung einer komplett neuen Systemarchitektur für den Kunden, einhergehend mit der Anpassung bestehender und der Gestaltung neuer Prozesse für ein DEVOPS Betriebsmodell.

Eingesetzte Qualifikationen

DevOps (allg.), Docker, Jenkins, Kubernetes, Prozessoptimierung

"Sehr angenehmes Arbeiten.
Gute und schnelle Ergebnisse."
Enterprise Architekt / Projektleiter
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Migration einer Bankplattform zu einem Outsourcing Dienstleister:
Erarbeitung und Abstimmung einer Migrationsstrategie für die Applikationen. Erstellung eines Migrationskonzepts unter Berücksichtigung bankfachlicher und regulatorischer Vorgaben. Abstimmung des Konzepts mit den betroffenen Abteilungen und Corporate Audit. In der Umsetzungsphase war ich als Teilprojektleiter für die Applikationsmigration verantwortlich.

Die Herausforderung hierbei war zum einen, die fachlich und technisch zusammenhängenden „Applikationsbundles“ zu definieren. Einen Plan zu entwickeln, diese Bundels möglichst gleichzeitig zu migrieren. Zum anderen gab es einen hoher Kommunikations- und Koordinationsaufwand mit Fachabteilungen, den beteiligten Dienstleister und Teilprojekten.

Volumina: 140 Applikationen und 700 TB Daten wurden innerhalb eines Jahres erfolgreich migriert.

Eingesetzte Qualifikationen

Cloud Computing, Datenanalyse, Infrastrukturarchitektur, Outsourcing, Projektmanagement (IT), Stakeholder-Analyse, System Analyse, System Architektur, Transformation Management, Virtualisierung (Allg.)

"Sehr professionelle Projektarbeit in Time und Budget. Jederzeit wieder."
Projektleiter, Testmanager (Festanstellung)
Herbert Gruber
Tätigkeitszeitraum

10/2015 – 2/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Releasewechsel Geldwäsche Prävention Anwendung:
Detaillierte Projekt- und Ressourcenplanung mit der Fachabteilung und dem Softwarehersteller. Beim Releasewechsel wurden mehrere Versionen der Software übersprungen, sowie die Screening Häufigkeit des Datenbestands wesentlich erhöht. Dies hatte zur Folge, daß sich die Reports für die Fachabteilung wesentlich veränderten.

Die Herausforderung war ein Teststrategie mit definierten Datenständen und Testläufen zu entwickeln, um die Unterschiede zwischen den „alten“ und „neuen“ Reports gegenüber dem Fachbereich und der Revision erklären zu können.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), System Architektur

"Sehr professionelle Projektarbeit in Time und Budget. Jederzeit gerne wieder."
Projektleiter (Festanstellung)
Herbert Gruber
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 11/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für ein Sybase Datenbankupgrade von ASE 12.5 auf ASE 15.5 einer Börsenhandelsapplikation.
Detaillierte Projekt- und Ressourcenplanung sowohl intern als auch mit dem IT-Dienstleister. Enge Abstimmung mit den betroffenen Fachbereichen.
Die Herausforderung war vielschichtig. Mit den betroffenen Fachbereichen musste eine Teststrategie erarbeitet werden, die den vollen Umfang der Anwendung abdecket. Für die zeitkritische Batchverarbeitung musste eine Strategie entwickelt werden um die Performance Veränderungen zu identifizieren, zu bewerten und ggf. zu optimieren. Die fachlichen Ergebnisse mussten revisionssicher dokumentiert werden.

Eingesetzte Qualifikationen

Datenbankentwicklung, Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), UC4, Infrastrukturarchitektur

"Sehr professionelle Projektarbeit unter schwierigen Rahmenbedingungen. Jederzeit gerne wieder."
Senior Enterprise Architekt (Festanstellung)
Herbert Gruber
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Transition IT Betrieb und Anwendungsentwicklung zu einem IT Dienstleister:
Aufbau einer Governance Organisation zur Steuerung des Dienstleisters
unter Berücksichtigung gesetzlicher und bankfachlicher Vorgaben
(MaRisk, IKS...). Definition von KPI's gegenüber dem Dienstleister,
Definition und Etablierung von IT Betriebsprozessen nach ITIL.
Architektonische Verantwortung für die gesamte IT Infrastruktur.
Etablierung einer VDI Private Cloud Lösung, Einführung eines EAM
Tools, Prozessdesign und Implementierung

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL, IT Service Management (ITSM), Projektmanagement (IT), Cloud Computing, System Architektur, Virtualisierung (Allg.), IT-Outsourcing-Konzepte, Transition Management, Outsourcing

Ich biete

  • Cloud Computing
  • DevOps (allg.)
  • Docker
  • Infrastrukturarchitektur
  • IT-Outsourcing-Konzepte
  • IT Service Management (ITSM)
  • ITIL
  • Kubernetes
  • Projektmanagement (IT)
  • Prozessoptimierung
  • Software Architektur / Modellierung
  • System Architektur
  • TOGAF

Projekt‐ & Berufserfahrung

Migration einer private Cloud Plattform in eine neue Infrastruktur Umgebung
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
5/2021 – 2/2022 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2021 – 2/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Planung und Koordination der Applikationsmigrationen der bestehenden „Financial Private Cloud Plattform“ in eine neue Cloud Umgebung.

Erstellung eines Migrationskonzepts der Applikationen und „Shared Services“ (z. B. Application- und Webserver, Datenbanken und Message Broker) unter Berücksichtigung umfassender Änderungen in der Plattform- und Security-Architektur.

Die Herausforderungen hierbei waren: Das Migrationsprojekt organisatorisch so zu strukturieren, dass eine Migration innerhalb eines fix vorgegebenen Zeitraum von 5 Monaten durchgeführt werden kann. Die Systeme für eine künftige Zero Trust Security Architektur vorzubereiten. Die Applikationen über weit entfernte Rechenzentren zu verteilt, mit der Umstellung von synchroner auf asynchroner Datenreplikation.

Umfang: 200 Applikationen auf 1350 Servern wurden innerhalb von 5 Monaten erfolgreich migriert

Eingesetzte Qualifikationen

Cloud Computing, Projektmanagement (IT), System Analyse, System Architektur, Transformation Management

Umsetzung regulatorischer Anforderungen an die IT Organisation einer Bank
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
2/2020 – 4/2021 (1 Jahr, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2020 – 4/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption einer neuen "Private Cloud" Lösung für den Kunden. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der Definition neuer Standards in Form von Soll-Konzepten, die sich sowohl am aktuellsten Stand der Technik, als auch an den hohen Sicherheitsanforderungen einer Banken-IT orientieren. Die Konzepte werden mit den Fachabteilungen, internal Audit und externen Prüfern diskutiert und abgenommen.

Definition eines :
- CMS / CMDB Konzept mit dem Entwurf eines Datenmodells
- Datenmanagement und Datenpflege Standards
- Rechenzentrumsstandard nach DIN EN 50600
- Standards für den Einsatz einer mehrstufigen DDoS Lösung im IT Security Umfeld
- Public Key Infrastruktur (PKI) Standard

Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Implementierung und Betrieb einer ITSM Lösung mit CMDB und Serviceportal.

Eingesetzte Qualifikationen

BSI-Standards, Cloud (allg.), Cyber Security, Datenmodellierung, Infrastrukturarchitektur, Requirement Analyse

IT-Architekt DevOps
Automobilhersteller, Stuttgart
2/2019 – 2/2020 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2019 – 2/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau eines DEVOPS Kubernetes Service für die Produktionssteuerung

Gestaltung einer CaaS Systemarchitektur auf Basis von Kubernetes. Implementierung der Lösung und Übergabe an den Regelbetrieb. Die Herausforderung in diesem Projekt ist, die Erarbeitung einer komplett neuen Systemarchitektur für den Kunden, einhergehend mit der Anpassung bestehender und der Gestaltung neuer Prozesse für ein DEVOPS Betriebsmodell.

Eingesetzte Qualifikationen

DevOps (allg.), Docker, Jenkins, Kubernetes, Prozessoptimierung

IT-Architekt
Automobilhersteller, Stuttgart
3/2018 – 12/2018 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Windows Server 2008 Migration
IST Erhebung der bestehenden Infrastruktur. Erarbeitung einer generellen Migrationsstrategie unter Berücksichtigung der Vorgabe von minimalen Ausfallzeiten. Erarbeitung von Migrationsszenarien für kritische Shared Middleware Services (Websphere MQ und Broker).

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Enterprise Architect (EA), System Analyse, Requirement Analyse

IT-Architekt
Automobilhersteller, Stuttgart
3/2018 – 12/2018 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

DEVOPS Entwicklung eines Container Services:
Entwicklung eines Container Service auf Basis von Kubernetes und Docker für eine Bankplattform.
Die Hauptaufgabe ist die Aufnahme der Anforderungen verschiedener Entwicklungs- und Betriebsteams, sowie die Erarbeitung eines Solution Designs für den künftigen Service.

Die Herausforderung hierbei ist, die erarbeitete Lösung in die bestehende „klassische“ IT-Landschaft zu integrieren. Hierbei müssen Architektur-, Security- und Betriebsvorgaben berücksichtigt und angepasst werden.
Außerdem gilt es Schnittstellen zu anderen DEVOPS Projekten des Kunden, wie zum Beispiel der Aufbau einer CI/CD Toolchain mit zu definieren.

Eingesetzte Qualifikationen

DevOps (allg.), Software Architektur / Modellierung, Docker, Linux Entwicklung, Cloud Computing, Infrastrukturarchitektur, Virtualisierung (Allg.)

IT-Architekt
Automobilhersteller, Stuttgart
1/2018 – 3/2018 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 3/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Ausschreibung einer Kernbankanwendung:
Mitwirkung bei einer Ausschreibung für den Betrieb eines Kernbanksystems bei einem neuen Provider. Inhalt des Projekts war sowohl die Migration der Anwendung von der Deutschen Börse zu einem neuen IT-Provider, sowie der gleichzeitig stattfindende Wechsel auf eine neue Version der Software. Die Hauptaufgabe war die Erstellung und Prüfung der Ausschreibungsunterlagen für die Non Functional Requirements. Ebenfalls wurde ein Architektur- und Betriebskonzepts von mir erarbeitet und mit allen beteiligten Teams des Auftraggebers abgestimmt.

Die Herausforderung war, die IT-Betriebs- und Security Standards in der neuen Umgebung zu adaptieren und mit dem Fachbereich und dem Applikationsbetrieb abzustimmen.

Eingesetzte Qualifikationen

IT Service Management (ITSM), System Analyse, IT-Outsourcing-Konzepte, Requirement Analyse, Outsourcing

Enterprise Architekt / Projektleiter
Automobilhersteller, Stuttgart
1/2017 – 12/2017 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Migration einer Bankplattform zu einem Outsourcing Dienstleister:
Erarbeitung und Abstimmung einer Migrationsstrategie für die Applikationen. Erstellung eines Migrationskonzepts unter Berücksichtigung bankfachlicher und regulatorischer Vorgaben. Abstimmung des Konzepts mit den betroffenen Abteilungen und Corporate Audit. In der Umsetzungsphase war ich als Teilprojektleiter für die Applikationsmigration verantwortlich.

Die Herausforderung hierbei war zum einen, die fachlich und technisch zusammenhängenden „Applikationsbundles“ zu definieren. Einen Plan zu entwickeln, diese Bundels möglichst gleichzeitig zu migrieren. Zum anderen gab es einen hoher Kommunikations- und Koordinationsaufwand mit Fachabteilungen, den beteiligten Dienstleister und Teilprojekten.

Volumina: 140 Applikationen und 700 TB Daten wurden innerhalb eines Jahres erfolgreich migriert.

Eingesetzte Qualifikationen

Cloud Computing, Datenanalyse, Infrastrukturarchitektur, Outsourcing, Projektmanagement (IT), Stakeholder-Analyse, System Analyse, System Architektur, Transformation Management, Virtualisierung (Allg.)

Abteilungsleiter Enterprise Architektur Management (Festanstellung)
Finanz Informatik Technologie Service GmbH, Stuttgart / München
3/2016 – 12/2016 (10 Monate)
IT Service Provider
Tätigkeitszeitraum

3/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau eines unternehmensweiten IT-Architekturmanagements:
Erstellung eines Konzepts für die Einführung von IT-Architekturmanagement im Unternehmen. Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung. Detaillierte Projekt- und Ressourcenplanung für die Umsetzung des Vorhabens. Aufbau der Abteilung und Mitarbeiter. Abstimmung und Steuerung der Lead Architekten aus den verschiedenen Unternehmensbereichen.

Die Herausforderung hierbei war, die Geschäftsleitung von dem Projekt zu überzeugen, sowie die Steuerung der Architekten in einer Matrix Organisation.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT)

Projektleiter, Testmanager (Festanstellung)
FMS Wertmanagement, München
10/2015 – 2/2016 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2015 – 2/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Releasewechsel Geldwäsche Prävention Anwendung:
Detaillierte Projekt- und Ressourcenplanung mit der Fachabteilung und dem Softwarehersteller. Beim Releasewechsel wurden mehrere Versionen der Software übersprungen, sowie die Screening Häufigkeit des Datenbestands wesentlich erhöht. Dies hatte zur Folge, daß sich die Reports für die Fachabteilung wesentlich veränderten.

Die Herausforderung war ein Teststrategie mit definierten Datenständen und Testläufen zu entwickeln, um die Unterschiede zwischen den „alten“ und „neuen“ Reports gegenüber dem Fachbereich und der Revision erklären zu können.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), System Architektur

Projektleiter (Festanstellung)
FMS Wertmanagement, München
1/2015 – 11/2015 (11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 11/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für ein Sybase Datenbankupgrade von ASE 12.5 auf ASE 15.5 einer Börsenhandelsapplikation.
Detaillierte Projekt- und Ressourcenplanung sowohl intern als auch mit dem IT-Dienstleister. Enge Abstimmung mit den betroffenen Fachbereichen.
Die Herausforderung war vielschichtig. Mit den betroffenen Fachbereichen musste eine Teststrategie erarbeitet werden, die den vollen Umfang der Anwendung abdecket. Für die zeitkritische Batchverarbeitung musste eine Strategie entwickelt werden um die Performance Veränderungen zu identifizieren, zu bewerten und ggf. zu optimieren. Die fachlichen Ergebnisse mussten revisionssicher dokumentiert werden.

Eingesetzte Qualifikationen

Datenbankentwicklung, Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), UC4, Infrastrukturarchitektur

Senior Enterprise Architekt (Festanstellung)
FMS Wertmanagement, München
1/2013 – 12/2013 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Transition IT Betrieb und Anwendungsentwicklung zu einem IT Dienstleister:
Aufbau einer Governance Organisation zur Steuerung des Dienstleisters
unter Berücksichtigung gesetzlicher und bankfachlicher Vorgaben
(MaRisk, IKS...). Definition von KPI's gegenüber dem Dienstleister,
Definition und Etablierung von IT Betriebsprozessen nach ITIL.
Architektonische Verantwortung für die gesamte IT Infrastruktur.
Etablierung einer VDI Private Cloud Lösung, Einführung eines EAM
Tools, Prozessdesign und Implementierung

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL, IT Service Management (ITSM), Projektmanagement (IT), Cloud Computing, System Architektur, Virtualisierung (Allg.), IT-Outsourcing-Konzepte, Transition Management, Outsourcing

Enterprise Architekt (Festanstellung)
PBB Deutsche Pfandbriefbank, München
1/2012 – 6/2012 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 6/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung eines zentralen Lizenzmanagement Prozesses im Unternehmen.
Prozessdesign und Einführung, Management und Optimierung von komplexen Verträgen wie Oracle ULA und IBM ESSO Vertrag.

Eingesetzte Qualifikationen

Lizenzmanagement, ITIL, Projektmanagement (IT), Cloud Computing, Virtualisierung (Allg.)

Datacenter Architekt (Festanstellung)
PBB Deutsche Pfandbriefbank, München
1/2010 – 10/2010 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Auslagerungsprojekt in die „Bad Bank“:
Auslagerung von Kredit- und Wertpapierportfolios in die FMS Wertmanagement. Verantwortung als Teilprojektleitung für den Aufbau zweier komplett neuer Kernbank Testlandschaften in kürzester Zeit, sowie die Bereitstellung der Testdaten für die komplette Landschaft.
Die Herausforderung war die Koordination der verschiedenen Applikations- und Infrastruktur Teams, die eng miteinander zusammenarbeiten mussten.

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL, Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), System Architektur, Virtualisierung (Allg.), Transition Management

Enterprise Architekt (Festanstellung)
PBB Deutsche Pfandbriefbank, München
10/2009 – 12/2010 (1 Jahr, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2009 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Outsourcing IT-Betrieb:
Verantwortung für die Transformation der weltweit verteilten Konzern-Rechenzentren in die Rechenzentren des Outsourcing-Dienstleisters.
Teilprojektleitung für den Aufbau Infrastruktur, Applikations-Migration und Mainframe-Migration. Erarbeitung einer optimierten IT-Infrastruktur.

Eingesetzte Qualifikationen

Datenbankadministration, ITIL, Microsoft Windows (allg.), UNIX, Projektmanagement (IT), System Architektur, VMware vCenter, Virtualisierung (Allg.), IT-Outsourcing-Konzepte, Transition Management, Outsourcing

Zertifikate

Togaf 9.1 Certified
Februar 2016
ITIL V3 Foundation
März 2011

Ausbildung

Medien- und Kommunikationsinformatik
(Staatlich geprüfter Informatiker)
Jahr: 1999
Ort: Böblingen

Qualifikationen

Qualifikationen:

- Togaf 9.1 Certified (Registriernummer 89304)
- Togaf 9.1 Foundation
- ITIL V3 Foundation Zertifizierung

Architekturmanagement:
Enterprise Architektur Management, EAM, Togaf, Projektmanagement, Abhängigkeitsanalysen, Risikoanlysen,
IT-Bebauungsmanagement, Stakeholdermanagement,

Branchen KnowHow:
MaRisk, BAIT, Basel III, MiFID

Virtualisierung und Cloud Computing:
Devops Architekturen, Kubernetes, Docker, Openshift, Git, Jenkins, VMWare, CitrixServer, XenApp

Software:
Oracle, Sybase, MySql, Open Source Software (LAMP), Jboss, Apache, Tomcat, Websphere MQ, Tivoli Omegamon, UC4, Server Virtualisierung, FinanceKit, Swift, SAP, Reuters, Bloomberg, Summit, Frontarena,

Betriebssysteme:
Solaris, Linux, Windows

Über mich

- 21 Jahre umfangreiche IT Erfahrung in verschiedenen Positionen in Unternehmen
- Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
- Agiles Projektmanagement auch mit internationalen Teams
- Freelancer seit 5 Jahren
- Strukturierte, methodische und lösungsorientierte Arbeitsweise
- Selbstständige Arbeitsweise und Entscheidungsfreude
- Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
- Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2907
Alter
47
Berufserfahrung
22 Jahre und 10 Monate (seit 10/1999)
Projektleitung
8 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden