Der Fabrikversteher

freiberufler Der Fabrikversteher auf freelance.de
Referenzen
online
Verfügbarkeit einsehen
Europa
de  |  en  |  es
auf Anfrage
Mecklenburg-Vorpommern
12.09.2019

Kurzvorstellung

Erfahrene Führungskraft für die industrielle Produktion
Stärken in schneller, gezielter Problemanalyse, Maßnahmenplanung, wirksame Umsetzung
Automotive, Lean Management, ISO-QM, HACCP
Problemlöser für Effizienz, Qualität und Anlagenverfügbarkeit

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Lean Management
  • Projektleitung / Teamleitung
  • Mehrprojektmanagement
  • Change Management
  • Qualitätsmanagement (allg.)
Technik, Ingenieurwesen
  • Produktionsleitung
  • Werkleitung
  • Organisation / Arbeitsmethoden Instandhaltung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Werkleiter / GF (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Lübtheen (MV)
5/2013 – 12/2018 (5 Jahre, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2013 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung des Werkes mit 600 Mitarbeitern
Produktion von Sattelaufliegern - Kühlfahrzeuge und Festaufbauten
Hohe Fertigungstiefe, verkettet Anlagen, jährlich 7-stellige Investitionen
Jährliches organisches Wachstum > 20%
Verbesserung der Anlagenverfügbarkeit um 34% mit TPM-Methoden
Automatisierung der Produktionsstufe Stahlbau

Eingesetzte Qualifikationen

Change Management, Lean Management, Prozessmanagement, Werkleitung


Leiter Montage Stadtbusse (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Mannheim
1/2007 – 4/2013 (6 Jahre, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 4/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung der Stadtbusmontage
Umfassende Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung durch Lean Management, Shop Floor Management und GAB (Ganzheitliche Anlagenbetreuung)
Aufbau der Linienfertigung für Hybride, Brennstoffzelle und Elektroantriebe
Modellwechsel Euro 6, Aufbau Prototypmanagement
Projekt Montagegerechte Konstruktion

Eingesetzte Qualifikationen

Lean Management, Elektromotor / Elektromobilität / Elektroauto, Produktionsleitung, Simultaneous Engineering (SE) / Concurrent Engineering


Leitung Task-Force Serienanlauf Tourino (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Porto
6/2004 – 12/2004 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2004 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung der Task-Force
Erreichen der notwendigen Ziele für einen erfolgreichen Produktanlauf
Das Projekt war wegen mangelnden Reifegrads 3 Monate vor Markteinführung auf GF-Ebene gestoppt worden.
Analyse und Verbesserung der Auftragsprozesse, der Logistik, der Produktionsabläufe und der Qualitätssicherung.
Neuausrichtung des lokalen management-Teams und des Joint Ventures mit einem lokalen Aufbauhersteller

Eingesetzte Qualifikationen

Produktionslogistik, Change Management, Projektleitung / Teamleitung, Produktionsoptimierung


Leitung Qualitätssicherung Ulm / QMB Produktion (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Neu-Ulm, Mannheim
10/2002 – 12/2007 (5 Jahre, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2002 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung des Bereichs Qualitätssicherung Ulm (120 MA)
QMB für den GF-Bereich Produktion, jährliche Zertifizierung nach ISO/TS 16949 und ISO 9001
Weltweite Einführung einheitliches Produktaudit an allen Omnibus-Standorten
Weltweit einheitliche Q-KPIs
Einführung SAP-QM-Modul an 6 europäischen Standorten
Sicherstellung Reifegrad in Produkt-Neuanläufen, Quality-Gate-Methodik

Eingesetzte Qualifikationen

SAP QM, Mehrprojektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Vorbereitung auf QM-Zertifizierung (ISO), Produktlebenszyklusmanagement (PLM)


Leiter Produktbewährung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Neu-Ulm, Mannheim
7/1999 – 2/2003 (3 Jahre, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/1999 – 2/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau des neuen Bereichs Produktbewährung (50 MA)
Übernahme aller Back-Office-Aufgaben der Werks-Kundendienste
Etablierung eines wirksamen Fehlerrückführungszesses, Generierung von Abstellmaßnahmen
Rückrufmanagement, Aktionierungen, Reparaturpakete
Planung und Controlling der Garantie- und Kulanzkosten, Steuerung der Kulanzentscheidungen, Aufbau strukturierter Gewährleistungspakete für den Vertrieb
Aufbau Schadensschlüssel und Arbeitskatalog für Omnibusse
Aufbau der Garantierevision

Eingesetzte Qualifikationen

Budgetierung, Controlling, Werkstattabrechnung, Wissensmanagement, Qualitätsrichtlinien


Leiter Technischer Kundendienst SETRA (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Neu-Ulm
7/1998 – 6/1999 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/1998 – 6/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung des Werks-Kundendienstes SETRA Omnibusse (20 MA)
Interne Reorganisation, verbesserte Erreichbarkeit, neue Gebietsverteilung der KD-Gebietsleiter und Ausrichtung der KD-Gebiete auf Wachstumsmärkte
Erarbeitung von Reparaturmethoden für Korrosionsprobleme
Aufbau einer neuen Gewährleistungsabwicklung (altes System war nicht Jahr-2000-fähig)

Eingesetzte Qualifikationen

Controlling, Projektleitung / Teamleitung, Projektteambildung / -entwicklung


Assistent der GF (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Ulm
7/1996 – 6/1998 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/1996 – 6/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Assistent für den GF Standort Ulm
Unternehmenszusammenschluß Mercedes-Benz-Omnibusse mit Karl Kässbohrer Fahrzeugwerke
Projektarbeit im Rahmen dieser Unternehmensübernahme

Eingesetzte Qualifikationen

Einkaufsstrategie, Mehrprojektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Mergers / Acquisitions


Teilprojektleiter Materiallogistik (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Vitoria
12/1992 – 6/1996 (3 Jahre, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/1992 – 6/1996

Tätigkeitsbeschreibung

Teilprojektleitung Materiallogistik
Einführung debis-pps als neues ERP-System (IMS-basiert)
Neuausrichtung der Materiallogistik für den neuen Vito / V-Klasse
Umstellung von Lagerhaltung auf Just-In-Time (JIT) und Just-In-Sequence (JIS)
Fabriksimulation, Simulation der Materialflüsse

Eingesetzte Qualifikationen

Logistikplanung, Produktionslogistik, Fertigungsprozesssimulationen (computer-aided process engineering, CAPE), Just-in-Sequence-Produktion (JIS), Just-in-time-Produktion (JIT)


Trainee Zentrale Nachwuchsgruppe (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Sindelfingen
12/1991 – 11/1992 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/1991 – 11/1992

Tätigkeitsbeschreibung

Projektarbeit in 3 Projekten im Rahmen des Traineeprogramms
Aufbau einer Steuerung für die Aktionierung von Fahrzeugen bei Produkt-Neuanläufen
Aufbau eines DV-Controllinginstruments für die Einsatzsteuerung von Änderungen
Planung Logistikstrategie für die Einführung Gebietsspediteure

Eingesetzte Qualifikationen

Ablauforganisation, Trainee-Programm, Projektmanagement


Ausbildung

Wirtschaftsingenieurwesen
(Dipl.Wi.Ing)
Jahr: 1992
Ort: KIT Karlsruhe

Qualifikationen

Excel, Power Point, Outlook - sehr gute Anwendungserfahrung, Makroprogrammierung, Mitarbeiterschulung
Anwender von SAP MM, SAP QM, SAP PP, SAP PM, SAP BW
Moderation von Workshops, z.B. mit Metaplan
SWOT-Methode
Lean Management
Shop Floor Management
TPM / GAB

Über mich

Erfahrener Industriemanager mit Hands-On-Mentalität
Schnelle, strukturierte IST-Analyse mit Schwerpunkt auf Handlungsbedarfe und Verbesserungspotenziale
Pragmantische Umsetzung von Lean Management (z.B. Shop Floor Management, TPM/GAB, Gemba) von 30 bis 1.000 Mitarbeiter
Auf Wunsch Beurteilung der Führungskultur und Potenzialanalyse des Managementteams, Aufzeigen von Entwicklungschancen und kritischen Schwachstellen

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Spanisch (Gut)
  • Portugiesisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
336
Berufserfahrung
27 Jahre und 10 Monate (seit 11/1991)
Projektleitung
9 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »