freiberufler IT-Consultant auf freelance.de

IT-Consultant

zuletzt online vor wenigen Tagen
  • auf Anfrage
  • 60431 Frankfurt am Main
  • auf Anfrage
  • de  |  en  |  fr
  • 08.04.2021

Kurzvorstellung

Erfahrener Testmanager und Tester mit technologischem Tiefgang,
begeisterungsfähig, belastbar, kontaktfreudig, eloquent.
Ich arbeite am liebsten in heterogenen, gerne auch in multikulturellen Teams,
One-Man-Show ist auch in Ordnung.

Ich biete

  • Business Analyse
  • Business Process Reengineering (BPR)
  • Cobol
  • Finanzbuchhaltung
  • ISTQB
  • Kostenrechnung
  • OS/390
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • Qualitätsdokumentation
  • RDB / RDBMS
  • SQL
  • Testing (IT)
  • Testmanagement / Testkoordination (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Business Analyst
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
5/2019 – 6/2021 (2 Jahre, 2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2019 – 6/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Migration der Module Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Kostenrechnung von if2000 auf eGecko unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen (BAIT etc.):
• Unterstützung der Projektleitung als Lead Business Analyst
• Aufnahme der Geschäftsprozesse der Buchhaltung
• Aufnahme der funktionalen Anforderungen im Detail inkl. Schnittstellen und Berichte
• Erstellen einer Roadmap für die Migration
• Erstellen eines Migrationskonzepts
• Erstellen von Testmodellen für funktionale Anforderungen und Migration
• Erstellen der benötigten Begleitdokumente (Betriebskonzept u.v.m.)
• Sammlung von Verbesserungsvorschlägen für eine spätere Projektphase

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse, Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Qualitätsdokumentation, Testmanagement / Testkoordination (IT)

Tester
Kundenname anonymisiert, Eschborn
9/2018 – 12/2018 (4 Monate)
Bankenumfeld
Tätigkeitszeitraum

9/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Business Acceptance Tests

Test Aktivitäten:
• Entwurf und Beschreibung von Testzyklen
• Entwicklung der zugehörigen Testkonditionen
• Entwicklung und Optimierung von Test-Skripten
• Durchführung und Dokumentation der Testzyklen
• Beobachtung und Abnahme von Testzyklen
• Manuelle und automatische Generierung von Testdaten

Test Schwerpunkte:
• End-to-End Test: Änderung einer Eingangsschnittstelle zum Handelssystem
• Änderung von erzeugten Berichten und Ausgabedateien

Eingesetzte Qualifikationen

SWIFT, Testdesign (IT), Testing (IT)

Trainer
Kundenname anonymisiert, Eschborn
4/2018 – 4/2018 (1 Monat)
IT Systemhaus
Tätigkeitszeitraum

4/2018 – 4/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Ausbildung von Nachwuchskräften

Einwöchige Einarbeitung von neuen Teamkollegen in die Entwicklungsumgebung des CCP Backends:
• Systemzugang über Citrix und Putty
• OpenVMS
• Überblick über die Funktionalität der CCP Backend Applikationen
• CCP Backend Architektur Software
• GUI Anbindung
• Testautomation

Eingesetzte Qualifikationen

Virtual Memory System (VMS), Testautomatisierung, Schulung / Training (IT)

Testmanager, Tester
Kundenname anonymisiert, Eschborn
8/2011 – 1/2018 (6 Jahre, 6 Monate)
Bankenumfeld
Tätigkeitszeitraum

8/2011 – 1/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Test-Management und Systemtests
• Leitung des Maintenance Test Teams
• Verantwortung für der Verbesserung der Testprozesse
• Review von Spezifikationen (inkl. T2S (*)), Aufwandschätzungen für
Programmierung und Test (inkl. T2S Test Aufwand-Schätzung)
• Generierung von Datenbanken, Dateikonversionen
• Koordination und (in Zusammenarbeit mit dem Data Architecture Team)
Bereitstellung der CCP Simulations-Datenbank für die T2S Migration Weekend Dress Rehearsals (MWDRs)
• Bereitstellung, Automation und Entstörung von Testumgebungen

Test Aktivitäten:
• Entwurf und Beschreibung von Testzyklen
• Entwicklung der zugehörigen Testkonditionen
• Entwicklung und Optimierung von Test-Skripten inkl. Setup-Skripten
• Durchführung und Dokumentation der Testzyklen
• Optimierung von Testverfahren
• Manuelle und automatisierte Erstellung von Testdaten

Test Schwerpunkte:
• Datenbank- und Datei-Konversionen
• Batch-Verarbeitung
• Architektur-Software
• End-to-End Tests
• Regressionstests
• Funktionale Systemtests der Clearing Applikationen CCP
(Central Counterpart), Securities Lending, CARMEN und CARMEN FX

Entwicklung:
• Design und Programmierung von Tools zur automatischen Generierung von Testdaten auf der Basis von Excel Funktionen (u.a. durch Ausnutzung von Namenskonventionen), Macros und PL/SQL
• Design und Programmierung weiterer Test-Tools
• Wartung der Clearing Applikation CCP (Central Counterpart)

Weitere Schwerpunkte:
• Systemtechnische Betreuung eines Test-Clusters in Client/Server-Technologie inkl. Anbindung an OpenVMS-basierende Backend-Systeme
• Training und Coaching von Mitarbeitern des Kunden
• Überprüfung funktionaler Spezifikationen
• Erstellung technischer Dokumentationen
• Bereitstellung von technischem und funktionalem Knowhow in einem WIKI basierenden Knowledge Pool

(*) Target2 Securities – eine Plattform der Europäischen Zentralbank zur Wertpapierabwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

SWIFT, Datenbankentwicklung, RDB / RDBMS, Virtual Memory System (VMS), Testautomatisierung, Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), PL/SQL, TCP/IP, Training - Coaching-Kompetenzen

Tester
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
10/2004 – 7/2011 (6 Jahre, 10 Monate)
Bankenumfeld
Tätigkeitszeitraum

10/2004 – 7/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Technische und funktionale Systemtests

Test Aktivitäten:
• Entwurf und Beschreibung von Testzyklen
• Entwicklung der zugehörigen Testkonditionen
• Entwicklung und Optimierung von Test-Skripten inkl. Setup-Skripten
• Durchführung und Dokumentation der Testzyklen
• Optimierung von Testverfahren
• Manuelle und automatisierte Erstellung von Testdaten

Test Schwerpunkte:
• Datenbank- und Datei-Konversionen
• Batch-Verarbeitung
• Architektur-Software
• End-to-End Tests
• Regressionstests
• Funktionale Systemtests der Clearing Applikationen CCP (Central Counterpart) und CARMEN

Entwicklung:
• Design und Programmierung von Tools zur automatischen Generierung von Testdaten auf der Basis von Excel Funktionen (u.a. durch Ausnutzung von Namenskonventionen), Macros und PL/SQL
• Design und Programmierung weiterer Test-Tools
• Wartung der Clearing Applikation CCP (Central Counterpart)

Weitere Schwerpunkte:
• Systemtechnische Betreuung eines Test-Clusters in Client/Server-Technologie inkl. Anbindung an OpenVMS-basierende Backend-Systeme
• Training und Coaching von Mitarbeitern des Kunden
• Überprüfung funktionaler Spezifikationen
• Erstellung technischer Dokumentationen
• Bereitstellung von technischem und funktionalem Knowhow in einem WIKI basierenden Knowledge Pool

Eingesetzte Qualifikationen

SWIFT, RDB / RDBMS, Virtual Memory System (VMS), Testautomatisierung, Testdesign (IT), Testing (IT), DCL, PL/SQL, TCP/IP, Training - Coaching-Kompetenzen

Tester
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
5/2002 – 3/2004 (1 Jahr, 11 Monate)
Bankenumfeld
Tätigkeitszeitraum

5/2002 – 3/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Planung, Dokumentation und Koordinierung der Implementierung eines Test Clusters in Client/Server Technologie inkl. der Anbindung an OpenVMS basierende Backend Systeme.
Planung und Durchführung technischer Systemtests von Clearing und Risiko Management Anwendungen:
• Entwurf und Beschreibung von Testzyklen
• Entwicklung der zugehörigen Testkonditionen
• Entwicklung und Optimierung der Test-Skripte inkl. Setup Skripte
• Durchführung und Dokumentation der Testzyklen
• Entwicklung eines Test-Verfahrens für Datei- und Datenbank-Konversionen ("Conversion Test Approach")

Test Schwerpunkte:
• Ausfallsicherheit von Backend- und Frontend-Umgebungen
• Operator-Menü Funktionen
• Batch-Verarbeitung inkl. Distribution von Reports und Kontrolldateien auf die angeschlossenen Frontend-Systeme
• Architektur Software (z.B. Batch-Steuerung)
• Teilung eines Backend-Systems zur Verbesserung von Durchsatz und Systemsicherheit
• Datenbank- und Datei-Konversionen

Eingesetzte Qualifikationen

Virtual Memory System (VMS), Testautomatisierung, Testdesign (IT), Testing (IT), C, DCL, Cisco Router, Netzwerkarchitektur, TCP/IP

Business Analyst
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
4/2001 – 1/2002 (10 Monate)
Bankenumfeld
Tätigkeitszeitraum

4/2001 – 1/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Business Process Reengineering
• Organisatorische Integration zweier Customer Service Abteilungen
• Ist-Erhebung und Schwachstellenanalyse mit dem Schwerpunkt Ausgabe-steuerung
• Erarbeitung von Optimierungsmaßnahmen, Erstellung eines Business Case
• Erstellung eines Fachkonzepts für den Einsatz eines CRM Tools
• Ausarbeitung eines IT-Konzepts und von Testszenarien

Eingesetzte Qualifikationen

Software Design, Business Process Reengineering (BPR), Business Analyse

Kundenbetreuer
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
1/2000 – 3/2001 (1 Jahr, 3 Monate)
Bankenumfeld
Tätigkeitszeitraum

1/2000 – 3/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Technische Kundenbetreuung – Koordination des Filetranfers
• Betreuung von Kunden innerhalb des technischen Customer Service zur praktischen Umsetzung der erarbeiteten Konzepte (vgl. 01.1998 – 02.1999)
• Definition neuer Geschäftsprozesse (z.B. S.W.I.F.T. Anbindungen)
• Coaching von Mitarbeitern des Kunden

Eingesetzte Qualifikationen

OS/390, FTP, Business Process Reengineering (BPR), Kundenberatung, Training - Coaching-Kompetenzen

Kundenbetreuer
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
3/1999 – 12/1999 (10 Monate)
Bankenumfeld
Tätigkeitszeitraum

3/1999 – 12/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Technische Kundenbetreuung – Netzwerkverbindungen
SNA-Backup-Projekt zur Reduzierung Jahr-2000-bedingter Risiken:
• Beratung von Kunden bzgl. der Schaffung oder Optimierung redundanter Netzwerkverbindungen
• Entwurf und Durchführung von Testszenarien
• Erarbeitung von Vorschlägen zur Optimierung der technischen Kundenbetreuung im SNA-Anschlußbereich

Eingesetzte Qualifikationen

Access, Netzwerkarchitektur, SNA (Systems Network Architecture), Kundenberatung

Business Analyst
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
1/1998 – 2/1999 (1 Jahr, 2 Monate)
Bankenumfeld
Tätigkeitszeitraum

1/1998 – 2/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Business Process Reengineering
• Ist-Erhebung der Aufgaben, Abläufe und Aufwände für die technische Kundenbetreuung inkl. Schwachstellenanalyse
• Erarbeitung und Realisierung von Optimierungsmaßnahmen bzgl. der Arbeitsabläufe inkl. der Zusammenarbeit zwischen der Kundenbetreuung und IT-Abteilungen
• Übertragung der Aufgaben an einen technischen Customer Service, Erstellung eines Betriebshandbuchs

Eingesetzte Qualifikationen

OS/390, FTP, SNA (Systems Network Architecture), Business Process Reengineering (BPR), Business Analyse

Stellvertretender Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
7/1997 – 12/1997 (6 Monate)
Bankenumfeld
Tätigkeitszeitraum

7/1997 – 12/1997

Tätigkeitsbeschreibung

Stellvertretende Projektleitung
Unter starkem Zeitdruck termintreue Realisierung:
• Aufbau einer Frontend-Umgebung in Client­/Server-Technologie zur Nutzung des elektronischen Handelssystems Xetra durch Makler. Erstellung des LAN-Konzepts, Verfassen einer Ausschreibung, Angebotsbewertung zur Unterstützung der Provider-Auswahl, Qualitätssicherung und Abnahme
• Aufbau von Frontend-Umgebungen in Client/Server-Technologie zur Nutzung des elektronischen Handelssystems Xetra sowie weiterer Applikationen durch Fachabteilungen
• Aufbau von Großprojektionsbildschirmen zur Darstellung von Xetra-Daten
• Konzeption und Aufbau eines Xetra Nothandelszentrums inkl. Raumgestaltung und Ablauforganisation der externen Nutzung

Eingesetzte Qualifikationen

Xetra, Projektmanagement (IT), Ethernet, Hardware-Auswahl, Business Analyse, AVA (Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung)

Netzwerkadministrator
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
10/1995 – 5/1997 (1 Jahr, 8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/1995 – 5/1997

Tätigkeitsbeschreibung

• Second-Level-Support im LAN (Ethernet, FDDI) und WAN (u.a. X.25), DECnet- und Internet-Protokolle (TCP/IP), IBM Host-Anbindung über SNA-Gateways. Tuning, Schwachstellenanalysen und Entstörung
• Leitung von Umzugsprojekten inkl. Planung der Ethernet-Topologien
• Key Account Manager für die größte deutsche Konzerngesellschaft
• Erstellung von Vertriebsunterlagen (u.a. Service Level Descriptions)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Ethernet, Netzwerkadministration (allg.), Netzwerkarchitektur, TCP/IP, WAN, Vertrieb (allg.)

Netzwerkplaner
Kundenname anonymisiert, Kornwestheim
6/1994 – 9/1995 (1 Jahr, 4 Monate)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

6/1994 – 9/1995

Tätigkeitsbeschreibung

WAN Planung und Implementierung (ca. 180 Standorte):
• Beratung beim Aufbau eines ISDN-basierenden Netzwerks mit zentralem Service Zentrum für ein Unix-basierendes Abrechnungssystem
• Verfassen einer Ausschreibung, Angebotsbewertung zur Unterstützung der Provider-Auswahl, Topologieplanung, IP-Adresskonzept
• Realisierung und Unterstützung des Betriebs in der Aufbauphase

Eingesetzte Qualifikationen

UNIX, Cisco Router, Ethernet, Netzwerkarchitektur, Netzwerkmanagement, TCP/IP, WAN, AVA (Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung)

Netzwerkadministrator
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
1/1994 – 5/1994 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/1994 – 5/1994

Tätigkeitsbeschreibung

• Second-Level-Support im LAN (Ethernet, FDDI) und WAN (u.a. X.25),
DECnet- und Internet-Protokolle (TCP/IP), IBM Host-Anbindung über
SNA-Gateways. Tuning, Schwachstellenanalysen und Entstörung
• Leitung eines Ethernet-FDDI Migrationsprojekts
• Leitung von Umzugsprojekten inkl. Planung der Ethernet-Topologien
• Internationales Projekt: Vernetzung von Telekommunikationsanlagen,
Spezifikation der physischen Netzwerkkomponenten und
Übertragungsprotokolle

Eingesetzte Qualifikationen

Ethernet, FDDI (Fiber Distributed Data Interface), Netzwerkarchitektur, SNA (Systems Network Architecture), TCP/IP, WAN, Projektmanagement

Netzwerkadministrator (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
2/1993 – 12/1993 (11 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/1993 – 12/1993

Tätigkeitsbeschreibung

Netzwerkmanagement LAN/WAN
• Second-Level-Support im LAN (Ethernet, FDDI) und WAN (u.a. X.25), DECnet- und Internet-Protokolle (TCP/IP), IBM Host-Anbindung über SNA-Gateways. Tuning, Schwachstellenanalysen und Entstörung

Eingesetzte Qualifikationen

Ethernet, Netzwerkmanagement, SNA (Systems Network Architecture), TCP/IP, WAN

Netzwerkadministrator (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Heidelberg
6/1991 – 12/1992 (1 Jahr, 7 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

6/1991 – 12/1992

Tätigkeitsbeschreibung

Netzwerkmanagement
• Mitarbeit bei der Realisierung eines Rechnerverbundes mit IBM 3090, 12 VAX-Maschinen sowie ca. 20 Unix-Workstations und ca. 300 PCs via Ethernet
• Einbindung von diskless PCs über Pathworks (PCSA) Server unter VMS. Server-Management und IBM-Anbindung über ein DECnet/SNA-Gateway
• Marktuntersuchung für Protokolltester, Bewertungskriterien und Kosten/Nutzen-Analyse. Auswahl und Einsatz des LANalyzers von Novell für Tuning und Fehlereingrenzung
• Installation und Management von Terminalservern. Anschluß weiterer Endgeräte über die Standard-UTP-Verkabelung (Terminals, Drucker), Spezifikation der zugehörigen Parameter und Anschlußkabel

Eingesetzte Qualifikationen

Virtual Memory System (VMS), Ethernet, Netzwerkarchitektur, Netzwerkmanagement, Softwareauswahl (Evaluierung)

Systemprogrammierer (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Heidelberg
6/1986 – 5/1991 (5 Jahre)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

6/1986 – 5/1991

Tätigkeitsbeschreibung

Systemprogrammierung IBM Mainframe
• Auswahl von Hardware, Systemsoftware und Produkten zur RZ-Steuerung
• Installation/Wartung von MVS/XA, JES3, DFP, RACF, CA1 und BAGJAS mit SMP/E
• Tuning und Kapazitätsplanung, Fehlereingrenzung
• Maintenance für den Multi-Session-Monitor NET-PASS und die TP-Monitore CICS und COM-PLETE
• Projektverantwortung für die RACF Einführung/Administration
• Verantwortlich für das DASD (Space) Management. Einführung eines Konzepts für Platten-Pooling inkl. Programmierung der unterstützenden Exits - ein Schritt in Richtung SMS
• Entwicklung von Utilities in NATURAL PROCESS
• Entwicklung von Curricula für Systemprogrammierer, Arbeitsvorbereiter und Operatoren, Ausbildung von Operatoren
• Unterstützung der Anwendungsentwicklung, Systemprogrammierung und des RZ-Personals
• Entwicklung und Pflege eines Literatur-Archivs für Systemdokumentation
• Ab 01.1991 zusätzlich SNA Systemprogrammierung: Verantwortlich für ein Single Domain SNA-Netzwerk mit IBM 3081 und ca. 400 Endgeräten
• VTAM-, NCP- und NPSI (X.25)-Generierung
• Customizing der 3174-Steuereinheiten
• Realisierung einer IBM-Digital-Verbindung via DECnet/SNA-Gateway

Eingesetzte Qualifikationen

Adabas, IT Sicherheit (allg.), Assembler, Natural, SNA (Systems Network Architecture), Hardware-Auswahl, IBM Großrechner, Schulung / Training (IT)

Programmierer, Systemadministrator (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Heidelberg
8/1982 – 5/1986 (3 Jahre, 10 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

8/1982 – 5/1986

Tätigkeitsbeschreibung

COBOL Programmierung, System-/Netzwerkadministration
• Erstellung von COBOL Dialogprogrammen in normierter Umgebung
• Weiterentwicklung der normierten Methoden und Tools zur Unterstützung der Anwendungsentwicklung (u.a. Entwicklung eines allgemeinen Druckmoduls)
• Systemtechnische Implementierung von Standardsoftware
• System- und Netzwerkmanagement
• Security- und Datenmanagement
• Tuning und Kapazitätsplanung, Fehlereingrenzung
• Ausbildung von Anwendern und EDV-Fachkräften
• Erstellung der RZ- und Systemdokumentation

Eingesetzte Qualifikationen

IT Sicherheit (allg.), Cobol, Funktionale Programmierung, Systemadministration (allg.), Netzwerkmanagement, Schulung / Training (IT)

Programmierer (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Heidelberg
11/1979 – 5/1982 (2 Jahre, 7 Monate)
Systemhaus
Tätigkeitszeitraum

11/1979 – 5/1982

Tätigkeitsbeschreibung

Programmierung in Assembler und LOMAC
• Erstellung von Finanzbuchhaltungsprogrammen im 8080 Assembler sowie der LOMAC-Sprache
• Konzeption und Entwicklung eines List-Generators zur Entwicklung betriebswirtschaftlicher Auswertungen
• Ausarbeitung des Anwenderhandbuchs
• Kundenberatung und Vertriebsunterstützung inkl. Standdienst (u.a. CeBIT).

Eingesetzte Qualifikationen

Assembler, Funktionale Programmierung, Kundenberatung, Vertrieb (allg.)

Zertifikate

ISTQB - CTFL-AT Certified Tester Foundation Level - Agile Tester Extension
Mai 2019
ISTQB - CTFL Certified Tester Foundation Level
März 2019
Seelenhausberater
November 2009

Ausbildung

Studium der Erziehungswissenschaft (Hauptfach), Psychologie und Mathematik
(M.A.)
Jahr: 1979
Ort: Heidelberg
Systemlehrgänge für MVS/XA, SNA, CICS, OpenVMS, ADABAS, u.v.m.
(Ausbildung)
Jahr: 
Ort: Essen, Darmstadt, Tübingen, München
Diverse Kurse zur Verbesserung der Arbeitseffizienz und Kommunikation sowie Coaching-Lehrgänge
(Ausbildung)
Jahr: 
Ort: Freiburg, Münster

Qualifikationen

System Erfahrung:

Systemsoftware: Windows 10, Windows 7, Oracle Solaris, Linux, MVS/XA (Vorläufer von z/OS bzw. OS/390), SMP/E, RACF, CA1, CA7, BAGJAS, NET-PASS, CICS, COM-PLETE, TSO/ISPF, OpenVMS, Pathworks (PCSA), WANG VS

Datenbanken: Oracle RDB, ADABAS, MS Access, VSAM, „Zentrale Datei“ (proprietäre Datenbank)

Netzwerktechnik: SNA (VTAM, NCP, NPSI), DECnet, Internet-Protokolle (TCP/IP), SNMP, Ethernet, FDDI, X.25, ISDN, RS-232, Router/Komponenten von Cisco, Wellfleet, SynOptics, Cabletron, Digital u.a.

Netzwerkmanagementsysteme: HP OpenView, Sun Optivity, DECmcc

Protokolltester: Wandel & Goltermann DA-30, Novell LANalyzer, HP4972A

Server/Middleware: Application Server: BEA Weblogic, Tomcat, JBOSS

Messaging: AMQP, Websphere MQ, SAFT, proprietäre Architektur-Software

Methoden: Strukturierte Analyse, Design, Datenbankdesign, normierte Programmierung, proprietäre Methoden zur Entwicklung, Durchführung und Dokumentation von Testzyklen sowie zur Generierung von Testdaten

Programmiersprachen: PL/SQL, NATURAL, NATURAL PROCESS, REXX, JCL, DCL, Visual Basic, WANG VS Procedure Language, COBOL, C, Assembler (8080, /370), LOMAC

Datenformate: SWIFT, SDF, XML u.v.m.

Clearing Applikationen: Central Counterpart (CCP (*)), Securities Lending, CARMEN (**), CARMEN FX, Bilateral Processing (***)
Customer Relationship Management (CRM) Applikationen: Clarify, Service Center
Weitere Applikationen: System-Verwaltung, Software-Verwaltung, Strahlenschutz, Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung

PC-Kenntnisse: MS Office (Word, Excel, Powerpoint, Visio, Outlook), Lotus Notes, Collabra, UltraEdit, Beyond Compare u.v.m.


(*) Der CCP optimiert die Abwicklung von börslichen und außerbörslichen Geschäften in Equities, Exchange Traded Funds, Bonds etc. durch Netting; dadurch wird das Volumen der Wertpapierabwicklung durch Zentralverwahrer drastisch reduziert. Das Abwicklungsrisiko der Marktteilnehmer sinkt ebenso wie der Umfang an Sicherheiten (Collaterals), die sie zu hinterlegen haben. Eine weitere Kernfunktion des CCP ist die Verbuchung von Corporate Actions.
(**) CARMEN bietet in Bezug auf die Optimierung von Geldbewegungen durch Netting eine ähnliche Funktionalität.
(***) Bilateral Processing optimiert die Abwicklung von börslichen und außerbörslichen Geschäften, die bilateral, d.h. nicht über den Zentralen Kontrahenten (CCP) verrechnet werden können, durch bilaterale Aggregation und es druckt die Schlußnoten für CCP und bilaterale Geschäfte.

Über mich

Ich bin ein alter Hase – zu jung, zu fit, zu neugierig, um die Beine hoch zu legen.

Meine Projekt Erfahrungen:

Schwerpunkte, aktuell:
• Business Analyse und Business Process Reengineering
• Test-Management
• Dokumentation
• Entwicklung von Testverfahren und Konventionen
• Bereitstellung, Automation und Entstörung von Test-Umgebungen
• Tool-Entwicklung, Test-Automation
• Generierung von Datenbanken und Testdaten
• Funktionale und technische Systemtests
• Business Acceptance Tests
• Regressionstest, Durchsatztests, Konversionstests
• Training und Coaching

Schwerpunkte, vormals:
• Verfassen von Spezifikationen, Design
• Verfassen von Ausschreibungen, Provider- und Produktauswahl
• Projektleitung
• Key Account Management, technische Kundenbetreuung (CRM)
• Netzwerkmanagment (LAN, WAN)
• Systemprogrammierung inkl. Tuning und Kapazitätsplanung
• Security- und Datenmanagement
• Programmierung

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Gut)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1663
Alter
68
Berufserfahrung
41 Jahre und 5 Monate (seit 11/1979)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden