freiberufler Projektmanager / Technologie Experte / IT-Architekt auf freelance.de

Projektmanager / Technologie Experte / IT-Architekt

zuletzt online vor 6 Tagen
  • 125€/Stunde
  • 61348 Bad Homburg
  • Weltweit
  • de  |  en  |  fr
  • 02.07.2019

Kurzvorstellung

Über 15 Jahre Erfahrungen in Enterprise-Projekten als Technologie Experte für IT-Infrastruktur in den Bereichen Netzwerk, Unified Communication, Workplace und Datacenter sowie als Projektmanager für Transition & Transformations-Projekte.

Ich biete

  • Amazon Web Services (AWS)
  • Anforderungsmanagement
  • Business Analyse
  • Cisco (allg.)
  • Cisco Router
  • Cisco Switch
  • Microsoft Office 365
  • Projektmanagement (IT)
  • Stakeholder-Analyse
  • VoIP

Projekt‐ & Berufserfahrung

IPT Cloud Strategy
Bombardier, Berlin
8/2018 – 4/2019 (9 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

8/2018 – 4/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Bombardier mit Sitz in Montreal ist ein kanadischer Hersteller von Flugzeugen und Technik für den Schienenverkehr mit rund 55.000 Mitarbeiter an 400 Standorten und in 48 Ländern. Im Rahmen des Projektes IPT-Strategy wurden die Anforderungen an eine zukünftige Cloud-basierte Umgebung für den Bereich Workplace und Collaboration definiert und im Rahmen eins RfP´s ein entsprechender Provider ermittelt.

Ergebnisse:
- Anforderungsanalyse mittels Use-Cases
- Stakeholdermanagement
- Timelines / Projektpläne
- Risikoermittlung für das Outsourcing
- Zielbild für die zukünftigen Services
- Request for Proposal Dokumente
- Bewertungsmatrix
- Business Case inklusive Einsparpotenziale

Umgebung: Microsoft Azure, Office 365, Amazon AWS, Avaya, Skype for Business, Mitel, Cisco UC

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Cloud (allg.), Microsoft Azure, Amazon Web Services (AWS), Microsoft Office 365, Skype for Business (Anwenderkenntnisse), Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation

Projektmanagement für die internationale Einführung von Unified Communication &
Commerzbank, Frankfurt am Main
1/2016 – 12/2018 (3 Jahre)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

ie Commerzbank AG hat sich Ende 2015 für einen neuen Provider und Hersteller für die Erbringung von Unified Communication & Collaboration Services entschieden. Im Rahmen eines mehrstufigen Projektes soll die Transition und Transformation der Technologie und Prozesse durchgeführt werden mit dem Ziel den über 50.000 Mitarbeitern neue Möglichkeiten der Kommunikation zur Verfügung zu stellen. Die neuen Services wurden zunächst in einer Pre-Live Umgebung verifiziert und abgenommen bevor diese in der Produktion eingeführt und ein internationaler Rollout gestartet werden konnte.

Ergebnisse:
- Gesamtkonzept für die Verifizierung der Lösung und Services in der Pre-Live Umgebung
- Qualitätssicherung durch Definition der notwendigen Testszenarien und Konzepte
- Individuallösungen für Business Anforderungen
- Abnahme des Test- und Produktivsystems
- Inbetriebnahme der Gesamtlösung in den Rechenzentren
- Rolloutplanung für den nationalen und internationalen Rollout

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Cisco (allg.), Rollout

Vorstudie und Ausschreibung Unified Communication & Collaboration
Commerzbank, Frankfurt am Main
5/2014 – 12/2015 (1 Jahr, 8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2014 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

m Rahmen einer Vorstudie sollte für die Commerzbank AG ermittelt werden, welche Technologien die Mitarbeiter in Zukunft benötigen um effektiv und effizient miteinander zusammen zu arbeiten. In der Vorstudie wurden sogenannte Use Cases erhoben und in ein Zielbild abgeleitet. Anschließend wurden die Anforderungen in einem Servicekatalog beschrieben und ein RFP mit 12 Providern gestartet.

Ergebnisse:
- Analyse der bereits eingesetzten Lösungen, Technologien und Applikationen
- Beschreibung von Use Cases, welche die Anforderungen der verschiedenen Business Bereiche wiederspiegeln
- Erstellung eines Zielbilds mit allen benötigten Funktionen und Schnittstellen
- Beschreibung der benötigten Services- und Funktionen in einem Servicekatalog
- Durchführung Due Diligence mit 3 Providern
- Providerauswahl
- Bewertung der Angebote

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Business Analyse, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation

Einführung von Voice over IP für 120.000 Teilnehmer
Deutsche Bahn, Frankfurt am Main
5/2009 – 4/2014 (5 Jahre)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

5/2009 – 4/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Die Deutsche Bahn betreibt mit über 120.000 Teilnehmeranschlüssen eines der größten Kommunikationsnetze in Deutschland. Ende 2008 hat die Deutsche Bahn sich entschieden Ihr Kommunikationsnetz von klassischer Telefonie auf die aktuelle Voice over IP (VOIP) Technologie umzustellen. Hierzu wurde im Vorfeld eine Ausschreibung erstellt, welche der Provider T-Systems mit dem Hersteller Cisco gewonnen hat. Mit dem unterzeichneten Vertrag war auch der Startschuss für eines der größten VOIP Implementierungsprojekte gefallen. Ziel des Projektes war die Einführung einer Lösung für alle 120.000 bis dato klassischen Telefonanschlüsse sowie die Bereitstellung einer Plattform für Mehrwertdienste, wie Voice Mail, Computer-Telefonie-Integration (CTI) und Videokonferenz. Im weiteren Verlauf ist noch die Anforderung an Webkonferenzen hinzu gekommen. Bevor die neue Technologie eingeführt werden konnte musste die Gesamtlösung im Rahmen eines umfangreichen Testlabors verifiziert werden. Hierzu betreibt die Deutsche Bahn ein eigenes Test- und Referenzzentrum, welches für die Abnahme von neuen IT- und Kommunikationsservices ausgelegt ist und Technologie- und Konfigurationen verifiziert und ggf. angepasst werden können. [Name auf Anfrage] berät die Deutsche Bahn während der gesamten Implementierungsphase. Zunächst plante er in Absprache mit Provider und Hersteller die gesamte Testumgebung, die Durchführung der Tests, die Abnahmen und später auch die Inbetriebnahme im sogenannten Wirknetz, dem Produktionssystem. Während des gesamten Projektes wurden mit verschiedenen Business Bereichen regelmäßige Anforderungen besprochen und Individuallösungen entwickelt, verifiziert und umgesetzt. Das Ziel des Projektes die Implementierung und somit auch Startschuss für den National- und teilweise Internationalen Rollouts konnte termingerecht erreicht werden. Nach Start des Rollouts wurden die eingeführten Services kontinuierlich aktualisiert und optimiert. Die Expertise von [Name auf Anfrage] hat der Deutschen Bahn geholfen dieses Projekt erfolgreich durchzuführen.

Ergebnisse:
- Grob- und Feinkonzepte für die Test- und Produktionsumgebung
- Gesamtkonzept für die Verifizierung der Gesamtlösung in dem Test- und Referenzzentrum (TRZ)
- Über 1000 durchgeführte Testcases
- Business Cases für verschiedene Projekte der Stakeholder
- Individuallösungen für Business Anforderungen
- Abnahme des Test- und Produktivsystems
- Systemintegration von bestehenden Lösungen
- Inbetriebnahme der Gesamtlösung in den Rechenzentren

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Cisco (allg.), VoIP

Einführung und Optimierung einer internationalen Vermittlungsplatzlösung
KPMG, Berlin
1/2009 – 4/2009 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 4/2009

Tätigkeitsbeschreibung

PMG ist ein globales Netzwerk rechtlich selbstständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Managementberatung. KPMG beschäftigt rund 174.000 Mitarbeiter in 155 Ländern. KPMG hat in 2008 sich entschieden die Telefonie auf Cisco zu migrieren und in dem Zuge auch eine neue Vermittlungsplatzlösung einzuführen. Ziel des Projektes war eine Vermittlungsplatzlösung zu schaffen, welche sämtliche Anforderungen auch hinsichtlich Überläufe in andere Standorte enthält, sodass sichergestellt ist, wenn ein Kunde die jeweilige Hauptrufnummer eines Standortes wählt, dieser Anruf auch entgegen genommen wird. Das Besondere an diesem Projekt war die Einbindung von vielen internationalen Standorten.

Ergebnisse:
- Erarbeitung eines Lösungsdesigns
- Dokumentation und Definition der Callflows
- Steigerung der Sicherheit und Betriebsstabilität durch Harmonisierung der Konfiguration
- Erhöhung der Erreichbarkeit durch Anpassung der internationalen Anrufsteuerung
- Schulung der Mitarbeiter auf die neue Lösung

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Windows (allg.), Projektmanagement (IT), Cisco (allg.)

Weiterentwicklung des globalen Kommunikationsnetzes
BMW, München
6/2008 – 4/2009 (11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2008 – 4/2009

Tätigkeitsbeschreibung

BMW setzt für die Kommunikation innerhalb einiger Standorte auf die IP basierte Cisco Lösung. Die Kommunikation zwischen den Standorten wird über lokale Gateways geführt. Ziel des Projektes war die Harmonisierung der Softwarestände der jeweils eingesetzten Cisco Telefonie Lösung, die Erstellung und Optimierung der internationalen Anrufsteuerung sowie der intelligenten Nutzung von zur Verfügung stehenden Ressourcen.

Ergebnisse:
- Steigerung der Sicherheit und Betriebsstabilität durch Harmonisierung der Software Stände der einzelnen Cisco Call Manager
- Erhöhung der Erreichbarkeit durch Anpassung der internationalen Anrufsteuerung
- Kostenoptimierung durch Implementierung von Gatekeeper

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Testdesign (IT), Konfiguration, Cisco (allg.)

IT-Architektur und Projektmanager
Real Time Center AG, Bern
5/2005 – 5/2008 (3 Jahre, 1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

5/2005 – 5/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Die Real Time Center AG ist ein schweizer Dienstleistungsunternehmen und betreibt neben dem Kernbankensystem die gesamte IT für verschiedene Schweizer Banken. Im Rahmen einer Transition & Transformation wurden 2 Rechenzentren von Kunden in die Rechenzentren der RTC überführt.

Ergebnisse:
- Solution Design für die Netzwerk- und Firewall-Umgebung
- Migrationsplan für die IT-Infrastruktur (Datenbankserver, Windows Server, Storage, Bandrobotor etc)
- Qualitätssicherung durch Definition der notwendigen Testszenarien und Konzepte
- Cut-Over-Plan für das Migrationswochenende
- Abnahme des Test- und Produktivsystems
- Inbetriebnahme der Gesamtlösung in den Rechenzentren

Eingesetzte Qualifikationen

Design (allg.), Microsoft Windows (allg.), CiscoWorks LAN Management Solution (LMS), Cisco (allg.), Cisco Router, Cisco Switch, Vmware (allg.)

Zertifikate

Cisco Certified Network Professional (CCNP) - Collaboration
Januar 2016
ITIL v3
Januar 2015
Cisco Certified Network Professional (CCNP) - Routing & Switching
Mai 2012
Cisco Certified Network Associate (CCNA)
Januar 2012
Cisco Certified Design Associate (CCDA)
Januar 2012

Qualifikationen

Mit meinen während 15 Jahren angereicherten Erfahrungen in Enterprise-Projekten als Technologie Experte für IT-Infrastruktur in den Bereichen Netzwerk, Unified Communication, Workplace und Datacenter sowie als IT-Architekt zur Strategieentwicklung und Projektmanager für Transition- und Transformations-Projekte freue ich mich auf jede neue Herausforderung. Neben dem sehr tiefen fachlichen Wissen schätzen viele Kunden meine methodischen Vorgehensweisen, welche von klassischen Projektmanagementansätzen über Beratungsmethoden bis hin zu agilen Arbeitsweisen reichen. Ergänzend dazu liegen Referenzen zu den folgenden Themenbereichen vor:
- Anforderungsanalyse mittels Use Cases
- Entwicklung von Service- und Zielarchitekturen auf Basis der funktionalen-, nichtfunktionalen- sowie Schnittstellen-Anforderungen
- Erstellung von High-level Design (HLD) und Low-level Design (LLD)
- Erstellung von RFP (Request for Proposal) Dokumenten
- Durchführung von Due Diligence (DD) mit unterschiedlichen Providern und Herstellern
- Bewertung und Empfehlung für eine Provider und Hersteller-Entscheidung
- Systemintegration und Implementierung im Datacenter
- Releasemanagement
- Qualitätssicherung durch Test und Akzeptanz-Maßnahmen
- Projektmanagement für alle Phasen eines Transition- und Transformations- Projektes (Design, Test, Implementation und Rollout)

Beratung:
Business Analyst
Transition & Transformation Management
Digitalisierung
Unified Communication & Collaboration
Projektmanagement
Outsourcing

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1512
Alter
38
Berufserfahrung
22 Jahre und 2 Monate (seit 09/1999)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden