Entwicklung +Konstruktion +Design :: Elektronische +Elektromechnanische +Licht -SYSTEME

freiberufler Entwicklung +Konstruktion +Design :: Elektronische +Elektromechnanische +Licht -SYSTEME auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  en
auf Anfrage
64807 Dieburg
25.02.2019

Kurzvorstellung

+ Elektronische Systeme
Konzeption, Entwicklung, Prototypen-Herstellung und Serien-Umsetzung
+ Konstruktion
3D-Konstruktion, Design und Muster-Produktion
+ Design
2D/3D-Grafiken, Fertigung realer Design-Muster /Elemente für Präsentationen

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • CAD (computer-aided design)
  • Elektrische Messtechnik
  • Elektronik
  • Beleuchtungstechnik / Lichttechnik

Ausbildung

Physik / Schwerpunkt Halbleiterelektronik
(Dipl.-Ing. (TU))
Jahr: 1995
Ort: Darmstadt

Qualifikationen

Mein berufliches und privates Interesse galt fast immer der Herausforderung des Lösens unterschiedlichster technischer Problemstellungen.
Besonders spannend war dabei immer die Sensorik und Meßtechnik, da hier sowohl fundierte physikalische Grundlagen, als auch Kreativität, solides vielseitiges Wissen und langjährige Erfahrung für eine erfolgreiche Umsetzung in ein gutes Endprodukt gefragt sind.
Das führte zu bereits vielen technischen Entwicklungen, die ich eigenverantwortlich und selbstständig für unterschiedliche Arbeitgeber im Rahmen meiner eigenen "Ein-Mann-GmbH" umsetzen durfte.
Bei all meinen bisherigen Aufgabenstellungen war immer vielfältiges KnowHow gefragt, das sich im Laufe der Zeit über immer mehr Detailbereiche erstreckt hat und stets weiter wächst.
Für den Elektronikbereich z.B. von der kreativen Schaltungsidee über die Microcontroller-Programmierung bis hin zum Leiterplatten-Layout und der eigenhändigen Herstellung von mittlerweile etlichen Musterleiterplatten.
Im kleineren Umfang Windows-Programme selber zu schreiben, die dann zur Steuerung der zuvor entwickelten Geräte oder Systeme dienten, war bereits ebenfalls mehrfach erforderlich.
Bei der technischen Konstruktion von mechanischen und elektromechanischen Baugruppen durfte ich bereits diverse Projektleitungen übernehmen. Hierbei waren fast immer Detailkenntnisse in der Kunststofftechnik Voraussetzung. In der Regel fiel dann auch noch die Betreuung der Herstellung von Muster- und Serienwerkzeuge für die entwickelten Kunststoffteile in diese Verantwortung.
Wie immer war es im Rahmen dieser Zuständigkeiten notwendig, eine permanente Projektverfolgung im Bezug auf Kosten und Termine zu gewährleisten. Das geschah unternehmensabhängig meist in direkter Zusammenarbeit mit dem Einkauf, den Lieferanten und auch den Kunden. So bot sich mir bei einem Projekt sogar die Möglichkeit, Schnittstellen zu Entwicklungsstandorten in den USA zu koordinieren.
Bei anderen Projekten war nicht nur die verantwortliche, sondern zusätzlich die eigenständige Durchführung von 3D-Konstruktionen gefordert. Oftmals auch der eigenhändige mechanische Muster- und Prototypenbau für Funktions- und Präsentationsmuster (z.B. Messe oder Kunde).
Hierbei konnte ich viele wertvolle Erfahrungen im Bereich 3D-Druck mit unterschiedlichsten Materialien sammeln.

Ein besonderes Interesse entwickelte ich an innovativen Klebetechnologien für industrielle, medizinische und Konsumer-Anwendungen, die bereits in einer Vielzahl von Geräten Anwendung fanden. Mein KnowHow auf diesem Gebiet konnte ich bei diversen Kleberherstellern vor Ort vertiefen.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeiten war häufig die Ausarbeitung und verständliche Aufbereitung physikalischer und technischer Problemstellungen, inklusive einer präsentations¬fähigen Dokumentation.
Oftmals waren darunter auch aufwändige Grafikpräsentationen und 3D-Studien, die stets eigenständig von mir mit unterschiedlichen Grafik und CAD-Programmen erstellt wurden.

Ein immer wichtigeres Thema in meinem bisherigen Berufsleben wurde die Entwicklungsförderung durch öffentliche Stellen, wie der HessenAgentur, dem ZIM oder dem BMBF.
Hierbei war ich bereits mehrfach mit der Ausarbeitung, Erstellung und Umsetzung diverser technischer Entwicklungs-Förderanträge betraut, die vielfach über die HessenAgentur liefen.

Über mich

!! Portfolio mit Referenz-Projekten sehr gerne auf Anfrage !!

Im Jahre 2006 gründete ich meine Firma als "Ein-Mann-GmbH", um ohne großen formalen Aufwand möglichst flexibel und zügig auf Kundenanfragen eingehen zu können.
Eine langjährige und vielseitige Berufserfahrung gibt mir die Möglichkeit, alle angebotenen Dienstleistung in der Regel komplett selbstständig durchführen zu können. Als Basis hierfür dienen ein eigenes Büro für Kundenbesuche, das sich zentral am Dieburger Marktplatz befindet, sowie eigene separate Räumlichkeiten mit einem gut ausgestatteten Elektroniklabor und einer Mechanikwerkstatt zur Umsetzung vieler, auch sehr vertraulicher Aufträge.
Diese Vorteile verbessern die Reaktionsfähigkeit und Flexibilität bei der Zusammenarbeit mit den Kunden erheblich.
So bietet sich auch leichter die Möglichkeit einer individuellen Gestaltung des Kostenrahmens im Sinne der Auftraggeber.
Auf Kundenwunsch habe ich dementsprechend Projekte auch schon in offizieller Teilzeitanstellung durchführen können oder war als Projektpartner bei öffentlich geförderten Entwicklungsprojekten ein sehr kostengünstiger "Dienstleister".

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Home-Office
unbedingt
Profilaufrufe
91
Alter
53
Berufserfahrung
24 Jahre und 5 Monate (seit 06/1995)
Projektleitung
8 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »