freiberufler Restrukturierung, Geschäftsführung, Supply Chain, Logistik, Prozessoptimierung auf freelance.de

Restrukturierung, Geschäftsführung, Supply Chain, Logistik, Prozessoptimierung

zuletzt online vor 10 Tagen
  • 150‐210€/Stunde
  • 92318 Neumarkt
  • Weltweit
  • de  |  en
  • 22.11.2022

Kurzvorstellung

• Internationale Erfahrung aus 15 Jahren Automotive, 6 Jahren Anlagenbau und 6 Jahren Logistikdienstleistung
• Führungspersönlichkeit von bis zu 280 Mitarbeitern mit breit gefächerter Funktionserfahrung und fundierten

Ich biete

  • CEO
  • CRO
  • Geschäftsführung
  • Planung Fertigungsprogramm
  • Prozessberatung
  • Restrukturierung
  • Sanierungsstrategien
  • Supply-Chain-Management (SCM)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Leiter Logistik / SCM
Kundenname anonymisiert, Köln
2/2022 – offen (11 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

2/2022 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

® Kommissarische Logistik Leitung
® Aufbau der Supply Chain Organisation
® Neustrukturierung der Beschaffungs- und Lagerprozesse
® Verbesserung der Lagerstruktur für Artikelkommissionierung
® Einführung und Umsetzung von 5S in der Logistik
® Neuorgaisation der Einkaufsabteilung
® Digitalisierung des Einkaufs
® Abbau von Kundenrückständen
® Aufbau von Kennzahlensystemen
® Lastenhefterstellung, Ausschreibung der Logistiktätigkeiten
® Erarbeiten und erstellen einer Managemententscheidung für ein Europa Hub

Eingesetzte Qualifikationen

Supply-Chain-Management (SCM)

Manager Supply Chain
Kundenname anonymisiert, Bremen
10/2021 – 1/2022 (4 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2021 – 1/2022

Tätigkeitsbeschreibung

• Operatives, day-by-day Management der Warenströme (Inbound, Innerbetrieblicher Warenverkehr, Outbound) zur Sicherstellung der Versorgung der 3 Fertigungsbereiche des Werks und der Versorgung der diversen Kunden
• Management der Schnittstellen zu den Supply-Chain- und zu den Vertriebsfunktionen der BU Baby
• Breites Fachwissen und langjährige Erfahrung im operativem Logistik Management, hohe Entscheidungskompetenz

Eingesetzte Qualifikationen

Supply-Chain-Management (SCM)

Berater Optimierung Materialfluss und Layout
Kundenname anonymisiert, Saarland und Tschechien
6/2019 – 9/2021 (2 Jahre, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2019 – 9/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Deutschland:
® Stellvertretende PC&L (Production Control & Logistics) Leitung
® Reorganisation der operativen Logistik
® Reorganisation Order Center
® Outsourcing von Umpack- und Kommissioniertätigkeiten
® Konzepterstellung, Lastenhefterstellung, Ausschreibung und Aufbau eines neuen Logistikdienstleisters
® Konzepterstellung, Lastenhefterstellung und Ausschreibung einer JIS Dienstleistung für einen neuen OEM
® Auflösen von zwei Hochregallägern und einem KLT Lager zu einem Wareneingangslager
® Neue Werkslayout-Konzepte erstellen
® Materialflussanalyse Value Stream Mapping, Spagettie Diagram
® Neues Materialflusskonzept erstellen und implementieren
® Auflösung der externen Läger
® KPI System für PC&L erstellen

Tschechien:
® Neue Werkslayout-Konzepte erstellen
® Picking Zone ins Warehouse integrieren
® Tugger train (Routenzüge) berechnen und einführen inkl. alles operative notwendigen Tätigekeiten

Wesentliche Erfolge:
 (CZ) Konzept für die neue Lagerstruktur erstellt – Einsparung 400 k€
 (CZ, D) Routenzüge errechnet und implementiert – Einsparung 180 k€
 (D) Einsparung durch Outsourcing 240 k€
 (D) Einsatz neuer Logistikdienstleister – Einsparung 250 k€
 (D) Ausarbeitung von 10 Future Layouts
 (D) Reorganisation in Verbindung § 112 BetrVG
 (D) Neustrukturierung Order Center
 (D) Entscheidungsgrundlage für 4 Future Layouts mit ROI und Payback (PB) Betrachtung erstellt – PB 1,5 Jahre
 (D) Lastenheft, Ausschreibung, Angebotsvergleich und Entscheidungsgrundlage für externen Logistikdienstleister erstellt – Einsparung 450 k€
 (D) Aufbau der neuen Organisation mit Personalanpassung um – 48 HCs (Einsparung 2.9 Mio. €)
 (D) Konzept für PC&L KPI Dashboard vorgestellt
 (D) Implementierung geschlossenen Routenzügen
 (D) Implementierung E-Kanban

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement

Manager Supply Chain
Kundenname anonymisiert, Passau
4/2018 – 3/2019 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

4/2018 – 3/2019

Tätigkeitsbeschreibung

® Restrukturierung des Bereiches SCM
® Erarbeitung und Umsetzung der mittelfristigen Supply-Chain-Strategie
® Aufbau und Leitung einer umfassenden Supply-Chain-Management-Organisation
® Erstellen einer Roadmap für die strategische Umsetzung für die Lieferantenintegartion
® Sicherstellung der Lieferantenkapazität und Teileverfügbarkeit
® Umbau der Disposition und Planungs-/Steuerung
® Neustrukturierung Planung & Steuerung in der Organisation und im SAP
® Aufbau und Ablauf des Änderungsmanagements inkl. An- und Auslaufsteuerung
® Neu Strukturierung des Wareneingangs und der Qualitätsprüfung

Eingesetzte Qualifikationen

Lieferantenmanagement (allg.), Supply-Chain-Management (SCM), Change Management, Krisenmanagement, Projektmanagement

Regionalleiter Südwest
Kundenname anonymisiert, Baden-Baden
7/2017 – 3/2018 (9 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

7/2017 – 3/2018

Tätigkeitsbeschreibung

® Restrukturierung der Standorte
® Aufbau einer neuen Organisation
® Umzugsorganisation in eine neue Halle mit 10.000 qm
® Kostenreduzierung von 2.000T € von Juli 2018 bis Sept. 2019

Wesentliche Erfolge:
 Reduzierung der Leiharbeiterquote von 80 auf 20 % - kein Saisongeschäft/Reduzierung Fluktuation
 Personalreduzierung um 100 MA aufgrund effizienterer Prozesse
 Prozessoptimierung und Sicherstellung der JIS Belieferung mit Lean Tools
 Kosteneffizienzsteigerung von 2,8 Mio €

Eingesetzte Qualifikationen

Supply-Chain-Management (SCM), Krisenmanagement, Management (allg.)

Director Logistics - 11 Standorte (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Böhmenkirch
7/2016 – 7/2017 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 7/2017

Tätigkeitsbeschreibung

® ® Restrukturierung der Logistik
® Aufbau und Sicherstellung eine Zollorganisation
® Implementierung des Masterplanerkonzepts in der Disposition
® Implementierung einer Produktionssteuerungssoftware
® Optimierung des Materialflusses (am C7 DZL) mit der Wertstromanalyse
® Optimierung der Transporte und derer Kosten
® Aufbau eines prozesssicheren Behältermanagements
® Standardisierung von Prozess- und Verfahrensanweisungen
® Erstellung von Logistikverträgen und Aufbau einer Vertragsdatenbank

Wesentliche Erfolge
 Erhöhung der Buchungssicherheit auf 98 %
 Aufbau und Kennzeichnung von Lagerflächen
 Reduzierung der Durchlaufzeit von 3 AT
 Kostenreduzierung durch Auflösung des Werksverkehrs von 250.000 € p.a.
 Einsparung von 350.000 € p.a. durch vernetzen und bündeln der Transportsendungen von 2,5 Mio € Transportkosten
 Reduzierung der Sonderfahrten von 200.000 € pro Monat auf 80.000 € p. Monat

Eingesetzte Qualifikationen

Supply-Chain-Management (SCM), Change Management, Krisenmanagement, Management (allg.)

Divison Strategic Purchasing Business Partner Product & Services (P&S) (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Heidehneim
4/2011 – 6/2016 (5 Jahre, 3 Monate)
Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau
Tätigkeitszeitraum

4/2011 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

® Ausbau der weltweiten P&S Einkaufssteuerung,
® Entwicklung der Einkaufsorganisation in EMEA, Asien, Nord- und Südamerika sowie Lieferantenauswahl in den Ländern
® Entwicklung der Strategie Supply Chain 2020 und Aufbau einer Supply Chain Abteilung in der VR China
® Konsequente Einhaltung der entwickelten Supply Chain Prozesse von der Lieferantenentwicklung bis hin zur Kundenanlieferung

Wesentliche Erfolge
 Erfolgreiche Einführung von Direktkauf “DiBuy” mit einer Absatz-steigerung um 25 % sowie der Verbesserung des Betriebsgewinnes
 Durch angestoßene regelmäßige Marktanalysen und Verhandlungen Reduzierung der Materialkosten um 5 % (5,8 Mio. €)
 Erhöhung der Zahlungsziele von 30 auf 43 Tage, die zu einer Barkapitalerhöhung führten
 Reduzierung der Lieferanten um 20 % und Planung der Lieferantenkapazität mit dem Erfolg einer erheblichen Erhöhung der Liefertreue
 Erfolgreiche Reduzierung des internen Materialflusses, der Materialkosten und der Materialkomplexität durch die Entwicklung und Umsetzung einer neuen Strategie für das Auslagern von Montageteilen und des Wareneingangs
 Erhöhung der Einkaufstransparenz auf 91% durch den Aufbau eines Kennzahlenberichtes und monatliche Überwachung der Kennzahlen auf weltweiter Ebene

Eingesetzte Qualifikationen

Einkaufsstrategie, Change Management, Kompetenzmanagement, Management (allg.), Prozessmanagement, Risikomanagement, Entscheidungsprozessmanagement, Vertragsmanagement

Division Coordinstor PC-L (Production, Control & Logistics) Europe and South Afr (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Augsburg
6/2009 – 3/2011 (1 Jahr, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2009 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

® Funktionelle Personalführung von 25 Mitarbeitern, Budgetverantwortung 60 Mio. €

Wesentliche Erfolge
 Einführung von Lean Standards (Toyota Production System, Kaizen, Total Production Maintenance, Total Preparation Area, 5S, Wertstromdesign)
 25 %ige Steigerung der Lieferperformance durch erfolgreiche Umsetzungen der Supply Chain-Konzepte (Milk run, Cross dock, Warehouse, Umschlagspunkte und Übersee-Abwicklungen)

Eingesetzte Qualifikationen

Absatzlogistik / Distributionslogistik, Beschaffungslogistik, Ersatzteillogistik / Servicelogisik, Logistik (Allg.), Logistik Beratung, Logistikplanung, Produktionslogistik, Transportlogistik, Verpackungslogistik, Lean Management

Leiter Logistics Services und Leiter Werkslogistik und der Fertigung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, div.
6/2000 – 5/2009 (9 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2000 – 5/2009

Tätigkeitsbeschreibung

® Führung von 30 Mitarbeitern und Verantwortung für die Bereiche Customs Support, Container Management, Freight Management, Inventory Management, IT-Support, Logistics Controlling, After Sales, Order Management, Wareneingang, Fertigungssteuerung, Lager und Versand

Wesentliche Erfolge
 Optimierung der Fertigung mit 5S
 Bestandsreduzierung durch detaillierte Bestandsanalysen
 Einführung des SAP Warehouse Management
 Monatliche Kosteneinsparung von 52.0000 € durch eine Reduzierung von 2.000 leeren Behältern
 Einführung einer nachhaltigen Transportkostenüberwachung
 Erhöhung der Ersatzteilverfügbarkeit um 25% im After Sales durch nachhaltige Verfolgung und Einforderung der Maßnahmenerfüllung

Eingesetzte Qualifikationen

Absatzlogistik / Distributionslogistik, Beschaffungslogistik, Entsorgungslogistik, Ersatzteillogistik / Servicelogisik, Informationslogistik, Kontraktlogistik, Lagerlogistik, Logistik (Allg.), Logistik Beratung, Logistikplanung, Nachhaltige Logistik / Grüne Logistik, Produktionslogistik, Reverse Logistik, Transportlogistik, Verpackungslogistik, Change Management, Compliance management, Demand Management, Informationsmanagement, Kompetenzmanagement, Krisenmanagement, Lean Management, Management (allg.), Prozessmanagement, Risikomanagement

Ausbildung

BWL

(Betriebswirt Dipl. (VWA))
Jahr: 2006
Ort: Nürnberg

Qualifikationen

s. Anhang

Über mich

s. Anhang

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Weltweit
Profilaufrufe
1977
Alter
47
Berufserfahrung
28 Jahre und 10 Monate (seit 02/1994)
Projektleitung
7 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden