Dipl.-Phys. Projektmanager Automotive - VDA 6.3 Auditor - Lieferantenmanagement

freiberufler Dipl.-Phys. Projektmanager Automotive - VDA 6.3 Auditor - Lieferantenmanagement auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en
auf Anfrage
71032 Böblingen
29.05.2020

Kurzvorstellung

Geht nicht gibt es nicht.

Auszug Referenzen (2)

"Herr S. hat uns bei der Umsetzung eines Verlagerungsprojektes mit seiner fachlichen Kompetenz erfolgreich unterstützt."
Senior Projektmanager (Festanstellung)
Bernhard Stöffler
Tätigkeitszeitraum

2/2019 – 10/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Mercedes Benz Truck, Wörth, Produktverlagerung aus laufender Serie zum Lieferanten SAG TUBI in Italien:
- Festlegen und Verfolgen von Maßnahmen zur Erreichung von termingerechten Bereitstellungen von PPAP- und Serienteilen
- Bearbeitung von Qualitätsproblemen in der Produktion des Lieferanten nach den Daimler-Methoden:
- Fehlerverfolgung und systematische -Abstellung in den QFL 1-4 auf dem Shopfloor nach PDCA Methodik -> „Mache jeden Fehler nur einmal“
- Training der am Prozess beteiligten Mitarbeiter
- Abgleich der Prozessdokumentation mit der Durchführung im jeweiligen Prozessschritt
- Anwendung des A3-Löseblattes
- 8D-Report Kommunikation zum Kunden über Daimler interne IT-Tools (eSEP)
- Anbindung & Schulung IT-Schnittstellen des OEM
- Optimierung der Produktionsprozess beim Lieferanten vor Ort nach LEAN Gesichtspunkten
- Zwischenaudits der gesamten Lieferkette nach VDA 6.3: u.a.: Prüfen des Produktionslenkungsplans, Produkt- und Prozess-FMEAs und des Fehlerabstellmanagements
- Umsetzung der Forderungen aus der MBST (Mercedes-Benz Special Terms)
- Projektmanagement inkl. erstellen von Management Reports

Eingesetzte Qualifikationen

Lieferantenmanagement (allg.), Prozessmanagement, Qualitätsmanagement (allg.), Shopfloor management, IATF 16949, VDA 6.x


"Danke für die tolle Zusammenarbeit!"
Senior Projektmanager (Festanstellung)
Michael Cheung
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

- Anpassung übergreifender QM-Vorgaben aus dem Bereich MBC Operations (MO) an neue IATF 16949 Anforderungen
- Controlling und Monitoring der Umsetzung des Transfer-projektes zusammen mit den Prozesseignern am Standort Kuppenheim: Ziel: IATF Zertifizierung bestehen.
- QM-System Handbuch für MBC erstellt und mit Fachbereichen abgestimmt
- Modellierung von übergreifenden QM-Prozessen im IT-Tool MBC MAP in der Prozesslandkarte

Eingesetzte Qualifikationen

Data Mining, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Prozessmanagement, IATF 16949, VDA 6.x

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Qualitätsmanagement (allg.)
  • Prozessmanagement
IT, Entwicklung
  • Data Mining
Technik, Ingenieurwesen
  • VDA 6.x
  • IATF 16949
  • Shopfloor management
  • Fahrzeugelektronik /-elektrik
  • Elektromotor / Elektromobilität / Elektroauto

Fokus
  • z.Z. Fachingenieur Elektromobilität VDI

Projekt‐ & Berufserfahrung

Senior Projektmanager (Festanstellung)
Daimler AG, Mercedes-Benz Cars, Hamburg, Hamburg
3/2019 – 4/2020 (1 Jahr, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 4/2020

Tätigkeitsbeschreibung

BAZ-Pool Verlagerung nach Tier 1
- Erstellung eines Lastenheftes für die Verlagerung von Fertigungsumfängen zu einem externen Lieferanten inkl. Gesamtkoordination aller notwendiger Maßnahmen
- Potentialanalyse nach VDA 6.3 mit ausgewählten Lieferanten durchführen und Ziellieferant zusammen mit dem Einkauf auswählen
- Prozessfreigabe, Bemusterung der Serienwerkzeugfallenden Teile und Erprobung planen
- Logistikkonzept erstellen und Einsatzsteuerung planen & umsetzten
- Endbevorratung systemtechnisch planen und durchführen
- Die Produkt- und Prozessfreigabe (PPF) durchführen gem. den Anforderungen aus VDA 6.2/6.3
- Ein abschließendes VDA 6.3 Prozessaudit beim Lieferanten durchführen
- Gesamte Maßnahmenkoordination übernehmen und Berichterstattung des Umsetzungstandes an den OEM

Eingesetzte Qualifikationen

Lieferantenmanagement (allg.), Qualitätsmanagement (allg.), Shopfloor management, IATF 16949, VDA 6.x


Senior Projektmanager (Festanstellung)
valantic Supply Chain Excellence AG - Daimler AG W, Böblingen
2/2019 – 10/2019 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2019 – 10/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Mercedes Benz Truck, Wörth, Produktverlagerung aus laufender Serie zum Lieferanten SAG TUBI in Italien:
- Festlegen und Verfolgen von Maßnahmen zur Erreichung von termingerechten Bereitstellungen von PPAP- und Serienteilen
- Bearbeitung von Qualitätsproblemen in der Produktion des Lieferanten nach den Daimler-Methoden:
- Fehlerverfolgung und systematische -Abstellung in den QFL 1-4 auf dem Shopfloor nach PDCA Methodik -> „Mache jeden Fehler nur einmal“
- Training der am Prozess beteiligten Mitarbeiter
- Abgleich der Prozessdokumentation mit der Durchführung im jeweiligen Prozessschritt
- Anwendung des A3-Löseblattes
- 8D-Report Kommunikation zum Kunden über Daimler interne IT-Tools (eSEP)
- Anbindung & Schulung IT-Schnittstellen des OEM
- Optimierung der Produktionsprozess beim Lieferanten vor Ort nach LEAN Gesichtspunkten
- Zwischenaudits der gesamten Lieferkette nach VDA 6.3: u.a.: Prüfen des Produktionslenkungsplans, Produkt- und Prozess-FMEAs und des Fehlerabstellmanagements
- Umsetzung der Forderungen aus der MBST (Mercedes-Benz Special Terms)
- Projektmanagement inkl. erstellen von Management Reports

Eingesetzte Qualifikationen

Lieferantenmanagement (allg.), Prozessmanagement, Qualitätsmanagement (allg.), Shopfloor management, IATF 16949, VDA 6.x


Senior Projektmanager
valantic Supply Chain Excellence AG i.A. Daimler A, Böblingen
7/2018 – 1/2019 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2018 – 1/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Reifegradabsicherung der Entwicklung eines Steuergerätes nach VDA-RGA Methode beim Lieferanten vor Ort.
- Implementierung eines QM-Systems nach IATF16949 inkl. Produktionsprozess
Zwischenaudits der gesamten Lieferkette nach VDA 6.3:
u.a.: Prüfen des Produktionslenkungsplans, Produkt- und Prozess-FMEAs und Fehlerabstellmanagements auf Vollständigkeit
- Umsetzung der Forderungen aus der MBST (Mercedes-Benz Special Terms) und der MBN10447 (Qualitätsmanagement-Norm Elektrik/Elektronik für Mercedes-Benz)
- Projektmanagement inkl. erstellen von Management Reports

Eingesetzte Qualifikationen

Lieferantenentwicklung, Lieferantenmanagement (allg.), APQP (Advanced Product Quality Planning), Projektmanagement - Audits, Qualitätsmanagement (allg.), Fahrzeugelektronik /-elektrik


Senior Projektmanager (Festanstellung)
valantic Supply Chain Excellence AG i. A. Daimler, Böblingen
2/2017 – 6/2018 (1 Jahr, 5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

- Anpassung übergreifender QM-Vorgaben aus dem Bereich MBC Operations (MO) an neue IATF 16949 Anforderungen
- Controlling und Monitoring der Umsetzung des Transfer-projektes zusammen mit den Prozesseignern am Standort Kuppenheim: Ziel: IATF Zertifizierung bestehen.
- QM-System Handbuch für MBC erstellt und mit Fachbereichen abgestimmt
- Modellierung von übergreifenden QM-Prozessen im IT-Tool MBC MAP in der Prozesslandkarte

Eingesetzte Qualifikationen

Data Mining, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Prozessmanagement, IATF 16949, VDA 6.x


Senior Projektmanager
Wassermann Expert Service GmbH i.A. Daimler AG, Mannheim
7/2016 – 1/2017 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Lieferantenförderung qualitätskritischer Schwerpunktlieferanten, Schmiede-, Umform- & Gussteile Mannheim im Bereich Truck Group TG/LQS
- Durchführung von VDA 6.3 Audits, um die qualitative sowie prozessuale Situation vor Ort zu überprüfen und zu verbessern
- Mit festgelegten Lieferanten Qualitätszielvereinbarungen sowie definierte Verlagerungsumfänge gemäß Lastenheft mit geeigneten Maßnahmenplänen umzusetzen und sicherstellen

Eingesetzte Qualifikationen

Lieferantenmanagement (allg.), Qualitätsmanagement (allg.), IATF 16949, VDA 6.x


Senior Projektmanager (Festanstellung)
Wassermann Expert Services GmbH, i.A. Daimler AG,, Sindelfingen
2/2015 – 6/2016 (1 Jahr, 5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Technische Risikoklassifikation: Bereichsübergreifende Erfassung von Risiken entlang des Mercedes Development Systems (MDS) in Neuproduktprojekten zur Erhöhung der Produktzuverlässigkeit.

- Auswerten von Q-Sensoren und Auswahl kritischer Umfänge (Komponenten, Systeme, Prozesse) Baureihenübergreifend (z.B. BR223, BR257, H247BEV Battery Electric Vehicle)
- Identifikation von Q-Absicherungsmaßnahmen von komponentenbezogenen Risiken in der frühen Entwicklungsphase durch standardisierte Q-Methoden. (DfSS, int./ext. Produkt-FMEA, Prozess-FMEA, Six Sigma, DeltaLyze, ABC-Klassifizierung, Reliability)
- Bewertung des Umfangs & Einleitung von Absicherungs-Maßnahmen in Risikoworkshops mit Bauteilverantwortlichen
- Berichterstattung des Umsetzungstandes ausgewählter
Absicherungsmaßnahmen in die Daimler Gremienlandschaft
- Erstellung einer Verfahrensanweisung (VA-Prozessbeschreibung) für den Prozess: Technische Risikoklassifizierung (TRK) durchführen

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessmanagement, Qualitätsmanagement (allg.), Qualitätsplanung, IATF 16949, VDA 6.x


Senior Projektmanager
MBtech Group GmbH & Co. KGaA, i.A. Daimler AG, Mannheim
4/2010 – 1/2014 (3 Jahre, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 1/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Global Quality Report (GQR) Powertrain

- Koordination und Steuerung globales Reporting Netzwerk
- Konzeptionelle Weiterentwicklung sowie Implementierung des Reportingprozesses in enger Abstimmung mit den Standorten für Engines, Transmissions und Axles
- Business Case Erstellung für GQR im Daimler Intranet: Truck Management Cockpit (TMC) IT Reportingtool
- Globale Umsetzung der Key Performance Indikatoren (KPI)
- Standards und Steuerungsprozesse in den Werken: Umsetzung treiben, Projektstatus aufzeigen und daraus Handlungsfelder ableiten. Anschließend Maßnahmen vereinbaren
- Definieren und begleiten von Pilotimplementierungen
- Assessments zum Steuerungsprozess durchführen
- Steuerung und Implementierung des Zielvereinbarungs prozesses Qualität
- Erstellung strategischer Managemententscheidungsunterlagen: Präsentationen zum aktuellen Q Stand, KPI Steuerungsprozess und Zielvereinbarungsprozess erstellen

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence and Reporting Tools (BIRT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Projekt-Qualitätssicherung


Senior Projektmanager
Daimler Protics technical information consulting &, Stuttgart
1/2010 – 3/2010 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 3/2010

Tätigkeitsbeschreibung

After Sales Remanparts-Strategie für Europa erarbeiten:
- Marktanalysen eruieren und dem Management vorstellen
- Auswerten von After Sales Datenbanken und erstellen von Managementpräsentationen für strategische Entscheidungen

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), Datenanalyse


Senior Projektmanager
Daimler Protics technical information consulting &, Leinfelden-Echterdingen
10/2009 – 12/2009 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Prozess-System Integration (PSI-Projekt) im Bereich „Service & Support“
PSI konsolidiert in Global Service&Parts (GSP) alle Prozesse und IT-Systeme in Clustern. Erstellen eines IST-Prozess- und -System-Bebauungsplans für Cluster Flashen & Codieren im Bereich ODT: Projektziel: Ein Enterprise-Architecture-Modell für gesamt Global Service & Parts (GSP):

- Durchführen von Workshops/Interviews mit Fachbereichen
- Erstellen von Prozesssteckbriefen als Basis für die Prozessmodulation
- Anschließende Modulation der Prozess in einem Daimler internen IT-Tool ARIS

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessmanagement


Senior Projektmanager
Eurotype OHG – Media Asset Management, München
1/2009 – 9/2009 (9 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 9/2009

Tätigkeitsbeschreibung

- Auftragsbeschaffung im öffentlichen Sektor für Unternehmen aus den Branchen: Druck, Medien und IT
- Research, Selektion und Qualifikation
- Beratung und standardisierte Erstellung von Teilnahmeanträgen und Angeboten: Formelle Prüfung, Controlling
- Erstellung von Factbooks und Virtual Company Dossiers (VCD) nach Richtlinie des EU-Projektes Pan-European Public Procurement Online (PEPPOL)
- Anlegen und managen einer digitalen Vergabeakte im Rahmen einer Ausschreibung für öffentliche Auftraggeber nach den Regeln des Vergaberechts VOL/A
Thema der Ausschreibung: Neuentwicklung mit technischer Umsetzung des Internetauftritts -Hyperlink entfernt- Erstellung Lastenheft, Verdingungsunterlagen und Teilnahmeantragsunterlagen, Abschichtung /Bewertung der Teilnehmer, Beantwortung Bieterfragen, Zuschlagserteilung

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT)


Senior Projektmanager
IMC Networks i.A. Daimler AG, After Sales, GSP/OIP, Stuttgart
3/2008 – 12/2008 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2008 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Operation Information und Produktkonzeption (OIP)
Management von Softwarelizenzverträgen bezogen auf technische Werkstatt-Informationen: Diagnose (DAS), Teilekatalog (EPC), Werkstatt-Informations-System (WIS net), Arbeitszeiten (ASRA net) und Online-Reparatur-Unterstützungs-Informationen (TIPS)
- Marktstudie: Analyse Preismodelle verschiedener Branchen
- Entwicklung und Umsetzung neuer Preismodelle
- Koordinationsaufgaben mit der Marktbetreuung, dem Netzbereich und der Abrechnung für weltweite Märkte mit den Market Performance Centern (MPC)

Eingesetzte Qualifikationen

Data Mining


Senior Projektmanager
MBtech Group GmbH & Co. KGaA i.A. Daimler AG, Merc, Stuttgart
6/2007 – 2/2008 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2007 – 2/2008

Tätigkeitsbeschreibung

- Mitwirkung als Arbeitspaketleiter im Aggregateprojekt Heavy/Middle Duty Engine Project (HDEP & MDEG) im Future-Truck-Program und dabei verantwortlich für das Einbringen der pricing Anforderungen in Lastenhefte und Pflichtenhefte zur Sicherstellung eines profitablen Service-Teilegeschäftes
- Vorbereitung, Planung und Koordination eines internationalen pricing workshops zum Thema common parts in Detroit
- Schnittstellenkoordination für die Garantie & Kulanz-Ratenplanung HDEP 14,8l Motor
- Mitarbeit im Rahmen von After Sales-Marktanalysen (Preisbandbreitenanalyse von Warenkorbteilen MB-Sprinter & VW Crafter) und After Sales–Marktprojekten (EURO 6 NFZ Katalysator Projekt) als Vertreter Teile-Preisbildung
- Bei der Neueinführung von Fahrzeugen Preisstellungen festlegen und Erstpreisbildung durchführen
- Koordinationsaufgaben im Rahmen der Strategie: Common Parts Pricing im Hinblick auf die Definition und Steuerung von Preisbandbreiten zur Vermeidung von Mercedes-Benz Interbrand Wettbewerb und Graumärkten
- Zusammenarbeit mit Detroit Diesel Corporation USA (DDC), Freightliner Trucks FLLC und Fuso Japan (MBFTC):
Analyse, Bewertung und Kommentierung von teilespezifischen Preismaßnahmen für Inland und Welt im Rahmen der OP-Planung

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Preis- / Konditionengestaltung


Qualitätsingenieur
LMC GmbH i.A. DaimlerChrysler AG Sindelfingen, Sindelfingen
1/2005 – 4/2007 (2 Jahre, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2005 – 4/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Mercedes Car Group (MCG), Abteilung Quality Engineering Center (QEC), Qualitäts-Ingenieur für Interieur und Mantelrohr-Schalter Modul (MRSM) aller Baureihen:
- Aufgaben als Qualitäts-Ingenieur für Interieur und Mantelrohrschaltermodul (MRSM) aller Baureihen von der A-Klasse bis zum Maybach (SECAM)
- Verfolgung der Fehlerentwicklung Feld für Interieur und MRSM
- Ursachenermittlung (Anwendung statistischer Methoden) und Ergreifung von Abstellmaßnahmen zusammen mit Entwicklung, Produktion, Service und Lieferanten als ständiges Mitglied in Prozessübergreifenden Fehlerabstell-Gremien (PF-Teams)
- Wirksamkeitsüberprüfung der Fehler- Abstellmaßnahmen anhand von Feldteilerückläufern mit Hilfe von QEC-Tool, 8D-Reports und ZEUS-Berichten
- Organisation und Durchführung von Lieferantenaudits zur Überprüfung der umgesetzen Fehlerabstellmaßnahmen
- Erstellung und Verhandlung von Anerkennungsquoten in der Regressabwicklung mit dem Lieferant. (G&K)

Eingesetzte Qualifikationen

Data Mining, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Projekt-Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement (allg.), Innenausstattung (Interieur)


Praktikant (Festanstellung)
LMC Lean Manufacturing Consulting GmbH i.A. Daimle, Stuttgart
10/2004 – 12/2004 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2004 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Mercedes Car Group – MCG: Reduzierung Garantie & Kulanzkosten eines V8-Diesel Aggregates im Anlauf:
- Mitarbeit als Data Analyst in einem Projekt zur Reduzierung G&K-Kosten eines V8-Diesel Aggregates (OM629)
- Analyse und Darstellung von Garantiekosten in Europa einzelner Motorkomponenten
- Konzeption und Moderation von Workshops zur Eruierung weiterer Verbesserungsmaßnahmen
- Mitwirkung bei der Organisation des Projektablaufs

Eingesetzte Qualifikationen

Data Mining, Qualitätsmanagement (allg.)


Zertifikate

Batterien u. Brennstoffzellen im Rahmen des Fachingenieurs Elektromobilität VDI
Dezember 2019

Gesamtsystem Elektroauto im Rahmen des Fachingenieurs Elektromobilität VDI
Oktober 2019

IATF 1st/ 2nd Parts Auditor
März 2015

Zertifizierter Prozess-Auditor VDA 6.3
Juni 2013

Ausbildung

Physik
(Dipl.-Phys.)
Jahr: 2004
Ort: Frankfurt am Main & Lawrence Berkeley National Lab

Qualifikationen

VDA 6.3 Auditor, IATF 16949 interner Auditor, Prozessmanagement, Quality Data-Mining, z.Z.i.A. zum Fachingenieur Elektromobilität VDI

Über mich

Methodenkompetenz:
Anlauf- und Lieferantenmanagement, VDA 6.3/IATF 16949, Troubleshooting und Task Force Leitung, Lieferantenentwicklung, Qualitätsmanagement, Wertstrom- und Prozess-Analysen, Technologische Kenntnisse in den gängigen Fertigungsverfahren.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
126
Alter
47
Berufserfahrung
15 Jahre und 9 Monate (seit 10/2004)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »