Entwicklung und Konstruktion Ingenieur

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
fa  |  en  |  de
auf Anfrage
Berlin
27.01.2013

Kurzvorstellung

Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Luft- und Raumfahrttechnik (allg.)
  • Anlagenbau
  • Maschinenbau

Qualifikationen

Qualifikationsprofil

Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik



Berufserfahrung




02/2011 – bis heute Designer / Mechanical Requisition Engineer/Konstrukteur (projektbezogen) GE- ENRGY& WATER/Jenbach(Österreich)im Auftrag vom AGENS Engineer GmbH.
Konfiguration und Anpassung der Gasmotoren im Anlagebau. Auftragsverwicklung bis zur Lieferung der Anlage bei der Kunden angepasst an die Anforderungen der technischen Dokumentation. Erstellung der Stücklisten vom Engine, Final Assembly sowie der Head Quarter Loose Parts der Anlagen.
Erstellung der 2D/3D-Zeichnungen der Aggregate mit CATIA V5 unter Benutzung von Smart Team und Oracle Datenbank..
Erstellung der schematischen Darstellung (P&ID von AutoCad 2010) nach der notwendigen Anpassungen der Anlagen mit verschiedenen Kundenanforderungen.



11/2010 – 02/2011 Designer / Stress Ingenieur (projektbezogen)
Rücker Aerospace GmbH for Airbus/Hamburg
Sheet Metal Design und Frequenz und statische Stress Berechnung der elektrischen Befestigungsmechanismen in
Flügeln von A350 mit FEM –Analyse durch den Analysemodul von CATIA V5. (Pre Optimization the Fix Leading Edge and Fixed Trailing Edge A350 Wing).




05/2008 – 10/2010 Konstrukteur / Berechnungs und- Entwicklungsingenieur
EDWORK GmbH & Co. KG Berlin Engineering
Einsatz bei ELAN / Lühmann AG und Airbus

• A30X im Bereich der Konstruktion Cargo / Baggage / Product Structure mit CATIA V5 unter Beachtung von Airbus-spizifischen Baugruppen- Nummerierungen und Aforderungen

 Fertigungsgerechte 2D/3D Zeichnungen des Laderaumes A320 in 1:1 Maßstab für den Bau eines DMU models für die Ausstellung in A30X- DAY- Workshop
 Erstellung der Stücklisten unter Anwendung von TAKSY und Datenaustauch unter Anwendung vom Prime- Datenbanksystem und PDM
 3D-Echtsimulation der Moveable Bulk zur Realiesierung der Funktionalität des Laderaumes A30X
 Entwurf und Konstruktion eines neunartigen X-Latches als Prototyp
 Entwurf und Konstruktion des Laderaumnetzes
 Anwendung der spezifischen Nummerirungen der Baugruppen in Fertigunsgerechten 2D/3D Zeichnungen für A30X nach Airbusanforderungen
 Aktive Teilnahme in A30X-DAY Workshop

• Mitarbeit als Konstrukteur im Projekt Catering- Bulk

 Entwurf und Konstruktion einer vollautomatischen Bordküche und einem Cateringscontainer
 Neue Entwurfe und Innovative Integration und Reconfiguration der Bordküchenelementen von A330 für die Gestaltung des Cateringscontainer des neuen Models A30X
 Projektsdatenaustausch mit anderen Projektmitarbeiter durch Unix und Anwendung von Prime-Datenbanksystem




• Mechanische Berechnungen zur Entwicklung des Maindecks mit PATRAN/NASTRAN

 Wärmetransferberechnungen für die Leiterplatten der elektrischen Bauelementen des Laderaumes
 Festigkeitsberechnungen für die Ballmatts und anderen elementen des Laderaumes
 Festigkeitberechnungen der Struktursegmenten mit compositem Aufbau (Kohlen- Faser) bei der
Befestigung der yz- latches als Laderaum-Element



• Main Deck Entwicklung und Konstruktion der komplleten Cabinelementen, Part und Assembly-Design Clash Untersuchung mit CATIA V5

 Entwur und Konstruktion Von Sitzpalleten inclusiver Sitze und anderen Elementen
 Entwurf und Konstruktion der Umwandlung Von Cabin in einen Laderaum
 Entwurf und Konstruktion eines neunartigen mechanismus als Schutzfunktion der Cabinwände während des Ladungstransports
 Integeration und Reconfiguration der Bauelementen des Laderaumes von anderen Airbusmodells für das Projekt A30X

• DTP Projekt (Simplified Cabin A30X) mit DMU Modul, Kinematik und Rendering von CATIA V5

 Projektmitarbeiter in der Entwurfsphase des Projektes Differentiated technology Project(Modulierte Aufbauweise zur Erhöhung der Produktionsanzahl der Flugzeuge pro Jahr)
 Dokumentation des Requirementheftes
 Teilenahme in Inovation Circle und Entwurf und Entwicklung eines Vollkommen neunartigen Mechanismus für den Laderaum, das von Airbus zum Patentmeldung nominiert wurde
 Erledigung der 3D Zeichnungen des Laderaumes als Modulbauweise unter spezifischer Airbus- Methodik


01/2008 – 04/2008 Freier Mitarbeiter
TU-Berlin, Fakultät Maschinensysteme

• Einführung der Basis-Kurse in Sketcher, Solid- und Flächen- Modellierung in der Maschinenkonstruktion
• Theorieseminare in Grundlagen der technischen Zeichnung 2D/3D
• Fertigungsgerechte 2D/3D Zeichnung hinsichtlich der Passungen und der Maß- und Lagertoleranzen mit CATIA V5 und AutoCad 2003


08/2007 – 11/2007 Konstrukteur / Berechnungsingenieur
INVENIO GmbH Ludwigsburg
Einsatz für Mercedes und Bosch

• Design und Entwurf von Sand- und Spritzgussbauteilen unter Mercedes Methodik (Bool’sche Operationen) mit CATIA V5 für die Herstellung eines Lagerbockes
• Analyse und Berechnung mit NASTRAN und ABAQUS
• Mitarbeit an der Entwicklung eines Druckkessels für Bosch
• Anfertigung der fertigungsgerechten Zeichnungen in 2D für die Herstellung eines Prototyps dieses Kessels zur Kontrolle der Prouktions- und Montageschritte


03/2007 -06/2007 Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
KOCH-Engineering Römerstein
Einsatz für Audi

• Konstruktion in CATIA V5 im Bereich Automotive mit GDS und Interactive Drafting für die Anfertigung von fertigungsgerechten 2D/3D Zeichnungen
• Konstruktion eines komplexen Abgasbauteils für ein hybrides Antriebsystem
• Mitarbeit an der Konstruktion einer Spritzgussform im Auftrag der Kunststoffindustrie

11/2006 – 02/2007 Konstrukteur
ASKON Amberg
Einsatz für HEINZ AG

• Autositzdesign unter der Anwendung von Flächenmodellierung, Hybride Konstruktion und Rendering mit CATIA V5
• Konstruktion und Assembly der einzelnen Bauteile im Auftrag der Automobilindustrie und der Deutschen Bahn
• Simulation der Zusammensetzung und Crash-Untersuchungen mit Digital Mock Up (DMU)


01/2006-10/2006 Freier Mitarbeiter
TU-Berlin, Fakultät Maschinensysteme

• Seminarleiter Konstruktionslehre und Einführung in 3D-, Flächen- und Körperdesign sowie professionelle Anwendung des Drafting-Moduls von CATIA für Maß- und Lagertoleranzen
• Betreuung der Studentengruppen und Unterstützung bei den Übungsveranstaltungen
• Erörterung der Nutzung von DIN-Normen bei fertigungsgerechten 2D-Zeichnungen anhand von Praxisbeispielen


08/2005 -12/2005 Konstrukteur / Berechnungsingenieur
AIDA Development in Schwäbisch-Hall
Einsatz für Airbus

• Zusammensetzen der Galley A 350 mit CATIA V5 Assembly
• Entwurf und Design eines Zahnarztsitzes mit CATIA V5 Part Design, statische und Lebensdauerberechnungen mit NASTRAN


08/2004 – 07/2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter
TU-Berlin, Fachbereich Strömungslehre

• Entwicklung eines neunartigen Rotorblattes für Windkraftanlagen nach dem Baukastenprinzip
• Entwicklung von gewichtsparenden Maßnahmen durch segmentierten Herstellung für die Vereinfachung von Transport und Montage von großen 5MW-Anlagen
• Festigkeitsberechnung hinsichtlich der Gewichts- und der aerodynamischen Belastungen
• FEM-Analyse



03/2003 - 05/2004 Seminarleiter
ENODIS GmbH Berlin

• Seminarleiter für berufsbegleitende Trainings für technische Berufsgruppen in den Konstruktions-Anwendungen CATIA V5 und AutoCad 2D/3D
• Erstellung von Lehrplänen, Lehrmaterial, Übungen sowie Bewertung von Trainingsleistungen für den Teil- und Vollzeitunterricht
• Leitung von Seminaren mit bis zu 25 Teilnehmern
• Sketcher: Profile, Festlegung der geometrischen Bedingungen, iso-statische Skizze
• Part Design: Umwandlungsoperationen, Bool’sche Operationen, Änderung des Solids unter Anwendung der Drahtmodelle und Flächenformen
• Assembly Design: Produktzusammenbau und Baugruppen
• Drafting: Erstellen von technischen Zeichnungen für Ansichten, Schnitte, Details und Toleranzen
• Wireframe und Generative Shape Design: Erzeugen von Drahtmodellgeometrie sowie Erzeugen und Bearbeiten von Flächen
• DMU: Kinematik, Clash-Untersuchung, Rendering
• Analyse: Statische, Beul- und Frequenzverhalten des Bauteiles




Studienbegleitende Tätigkeiten


2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter
TU-Berlin, Fachbereich Windkraftanlagen

• Projektierung von Offshore-Windanlagen für einen europäischen Windpark


2001 Praktikant
BBF Berlin/Brandenburg Flughafen Holding GmbH

• Ausarbeitung und Umsetzung von Sicherheitskonzepten und sicherheitstechnischen Anwendungen für die Passagierabfertigung


1999 - 2003 Freiberufliche Projektarbeit

• Dozent für Windows, Excel, Access und Grundlagen der Programmierung in C++ bei diversen Berliner Bildungseinrichtungen
• IT Systemadministrator und PC Notdienstservice für mittelständische Unternehmen
• Webdesigner und -programmierer mit HTML, Flash
• IT-technische Betreuung von Projekten


1983 - 1985 Geschäftsführer
einer kleinen Vertriebsgesellschaft für Baustoffe, Baumaschinen und Metallwaren in Shiraz


Ausbildung


1989 - 2003 Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Technischen Universität Berlin, Abschluss Diplom-Ingenieur

1987-1988 Studienkolleg für technische Studiengänge an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn

1980 Abitur






Skills


Fremdsprachen Englisch fließend in Wort und Schrift
Persisch Muttersprache

CAD/CAE CATIA V5, VPM SmarTeam, AutoCAD 2010 , AutoCAD P&ID 2010, NASTRAN, PATRAN, SIMULA ABAQUS

Spezialsoftware FEM, Satelliten Tool Kit STK, Taksi, Prime Grundlagen, CCD

Programmiersprachen C++, Fortran

Betriebssysteme Windows 98/2000/XP/Vista,7, Linux, Unix

Datenbanken MS Access,Oracle Romeo

Office MS PowerPoint, Project, Word, Excel, etc.




Berlin, 15. Januar 2013

Über mich

Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Persönliche Daten

Sprache
  • Persisch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Deutsch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Profilaufrufe
1059
Berufserfahrung
16 Jahre (seit 2003)
Projektleitung
4 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »