freiberufler IT- Service-Management  auf freelance.de

IT- Service-Management

zuletzt online vor 7 Tagen
  • 80‐125€/Stunde
  • 76149 Karlsruhe
  • Weltweit
  • ar  |  de  |  en
  • 31.03.2021

Kurzvorstellung

DevOps, CI/CD , ReleaseMgt, Scrum Master, PO
ITSM, Vendormanagement
Projektkkordination.
Schnittstelle zwischen Fachbereich, IT und Kunden.
Projekt-, Testmanagement
Eskalations-, Rolloutmanagement.
Entwickler für SAP Geschäftsprozesse im internet

Ich biete

  • Business Analyse
  • Confluence (Atlassian)
  • Continuous Delivery (CDE)
  • DevOps (allg.)
  • Identitätsmanagement (IDM)
  • Incident Management
  • IT Service Management (ITSM)
  • Java (allg.)
  • jboss
  • Jenkins
  • Jira
  • Microsoft SQL-Server (MS SQL)
  • Projekt-Qualitätssicherung
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • Release Management
  • Rollout
  • SAP R/3
  • Schulung / Training (IT)
  • Server-Monitoring
  • Technisches Testmanagement / Testkoordination
  • Telekommunikation / Netzwerke (allg.)
  • Training - Coaching-Kompetenzen
  • Vendormanagement und Partnermanagement
  • Versionierung / Versionsverwaltung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Release-Engineering und Rollout Management im agilen Umfeld
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
11/2019 – offen (1 Jahr, 6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

11/2019 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Release-Engineering , DevOps Engineering

Konfiguration der Tools für Build, Deploy, Test und Monitoring (Bitbucket, Jenkins, Nexus, SonarQube, XL-Deploy, Jira, Confluence, Splunk, Zabbix, Dynatrace)

Rollout und Konfigurationsmanagement für das Last & Performance Monitoring Tool Dynatrace

Begleitung Produktionsbetrieb hinsichtlich Guidewire Maintenance (Batches, Splunk, Zugriffs- und Rechtemanagement)

Unterstützung beim Aufbau und Betreuung des Development-Deployment-Prozesses

Sourcecode Management

Entwicklungsumgebung (Guidewire Studio, Optimierung Unit Tests)

Definition Shared Libraries über alle Produkte

Aufbau und Betreuung DevOps-Pipelines (Continius Integration, Continius Delivery, Continius Deployment) sowie Aufbau der CI/CD Pipelines

Begleitung Aufbau und Betrieb der Infrastruktur

Erarbeitung von Standards und Automatismen

Integration der DevOps-Tools

Sicherstellen, dass die Entwicklungswerkzeuge richtig konfiguriert zur Verfügung stehen und definieren deren Zusammenspiel.

Unterstützung beim technischen Deployment der Artefakte aus den Repositories in die Test-, Integration-, Acceptence- und Produktionsumgebungen.

Beratung in der Parametrisierung der Serverkonfiguration sowie beim Monitoring und der Performance-Optimierung.

Automatisierung von Prozessen und Monitoring

Defect-, und Testmanagement für das CRM (Service Portal Kundenmanagement) basierte Tool BSI


Incident-, Problem-, Change-, Release-Management


Benutzte Software, Technologien und Systeme:
Guidewire Suite (Policy Center, Contact Manager, Billing Center, Claim Center).
Bitbucket, GitHub, SonarQube, Nexus, Jenkins, XL-Deploy, Splunk, MSSQL-Server, Dynatrace, Zabbix, IBIS, DIAS, GDV, WebEx, Skype für Business, MS-Teams, Lotus Notes, MS-Sharepoint, DIM(Digital Information Management), Ky2help für Incident Management, Lifecycle CI/CD Pipeline, ITSM (Change-, Release-, Incident-, Problem-Management), Confluence, Shell Scripting, Jira, Hashicorp Valut.

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Continuous Delivery (CDE), DevOps (allg.), Identitätsmanagement (IDM), Incident Management, Java (allg.), jboss, Jenkins, Jira, Release Management, Server-Monitoring

IT-Betriebskoordinator und betrieches Anforderungsmanager
Kundenname anonymisiert, Hannover
3/2019 – 11/2019 (9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 11/2019

Tätigkeitsbeschreibung

IT-Betriebskoordinator zwischen IT-Betrieb, IT- Entwicklung und IT-Infrastruktur sowie Umgebungsmanagement im agilen Umfeld
• IT- betriebliches Anforderungsmanagement in einer agilen IT-Landschaft nach DevOps/Scrum Methoden
• IT-Servicemanagement für Applications Operations

Zentraler Ansprechpartner für die Kommunikation mit dem Infrastrukturteam und IT-Betrieb Linie.
• Unterstützung und Beratung der Workstream- Leader in der Planung von betrieblichen Vorgängen
• Ansprechpartner für Anforderungen aus Go.Digital.KOMPOSIT, die an den IT-Betrieb gerichtet werden sowie die Weiterleitung dieser Anforderungen an das Infrastrukturteam und Umgebungsmanagementteam
• Steuern der IT-Betriebsressourcen („1st Level Support“) vertreten mit Web-Admin, DB-Admin
• Verwalten des gemeinsamen Backlogs des virtuellen Teams
• Priorisierung bei konkurrierenden Anforderungen
• Verantwortlich für die Erstellung und Koordination
der betrieblichen NFAs (Nicht Funktionale
Anforderungen)
• Agile ITSM mit Benutzung von Jira, Confluence, Heat ITSM (Ivanti Servicemanager)
• Mitwirkung bei der Sprintplanung, Erstellung von Backlogs, Epics, Features und Userstories
• Koordination der betrieblichen Anforderungen mit den Projektteams (Architektur, Jobsteuerung, Umsysteme, Migration, Releasemanagement, Provision, Externe Service Provider, Portale, Vertrieb, QA, Integration)
• Kommunikation mit der Linie (Hauptabteilungsleiter) bzgl. der betrieblichen NFAs

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Konzeption (IT)

Eskalationsmanagement während der Build Phase für die Anschaltung des VPN basier
Kundenname anonymisiert, Düsseldorf
10/2014 – 11/2018 (4 Jahre, 2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 11/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen B2B und B2C die Übernahme der Rolle eines Abteilungsleiters als Eskalationsmanager für die internationale Anschaltung des VPN basierten Festnetzprodukts Company Net im Festnetzbereich.
Im Eskalationsfall die Übernahme der Overall Koordination Steuerung und
Verfolgung der Bearbeitungsschritte in der Konzernintern und extern bei Carrier Services sowie bei Global Provide, um die Lieferung und Anschaltung an die
Enterprise Kunden rechtzeitig zu gewährleisten.

Eingesetzte Qualifikationen

Programm Management, Projekt-Qualitätssicherung, Projektleitung / Teamleitung

Teilprojektleiter End-To-End Integration und Rollout Manager
Kundenname anonymisiert, Düsseldorf
3/2014 – 9/2014 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2014 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

- One Net SME (small & medianenterprise) Rollout und Integration eines Produktes für das Bündeln vom Festnetz und Mobilfunk innerhalb einer komplexen IT - Landschaft
- Teilprojektleiter End-To-End Integration.
- Evaluierung der Schnittstellen zwischen den Systemen (intern und extern zu den Lieferanten) in der Telekommunikatio.
- Overall Koordination und Steuerung.

Eingesetzte Qualifikationen

Testmanagement / Testkoordination (IT), Infrastrukturarchitektur, Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Prozessmanagement, Anforderungsmanagement

Interface und Connectivity Management für alle SAP Systeme in der Telekommunikat
Kundenname anonymisiert, Düsseldorf
1/2013 – 2/2014 (1 Jahr, 2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 2/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Migration für diverse SAP Systeme (Entwicklung, Abnahme und produktive Umgebung) im Rahmen der SEPA Einführungsowohl im Festnetz-,als auch Mobilfunkbereich.
Der Umzug erfolgt von Sun-Solaris auf IBM-AIX Maschinen

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BO-PC, SAP BusinessObjects (BO), SAP CRM, SAP R/3, SAP Berechtigung / User Verwaltung, SAP BI

IT-Servicemanagement für IT-Operations
Kundenname anonymisiert, Düsseldorf
2/2011 – 3/2013 (2 Jahre, 2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2011 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

zentrale Koordination zwischen Business Units und Technical Departments sowie die Steuerung der Vendoren / Suppliers (Vendor und Partner Management)
 Tracking und Sicherstellung der operativen SLA / KPI-Einhaltung des IT Services und damit die Übernahme der Gewährleistung für die Wiederherstellung des Services im Störfall und der End-To-End Serviceerbringung sowie die Optimierung des Service Designs.
 Verantwortlich für Eskalationen und für die Kommentierung von Performance Reports für Leistungsempfänger (Kunden, Management und interne Fachbereiche)  Arbeiten in der Feacibility, Solution Design, Implementierung, Test, und im Betrieb  Evaluierung der Architektur und der involvierten Systemen sowie Analysieren der Auswirkung der neuen zu implementierenden Systemen und Services auf die bestehenden Legecy Systemen, sodass durch die Einführung des neuen Services keine Opex im Betrieb entsteht
 Mitwirken bei der Erstellung der Serviceorientierten Architektur sowie der Solution Design Dokumentes
 Erstellen und Abstimmen der Betriebsmodelle und Evaluierung der operativen Schnittstellen zwischen den Systemen sowohl intern als auch extern  Kommunikation und Koordination sowie Abstimmung zwischen den Betriebseinheiten sowohl intern als auch mit den externen Partnern
 Erstellen, modellieren und Abstimmen der Incident-, Problem-, sowie Change Prozesse sowohl mit den internen Betriebseinheiten als auch mit externen Vendoren (Software Lieferanten, Betreiber)
 Zuarbeiten bei der Definition der Services und KPI für die Aufnahme im Leistungskatalog  Monitoring definierter SLAs und deren KPIs im eigenen Verantwortungsbereich, um deren Einhaltung zu überwachen und drohende Verletzungen frühzeitig erkennen bzw. vermeiden zu können
 Durchführung von Qualitätssicherungs- und Optimierungsmaßnahmen für die Einhaltung der KPI / SLA und Regelmäßige Abstimmung mit dem Kunden und Beratung in Kapazitäts-Fragen
 Mitwirken und Verfolgen von diversen Themen für IT-Operations (Z. B. Monitoring, Probing, Connectivity, Daten und File Transfer, DWH, etc.)
 Vereinbarung von OLAs zur Unterstützung der Serviceerbringung
 Erstellen von Overall Service Concepts sowie Service Catalogs
 Übergreifende Koordination hoch-priorer Störungen
 Unterstützung der geplanten (virtuellen) Servicemanagement-Schicht
 Teilnahme an Service-Review- und ggf. Kernteam-Meetings  Proaktiv Service-Verbesserungen anstoßen

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL, IT Service Management (ITSM), Projektleitung / Teamleitung (IT), Partner relationship management (PRM)

Qualitätsmanagement und Testmanagement sowie Rolloutmanagement für ein SAP Custo
Kundenname anonymisiert, Heidelberg
2/2009 – 12/2010 (1 Jahr, 11 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2009 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Teilprojektmanagement , Rolloutmanagement der Testumgebung. Test- und Fehlermanagement
 Analyst, Koordinator, Test- und Qualitätsmanager Tätigkeiten
 Evaluierung und Einführung des Testtools SAP Solution Manager innerhalb der Fachabteilungen
 Bei Change Request, Analysieren der Kundenanforderung, Anpassung und Modellierung der internen Prozesse mit Visio und ARIS
 Begleitung und Überwachung der Realisierungsphasen für das Rollout mit den Lieferanten/SAP und den Fachbereichen.
 Organisation / Leitung des Fehlermeetings
 Koordination und Management der Testfallerstellung sowie Testfalldurchführung zwischen den Fachbereichen „Kundenbuchhaltung und Finanzbuchhaltung, Controlling“ sowie zwischen den Fachbereichen KaSa Archivierungssystem, Billing und CRM
 Erstellung von Testkonzepten für die Testabläufe sowie Berechtigungskonzepte für das Fehlermanagement. Steuerung und Überwachung der Implementierung mit den Lieferanten/SAP.
 Kommunikation und Koordination zwischen den Fachbereichen, um eine einheitliche Struktur für die Testprozesse zu definieren und um die End-To-End Testdurchführung der Prozesse zu organisieren
 Change- und Releasemanagement
 Training und Support der Users und Fachbereichen
 Workshops halten und Reporting ans Management

Eingesetzte Qualifikationen

SAP CRM, SAP R/3, ITIL, Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), SAP CO, SAP FI, SAP Rollout

IT Service Management und Service Design nach ITIL
Kundenname anonymisiert, Karlsruhe
7/2008 – 1/2009 (7 Monate)
Energieversorgung
Tätigkeitszeitraum

7/2008 – 1/2009

Tätigkeitsbeschreibung

 IT Service Designer (ITSD)
 IT Service Manager (ITSM) Tätigkeiten
 Erstellung von technischen Fachkonzepten für die IT Infrastruktur sowie die Definition vom Servicedesign der IT -Prozesse nach ITIL.
 Architektur und Servicedesign für die Endbenutzerwerkzeuge und die Erstellung von Servicedatenblättern.
 IT - Servicemanagement für Schnellzertifizierung der gering komplexen Applikationen.
 Konzeption von Framework und generischen Servicedokumenten.
 Optimierung und Re-Design der bestehenden Prozesse für die Schnellzertifizierung der Applikationen.
 Erstellung von Lasten- / Pflichtenhefte
 Erstellung von Security Konzepte (SiKon), Systemdokumentationen (SysDoc) und Betriebs- und Betreuungskonzepte (BuB).
 Analyse und Design der Kundenanforderung und die Umsetzung in ITIL basierte Lösungen.
 Beurteilung der Anforderung und die IT-Lösungen bzgl. ihres Einflusses auf bestehende Anwendungs, und Architektur-Landschaft.
 Definition von SLA`s (Service Level Agreement), OLA`s (Operation Level Agreement).
 Abstimmung und Koordination mit dem LIM (Local Information Manager) und LAM (Local Security Manager) im Konzern.
 Inbetriebnahme der Prozesse und die Integration der Applikation in einer komplexen IT- Landschaft.
 Erstellung von Testdrehbüchern, sowie Planung und Organisation der Testdurchführung mit dem Fachbereich, den Entwickler und dem Kunde.
 Kommunikation mit internen Kunden, Lieferanten sowie die Durchführung von Workshops und die Koordination mit diversen Teams wie den jeweiligen Leistungseinheiten, dem Solutionmanagement und dem IT-Securityteam.
 Reporting ans Mngmt und Key Account Mngmt..

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Foto Suite, Oracle Business Intelligence Standard Edition (SE), mySQL, Incident Management, ITIL, UNIX, Windows XP, iBS-BPM Suite, UML, ARIS

Zertifikate

Professional Scrum Master
Januar 2020
Professional Scrum Product Owner
Januar 2020
ITIL 4 Edition Certificate in IT-Service-Management
November 2019
Fondation Certificate in IT Service Management
September 2005
Customer Relationshipe Management (CRM) with Epiphany
August 2005
Ausbildung in Sales Management
Oktober 2004
Entwicklung von SAP Geschäftsprozessen im Internet. Organisator/Entwickler für SAP R/3
August 2003
Certification Development Consultant "ABAP Workbench" with mySAP.com, Certification 2000
Mai 2003
Projekt-Management , Projekt-Planen, Projekt-Verfolgen, Projekt-Steuern
April 2001
Grundlage des Bankgeschäftes
April 2001
Entprise Java Beans with Bea Weblogic
Dezember 2000
UML with ObjectiF .. From Usecase to Code using unified modeling language
April 2000

Ausbildung

Diplom Ingenieur Elektrotechnik
(1999)
Jahr: 2000
Ort: Karlsruhe

Qualifikationen

IT & Entwicklung
- Qualitätsmanagement / Testing
- IT-Beratung
- Dokumentation
- Servicemanagement / ITIL
- IT-Projektleitung / -management
- Prozess- / Workflow-Analyse
- CRM-Systeme
- Requirements Analyse
- Rollout
- Eskalationsmanagement

SAP
- SAP-Beratung

Über mich

Ich unterstütze Sie, Ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und Ihre IT-Probleme zu lösen.
Ihr Vertrauen ist Zeichen meines Erfolgs, denn nur damit kann ich Ihre Projekte abwickeln.
Meine langjährige Erfahrung in den unterschiedlichen Branchen sowohl national als auch international macht mich anders als viele andere.


Nur kontinuierliches Lernen ermöglicht auch kontinuierliche Verbesserungen.
Dazu braucht man Einsicht, dass sich Lernen lohnt, Bewusstsein, wie wenig man weiß, und Bereitschaft, bequeme Traditionen zu verlassen, um mutig kurzfristige Verschlechterungen zugunsten langfristiger Verbesserungen in Kauf zu nehmen.
Mit dem Gegenüber konstruktiv zu kommunizieren bedeutet, wirklich zuzuhören, ernst zu nehmen und sich zu öffnen. Nur so können unterschiedliche Sichtweisen und Standpunkte erfolgreich zusammengeführt werden.
Und nur die kontinuierlichen Verbesserungen ermöglichen einen stabilen Unternehmenserfolg.


Ich biete Ihnen folgende Dienste an:

IT Prozessmanagement und Geschäftsprozessoptimierung

Strategische Planung für die IT und IT Vertriebsprozesse

Projekt-, Test- und Qualitätsmanagement im Bereich Business
Technology Optimization (BTO) und IT Governance

Organisation und Management von SAP R/3 Geschäfts-
prozessen im Internet

Service Oriented Architecture (SOA) sowie IT Service
Management und Design nach ITIL

Solution Management, Architektur und Design für Webportale
und Webbasierte Applikation

Geschäfts- und Teamleitung

Persönliche Daten

Sprache
  • Arabisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
2433
Alter
51
Berufserfahrung
22 Jahre und 3 Monate (seit 01/1999)
Projektleitung
4 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden