freiberufler Interim Manger und Berater Einkauf und Beschaffung / Leiter Einkauf auf freelance.de

Interim Manger und Berater Einkauf und Beschaffung / Leiter Einkauf

zuletzt online vor 5 Tagen
  • auf Anfrage
  • 92364 Deining, Oberpfalz
  • auf Anfrage
  • de  |  en  |  it
  • 18.03.2021

Kurzvorstellung

Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als Manager und Führungskraft im Bereich Einkauf und Beschaffung. Breite Branchenerfahrung, vom Mittelstand bis zum Konzern. Global agierend, hohe Ergebnisorientierung und Einsatzbereitschaft.

Ich biete

  • Bestandsmanagement
  • Direkter Einkauf
  • Einkaufsgemeinschaft
  • Einkaufsorganisation
  • Einkaufsstrategie
  • Einkaufsverhandlungen
  • Global Sourcing
  • Indirekter Einkauf
  • Lieferantenmanagement (allg.)
  • Projektmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Leiter Einkauf (Interim)
Kundenname anonymisiert, NRW
12/2019 – 5/2020 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2019 – 5/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung des Einkaufs eines 1st tier Automotive Unternehmen mit > 200 Euro Umsatz und 6 Produktionsstandorten in Europa und Afrika. Personalverantwortung für 15 Mitarbeiter.

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsmanagement, Beschaffungsorganisation, Direkter Einkauf, E-procurement, Einkauf (allg.), Einkaufsstrategie, Indirekter Einkauf, Projekteinkauf, Serieneinkauf, Lieferantenmanagement (allg.)

Leiter Einkauf (Interim)
Kundenname anonymisiert, Thüringen
12/2018 – 9/2019 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2018 – 9/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung des Einkaufs eines 1st tier Automotive Lieferanten mit 400 Mio. Euro Umsatz. Produktionsstandorte / Einkaufsmitarbeiter in Deutschland, China, Ungarn und Brasilien. Tätigkeitsschwerpunte: Senkung der Materialkosten, Intensivierung von Global Sourcing, Restrukturierung des Einkauf. Personalverantwortung für 30 Mitarbeiter.

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsmarktforschung, Direkter Einkauf, Einkauf (allg.), Einkaufsorganisation, Einkaufsstrategie, Einkaufsverhandlungen, Indirekter Einkauf, Projekteinkauf, Strategischer Einkauf, Lieferantenmanagement (allg.)

Interim Manager Einkauf
Kundenname anonymisiert, NRW
2/2018 – 12/2018 (11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

• Sicherstellung der Versorgung aller globalen Elektronik
Produktionsstandorte im Rahmen einer Allokation (China,
Deutschland, Rumänien, USA/Mexico)
• Management Eskalationen zur Sicherung der Bedarfe bei
globalen und großen Elektronik Lieferanten (Japan, USA, Europa)
• Erschließung neuer Lieferanten
• Anfragen und Preisverhandlungen
• Beratung zu Einkaufstrategien und Jahrespreisverhandlung
• Koordinierung der Funktionen Qualität, Produktion und
Entwicklung bezüglich Verifizierung von alternativen Bauteilen
• Optimierung der Prozesse: Eskalationsmanagement und
Beschaffung kritischer Bauteile
• Beratung und Mitarbeit bei der Implementierung eines
Risikomanagements
• Auswertung / Reporting von Einkaufskennzahlen

Eingesetzte Qualifikationen

Bedarfsplanung, Beschaffungsmanagement, Direkter Einkauf, Einkaufsstrategie, Einkaufsverhandlungen, Konzerneinkauf, Serieneinkauf, Lieferantenmanagement (allg.), Supply-Chain-Management (SCM), Risikomanagement

Leiter Einkauf (Interim)
Kundenname anonymisiert, Bayern
8/2016 – 1/2018 (1 Jahr, 6 Monate)
Metall-, Holz- und Papierindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2016 – 1/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortungsbereich:
• Leitung des strategischen und operativen Einkauf an 9 Standorten in Polen und Deutschland
• Einkaufsvolumen ca. 700 Mio. Euro
• direktes Produktionsmaterial (Chemie, Energie, Papier, Holz) und
indirekter Einkauf
• Personalverantwortung für 88 Mitarbeiter
Aufgabenschwerpunkte:
• Leitung eines Programms zur Realisierung von
Kostensenkungspotentialen > 21 Mio. Euro
• Weiterentwicklung des strategischen Einkauf durch ein
Purchasing Excellence Programm
• Programme zur Optimierung des Working Capital (Verlängerung
der Zahlungsziele, Supplier Finance Programm, Konsignation)
• Erarbeitung und Umsetzung eines Global Sourcing Konzeptes,
Durchführung eines Pilotprojektes mit Lieferanten in China
• Neuausrichtung des indirekten Einkauf
• Optimierung und Harmonisierung der Prozesse, der
Funktionsprofile und der Organisation des Einkaufs

Eingesetzte Qualifikationen

Direkter Einkauf, Einkaufsorganisation, Einkaufsstrategie, Einkaufsverhandlungen, Indirekter Einkauf, Konzerneinkauf, Operativer Einkauf, Strategischer Einkauf, Technischer Einkauf, Lieferantenentwicklung, Lieferantenmanagement (allg.), Personalentwicklung

Leiter Einkauf (Festanstellung)
SMA Solar AG, Kassel
11/2012 – 6/2016 (3 Jahre, 8 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2012 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

•Leitung des strategischen und operativen Einkauf
• Einkaufsvolumen Produktionsmaterial ca. 700 Mio. Euro
• Wesentliche Warengruppen: Alu Druckguss, Elektronik,
Kunststoff- und Metallteile, Leistungshalbleiter, Elektromechanik
• Personalverantwortung für 50 bis 80 Mitarbeiter
• Einkaufsmitarbeiter in China, Deutschland, Polen, USA
• Projekteinkauf / Forward Sourcing
• Lieferantenmanagement und technische Lieferantenentwicklung
• Einkaufscontrolling und Reporting
• Leiter der globalen Einkaufskooperation mit Danfoss A/S (DK)
• Einkaufsvolumen der Kooperation > 1 Mrd. Euro, direktes
Produktionsmaterial und indirekter Einkauf
• Übernahme von Danfoss Produkten in bestehende SMA Prozesse
• Weiterentwicklung des globalen strategischen Einkauf
• Programme zur Optimierung des Working Capital
• Projekte zur Ausweitung von Global Sourcing, Verlagerung von
Einkaufsvolumen nach Osteuropa und Asien
• Outsourcing Projekte

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsmanagement, Direkter Einkauf, Einkaufsgemeinschaft, Einkaufsorganisation, Einkaufsstrategie, Indirekter Einkauf, Operativer Einkauf, Serieneinkauf, Strategischer Einkauf, Technischer Einkauf, Lieferantenanalyse, Lieferantenentwicklung, Lieferantenmanagement (allg.), Personalentwicklung

Leiter Einkauf (Festanstellung)
Bosch und Siemens Haushaltsgeräte Gruppe, Regensburg
3/2008 – 10/2012 (4 Jahre, 8 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2008 – 10/2012

Tätigkeitsbeschreibung

• Globale Materialgruppen- und Lieferantenstrategie „Elektronik“ für
die Fabriken in Deutschland, China, Frankreich,
Griechenland, Polen, Peru, Russland, Slowenien, Spanien,
Thailand, Türkei und USA
• Globale Bedarfsbündelung und Jahrespreisverhandlung
• Lieferantenmanagement und -entwicklung
• Einkaufsfrüheinbindung in den Entwicklungsprozess
• Einkauf indirektes Material für den Standort Regensburg
(Dienstleistungen, Maschinen, Mess- und Laboreinrichtungen,
Arbeitnehmerüberlassung, Energie)
Wesentliche Eckdaten:
• 440 Mio. EUR Einkaufsvolumen Elektronische Systeme
• 300 Mio. EUR Einkaufsvolumen Bauteile und Komponenten
• 15 direkte Mitarbeiter, ca. 30 fachlich geführte Mitarbeiter
Wesentliche Beschaffungsmärkte:
• Asien: China, Indonesien, Japan, Philippinen
• Europa: Italien, Polen, Ungarn, Rumänien, Slowenien, Spanien
• NAFTA: Mexiko, USA

Eingesetzte Qualifikationen

Direkter Einkauf, Einkauf (allg.), Einkaufsgemeinschaft, Einkaufsstrategie, Einkaufsverhandlungen, Indirekter Einkauf, Konzerneinkauf, Serieneinkauf, Strategischer Einkauf, Lieferantenanalyse, Lieferantenbewertung, Lieferantenmanagement (allg.), Risikomanagement (Finan.), Personalentwicklung, Kooperationen

Leiter Einkauf und Materialwirtschaft (Festanstellung)
Siemens AG, Karlsruhe
11/2002 – 2/2008 (5 Jahre, 4 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2002 – 2/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortungsbereich:
• Globales strategisches Einkaufsmarketing
• Einkaufsfrüheinbindung in den Entwicklungsprozess
• Materialdisposition
• Operativer Einkauf
• Materialwirtschaft (Warenannahme, Lager, Transport)
• Einkauf indirektes Material für den Standort Karlsruhe mit ca. 5000
Mitarbeitern (IT, Dienstleistungen, Bauleistungen, Energie,
Maschinen und Produktionsequipment, Büro und
Laborausstattung)
Wesentliche Eckdaten:
• 100 Mio. EUR Einkaufsvolumen
• 80% Fertigungsmaterial (Elektronik, Elektromechanik, Mechanik)
• 20% indirektes Material
• Personalverantwortung für ca. 80 Mitarbeiter, direkte Führung von
3 Führungskräften und 6 Fachexperten

Eingesetzte Qualifikationen

Direkter Einkauf, Einkauf (allg.), Einkaufsorganisation, Einkaufsverhandlungen, Indirekter Einkauf, Lieferantenanalyse, Lieferantenbewertung, Lieferantenentwicklung, Lieferantenmanagement (allg.), Bestandsmanagement, Materialwirtschaft, Supply-Chain-Management (SCM), Personalentwicklung, Kooperationen, Einkaufsschulung

Manager Corporate Supply Chain (Festanstellung)
Siemens AG, München
11/2000 – 10/2002 (2 Jahre)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2000 – 10/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortungsbereich:
• Entwicklung und konzernweite Umsetzung von verbindlichen
Grundsätzen für den Teil "Source" (Beschaffung) der Supply Chain
mit dem Ziel die Prozessleistung zu erhöhen und die
Beschaffungskosten zu reduzieren
• wesentliche Fachthemen:
- Auswahl und Einführung des optimalen (Total Cost)
Beschaffungsmodells, wie z. B. Konsignation
- Beschaffungscontrolling und Lieferantenmanagement
- elektronischer Nachrichtenaustausch
- optimierte Zahlungsabwicklung
• fachliche Führung von Arbeitskreisen
• Unterstützung und Controlling der Umsetzung im Konzern

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsmanagement, Beschaffungsorganisation, Bestandsmanagement, Materialwirtschaft, Supply-Chain-Management (SCM), Prozessmanagement, Projektmanagement

Manager Corporate Supply Chain (Festanstellung)
Siemens AG, München
11/2000 – 10/2002 (2 Jahre)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2000 – 10/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortungsbereich:
• Entwicklung und konzernweite Umsetzung von verbindlichen
Grundsätzen für den Teil "Source" (Beschaffung) der Supply Chain
mit dem Ziel die Prozessleistung zu erhöhen und die
Beschaffungskosten zu reduzieren
• wesentliche Fachthemen:
- Auswahl und Einführung des optimalen (Total Cost)
Beschaffungsmodells, wie z. B. Konsignation
- Beschaffungscontrolling und Lieferantenmanagement
- elektronischer Nachrichtenaustausch
- optimierte Zahlungsabwicklung
• fachliche Führung von Arbeitskreisen
• Unterstützung und Controlling der Umsetzung im Konzern

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsmanagement, Beschaffungsorganisation, Bestandsmanagement, Materialwirtschaft, Supply-Chain-Management (SCM), Prozessmanagement, Projektmanagement

Kaufm. Leiter für Produktion, Logistik und internationales Ordermanagement (Festanstellung)
Siemens AG, Augsburg
10/1996 – 10/2002 (6 Jahre, 1 Monat)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/1996 – 10/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortungsbereich:
• kfm. Abwicklung internationaler Projekte, Controlling,
Berichterstattung, Planung, Produktkostenkalkulation,
Angebotskalkulation, Beschaffung, Warenannahme, Lagerhaltung,
Versand, Reparaturabwicklung und Ersatzteillogistik
• disziplinarische Führung von 12 Mitarbeitern
• Einführung von SAP R3 (CO, FI, MM, SD, PP) im
Verantwortungsbereich
• Reduzierung der Logistikkosten durch Optimierung der
Logistikprozesse
• Einführung eines Logistikleistungscontrolling
• Intensive Zusammenarbeit mit strategischem Einkauf,
Produktentwicklung und Vertrieb
04/

Eingesetzte Qualifikationen

Bestandsmanagement, Lagerverwaltung, Logistik (Allg.), Materialwirtschaft, Produktionslogistik, Auftragsabrechnung, Betriebliches Rechnungswesen, Controlling, Material- / Lagerabrechnung, Vertriebsabrechnung, SAP R/3, Projektkalkulation, Angebotskalkulation

Ausbildung

Industriekaufmann
(Ausbildung)
Jahr: 1992
Ort: Hannover

Qualifikationen

Business Englisch

Über mich

Business Englisch Training in England und USA

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Italienisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
390
Alter
50
Berufserfahrung
31 Jahre und 2 Monate (seit 02/1990)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden