freiberufler Projektleiter/Softwareentwickler/Systemadministrator auf freelance.de

Projektleiter/Softwareentwickler/Systemadministrator

offline
  • 50€/Stunde
  • 53119 Bonn
  • nicht angegeben
  • de  |  ar  |  en
  • 02.11.2018

Kurzvorstellung

Keine Kurzvorstellung angegeben.

Ich biete

Projekt‐ & Berufserfahrung

Softwareentwickler (Freiberuflich, Vollzeit)
LAT-Dev GmbH & CoKG, Recklinghausen
2/2012 – 11/2013 (1 Jahr, 10 Monate)
Soziale Netzwerk
Tätigkeitszeitraum

2/2012 – 11/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Project VAZZ-Portal
- Die Projektbeteiligung beim Entwurf sowie Entwicklung und Tests des VAZZ-Portals wurde in mehreren Stufen eingeleitet.
- Bei diesem Projekt bin von Anfang an bei der Planung sowie die Architektur der VAZZ-Plattform beteiligt gewesen. Die gesamte Planung der Projekt-Sprints und -Stories wurde mit dem Projekt Management Tool Scrum durchgeführt.
- Meine erste Aufgabe war die Entwicklung einer globalen Google Karte auf dem Internet Browser mit Positionsdarstellungen. Die dargestellten Positionen werden durch Objekteigenschaften vermerkt die Zahlreiche Informationen innerhalb der Webseite ausstrahlen. Beim In-Zoomen sowie Aus-Zoomen der Karte werden diese Positionen entweder auf dem Kartenschnitt propagiert oder kumuliert. Die gesamte Optik wurde durch Einsatz der Google Maps Javascript API V3 realisiert.
- Die Registrierung auf dem VAZZ-Portal von der Front-END Seite war auch Teil meiner Aufgabe, dabei wurden REST-Schnittstellen mit dem Backend entwickelt. Die eingesetzten Techniken waren neben der REST-API auch JQuery UI und die FancyBox API.
- Vorbereitung von Zahlreichen Listen auf der Portal-Hauptseite, solche wie die Liste der Favoriten, eigene Streams, Verlauf-Listen usw. unteranderem die Entwicklung des Profilbereichs sowie Anmelde und Registrierungsassistenten für die Benutzeroberfläche.
- Entwicklung einer unabhängigen Webbasierte Lösung des Redaktionssystem. Die Aufgabe des Redaktionssystems ist es in erster Hinsicht die gesamte VAZZ-Plattform zu kontrollieren. Diese Applikation wurde durch den Einsatz von Sencha GWT bzw. GXT Framework realisiert.
- Erstellung von Zahlreichen Screen-Flows mit Dokumentation für alle Design-Ansichten der WAZZ-Webkomponenten sowie des Redaktionssystems. Hierfür wurde das Balsamiq Tool eingesetzt.
- Code Testes durch Entwicklung von JUnit sowie JSUnit Testklassen. Durchführung von mehreren Applikationstests. Das Ganze Testsystem wurde durch mehrere Applikationen gesteuert, davon nenne ich Klaros Tastmanagement, Jenkins, SOAP- bzw. LOAD-UI...
- Erstellung von Dokumentationen in Deutsch sowie in Englisch.


Eingesetzte Anwendungen:
Win7, Ubuntu Linux, Google Map API V3, REST-API, FancyBox API 2.0, Bootstrap, J2EE, JavaFX, NGINX Server, HTTP-Server, Sencha GTX, AJAX Javascript, JQuery bzw JQ-UI, CSS3 - LESS, Html5, XML, XSLT,Oracle bzw. Mongo Datenbank, SQL, Jenkins, Scrum, Balsamic, KlarosTM, MantisBT, SVN, Eclipse, Webstorm, iXEdit, FileZilla, FireBug...

Softwareentwickler (Freiberuflich, Vollzeit)
Infoware GmbH, Bonn
9/2011 – 1/2012 (5 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 1/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Project Map&Routing
- Entwicklung von Software und Anwendungen für GPS-Navigation, Mapping, Routenberechnung, Verkehrsinformationen und mobile Datenübertragung. Den Kern der Produktpalette bildet die professionelle Navigationssoftware „maptrip“ sowie das Softwaresystem „mapsuite“ mit Komponenten für die Integration von Karten-, Routing- und Telematik-Funktionen.
- Weiterentwicklung an der Map-API Bibliotheken, das Softwarepaket ist komplett in JavaScript geschrieben und wird bei der Darstellung der Routen sowie POIs und Infoelemente auf den Karten eingesetzt.
- Mitwirken bei der Entwicklung und Konfiguration Zahlreiche Client/Serveranwendung durch den Einsatz von Interne Softwarelösungen wie MapServer, Geocoder, Shapeserver, Routingserver, Labelserver, Projektionsserver, usw.
- Entwicklung von individuellen Web-Anwendungen die auf obengenannte Technologien basiert sind z. B. die Webapplikationen MapSelect, NavigonTraffic, MapCMS, Deutsche Post PLZ-Suche, Umweltzonen sowie Umkreissuchen…
- Abnahme und Konfiguration von mehreren remote Servern anhand einer intensiven Wartung zwischen Weiterentwicklung neuer Applikationen und dessen Übernahme auf den Testservern sowie nach erfolgreichem Testen dann auf den Produktionsservern.
- Entwicklung von SQL-Skripten für Datenimporte sowie SQL-Code für den Datenverkehr zwischen mehreren Systemschichten. Die Datenbankverbindung ist bei den meisten Anwendungen durch Hibernat-Treiber implementiert. Die Datenbanken die wir im Einsatz hatten sind Oracle sowie Postgre.
- Ausführliche Beschreibung des neuen Klassencodes durch Einsatz der Tools JDoc sowie JSDoc um die neuen Klassen und Funktionen in einer Webbasierte Dokumentation zu erstellen.

Eingesetzte Anwendungen:
Windows Server 2008, WinXP, Ubuntu Linux, GoogleMap, MapAPI, MapServern, Java JSF JSP Servlets, AJAX Javascript, JQuery, CSS, Html xHtml, XML, SVG VML,Oracle, Postgre, SQL, PL/SQL, Hibernate Spring, Subversion, Eclipse, Netbeens, Irfanview, iXEdit, Inkscape, visionapp Remote Desktop, FileZilla, FireBug, Tamper Data, Notepad++, VMWare Tools, Word, Excel …

Qualifikationen

IT & Entwicklung
- IT-Beratung
- CRM-Systeme
- Dokumentation
- Embedded Systems
- Mobile Services
- Netzwerke
- Open Source
- IT-Projektleitung / -management
- Hosting
- Softwareentwicklung
- Sonstiges
- IT-Support (allg.)
- Systemadministration (allg.)
- Server

Programmierung & Betriebssysteme
- Betriebssysteme (allg.)
- Datenbanken (allg.)
- Oracle
- Softwareprogrammierung
- Webprogrammierung

Über mich

Position:

Software-Entwicklung / Programmierung
Beratung / Consulting
Coaching / Schulung / Training
Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination
Administration / Support
Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung / Test
Dokumentation / DTP
Hardware-Entwicklung

Fachlicher Schwerpunkt: Software Engineering, Projektleiter, Software Entwickler,
Datenbank, Administrator, IT-Berater, Netzwerk Spezialist, Virtualisierung, Webentwicklung

Festanstellung gleichrangig zu freiberuflicher Mitarbeit
Voraussetzung für Festanstellung: Arbeitsort NRW


Ausbildung:

Hochschulbildung
15.12.03 - 15.06.04
Diplomarbeit bei HLP Informationsmanagement GmbH, Eschborn in Zusammenarbeit mit der FH
Frankfurt und der FhG-IPSI Darmstadt Thema: "Information Retrieval und Kollaborative
Filterung im HLP Ideenmanagement unter Verwendung von Lucene und Oracle interMedia"
Abschluss: Diplom-Informatiker, Gesamtnote: Gut

10.2001 - 10.2003
Hauptstudium der Informatik an der Fachhochschule Frankfurt am Main Schwerpunkte: Software
Engineering, BWL, Betriebssysteme, Datenbanksysteme, Rechnernetze

10.1997 - 10.2001
Grundstudium der Informatik an der Technischen Universität Darmstadt

Praktika
Ich habe zahlreiche Praktiken absolviert. Davon das Projekt in Software Engineering an der
TUD mit dem Thema Geodaten und Kartendarstellung (mit Note und Zeugnis) und ein Projekt in
EJB-Technik von Java.

Schulbildung
1995 - 1996
Studienkolleg Darmstadt Abschluss: Hochschul-Zugangsberechtigung

993 - 1994
Deutsch Sprachkurs (Frankfurt a. M.)

1982 - 1992
Grundschule, Hauptschule, Gymnasium Abschluss: Abitur - Science Mathématique


Einsatzort:

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Innerhalb von Deutschland
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

--Deutschland: D4, D5, D6, D7, D8


Fremdsprachen:

Arabisch
Deutsch
Englisch
Französisch
Sprachkenntnisse
Deutsch: Fließend in Wort und Schrift
English, Französisch: Gut in Wort und Schrift
Arabisch: Gut in Wort und Schrift


Betriebssysteme:

Dos
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Windows CE


Programmiersprachen:

Assembler
Basic
C
C++
CORBA IDL
Eiffel
Emacs
Java
JavaScript
Lisp
Perl
PHP
PL/SQL
Shell
VRML


Datenbanken:

Access
DB2
JDBC
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
Postgres
SQL
Sybase


Datenkommunikation:

Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
Message Queuing
NetBeui
NetBios
PC-Anywhere
Public Networks
Router
SMTP
SNMP
TCP/IP
Voice
Windows Netzwerk


Produkte/Standards/Erfahrungen:

09.2007 - 07.2009 I.T.E.N.O.S BONN
Projektleiter und Softwareentwickler (Vollzeit, Zeugnis)
Project SPAS billing system
- Entwicklung und Einstellung der Routingwege mittels IP-Tables für drei Applikationen
(MEGS, NETINFO, SP-CLIENT) sowie die Fertigstellung dieser Applikationen auf den
Arbeitsstellen.
- Planung, Installation und Konfiguration verschiedene VMWare Software: VMWare Server &
Clients sowie weitere Optimierungstools.
- Entwurf, Planung und Design des SPAS Project mit Vorlage des Pflichtenhefts und
Präsentationen.
- Entwicklung des SPAS Traffic Tool zur kompletten Erfassung alle verbrauchten Trafik-
Volumen pro SIM-Karte. Sowie die Entwicklung eines entsprechenden Internetportals gedient
für die Visualisierung der berechneten Ergebnisse. Der Zugriff auf die Informationen wird
per Kontoeinrichtung verwaltet.
- Entwicklung des SPAS Tariff Calculator zur Berechnung aller entstandenen
Verbindungskosten die durch die Mobilendgeräte betätigt wurden. Die Kompletten
Kostenpositionen werden in Rechnungsdokumente pro Kunden erstellt und per Mailserver
monatlich verteilt.
- Entwicklung des SPAS XML Generator mit dem Zweck XML-Datenstrukturen zu generieren die
in einem späteren Vorgang Trafik sowie Kundendaten für die Web-Schnittstelle bereitstellen.
Die Kommunikation zwischen dem SPAS-Server und dem SAP CRM sowie dem Webshop-Server
erfolgt über die Webservices Technologie.
- Einrichtung mehrere Server zur Nutzung für mehrere Tagesjobs wie das Empfangen der
Verbindungsdaten, Überwachung der Systemleistungen, Bearbeitung der Kundendaten sowie
Datensicherung und Datenarchivierung.
- Erstellung der vollständigen Dokumentation für die entwickelten Modulen sowie die
Einarbeitung weitere Kollegen in die System-Anwendungen.
WinXP, Linux (Debian, Suse Enterprice Server 10), IPTabes, Java, Subversion, Shell Script,
ANT, Eclipse 3.3, VMWare Tools, Putty, WinSCP, Wireshark, Xming, 3Proxy, HTML, PHP, Web
Services, XML JDom, UML, ArgoUML, SQL Datenbank, mySQL Tools


05.2007 - 07.2007 T-Systems Frankfurt Flughafen
Softwareentwickler (Vollzeit, Zeugnis)
Project Eplus
- Entwicklung von drei WAP-Portale (EPlus, Base und Vybe)
- Entwurf und Entwicklung von JSP-Seiten mit Standard Templates innerhalb des Cominiquee
Day CMS
- Entwicklung und Registrierung von Java-Module aus vorgefertigten HTML-Prototypen
- Erstellung des Webportal-Designs durch die XSLT -Konvertierung vom HTML
Standardtemplates in HTML, xHTML und VML Produkttemplates
- Erstellung ausführliche Dokumentation
- Entwicklung der EPlus Homepage
WinXP, XMLSpy, Eclipse, Day Comuniquee CMS, ANT, J2EE, JSP, HTML, xHTML, XML, XSLT, VML,
Javascript, Ajax Web 2.0, Apache Web Server, Firefox Plugins, XHTML-Validator ,
Subversion


01.2007 - 04.2007 Syntegris GmbH Rödemark
Softwareentwickler (Vollzeit, Zertifikat)
Automatische Erstellung + Publizierung von Bewerberprofile
- Bereitstellung Datenbank Oracle 10g und Oracle Publisher auf einem edhed Linux Server
- Entwurf des Datenbankschemas Oracle 10g
- Konvertierung der Bewerberprofile in XML
- Erstellung von XSL-Schemas in Word durch den Oracle Publisher Addon für Word
- Integration und Publizierung der Bewerber Profile in Oracle Publisher
- Erstellung einer Web engine, die durch Eingabe von Bewerber bezogene Daten,
Unternehmensstandard Profile automatisch erstellt
- Profilausgabe in verschiedenen Formate (XML, PDF, HTML und Word)
Oracle DB 10g, Oracle JDeveloper, Oracle Publisher, SQL bzw. PL/SQL, Eclipse, XMLSpy, HTML,
XML, XSLT, Java, Word, Adobe Acrobat, Toad, Hibernate


07.2006 - 11.2006 Eigenprojekt FFM
Selbstständige Tätigkeit (Vollzeit)
Eröffnung eines Internetcafee mit Callshop
- Einrichtung und Vorbereitung des Ladensdesign
- Entwurf des Geschäftsablauf entspricht Bereitstellung des Werbematerials + Logo und
Geschäftsdokumenten
- Beschaffung aller Elektronischen Geräte und Bereitstellung eines Telefon bzw.
Computernetzwerk
- Installation der Telefonanlage , Telefonanschluss und DSL-Anlage:
. Kabeln verlegen
. Computer und ISDN-Telefone vernetzen
. DSL-Anlage mit dem Switcher und Telefonanlage verbinden
. Bereitstellung eines Servers der alle obigen Komponenten verwaltet
- Programmierung der TK-Anlage Siemens HiPath 3350 V5.0 durch den HiPath 3000 Manager
- System Installation und Konfiguration inkl. Updates- und Sicherheits-Programme
- Automatisierung aller Geschäftsablaufe durch die Erstellung der Sicherheitskopien alle
im Betrieb stehenden Systeme
- Installation und Konfiguration von Cafeesuite-Tool auf dem Shopserver mit der Aufgabe
alle im Betrieb vorhandenen Systeme zu überwachen und verwalten, in bezogen die ISDN-
Anlage, Drucker- und Fax-Dienste.
- Entwicklung eines automatischen Abrechnungssystem , der die Kunden ohne jegliche Abfrage
des Händlers auf alle stehenden Serviceleistungen den Zugriff ermöglicht und abrechnet.
Windows Server 2003 + XP, Cafeesuite V3.0, HiPath 3000 Manager, System registry, True
Image V6.0, Partition Magic V7.0, Avira, Zone Alarm Firewall, XFTP, HTML, Javascript,
Wondows Desktop Manager, DNS, Exchange Mailserver, MS Word und Excel


04.2005 - 06.2006 TietoEnator Eschborn
Softwareentwickler (Vollzeit)
VoiceWebOne - Report-Engine für Billing-System
- Für ein Abrechnungs-System von Sprach-Mehrwertdiensten wird eine Reporting-Engine auf
Basis von Crystal Reports 10 entwickelt.
- Datenbasis ist die Oracle 10g Datenbank des Abrechnungssystem
- Durch Shellsprachelemente werden Scripte entwickelt zur Automatisierung der
Billingmodule
- Entwicklung und Erweiterung mehrer Billingmodule auf einer Unix-Plattform in C++
- Design und Implementierung von Reports
- Entwicklung einer Demo-Applikation speziell für Röntgengeräte. Die Java-Applikation
ermöglicht die Freischaltung von Features - installiert auf die Röntgengeräte - durch
Eingabe von verschlüsselten Codes. Die Kryptographische Verschlüsselung ist basiert auf
dem Diffie Hellmann Algorithmus.
WinXP, Linux, Shell-Scripts, VMWare 5.0, C++, KDE 3.0, Oracle DB 10g, Toad, Crystal
Reports 10, Eclipse, Putty, WinSCP, ANT, Java, JSP, XML, XSLT, Apache Tomcat


10.2004 - 03.2005 A&M Marketing Weiterstadt
Web-Portal Entwicklung (Vollzeit)
- Umsetzung von statischen HTML-Seiten in dynamische Seiten mit Einbetung der
Designentwurfe
- Entwicklung von Skripten in Velocity innerhalb der Back-Front-End Schnittstelle
- Entwicklung einer Weborientierten Adminkonsole
Eclipse, Jcreator, mySQL, SQL-Workbench, Tomcate, Java, Velocity, ANT, HTML, XML. LOG4J,
Hibernat, Apache Struts und Tiles-Framework von Apache


06.2004 - 07.2004 Vermittelt durch Univativ GmbH & Co. KG / Darmstadt
Paybox AG / Hofheim
Java-Entwickler (Vollzeit)
- Entwicklung einer Java-Anwendung, die einer Upload-Funktion ermöglicht, um Textdateien
aus einer Marketingaktion auf dem Kundenserver zu übertragen
- Die empfangene Daten werden direkt und vollautomatisch verarbeitet und fehlerfrei auf
der Datenbank gespeichert
- Die Anwendungen werden durch JSP-Seiten gesteuert
- Erstellen der Dokumentation für die Anwendung in Word als auch für die kodierten Klassen
mit JDoc
Eclipse, Oracle, Toad, Apache Tomcat, Java, JSP, ANT, HTML, XML, LOG4J, Web Services,
Regular Expression


11.2002 - 04.2004 Blauer Lotos - Functional Media / Homework - Darmstadt
Webentwickler (Vollzeit)
- Entwicklung von Webseiten anhand der vorhandenen vom Unternehmen vorgelegten
WEB_STYLEGUIDE und Vorgerichteten Webstrukturskizzen
- Erstellung und Verarbeitung von graphischen Komponenten (Bilder, Icons, Symbole ) und
anschließend auf den Entsprechenden Webseiten anbinden (Adobe Photoshop)
- Entwicklung einer Webanwendung, die dem Kunden die Möglichkeit bereitstellt eigene Texte
und Bilder direkt auf dem Web-Browser zu ändern
- Standardisierung des WEB_STYLEGUIDES mansche Unternehmen durch Entwicklung von
Webkomponenten die direkt bei dem Aufbau von Web-Seiten eingesetzt werden können
- Vollständiger Dokumentation des Codes, Version und Arbeitsablauf in Englisch
Eclipse, CSV, IBM WebSphere, MS Office, MS Remote Desktop Manager, FTP, Oracle
Client/Server Anbindung, SQL, Java, JSP, EJB, Servlets, HTML, XML, XSLT, Javascript, Flash



03.2002 - 09.2002 Aventis Pharma / Frankfurt Höchst
Datenbankentwickler (Werkstudent, Zeugnis)
- Pflegen der Daten aus dem SAP-System zum MS Access
- Bearbeitung der Daten unter MS Access
- Datenanalyse anhand der vorhandenen Skizzen und Arbeitsstellen
- Erstellen von Berichte, Diagramme und Batch-Dateien für die wöchentlich geplanten
Routinejobs
- Ergebnisdaten wieder auf dem SAP-System eintragen
- Datenvergleich durch Kommunikation mit vielen Arbeitsstellen
MS Access 2000, MS Visual Basic, MS Visio 2000, Word, Excel, SAP/R3


01.2002 - 03.2002 Tetra Pak / Darmstadt
Systemadministrator (Vollzeit)
- System Roll-Out für round 500 Rechner und Laptops
- Windows 2000 Server/Pro/Office Installationen bzw. updaten, Windows Server und MS
Exchange Server Konfiguration, Datensicherung, Hardware Installationen, Installation
verschiedener Softwaretools, Anlegen von neue Benutzergruppen, Berechtigungsvergabe,
Lizenzen verleihen bzw. Registrierungen durchführen, Support und Dokumentation in DE als
auch in ENG schreiben
- Integration von neuen Rechner im Netzwerk
FTP, Firewall, TCP/IP, Partition magic, Drive Image, MS Outlook, Off- Online
Datenübertragung für Laptops


11.2001 - 10.2002 EJIT Information Technology GmbH, Mühltal /Darmstadt
Softwareentwickler und Administrator (Teilzeit)
- Mitarbeit in verschiedenen Projekten
- Unix-, Datenbank-, Webserver-Administration,
- Unix-Shell-, Perl- und Java-Programmierung
- Betreuung von Netzwerksystemen
- Webdesign und Internetanwendungen (PHP, HTML, CSS, JavaScript, CGI usw)


02.2001 - 10.2001 Appcon GmbH / Offenbach
Java-Entwickler (Vollzeit, Zeugnis)
- Analyse, Entwurf und Design von Software-Projekten
- Entwicklung einer Server-Client-Applikation
- Entwicklung von Java-Komponenten zur direkten Anwendung für spezielle
Aufgabenanforderung
- Wartung, Performance, Tests, Verträglichkeit der Anwendung gegenüber der Datenbank und
Netzwerk
- Dokumentation der Ergebnislösungen
Datenbank- und Netzwerk-Programmierung, TCP, RMI, Java, Swing, Jdoc, Jbeans, SQL Tuning,
Sybase, JDBC, UML, IBM Visual Age, Junit, Together,


04.2000 - 03.2001 Aset AG / Kelkheim Ts
Entwickler im Bereich Warenwirtschaftssystem ERP/ Datenbankadministrator (Vollzeit,
Schulung)
- Sicherung der Datenkonsistenz des ERP-Systems
- Analyse der Wirtschaftlichen Firmenanforderungen und Entwurf von Softwarelösungen
mittels Axapta-Tools
- Erstellung von operativer Vorgaben für die technische Optimierung der Systeme
- Administration der Datenbank- und Axapta-Tools bzw. Vorort Installation beim Kunden
- Konzeption und Realisierung von Software-Komponenten
- Support und Onlinewartung der Softwaresysteme für Kunden
Entwicklung und Erweiterung von Axapta-Tools mittels Oracle SQL und X-Morph-
Programmierung


01.1999 - 03.2000 Deutsche Bank Research AG / Frankfurt a. M.
Softwareentwickler und Administrator (Werkstudent)
- Mitarbeit in verschiedenen Projekten
- Windows-, Datenbank-, Webserver-Administration,
- PL/SQL, C++ und Java-Programmierung
- Betreuung von Datenbanksystemen und SQL-Scripting
- Windows Administration (Netzwerkbetreuung, Berechtigungsvergabe, Software- und Server-
Installation, Umstellung der Systeme auf das Jahr 2000, Datensicherung,
Hardwareinstallationen, Support)
- Dokumentation in Deutsch als auch in Englisch. (MS-Office + Reporting + Javadoc)
Webdesign und Internetanwendungen (HTML, Javascript, Swing, Java-Applets, JMS, JFC, MFC,
JDBC, Oracle, SQL, Lotus Notes, usw. ..)


02.1998 - 11.1998 Fraunhofer Institut IGD FHG / Darmstadt
Softwareentwickler und Administrator (HiWi, Schulung, Zeugnis)
- Mitarbeit in verschiedenen Projekten (Ideals-, Möbelwarenhaus EU-Projekt)
- Software Entwicklung unter der SUN-Solaris Plattform, Webserver-Administration,
- Web-, Perl- und Java-Programmierung
- Betreuung von Systemen, Server-Client-Applikation, Netzwerk-Programmierung.
Webdesign und Internetanwendungen (HTML, TCP, UDP, RMI, Sockets, usw...)


10.1997 - 01.1998 Bosch Telekom / Frankfurt a. M.
Softwareanwender (Werkstudent, Zeugnis)
- Software-Entwicklungs-Spezifikationen (Design-Spezifikationen)
- OPEN-VMS Entwicklungsplattform
- Word-Perfect, Text editor TPU (Text Processing Utility)
- Umsetzung von bestehenden Software-Entwicklungs-Spezifikationen, die in WordPerfect
erstellen wurden, in ein Eigenentwickeltes Case-Tool.
Programmiersprache C.


Projekte:

THEMA DIPLOMARBEIT
- Ich habe meine Diplomarbeit bei HLP Informationsmanagement GmbH mit der Kooperation der
Fraunhofer IPSI Institut absolviert. Nach 6 Monaten Vollzeit Tätigkeit bekam ich für meine
Arbeit ein Zeugnis von beiden Seiten.
- Die Aufgabenstellung umfasst die Entwicklung einer Recommender Engine für das HLP
Ideenmanagement. Die Recommender Engine soll mit vorhandenen Algorithmen aus dem
Information Retrieval, Kollaborativen Filterung und möglicherweise weiteren angrenzenden
Bereichen arbeiten. Ferner soll die Güte der gelieferten Empfehlungen überprüft werden.
- Die Aufgabenstellung ist es, einem Benutzer des Ideenmanagement-Systems in erster Linie
eine Liste mit bereits vorhandenen Ideen aus dem Ideenbestand bereitzustellen, die
wahrscheinlich auch in seiner eigenen Organisationseinheit (OE) umsetzbar wären. Die
Wiederverwendung vorhandener Ideen soll dem Benutzer die Möglichkeit einer Einsparung
bieten. Dies stellt den ersten Use Case für die RE dar, der softwaretechnisch umgesetzt
werden soll und der innerhalb des HLP Business Use Case vorkommt. Die erstellte
Empfehlungs-Liste soll auf einer Web-Seite innerhalb des Benutzerbereichs angezeigt werden.
Außerdem bietet die zusätzliche Funktionalität der Web-Seite dem Benutzer noch weitere
Features an. Der Benutzer hat durch ein Bewertungs-System innerhalb der Web-Seite die
Möglichkeit, ein Feedback über die angezeigte Idee zu hinterlegen. Dieses Feedback wird
von der RE empfangen und verarbeitet. Das Ergebnis erscheint abschließend auf der Web-
Seite. Falls eine bereits vorhandene Idee den Erwartungen des Benutzers entspricht, kann
er sie ebenfalls umsetzen.

PRAKTIKA
Ich habe zahlreiche Praktiken absolviert. Davon das Projekt in Software Engineering an der
TUD mit dem Thema Geodaten und Kartendarstellung (mit Note und Zeugnis) und ein Projekt in
EJB-Technik von Java.


Sonstige Anmerkungen:

MEHR ZU MEINER PERSON
Mein Lebenslauf steht für kontinuierliche Weiterbildung, Leistungsbereitschaft und
Lernfähigkeit. Ich bin in der Lage, mich in komplexe Themenbereiche autodidaktisch
einzuarbeiten und bei der Umsetzung von Projekten Kreativität zu entwickeln. Mein
Arbeitsstill ist geprägt durch
- Motivation, Belastbarkeit und Lernbereitschaft
- Soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Ein hohes Maß an Überzeugungsvermögen, Selbstständigkeit, Disziplin und
Eigenverantwortung
Ich habe zahlreiche Erfahrungen bei vielen Unternehmen gewonnen, wo ich zuvor beschäftigt
war. Ich versichere auch dass ich mich schnell mit neuen Themen befassen kann. Ich habe
während meines Studiums mit unterschiedlichen Teams aller Nationalitäten gearbeitet, daher
ist meine Integration zu neuen Teams Problemlos.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Arabisch ()
  • Englisch ()
  • Französisch ()
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
4397
Alter
47
Berufserfahrung
23 Jahre (seit 1999)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden