freiberufler Testing, Req-Engineering, Test/QS-Management/Teil-/Interimsprojektleitung Bereich Finance auf freelance.de

Testing, Req-Engineering, Test/QS-Management/Teil-/Interimsprojektleitung Bereich Finance

zuletzt online vor 1 Tagen
  • 88‐100€/Stunde
  • Berlin
  • Europa
  • de  |  en
  • 13.04.2021

Kurzvorstellung

Sehr geehrte Interessent:innen,
Ich bin seit über 10 J. im internationalen Projektgeschäft tätig. Mehrjährige Erfahrung u.a. in den Bereichen: SW-Produktentwicklung, Daten-Migration, 3D Secure, Kreditkarten, Zahlungsverkehr, SEPA, Core-Banking.

Auszug Referenzen (3)

"Wir waren mit der Arbeit von Frau G. immer sehr zufrieden."
QS- und Testmanagement (Festanstellung)
Marcel Zopfi
Tätigkeitszeitraum

5/2018 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Teilprojektleitung QS Kreditkartenverarbeitung
Projektinhalt:
Qualitätssicherung von Kreditkartenprozessen und der Anforderungsbeschreibungen
Tätigkeiten:
- Teilprojektleitung QS Digitalisierung ab Systemtest-Bereitschaft
- Einführung des 3D-Secure Authentifizierungsverfahren für eine browserbasierte und mobile Anwendung

- Produktausbau einer web-basierten Workbench für die Kreditkartenbearbeitung
- Requirements-Management als Prüfungsgrundlage
- Erstellung von Requirements-Traceability-Matrizen (RTM)
- Test-Management und –Engineering
- Regelmässige Durchführung von Stakeholder-Meetings
- Go-Live Verantwortung mit Testabschlussbericht
- Smoke-/System-/UAT-/End-to-End-/Regression-Tests
- Entwickler-Support für die Testautomatisierung der Workbench
- Defect-Management
- Ergänzendes Requirements-Engineering zur Fehlerbehebung
- Review von Detail-Spezifikationen
- Mitarbeiterführung des jeweiligen Test- Teams

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Requirement Analyse, Testmanagement / Testkoordination (IT)

"Frau G. hat die ihr übertragenen Aufgaben selbständig, zeitgerecht, vollständig und zur vollsten Zufriedenheit erfüllt."
Prozess- und Anforderungs-Analyst, Testing + QS im Bereich Zahlungsverkehr Sepa und Cards Clearing (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

6/2014 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projektfunktion:
Prozess- und Anforderungs-Analyse, QS im Bereich Zahlungsverkehr/ SEPA, Cards Clearing, Validierung SEPA-XML-Datei-Verarbeitung, Dokumentation
Projektinhalt:
Systemintegration SEPA Massenzahlungsverkehr (XML MZV), Validierungen für aktuelle Releases und das SEPA-Cards-Clearing (SCC) im Bereich Produkt- und Prozessmanagement, Validierung der SEPA-XML-Verarbeitung, Dokumentation
Tätigkeiten:
- Entwicklung eines graphischen Business-Prozess-Modells für die neue Prozess-Landschaft und Visualisierung der Geschäftsvorfälle
- Qualitätssicherung zur Einhaltung der entsprechenden Anforderungen und Vor-Bedingungen durch Checklisten für die jeweiligen Use Cases, Review und Bewertung von Leistungsbeschreibungen/ Anforderungsdokumenten des Fachbereichs
- Aufsetzen der notwendigen Stammdaten im DB2/ HOST-System für die Banken-Leitweg-Steuerung und der Kunden- und Konten-Stammdaten
- Bereitstellung von Leistungs-Scopes und Test-Matrizen für das Test- und Projektmanagement, Verifikationen der SEPA-Prüfungsbibel für IT/ Fachbereich
- Schaffung von Referenz-Testfällen als Qualitätsstandard, Nachweis-Bereitstellung bei Stakeholder-Anfragen (bspw. IT, Lenkungsausschuss, Recherche, Marketing, EBA, Drittbanken, etc.)
- Validierung aktueller Release- und Regulatorik-Themen im Bereich Sepa XML MZV, EBA-November-Regularien und Scheck-XML, Ergebnis- Erfassung im HP - Application Lifecycle Management
- Geschäftsprozess-Analyse zur Erarbeitung einer End-to-End-Processing-Sicht nach XML-Dateieingang
- Review/Bewertung und Erweiterung des SCC-Datenfluss-Schaubilds, Erstellung von Schulungsunterlagen bzgl. der Verarbeitungsprozesse, Schulung von Mitarbeitern, Erstellung einer Benutzerdokumentation für das MultiCash-System
- Entwicklung von Dokumentationsstandards zur Auswertung und Vorgehensweise für die System-Abnahme und das End-to-End-Tracking
- Bereitstellung von Payment-Informationen zur Belegung der fallspezifischen Testdateien und der Pre-Requirements
- Prüfung aller SCC-Datei-Ein- und Ausgänge incl. Verbuchung und Protokollierung (pacs- und pain-Formate), Senden & Empfangen von Rücktransaktionen zu Kartengeschäften durch Generierung der entsprechenden Testdateien, Validierungen zur Geldkartenfunktion mit End-to-End-Trecking (mit Fremdbanken via EBA, Kopfstellen und Netzbetreibern)
- Aktualisierungen nach Change Requests. Einstellung von Defetcs, Re-Tests, Ergebnis-Erfassung im HP - Application Lifecycle Management

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse, Requirement Analyse, Testdesign (IT), Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

"Ich möchte mich für die sehr engagierte Arbeitsweise von Frau G. bedanken, die wesentlich zum Projekterfolg beigetragen hat."
Qualitätssicherung, Auswertung und Reporting im Bereich Accounting, SAP General Ledger (SAP GL) & SAP Business Warehouse (Festanstellung)
Ralf Zimmermann
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projektfunktion:
Qualitätssicherung, Auswertung und Reporting im Bereich Accounting, SAP General Ledger (SAP GL) & SAP Business Warehouse (SAP BW) für die Implementierung der neuen Core Banking Plattform
Projektinhalt:
QS im Teilprojekt Accounting Infrastructure
Tätigkeiten:
- Durchführung von Kontrollen für die Kreditkarten- und der Loan-Application
- Prüfung der Datenanlieferung an SAP General Ledger und SAP Business Warehouse
- Prüfung der Buchungsregeln für das übernommene Retailgeschäft
- Prüfung der Implementierungen der Partenon-Applikationen incl. Anbindung an SAP General Ledger sowie der Migration von den Altsystemen auf die neue Core Banking Plattform Partenon
- Validierung der Kundenbuchhaltung und Verarbeitung im SAP General Ledger
- Durchführung von Fachtests für PCAS (Partenon-Kreditkarten-Applikation)
- Regressionstest der Karten-BBO´s (Business-Basic-Operations = Standard-Geschäftsvorfälle) für das von ATOS zu migrierende Kartenportfolio, einschl. Reporting- und Reconciliation-Prozesse
- Monitoring von PCAS nach Migration. Qualitätssicherung für die Partenon-Kreditapplikation durch Überprüfung der Loan-BBOs für ein vom System Kordoba sowie aus dem System MBS zu übernehmendes Kreditportfolio
- Überprüfung der Partenon-Kontokorrent und Einlagenapplikationen:
Test der relevanten BBOs für ein Kontokorrent- und Einlageportfolio, das aus den Systemen Kordoba bzw. MBS zu übernehmen war
- Überprüfung der Buchungsregeln im Core-System mit Testvorbereitung
- Qualitätssicherung für das neue Produktportfolio, Regressiontests der neuen BBO´s (Basic Banking Operations/ Standardgeschäftsvorfälle) für den neu zu migrierenden Bestand
- Validierung der Datenanlieferung an das SAP General Ledger sowie an das SAP Business Warehouse incl. Aggregationsregeln
- Reporting- und Reconciliation-Prozesse mit SAP Business Warehouse
- Customizing neuer Standard-Reports für den Fachbereich in SAP BW
- Prozess-Monitoring für die Neuprodukte nach Migration, Nachhalten der Ergebnisse und Incident-Tracking mittels Mercury sowie Abstimmung mit den Bank-Usern

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse, Reporting, Testing (IT)

Ich biete

  • Business Analyse
  • Defectmanagement
  • Fehleranalyse
  • Requirement Analyse
  • System Analyse
  • Teilprojektleitung
  • Testdesign (IT)
  • Testing (IT)
  • Testmanagement / Testkoordination (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

QS- und Testmanagement (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Unterriet
5/2018 – 12/2019 (1 Jahr, 8 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

5/2018 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Teilprojektleitung QS Kreditkartenverarbeitung
Projektinhalt:
Qualitätssicherung von Kreditkartenprozessen und der Anforderungsbeschreibungen
Tätigkeiten:
- Teilprojektleitung QS Digitalisierung ab Systemtest-Bereitschaft
- Einführung des 3D-Secure Authentifizierungsverfahren für eine browserbasierte und mobile Anwendung

- Produktausbau einer web-basierten Workbench für die Kreditkartenbearbeitung
- Requirements-Management als Prüfungsgrundlage
- Erstellung von Requirements-Traceability-Matrizen (RTM)
- Test-Management und –Engineering
- Regelmässige Durchführung von Stakeholder-Meetings
- Go-Live Verantwortung mit Testabschlussbericht
- Smoke-/System-/UAT-/End-to-End-/Regression-Tests
- Entwickler-Support für die Testautomatisierung der Workbench
- Defect-Management
- Ergänzendes Requirements-Engineering zur Fehlerbehebung
- Review von Detail-Spezifikationen
- Mitarbeiterführung des jeweiligen Test- Teams

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Requirement Analyse, Testmanagement / Testkoordination (IT)

Schnittstellen- und Systemprüfung - Anbindung agree21 Sepa an Geno Pago+ (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Düsseldorf
5/2017 – 11/2017 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 11/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Projektfunktion:
Schnittstellen- und Systemprüfung - Anbindung agree21 Sepa an Geno Pago+
Projektinhalt:
Qualitätssicherung, Business Analyse, Validierungen, Testmanagement-Support
Tätigkeiten:
- Entwicklung eines graphischen Business-Prozess-Modells für die neue Prozess-Landschaft und Visualisierung der Geschäftsvorfälle
- Erstellung von Prozess-Ablauf-Modellen der jeweiligen Nachrichtentyp-Verarbeitung gem. Anforderungen der DZ-Bank
- Prozess-Analyse der agree21-Funktionalitäten für das Test(fall)design nach Anforderungsübernahme des Alt-Systems bank21
- Bereitstellung einer laufenden Offenen-Punkte-Liste für das Testmanagement und den Fachbereich
- Test-Scope-Ermittlung (Test-Matrix) zur Prüfung der Anbindung agree21 Sepa an Geno Pago+, Entwurf einer Payment-Info-Übersicht mit den wichtigsten Parametern für die Kontenstammdaten und den Transaktionsdetails zum jew. Use Case
- Fehler-Analyse, UML-Aktivitäts-Diagramm zur Defect-Bewertung und Erfassung.
- Review und Bewertung des Testkonzepts und der jew. Muster-Testfälle der unterschiedlichen Testsets
- Generierung von Testdateien und Ergebnis-Validierung. Ergebnis-Erfassung in HPQC

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse, Testdesign (IT), Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Soll-/Ist-Aufnahme – Nachträgliche Einführung eines IT-Testmanagements für BI (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Wien
2/2017 – 4/2017 (3 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 4/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Projektfunktion:
Soll-/Ist-Aufnahme – Umsetzung Business Intelligence für ein neues Data Warehouse
Projektinhalt:
Vorstudie zur Einführung eines IT-Testmanagements nach ISTQB-Standard für die Implementierung eines Data Warehouse gem. IFRS9 in einem BI-Groß-Projekt
Empfehlungen nach Abschluss der Analysen:
- Aufstellung eines Testmanagement-Teams mit mind. 2-3 Personen zur Abdeckung aller erforderlichen Skills (1. Testmanager DWH-technisch, 2. Stellvertretender Testmanager fachlich-methodisch + ggf. PMO)
- Schaffung einer End-to-End-Sicht mit Datenfluss-und Prozess-Übersicht, einheitliche Test-Dokumente + Reporting aufbauen, Daten-Qualität-Checks einführen, Aufstockung der Tester/ Test-Analysten, einheitliche Programmierung und Test-Dokumentation sicherstellen, Pflicht zur Referenzierung bei Spezifikation in der Entwicklung und bei der Testfallerstellung einführen, bestehende Projektverantwortlichkeiten ändern
- Einführung von 3 Arten von technischen Tests: Smoke Tests, Record Count, Mapping (nach Übergabe vom Test-Analysten zum Tester) für die Testarten DEV (Developer Tests), FAT (Factory Acceptance Tests), SIT (System Integration Test), GSIT (Group System Integration Test) und UAT (User Acceptance Test)

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse, Testmanagement / Testkoordination (IT)

QS/ Auswertungen im Bereich Accounting, General Ledger & DWH (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Mönchengladbach
7/2014 – 9/2014 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2014 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projektfunktion/ Projektinhalt:
Prüfung, Nachkalkulation und Dokumentation der Produktintegration für das Frontend von Warenkrediten im operativen Bereich Accounting
Tätigkeiten:
- Prüfung der Stammdaten-Anlage und der ordnungsgemäßen Verbuchung von Warenkrediten (Kredit, Gebühren, Provisionen), Nachkalkulation der Einzelergebnisse mittels dafür entworfener Excel-Prüf-Tabellen
- Validierung der Buchungsregeln im Core System, der Datenanlieferung an das General Ledger incl. Aggregationsregeln, Reconciliation und Auswertungen mit dem SAP Business Warehouse (SAP BW)
- Durchführung von Regressionstests einschl. Reporting- und Reconciliation-Prozesse
- Ergebnis-Erfassung in ALM - Application LifeCycle Management (HP-Quality Center)

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsdokumentation, Rechnungswesen (allg.), Testing (IT)

Prozess- und Anforderungs-Analyst, Testing + QS im Bereich Zahlungsverkehr Sepa und Cards Clearing (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Frankfurt Main
6/2014 – 12/2016 (2 Jahre, 7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2014 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projektfunktion:
Prozess- und Anforderungs-Analyse, QS im Bereich Zahlungsverkehr/ SEPA, Cards Clearing, Validierung SEPA-XML-Datei-Verarbeitung, Dokumentation
Projektinhalt:
Systemintegration SEPA Massenzahlungsverkehr (XML MZV), Validierungen für aktuelle Releases und das SEPA-Cards-Clearing (SCC) im Bereich Produkt- und Prozessmanagement, Validierung der SEPA-XML-Verarbeitung, Dokumentation
Tätigkeiten:
- Entwicklung eines graphischen Business-Prozess-Modells für die neue Prozess-Landschaft und Visualisierung der Geschäftsvorfälle
- Qualitätssicherung zur Einhaltung der entsprechenden Anforderungen und Vor-Bedingungen durch Checklisten für die jeweiligen Use Cases, Review und Bewertung von Leistungsbeschreibungen/ Anforderungsdokumenten des Fachbereichs
- Aufsetzen der notwendigen Stammdaten im DB2/ HOST-System für die Banken-Leitweg-Steuerung und der Kunden- und Konten-Stammdaten
- Bereitstellung von Leistungs-Scopes und Test-Matrizen für das Test- und Projektmanagement, Verifikationen der SEPA-Prüfungsbibel für IT/ Fachbereich
- Schaffung von Referenz-Testfällen als Qualitätsstandard, Nachweis-Bereitstellung bei Stakeholder-Anfragen (bspw. IT, Lenkungsausschuss, Recherche, Marketing, EBA, Drittbanken, etc.)
- Validierung aktueller Release- und Regulatorik-Themen im Bereich Sepa XML MZV, EBA-November-Regularien und Scheck-XML, Ergebnis- Erfassung im HP - Application Lifecycle Management
- Geschäftsprozess-Analyse zur Erarbeitung einer End-to-End-Processing-Sicht nach XML-Dateieingang
- Review/Bewertung und Erweiterung des SCC-Datenfluss-Schaubilds, Erstellung von Schulungsunterlagen bzgl. der Verarbeitungsprozesse, Schulung von Mitarbeitern, Erstellung einer Benutzerdokumentation für das MultiCash-System
- Entwicklung von Dokumentationsstandards zur Auswertung und Vorgehensweise für die System-Abnahme und das End-to-End-Tracking
- Bereitstellung von Payment-Informationen zur Belegung der fallspezifischen Testdateien und der Pre-Requirements
- Prüfung aller SCC-Datei-Ein- und Ausgänge incl. Verbuchung und Protokollierung (pacs- und pain-Formate), Senden & Empfangen von Rücktransaktionen zu Kartengeschäften durch Generierung der entsprechenden Testdateien, Validierungen zur Geldkartenfunktion mit End-to-End-Trecking (mit Fremdbanken via EBA, Kopfstellen und Netzbetreibern)
- Aktualisierungen nach Change Requests. Einstellung von Defetcs, Re-Tests, Ergebnis-Erfassung im HP - Application Lifecycle Management

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse, Requirement Analyse, Testdesign (IT), Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Qualitätssicherung im Bereich SEPA-Processing (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Frankfurt Main
8/2013 – 10/2013 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2013 – 10/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projektfunktion/ Projektinhalt:
Validierung der SEPA-XML-Datei-Verarbeitungen
Tätigkeiten:
- Formulierung/ Erstellung der SEPA-Testfälle und der Testmatrix
- Erstellung von XML-Testdateien
- Testauswertung und -Dokumentation
- Defect-Tracking
- Anleitung des Fachbereichs Accounting bei Auswertungen und Dokumentation

Eingesetzte Qualifikationen

Testdesign (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Analystin Funktions- u. Schnittstellen-Anforderungen, QS SEPA-Clearer (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Offenbach
4/2013 – 6/2013 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – 6/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projektfunktion:
Beschreibung der Funktions- u. Schnittstellen-Anforderungen, QS für den SEPA-Clearer
Projektinhalt: Implementierung und Validierung der SEPA XML-Verarbeitung
Tätigkeiten:
- Beschreibung von Funktions- und Schnittstellen-Anforderungen für den SEPA-Clearer im Bereich Produkt- und Prozessmanagement
- Testkoordination der Tester aus dem Fachbereich
- Generierung und Mit-Auswertung der Testdaten und Dateien, Erstellung neuer Testfälle
- Unterstützung bei der Einführung eines Test-Tools zum Senden und Empfangen von XML-Transaktionsdateien
- Miterstellung eines Testkonzepts für den eigentlichen SEPA-Clearer, insb. die Beschreibung der Funktions- und Schnittstellen-Tests
- Beschreibung der Anforderungen für die einzelnen Schnittstellen

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse, Testdesign (IT), Testing (IT)

Qualitätssicherung, Auswertung und Reporting im Bereich Accounting, SAP General Ledger (SAP GL) & SAP Business Warehouse (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Mönchengladbach
7/2010 – 1/2013 (2 Jahre, 7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projektfunktion:
Qualitätssicherung, Auswertung und Reporting im Bereich Accounting, SAP General Ledger (SAP GL) & SAP Business Warehouse (SAP BW) für die Implementierung der neuen Core Banking Plattform
Projektinhalt:
QS im Teilprojekt Accounting Infrastructure
Tätigkeiten:
- Durchführung von Kontrollen für die Kreditkarten- und der Loan-Application
- Prüfung der Datenanlieferung an SAP General Ledger und SAP Business Warehouse
- Prüfung der Buchungsregeln für das übernommene Retailgeschäft
- Prüfung der Implementierungen der Partenon-Applikationen incl. Anbindung an SAP General Ledger sowie der Migration von den Altsystemen auf die neue Core Banking Plattform Partenon
- Validierung der Kundenbuchhaltung und Verarbeitung im SAP General Ledger
- Durchführung von Fachtests für PCAS (Partenon-Kreditkarten-Applikation)
- Regressionstest der Karten-BBO´s (Business-Basic-Operations = Standard-Geschäftsvorfälle) für das von ATOS zu migrierende Kartenportfolio, einschl. Reporting- und Reconciliation-Prozesse
- Monitoring von PCAS nach Migration. Qualitätssicherung für die Partenon-Kreditapplikation durch Überprüfung der Loan-BBOs für ein vom System Kordoba sowie aus dem System MBS zu übernehmendes Kreditportfolio
- Überprüfung der Partenon-Kontokorrent und Einlagenapplikationen:
Test der relevanten BBOs für ein Kontokorrent- und Einlageportfolio, das aus den Systemen Kordoba bzw. MBS zu übernehmen war
- Überprüfung der Buchungsregeln im Core-System mit Testvorbereitung
- Qualitätssicherung für das neue Produktportfolio, Regressiontests der neuen BBO´s (Basic Banking Operations/ Standardgeschäftsvorfälle) für den neu zu migrierenden Bestand
- Validierung der Datenanlieferung an das SAP General Ledger sowie an das SAP Business Warehouse incl. Aggregationsregeln
- Reporting- und Reconciliation-Prozesse mit SAP Business Warehouse
- Customizing neuer Standard-Reports für den Fachbereich in SAP BW
- Prozess-Monitoring für die Neuprodukte nach Migration, Nachhalten der Ergebnisse und Incident-Tracking mittels Mercury sowie Abstimmung mit den Bank-Usern

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse, Reporting, Testing (IT)

Zertifikate

IREB - Professional for Requirements Engineering
Oktober 2018
ISTQB - Certified Tester
September 2016

Ausbildung

Versicherungsfachfrau
(Ausbildung)
Jahr: 2009
Ort: Berlin
Wirtschaftsingenieurin
(Diplom )
Jahr: 2006
Ort: Wildau bei Berlin
Bankkauffrau
(Ausbildung)
Jahr: 1994
Ort: Berlin

Qualifikationen

- Diplom-Wirtschaftsingenieurin
- Bankkauffrau & Versicherungsfachfrau
- IREB - Professional for Requirements Engineering - Foundation Level
- ISTQB - Certified Tester - Foundation Level
- Intern: Business Analyse, SCRUM
- Call Center Agent
Alle Details s. Projekt-CV_S.Goersch.pdf

Projektrollen:
- Qualitätssicherung
- Teil-Projektleitung
- Test-Management
- Defect-Management
- Testing, Test- Engineering
- Requirements-Engineering

Über mich

Kenntnisse

Entwicklungsmodelle und Prozessmethoden:
QS-Management
Projektmanagement
Requirements-Traceability-Matrix (RTM)
Strukturierte Testanalyse (Methodische Testfallermittlung)
Strukturierte Testplanung und Steuerung
Testanalyse
Testfalldokumentation und deren Optimierung
Testkonzeptionierung
Visualisierung Business-Datenfluss
Stakeholder Management
Requirements Management
Requirements Engineering

Qualitätssicherungs-Verfahren:
Anwendungstest/ UAT
End-to-End Tests mit externen Partnern/ Schnittstellen
Funktionstest/ Systemtest
Smoke Test
Regressionstest
ISO 9001
Review Spezifikationen

Tools/ Datenbanken/ Fehlermanagement:
HP ALM Testmanager
HP ALM Defect Management
HP ALM Requirements Management
XML-Dateien interpretieren
Jira
Confluence
Sharepoint
XML-Spy
MS Office
EBP – European Bulk Payments (CoBa)
SAP General Ledger
SAP Business Warehouse
Ultra Edit
SQL-Datenbanken
IBM-Host/ DB 2
Java/Eclipse Grundkenntnisse

Bankfachliche Beratung:
3D-Secure
Web-basierte Workbench
E-Commerce
Authentifikations- und Autorisierungsprozesse
Kreditkarten
SEPA Zahlungsverkehr
SEPA Cards Clearing
Banken Clearing
SEPA-Implementation-Guides
SEPA-Rulebooks
Payment-Service-Directive (PSD)
Regelwerk ISO 20022
Rechnungswesen
SWIFT Nachrichten
Kredit

Sprachen
Deutsch: Muttersprache
Englisch: Verhandlungssicher (C1)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
128
Berufserfahrung
10 Jahre und 9 Monate (seit 07/2010)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden