freiberufler Certified Scrum Master / Agile Coach auf freelance.de

Certified Scrum Master / Agile Coach

online
  • auf Anfrage
  • 20457 Hamburg
  • auf Anfrage
  • de  |  en
  • 20.01.2022

Kurzvorstellung

Ich fokussiere ich mich auf die Entwicklung Ihrer Teams und Mitarbeiter hin zu einem agilen Mindset.

Ich biete

  • Agile Coaching
  • Agile Transformation
  • Führungstraining
  • Schulung / Coaching (allg.)
  • SCRUM
  • Teamentwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Scrum Master
OBJECT ECM AG, remote
7/2021 – 12/2021 (6 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

7/2021 – 12/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Etablierung des SCRUM Frameworks und Begleitung von 3 Scrum Teams
Für die Entwicklung einer Signaturlösung im Justizumfeld sollten 2 Teams der OBJECT und 1 Nearshoringteam durch SCRUM als agile Methode betreut werden. Die Zusammenarbeit im Team fand überwiegend verteilt in insgesamt 3 Ländern und in 2 verschiedenen Sprachen statt.

Aufgabengebiet:

 Etablierung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) in inkrementellen Workshops, Einzelcoachings
 Implementierung sowie Durchführung von Scrum Events (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint, Reviews, Retrospektiven)
 Mentoring in der effizienten und teamübergeifenden virtuellen Zusammenarbeit, durch Moderation von Sprint Events, Teambildungsworkshops (Agile Role Mapping, self-managing) und Facilitation in Konfliktsituationen mit dem Fokus Hilfe zur Selbsthilfe
 Mentoring und Coaching des Product Owners bei der Erstellung des Product Goals durch Product Goals Canvas, um die Arbeit des Teams stärker zu fokussieren
 Entwicklung und Einführung von KPI´s (Messung der Teamvelocity) und Burndown Charts, um den Projektfortschritt transparent zu machen, die Release-Planung sicherzustellen und das Verantwortungsbewusstsein (Commitment, Focus) der Teams zu stärken
 Kontinuierliche Steigerung der Teamvelocity und stetige Erreichung der Sprint Goals, durch die Entwicklung der Teams in den agilen Werten/Prinzipien: Focus und Commitment
 Sicherstellung der kontinuierlichen und inkrementellen Auslieferung von Software Artefakten nach der Definition of done, durch die Stärkung der Scrum Teams in den agilen Werten (Focus, Commitment, Courage, Respect, Openenss), um den Review-prozess beim Kunden auf Basis umgesetzter und abgestimmter Backlog Itmes durchführen zu können
 Stetiges Review und Alignment der Teamvelocity der Scrum Teams, um die Delivery Roadmap transparent und tagesaktuell für jeden Stakeholder und Projektbeteiligten zu halten
 Erhöhung des agilen Reifegrades der Teams, durch Einzelcoachings, Teamcoachings und Retrospektiven mit dem Fokus: konstruktive Feedback- und Fehlerkultur, Entscheidungsbereitschaft, Self-managing und Scrum Values, um die Teams zu einer autonomen und agilen Arbeitsweise zu befähigen
 Beseitigen von Impediments und Mentoring bei der Lösung von Konfliktsituationen innerhalb der Scrum Teams

Methoden: Sprint Planning, Sprint Reviews, Sprint Retrospektiven, Moderation, Schulung, Coaching,Teamcoaching, Product Goal Canvas
Tools: Confluence, JIRA (Agile), Slack, Teams, MIRO, MS Office

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Jira, Moderation, SCRUM, Teamentwicklung

OKR Master
OBJECT ECM GmbH, Hamburg, remote
7/2021 – 12/2021 (6 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

7/2021 – 12/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung der Methode OKR als Zielmanagementsystem im Bereich Business Development, zur Etablierung einer Consulting Unit.

Aufgabengebiet:
 Schulung und Hilfestellung der Führungskräfte bei der Festlegung und Formulierung von Objectives und Key Results durch Training und Moderation von Workshops
 Kontinuierliches Inspect & Adapt der Zielsetzung durch Implementierung und Moderation von Quartals Reviews und Retrospektiven
 Coaching der Führunkskräfte in agilen Prinzipien und agile Leadership, um die Botschafterrolle zu fördern, die Teams zu alignen und zu motivieren

Methoden: Reviews, Retrospektiven, Moderation, Schulung, Coaching
Tools: Confluence, JIRA (Agile), Slack, Teams, MIRO, MS Office

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Moderation, MS Office (Anwenderkenntnisse), Training - Coaching-Kompetenzen

Agile Coach
OBJECT ECM GmbH, Hamburg, remote
7/2021 – 12/2021 (6 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

7/2021 – 12/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung einer agilen Projektvorgehensweise innerhalb einer neu etablierten Consulting Unit

Im Zuge des Aufbaus einer neuen Geschäftseinheit, sollte eine agile Projektvorgehenseweise eingeführt werden. Dazu mussten die Mitarbeiter der neuen Unit und das Management im agilen Mindset entwickelt werden.

Aufgabengebiet:
 Gemeinsames erarbeiten und einführen (Mentoring) eines anwendbaren agilen Projektvorgehens, basierend auf Best Practise Ansätzen mit Hilfe von agilen Tools: Kanban Boards, JIRA, Confluence
 Entwicklung, Einführung und Controlling von KPI´s mit Hilfe von agilen Tools (Burn down- und Burn up Charts, JIRA- Reporting) in der neuen Geschäftseinheit, um die damit vom Management wirtschaftlich ausgewiesenen Ziele „in time“ und „in Budget“ jederzeit einhalten zu können
 Coaching und Mentoring der Mitarbeiter und des Managements im agilen Mindset (Servant Leadership, agile Werte, agile Prinzipien) in der neuen Geschäftseinheit
 Moderation von Reviews und Retrospektiven durch kontinuierliches Inspect & Adapt, zur Validierung und Verbesserung der Anwendung agiler Projektvorgehensweisen (Empiricism)

Methoden: Reviews, Retrospektiven, Moderation, Workshops, Coaching
Tools: Confluence, JIRA (Agile), Slack, MS Office, Kanban Boards, Burn up Charts, Burn down Charts

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Jira, Kanban, Moderation, Training - Coaching-Kompetenzen

OKR Master
MACH AG, Lübeck
1/2019 – 11/2019 (11 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 11/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung der Führungskräfte in der Umsetzung der Methode OKR

Im Rahmen der agilen Transformation führte die MACH AG die Methode OKR als Zielmanagementsystem ein. Für die erfolgreiche Umsetzung mussten die Führungskräfte des Technologiebereiches befähigt werden, OKR´s als zentrales Führungsinstrument und Werkzeug im Sinne des agile Leaderships zu verstehen und in der Praxis anzuwenden.

Aufgabengebiet:

 Schulung und Hilfestellung der Führungskräfte bei der Festlegung und Formulierung von Objectives und Key Results durch Training und Moderation von Workshops
 Kontinuierliches Inspect & Adapt der Zielsetzung durch Implementierung und Moderation von Quartals Reviews und Retrospektiven
 Coaching der Führunkskräfte in agilen Prinzipien und agile Leadership, um die Botschafterrolle zu fördern, die Teams zu alignen und zu motivieren

Methoden: Reviews, Retrospektiven, Moderation, Schulung, Coaching
Tools: Confluence, JIRA (Agile), Slack, MS Office

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), MS Office (Anwenderkenntnisse), Training - Coaching-Kompetenzen

Agile Coach
MACH AG, Lübeck
1/2019 – 6/2019 (6 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Im Zuge der Diversifikations- und Wachstumsstrategie der MACH AG, wurde eine Entscheidungsvorlage benötigt, um mit neuen Produktinnovationen im öffentlichen Sektor, Marktanteile hinzugewinnen zu können

Aufgabengebiet:
 Aufbau und Leitung eines Cross-funktionalen Business Development Teams
 Methodische Anleitung des Teams zur Markt- und Produktanalyse durch SWOT und Balance Score Card in inkrementellen Workshops
 Implementierung, Steuerung und Moderation von Follow- up Workshops zur Erstellung von Businessplänen nach Business Model Canvas
 Alignmend der internen Stakeholder (Aufsichtsrat und Vorstand) durch Management Summarys, um Entscheidungsgrundlagen zu schaffen

Methoden: Balance Score Card, Swot, Moderation, Kanban, Business Model Canvas
Tools: Confluence, JIRA (Agile), Excel, Power Point, Slack

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Kanban, Moderation, MS Office (Anwenderkenntnisse)

Agiler Coach
MACH AG, Lübeck, Berlin, remote
12/2018 – 6/2021 (2 Jahre, 7 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

12/2018 – 6/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Etablierung eines organisationsübergreifenden agilen Vorgehensmodell zwischen der MACH AG und der gesamten Berliner Verwaltung
Für zentrale Funktionsbereiche der Verwaltung des Landes Berlin sollte die bestehende Software durch ein ERP System der MACH AG abgelöst und die Arbeit von rund 10.000 AnwenderInnen vereinfacht und beschleunigt werden. Das Auftragsvolumen (ca. 5000 Projektentwicklungstage) überstieg die Entwicklerkapazitäten der MACH AG und das Projektrolloutwar gefährdet.
Der MACH AG Vorstand Technologie entschied sich für ein agiles Projektvorgehen mit der Berliner Verwaltung. Dieses agile Projektvorgehen sollte entwickelt und etabliert werden.
Etablierung eines organisationsübergreifenden agilen Vorgehensmodell zwischen der MACH AG und der gesamten Berliner Verwaltung
Für zentrale Funktionsbereiche der Verwaltung des Landes Berlin sollte die bestehende Software durch ein ERP System der MACH AG abgelöst und die Arbeit von rund 10.000 AnwenderInnen vereinfacht und beschleunigt werden. Das Auftragsvolumen (ca. 5000 Projektentwicklungstage) überstieg die Entwicklerkapazitäten der MACH AG und das Projektrolloutwar gefährdet.
Der MACH AG Vorstand Technologie entschied sich für ein agiles Projektvorgehen mit der Berliner Verwaltung. Dieses agile Projektvorgehen sollte entwickelt und etabliert werden.

Aufgabengebiet:
 Konzeption und einführen eines anwendbaren organisationsübergreifenden agilen Projektvorgehens, basierend auf Best Practice Ansätzen mit Hilfe von agilen Methoden (Scrum@Scale, Scrum Framework, Scrum Events, agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien, Agile Role Mapping) und agilen Tools (JIRA, Confluence)
 Mentoring und Coaching der externen Stakeholder (Berliner Senat) in Agilität und im agilen Projektvorgehen
 Enablen und Mentoring der Feature Product Owner, Produktmanagern und externen Stakeholdern, durch gemeinsame Backlog Refinements (MoSCoW Methode, zerkleinern der Epics / User Stories)
um das Productbacklog nach den ausgewiesenen Zielen „in time“ und “in Budget“ zu befüllen und zu priorisieren
 Sicherstellung der kontinuierlichen und inkrementellen Auslieferung von Software Artefakten nach der Definition of done, durch die Stärkung der Scrum Teams in den agilen Werten (Focus, Commitment), um den Review-prozess beim Kunden auf Basis umgesetzter und abgestimmter Backlog Itmes durchführen zu können
 Trainieren der Developer in den Kompetenzen: Selbstwirksamkeit, Außenwirkung, Nutzerorientierte Kommunikation und Kritikfähigkeit bei der Präsentation der Software Artefakte, für die exzellente Durchführung von Kundenreviews
 Stetiges Review und Alignment der Teamvelocity der Scrum Teams, um die Delivery Roadmap transparent und tagesaktuell für jeden Stakeholder und Projektbeteiligten zu halten
 Kontinuierliches Mentoring und Beseitigen von Impediments der Nearshoringteams in Zusammenhand der Mitwirkung im agilen Vorgehensmodell
 Expectation und Alignment Management zwischen externen Stakeholdern, Entwicklungspartnern und internen Feature Teams, durch kontinuierliches Inspect & Adapt (inkrementelle Change Requests Workshops, Reviews) der gelieferten Software Artefakte, um die ausgewiesenen Ziele „in time“ und „in Budget“ jederzeit einhalten zu können
 Aufbau eines Scrum Teams zur Identifikation, Schätzung und Organisation der technischen Schulden im Projekt sowie Etablierung einer ganzheitlichen Zusammenarbeit mit den internen Scrum Teams, zur Abstimmung der Backlog-Items in der Roadmap
 Kontinuierliches Alignment der Feature Teams bei Änderungen am Umfang/Scope des Projektes durch die Implementierung eines Burn Up Charts, um proaktiv ableitende Maßnahmen zur Einhaltung des Projektzieles einsteuern zu können

Methoden: Scrum@Scale, Scrum Events: Daily Scrum, Sprint, Reviews, Retrospectiven, Backlog Refinements. MosCoW, Agile Role Mapping, Moderation
Tools: Confluence, JIRA (Agile), Slack, Burn Up Chart, Power Point, MS Office

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Kanban, Projektdurchführung, SCRUM, Training - Coaching-Kompetenzen

Scrum Master
MACH AG, Lübeck
5/2018 – 12/2020 (2 Jahre, 8 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

5/2018 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Etablierung des SCRUM Frameworks und Entwicklung eines agilen Mindset im Softwareentwicklungsumfeld

Um das wachsende Auftragsvolumen mit begrenzten Entwicklerkapazitäten zukünftig profitabel und Nutzerorientiert umzusetzen, führte der Bereichsvorstand Technologie der MACH AG den agilen Arbeitsansatz ein.
Dazu mussten 9 Softwareentwicklerteams in das Framework Scrum eingeführt und ein agiles Mindset etabliert werden.

Aufgabengebiet:
 Transition der Teams zu Cross-funktionalen Scrum Teams durch die Etablierung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) in inkrementellen Workshops und Coachings
 Implementierung sowie Durchführung von Scrum Events: Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint, Reviews, Retrospektiven
 Stärkung des agilen Mindsets (Agiles Manifest, agile Werte und Prinzipien) durch bedarfsorientiertes Einzel-Coaching mit dem Fokus „Growth Mind“ der Developer und Product Owner
 Steigerung der Teamvelocity um 30% und stetige Erreichung der Sprint Goals durch die Entwicklung der Teams in den agilen Werten: Focus und Commitment
 Entwicklung und Einführung von KPI´s (Messung der Teamvelocity) und Burn Down Charts, um den Projektfortschritt transparent zu machen und das Verantwortungsbewusstsein der Teams zu stärken
 Erhöhung des agilen Reifegrades der Teams, durch Einzelcoachings, Teamcoachings und Retrospektiven mit dem Fokus: konstruktive Feedback- und Fehlerkultur, Entscheidungsbereitschaft, Self-managing und Scrum Values, um die Teams zu einer autonomen und agilen Arbeitsweise zu befähigen
 Befähigung der Scrum Teams, die neuartige Zusammenarbeit mit englischsprachigen Nearshoringteams effizient und remote zu gestalten, durch Coachings und Teambildungsworkshops zu den agilen Werten: Openess, Respect und Self-managing
 Beseitigen von Impediments und Mentoring bei der Lösung von Konfliktsituationen innerhalb der Scrum Teams

Methoden: Scrum, Kanban, Daily Scrum, Sprint Planning, Review, Retrospektiven, Team Culture Workshops, Teamcoaching, Einzel-Coaching
Tools: Scrum Boards, Kanban Boards, JIRA(Agile), Confluence, Slack, MS Office

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Kanban, Moderation, SCRUM, Teamentwicklung, Training - Coaching-Kompetenzen

Teamcoach / Performancecoach (Festanstellung)
InvaCon, Ahrensburg
6/2016 – 4/2018 (1 Jahr, 11 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2016 – 4/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Implementierung eines ganzheitlichen Schulungs- und Qualitätskonzeptes für 120 Kundenberater

Im Rahmen der Projektimplementierung eines Outsourcing-Projekts eines renommierten deutschen Automobilherstellers sollte ein umfassendes Schulungs- und Qualitätskonzept entwickelt und für 120 Mitarbeiter operationalisiert werden. Das Konzept sollte sicherstellen, dass Führungskräfte und interne Trainer, Initial- und Follow up Schulungen didaktisch und methodisch konzipieren und durchführen konnten und die Qualitätsziele im operativen Tagesgeschäft durch die Kundenberater erreicht wurden.

Aufgabengebiet:
 Vermittlung von lernpsychologischen Grundlagen an Führungskräfte und Trainer, durch Workshops, um Schulungsinhalte innerhalb kürzester Zeit methodisch und didaktisch aufbereiten und vermitteln zu können
 Entwicklung der Kundenberater in der Anwendung serviceorientierter Qualitätskriterien im Kundengespräch, durch Workhops und Coaching on the Job, um die Kundenzufriedenheit und die Profitabilität des Unternehmens zu erhöhen
 Coaching der Führungskräfte im Coaching on the Job, durch Mentoring und Coachingsequenzen
 Coaching und Mentoring der Führungskräfte zu situativer Führung und Teamentwicklung nach dem Reifegrad, durch Einzelcoachings und Workshops

Methoden: Moderation, Mentoring, Coaching, Mediation, Coaching on the Job
Tools: Word, Excel, Powerpoint, Outlook

Eingesetzte Qualifikationen

Führungstraining, Moderation, Schulungskonzepte, Teamentwicklung, Training - Coaching-Kompetenzen, Training - Gesprächsverhalten

Teamcoach / Performancecoach
diverse, Deutschland
1/2015 – 6/2016 (1 Jahr, 6 Monate)
diverse
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Leadership und Teamcoaching zur Performancesteigerung und Potentialentfaltung

Ich entwickelte Teams, Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Branchen: Gesundheit, Telekommunikation, Hotellerie, Energie, Baugewerbe und Bildung, sowohl bei der individuellen als auch Teamorientierten Potentialentfaltung und Performancesteigerung. Neben klassischen Methoden aus dem Training und Coaching vermittelte ich Werte und Prinzipien aus der Agilität, um ein agiles Mindset zu entwickeln.

Aufgabengebiet:

 Steigerung der Reifegrade der Teams durch bedarfsorientierte Teamentwicklungsworkshops, Agile Role Mapping, Team Health Checks, Reviews und Retrospektiven
 Etablierung einer wertschätzenden Feedbackkultur in Teams durch Reviews und Retrospektiven
 Mentoring der Führungskräfte bei der Auswahl und Umsetzung von Teamentwicklungsmaßnahmen
 Mediation von Teams in Konfliktsituationen
 Optimierung der Serviceorientierung und Erreichen der Verkaufsziele durch Schulungen und Training on the Job
 Vermittlung von Lernmethoden um komplexe Sachverhalte schnell in der Praxis anzuwenden
 Coaching von Führungskräften in der Anwendung situativer Führung
 Moderation von Workshops und Barcamps

Methoden: Workshops, Schulungen, Seminare, Team-Culture, Barcamps. Moderation, Mentoring, Coaching, Mediation,
Tools: Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Prezi

Eingesetzte Qualifikationen

Führungstraining, Moderation, Teamentwicklung, Training - Coaching-Kompetenzen, Training - Gesprächsverhalten, Training - Verhaltenstechniken

Coach (Festanstellung)
Hamburger Hochbahn AG, Hamburg
5/2013 – 4/2015 (2 Jahre)
Transport/Verkehr/Logistik
Tätigkeitszeitraum

5/2013 – 4/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung und Implementierung eines ganzheitlichen Vertriebsaus- und Weiterbildungskonzeptes

Aufgrund signifikanter Qualitätsmängel im Kundenservice, wurde ein Personalentwicklungskonzept für die kontinuierliche Kompetenzentwicklung- und erweiterung im Bereich Vertrieb und Service benötigt. Dieses sollte sicherstellen, dass Servicemitarbeiter initial und wiederkehrend in den Kernkompetenzen: Fachlichkeit, Serviceorientierung im Kundengespräch und Sales entwickelt werden. Das Konzept sollte durch ein Cross-funktionales Team im operativen Tagesgeschäft implementiert werden und jederzeit einen bedarfsorientierten und nachhaltigen Lernerfolg sicherstellen. Das Konzept bildet bis heute die Grundlage für eine zielgruppenspezifische und bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung im Bereich Kundenservice.

Aufgabengebiet:
 Entwicklung einer Roadmap als Basis zur Projektvorgehensweise
 Aufbau und Mentoring eines Cross-funktionalen Teams, um Lernformate redundant, didaktisch und methodisch aufzubereiten
 Schulung des Cross-funktionalen Teams in der Anwendung von Methoden der Lernerfolgskontrolle für Schulungen und im operativen Tagesgeschäft
 Expectation und Alignment Management zwischen den Führungskräften und weiteren internen Stakeholdern durch Inspect & Adapt (Reviews), um das ausgewiesene Ziel einhalten zu können
 Mentoring des cross-funktionalen Teams während der Implementierungsphase
 Etablierung eines agilen Mindset (Fehlerkultur, kontinuierliches Lernen und optimieren) im Cross-funktionalen Team, durch Inspect & Adapt (Reviews, Retrospektiven) um das Konzept jederzeit zielgerichtet anzupassen und anzuwenden
 Entwicklung von Bewertungskriterien zur Messung relevanter Qualitätskriterien im Coaching on the Job
 Coaching von Kundenberatern in der Umsetzung von Qualitätskriterien im Servicegespräch mit dem Kunden (Coaching on the job)


Methoden: Reviews, Retrospektiven, Workshops, Moderation, Coaching, Teamcoaching
Tools: Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Prezi

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Schulungskonzepte, Train the Trainer, Training - Coaching-Kompetenzen, Training - Gesprächsverhalten

Coach / Performancecoach (Festanstellung)
buw Unternehmensgruppe, Schwerin
1/2009 – 4/2013 (4 Jahre, 4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 4/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Als größter inhabergeführte Dienstleister der Customer-Care-Branche realisiert die buw Unternehmensgruppe ganzheitliche Aufgabenstellungen rund um das Thema Kundenmanagement. Die Umsetzung der hohen fachlichen Anforderungen und das Erreichen einer hohen Servicequalität erfordert eine umfassende Aus- und Weiterbildung der Kundenberater. Desweiteren setzt die buw Unternehmensgruppe einen hohen Fokus auf die Entwicklung ihrer Führungskräfte, um Fluktuations- und Krankenquoten gering zu halten und die Mitarbeiterzufriedenheit zu stärken.

Konzeption, Durchführung und Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen

Als größter inhabergeführte Dienstleister der Customer-Care-Branche realisiert die buw Unternehmensgruppe ganzheitliche Aufgabenstellungen rund um das Thema Kundenmanagement. Die Umsetzung der hohen fachlichen Anforderungen und das Erreichen einer hohen Servicequalität erfordert eine umfassende Aus- und Weiterbildung der Kundenberater. Desweiteren setzt die buw Unternehmensgruppe einen hohen Fokus auf die Entwicklung ihrer Führungskräfte, um Fluktuations- und Krankenquoten gering zu halten und die Mitarbeiterzufriedenheit zu stärken.

Aufgabengebiet:
 Konzeption, Durchführung und Evaluation von Seminaren und Workshops, zur Erfüllung von Qualitätsstandards im telefonischen Kundengespräch
 Entwicklung der Kundenberater zur Steigerung der Performance in Service und Sales Gesprächen durch Coaching on the job
 Mentoring der Führungskräfte bei der Anwendung von Mitarbeiterentwicklungsmaßnahmen: Coaching on the Job, Kennzahlenfeedbacks, Motivation, Jahresgesprächen
 Coaching der Führungskräfte: situatives Führen, Feedback, Motivation, Konfliktmanagement, Teamentwicklung, durch Workshops und Coachings, um das Kompetenzportfolio zu erweitern und zu stärken
 Konzeption und Durchführung einer Train the Train Ausbildung (inhouse), zur Kompetenzentwicklung von young professionals und Quereinsteigern, um die Rolle des Trainers nach internen Standards ausführen zu können
 Mentoring der Führungskräfte bei der Entwicklung und Durchführung von Maßnahmen zur Senkung der Kranken- und Fluktuationsquoten (Krankenquotengespräche, Krankenrückkehrgespräche, kollegiale Fallberatung)

Methoden: Schulungen, Seminare, Workshops, Moderation, Mentoring, Coaching, Mediation, Coaching on the Job, kollegiale Fallberatung, Supervision
Tools: SAP, Word, Excel, Powerpoint, Outlook

Eingesetzte Qualifikationen

Führungstraining, Moderation, Teamentwicklung, Train the Trainer, Training - Coaching-Kompetenzen, Training - Gesprächsverhalten, Training - Verhaltenstechniken, Training - Zeitmanagement / Selbstmanagement

Teamleader (Festanstellung)
buw Unternehmensgruppe, Schwerin
1/2007 – 1/2009 (2 Jahre, 1 Monat)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 1/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Als größter inhabergeführte Dienstleister der Customer-Care-Branche realisiert die buw Unternehmensgruppe ganzheitliche Aufgabenstellungen rund um das Thema Kundenmanagement. In der Zeit als Teamleader verantwortet ich insgesamt (nicht parallel) die fachliche und disziplinarische Führung von 80 Kundenberatern.

Aufgabengebiet:
 Leitung eines Teams von 20 Kundenberatern
 Coaching der Kundenberater zur Performancesteigerung ( Einhaltung der Gesprächszeiten, Erreichen der Servicequalität, Erreichen der Salesquoten)
 Durchführung von Feedbackgesprächen mit den Kundenberatern zur IST- und SOLL Analyse der persönlich erreichten Kennzahlen (Gesprächsdauer, Sales Quote, Kundenzufriedenheitsquote), sowie Ableitung und Umsetzung von bedarfsorientierten Maßnahmen zur Zielerreichung
 Forecasting und Ressourcenplanung, zur Erfüllung der Projektrelevanten KPI´s (Inbound / Outbound)
 Erhebung und Controlling von Projektrelevanten KPI´s (Inbound/ Outbound), um proaktiv Maßnahmen zur Zielerreichung einzusteuern
 Erstellung von Statistiken und Reportings für den Auftraggeber
 Teamübergreifende Zusammenarbeit mit der Projektleitung und HR zur Entwicklung von Maßnahmen zur Senkung der Kranken- und Fluktuationsquoten

Methoden: Coaching on the Job, Mitarbeitergespräche, Entwicklung und Anwendung eines situativen Führungsstils
Tools: Word, Excel, Powerpoint, Outlook, projektrelevante interne Tools

Eingesetzte Qualifikationen

Personalführung, Projektdurchführung, Projektleitung / Teamleitung, Training - Gesprächsverhalten

Zertifikate

Certified Scrum Master PSM I
Oktober 2021
Certified Scrum Master PSM II
Oktober 2021
Aus- und Weiterbildungspädagogin (IHK)
August 2013

Ausbildung

Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste
(Ausbildung)
Jahr: 2001
Ort: Güstrow

Qualifikationen

Scrum Framework, Agile Transformation, Scrum of Scrums, Agile Methoden, Coaching, Leadership, Teamentwicklung

Über mich

Als Servant Leader fokussiere ich mich auf die Entwicklung Ihrer Teams und Mitarbeiter hin zu mehr Flexibilität, der Gestaltung von effizienten Prozessabläufen und die Fähigkeit innovativ zu denken und zu handeln.
Dabei bringe ich einen hohen Erfahrungsschatz aus den Themen Projekt- und Stakeholder Management, Coaching, Leadership und Agilität mit.
Als Scrum Master begleitete ich zwischen 2- 4 Scrum Teams und brachte mich wirksam bei der agilen Transformation einer Organisation und deren Kundenprojekte ein. Dabei nutzte ich Frameworks und Methodiken wie Scrum, Kanban, Scrum@Scale und Coaching.

Herzliche Grüße
C. W.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
89
Alter
39
Berufserfahrung
15 Jahre (seit 01/2007)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden