freiberufler Agiler Performance Manager und Coach, Management- und Unternehmensberater, Projektmanager/-leiter auf freelance.de

Agiler Performance Manager und Coach, Management- und Unternehmensberater, Projektmanager/-leiter

zuletzt online vor 2 Tagen
  • auf Anfrage
  • 64683 Einhausen, Hessen
  • DACH-Region
  • de  |  en  |  fr
  • 16.11.2022

Kurzvorstellung

> spezialisiert auf das Veränderungsprojekt-Management entlang der industirellen Wertschöpfungskette
> ich stelle den Mensch in den Mittelpunkt zur Teamentwicklung + Leistungssteigerung für bessere Produkte + Prozesse in der Entwicklung + Produktion

Ich biete

  • Analysen der Wertschöpfungsstruktur
  • Anforderungsmanagement
  • Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation
  • Lean Management
  • Management (allg.)
  • Marktforschung / -analyse
  • PMO
  • Produktmanagement
  • Projekt-Dokumentation
  • Projektdurchführung
  • Projektleitung / Teamleitung
  • Projektmanagement
  • Projektmanagement - Angebotsmanagement
  • Projektplanung / -vorbereitung
  • Prozess- / Workflow
  • Prozessmanagement
  • Prozessoptimierung
  • SCRUM
  • Technische PMO
  • Technische Projektleitung / Teamleitung
  • Technisches Projektmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Inhaber / Agiler Performance Manager & Coach (Festanstellung)
METZTEC Performance & Improvement Management, Einhausen
12/2018 – offen (4 Jahre)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

12/2018 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Kurzdarstellung: Agiles Performance Management für bessere Produkte und Prozesse in der industriellen Entwicklung und Produktion
METZTEC ist auf das Management von Veränderungsprojekten entlang der industriellen Wertschöpfungskette spezialisiert, um messbare und nachhaltige Wirkung in der Optimierung von Produkten und Prozessen zu erzielen.
Leitspruch: Nicht warten sondern starten! Jetzt das Richtige verändern und nachhaltige Wirkung erzielen…Der Mensch steht im Mittel.

Eingesetzte Qualifikationen

Analysen der Wertschöpfungsstruktur, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Lean Management, Management (allg.), Marktforschung / -analyse, PMO, Produktmanagement, Projekt-Dokumentation, Projektdurchführung, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement, Projektmanagement - Angebotsmanagement, Projektplanung / -vorbereitung, Prozess- / Workflow, Prozessmanagement, Prozessoptimierung, SCRUM, Technische PMO, Technische Projektleitung / Teamleitung, Technisches Projektmanagement

Unternehmensberater / Partner (Festanstellung)
MACOS Management Consultants GmbH, Mülheim a.d.R.
6/2012 – 11/2018 (6 Jahre, 6 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 11/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Kurzdarstellung: Pflege, Aus- und Aufbau von Kundenbeziehungen, Akquisition neuer Projekte bei bestehenden Kunden und Kundenneugewinnung (u.a. Kalt-Akquisition), strategische Weiterentwicklung des Unternehmens sowie Planung, Koordination und Projektleitung von anspruchsvollen Beratungsprojekten in der produzierenden Industrie zu den Fokusthemen Engineering- und Entwicklungs-Management sowie Produktionsmanagement.

Projekt-Schwerpunkte: Produktentwicklung, Produktkostenoptimierung und Variantenmanagement im Maschinen-/Anlagenbau, Lean-Management und Operational Excellence in der produzierenden Industrie (weitere Details siehe Projektlebenslauf)

Sonstige Schwerpunkte: Innovative Produktentwicklung und Weiterentwicklung von Beratungsthemen, Recruiting, internes Coaching, Know-how-Management und mitverantwortlich als First Assistent der Geschäftsführung für die qualifizierte und systematische Weiterentwicklung der MACOS Management Consultants GmbH.

Eingesetzte Qualifikationen

Analysen der Wertschöpfungsstruktur, Lean Management, Management (allg.), Marktforschung / -analyse, Projekt-Dokumentation, Projektdurchführung, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement, Projektorganisation, Projektplanung / -vorbereitung, Prozessmanagement, Prozessoptimierung, SCRUM, Variantenmanagement

Unternehmensberater / Projektleiter (Festanstellung)
TARGUS Management Consulting AG, Ratingen
7/2007 – 5/2012 (4 Jahre, 11 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2007 – 5/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Kurzdarstellung: Mitwirkung / Leitung von anspruchsvollen Beratungsprojekten in der produzierenden Industrie entlang der gesamten Wertschöpfungskette, in den Bereichen Einkauf, Forschung und Entwicklung, Produktion, Logistik sowie Vertrieb.

Projekt- Schwerpunkte: Lean-Management und Operational Excellence (VSM/VSD, VM, 5S, SMED, OEE-Mgnt., TPM, KPI-Systeme,…), Materialkostenmanagement, Produktkostenoptimierung, Produktentwicklung, Prozesssimulation (i-Grafx®) (weitere Details siehe Projektlebenslauf)

Sonstige Schwerpunkte: Recruiting (Double Entry Programm,
Best-In-Class-Workshops), internes Coaching, interner Referent, Know-how-Management und mitverantwortlich als Assistent des Partners zur Weiterentwicklung der Operational Excellence Module und Beratungsprodukte.

Eingesetzte Qualifikationen

Anforderungsmanagement, Lean Management, Management (allg.), Marktforschung / -analyse, Projekt-Dokumentation, Projektassistenz, Projektdurchführung, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement, Projektorganisation, Projektplanung / -vorbereitung, Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Technische Projektleitung / Teamleitung

Technischer Direktor Fertigungsvorbereitung und Technische Betriebsmittel (FV/TB) sowie Leiter der Abteilung Technisch (Festanstellung)
Automotive Group ISE Industries GmbH, Duisburg
3/2006 – 9/2007 (1 Jahr, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2006 – 9/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Technisches Management, termin- und kostenverantwortliche Koordination der technischen Abteilungen als potentielle Führungskraft.
Fachlicher und disziplinarischer Vorgesetzter von insgesamt ca. 100 Mitarbeitern verschiedener Altersstufen (zw. 20 und 65) und Bildungsgrade (Ingenieure, Techniker, Meister und Facharbeiter). Kostenverantwortung für insgesamt 11 Kostenstellen mit einem Budgetrahmen von insgesamt ca. 10 Mio. EUR. Direkte Berichterstattung an die Werksleitung des ISE-Werks Duisburg sowie der Geschäftsleitung der ISE-Gruppe in Bergneustadt.

Spez. Aufgaben FV/TB: Verfahrensauslegung, Prozessentwicklung, Anlagen-/ Produktionsplanung und Anlagen-/Maschinenbeschaffung sowie Einführung von Produktionsprozessen in die Serienproduktion. Konstruktion von technischen Werkzeugen und Hilfsmitteln zur Produktion- und Montage von serienreifen Automobilteilen.

Spez. Aufgaben TD: Wartung und Instandsetzung der vorhandenen Anlagen und Maschinen der hausinternen Produktion. Herstellung von technischen Werkzeugen und Hilfsmitteln im hausinternen Werkzeugbau, Facility-Management des Werkes.

Beispiele für praktizierte Methoden bei ISE: TPM, VSM, VM, 5S, Kanban, KVP, Werksplanung, JIT, SMED, OEE-Mgnt., KPI-Mgnt.,…

Eingesetzte Qualifikationen

Anlagenbau, Anlagentechnik, Instandhaltung / Instandsetzung, Lean Management, Management (allg.), Projekt-Arbeitsvorbereitung, Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement, Projektplanung / -vorbereitung, Prozessmanagement, Technologieplanung, Verfahrenstechnik (allg.), Werkzeugbau / Werkzeugmaschinenbau

Verfahrensingenieur Innenhochdruck-Umformung (Festanstellung)
ISE Industries GmbH, Duisburg
7/2005 – 2/2006 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 2/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Methoden-/Projektplanung beginnend in der Anfragephase bis zur Kalkulation sowie technische Auslegung und Bewertung von IHU-Bauteilen. Erstellung von Lastenheften und Bauteilspezifikationen. Umsetzung/Einführung von IHU-Bauteilen in die Serienproduktion. Machbarkeitsstudien, u.a. mit Hilfe numerischer Methoden (FEM). Pressenauslastungs- und Produktionsanalysen sowie Prozessketten- und Kapazitätsplanungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Anlagentechnik, Finite-Elemente-Methode (FEM), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Planung Fertigungsprogramm, Projektmanagement, Umformen / Umformtechnik, Verfahrenstechnik (allg.)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand) (Festanstellung)
Institut für Produktionstechnik und Umformmaschine, Darmstadt
7/2000 – 6/2005 (5 Jahre)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

7/2000 – 6/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Forschungsschwerpunkte: Wirkmedienbasiertes Umformen mit Fokus auf Innenhochdruck-Umformung (IHU) von Blechen Grundlagen- u. vorwettbewerbliche Verfahrens- und Produktionsforschung, Entwicklung neuer Werkzeugkonzepte, Verfahrenssimulation (FEM), Werkzeug- und Bauteilauslegung

Spez. Institutsaufgaben: WGP- und AGU-Assistent, Beauftragter für DIN-Normen
(u.a. Einbindung der IHU-Verfahren in die DIN 8580), aktive Betreuung/Pflege der PtU-IHU-Anlage, Leitung der PtU-Formaliengruppe, studentische Ausbildung im Rahmen von Studienleistungen, wie z.B. Bachelorarbeiten, Masterthesen, Studien- und Diplomarbeiten sowie Vorlesungsbetreuung und Prüfungsbeisitz

Promotionsthema: Entwicklung aktiv-elastischer Werkzeugsysteme zum Tiefziehen mit Innenhochdruck

Eingesetzte Qualifikationen

Angewandte Forschung, DIN-Norm DIN 8580, F&E Management, Finite-Elemente-Methode (FEM), Forschung & Entwicklung (allg.), Normung / Typisierung, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement, SolidWorks, Technische Beratung, Technische Dokumentation, Technische Konzeption, Umformen / Umformtechnik

Sonder-Anwendungstechniker im Produktmanagement für Umformschmierstoffe und Industriereiniger (Festanstellung)
FUCHS DEA Schmierstoffe GmbH & Co. KG, Mannheim
2/1999 – 6/2000 (1 Jahr, 5 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/1999 – 6/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Mündliche und schriftliche produkt- und anwendungstechnische Beratung und Informationen von Kunden, Interessenten und Mitarbeitern. Aktive Kundenbetreuung und Vertiefung, Ausbau sowie Pflege bestehender Kundenbeziehungen. Neukundengewinnung und Aufbau langfristiger Kundenbindungen sowie Wettbewerbsbeobachtung und -analyse. Aktive Unterstützung des technischen Außendienstes in anwendungsspezifischen Fragestellungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Anforderungsmanagement, Angewandte Forschung, F&E Management, Projektleitung / Teamleitung, Verfahrenstechnik (allg.)

Projekt-Ingenieur im Bereich F&E nativer Schmierstoffe (Festanstellung)
FUCHS PETROLUB AG, Mannheim
4/1996 – 1/1999 (2 Jahre, 10 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/1996 – 1/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung, Betreuung und erfolgreiche Inbetriebnahme einer eigens entwickelten Forschungsanlage zur Hydrierung und Veresterung nativer Öle. Internationale Projektierung und Präsentation von Forschungsergebnissen (u.a. aktive Mitarbeit in EU- und BML-Projekten), Vorbereitung und Durchführung von Referaten, Kontaktpflege der Projektteilnehmer. Prozesstechnische Abstimmung mit der Messtechnik, Kontrolle der Pflege und Wartung der entsprechenden Bauteile, Optimierung der Anlage und des Zubehörs, Akquisition von Anlagen-komponenten. Untersuchung von Pflanzenölen und Syntheseestern, Gebraucht-ölen und Wettbewerbsmustern nach branchenüblichen Untersuchungsmethoden.

Eingesetzte Qualifikationen

Angewandte Forschung, Chemie, Chemische Verfahrenstechnik, F&E Management, Forschung & Entwicklung (allg.), Kompetenzmanagement, Projekt-Dokumentation, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement

Ausbildung

Promotion Maschinenbau / Umformtechnik

(Dr.-Ing.)
Jahr: 2005
Ort: Technische Universität Darmstadt
Maschinenbau

(Dipl.-Ing.)
Jahr: 2003
Ort: Technische Universität Darmstadt
Verfahrenstechnik

(Dipl.-Ing. (FH))
Jahr: 1996
Ort: Hochschule Mannheim

Qualifikationen

Zertifizierungen:
+ Zertifizierte Berater für mittelständische Unternehmen (BVMW)
+ Certified ScrumMaster(R) (Scrum Alliance)
+ Certified Lean Manager (Management Circle AG)

Persönliche Kompetenzen:
Leistungsorientierung/Professionalität
Unternehmerisches Denken und Handeln, Fähigkeit zur eigenverantwortlichen, selbstkritischen sowie ziel-/ergebnisorientierten Arbeit (messbare Ziele und Ergebnisse, Commitment), Bereitwilligkeit zum lebenslangen Lernen, ausgerichtet auf zeitnahe Umsetzung von Verbesserungen, vertraulich/verlässlich operierend

Agilität / Flexibilität / Integrität
Gehobenes Interesse an interdisziplinäreren Aufgaben und Herausforderungen, Bereitschaft, auch unkonventionelle Wege zu gehen sowie dabei neue Ideen und innovative Ansätze zu berücksichtigen, belastbar, couragiert, fokussiert, agil

Kommunikationsfähigkeit / soziale Intelligenz
Kontaktfreude und Aufgeschlossenheit gegenüber Kollegen, Kunden und Kulturen, Fähigkeit zur Konsensbildung im Sinne einer 2-Sieger-Mentalität, konstruktiv und diplomatisch kommunizierend, um insbesondere unterschiedliche Sichtweisen und Standpunkte erfolgreich zusammenzuführen, hohe Sozialkompetenz, klare Sprache

Teamgeist / Führungskompetenz
Bereitschaft, effektiv mein Wissen in ein Team, ergebnisorientiert und für fachübergreifende Kooperationen einzubringen, intensive Leitungserfahrung in der gleichzeitigen Führung von unterschiedlichen Mitarbeitern, Teams, Gruppen und Fachabteilungen verschiedenartiger Ausrichtung in der Beratung und Industrie, hohe Konfliktfähigkeit, Respekt vor dem Vorhandenen, souveränes Auftreten

Kreativität / Motivation
Querdenkermentalität, intuitives und diskursives Denkvermögen, sehr strukturierte Arbeitsweise, hoher Grad an Eigenmotivation und Einsatzbereitschaft, Autodidakt

Über mich

ich bin...

...Ingenieur mit Liebe zur Weiterentwicklung technischer Themen, d.h. ich möchte mit meinen Kunden am offenen Herzen, an den Dingern arbeiten die Sie bewegen, um besser zu werden, bessere Produkte und Prozesse in der industriellen Entwicklung und Produktion

...Agiler Performance Manager und Coach und stelle im Rahmen von Entwicklungsprojekten stets den Mensch in den Mittelpunkt, um die Teamentwicklung zu steigern sowie die Lernbereitschaft und Leistungsfähigkeit zu erhöhen

...leidenschaftlicher Kundgeber des Agilen Grundsatzes:
Gute Führung = Gute Teams = Gute Produkte/Prozesse = Gute Ergebnisse
Nachhaltigkeit muss gezielt herbeiGEFÜHRT werden - die Basis dazu ist der Mensch, d.h. Brücken schlagen und Kreise schließen, um Menschen und Systeme effizient zu verbinden - folglich nicht nur im System sondern am System arbeiten!

...ein Mensch und mache Fehler aus denen ich lerne es beim nächsten mal besser zu tun!

...vieles mehr, was mich ausmacht

Lernen Sie mich doch kennen?!

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
83
Alter
51
Berufserfahrung
26 Jahre und 7 Monate (seit 04/1996)
Projektleitung
26 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden