Interim Manager, Projektmanager

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  en
auf Anfrage
53859 Niederkassel, Rhein
30.10.2018

Kurzvorstellung

Seit über 30 Jahre international erfolgreich in Linie und beratend in Führungspositionen der Bereiche Vertrieb, Marketing, Produktmanagement, Customer Services, IT und Organisation / Prozesse tätig

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Technisches Projektmanagement
Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektmanagement
  • Prozessberatung
Marketing, Vertrieb, Kommunikation
  • Produktmanagement
  • Markenmanagement
  • Marktforschung / -analyse
  • Marketing (allg.)
  • Vertrieb (allg.)
IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleiter Services
Deutsche Telekom AG, Bonn
6/2015 – 12/2015 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Planung, Aufbau und Betrieb Operation Services im Rahmen Connected Car, M2M-Projekt Automotive / Telekommunikation
- Vertraulich, laufendes Projekt
Grober Inhalt:
- Aufbau weltumspannender Help Desk für InCar WiFi Dienste (Moving HotSpots)
- Konzepterstellung, Prozessgestaltung, Budgetplanung, Partnerauswahl, Betriebsaufnahme, Überführung in die Linie

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung


Projektleiter IT
Unity Media Kabel Baden Württemberg, Köln
5/2014 – 4/2015 (1 Jahr)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

5/2014 – 4/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau Public WLAN-Netz zur Stärkung der Unternehmens-Breitband Strategie
- Projektleitung IT, Schnittstelle national zwischen Fachabteilungen und UMKBW-IT und
international zur zentralen Liberty Global International IT, Amsterdam
- Definition Produktkonzept / Zielgruppenstrategie B2B, B2B2C und B2C
- WLAN/WiFi Konzepte „Hotspots, Homespots, Customer Usage und WiFi4all“
- Integration in die Liberty Global plc Konzern Strategie „World Wide WiFi Access“
- Gestaltung Kernprozesse Acquire, Provide, Care, Fault Mgmt und Bill & Collect
- Partner-Einbindung für Roaming und Netzausbau

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT)


Interim Manager / Projektmanager
Deutsche Telekom AG, Bonn u.a.
4/2011 – 3/2014 (3 Jahre)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2011 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung Innovationsproduktlinie `Smart Home´, ein Gemeinschaftsprojekt führender Unternehmen der Telekommunikation, Energieversorgung, Dienstleister, Weißer und Brauner Ware; Konsortialführer: Deutsche Telekom AG
- Entwicklung eines Partnerkonzeptes und Geschäftsmodells zur Ausschöpfung des B2B2C
Marktangangs
- Projektierung und Abstimmung mit namhaften Kooperationspartnern aus der Energie-,
Sicherheits-, Haushaltswaren- und Unterhaltungselektronik-Branche
- Ganzheitliche Planung und Entwicklung der Geschäftsprozesse im Bereich Home Automation
(Intelligente Steuerung braune Ware, weiße Ware, Energie, Komfort,...) basierend auf dem
internationalen Prozessstandard eTOM
- Aufsetzen der Businessprozesse und deren Einbindung in den DTAG- und B2B-Partner-
Workflow unter Berücksichtigung der Compliances
- Entwicklung standardisierte Managementplattform zur Steuerung von Aktorik / Sensorik
- Aufbau eines Partner-Internetportals sowie eines Kundenportals mit intelligentem Customer
Self-Service und Sales-Shop unter Einbindung der Technik, Architektur und Agenturen
- Aufbau und Einbindung eines zentralen Ende zu Ende Customer Support Dienstes und einer
Zentral-Logistik
- Durchführung regelmäßiger Partnerworkshops zur operativen Steuerung und der Vorbe-
reitung des Commercial Launch sowie Planung und Durchführung von Friendly User Tests
- Behandlung aller Geschäftsfälle im Bereich Customer Interface Management, Information,
Problem Handling, Selling, etc. und Einführung eines übergreifenden Reportings unter
Berücksichtigung der Compliances

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), IT-Support (allg.), Telekommunikation / Netzwerke (allg.), Prozess- / Workflow, Architektur (allg.), Aktorik / Aktuatorik, Technisches Projektmanagement, Sensorik, Management (allg.), Interim Management, Projektmanagement, Public Relations, Dienstleistung (allg.), Logistik (Allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Interim Manager
Valuegrid, Bonn u.a.
1/2010 – 3/2011 (1 Jahr, 3 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Managementberatung, neuer Marktangang
1. Planung Marktangang zur Herstellung und zum Vertrieb spezifischer Hard- und Software
für Smart Metering Lösungen
2. Planung Marktangang zur strategischen Beratung von Energieversorgern und Dienst-
leistern der Energiebranche
- Beratung zum EnWG und zur MessZV
- Beratung zu Produkten und Dienstleistungen
- Beratung zur Organisation
- Unterstützung des Produktmanagements


Interim Manager / Projektmanager
Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Bonn u.a.
4/2008 – 12/2009 (1 Jahr, 9 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2008 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau einer neuen Business Unit für Dienstleistungen im Energieversorgungsbereich, Entwicklung einer Produktlinie `Smart Metering´
- Gestaltung der Smart Metering Strategie und operative Umsetzung der Maßnahmen
- Definition marktgerechtes Produktportfolio und Umsetzung im Produktmanagement
- Erstellen Produktmatrix und Entwicklung Tarifierungsmodelle, Rechnung BusinessCase
- Definition der Use Cases und Entwicklung der Geschäftsprozessabläufe
- Klärung rechtliche Grundlagen zu Datenschutz, zu Vertragsabhängigkeiten usw. und
Entwicklung vorsorglicher "Schutz- und Abwehrszenarien"
- Definition der neuen Anforderung an das Installationspersonal (neben Energietechnik nun
zusätzlich Festnetz, Mobilfunk, Wired und Wireless Kommunikation sowie Berücksichtigung
von IT- und Telco-Sicherheitsauflagen)
- Festlegen und Umsetzung der technischen Architektur, basierend auf der Analyse
bestehender Plattformen im Konzern, zusammen mit der T-Systems von der Messstelle bis
zu den EDM, ERP und CRM Systemen der Versorger
- Schnittstellen- und Funktions-Absprachen mit potenziellen Zulieferern (MUC/MUS,
Konzentratoren, In-Haus-Kommunikation usw.)
- Integration Zählerkommunikation via Festnetz- und SIM-M2M-Lösungen
- Berücksichtigung der Massenmarktprozesse und Massendatenverarbeitung
- Klärung von Fragestellungen zur Messstellenüberwachungsthematik, Untersuchung zur
Integration in bestehende Energie-Leitwarten
- Entwicklung von Lösungen zu Rating-, Billing- und Storage-Fragen, u.a. in Zusammenhang
mit der unmittelbaren Auswirkung auf Vertrieb, Portale, CRM, ERP usw.
- Erstellung Technik- und Marketing-Pflichtenheft, Einbindung des Vertriebs und des
Vertriebssupports in die Entwicklung der Vermarktungskonzepte
- Koordinierung und Durchführung der Vertriebsschulung
- Erstellung von Angeboten für Energiekonzerne, Stadtwerke, Wohnungswirtschaft, potenzielle
Messstellenbetreiber etc.
- Koordinierung der Konzern-Kommunikation und des zentralen Markenmanagements
- Vorbereitung der Weiterentwicklung zukünftiger Projekte in den Bereichen Smart Grid, Smart
Cities, Smart Living und Ambient Assisted Living
- Projektierung der Linienorganisation, Definition der Stellenbeschreibung und Begleitung der
Stellenbesetzung
- Erstellung von Präsentationen und Vorträgen für den DTAG Vorstand, der DTTS Geschäfts-
führung und der Bereichsleitung
- Reporting an den DTAG-Vorstand und den Lenkungsausschuss


Interim Manager / Projektmanager
Deutsche Telekom AG, Darmstadt u.a.
6/2006 – 12/2007 (1 Jahr, 7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2006 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Markteinführung des ersten technisch realisierten FMC-Dienstes auf dem deutschen Markt und Produkteinstellung eines Mobilfunkdienstes

- Produktdefinition und Produktmanagement der Fixed Line Mobile Convergency Strategie
(Hybridlösung Mobilfunk, Festnetz und Voice over IP)
- Festlegen und Umsetzung der qualitätsgesicherten Beauftragungs-, Bereitstellungs- und
Abrechnungsprozesse und Einbindung in die konzerneigenen eBusiness-Portale
- Einführung der SIM-Karten-Handling-Prozesse und Sicherstellen des Qualitätsmanagements
für den gesamten Chain of SIM Supply
- Durchführung von Friendly User Tests, Berücksichtigung der Testergebnisse in der weiteren
Produktentwicklung und den Prozessabläufen
- Definition und Einführung der Vertriebs- und Customer Care Abläufe inkl. eines spezifischen
Complaint-Management
- Erstellen des Vermarktungskonzeptes und Steuerung der internen und externen Vertriebs-
kanäle im Rahmen der Produktverantwortung
- Unterstützung Konzern-Kommunikation und zentrales Markenmanagement
- Planung und Durchführung von internen und externen Absatz-Kampagnen unter
Einbeziehung der Absatzpartner, z.B. Media-Markt, Saturn etc.
- Erstellung der Management-Unterlagen für den Lenkungsausschuss

- Kommerzielles und technisches Abmanagen eines komplexen Tarifproduktes
- Planung und Durchführung der vertrieblichen und technisch-administrativen Vermarktungs-
einstellung
- Einführung und Schulung einer temporären Customer Care Hotline
- Entwicklung einer "Kündigungs- und Überführungs-Kampagne" zur Minimierung der Customer
Churn Rate bzw. Maximierung der Customer Retention
- Abwicklung der Kundenüberführung unter Berücksichtigung der für Mobile Service Provider
geltenden Vorgaben
- Sicherstellen der MNP-Prozesse nach Beendigung der Überführung
- Abschließende Applikations- und Datenbereinigung auf Konzernebene,
betroffene Systeme u.a.: Vertragsreferenzsystem, Order-Management-System,
Produktreferenzserver, Kundenadministrationssysteme, SIM-Datenbank, Versandserver,
Dienste- und Teilnehmer-Abgleichsdateien T-Home/T-Mobile


Interim Manager / Projektmanager / Managementberatung
T-Punkt Vertriebsgesellschaft mbH, Bonn u.a.
1/2005 – 5/2006 (1 Jahr, 5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/2005 – 5/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung Datawarehouse / Managementinformationssystem für die filialorientierte Handelsorganisation der Deutschen Telekom auf Basis einer BusinessObjects XI Lösung
- Anforderungsaufnahme und detaillierte Anforderungsdokumentation steuerungsrelevanter
Kennzahlen der Bereiche
◦ Vertrieb & Service
◦ Personal & Organisation
◦ Finanzen & IT
◦ Strategie & Marketing
- Umsetzung und Aufbau des Kennzahlenkataloges unter Berücksichtigung von
◦ Benchmarking-Objekte (Kunden, Vertrieb, Absatz, Prozesse, Wettbewerb)
◦ Benchmarking-Kennzahlen (TRI*M-Indexwerte, Rentabilität, Verfügbarkeiten)
◦ Scoring-Systematik (Definition Analyseebenen und Erhebungsebenen)
◦ Management Cockpit (Analyseergebnisse und Handlungsempfehlungen)
- Schnittstellenbestimmung und Datenformatdefinition von und zu konzernzentralen Applikations-
und Datenbanksystemen (u.a. zu den zentralen Systemen der säulenübergreifenden
Kundenvertrags- und Produktdatenhaltung und deren Einbindung in die Ablaufprozesse des
Vertriebs und der Abrechnung)
- Definition erforderlicher Reportstrukturen für Geschäfts- und Bereichsleitung
- Festlegung der Zugriffsberechtigungssystematik
- Reporting an die TPG-Geschäftsführung und den Lenkungsausschuss

Entwicklung eines Standortdaten- und -bewertungssystems für die filialorientierte Handelsorganisation der Deutschen Telekom
- Konzeption eines operativen Standortdatenbanksystems zur strategischen Planung, Um-
setzung und Bewertung vorhandener und neuer Standorte zur
◦ Standortsuche unter Berücksichtigung eigener Filialdaten, Mitbewerber und branchen-
fremde Handelsunternehmens-Filialdaten
◦ Standortbewertung unter Einbeziehung der Standortsuchdaten, realer bzw. verglei-
chender Betriebskosten und demografischer Informationen
◦ Realisierungsmonitoring und -steuerung für Neueinrichtung, Ausbau, Umbau und
Schließungsmaßnahmen
- Integration einer kommerziellen Peripher-Datenbank für marktbegleitende demografische
und GEO-Informationen zur GEO-Strukturbewertung
- Abstimmung mit den Fachbereichen und der Geschäftsführung
- Einbindung in die vorhandene IT-Landschaft
- Erstellung Pflichtenheft, Durchführung öffentliche Ausschreibung und Angebotsbewertung

Risikoanalyse und -bewertung der Filialstrukturen der Deutschen Telekom
- Analyse Riskmanagement Unternehmenssicherheit
- Erstellung Gutachten und IT-technisches Umsetzungskonzept zur
◦ Einführung einer systemunterstützten Ereignisanalyse
◦ automatisierten Schadensqualifizierung / -quantifizierung
◦ systemischen Gefährdungsanalyse und Hilfestellung zur Risikominimierung
◦ Prozessunterstützung bei der Maßnahmenplanung
◦ Prozess-/Aktivitätsmonitoring bzw. -steuerung durch integrierten Workflow
◦ Reporting für Sarbanes-Oxley Act, zyklische und Individual-Reports


Managementberatung
Deutsche Telekom AG, Bonn u.a.
5/2004 – 12/2004 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

5/2004 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Management-Beratung zu Ausgründungsfragen
Vermittlung der Erkenntnisse aus
◦ dem Vorgehen zur Ausgründung der Kabel Deutschland
◦ dem Aufbau eines neuen Unternehmens
◦ der Problematik der technischen und rechtlichen Abgrenzung
◦ der Aufnahme des Betriebs
◦ dem Verkauf der Kabel Deutschland
an die Leiter von Organisationseinheiten und Töchter


Ausbildung

Informationstechnik
(IT- und DV-Org-Offizier)
Jahr: 1982
Ort: NATO

Elektrotechnik - Nachrichtentechnik / Projektmanagement
(Dipl.-Ing.)
Jahr: 1978
Ort: München

Qualifikationen

Technik & Ingenieursberufe
- Technische Projektleitung / -management

IT & Entwicklung
- IT-Projektleitung / -management

Marketing, Kommunikation, Design
- Produkt- / Markenmanagement
- Verkauf / Vertrieb

siehe Werdegang

Über mich

KURZPROFIL

Seit über 30 Jahre international erfolgreich in Linie und beratend in Führungs-positionen der Bereiche Vertrieb, Marketing, Produktmanagement, Customer Services, IT und Organisation / Prozesse tätig

Breites Erfahrungsspektrum in der realistischen Einschätzung umsetzbarer Unternehmens-strategien und im Erschließen neuer Geschäftsfelder und Erkennen neuer Geschäftsmodelle unter Berücksichtigung von Marktentwicklungen

Wirksame Steigerung der Produktivität durch Prozessanalyse und Optimierung über die gesamte Wertschöpfungskette sowie nachhaltige Gewinnmaximierung u.a. durch Erarbeiten von Kostensenkungsprogrammen

Effektive Durchführung von Merger-, Restrukturierungs- und Transfermaßnahmen inkl. Moderation der arbeitgeberseitigen Personal- und Betriebsratsarbeit

Über 25 Jahre äußerst erfolgreich in der Projektleitung anspruchsvoller Multi-Level- und Großprojekten und der Leitung von Projekt Management Offices

Flexibel, unternehmerisch denkend, kommunikativ, diplomatisch, verantwortungsbewusst und motivierend

Entrepreneur mit herausragenden betriebswirtschaftlichen Umsatz- und Ergebnisresultaten


HIGHLIGHTS

Kommerzialisierung der ersten beiden deutschen Internet-Service-Provider XLink (heute KPN) und EUnet (heute Verizon). Einführung der ersten Full-Service-Internet-Dienstleistungen.

Entwicklung der Deutschen Telekom zu einem Multi-Media-Internet-Service-Provider und Aufbau des ersten zentralen Internet Produktmanagements der DTAG, der späteren T-Online.

Aufbau des Kabelkonzerns Kabel Deutschland. Diverse Projekte: u.a. Infrastruktur-Migration, Einführung "Customer Care & Billing System (CCB)", Aufbau Kundenservice Center, Datenübernahme DTAG, IT-technischer Jahrtausendwechsels, Euro-Umstellung.

Entwicklung des weltweit ersten redundanten, ausfallsicheren Unix-Systems, das Einsatz in vielen systemtechnischen Lösungen von nationalen und internationalen Großprojekten fand, u.a. im Bundeskriminalamt und dem heutigen Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.


ÜBERSICHT

1972 - 1986 Bundeswehr/NATO
- IT- und DV-Org-Leitung (RZ-Leiter)
1986 - 1994 Group BULL
- IT-Entwicklung und Systemintegration
- Kommunikations- und Telematikdienste
1994 - 1997 EUnet Deutschland
- Full Service Internet Provider
1997 - 2004 Deutsche Telekom
- Internet & Multimedia Dienste
- Breitbandkommunikationsdienste
2004 - heute PicolinConsulting
- InterimManagement
- Projektmanagement
- Managementberatung

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1098
Berufserfahrung
46 Jahre und 4 Monate (seit 07/1972)
Projektleitung
25 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »