freiberufler BI / DWH Senior Consultant auf freelance.de

BI / DWH Senior Consultant

zuletzt online vor 1 Tagen
  • 110€/Stunde
  • 63263 Neu-Isenburg
  • Nähe des Wohnortes
  • de  |  en
  • 28.12.2022

Kurzvorstellung

Ausgeübte Projektrollen
Softwareentwickler / -architekt
Consulting
Dozent
Data Warehouse Architekt / Designer
Technologieberater
Projektleitung / Organisation / Koordination
Business Analyst
Requirements Engineer

Ich biete

  • Amazon Web Services (AWS)
  • Cognos (IBM)
  • Data Vault
  • Datastage
  • ESSBASE
  • Informatik
  • Oracle (allg.)
  • QlikView
  • SQL
  • Wherescape

Projekt‐ & Berufserfahrung

Datenanalyst, Entwickler
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
7/2022 – 12/2022 (6 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

7/2022 – 12/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Data Warehouse Implementierung mit Pandas Dataframes
meine Aufgaben Für eine Teilmenge der im Datawarehouse vorhandenen KPIs wollte der Kunde den Technologie-Stack stark vereinfachen, die Business Logik in Jupyter Notebooks zentralisieren und das KPI Frontend individuell entwickeln.

• Überführung bestehender KPIs aus Talend und Data Vault,
• Implementierung von Jupyter Notebooks,
• Datenvalidierung und Analyse mit Jupyter Notebooks

Technologien Python, Jupyter Notebook, pandas, NumPy, PostgreSQL 14.4, ApacheAirflow, AWS RDS-Instanzen, SCRUM, Azure DevOps, GIT

Eingesetzte Qualifikationen

Git, Python, SCRUM

Data Vault Berater, Business Analyst, Entwickler
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
6/2021 – 6/2022 (1 Jahr, 1 Monat)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

6/2021 – 6/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Umstellung eines Konzernweiten Data Warehouse auf einen Data Vault
meine Aufgaben Die Umstellung der Talend basierten ETL Strecken für KPIs in eine standardisierte DataVault Lösung

• Design und Definition der Ladestrukturen, Metadaten, RawVault Coreobjekte und BusinessVault Objekte,
• Implementierung der Business Logik im BusinessVault,
• Komplexe Integrationslogiken im BusinessVault,
• Implementierung und Konfiguration der Jenkins Jobs
Technologien Data Vault Generator, Python, YAML, Visual Studio, PostgreSQL 14.4, Talend Open Studios für BigData, Jenkins, AWS RDS-Instanzen, Data Vault 2.0, SCRUM, Azure DevOps, Qlik Sense, GIT, Confluence, Jira

Eingesetzte Qualifikationen

Data Vault, Jenkins, Python, SCRUM

DWH Berater, Business Analyst
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
1/2021 – 5/2021 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2021 – 5/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Zentrales Data Warehouse für Zahlungsverkehr und Sicherheiten
In meiner Verantwortung lag die Beratung zu Data Vault Themen und Anpassungen am logischen Datenmodell innerhalb eines Datenmodellierungsteams
meine Aufgaben • Data Vault Optimierung u.a. Hashkey Generierung, Datentyp und Algorithmus für Hashkeys,
• Vorgaben für zusammengesetzte Business Keys,
• Redesign Landing Zone mit neuen Namenskonventionen
• Anpassung der Landung Zone und des Cores für Stammdatenanpassungen,
• Design eines zentralen DMS basierend auf Confluence für die technische Dokumentation,
Technologien IBM DB2 zOS, IBM Datastage, Jira, Confluence, Remedy, Power Designer, Data Vault 2.0

Eingesetzte Qualifikationen

Data Vault, Jira

DWH Architekt, Berater, Designer und Entwickler
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
7/2020 – 12/2020 (6 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

7/2020 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Konzernweites Data Warehouse mit zentralem BI Web-Portal
In meiner Verantwortung lag die planerische und technische Unterstützung des Kunden innerhalb eines agilen Teams bei der vollständigen Verarbeitung von Prozess- und Monitoringdaten in der heterogenen Systemlandschaft eines Data Warehouses. Das gesamte Spektrum von Schnittstellenanbindungen über Datenintegrationen, -berechnungen und -konsolidierungen sowie Metadatenverwaltung bis hin zur Versorgung von Datamarts zur Visualisierung in einem Frontend wurde hierbei abgedeckt.
meine Aufgaben • Kennzahlenberechnung, Prozessanalyse und -integration
• Business Intelligence (ETL-Prozessierung)
• Datenbankprogrammierung (Entwicklung, Performanceoptimierung)
• Schnittstellenprogrammierung (Anbindung einer heterogenen Systemlandschaft, REST-Schnittstellen, Datenbanken, Filetransfer, Archivierung)
• Technische Betriebsführung der Ladestrecken (Jenkins als Scheduling- und Automatisierungstool)
• Deployments und Inbetriebnahmen
• Design- und Architektur (Datamart-Neukonzeptionen und -erweiterungen)
Technologien PostgreSQL 9.6-11.6, PostGIS, Talend Open Studio für BigData, Jenkins, Wherescape 3D/Red, Hive, S3, Hadoop, Batch-Skripting, AWS EC2- und RDS-Instanzen, Data Vault 2.0, SCRUM, DevOps, Qlik Sense

Eingesetzte Qualifikationen

Data Vault, Jenkins, SCRUM

DWH Architekt, Berater, Analyst
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
2/2020 – 7/2020 (6 Monate)
xxx
Tätigkeitszeitraum

2/2020 – 7/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Marktanalyse und PoC von Data Vault Automatisierungssoftware für ein Logistikunternehmen. Evaluierung der Software, Vergleich mit einem klassischen DWH, Stärken/Schwächen Analyse von Data Vault 2.0
Technologien Wherescape Data Vault Express, Vaultspeed, Datavault Builder, Data Vault 2.0

Eingesetzte Qualifikationen

Data Vault

Requirement Engineer, Business Analyst, Solution Designer, Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
11/2019 – 4/2020 (6 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2019 – 4/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt BI Portal für die gesamte Sales Organisation Phase „Mobile App“
Test, Optimierung und Begleitung der Bereitstellung der iPAD App im Konzernweiten APP-Store.
Benutzer: mehr als 700
meine Aufgaben • Kostenschätzung und Planung der IT-Leistungen des Projektes,
• Konsolidierung der Anforderungen,
• Einsatz der App „Microstrategy Library for iPAD“.
• Umfangreiche Vorabtests der bestehenden Dossiers mit dem Ziel nur ein Dossier für alle Plattformen einzusetzen,
• Erarbeitung von Lösungen für App spezifische Funktionen,
• Teilweise Bereitstellung iPAD spezifischer Dossiers,
• BI-Spezifikation für das Datawarehouse und die Metadaten in Micostrategy,
• Begleitung des verteilten Auditierungs-, Prüfungs-, Freigabe und Einführungsprozesses für die APP im EMM Konzern App-Store,
• User Acceptance Test (UAT),
• Standardisierung des Designs und der Implementierung mit Microstrategy
Technologien SCRUM, DevOps, Oracle 12c, Microstrategy 10.4/2020, IBM Cognos Reports 10, SQL Developer 19.2, Enterprise Architect 12, EMMA, MS Microsoft Office 2013, MS Teams, Talend ETL

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SCRUM

Requirement Engineer, Business Analyst, Solution Designer, Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
7/2018 – 10/2019 (1 Jahr, 4 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2018 – 10/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt BI Portal für die gesamte Sales Organisation Phase „Kennzahlen Marktdaten, Opportunities, Spotpreise“
Technologiewechsel beim Frontend,
Adressierung der meisten Mitarbeiter der Sales Organisation vom Top-Management bis zum einzelnen Stationsleiter
Benutzer: mehr als 450
meine Aufgaben • Kostenschätzung und Planung der IT-Leistungen des Projektes,
• Konsolidierung der Anforderungen,
• Abstimmung mit der Architektur,
• Datenanalyse,
• Wechsel der Reportingtechnologie von Report Service Dokumenten (Pixel Perfect) auf Visual Insight/Dossier
• Harmonisierung der Kennzahlen und Dimensionen,
• BI-Spezifikation für das Datawarehouse und die Metadaten in Micostrategy,
• Koordination zweier Vendoren,
• User Acceptance Test (UAT),
• Abstimmung der Beteiligung der Fachseite am Reportdesign und der Entwicklung,
• Abstimmung der Rolle und Möglichkeiten der Analysten der Fachseite,
• Analyse und Ablösung von Reports und Cubes aus basierend auf Cognos.
Technologien Oracle 11g, Microstrategy 10.4, IBM Cognos Reports 10, SQL Developer 19.2, Enterprise Architect 12, EMMA, MS Microsoft Office 2013, MS Teams, Talend ETL

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.)

Requirement Engineer, Business Analyst, Solution Designer, Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
1/2018 – 6/2018 (6 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt BI Portal für die gesamte Sales Organisation Phase „Kennzahlen Kunden“
Erweiterung um alle Auswertungen zum Kunden
Ablösung für eine Vielzahl an lokalen Reportings,
Konsolidierte, harmonisierte und konsistente Kennzahlen und Dimensionsdaten für alle Reportings,
Benutzer: Erweiterung auf mehr als 450
meine Aufgaben • Kostenschätzung und Planung der IT-Leistungen des Projektes,
• Konsolidierung der Anforderungen,
• Abstimmung mit der Architektur,
• Performanceoptimierung der technischen Architektur um alle Reportingdaten in weniger als 5 Sekunden auswerten zu können,
• Datenanalyse,
• Harmonisierung der Kennzahlen und Dimensionen,
• BI-Spezifikation für das Datawarehouse und die Metadaten in Micostrategy,
• Koordination zweier Vendoren,
• User Acceptance Test (UAT),
• Einarbeitung eines neuen BI-Projektteams,
• Analyse und Ablösung von Reports und Cubes aus basierend auf Cognos.
Technologien SCRUM, DevOps, Oracle 11g, Microstrategy 10.4, IBM Cognos Reports 10, Toad 12.10, Enterprise Architect 12, EMMA, MS Microsoft Office 2013, MS Teams, Talend ETL

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SCRUM

Requirement Engineer, Business Analyst, Solution Designer, Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
7/2016 – 12/2017 (1 Jahr, 6 Monate)
xxx
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt BI Portal für die gesamte Sales Organisation Phase „Kennzahlen Sales Performance“
Neuaufbau eines Management Cockpits, Reportings und der Datenanalyse in einem einheitlichen Web-Reportingportal,
Ablösung für eine Vielzahl an lokalen Reportings,
Konsolidierte, harmonisierte und konsistente Kennzahlen und Dimensionsdaten für alle Reportings,
Adressierung der meisten Mitarbeiter der Sales Organisation vom Top-Management bis zum einzelnen Stationsleiter
Benutzer: mehr als 300
meine Aufgaben • Kostenschätzung und Planung der IT-Leistungen des Projektes,
• Konsolidierung der Anforderungen,
• Abstimmung mit der Architektur,
• Datenanalyse,
• Erarbeitung der technischen Architektur um alle Reportingdaten in weniger als 5 Sekunden auswerten zu können,
• Harmonisierung der Kennzahlen und Dimensionen,
• BI-Spezifikation für das Datawarehouse und die Metadaten in Micostrategy,
• Koordination zweier Vendoren,
• User Acceptance Test (UAT),
• Standardisierung des Designs und der Implementierung mit Microstrategy,
• Definition, Abstimmung und Umsetzung des Supportkonzeptes im Fachbereich
• Analyse von Reports und Cubes aus Cognos.
• Begleitung der Umstellung von Microstrategy 9.X zu 10.4.
Technologien Oracle 11g, Microstrategy 10.4, IBM Cognos Reports 10, Toad 12.10, Enterprise Architect 12, EMMA, MS Microsoft Office 2013, Talend ETL

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.)

Beratung und Designer
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
4/2016 – 11/2016 (8 Monate)
xxx
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 11/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Data Warehouse
meine Position Beratung zur architektonische Neu-Konzeption eines Data Warehouses.
meine Aufgaben • DWH-Konzeption (Architektur/Design)
• Dashboards und Reporting
• Team-Unterstützung (Know-How-Transfer, SQL-Entwicklung)
Technologien MySQL 5.7, Salesforce, QlikSense

Eingesetzte Qualifikationen

mySQL, Qlik Sense, Salesforce

Requirement Engineer, Business Analyst, Solution Designer
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
10/2015 – 12/2016 (1 Jahr, 3 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2015 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Neuaufbau eines Reportings für langfristige Frachtverträge
Details unterliegen einer Geheimhaltungsvereinbarung.
meine Aufgaben • Kostenschätzung und Planung der IT-Leistungen des Projektes
• Konsolidierung der Anforderungen
• Datenanalyse und Prozessanalyse
• Definition der Business Logik für die Kennzahlenberechnung
• Harmonisierung der Kennzahlen und Dimensionen
• Anbindung neuer IT-Systeme an das Datawarehouse
• BI-Spezifikation für das Datawarehouse und das Reporting in Cognos
• User Acceptance Test (UAT)
• Implementierung von Reports und Erweiterung des Frameworkmanager Modells für Cognos.
Technologien Oracle 11g, IBM Cognos Reports 10, IBM Cognos Framework Manager 10, Toad 12.10, Enterprise Architect 12, EMMA, MS Microsoft Office 2013, Talend ETL

Eingesetzte Qualifikationen

Enterprise Architect (EA), ETL, Oracle (allg.)

Tester, Business Analyst, Designer und Entwickler
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
7/2015 – 9/2015 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2015 – 9/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Data Warehouse
Prozessierung von Kreditrisikobewertungen, Kreditverlust- und Ausfalldatenbanken im Rahmen eines bestehenden DWH
Bankweite Privatkundenstatistik (Prozessierung der ETL-Stecke)
meine Aufgaben • Data Warehouse Design und Programmierung
• Business Intelligence (ETL-Prozessierung, Cognos Design/Reporting)
• Datenbankprogrammierung (Entwicklung, Performanceoptimierung)
• System-und Integrationstest der ETL-Prozessierung
• Abnahmetest des Reporting mit der Fachabteilung
Technologien Oracle 11g, PL/SQL, SQL-Plus, Oracle SQL-Loader, IBM InfoSphere Datastage 8.5, IBM Cognos Reports 10, IBM Cognos Framework Manager, TOAD, Jira-Atlassian, SAP

Eingesetzte Qualifikationen

Jira, PL/SQL, SQL*Plus

Data Warehouse Designer, Solution Designer, Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
3/2015 – 6/2015 (4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Vertriebsauftragsreporting
Redesign einer bestehenden Reportinglandschaft für mehrere Vertriebskanäle mit dem Ziel eines einheitlichen Vertriebsauftragsreportings für die internen und externen Vertriebspartner und alle Kanäle im Bereich Festnetz. Einsatz des Prozessreportings (Process Mining) für die Umsetzung.

meine Aufgaben • Anforderungs- und Machbarkeitsanalyse
• Dokumentation IST-Zustand
Technologien Cognos 8.4.1, Oracle 12c, SQL*Plus, SQL-Developer, Vespa-shop, EDB, Subversion, JIRA, MS Sharepoint, Innovator 11, MID Innovator, Webex, SAP, Jira-Atlassian, ETL/ELT, Process BI, Graphen

Eingesetzte Qualifikationen

ETL, Jira, Oracle (allg.), SQL*Plus

Data Warehouse Designer, übergreifender Solution Designer, Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
9/2013 – 3/2015 (1 Jahr, 7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

9/2013 – 3/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Broadband Network Gateway Stufe 3 Leistungserbringung
Management und Design der Auswirkungen eines massiven Umbaus der operativen Systeme für die Leistungserbringung und Orchestrierung auf das Reporting zur Leistungserbringung.
meine Aufgaben • Anforderungs-und Machbarkeitsanalyse
• Redesign eines Großteils des Auftragsverfolgungsreportings
• Anpassung bestehender und Anbindung neuer Datenquellen in das Data Warehouse
• Design neuer Dimensionen
• Erweiterung des bestehenden Reportings
Technologien Cognos 8.4.1, Oracle 12c, SQL*Plus, SQL-Developer, Subversion, JIRA, Innovator 11, Webex, iCollaboration, Sitescape, Jira-Atlassian, Process BI, Graphen

Eingesetzte Qualifikationen

Jira, Oracle (allg.), SQL, SQL*Plus

Data Warehouse Designer, übergreifender Solution Designer, Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
11/2012 – 6/2013 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

11/2012 – 6/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Produktentscheidungslogik
Erweiterung der Auftragsverfolgung um die Informationen, welche Technologien und technischen Parameter bei der Bereitstellung der Leistung an den Kunden gesetzt werden, um sie mit dem beauftragten Produkt vergleichen zu können. Einsatz des Prozessreportings (Process Mining) für die Umsetzung.
meine Aufgaben • Anforderungs-und Machbarkeitsanalyse
• Integration neuer Datenquellen in das bestehende Data Warehouse
• Design neuer Dimensionen
• Erweiterung des bestehenden Reportings
Technologien Cognos 8.4.1, Oracle 11g, SQL*Plus, SQL-Developer, Subversion, MKS Integrity, Oracle Siebel

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL*Plus

Data Warehouse Designer, übergreifender Solution Designer, Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
6/2012 – 3/2013 (10 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Historisches Reporting technischer Service
Ziel des Projekts ist die Migration des Historischen Call-Reportings auf eine neue Plattform unter Beibehaltung der nachgelagerten Frontendsysteme. Einsatz des Prozessreportings (Process Mining) für die Umsetzung.

meine Aufgaben • Integration der Quelldaten in das bestehende Data Warehouse
• Anpassung bestehender Kennzahlen und Generierung neuer
• Kennzahlen für die nachgelagerten Systeme
• Belieferung der nachgelagerten Personalplanungssysteme planungsrelevanten historischen Kennzahlen
• Anpassungen am bestehenden Reporting
Technologien Cognos 8.4.1, Oracle 11g, SQL*Plus, SQL-Developer, Subversion, Process BI, Graphen

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL*Plus

Data Warehouse Designer, Projektleiter, Solution Designer, Ar-chitekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
3/2012 – 6/2012 (4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 6/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Erweiterung eines bestehenden Prozessreportings (Process Mining) zur ganzheitlichen Steuerung des Geschäftsprozesses für die Produktbereitstellung, um weitere Messpunkte aus den operativen technischen Systemen zur besseren Messbarkeit neuer geplanter Produkte.
meine Aufgaben • System übergreifende Anforderungsklärung, Abstimmung und Design der Erweiterung
Technologien Cognos 8.3, Oracle 11g, Sun Solaris 10, SQL*Plus, PVCS, Toad, Clearcase, Nimbus, MKS Integrity, IBM Rational DDTS, SAP

Eingesetzte Qualifikationen

Cognos (IBM), Oracle (allg.), SQL*Plus

Data Warehouse Designer, Teilprojektleiter
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
1/2011 – 2/2012 (1 Jahr, 2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 2/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Neuentwicklung einer Datawarehouselösung für ein Tochterunternehmen im Bereich Call Center Geschäftskunden. Der Kunde migriert seine kompletten Geschäftsprozesse auf eine neue Call-Centerplattform und bindet alles Reporting dazu in einem zentralen Datawarehouse an. Das Projekt umfasst in zwei Teilstufen etwa 150 Kennzahlen für alle wichtigen Steuerinformationen des Managements.
meine Aufgaben • Teilprojektleitung/Master Designer für das Thema Datawarehouse
• historisches Reporting
• Design der übergreifenden Funktionalitäten wie z. Bsp.: Vorgaben für das Datamartdesign, die Definition von Kennzahlen, Schnittstellenstandards
• Designvorgaben der Beschreibung von Prozessabläufen
• Review der Designs der anderen Teilprojekte und Design von technischen Spezialthemen (Mandantentrennung, Pseudonymisierung, Datenschutz, Betriebsratsvorgaben)
Technologien Cognos 8.3, Oracle-DB 10g, Oracle 11g, Sun Solaris 10, SQL*Plus, PVCS, Toad, Clearcase, Nimbus, MKS Integrity, IBM Rational DDTS, Process BI, Graphen

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL*Plus

Berater, Analyst
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
1/2011 – 1/2011 (1 Monat)
Softwarehouse
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 1/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Marktanalyse für Open Source Produkte im Bereich Business Intelligence. Vor allem zum Thema Architektur, möglicher technologischer Aufbau. Einsatz von OLAP im Web.

Technologien BIRT, Pentaho, Java-Komponenten (Zingchart, JSChart)

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence and Reporting Tools (BIRT), Java (allg.), Pentaho Open-Source-BI-Suite

Berater, Analyst
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
11/2010 – 11/2010 (1 Monat)
Softwarehouse
Tätigkeitszeitraum

11/2010 – 11/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Marktanalyse und Prototyp für Produkte aus dem Bereich In-Memory Datenbanken und Column-based Database. Analysen zum Einsatzgebiet und Funktionsumfang dieser nicht relationaler Datenbanken.

Technologien CouchDB, Sybase in-memory DB, Infobrigth, Voltdb, Voldemort usw.

Eingesetzte Qualifikationen

Sybase

Data Warehouse Designer, Teilprojektleiter
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
1/2008 – 12/2012 (5 Jahre)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Neukonzeption einer Datawarehouselösung für ein Tochterunternehmen im Bereich Call Center. Das Projekt soll mithilfe von mehr als 200 Kennzahlen alle wichtigen Steuerinformationen für das Management bereitstellen, zusätzlich soll durch ein vereinheitlichtes und systemübergreifendes Datenmodell die Analyse von Einzeldaten vereinfacht werden.
meine Aufgaben • Teilprojektleitung für das Thema Gesamtkonzeption in der Designphase und aktuell laufenden Entwicklungsphase
• Definition und Verantwortung der Gesamtkonzeption
• Design der übergreifenden Funktionalitäten wie z. Bsp.: Vorgaben für das Datamartdesign, die Definition von Kennzahlen, Schnittstellenstandards, Designvorgaben der Beschreibung von Prozessabläufen, Review der Designs der anderen Teilprojekte und Design von technischen Spezialthemen (Pseudonymisierung, Datenschutz, Betriebsratsvorgaben)
Technologien Cognos 8.3, Oracle-DB 10g, Sun Solaris 10, SQL*Plus, Business Objects XI 3.1, PVCS, Toad, Clearcase, Hyperion Essbase, Nimbus, SAP

Eingesetzte Qualifikationen

Cognos (IBM), Oracle (allg.), Oracle Hyperion, SQL*Plus

Data Warehouse Designer, Teilprojektleiter
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
1/2007 – 12/2007 (1 Jahr)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Erweiterung eines Kennzahlensystems über ‚Key Performance Indicator’ zur Information des Managements. Erstellung eines Informationssystems über neu implementierte Produkte für die Unterstützung der Konzernweiten ‚schnellen Einsatzgruppe’ für diesen Prozess. Redesign einer Schnittstelle des Datawarehouse zum Versandsystem für Produkte und Briefe.

Technologien Hyperion Essbase, Executive Viewer, Business Objects 6.1.2, Oracle-DB 10g, Windows NT, SQL*Plus, PVCS, Toad, Clearcase, Nimbus

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL*Plus, Windows NT

Data Warehouse Designer, Teilprojektleiter
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
7/2006 – 12/2006 (6 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Aufbau eines Kennzahlensystems zur Prozessüberwachung bestehender Business Worflows. Anzeige der Häufigkeit/Durchlaufzeit von technischen Fehlern, Schnittstellen zu Fremdsystemen, manuellen Sichtprüfungen und Systembreaks in allen Prozessen, mit einer Datenmenge von 10-15 Millionen Datensätzen täglich. Erstellung des Pflichtenheftes anhand eines bestehenden Lastenheftes laut S3 Systemprozess für Projektabläufe und Teilrealisierung der Lösung, Präsentation der Lösung und Durchführung der Teilprojektabnahme.

Technologien Hyperion Essbase, Executive Viewer, Business Objects 5.1.6, Oracle-DB 10g, Windows NT, SQL*Plus, PVCS, Toad, Clearcase

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL*Plus, Windows NT

Dozent
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
1/2006 – 5/2006 (5 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 5/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Individualworkshop zur Endanwender in Business Objects 5.1.6

Technologien Business Objects 5.1.6, Oracle-DB 9i, Windows NT, CITRIX Met-aframe



Projekt Individualworkshop zur Endanwender und Entwicklungsschu-lung in Business Objects 5.1.6

Technologien Business Objects Designer 5.1.6, Oracle-DB 9i, Windows NT, CITRIX Metaframe

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Windows NT

Data Warehouse Designer, Technologieberater, Teilprojektleiter
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
10/2003 – 6/2006 (2 Jahre, 9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

10/2003 – 6/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Pflege und Erweiterung einer bestehenden Datawarehouse Landschaft (>20 Universen, weltweite Datenbasis, 500 GB Datenvolumen, täglicher Datenabgleich). Data Profiling für bereits geladene Daten und Beseitigung von bestehenden Dateninkonsistenzen, Erstellung neuer Universen und Berichte, sowie Anpassung des Dataloads. Fachlicher Hintergrund sind Versicherungspolicen, deren Kunden, die Kredit Limite zu den Policen, Auswertungen über Prämiendaten und Ländervergleiche. Arbeit in einem europaweit verteilten Team mit Englisch als Kommunikationssprache.
Teilprojekt 1 Migrationsunterstützung einer italienischen Versicherungstochter, Erstellung aller neu benötigten Business Objects Berichte, Analyse und Definition des Kennzahlensystems und Architekturänderung des DataWarehouses, sowie Anpassung des bestehenden DataLoad.
Teilprojekt 2 Erstellung von Business Objects Berichten für eine spanische Versicherungstochter. Berichtserstellung für Policenanalysen aus der Schweiz, Österreich und Tschechien. Analyse und Definition des Kennzahlensystems und Architekturänderung des DataWarehouses, sowie Anpassung des bestehenden DataLoad.
Teilprojekt 3 Konzeption und Erstellung eines Berichtssystems für das deutsche Vertragscontrolling. Architekturänderung des DataWarehouses und Anpassung des bestehenden DataLoad.
meine Aufgaben Aufgaben im Gesamtprojekt (aller Projekte bei diesem Kunden seit 10/2003):
• Konzeption und Entwicklung von Data Marts für die Bereiche Vertragscontrolling, Kredit Limite (Analyse der Kundenanforderungen),
• Erstellung von Datenmodellen (Data Mart Modell als Star Schema),
• Implementation und Optimierung der Data Mart Architektur (Aufbau des Datenmodells, Definition der Aggregationshirarchien, Implementation der Universen in BO),
• Erweiterung der bestehenden Data Warehouse Architektur (Erweiterung des Datenmodells, Datenbereinigung, Konsistenztests der Daten),
• Data Load der Daten aus 8 Quellsystemen (Erweiterung um neue Daten, Laufzeitoptimierung),
• Berichtserstellung für neue Bereiche,
• Beratung zur Migrationsstrategie bei Versionswechsel nach Business Objects 6 und XI.

Technologien Business Objects Designer 5.1.6, Business Objects Supervisor 5.1.6, Business Objects 5.1.6, Oracle-DB 9i, Windows NT, SQL*Plus, PVCS, Toad, SQL-Navigator, Remedy, Symphony, Prudence, Oracle Forms 6i, CITRIX Metaframe, Avaya, Wits

Eingesetzte Qualifikationen

SQL*Plus, Windows NT

Dozent
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
9/2003 – 9/2003 (1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2003 – 9/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Individualworkshop zur Endanwenderschulung in Business Objects 5.1.6

Technologien Business Objects Designer 5.1.6, Business Objects Supervisor 5.1.6, Business Objects 5.1.6, Oracle-DB 8i, Windows NT, SQL*Plus

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL*Plus, Windows NT

Dozent
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
8/2003 – 8/2003 (1 Monat)
Gewerkschaften
Tätigkeitszeitraum

8/2003 – 8/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Einführungsschulung für die Rechtsschutzanwendung

Technologien Oracle Forms 9i, Oracle Reports 9i, PL/SQL, SQL*Plus, Oracle-DB 9i, Windows NT, CITRIX Metaframe

Eingesetzte Qualifikationen

Windows NT, Oracle (allg.), SQL*Plus

Projektleitung, Softwarearchitekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
1/2003 – 5/2003 (5 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 5/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Konzeption, Entwicklung und Einführung einer Verfügbarkeitsanzeige einer Lagerverwaltung im Intranet.

Technologien SQL*Plus, Oracle-DB 9i, Oracle Application Server 9iR2, Oracle Web DB, Oracle Portal, HP-UX, Windows NT, SQL Navigator, Toad, PL/SQL Server Pages, HTML, Java, Javascript, Apache

Eingesetzte Qualifikationen

Apache, JavaScript, Oracle (allg.), PL/SQL, SQL*Plus, Windows NT

Projektleitung, Softwarearchitekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
1/2003 – 5/2003 (5 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 5/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Konzeption, Entwicklung und Einführung einer Verfügbarkeitsanzeige einer Lagerverwaltung im Intranet.

Technologien SQL*Plus, Oracle-DB 9i, Oracle Application Server 9iR2, Oracle Web DB, Oracle Portal, HP-UX, Windows NT, SQL Navigator, Toad, PL/SQL Server Pages, HTML, Java, Javascript, Apache

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL*Plus, Windows NT

Dozent
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
12/2002 – 1/2003 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

12/2002 – 1/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Individualworkshop zur Endanwenderschulung in Business Objects 5.1.6 mit Erstellung der Schulungsunterlagen.

Technologien Business Objects Designer 5.1.6, Business Objects Supervisor 5.1.6, Business Objects, 5.1.6, Oracle-DB 8i, Windows NT, SQL*Plus

Eingesetzte Qualifikationen

SQL*Plus, Windows NT

Dozent
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
12/2002 – 1/2003 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

12/2002 – 1/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Individualworkshop zur Endanwenderschulung in Business Objects 5.1.6 mit Erstellung der Schulungsunterlagen.

Technologien Business Objects Designer 5.1.6, Business Objects Supervisor 5.1.6, Business Objects, 5.1.6, Oracle-DB 8i, Windows NT, SQL*Plus

Eingesetzte Qualifikationen

SQL*Plus, Windows NT

Projektleitung, Softwarearchitekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
11/2002 – 9/2003 (11 Monate)
Gewerkschaften
Tätigkeitszeitraum

11/2002 – 9/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Konzeption und Realisierung einer Anwendung für den Rechtsschutz der Mitglieder.
meine Aufgaben • Erhebung der Altsysteme und Anforderungen. Es werden abgedeckt die Fristenwahrung, Anspruchsermittlung bei einer Geltendmachung und Vertretung von Rechtsvorfällen im Bereich Arbeit und Soziales
• Planung und Durchführung eines Workshops zur Konkretisierung und Überprüfung des Konzeptes mit den Anwendern anhand eines erstellten Prototypen
• Realisierung der Anwendung mit Export der Daten nach MS-Word in Wordvorlagen
• Berechnungsmaske für die Berechnung des Anspruches Erfolgskontrolle der Rechtsfälle, Formulargenerierung
Technologien Oracle Forms 9i, Oracle Reports 9i, PL/SQL, SQL*Plus, Oracle-DB 9i, SUN Solaris 8 (Unix), HPUX 11, Windows NT, SQL Navigator, Toad, Metropolis, Fibunet, CITRIX, ClearCase, AllFusion ERwin Data Modeler

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL*Plus, Windows NT

Projektleitung, Softwarearchitekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
4/2001 – 10/2002 (1 Jahr, 7 Monate)
Gewerkschaften
Tätigkeitszeitraum

4/2001 – 10/2002

Tätigkeitsbeschreibung

meine Aufgaben • Konzeption, Entwicklung und Einführung einer Mitgliederverwaltung
• Beitrags¬abrechnung und Statistik
• Optimierung der Anwendung zur Nutzung im WAN mit 300 parallelen Benutzern Konzeption
• Entwicklung und Einführung einer Auftragsverwaltung für die flexible Auswertung von Mitgliedsdaten für Mailingsaktionen inkl. Schnittstelle und Datenübernahme für die Expedition
• Konzeption, Entwicklung und Einführung einer Streikanwendung zur Leistungsabrechnung und Streikplanung inkl. Statistik
Technologien Oracle Forms 6i, Oracle Reports 6i, PL/SQL, SQL*Plus, Oracle-DB 8i, SUN Solaris 8, (Unix), Windows NT, SQL Navigator, Toad, Metropolis, Fibunet, CITRIX, ClearCase

Eingesetzte Qualifikationen

SQL*Plus, Windows NT

Data Warehouse Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
9/2000 – 3/2001 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2000 – 3/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Konzeption und Entwicklung eines Data Warehouse für die leistungsbezogene Bewertung der einzelnen Bereiche und die Kommunikation der Ergebnisse innerhalb der Aufbauorganisation (Bottom/Up Modell) anhand von „leading indicators“.
meine Aufgaben • Konzeption und Entwicklung eines Data Warehouse für ein Managementinformationssystem (Analyse der Kundenanforderungen, technische Realisierung der Leistungsmessung für 7 Abteilungen)
• Erstellung des Datenmodells (Data Warehouse Modell als Star Schema)
• Implementation der Data Warehouse Architektur (Aufbau des Datenmodells, Datenbereinigung, Konsistenztests der Daten)
• Data Load der Leistungsdaten aus 5 Quellsystemen, Berechnung der Kennzahlen
• Data Load nach Essbase (Definition des Outlinefiles für den Multidimensionales Cube von Essbase, Datenabgleich mit periodischem Datentransfer vom Data Warehouse, Definition der Aggregationshirarchien und Berechnungsstrategie im Cube),
• Optimierung und Jobsteuerung für Datenabgleich
Technologien DB2 Warehouse Manager, DB2 UDB, ShowCase, Hyperion ESSBASE, AS/400, Windows NT, AIX, Java, Javascript, Apache

Eingesetzte Qualifikationen

JavaScript, Windows NT

Projektleiter, Softwarearchitekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
4/2000 – 8/2000 (5 Monate)
Gewerkschaften
Tätigkeitszeitraum

4/2000 – 8/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Konzeption und Entwicklung einer Mitgliederverwaltung mit Beitragsabrechnung und Statistik.

Technologien Oracle Forms 6.0, Oracle Reports 6.0, PL/SQL, SQL*Plus, Oracle-DB 8i, Windows NT, SQS

Eingesetzte Qualifikationen

PL/SQL, Windows NT

Projektleiter, Data Warehouse Architekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
2/2000 – 3/2000 (2 Monate)
Anwaltssozietät
Tätigkeitszeitraum

2/2000 – 3/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Konzeption und Entwicklung eines Data Warehouse für die leistungsbezogene Bewertung der einzelnen Bereiche und die Kommunikation der Ergebnisse innerhalb der Aufbauorganisation (Bottom/Up Modell) anhand von „leading indicators“
meine Aufgaben • Konzeption und Entwicklung eines Data Warehouse für ein Managementinformationssystem (Analyse der Kundenanforderungen, technische Realisierung der Leistungsmessung für 7 Abteilungen)
• Erstellung des Datenmodells (Data Warehouse Modell als Star Schema)
• Implementation der Data Warehouse Architektur (Aufbau des Datenmodells, Datenbereinigung, Konsistenztests der Daten)
• Data Load der Leistungsdaten aus 5 Quellsystemen, Berechnung der Kennzahlen
• Data Load nach Essbase (Definition des Outlinefiles für den Multidimensionales Cube von Essbase, Datenabgleich mit periodischem Datentransfer vom Data Warehouse, Definition der Aggregationshirarchien und Berechnungsstrategie im Cube),
• Optimierung und Jobsteuerung für Datenabgleich
Technologien DB2 Warehouse Manager, DB2 UDB, ShowCase, Hyperion ESSBASE, AS/400, Windows NT, AIX, Java, Javascript, Apache

Eingesetzte Qualifikationen

JavaScript, Windows NT

Softwarearchitekt
Kundenname anonymisiert, Neu Isenburg
9/1999 – 2/2000 (6 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

9/1999 – 2/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Spezifikation und Konzeption zur Internationalisierung von bestehenden Anwendungen, Mehrsprachenfähigkeit, Datumsformate und Währungsformate. Ziel: gemeinsame Quelltextbasis für verschiedene Landesversionen.

Technologien Oracle Forms 6.0, Oracle Reports 6.0, PL/SQL, SQL*Plus, Oracle-DB 8i, Windows NT, ClearCase, Erwin

Eingesetzte Qualifikationen

PL/SQL, SQL*Plus, Windows NT

Zertifikate

Automatisierte Textanalyse mit Machine Learning (Machi-ne Learning)
November 2019
Intensiv-Seminar “BI-Strategie und BI-Governance”
März 2016
11. Oracle Business Analytics und Data Warehouse Konferenz 2016
März 2016
MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate): SQL Server 2012
Juni 2015
DOAG BI Konferenz 2015
April 2015
Intensiv-Seminar “Data-Warehouse-Architekturen und Core-Data-Warehouse-Modellierung”
August 2013
Datenmodellierung im Datawarehouse
November 2009

Ausbildung

Studium der Wirtschaftsinformatik an der TU Dresden

(Diplom Wirtschaftsinformatiker)
Jahr: 1996
Ort: Dresden

Qualifikationen

PL/SQL & SQL, APEX, Visual Basic 3.0, 4.0, Java, CL (Control Language OS/400), Jira, Confluence, Python, Pandas.DataFrame, NumPy, Jupyter Notebook, AWS S3, AWS RDS, Apache Airflow, Oracle 7.x - 21c, SQL, ESSBASE, MS-SQL Server, MS-Access, DB2 für AS/400, PostgreSQL 14.x

Über mich

Data Warehouse-Spezialist (Business Analyst, DWH Architekt, ETL Developer, BI Portal Architekt): Microstrategy 10.4/2020, Data Load (Oracle, MS SQL Server), IBM Datastage (ETL), ShowCase Warehouse Builder, ShowCase Query, ShowCase Warehouse Manager, Wherescape, Hyperion Essbase, Cognos (CO) 10.2, CO Frame-work Manager, CO Report Studio, CO Query Builder, Business-Objects (BO) 5.0.1, 6.0,11, BO Designer, BO Supervisor Senior Consultant für sowohl agile Projekte (SCRUM, KANBAN) als auch klassische Projektstrukturen (Wasserfall, V-Modell) Spezialist für Oracle Developer, Oracle Forms, Reports sowie Oracle Designer Anwendungsentwicklung für Oracle-Datenbanken 7.3, 8i, 9i, 10g, 11g, 12c, 18c, 19c Technische Datenbank Analyse mittels ARIS-Funktions- und Ablaufbeschreibung Objektorientierte Datenbank Analyse per SOM, OMT, UML, sowie Structured Analysis and Structured Design (SA/SD), V-Modell Datenbank-Design mit ERM, Oracle CASE-Methode und Relationenmodell/Normalisierung Agiles Data Vault Design und Entwicklung (Datavault Builder, Wherescape) Data Science/Cloud Analytics (GIT, Python, Airflow, Jupyter Notebooks)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Profilaufrufe
140
Alter
49
Berufserfahrung
25 Jahre und 5 Monate (seit 08/1997)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden