Interim Manager IT Infrastruktur, ITIL Expert

freiberufler Interim Manager IT Infrastruktur, ITIL Expert auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en
auf Anfrage
61118 Bad Vilbel
06.04.2020

Kurzvorstellung

Durch meine über 30-jährige Erfahrung in Informationstechnologie kann ich Ihnen helfen, Ihre IT-Abteilung bei der Unterstützung Ihrer Unternehmensziele zu optimieren.

Auszug Referenzen (1)

"Sehr angenehme Zusammenarbeit und seine professionelle und zielorientierte Arbeitsweise wurden vom Kunden und uns als Auftragsgeber geschätzt."
Service Delivery Manager Netzwerk, UC, RAS
Michael Weber
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 3/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Service- und Prozess Implementierung der Services Unified Communication, Netzwerk sowie RAS nach dem Carve Out aus der Airbus. Einführung des Governance der genannten Services. Definition des Eskalation Managements. Personalverantwortung, Personalplanung, Erstellen von Stellenprofilen, Koordination und Durchführung von Einstellungsgespräche und Auswahl der Mitarbeiter der Teams Netzwerk, UC und RAS.

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL

Ich biete

IT, Entwicklung
  • ITIL
  • Service Management
Management, Unternehmen, Strategie
  • Prozessmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Regional Service Manager EMEAR
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG, Konstanz
4/2019 – 12/2019 (9 Monate)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

4/2019 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

• Directs the functional teams within the service delivery area of responsibility. Functional directs and coaches team members and acts as functional lead.
• Operate infrastructure components , provide escalation support.
• If required - coordinate 3rd level support and according to ITIL processes and Takeda’s SOPs and guidelines
• Solve or escalate incidents and operating level breaches, validate operating level reports
• Define infrastructure service requirements and operations acceptance criteria for service development projects and external providers
• Takes responsibility for the coherence of the Field Services across the functional area, capturing issues and escalations, acts as a SPOC for the respective functional area in the respective region, coordinates the team in the region where needed.
• Participates in the development towards a global strategic direction and implementation for related platforms.
• Collaborates with his counterparts from other functions, function groups and across regions. Ensures that service delivery in the function is monitored effectively and that identified actions to maintain or improve levels of service are implemented. Ensures that operational methods, procedures, facilities and tools are established, reviewed and maintained.
• Performs impact analysis of changes to functional specifics on services.
• Develops long-term plans and objectives for the services and supported technologies.
• Supports the Head of Function Group, the Field Service Lead and the Service & Support Manager in developing a vendor management process in collaboration with indirect procurement and the regional service delivery managers.
• Promotes the continuing economic and effective provisioning of services regionally for the function.

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL


Service Delivery Manager Netzwerk, UC, RAS
Dimension Data, Ulm
1/2018 – 3/2019 (1 Jahr, 3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 3/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Service- und Prozess Implementierung der Services Unified Communication, Netzwerk sowie RAS nach dem Carve Out aus der Airbus. Einführung des Governance der genannten Services. Definition des Eskalation Managements. Personalverantwortung, Personalplanung, Erstellen von Stellenprofilen, Koordination und Durchführung von Einstellungsgespräche und Auswahl der Mitarbeiter der Teams Netzwerk, UC und RAS.

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL


Divisional IT Manager
Vorwerk International Strecker & Co., Weltweit
12/2015 – 1/2017 (1 Jahr, 2 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

12/2015 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Management der Service Level Agreements (SLAs), Kontrolle der IT-Service bezogene Kosten und Strafanwendbarkeit.
In der Rolle bin ich außerdem für die Erstellung von SLAs in Zusammenarbeit mit den Businesspartnern und den IT-Dienstleistern verantwortlich gewesen, ebenso für das Monitoring dieser, das Eskalationsmanagement, das Melden und die Lieferbereitschaftsgradanpassung auf Divisionslevel.
In der Rolle fungiert ich als eine Verbindung zwischen dem Dienstverbraucher, weltweit für die Divisionen für Kobold und Thermomix, (Business) und dem Dienstleister (externe oder interne IT) um Geschäfts IT Anforderung und Managementerwartungen zu verbessern.
Dabei gewährleistete ich ein gemeinsames Verständnis von dem, was die Service-Anforderungen, sowie die damit verbundenen Kosten für diese Dienstleistung sind und adressiert alle Abweichungen von diesen Bedingungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Incident Management, ITIL, Service Management


Integration- Migrationsspezialist
Stryker, Tuttlingen
12/2014 – 6/2015 (7 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

12/2014 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Planung und Konzeptionierung einer Clientintegration/-Migration mit gleichzeitigem Hardwarewechsel nach einem Firmenkauf.
Prozessdefinition in der neune IT Infrastruktur.

Eingesetzte Qualifikationen

Incident Management, Service Management, IT Service Management (ITSM)


Projekt-, Prozess-, Servicemanager; Administrator
DiaExpert GmbH, Liederbach
11/2013 – 3/2014 (5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

11/2013 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Planung einer neuen IT-Infrastruktur für die Zeit nach dem Verkauf.
Planung der Supportprozesse für die Zeit nach dem Verkauf.
Management des Updates des TK-Servers von Cisco.
1st bis 3rd Level Support der Anwender.

Administration der Active Directorys direkt und mit ARS; Administration der Telefonanlage (Cisco IP)

Eingesetzte Qualifikationen

Windows Server (allg.), Projektmanagement (IT)


Service Operation Manager
Monier Braas GmbH, Oberursel
8/2012 – 6/2013 (11 Monate)
Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau
Tätigkeitszeitraum

8/2012 – 6/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Definition der Serviceprozesse für verschiedene externe Dienstleister.
Management bei der IT-Infrastrukturumstellung, Serverumzug in ein anderes RZ, Austausch und Konfiguration von Netzwerkkomponenten.
Management bei der Einführung von Mehrwert-Diensten einer TK-Anlage.
Dokumentation
VIP-Support

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT)


2nd + 3rd Level Support
SMS Siemag AG, Hilchenbach
5/2012 – 7/2012 (3 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

5/2012 – 7/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Eingesetztes Ticketmanagementtool: Remedy
Umgebungen: Windows 7 Enterprise 64 bit, Windows 2000 Server, Windows 2003 Server, Windows 2008R2, SCCM Remote Access, SCCM Softwareverteilung; Administration IP Phone von Siemens;
Konfiguration und Administration von Smartcards; Verwendung von VM Ware in der Testumgebung; Projektsprachen: Deutsch


IT & Telecommunications Support Executive
Moneygram payment System Inc., Frankfurt
9/2011 – 2/2012 (6 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 2/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Vor-Ort-Support der Mitarbeiter in der Zentrale Frankfurt, Remotsupport aller Geschäftsstellen in Deutschland sowie der Mitarbeiter mit Heimarbeitsplätzen.
Umgebung Windows XP, Windows Server 2003, Exchange 2007, Blackberry, Cisco IP-Phone.
Verwaltung aller in Deutschland eingesetzten Hardware, PC, Laptop, Telefone, Drucker, Blackberry sowie die Internetzugänge in den Filialen und Homeoffices.

Referenz meines englischen Managers zu dem ich gemeldet habe ist bei Dokumenten zu finden.


Support Professional Level 2
Tektronix, Schwalbach
11/2009 – 4/2011 (1 Jahr, 6 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

11/2009 – 4/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Vor-Ort-Support für die Mitarbeiter im Büro Schwalbach, Remotesupport für die Mitarbieter in den Büros und Homeoffices in Europa und Nordamerika.
Umgebung Windows XP, Administration der ISDN Telefonanlage im Büro Schwalbach.

Referenzschreiben des Kunden ist bei Dokumenten zu finden


2nd Level Support
Heidelberger Leben / Clerical Medical, Maastricht / Heidelberg
4/2009 – 9/2011 (2 Jahre, 6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2009 – 9/2011

Tätigkeitsbeschreibung

2nd Level Support für die Außendienstmitarbeiter.
Remoteunterstützung bei Problemen im Homeoffice oder von Unterwegs.
Vor Ort-Support der dem Netzwerk angeschlossenen Mitarbeiter.
Umgebung Windows XP, mit Windows Server 2003 und 2008, Blackberry Server, Exchange 2003,
ISA Server 2003, Citrix.
Verwaltung der Hardware des Netwerkes, PC's, Laptops, Handies, Blackberries, DSL-Anschlüsse in den Homeoffices und Telefonanlagen in den Homeoffices.

Referenz des Vorstands ist bei Dokumenten zu finden.


Client Service Specialist, VIP-Support
CSC Friedrichshafen, Immenstaad
3/2006 – 10/2006 (8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

3/2006 – 10/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Remotesupport der Mitarbeiter des Kunden SCC:
Arbeiten mit Lotus Notes; Administration im AD; Administration von Citrix Verbindungen; Einrichtung und Konfiguration von VPN Verbindungen, Einrichtung und Administration von Remotedesktopverbindungen; Umgebungen Windows 2000 Windows 2003; Exchange 5.5

Refernz ist bei Dokumenten zu finden


Zertifikate

ITIL Intermediate Service Strategy
Mai 2019

ITIL Intermediate Management Across Lifecycle
Mai 2019

ITIL Expert
Mai 2019

ITIL Intermediate Service Operation
April 2019

ITIL Intermediate Continual Service Improvement
April 2019

ITIL Intermediate Service Transition
März 2019

ITIL Intermediate Service Design
Februar 2019

ITIL Practitioner
Februar 2017

ITIL Foundation
Januar 2017

europäischer Computerführerschein
April 2001

MCP Windows NT4.0 Server
Juni 1999

Ausbildung

Abteilungsleiter
(Ausbildung)
Jahr: 2002
Ort: Lüdenscheid

Kaufmann im Einzelhandel
(Ausbildung)
Jahr: 2001
Ort: Mainz

Qualifikationen

- 30 jährige IT Erfahrung, beginnend in der Schule während des Abiturs.
- Interim Management IT Infrastruktur basierend auf den 30 Jahren Erfahrung in den verschiedensten technischen Bereichen als IT Generalist.

Über mich

Bis zur Selbstständigkeit im Jahr 1997 Sportabhängig, 10 Jahre Volleyball anschließend 5 Jahre American Football. Beide Sportarten, bei 4-5 Trainingseinheiten die Woche, auf Leistungssportniveau.
Nach der 4 Knie-OP und einem Banscheibenvorfall im jahr 2005, leider nur noch sehr passiv.
Jetzt zählt Larp zu meinen Hobbies und des fliegen von Modellhubschraubern.
Im Larpverein war ich auch als ehrenamtlicher Kassenwart im Vorstand.
Ich war auch über 5 Jahre Mitglied im Deutsch-Amerikanischen Kontaktclub, daher rühren meine sehr guten Englischkenntnisse.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Profilaufrufe
2005
Alter
52
Berufserfahrung
22 Jahre und 5 Monate (seit 11/1997)
Projektleitung
14 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »