freiberufler Spezialist für Mechatronik und Systemintegration auf freelance.de

Spezialist für Mechatronik und Systemintegration

offline
  • auf Anfrage
  • 76829 Landau in der Pfalz
  • auf Anfrage
  • de  |  en
  • 07.04.2021

Kurzvorstellung

Mechatronik und Systemintegration heißt für mich:

"Ideen zum Laufen bringen"

Ich biete

  • Antriebstechnik
  • Automatisierungstechnik (allg.)
  • CAN-Bus (controller area network)
  • CODESYS (CoDeSys)
  • Elektromotor / Elektromobilität / Elektroauto
  • Embedded Software Engineering
  • Embedded Systems
  • Mechatronik (allg.)
  • Objektorientierte Analyse und Design (OOAD)
  • Objektorientierte Programmierung (OOP)
  • Requirement Analyse
  • Schienenfahrzeugtechnik
  • Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)
  • Technisches Testdesign

Projekt‐ & Berufserfahrung

Embbeded Software Developer (Schienenfahrzeuge)
Kundenname anonymisiert, Mannheim
7/2018 – 7/2020 (2 Jahre, 1 Monat)
Fahrzeugbau
Tätigkeitszeitraum

7/2018 – 7/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Neu-Entwicklung einer Steuerungs-Software für Tractions-Batterie-Systeme in
BEMU Schienenfahrzeuge.
- Architektur- und SW-Entwurf
- obejektorientierte Programierung
- SW-, Integrations- und System-Test
- Test-Automatisierung
- Integration von SAE-J1939 Protokoll-Stack
- TTTech 580 Controller
- DOORS
- Subversion

Eingesetzte Qualifikationen

UML, CODESYS (CoDeSys), Schienenfahrzeugtechnik, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, CAN-Bus (controller area network), Embedded Software Engineering

Software Entwickler in CoDeSys (Elektromobilität, Traction-Battery, BEMU Schiene
Kundenname anonymisiert, Mannheim
12/2017 – 6/2018 (7 Monate)
Fahrzeughersteller
Tätigkeitszeitraum

12/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Steuerungs-Software für Tractions-Batterie-Systeme in
BEMU Schienenfahrzeuge.
- Weiter Entwicklung eines vorhanden CoDeSys-Projekts (SPS)
- Integration von SAE-J1939 Protokoll-Stack
- TTTech 580 Controller
- DOORS
- Subversion

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Systems, Requirement Analyse, CODESYS (CoDeSys), Schienenfahrzeugtechnik, CAN-Bus (controller area network), Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)

Software Entwickler SPS objektorientiert TwinCat 3 mit UML
Kundenname anonymisiert, Zürich
4/2017 – 6/2018 (1 Jahr, 3 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

4/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer neuen Steuerung mit TwinCAT 3 mit objektorientierter Pro-
grammierung und Entwurf mit UML

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Systems, Objektorientierte Analyse und Design (OOAD), Objektorientierte Programmierung (OOP), UML, TwinCAT, Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)

Software Architekt MATLAB Funktionsentwicklung für embedded System
Kundenname anonymisiert, Mulfingen
10/2016 – 2/2017 (5 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/2016 – 2/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Test-Driven-Development-Frameworks in MATLAB und
Windows für die Erstellung von DLLs für die Automatisierung in der Produktvalidierung.

Eingesetzte Qualifikationen

Testdesign (IT), MATLAB / Simulink, Signalverarbeitung

Software Entwickler in MATLAB
Kundenname anonymisiert, St. Georgen
1/2015 – 10/2016 (1 Jahr, 10 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 10/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Auswertesoftware in MATLAB: Automatisierte Auswertung
der Messdaten über verschiedene Messkampagnen von Dosierpumpen

Eingesetzte Qualifikationen

MATLAB / Simulink, Signalverarbeitung

Spezialist Test- und Prüfstandsautomatisierung
Kundenname anonymisiert, St. Georgen
9/2014 – 10/2016 (2 Jahre, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2014 – 10/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von Systemtests und Test-Architektur für neu entwickelte Mechatronik-Systeme für die Abgas-Reinigung;
Entwicklung einer Test-Architektur in MATLAB für das Testen der Mechatronik im System.
Ansteuerung der OEM-Steuergeräte mittels INCA durch Einbindung in MATLAB via ASAP3/MCD3-Protokoll;
Entwicklung und Automatisierung diverser Prüfstände für unterschiedliche Funktionstests und Dauerläufer;
Komponentenorientierte Test-Architektur;
Objektorientierte Programmierung in MATLAB;

Eingesetzte Qualifikationen

Objektorientierte Programmierung (OOP), MATLAB / Simulink, Architektur (allg.), Automatisierungstechnik (allg.), Anlagentechnik, Abgasreinigung, Fahrzeugtechnik, Systemtechnik, Fahrzeugmechatronik, Mechatronik (allg.), Bus-Systeme (allg.), CAN-Bus (controller area network), Embedded Software Engineering, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Messgeräte / Messsysteme, Messtechnik, Regelungstechnik / Steuerungstechnik, Prüftechnik (allg.), Technisches Testing

Spezialist für Test- und Prüfstandsautomatisierung Elektromobilität
Kundenname anonymisiert, München
4/2012 – 12/2013 (1 Jahr, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

SW-Entwicklung und Testautomatisierung: Entwicklung einer Test- Architektur für das gesamte Prüffeld eines Batterie-Testhauses für Kfz-Hybrid-Batterien;
Für 10 verschiedene Prüfstände mit unterschiedlicher Ausstattung wurde eine einheitliche Testarchitektur entwickelt. Mit dieser können alle Prüfstände soweit physikalisch möglich einheitlich benutzt werden. Die Testabläufe wurden soweit verallgemeinert, dass trotz unterschiedlicher Anlagen Prüfplätze und Prüflinge einfach austauschbar sind.
Ziele:
- eine hohe Wiederverwendbarkeit der Testfälle (Programmierung)
- Reduktion des Testautomatisierungsaufwands pro Testfall
- Homogenisierung der Testlandschaft
- einfaches Austauschen von Prüfplätzen und Prüflingen
Modellierung der Software-Testarchitektur in UML;
Automatisierung der Tests in MORPHEE

Eingesetzte Qualifikationen

Automatisierungstechnik (allg.), Anlagentechnik, Elektromotor / Elektromobilität / Elektroauto, Fahrzeugtechnik, Hybridantrieb / Hybridauto, Systemtechnik, Bus-Systeme (allg.), CAN-Bus (controller area network), Embedded Software Engineering, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Messgeräte / Messsysteme, Messtechnik, Regelungstechnik / Steuerungstechnik, Prüftechnik (allg.)

Entwicklung Zusatz-Heizgeräte
Kundenname anonymisiert, München
8/2010 – 8/2012 (2 Jahre, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2010 – 8/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Bereich Brenner:
- Optimierung der Konstruktion von Kfz-Zusatz-Heizgeräten und Validierung durch Funktions- und Lebensdauertest
Bereich Zündeinrichtung:
- Lasten-Pflichtenheft Erstellung für Zulieferteile nach betriebsinternen Vorgaben und Koordination mit Lieferanten.

Eingesetzte Qualifikationen

Abgasreinigung, Feuerungstechnik / Heiztechnik, Wärmeübertragung, Fahrzeugtechnik, Systemtechnik, Fahrzeugmechatronik, Mechatronik (allg.), Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Messgeräte / Messsysteme, Messtechnik, Prüftechnik (allg.), Heiztechnik / Wärmetechnik

Steuergeräte-Entwicklung
Kundenname anonymisiert, Speyer
7/2010 – 4/2012 (1 Jahr, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Steuergerätes für Diesel-Partikel-Filter als Offroad-Retrofit:
- Entwicklung von Steuergerätefunktionen und einer Steuergeräte-Applikationssoftware
- Lastenhefterstellung für HMI-Lieferant
- Lastenhefterstellung für Service-Homepage

Eingesetzte Qualifikationen

MATLAB / Simulink, Abgasreinigung, Fahrzeugtechnik, Nutzfahrzeugtechnik, Motorentechnik, Fahrzeugelektronik /-elektrik, Systemtechnik, Messtechnik, Messgeräte / Messsysteme, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Regelungstechnik / Steuerungstechnik, Bus-Systeme (allg.), CAN-Bus (controller area network), Embedded Software Engineering, Prüftechnik (allg.), Technisches Testing

Testautomatisierung (Resident-Ingenieur)
Kundenname anonymisiert, München
3/2004 – 9/2008 (4 Jahre, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2004 – 9/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Motoren-Prüfstände:
- Automatisierung der Dauerlauf- und Funktions-Prüfstände
- Automatisierung verschiedener Motorschwenkprüfstände durch eine Einheitliche Architektur
- Neuinbetriebnahme und Automatisierung der Höhenklimakammer
- Automatisierung Akustik-Prüfstand gesonderte Doppel-Master-Architektur
Getriebe-Prüfstände:
- Automatisierung Verteilergetriebe-Prüfstand
- Inbetriebnahme Dauerlauf-Prüfstände
Aggregate-Prüfstände:
- Automatisierung für Klimaaggregate-Prüfstand
- Automatisierung für Starter-Generator-Prüfstand
Elektromobilität Hochvolt-Hybrid-Prüfstände:
- Automatisierung und Inbetriebnahme eines E-Maschinen Prüfstand (4-Quadranten-Betrieb)
- Automatisierung von elektrische Belastungs- und Versorgungseinheiten bis 500V/500A/120kW
- Automatisierung von HV-Ladegerät mit Batterie
- Automatisierung und Verallgemeinerung durch ein HV-Batterie-Management-Komponente
- Rollout der HV-Komponenten auf die Automatisierung aller Antriebsprüfstände
- Automatisierung eines Echtzeit-Funktionstest bzgl. der SW/HW-Komponenten in einem Steuergerät via CAN-CCP am E-Maschinen Prüfstand

Eingesetzte Qualifikationen

Objektorientierte Programmierung (OOP), MATLAB / Simulink, Automatisierungstechnik (allg.), Anlagentechnik, Abgasreinigung, Antriebstechnik, Elektromotor / Elektromobilität / Elektroauto, Fahrzeugtechnik, Hybridantrieb / Hybridauto, Motorentechnik, Verbrennungsmotor, Sondermaschinenbau, Systemtechnik, Bus-Systeme (allg.), CAN-Bus (controller area network), Embedded Software Engineering, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Messgeräte / Messsysteme, Messtechnik, Regelungstechnik / Steuerungstechnik, Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), Prüftechnik (allg.), Technisches Testing, Akustik

Applikations-Ingenieur
Kundenname anonymisiert, Wolfsburg
5/2003 – 12/2003 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2003 – 12/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Doppel-Kupplungs-Getriebe

Funktionsentwicklung von Kupplungs- und Gangstellern.
Applikation und Kalibration von Funktionen im Steuergerät.
Automatisierung des Antriebs am Getriebeprüfstand

Eingesetzte Qualifikationen

MATLAB / Simulink, Automatisierungstechnik (allg.), Fahrzeugtechnik, Antriebstechnik, Antriebsstrang, Systemtechnik, Fahrzeugmechatronik, Messtechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Regelungstechnik / Steuerungstechnik, Bus-Systeme (allg.), CAN-Bus (controller area network), Embedded Software Engineering, Prüftechnik (allg.), Technisches Testing

Entwicklungs-Ingenieur
Kundenname anonymisiert, Mannheim
5/2000 – 4/2003 (3 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2000 – 4/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Produkt Validierung und Verifikation

Funktionstest an Hydraulik, Motoren, Antriebsstrang, Getriebe und Tragwerk;
Durchführung von Fahrzeug-, Feldtests und Versuchen mit automotive Messtechnik;
Analyse von Testdaten, Lebensdauer-Analysen;
Test Automatisierung;

Eingesetzte Qualifikationen

Automatisierungstechnik (allg.), Fahrzeugtechnik, Nutzfahrzeugtechnik, Landtechnik / Agrartechnik, Systemtechnik, Hydraulik, Mechatronik (allg.), Fahrzeugmechatronik, Land- / Baumaschinenmechatronik, Messtechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Regelungstechnik / Steuerungstechnik, Bus-Systeme (allg.), CAN-Bus (controller area network), Embedded Software Engineering, Prüftechnik (allg.)

Zertifikate

Automation-Software-Engineering Kongress
September 2019
Embedded Software Engineering Kongress
Dezember 2018
Embedded Software Engineering Kongress
Dezember 2017
Automation Symposium 2015 TU München
Februar 2015
Embedded Software Engineering Kongress
Dezember 2013
Software Architecture (Fraunhofer IESE)
April 2013
Embedded Software Engineering Kongress
Dezember 2012
MBT Modell-Basiertes-Testen (Einführung c/o sepp.med GmbH)
November 2011
Testautomation: Werkzeugunterstützte Prüfung von Software und Systemen (DIA)
September 2011
Embedded Software Engineering Kongress
Dezember 2010
Embedded UML (ESE)
Dezember 2009
Embedded Software Engineering Kongress
Dezember 2009
Automation Symposium 2008 Universität Kassel
Februar 2008
MORPHEE 2 Training (D2T France)
September 2007
Lasten- und Pflichtenheft (VDI)
Oktober 2006
Morphée Expert-Training (D2T GmbH Deutschland)
April 2004
Betriebsfestigkeit auf der Grundlage örtlicher Beanspruchungen (Prof. Seeger)
März 2002

Ausbildung

Dipl.-Ing. Physikalische Ingenieurwissenschaft
(Schwerpunkt: Strömungs- und Regelungstechnik)
Jahr: 2000
Ort: TU Berlin

Qualifikationen

Technik
- Prüfstandstechnik, Prüfstandsautomatisierung, Prüfstands-Architektur
- Testmanagement / Testing
- Antriebstechnik
- Kfz-Heiz- und Klimatechnik,
- Fahrzeugbau, Fahrzeugtechnik, Baumaschinentechnik, Landmaschinentechnik
- Elektrotechnik,
- Kfz-Elektrisches-Fahren, Kfz-Hybrid-Technik, Traktionsbatterien
- Anlagenbau, Verfahrens- / Prozesstechnik
- Maschinenbau, Sondermaschinenbau
- Strömungstechnik, Thermodynamik
- Mechatronik, Softwareentwicklung für Mechatronik,
- Mess-, Steuerungs-, Regelungs- und Automatisierungstechnik
- System-Technik, Technische Modellbildung, Simulation

Forschung & Wissenschaft
- Ingenieurswissenschaften
- Physik, Chemie, Biologie
- Mathematik, Informatik

IT-Entwicklung
- Embedded-Software-Engineering
- Requirements Engineering
- Testautomatisierung für Mechatronik
- Embedded Systems, Software-Architektur, Test-Architektur
- SPS/PLC, MATLAB, Scripting

Über mich

BERUFUNG:
=======

Ich bin Spezialist in Prüfstandstechnik und Testautomatisierung für die Entwicklung von Mechatronik. Bei dringendem Bedarf, können Sie mich gerne auch direkt kontaktieren, auch wenn ich ausgebucht bin, vielleicht kann ich Ihnen trotzdem weiterhelfen.

ERFAHRUNG:
========

Als Physiker und Ingenieur sind meine Einsatzfelder und Interessenlagen sehr vielseitig.
Alle Projekte, in denen ich aktiv war, lassen sich hier leider nicht vollständig darstellen.
Deshalb möchte ich Ihnen hier einen Querschnitt über meine Tätigkeiten und Interessen geben.
Wenn Sie glauben, dass zu Ihrem Projekt meine Fähigkeiten und Erfahrungen passen könnten, dann nehmen Sie doch mit mir Kontakt auf.

Tätigkeitsgebiete:
===========
- Automatisierung:
Requirement Engineering, Test-Spezifikation,
Ablauf-, Kennfeldsteuerung, Regelungstechnik, Echtzeitfähigkeit;
Integration von Kommunikationsprotokolle (Feldbus), Sensorik und Aktuatorik;
Applikationsentwicklung, Modularisierung, Funktionsentwicklung;
Software Engineering, Requirement Engineering, objektorientierte Automatisierung;
Programmierung v. SPS, Prüfstands- und Systemautomatisierung, MSR;
Test-Architektur, Software-Architektur, Automatisierungs-Architektur
Modellbasierte Automatisierung

- Entwurf (physikalische Modellbildung):
Systemanalyse, Modellbildung, Steuerungs-, Reglerentwurf, Regelungstechnik, Systemintegration und Inbetriebnahme

- Automobil-Technik:
Applikation v. Antriebstechnik, Getriebe, Kupplung, Hydraulik, Verbrennungsmotoren, Elektrische Antriebe, Achse, Kfz-Hybrid, Steuergeräte-Entwiklung, Klimatechnik;
Hybrid-Technik f. Hochvolt-Prüfstände, Hochvolt-Energie-Speicher, Wechselrichter-Technologie, Batterie-Management, elektrische Antriebe, Elektrifizierung von KFZ-Antrieben, HV-Leistungsmesstechnik;
Klima-Aggregate, Kühlung, Wärmetauscher;
Abgasreinigung, Ad-Blue-Systeme, Diesel-Partikel-Filter

-Strömungs- und Verfahrenstechnik:
Strömungsmesstechnik v. Grenzschichten u. turbulente Strömungen;
Auslegung v. Pumpen u. strömungstechnischer Anlagen,
Wärmetauscher, Strömungssimulation (CFD),

- Prüfstandstechnik:
Motoren-, Getriebe-, Durability-, Akustik-, Pumpen-, Wärmetauscher-Prüfstand, Klimakammer, Windkanal, Motorschwenkeinrichtungen,
Hochvolt-Kfz-Hybrid, Hochvolt-Kfz-Batterie;
Funktionstest, Klimatest, Bauteilerprobung, Dauerlauftest, hochdynamische Lastvorgabe;
Fahrzeugmesstechnik & Fahrversuch;
Dosierpumpen, Mechatronik für Additive;
Funktionstest für Steuergeräte, Bauteile oder Software, agile Softwareentwicklung;
Automatisierung von Prüftechnik, Prüfstand, Tests, Versuche;
Messdaten Erfassung u. Auswertung, Beurteilung, Reporting

Branchen:
======
Automobil-Technik (OEM, Dienstleister, Zulieferer)
Bahntechnik (OEM)
Nutzfahrzeugtechnik (Land- u. Baumaschinen)
Energietechnik (Technologie-Zulieferer)
Verfahrenstechnik (Apparatebau)
Sondermaschinenbau

Werkzeuge:
=======
DOORS
MATLAB
CANalyzer, CANape, INCA, PEAK-CAN
MORPHEE, DASYLAB
Diadem, FAMOS, FlexPro, TurboLab etc.
LaTex, gnuplot etc.
Lötkolben, Schraubenzieher, etc.
Schraubenschlüssel, Werkbank, etc.

Sensorik:
======
Dehnungsmessstreifen, Kraft, Beschleunigung
Temperatur, Durchfluss, Feuchte, Druck
Strom, Spannung, Leistung
Drehmoment, Drehzahl
Oszilloskop, DAQ-Systeme, Kalibrierung
Spezial Messtechnik:
Akustik PAK (Müller-BBM), Hitzdraht-Anemometrie (HDA), Laser-Doppler-Anemometrie (LDA,PIV), Prandl-Rohr, Interferrometrie, Verschäumung, Abgas (Ultramat), Rauchgas, Elektronen-Mikroskopie
Hochvolt-Messtechnik
Volumen- und Massenstrom-Messtechnik

Interface/Feldbus:
============
CAN, CAN-XCP, FlexRay
EtherCAT, Profibus
TCP-IP, RS-232

IT/Programmierung:
=============
Unix/Linux/Windows (scripting shell/cmd)
Office VBA etc.
FORTRAN, C, VB
CodeSys (IEC 61131)
SLC/ST, diverse Pseudocodes (proprietäre CAE-Werkzeuge)
MATLAB/Simulink
grafisch NI (DASYLAB, Diadem, Labview)
embedded UML, MDE

Einsatzort:
=======
D-A-CH (EU+) (z.B. 50-100% vor Ort je nach Vereinbarung)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
5234
Berufserfahrung
21 Jahre und 4 Monate (seit 05/2000)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden