Verfahrenstechniker / Sachverständiger

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  auf Anfrage
de  |  en
  67€/Stunde
  73432 Aalen
 12.10.2018

Kurzvorstellung

Diplom-Chemiker mit 10 Jahren Berufserfahrung im Anlagenbau als Angestellter und 25 Jahren als Freiberufler und öbv. Sachverständiger.
Projekte im Bereich Chemie, Petrochemie, Kraftwerksbau bei großen und mittleren Betrieben.

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Anlagenbau
  • Maschinenbau
  • Verfahrenstechnik (allg.)
  • Technisches Projektmanagement
  • Produktionstechnik (allg.)
  • Bauingenieurwesen (allg.)
  • Energietechnik (allg.)
Forschung, Wissenschaft, Bildung
  • Naturwissenschaft

Qualifikationen

Technik & Ingenieursberufe
- Anlagenbau
- Energietechnik (alternativ / regenerativ)
- Fördertechnik
- Kraftwerksbau
- Produktionstechnik
- Technische Projektleitung / -management
- Verfahrens- / Prozesstechnik
- Maschinenbau

Forschung & Wissenschaft
- Chemie (allg.)

öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für dei verfahrenstechnische Beurteilung von Chemie- und Schüttgutanlagen

Über mich

Planung, Beratung, Projektleitung und Inbetriebnahme im Anlagenbau;
Sachverständigenätigkeit


Projektbeispiele:

/// 9.88 - heute Selbständigkeit als Consultant im Bereich Verfahrenstechnik und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die verfahrenstechnische Beurteilung von Chemie- und Schüttgut¬anlagen.
Landgericht Memmingen 04.10 - 05.10 Gutachten zur Beweissicherung / Bearbeitung von Gegendarstellungen

Loritus GmbH 03.10 - 04.10 Ausarbeitung eines revidierten Aufstellungsplans hydrothermale Karbonisierung und Kapazitätsausweitung

Süd-Chemie AG 10.09 - 01.10 Basic-Engineering für Kostenkalkulation einer Produktionsstätte für Poylmerisationskatalysator

Landgericht Memmingen 10.09 - 02.10 Gutachten zur Beweissciherung an Rootsgebläsen

AachenMüchener Versicherung 03.09. - 03.09 Gutachten Schadensfall Lagertank aus Edelstahl

Landgericht Heil¬bronn 06.08 - 10.08 Gerichtsgutachten für ein selbständiges Beweisverfahren hin¬sichtlich eines Schadens bei einer Absackanlage

Loritus GmbH 05.08. - Ende offen Detail-Engineering für den Bau einer einsträngigen Hydrother¬malen Karbonisierung mit der Berücksichtigung für eine Erwei¬terung für weitere zwei Straßen auf der Basis der zuvor ent¬wickelten Verfahrensweise incl. des scale ups.

Landgericht Bonn 05.08 - 08.08 Gerichtsgutachten für ein selbständiges Beweissicherungsver¬fahren hinsichtlich der Mängel in einer Pechschmelzanlage

Süd-Chemie AG 05.08 - 09.08 Scale up und Verfahrensoptimierung für eine Hydrotalcit-Anlage.
Entwicklung eines Versuchsprogramms und Auswertung der Daten sowie Planung und Spezifikation einer Neukonzeption eines schon vorhandenen Verfahrens zum Zwecke der Investiti¬onskostenreduzierung und Betriebkostenminimierung für eine Erweiterung der vorhandenen Anlage.

Süd-Chemie AG 09.08 - 03.09 Basic-Engineering für Neubau einer Hydrotalcit-Anlage; Verfah¬rensentwicklung und-darstellung, Aufstellungspläne, Apparate- und Maschinenspezifikationen, Massen- und Energiebilanz, Ver¬fahrenstoptimierung hinsichtlich Bedienbarkeit, Energiever¬brauch, Platzbedarf, Investitionskosten

Loritus GmbH 02.08 - 04.08 Basic-Engineering für eine Neuentwicklung Hydrothermale Kar¬bonisierung von Biomüll zu braunkohleähnlichem Material; up scale um den Faktor 60 und Entwicklung eines Konzepts für die Großanlagentechnik; Apparatespezifikation, Aufstellungsplan¬entwurf, Bilanz, Verfahrensprinzip.

Süd-Chemie AG 02.07 - 01.08 Detail-Engineering für eine Pilotanlage (up scale eines Laborrezepts um den Faktor 5500) für die Herstellung eines Zigler-Natta-Katalysators für die Olefinpolymerisa¬tion in Shanghai. Erstellung der Fließbilder, Apparatespe¬zifikation, Materialauszugslisten für Rohrleitung und Ven¬tile, Meß- und Regeltechnik und Stahlbau, 3D-Aufstel¬lungsplan, Verfahrensbeschreibung, Betriebshandbuch, Dokumentation.

Uhde 3.06 - 12.06 Basic Engineering für eine Kohlevergasung nach Shell-Know-how;
Erstellen von Rohrleitungs- und Instrumentenfließbildern, Pro¬zeßfließbildern, Anfertigung von Spezifikationen der Ausrü¬stungsteile und Meßgeräte.
Mitarbeit an einer Machbarkeitsstudie für Kohlevergasung mit verschiedenen Rohstoffen und Endprodukten.
Erstellung von standardisierten Unterlagen für die Kohleverga¬sung.

Eigeninitiative 3.04 - 10.05 Entwicklung von teils patentierten Umweltschutzverfahren zur Rückgewinnung von Katalysator bei der Kernfertigung in Gieße¬reien bzw. zur abwasser- und abfallfreien Abgasreinigung an Vulkanisationsanlagen.

Besucherberkwerk in Berchtesgaden 10.99 - 02.00 deterministisches Verfahren zur Auffindung von Gefahrenquellen (HAZOP / PAAG)

Chemiestandort (Name unterliegt der Geheimhal¬tung) 5.99 - 11.99 Erstellung von betrieblichen Gefahrenabwehrplänen im Sinne der Störfallverordnung.

Siemens KWU 5.95 - 9.95 Verfahrenstechnische Überarbeitung einer Schwelgasreinigung zum Zwecke der drastischen Kostenreduzierung; Ausarbeitung von Änderungsvorschlägen, Darstellung der Änderungen sche¬matisch und durch Beschreibungen, Ermittlung der voraussicht¬lichen Kosten und möglichen Unterlieferanten.

Heinemann 8.97 - 10.98 Genehmigungsantrag und Sicherheitsanalyse,
Tanklager incl. Beladungsstation für Polyurethankomponenten zur Herstellung von kaschierten Fassadenisolierplatten. Erstel¬lung von Rohrleitungs- und Instrumentenfließbildern, Erstellung des Aufstellungsplans, Spezifikation und Beschaffung von Ap¬paraten und Maschinen, Anfertigung von Montageüberwachung, Inbetriebnahme.

Babcock-Lentjes 4.97 - 7.97 Restabwicklung im Projekt Kokereiofen mit Abarbeitung einer umfangreichen Mängelliste und Vervollständigung bzw. Korrek¬tur der Dokumentation.
Lösung von sehr speziellen Problemen bei der Aufhängung hei¬gängiger Rohrleitungen mit Gasen, die einen sehr hohen Säu¬retaupunkt aufweisen.
Überprüfung und Veranlassung wesentlicher Änderungen in der Montage vor Ort.

Firmenverbund Mensing 2.96 - 9.96 Genehmigungsantrag gem. BimSchG;
Basic-Engineering für die Erstellung einer Anlage zur Herstellung von Glasschaum zu Isolierzwecken aus Glasschleifschlämmen, Thermodynamische Berechnungen, Rohrleitungs- und Instru¬mentenfließbild, 3D-Aufstellungsplan, Materialauszugslisten für Armaturen, Rohrleitung und Meß- und Regeltechnik, Anfertigung von Anfragespezifikationen in tabellarischer standardisierter Form, Anfertigung von technischen und kaufmännischen Ange¬botsvergleichen.

Angus Chemie 8.90 - 12.90 Sicherheitsanalyse gem. StörfallVO für ein Tanklager für Gefahr¬stoffe; Überprüfung des Brandschutzkonzeptes.

Sidra Wasser¬chemie 6.90 - 11.91 Antrag auf Genehmigung einer wesentlichen Änderung gem. BimSChG;
Erstellung einer Sicherheitsanalyse und darauf aufbauend Erar¬beitung eines Umbaukonzepts und Anfertigung des Genehmi¬gungsantrags sowie Bauüberwachung bei einer Produktionsan¬lage für Eisen-III-Chlorid.

Dow Ahlen 3.90 - 8.90 Antrag auf Genehmigung einer wesentlichen Änderung gem. BimSChG;
Sicherheitsanalyse gem. StörfallVO für eine MDI-Produktions¬anlage incl. deterministisches Verfahren zur Auffindung von Gefahrenquellen (HAZOP / PAAG)

Babcock 2.90 - 8.90 BMFT-Studie
Detailplanung der Gasreinigung hinter Kohlevergasungsofen incl. Schwefelrückgewinnung in einem Gemeinschaftsprojekt mit einem schwedischen Kraftwerksbauer in Barsebeck, Schweden.
Erstellung des Rohrleitungs- und Instrumentenfließbildes, Be¬rechnung von Massen- und Energiebilanzen, Programmierung dieser Berechnungen mit Turbo-Basic, Schnittstellenkoordination mit der Schwefelgewinnungsanlage der Fa. Lurgi, Spezifikation von Apparaten und Maschinen, Erstellung von Datenblättern für diese Ausrüstungsteile incl. Festlegung der Hauptabmessungen, Anfertigung von Formularen zur Vereinheitlichung der Doku¬mentation
Babcock 2.89 - 8.89 Überprüfung der Auslegung des Heizkraftwerks München Nord in kritischen Bereichen wie Klärmschlammtrocknung, Brüdenreini¬gung hinter Klärschlammtrocknung, Abwasseraufbereitung, Ammoniakwäsche, Ausarbeitung von Vorschlägen zur Verfah¬rensoptimierung, Überprüfung der Massen- und Energiebilanzen und der Rohrleitungs- und Instrumentenfließbilder.

Uhde 9.88 - 12.88 Beratung bei der Inbetriebnahme einer zuvor im Angestellten¬verhältnis geplanten Rauchgasreinigung

Uhde GmbH 03.80 - 09.88 Phospor China, Rauchgasreinigung und Karbid Saudi-Arabien
Verfahrenstechnische Planung eines Phosphorofens und Inbetriebnahme der gesamten Produktionsanlage für Natriumtripolyphosphat aus Phosphaterzent über themischen Phosphor und thermische Phosphorsäure in China:
Erstellen von Rohrleitungs- und Instrumentenfließbildern, Spezifikation der Apparate und Maschinen, Spezifikation der Meßtechnik, Steuerung und Verriegelung.
Spezifikation der Armaturen und Rohrleitungen, Koordination von Verfahrenstechnik mit Meß- und Regeltechnik, Bau, Konstruktion und Beschaffung.
Anfertigung des Betriebshandbuchs.
Übernahme von Know-how in den Werken des Lizenzgebers, Inbetriebnahme vor Ort
Projektleitung bei der Planung eines offenen Karbidofen in Saudi-Arabien:
Instrumentenfließbildern, Spezifikation der Apparate und Maschinen, Spezifikation der Meßtechnik, Steuerung und Verriegelung.
Spezifikation der Armaturen und Rohrleitungen, Koordination von Verfahrenstechnik mit Meß- und Regeltechnik, Bau, Konstruktion und Beschaffung.
Anfertigung des Betriebshandbuchs.
Übernahme von Know-how in den Werken des Lizenzgebers, Entwicklung eines neuen Verfahrens zur Staubkonditionierung vor der Abscheidung (hohe Temperatur, hohe Neigung zur Agglomeration, Verbacken der Apparatewände waren zu berücksichtigen) und Bau und erfolgreiche Erprobung des Prototypen im Werk des Lizenzgebers
Planung und Projektleitung sowie Inbetriebnahme einer Rauchgasreinigung inclusive Schwefelsäureproduktion aus dem abgetrennten
Schwefeldioxid des Rauchgases hinter einem Braunkohlekraftwerk:Erstellung des Genehmigungsantrags und der Sicherheitsanalyse, Instrumentenfließbildern, Spezifikation der Apparate und Maschinen, Spezifikation der Meßtechnik, Steuerung und Verriegelung.
Spezifikation der Armaturen und Rohrleitungen, Koordination von Verfahrenstechnik mit Meß- und Regeltechnik, Bau, Konstruktion und Beschaffung.
Anfertigung des Betriebshandbuchs.
Übernahme bzw. gründliche Überarbeitung des sehr fehlerhaften Know-hows des Lizenzgebers, Lösung von sehr speziellen Problemen bei der Aufhängung heißgängiger Rohrleitungen mit Gasen, die einen sehr hohen Säuretaupunkt aufweisen.
Überprüfung und Veranlassung wesentlicher Änderungen in der Montage vor Ort.
Projektleitung im Verfahrenstechniker-Team von bis zu 6 Mann, stellvertretender Projektleiter Gesamtteam.
Inbetriebnahme bis zur Ausscheidung aus dem Unternehmen.

Verwendung verfahrenstechnischer Kenntnisse, Thermodynamik und Chemie Mitarbeiterführung.
Projektvolumina 150 Mio, 85 Mio, 50 Mio DM

Wasagchemie Industrieanlagenbau GmbH 06.78 - 02.80 Erstellung von Massen- und Energiebilanzen für die Herstellung von Schießpulvern und Treibladungspulvern.
Praktika in verschiedenen konzerneigenen Produktionsstätten für die Produkte Schießpulver und Treibladungspulver.
Know-how-Übernahme zur Planung von Fertigungsstätten in der Pharma-Industrie anlässlich einer Übernahme einer entsprechend ausgerichteten Firma durch den Arbeitgeber.
Thermodynamische Berechnungen, Massenbilanzen, Erstellung von Rohrleitungs- und Instrumentenfließbildern

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Profilaufrufe
1228
Alter
68
Berufserfahrung
39 Jahre (seit 1979)
Projektleitung
8 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »