Netzwerkarchitekt CCIE

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  National
de  |  en  |  fr
  85€/Stunde
  35452 Heuchelheim
 15.10.2018

Kurzvorstellung

----------

Auszug Referenzen (3)

"Die Arbeiten wurden immer zur vollsten Zufriedenheit des Kunden erledigt."
Consultant
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

4/2009 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Ich beriet ich die Behörde regelmäßig als Consultant in Fragen der zukünftigen Evolution des Netzes (Ipv6, VoIP), regelmäßigen Security-Checks, Optimierung von Betriebsprozessen und Change Management.

Qualifikationen:
MPLS, MPLS-VPN, QoS, IPv6, Voip


"Die Arbeiten wurden zur vollsten Zufriedenheit des Kunden erledigt."
Netzwerkarchitekt, technischer Projektleiter
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

10/2007 – 6/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Mit ersten Planungsarbeiten im Oktober 2007 begann die Umstellung des Verbundes von Bundes- und Länderbehörden (obere Netzebene) mit 24 Standorten von ATM-Technik auf MPLS/Cisco7600S unter Einbeziehung des TK-Verbundes per VoIP und war im Juni 2010 abgeschlossen.
Ab 6/2008 konzeptionierte und plante ich in enger Abstimmung mit dem Kunden und den betroffenen Sachgebieten/Referaten eigenverantwortlich das Netzwerk, ebenso erstellte ich Netzwerkdesign, Migrationskonzept, QoS-Design, Konfigurationsschemata und Dokumentation. In der Realisierungsphase oblag mir die technische Projektleitung, die Steuerung von Subunternehmern für Rollout und ich war federführend für die Migration verantwortlich, welche in 6/2009 abgeschlossen war.
Im Anschluss erfolgte ein komplettes Redesign der vorhandenen Outbandmanagement, Anpassung der internen Betriebsprozesse an die neue Technologie und Optimierung der Netzwerk- und QoS-Parameter.

Qualifikationen:
MPLS, MPLS-VPN, QoS, VoIP, Cisco7600, BGP


"Die Arbeiten wurden zur vollsten Zufriedenheit des Kunden erledigt."
Netzwerkarchitekt
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 2/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Zwischen Januar 2007 und Februar 2008 stellte ich das innerbehördliche Netzwerk mit mehr als 10 Standorten von ATM-Technik auf MPLS/Catalyst6500 um und erarbeitete eine Lösung zur einheitlichen Abbildung verschiedener existierender Sondernetze unterschiedlichster Technologien auf MPLS-VPN.
Ich konzeptionierte und plante ich in enger Abstimmung mit dem Kunden und den betroffenen Sachgebieten/Referaten eigenverantwortlich das Netzwerk, ebenso erstellte ich Netzwerkdesign, Migrationskonzept, QoS-Design, Konfigurationsschemata und Dokumentation. In der Realisierungsphase oblag mir die technische Projektleitung, die Steuerung von Subunternehmern für Rollout und ich war federführend für die Migration verantwortlich.

Qualifikationen:
MPLS, MPLS-VPN, QoS, BGP, Catalyst6500, Technische Projektleitung

Ich biete

IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Teilprojektleiter Netzwerkarchitektur elektronische Gesundheitskarte
arvato Systems, Gütersloh
1/2013 – 10/2014 (1 Jahr, 10 Monate)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 10/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens ORS1-Los3 war ich an allen Phasen der Ausschreibung beteiligt. Insbesondere verantwortete ich Architektur und Design der zentralen Netzwerk- und Datacenterinfrastruktur, Auswahl der Technologien und Produkte sowie die Kalkulation der entstehenden Aufwände. Ebenso gehörten die Erstellung der Konzeptdokumente sowie deren Vorstellung im Rahmen von Bietergesprächen zu meinen Aufgaben.

Mit dem Start des Onlinerollout Stufe 1 erstellte ich die relevanten Umsetzungskonzepte sowie die Detail- und Ressourcenplanung. In der Realisierungsphase wurde die technische Verantwortung zur Implementierung des zentralen Netzes und Einbindung der verschiedenen Losnehmer und Teilnehmer des Gesundheitswesens in die Telematik Infrastruktur übertragen. Weiterhin unterstütze ich den Übergang der technischen Plattform in den Regelbetrieb durch die Linienorganisation und der Gestaltung der Service Requests.

Eingesetzte Qualifikationen

Service Management, Netzwerk-Sicherheit, Datenschutz, BSI-Standards, Informationssicherheit, Projektleitung / Teamleitung (IT), Cloud Computing, System Design, System Architektur


Netzwerkarchitekt
T-Systems International GmbH, Frankfurt
3/2012 – 11/2012 (9 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

In diesem europaweiten Outsourcingprojekt war ich als Netzwerkarchitekt verantwortlich für das konzeptionelle WAN-Design der Länder Spanien und Frankreich sowie die Ausarbeitung der nationalen Migrationsstrategien und Koordination der .Local Business Units mit den Core Teams.


Consultant
Bundesbehörde, Wiesbaden
4/2009 – 10/2010 (1 Jahr, 7 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

4/2009 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Ich beriet ich die Behörde regelmäßig als Consultant in Fragen der zukünftigen Evolution des Netzes (Ipv6, VoIP), regelmäßigen Security-Checks, Optimierung von Betriebsprozessen und Change Management.

Qualifikationen:
MPLS, MPLS-VPN, QoS, IPv6, Voip


Netzwerkarchitekt
Commerzbank, Frankfurt
6/2008 – 7/2008 (2 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

6/2008 – 7/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Ich erarbeitete eine Lösung zur redundanten Internetanbindung der Webbanking-Datacenter durch eine Multiprovider-BGP-Lösung.

Qualifikationen:
BGP


Netzwerkarchitekt, technischer Projektleiter
Bundesbehörde, bundesweit
10/2007 – 6/2009 (1 Jahr, 9 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

10/2007 – 6/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Mit ersten Planungsarbeiten im Oktober 2007 begann die Umstellung des Verbundes von Bundes- und Länderbehörden (obere Netzebene) mit 24 Standorten von ATM-Technik auf MPLS/Cisco7600S unter Einbeziehung des TK-Verbundes per VoIP und war im Juni 2010 abgeschlossen.
Ab 6/2008 konzeptionierte und plante ich in enger Abstimmung mit dem Kunden und den betroffenen Sachgebieten/Referaten eigenverantwortlich das Netzwerk, ebenso erstellte ich Netzwerkdesign, Migrationskonzept, QoS-Design, Konfigurationsschemata und Dokumentation. In der Realisierungsphase oblag mir die technische Projektleitung, die Steuerung von Subunternehmern für Rollout und ich war federführend für die Migration verantwortlich, welche in 6/2009 abgeschlossen war.
Im Anschluss erfolgte ein komplettes Redesign der vorhandenen Outbandmanagement, Anpassung der internen Betriebsprozesse an die neue Technologie und Optimierung der Netzwerk- und QoS-Parameter.

Qualifikationen:
MPLS, MPLS-VPN, QoS, VoIP, Cisco7600, BGP


Netzwerkarchitekt
Bundesbehörde, Wiesbaden
1/2007 – 2/2008 (1 Jahr, 2 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 2/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Zwischen Januar 2007 und Februar 2008 stellte ich das innerbehördliche Netzwerk mit mehr als 10 Standorten von ATM-Technik auf MPLS/Catalyst6500 um und erarbeitete eine Lösung zur einheitlichen Abbildung verschiedener existierender Sondernetze unterschiedlichster Technologien auf MPLS-VPN.
Ich konzeptionierte und plante ich in enger Abstimmung mit dem Kunden und den betroffenen Sachgebieten/Referaten eigenverantwortlich das Netzwerk, ebenso erstellte ich Netzwerkdesign, Migrationskonzept, QoS-Design, Konfigurationsschemata und Dokumentation. In der Realisierungsphase oblag mir die technische Projektleitung, die Steuerung von Subunternehmern für Rollout und ich war federführend für die Migration verantwortlich.

Qualifikationen:
MPLS, MPLS-VPN, QoS, BGP, Catalyst6500, Technische Projektleitung


Consultant
ESA/ESOC, Darmstadt
9/2006 – 12/2006 (4 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

9/2006 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Die ESA betreibt in Darmstadt ihr größtes Space Operating Center, welches die wichtigsten Weltraummissionen der ESA, wie z.B. Rosetta und Mars-Express betreut. Die delikate Natur dieser Missionen stellen extreme Anforderungen an Hochverfügbarkeit der Netzwerkinfrastruktur (Secure Mission Operations Network) der Missionskontrollzentren.
Für dieses Umfeld analysierte und bewertete ich Architekturkonzepte, Designvorgaben, Hochverfügbarkeit und validierte die Wirksamkeit der Umsetzung. Die Erkenntnisse wurden in die Designdokumentation der ESA integriert.

Qualifikationen:
BGP, OSPF, EIGRP


Qualifikationen

IT & Entwicklung
- IT-Projektleitung / -management
- IT-Architektur
- IT-Beratung
- Netzwerke

CCIE, MPLS, MPLS-VPN, MP-BGP, Multiprovider Internet Peering, OSPF, IS-IS, EIGRP, RIP, HSRP, QoS, Multicast, IPv6, Enterprise-/Campusswitching, 802.1x, DNS, SSH, SSL

Über mich

Ich bin seit 13 Jahren im Projektgeschäft tätig, seit 2000 als Cisco Certified Internetwork Expert CCIE #6565. Mein besonderer Schwerpunkt der letzten Jahre lag in Konzeptionierung und Design sowie Planung und federführender Umsetzung von nationalen MPLS-Backbones für deutsche Großkunden. Als CCIE Routing & Switching liegt meine Kernkompetenz auch in diesem Bereich, ich verfüge jedoch über ein ausgeprägtes Breitbandwissen über diesen Bereich hinaus. Besonders wichtig ist mir eine möglichst ganzheitliche Betreuung meiner Kunden.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2179
Alter
48
Berufserfahrung
21 Jahre und 1 Monat (seit 09/1997)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »