Java Fullstack Entwickler

freiberufler Java Fullstack Entwickler auf freelance.de
Umkreis (bis 200 km)
ar  |  en  |  fr
75‐85€/Stunde
67655 Kaiserslautern
22.01.2021

Kurzvorstellung

Realisierung von Microservices Architekturen mit Springboot, Open API und Angular.

Ich biete

  • Angular 8, JQuery, JQueryUI, JSF 2.3, Dojo
  • Docker
  • EJB, JPA, CDI, SQL
  • IBM WebSphere Application Server (WAS)
  • Intellij IDEA, Eclipse
  • J2EE (Java EE)
  • JAX-WS, JAX-RS
  • Tomcat, Wildfly, Payara
  • TypeScript, JavaScript, CSS, HTML, Bootstrap
  • XML, XSLT, JSON

Projekt‐ & Berufserfahrung

Java Fullstack Entwickler
GutHub, Kaiserslautern
9/2020 – offen (5 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

9/2020 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Architektur und Best Practices Moderne Anwendungen mit Springboot MicroServices und Angular2+

Das Projekt besteht aus drei Springboot Microservices, ein Angular10 UI App und ein Message Broker (Active MQ Artemis). Ein BOM sorgt dafür dass die Abhängigkeiten aller Projekte zentral gehalten werden. Die Microservices kommunizieren untereinander via Message Queue um Daten auszutauschen. Die Angular UI benutzt RESTful Services um Daten mit dem Backend auszutauschen.

Die Microservices basieren auf dem OpenAPI Standard. Es werden OpenAPI Definition für jeden Service erstellt. Aus diese Definitionen werden mit Hilfe von OpenAPI Generator, aus GitHub die Definitionen mit Maven geladen und Stubs und Services für das Backend und Frontend generiert. Dies spart viel Zeit und stellt sicher dass die Domain Entities überall gleich sind. Die Domain Objekte werde mit Hilfe von MapStruct in JPA-Entities gemappt. Jeder Service verfügt über einen Dockefile und ein K8s deployemnt Skript. Ein Docker Image wird in DockerHub abgelegt um sie später in Docker Compose und K8s nutzen zu können.
Die Angular App verfügt über wiederverwendbare Eingabefelder und Komponenten. Die Eingabefelder validieren sich selbständig und markieren sich gegeben falls als Mussfelder wenn nötig. Sie übernehmen somit viele Arbeiten die sich wiederholen und kapseln dies an eine zentrale Stelle, dies sorgt für einheitliches Verhalten und erleichtert die Pflege und Weiterentwicklung der Anwendung. Overlays und Confirmation Dialogs runden den UI-Workflow und sorgen für eine angenehme UX. Die Anwendung wird auf NgInx in ein Docker Image gepackt. Damit ist sie deploybar auf Compose und K8s.
Mit Hilfe von OpenAPI Generator generiert man für die benötigten Services die Model Klassen und die Http Services um auf die Services zu zugreifen. Dadurch spart man viel Arbeit um das Anlegen dieser Klassen. In Kombination mit den generischen Eingabefelder wird somit, ein Formular um einen Datensatz zu bearbeiten, in sehr kurzer Zeit realisiert. Die App wurde ausführlich mit Jasmine und teilweise mit Cypress getestet.

Technologie:

J2EE, Java11, JPA, Microservices, SAGA, Spring State Machine, Springboot, MapStruct, Lombok, OpenAPI, OpenAPI Generator, SwaggerUI, Active MQ Artemis, RESTful WebServices, Docker, Docker Compose, Kubernetis, minikube, Angular 10, Jasmine-Karma, Cypress, Bootstrap, Postgres DB, H2, Nexus, Maven, Git, GitHub, DockerHub

Eingesetzte Qualifikationen

J2EE (Java EE)


Senior J2EE Berater
Kundenname anonymisiert, Köln
10/2019 – 8/2020 (11 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

10/2019 – 8/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von UI Komponenten mit Primefaces, Implementierung von Microservices mit Microprofile, Quarkus, Thorntail, OpenAPI und Swagger UI, Scrum, Jira, BitBucket, Git, Selenium Grid, Geb, Spock, Cucumber, Groovy, Jenkins, Git, Intellij IDEA, Tomcat, Quarkus, Thorntail, PosgreSQl, JPA, Hibernate, Kubernetes.

Aufbau automatische End-To-End Tests mit Geb, Spock und Cucumber

Aufbau Jenkins-Pipeline für die automatische Tests

Technologie:

J2EE, Primefaces 6, HTML, CSS, JavaScript, Docker, Docker Compose, Rancher, Microservices, Microprofile, OpenAPI, Swagger UI , Scrum, Jira, BitBucket, Git, Selenium Grid, Geb, Spock, Cucumber, Groovy, Jenkins, Git, Intellij IDEA, Tomcat, Quarkus, Thorntail, PosgreSQl

Eingesetzte Qualifikationen

PostgreSQL, Testing (IT), Apache Tomcat, Docker, Git, J2EE (Java EE), Jenkins, JSF (Java Server Faces)


Senior J2ee Entwickler
Kundenname anonymisiert, Leinfelden
11/2018 – 7/2019 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2018 – 7/2019

Tätigkeitsbeschreibung

J2EE Entwicklung Dojo Front-End, Typescript, Rest-Services.
WebSphere Appication Server, DB2, Intellij IDEA.

Eingesetzte Qualifikationen

J2EE (Java EE), TypeScript, Representational State Transfer (REST)


J2EE Senior Berater
Kundenname anonymisiert, St. Ingbert
3/2017 – 9/2018 (1 Jahr, 7 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

3/2017 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

1-2-3 Level Support sowie Bug-fixing und Verbesserungen an der Applikationen.

J2EE, JSF, Bootstrap, HTML5, JavaScript, JQuery, JAX-WS, JAX-RS, JPA, Tomcat, Payara, Bipro.

Eingesetzte Qualifikationen

J2EE (Java EE), Java-Frameworks, JSF (Java Server Faces), Web Entwicklung (allg.)


J2ee Senior entwickler
Kundenname anonymisiert, Wörth
6/2012 – 6/2017 (5 Jahre, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Aufnahme der Anforderungen, Planung / Konzeption der Architektur, Realisierung von verschiedenen Modulen, Back-End und Front-End. Back-End mit WebSphere Application Server, JPA, CDI, Hibernate
Front-End wurde mit Dojo realisiert die Kommuminaction mit dem Backend erfolgte über Ajax / JAX-WS. Ausfertigen eines GUI-Frameworks für die Rollen und Rechte der Oberfläche und Ausdruck. Erstellung eines WebService-Clients mit dem man Daten aus dem System mittels Commandline (CLI), abruft und in andere Formate transformieren kann. Realisierung des Druck-Modules mittels JasperReports 5.1

Technologie:

PAI, IBM WebSphere Application Server 8.0, J2EE, DOJO 1.4, JSON, JasperReports 5.1, DB2, JAX-WS, JAX-RS, JPA, CDI.

Eingesetzte Qualifikationen

IBM WebSphere Application Server (WAS), J2EE (Java EE), XML, Ajax, JavaScript, JavaScript Object Notation (JSON), JavaScript-Frameworks, Webservices, XSLT (XSL Transformation)


J2EE Senior Entwickler
Automobliindutrie, Ingolstadt
1/2012 – 6/2012 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 6/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Technologie:

IBM WebSphere Portal V7, Portletentwicklung, SPI-Schnittstelle, JSF, JSR 286, JQuery, JavaScript, HTML, CSS, JSON

Aufgaben:

Entwicklung von Portalkomponenten, Redaktionsportlets (JSF, SPI, HTML, JQuery, CSS, JavaScript), Such-Meta-Service.

Eingesetzte Qualifikationen

Java-Frameworks


Java Software Entwickler
SWISSCOM, Bern
10/2011 – 11/2011 (2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – 11/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt:

Anpassung der Schnittstelle zwischen Ariba und BMC ARS.

Technologie:

Java, JavaMail, XML, JDOM, XPath, dtd, Eclipse, SVN, Ant, cXML(Ariba), BMC ARS.

Aufgaben:

Anpassen der Order-Import-Schnittstelle von Ariba-Bestellsystem nach BMC ARS. Erstellung von Ant-Build-Files für die Assemblierung und Lieferung der Anwendung. Aufnahme der Applikation im SVN-Repository.


J2EE Senior Entwickler/ WebSphere Portal Spezialist
Kundenname anonymisiert, Darmstadt
3/2006 – 8/2011 (5 Jahre, 6 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2006 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Technologie:

J2EE, IBM WebSphere Portal Server, RAD, WSAD, Webservices, LDAP, Struts, Hibernate, Oracle, SQL, XML, XSL, FOP, HTML, CSS, JavaScript.

Aufgaben:

Weiterentwicklung des Portals. Aufnahme der Anforderungen, Planung / Konzeption der Architektur, Realisierung.

Migration der Plattform von IBM WebSphere 5.0 auf 6.0 .
Migration der Plattform von IBM WebSphere 6.0 auf 6.1 .
Migration der EJB-Schicht von EJB 2.1 auf EJB 3.0
Verbesserung und Optimierung der Architektur durch vereinfachen des Datenmodells und überarbeiten der Schnittstelle zwischen den Portlets und das Back-End so wie das Erstellen eines Caches wodurch die Zugriffszeiten der Portlets auf die Stammdaten sich wesentlich verkürzt haben.
Ablösen des alten GUI-Frameworks durch eine neue Smalltalk-MVC-Basierte Entwicklung, die der neuen Anforderung (komplexe GUI und Validierung) und Sicherheitsaspekte gerecht ist.

Eingesetzte Qualifikationen

IBM WebSphere Application Server (WAS), XML, Java-Frameworks, J2EE (Java EE), XSLT (XSL Transformation), XSL-FO (Extensible Stylesheet Language – Formatting Objects)


Zertifikate

IBM Certified Solution Developer - WebSphere Portal V 5.0
Oktober 2004

Ausbildung

Maschinenbau
(Diplom- Ingenieur (FH) , Ingenieurinformatik-Maschinenbau)
Jahr: 1997
Ort: Kaiserslautern

Qualifikationen

IT & Entwicklung
- IT-Beratung
- Frameworks
- IT-Architektur
- Konzeption
- Softwareentwicklung
- Verteilte Systeme

Programmierung & Betriebssysteme
- Softwareprogrammierung
- Webprogrammierung
- CSS
- HTML
- Java
- JavaScript
- SQL
- XML
- Datenbanken (allg.)
- Java-Frameworks

Über mich

Realisieren von Internet und Intranet Anwendungen für die Bereiche B2B und B2C.
Ich habe mit verschiede Plattformen gearbeitet, PHP, ASP.Net und J2EE. Mein bevorzugtes Umfeld ist J2EE, da habe ich auch die meisten Erfahrungen gesammelt. Ich kann IT-Projekte von der Kundenanforderung bis zu in Betriebnahme begleiten, dabei sehe ich mein Hauptaufgabe als Architekt und Middleware-Entwickler. Framework-Erstellung für die Front-End sowie Back-End.

Persönliche Daten

Sprache
  • Arabisch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
  • Französisch (Gut)
  • Deutsch (Fließend)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
3195
Alter
51
Berufserfahrung
22 Jahre und 10 Monate (seit 03/1998)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »