SAP BW on Hana Consultant

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
National
de  |  en  |  tr
auf Anfrage
44623 Herne
08.11.2018

Kurzvorstellung

Ich bin seit ca. 10 Jahren in der Entwicklung im SAP-Umfeld tätig. Zu meinen Schwerpunkten zählt vor Allem Beratungs- und Entwicklungsleistung im Bereich SAP BW. Aktuell lege ich einen großen Fokus auf Hana-Technologie.

Ich biete

IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleiter und Entwickler
ThyssenKrupp AG, Essen
6/2012 – 1/2013 (8 Monate)
Steel
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung von SAP notesManagement zum konzernweiten Erfassen steuerrelevanten Daten im Rahmen des Geschäftsjahresabschlusses

Beschreibung
-Konzernweiter Einführung einer Software zum Erfassen des Geschäftsjahresabschlusses
- Go-Live Planung und Betreuung
- Implementierung und Stammdatenbeladung des SAP BW Datenmodells
- Konfiguration und Anbindung des Mail Servers
- Implementierung des Emailversands
- Performanceoptimierung und Monitoring der Massendatenerfassung
- Implementierung von BSPs für Datei-Uploads
- Automatisierte Vergabe von ABAP und Portalberechtigungen

Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004s, Enterprise Portal, SAP BW 7.0, ABAP, ABAP OO, BSP, Email


Berater und Entwickler
ThyssenKrupp AG, Essen
5/2012 – 5/2012 (1 Monat)
Steel
Tätigkeitszeitraum

5/2012 – 5/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung eines Extraktions-programms zur Einkaufsprozess-optimierung durch Harmonisierung von Materialklassen

Beschreibung
- Implementierung eines generischen ABAP Reports zur Ermittlung aller verwendeter Materialklassen für alle Unternehmen des ThyssenKrupp Konzerns (Systemstände SAP 4.6C – SAP Netweaver 2004s)
- Datenextraktion im CSV-Format
- Implementierung einer Schnittstelle auf dem globalen SAP BW System zum Importieren der Materialklassen

Verwendete Technik
- SAP R/3 4.6C - SAP Netweaver 2004s, SAP MM, SAP SD,ABAP, ABAP OO


Berater und Entwickler
SGB-Smit Gruppe, Regensburg
9/2011 – 5/2012 (9 Monate)
Industry
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 5/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Prototypische Einführung des Bestands-controllings und Auftragsfaktura, sowie Umsetzung von Kundenanforderungen auf Basis von SAP BW

Beschreibung
- Einführung des SD- und FI-Repotings vom Extraktor bis zur Query
- Implementierung von SD- und FI-Extraktoren und Fortschreibungsregeln mittels ABAP OO
- Entwicklung des gesamten SAP BW Datenmodells
- Entwicklung von Cash Flow-, Bilanz- und Bestandsquerys
- Implementierung einer komplexen Logik zur Bestandsführung
- Implementierung von einer Planungsapplikation auf Basis von SAP BI-IP zur Kostenkalkulation und Simulation
- Modellierung von Planungsfunktionen bzw. -sequenze und Entwicklung von Customer Exits
- Performanceoptimierung und Anpassung von bestehenden Extraktoren
- Prozesskettenüberwachung und Monitoring von Datenübertragungen
- Customizing des SAP BW Systems
- Aufbau der Datenflüsse der Module SD, FI und CO aus dem durch Aktivieren des BI Content
- Implementierung des Berechtigungskonzepts

Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004s, SAP BW 7.3, SAP BI-IP, SD, CO, ABAP, ABAP OO, Extraktoren


Berater und Entwickler
ESPRIT Europe GmbH, Ratingen
3/2011 – 8/2011 (6 Monate)
Fashion
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Schnittstellenentwicklung zum performanceoptimierten Massendaten-transfer zwischen SAP BW und Oracle

Beschreibung
- Implementierung von ABAP Schnittstellen u. a. Open Hub zum Transfer von Massendaten in ein Oracle Tool im Zuge eines automatisierten Preisoptimierungsprozesses
- Analyse des Business Proccess, Anforderungsanalyse, Blue Print, Konzept, Realisierung und Go Live Planung
- Implementierung weiterer ABAP-BI Schnittstellen zur Übernahme von Markdowns, die aus Oracle Software geliefert werden
- Datenextraktion aus Infoprovidern mittels ABAP
- Erweiterung bestehender SAP BW Datenmodelle
- Prozesskettenüberwachung und Monitoring von Datenübertragungen
- Implementierung von Transformationen
- Perfomanceoptimierung der Massendatenverarbeiten durch anspruchsvolle ABAP Entwicklung und SAP BW Datenmodellierung durch Zuhilfenahme von SAP Analysetools

Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004s, SAP BW 7.0, IS-R, Open Hub, ABAP, zip, Perfomanceoptimierung ABAP und SAP BW


Berate
ITellium Services GmbH, Essen
1/2011 – 3/2011 (3 Monate)
Retail
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Schnittstellenerweiterung zwischen SAP IS-Retail und SAP BW

Beschreibung
- Analyse des Business Proccess, Anforderungsanalyse, Erstellung DV-Konzept, Realisierung
- Datenmodellierung im SAP BW
- Implementierung generischer Datasource zur Datenextraktion aus dem SAP IS-Retail System
- Implementierung komplexer Fortschreibungen
- Implementierung Extraktoren aus dem SD-Modul
- Implementierung komplexer Prozessketten
- Anpassung von BEx-Queries

Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004s, SAP BW 7.0, IS-Retail, BEx-Reporting, ABAP, Extraktoren


Berater und Entwickler
cundus AG, Duisburg
10/2009 – 10/2010 (1 Jahr, 1 Monat)
Unternehmensberatung
Tätigkeitszeitraum

10/2009 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Design, Implementierung, Einführung und Support von Softwareprodukten zur Unterstützung der Konzern- und Einzelabschlusserstellung

Beschreibung
- Entwicklung und Support von Softwareprodukten rund um den Abschlusserstellungsprozess
- Erstellung und Auslieferung von Transportpaketen im ABAP und JAVA-Umfeld
- Unterstützung der Softwareeinführung von der Machbarkeitsanalyse (PoC), über Auslieferung, Go-Live bis einschließlich Support und Kundenbetreuung
- Verwaltung des Ticketsystem
- Betreuung von WebDynpro Berichten auf ABAP Basis
- Dokumentation und Benutzerhandbüchern
- Anfertigung von kundenindividuellen Angeboten
- Kundenliste: DZ Bank AG, Zurich Financial Services AG, AXA Versicherungen AG, Bayer AG, GEA Group AG, Franz Haniel & Cie. GmbH, Henkel AG & Co. KGaA, Siemens AG

Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004(s), SAP BW/BI, SEM-BCS, ABAP, ABAP OO, WebDynpro, XML, XSLT, XSD, RFC, JAVA, UML


Entwickler, Berater mit Projektverantwortung
Xella International GmbH, Duisburg
6/2009 – 12/2010 (1 Jahr, 7 Monate)
Baustoffe
Tätigkeitszeitraum

6/2009 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Entwicklung einer SAPNetWeaver-basierten Anwendung für das Kontenmapping zur Beschleunigung von Konzernabschlüssen


Beschreibung
- Analyse des konzernweiten Konsolidierungsprozesses
- Anforderungsanalyse, Konzeption, Realisierung und Produktivsetzung
- Konzeption der Business-Logik mit UML-Notationen
- Modellierung und Aufbau des Datenmodells
- Implementierung einer dynamischen Datenübernahme aus SEM-BCS (Stammdaten, Kontierungstypen, Saldovortragswerte, Berechtigungen, etc.)
- Extraktion von Konzernhierarchien aus Infoobjekten über Fortschreibungsregeln
- Implementierung generischer Datasources
- Implementierung von modifizierten Tabellenklassen für das Anpassen des Queryergebnisses zur Laufzeit
- Dynamischer Import und Export von Daten aus SAP BW-Objekten
- Auslesen der Methodenhierarchie aus dem SEM-BCS
- Schnittstellenentwicklung zwischen JAVA und ABAP
- Konfiguration und Administration der Enterprise Portal-Komponente
- SAP BW Quellsystemanbindungen
- Extraktion von Queryergebnissen durch Fortschreibung in DDIC-Tabellen (Queryextraktion und Analyseprozessdesigner)
- Generische ABAP-Implementierung
- Extraktion von Validierungsregeln aus dem SEM-BCS, sowie Prozessieren dieser mittels Implementierung des Formula Builders
- Implementierung von virtuellen Providern für BEx-Reporting
- Erstellung von Bex-Querys und WebTemplates
- Implementierung von Customer Exit-Variablen innerhalb BEx-Queries
- Versions- und Transportmanagement im ABAP und J2EE-Server
- Akquise, Kundenverhandlung und Angebotserstellung
- Koordination von Ressourcen
- Erstellung von Dokumentationen
- Go-Live Planung
- Vorbereitung und Durchführung von Anwenderschulungen

Verwendete Technik
-SAP Netweaver 2004s, SAP BW 7.0, SEM-BCS, BEx-Reporting, Enterprise Portal, ABAP, ABAP OO, RFC, JAVA, UML


Berater und Entwickler
Zurich Financial Services AG, Zürich
4/2009 – 9/2009 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2009 – 9/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Schnittstelle für das Importieren von XML-Massendaten in SAP BW-Objekte

Beschreibung
- Implementierung von Schnittstellen zum Extrahieren von großen XML-Dateien per ABAP und integriertem XSLT-Prozessor
- Modellierung und Aufbau des Datenmodells
- Erstellung einer RFC / JCO Verbindung vom ABAP zum JAVA Stack
- Algorithmus zum blockweisen Einlesen und Verarbeiten von großen XML-Quellen ( > 4 GB)
- Validierung von XML-Dateien durch Aufruf von JAVA Methoden, aus einen ABAP-Programm heraus
- Extraktion der XML-Elemente durch XSLT-Programm
- Speicherung der Inhalte in BW Objekte
Extraktion von BW Objekten in XML-Dateien mittels XSL Transformation
- Perfomanceoptimierung der Massendatenverarbeiten durch anspruchsvolle ABAP Entwicklung und SAP BW Datenmodellierung von SAP Analysetools


Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004s, SAP BW 7.0, ABAP, ABAP OO, Perfomanceoptimierung ABAP, XML, XSLT, XSD, RFC, JAVA, UML,


Entwickler
Carl Zeiss AG, Oberkochen
10/2008 – 3/2009 (6 Monate)
Optik
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Programmgesteuerte Migration von SAP BW-Queries

Beschreibung
- Entwicklung einer Anwendung zur automatischen Massenverarbeitung von Queries, Workbooks und Webtemplates
- ABAP-Programm zum Kopieren von Queries, Infoobjekten, Workbooks und Query Elementen
- ABAP-Programm zum Austausch von Infoobjekten und Query Elementen innerhalb Queries
- ABAP-Programm zur Konsistenzprüfung von Queries
- ABAP-Programm zum Aufruf und Aktualisierung Excel Workbooks durch Verwendung der VBA Klassen des SAP BEx Analyser (ABAP-VBA Schnittstelle)
- VBA-Programm zur Verbindungsherstellung mit SAP-Applikationsservern
- Protokollgenerierung

Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004s, SAP BW 3,5, ABAP, ABAP OO, XML, WebServices, Excel, Visual Basic


Entwickler
cundus AG, Duisburg
6/2008 – 9/2008 (4 Monate)
Unternehmensberatung
Tätigkeitszeitraum

6/2008 – 9/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Entwicklung einer Web-Bibliothek mit WebDynpro für ABAP

Beschreibung
- Implementierung einer webfähigen Bibliothek- Anwendung auf Basis von WebDynpro für ABAP
- Modellierung und Aufbau des Datenmodells
- Kategorisierung von Büchern und dessen Darstellung in einem „WD Tree“
- Entwicklung diverser ein- und ausgabefähigen Listen und Formularen
- Aufruf von externen WebServices via ABAP
- Administrative Aufgaben, u. a. Anbindung eines Mailservers, Freischaltung von diversen Services, Transportwesen, etc.
- Einbindung der Webanwendung in ein Portal
- Erstellung eines Berechtigungskonzeptes

Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004s, ABAP, ABAP OO, ABAP WebDynpro, WebServices, HTML, JavaScript


Berater und Entwickler
cundus AG, Duisburg
4/2008 – 5/2008 (2 Monate)
Unternehmensberatung
Tätigkeitszeitraum

4/2008 – 5/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau eines Management Informations-systems auf Basis von SAP BW 7.0

Beschreibung
- Modellierung des Datenmodells
- Anlegen von DSO-Objekten, InfoCubes, Multiprovidern und Infoobjekten
- Extraktion der Stamm- und Bewegungsdaten über Flatfiles
- Implementierung von Routinen in den Transformationsregeln
- Erstellung eines Berichten sowohl mit dem Bex Analyzer als auch mit dem Web Application Designer

Verwendete Technik
-SAP Netweaver 2004, SAP BW 7.0, ABAP, ABAP OO, BEx-Reporting


Entwickler
Uhde GmbH, Dortmund
5/2006 – 3/2008 (1 Jahr, 11 Monate)
Steel
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 3/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau und kundenindividuelle Anpassung im mySAP PLM cFolder-Moduls

Beschreibung
- Konzeption und Realisierung
- Integration des mySAP PLMcFolders in SAP-Systemlandschaften
- Ablösen eines bestehenden DMS (Document Management System) durch mySAP PLM cFolders durch eigenentwickelte Datenübernahmefunktion
- Datenbeschaffung und Datenverarbeitung
- Entwicklung von Schnittstellen zwischen ABAP und XML mittels XSL-Transformationen
- Erstellen von „Ordnern“ und „Dokumenten“ durch XML Dateien
- Auslesen der Kollaborationsstruktur in XML und anschließendes Einlesen der XML Datei in Backend-System zur Abbildung der Kollaborationsstruktur in DDIC-Tabellen
- Implementierung und kundenindividuelle Modifikation von BSP-Seiten
- Implementierung von BSP-basierten Workflows
- Implementierung von User-Exits
- Implementierung des Berechtigungskonzepts
- Konfiguration der SICF-Services
- Anbindung und Konfiguration eines Mail-Servers
- Planung des Go-Live

Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004s, ABAP, ABAP OO, BSP, JavaScript, HTML, XML, XSLT, RFC, WebDav, User-Exits, SICF, Workflow


Entwickler
ThyssenKrupp AG, Dortmund
8/2005 – 4/2006 (9 Monate)
Steel
Tätigkeitszeitraum

8/2005 – 4/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung von SAP-Formularen für Projektberichte im Rahmen der internen und externen Konzernrechnungslegung

Beschreibung
- Konzernmanagement in Form von SAP- basierten Formularen (SAP Smart Forms und interactive Forms by Adobe)
- Konzeption und Datenmodellierung
- Datenbeschaffung und Datenhaltung
- Datenaggregation auf Kostenstellen-, Projekt-und Niederlassungsebene
- Entwicklung von Schnittstellen zwischen ABAP und Microsoft Excel
- stark performanceoptimierte Implementierung

Verwendete Technik
- SAP Netweaver 2004, ABAP, ABAP OO, BSP, Smart Forms, interactive Forms, Microsoft Excel, RFC, User-Exits


Berater und Entwickler
Uhde GmbH, Dortmund
1/2005 – 7/2005 (7 Monate)
Steel
Tätigkeitszeitraum

1/2005 – 7/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Migration einer SAP R/3-Systemlandschaft auf eine SAP ERP-Systemlandschaft

Beschreibung
- Überführung des Datenbestands und Entwicklungen von einer SAP R/3-Systemlandschaft eine SAP ERP-Systemlandschaft
- Planung und Realisierung der Migration
- Verwaltung des gesamten Transportwesens (Datenbestand, Kundenentwicklungen und Modifikationen, sowie Customizing)
- Unicode Konvertierungen
- Altdatenübernahme mittels LSMW

Verwendete Technik
- SAP ERP, ABAP, ABAP OO, CSV, LSMW, RFC


Entwickler
ThyssenKrupp AG, Dortmund
6/2004 – 12/2004 (7 Monate)
Steel
Tätigkeitszeitraum

6/2004 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Migration von ABAP-basierten Kostenstellenberichte auf objektorientierte ALV-Berichte

Beschreibung
- Neuimplementierung sämtlicher Kostenstellenberichte als ALV-Berichte (ABAP List Viewer)
- Implementierung von Dialogprogrammen (Dynpro)
- Verwendung der ALV Grid Controls
- Einbindung der ALV-Berichte im Web
- Definition und Implementierung von Business Add-Inns (BADI)
- Erstellen von Benutzerhandbüchern und technischen Dokumentationen

Verwendete Technik
- SAP R/3 4.7, ABAP, ABAP OO, ALV, BADI, Dynpro


Entwickler
Triaton GmbH, Dortmund
9/2003 – 5/2004 (9 Monate)
IT
Tätigkeitszeitraum

9/2003 – 5/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung des Customer Care Centers

Beschreibung
- Benutzerverwaltung
- Berechtigungskonzept
- Transportwesen
- Systemanalysen
- ABAP-Entwicklungen
- Installationen von SAP-Systemen
- Weiterleitung von Anfragen an SAP


Ausbildung

Wirtschaftsinformatik
(Dipl. FH)
Jahr: 2010
Ort: FOM Essen

Qualifikationen

SAP
- BW on Hana,
- BW 3.5, 7.0, 7.3
- BW Integrated Planing (IP)
- SEM-BCS
- FI/CO
- MM/SD
- IS-Retail
- PLM (cFolders)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Türkisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1000
Alter
35
Berufserfahrung
15 Jahre und 2 Monate (seit 09/2003)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »