Freelance senior certified Advanced Scrum Master-Coach (A-CSM), Product Owner (CSPO) and Software Project Manager (PMP)

freiberufler Freelance senior certified Advanced Scrum Master-Coach (A-CSM), Product Owner (CSPO) and Software Project Manager (PMP) auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en  |  es
auf Anfrage
Bayern
08.05.2020

Kurzvorstellung

Advanced Certified Scrum Master (A-CSM), Certified Scrum Product Owner (CSPO), Leading-SAFe Agilist, Project Management Professional (PMP). Coaching & Beratung von Teams und Organisationen in der Ein- und & Durchführung von Scrum & Agilen Methoden au

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • SCRUM
  • Jira
  • Confluence (Atlassian)
  • Agile Entwicklung
  • DevOps (allg.)
  • Microsoft Azure
  • Team Foundation Server (TFS)
  • Spring
Management, Unternehmen, Strategie
  • Change Management
Sprachen, Dienstleistung, Soziales
  • Schulung / Coaching (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Scrum Master/Coach
Giesecke + Devrient GmbH, München
1/2020 – offen (7 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Scrum Master und Coach für 2 Software-Entwicklerteams. Optimierung der Scrum Prozesse in einer skalierten Umgebung.

• Koordination von einem Scrum-Team im .NET-Development -Umfeld
• Koordination von einem Scrum-Team im Embedded Development-Umfeld
• Weiterentwicklung der Skill Sets der Teammitglieder
• Moderation der Scrum Meetings und Sicherstellung der Einhaltung der
Verantwortlichkeiten der Scrum-Rollen
• Sicherstellung der Lieferfähigkeit der Teams

Skills: Team Foundation Server, Azure DevOps, .NET

Eingesetzte Qualifikationen

DevOps (allg.), Agile Entwicklung, SCRUM, Team Foundation Server (TFS), Microsoft Azure


Scrum Master/Coach für 2 Scrum Software-Entwicklungsteams
E.ON SE, München
11/2019 – 12/2019 (2 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

11/2019 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Scrum Master und Coach für 2 Entwicklerteams. Optimierung der Scrum Prozesse in einer skalierten Umgebung
- Implementierung einer Sales und Marketing-Plattform in Powercloud und Salesforce
- Umsetzung von verschiedenen Marketing und Sales Kampagnen

Eingesetzte Qualifikationen

DevOps (allg.), Confluence (Atlassian), SCRUM, Jira


Scrum Master and Coach für 4 Scrum Software-Entwicklungsteams
Payback Gmbh, München
6/2019 – 10/2019 (5 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

6/2019 – 10/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Scrum Master und Coach für 4 Entwicklerteams. Optimierung der Scrum Prozesse im Bereich Data Science bzw. Big Data in einer skalierten Umgebung. Umsetzung von verschiedenen Marketing und Sales Kampagnen in mehreren Ländern.

• Koordination von vier Scrum-Teams im Big Data-Development-Umfeld
• Pflege und Weiterentwicklung der wesentlichen Scrum-Artefakte sowie kontinuierliche Nutzung in den Produkt-Teams
• Moderation der Scrum Meetings und Sicherstellung der Einhaltung der Verantwortlichkeiten der Scrum-Rollen

Skills: Skaliertes Scrum, Atlassian Confluence & JIRA, Kafka, Java, Spring, Airflow, DevOps
JIRA-AddOn’s: Portfolio

Eingesetzte Qualifikationen

DevOps (allg.), Confluence (Atlassian), SCRUM, Jira, Spring


Scrum Master/Coach
Infineon Technologies AG, München
9/2016 – 3/2019 (2 Jahre, 7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 3/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Scrum Master und Coach für 2 Entwicklerteams. Aufsetzen eines geeigneten Scrum Frameworks innerhalb der Organisation.

• Durchführung und Moderation von Meetings (z.B. Retrospective, Review, Unterstützung beim Refinement, Planning, Daily)
• Monitoring der Skill Sets der Teammitglieder
• Steuerung von Knowledge Sharing (z.B. durch T-Shaping)
• Team und Einzel-Coaching (Teamgröße: je 9 MA)
• Support und Coaching der Product Owner sowie des Managements
• Wissensverbreitung über agile Werte und Methoden im Unternehmen
• Laufende Optimierung der agilen Vorgehensweise, kontinuierliche Verbesserung der Anwendung von Scrum

Skills:              Skaliertes Scrum, SAFe, Design Thinking, Atlassian Jira & Confluence, Xibo​​​​​​​

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), SCRUM, Jira


Scrum Master/Coach
IT-Systemhaus Bundesagentur für Arbeit (BA), Nürnberg
2/2016 – 9/2016 (8 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

2/2016 – 9/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Scrum Master und Coach für das Webprojekt „eGovernment”, ein auf einer
SOA Architektur basierendes Großprojekt für eine Portalanwendung der BA.
Agilisierung und Scrum-Einführung für ein Entwicklerteam innerhalb der bestehenden AFM, SWEP & ITIL Prozesslandschaft.

• Unterstützung aller am Prozess beteiligter Personen hinsichtlich des Einsatzes agiler Methoden (Scrum) in der Softwareentwicklung
• Übernahme der Rolle eines Scrum-Coaches für Entwicklungsteam und Product Owner in einer skalierten Scrum-Umgebung (3 Teams)
• Sicherstellen des Einsatzes von SEA-Standards
• Ansprechpartner für die Entwicklerteams zu allen Fragen betreffend der Scrum-Entwicklungsprozesse, Artefakte, Zeremonien und Rollen
• Unterstützung der Linienverantwortlichen bei Planungs- und Steuerungsaufgaben sowie Beratung zu Prozessverbesserungen
• Konzeption, Implementierung, Dokumentation und Betrieb einer tragfähigen Prozessarchitektur für eine agile, multi-teambezogene Entwicklung hochverfügbarer Portalanwendungen & Portalbasisdienste
• Identifikation und Vorantreiben von notwendigen Veränderungen (Changemanagement) z.B. Testmanagement & Continuous Integration
• DevOps zur möglichst schnellen Realisierung stabiler Releases

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), SCRUM, Jira


Scrum Master/Coach
Audi AG, München/Ingolstadt
10/2015 – 12/2015 (3 Monate)
Business Inteligence/Big Data
Tätigkeitszeitraum

10/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabe: Scrum Master für das Business Intelligence Programm "data analytics as a service (DAAS)“

- Einführung von Scrum in mehreren Abteilungen des Konzerns
- Moderation von Scrum-Meetings - Unterstützung bei der Sprint-Planung
- Skaliertes Scrum - Einführung eines Scaled Agile Frameworks (SAFe)
- Betreuung von Entwicklungsteams, Analysten und Product Owner

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), SCRUM, Agile Entwicklung, Schulung / Training (IT), Moderation, Schulung / Coaching (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Projektleiter
NXP Semiconductor GmbH, Hamburg
3/2014 – 6/2015 (1 Jahr, 4 Monate)
Semiconductor/Halbleiter
Tätigkeitszeitraum

3/2014 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabe: Entwicklung von Software Cryptography Libraries u.a. für SmartCards. Einführung und Etablierung agiler Methoden in die konzerneigenen Entwicklungsprozesse hin zu einem Scrum Framework.

- Projektleitung von 2 Entwicklungsprojekten und Teams (Teamgröße: 7MA)
- Beseitigen von Impediments
- Continous Intergraqtion
- Termin-, Budget- und Ressourcenplanung (Teamgröße: 7MA)
- Einführung von agilen Methoden
- Management des Projektteams
- Stakeholdermanagemnet
- Changemanagement
- Releaseplanungen
- Einhaltung der kryptografischen Sicherheitsbestimmungen
- Regelmäßiges Statusreporting an das Management

Skills: Collabnet, MSProject 2013, MSProject 2010, Open Workbench, CA Clarity PPM, Jenkins, NET, C, C#, Java, Chipkarten

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Kryptologie, Change Management, Forschung & Entwicklung (allg.)


Scrum Master/Projektleiter
Carl Zeiss Microscopy GmbH, Oberkochen
7/2013 – 2/2014 (8 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 2/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Agile Softwareentwicklung für die Neuentwicklung eines Rasterelektronenmikroskops (REM)

- Scrum Master für 1 Softwareentwicklungsteam und coaching eines weiteren Teams
(Teamgröße je: 7MA)
- Aufbau und Entwicklung der Scrum Teams
- Unterstützung, Coaching der Teams in der Strukturierung, agilen Planung,
Durchführung, Steuerung und Controlling mit Scrum
- Analyse und Optimierung von Schwachstellen im Projektverlauf
- Adaption des Scrum Prozesses
- Moderation und Konfliktmanagement innerhalb der Projektteams
- Präsentation der Projekt- und Entwicklungsergebnisse in entsprechenden
Kontrollgremien

Skills: MS Team Foundation Server (TFS), .NET, C#, Sharepoint

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Projektleitung / Teamleitung (IT), Agile Entwicklung, Softwareentwicklung (allg.), .Net, C, C#, C++, Schulung / Training (IT), Projektleitung / Teamleitung, Controlling, Forschung & Entwicklung (allg.)


Projektleiter/Fachteamleiter
Webasto Thermo & Comfort SE, Stockdorf
7/2012 – 5/2013 (11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2012 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt- und Fachteamleitung mit Budgetverantwortung für Elektronik-,
Software- und Mechanikentwicklung für ein automotive Schiebedachsystem.

- Verantwortliche Führung eines Fachteams (Teamgröße: 13MA)
- Erarbeiten von Lastenheftes und Projektanforderungen mit den Kunden
- Kommunikationsschnittstelle zwischen Kunden, Fachteam und Lieferanten
- Koordination und Umsetzung der Projekte in Zusammenarbeit mit den
Ansprechpartnern des Kunden
- Verantwortung für Kosten, Qualität und Termine.
- Präsentation der Projekt- und Entwicklungsergebnisse im Rahmen von
Projektbesprechungen und Gremien
- Erstbemusterungen und Freigaben

Skills: Rational Team Center (RTC), DOORS, MS-Project 2007, Windchill, ISO 26262,
SAP-PS

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP PS, Elektronik, Windchill (Parametric Technology Corporation), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Creo Elements/Pro (Pro/ENGINEER, Pro/E, ProE), Projektleitung / Teamleitung, DIN EN ISO 50001, Moderation, Forschung & Entwicklung (allg.)


(Agile)Product Owner/Projektleiter
BMW AG (BMW Group), München
10/2011 – 2/2012 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – 2/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Product Owner für die agile HMI/MMI-Softwareentwicklung von Head-Units und Kombiinstrumenten (Cockpit) für Navigation, Kommunikation und Fahrzeug Settings im Bereich Fahrerinformationssysteme und Infotainment

- Leiter Task-Force für die Software-Erprobung
- Abstimmung von kritschen Fehlern, Analyse der Fehlerbilder und Change Requests mit den
verschiedenen Multimedia HMI-Projektleitern und verantwortlichen Fachbereichen
- Planung und Sicherstellung von Korrekturen in Zusammenarbeit mit
der BMW-eigenen HMI Entwicklung und den Zulieferern
- SCRUM Sprintplanungen und Reviews für die Navigations-,
Kommunikations und Fahrzeug-Settings-Teams (Teamgröße: 12 MA)
- Teilnahme an Gremien und Fehlerrunden
- Sicherstellung von Softwarelieferterminen

Skills: HP Quality Center (HPQC), Jira, IBM Rational Synergy, CMMI

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Projektleitung / Teamleitung (IT), Agile Entwicklung, Softwareentwicklung (allg.), Benutzerschnittstelle / Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMS), Projektleitung / Teamleitung, Kommunikation (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Projektleiter/Scrum Master
Objective Software GmbH, München
1/2011 – 7/2011 (7 Monate)
Industrie/Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 7/2011

Tätigkeitsbeschreibung

L3-Sicherheitszertifizierung und Tests von Softwarekomponenten
für ein großes deutsches Beratungs-, Handels- und Service-
Unternehmen der Industrie.

- Agile Software-Entwicklungsprozess
- Termin- und Ressourcenplanung
- Qualitäts- und Risikoplanung
- Bereitstellung von Projektstatusreports an das Management
- Teamleitung (Tester und Entwickler)
- Schnittstellenfunktion zwischen externem Kunden und
   internen Testern und Entwicklern (Product Owner)
- Definition von Arbeitspaketen
- Stakeholder-Analysen und Management (Kunde, Entwicklung,
   ext. Zertifizierungsstellen, Sales, Marketing)


Skills:
MS Project 2010, MS Office 2010, Open Workbench, Java

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Agile Entwicklung, Testing (IT), Projektleitung / Teamleitung, Public Relations, Dienstleistung (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Software-Analytiker
MTU Aero Engines GmbH, München
5/2009 – 10/2010 (1 Jahr, 6 Monate)
Avionik, Luft-/Raumfahrt
Tätigkeitszeitraum

5/2009 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse der Steuersoftware für einen digitalen Triebwerksregler
(FADEC) für den Airbus A400M unter Berücksichtigung von
Worst Case, Timing- und allgemeinen Sicherheitskriterien.
Entwicklungsbegleitende Softwareanalysen bis zum Bestehen des
SOI4 (Flight Clearance) bzw. der Zertifizierung des Trieb-
werksreglers durch die EASA (European Aviation Safety Agency)
nach dem Luftfahrtstandart DO-178B, hier für Level A Software.

Folgende System- und Softwareanalysen wurden erarbeitet und durchgeführt:

- Worst Case Laufzeiten
- Prozessorauslastung
- System- und Softwarefehler
- Erstellen von Change Requests (CRs)
- Mitwirken am Abschlussbericht zur Untersuchung der
   Software- und Sicherheitsanalysen für die EASA

Skills:
C, Assembler, Freescale MPC745/565, ARINC, CAN Bus, RapiTime,
Mantis Bug Tracker, Serena Dimensions, DOORS, DO-178B, MISRA

Eingesetzte Qualifikationen

Software Analyse, Mantis, C, Assembler, Luftfahrtantriebe / Triebwerk / Flugantriebe, ARINC 825, CAN-Bus (controller area network), Forschung & Entwicklung (allg.)


Projektleiter
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
6/2008 – 4/2009 (11 Monate)
Industrie/Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2008 – 4/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Softwareprojektleitung für das MLAPI-Projekt (Messageinterface-basierter 2G RR-Stack) auf einem Rohde&Schwarz Protokolltester.

- Terminverantwortung und Koordination des SW-Entwicklungsteams
- Teamleitung (interkulturell im internationalen Projektumfeld, 7 MA)
- RACI - Release- und Testplanung
- Prozessmessung und Problemanalysen
- Risikomanagement
- Zentraler Ansprechpartner für alle Projektthemen
- Anforderungsmanagement mit DOORS
- Stakeholderanalysen
- Statusreports an das Managament

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Anforderungsmanagement, Risikomanagement, Projektleitung / Teamleitung, Forschung & Entwicklung (allg.)


Softwareentwickler
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
4/2007 – 5/2008 (1 Jahr, 2 Monate)
Industrie/Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 5/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Softwareentwicklung für die HLAPI/MLAPI-Projekte auf einem Rohde&Schwarz Protokolltester. Design und Entwicklungen für den 2G-Protokollstack auf multiprozessor ebmbedded Linux- und embedded Windows XP Plattformen:

- Networkmanager (Kontrolle der 2G-Netzwerktopologie, PLMN, BSC, BTS, Cell, Carrier) auf Windows,
- Messageparser (L3-Message Analyse) auf Windows,
- Datenbankentwicklung (zur Verwaltung der Verbindungsdaten) auf Windows und Linux
- Client-Server Socketprogrammierung auf PPC (Linux)
- Aufsetzen von Doxygen zur automatischen Programmdokumentation
- SW Design mit UML, Entwicklung nach V-Modell
- Versionsverwaltung mit IBM Rational Clear Case/Quest und Subversion/Tortoise
- Statische und dynamische Codeanalysen mit PCLint & DevPartner

Skills: ELinOS Embedded Linux, Windows XP Embedded, PowerPC (PPC), C++, C, XML, UML2.0, GSM, DOORS, Micosoft Visual Studio 2005, Subversion/Tortoise, Clear Case, Clear Quest, Lotus Notes, Doxygen, PCLint, 2G, DevPartner(Compuware), Microsoft Project

Eingesetzte Qualifikationen

Datenbankentwicklung, Windows XP, Betriebssysteme (allg.), UML, Software Design, Versionierung / Versionsverwaltung, Visual Studio, XML, Softwareentwicklung (allg.), C, C++, Apache Subversion (SVN), Forschung & Entwicklung (allg.)


Systemanalyst/Systemingenieur
Siemens Networks GmbH & Co. KG, München
11/2006 – 3/2007 (5 Monate)
Industrie/Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

11/2006 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Allgemeine Qualitätssicherung für elektronisches Mobiltelefonzubehör.
Multiprojektmanagement, Make-Or-Buy-Decions


- Quality Assurance für die folgenden Produkte nach EN60950,
  MIL-STD-217, IEC 61508, CE, FCC und UL. Bluetooth-
  Headset, Quick Pick Camera (Zubehörkamera),USB-Adapter
- Erstellen von Leistungsanforderungen und
  Qualitätssicherungsvereinbarungen für Lieferanten
- Durchführung von FMEA
  (Failure Mode and Effekt
  Analysis), Risk-Analysen, MTBF-Berechnungen und
  Statistikauswertungen
- Software Reviews, Failure Tracking mit der CAFT
  Datenbank (Siemens-Fehler Datenbank)
- Black-Box-Tests der Zubehörprodukte
- CE and FCC Erklärungen
- Erstellen von Testplänen Verhandlungen mit
  Testhäusern und Fremdherstellern
- Unterauftragnehmer- und Lieferantenmanagement
- Product Life Cycle Management(PLM) mit SAP-R3(MM/QM)


Skills: SAP-R3, CAFT, Windows 2000, Microsoft Project, Primavera, MIL 217, EN 60950, IEC 61508, MS Office

Eingesetzte Qualifikationen

UML, Visual Basic, XML, C, C++, System Analyse, Telekommunikation / Netzwerke (allg.), UMTS, 3GPP (3rd Generation Partnership Project), HSDPA (High Speed Downlink Packet Access), Forschung & Entwicklung (allg.)


Softwareentwickler
BenQ Mobile GmbH & Co. OHG, München
4/2005 – 6/2006 (1 Jahr, 3 Monate)
Industrie/Mobilfunk/Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2005 – 6/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Allgemeine Qualitätssicherung für elektronisches Mobiltelefonzubehör.
Multiprojektmanagement, Make-Or-Buy-Decions


- Quality Assurance für die folgenden Produkte nach EN60950,
  MIL-STD-217, IEC 61508, CE, FCC und UL. Bluetooth-
  Headset, Quick Pick Camera (Zubehörkamera),USB-Adapter
- Erstellen von Leistungsanforderungen und
  Qualitätssicherungsvereinbarungen für Lieferanten
- Durchführung von FMEA
  (Failure Mode and Effekt
  Analysis), Risk-Analysen, MTBF-Berechnungen und
  Statistikauswertungen
- Software Reviews, Failure Tracking mit der CAFT
  Datenbank (Siemens-Fehler Datenbank)
- Black-Box-Tests der Zubehörprodukte
- CE and FCC Erklärungen
- Erstellen von Testplänen Verhandlungen mit
  Testhäusern und Fremdherstellern
- Unterauftragnehmer- und Lieferantenmanagement
- Product Life Cycle Management(PLM) mit SAP-R3(MM/QM)


Skills: SAP-R3, CAFT, Windows 2000, Microsoft Project, Primavera, MIL 217, EN 60950, IEC 61508, MS Office


Referenz siehe Kontaktdaten

Eingesetzte Qualifikationen

Windows XP, Betriebssysteme (allg.), Testing (IT), Testdesign (IT), C, Apache Subversion (SVN), Forschung & Entwicklung (allg.)


Teilprojektleiter
Siemens Information and Communication Mobile, München
7/2002 – 3/2005 (2 Jahre, 9 Monate)
Industrie/Mobilfunk/Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2002 – 3/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Allgemeine Qualitätssicherung für elektronisches Mobiltelefonzubehör.
Multiprojektmanagement, Make-Or-Buy-Decions


- Quality Assurance für die folgenden Produkte nach EN60950,
  MIL-STD-217, IEC 61508, CE, FCC und UL. Bluetooth-
  Headset, Quick Pick Camera (Zubehörkamera),USB-Adapter
- Erstellen von Leistungsanforderungen und
  Qualitätssicherungsvereinbarungen für Lieferanten
- Durchführung von FMEA
  (Failure Mode and Effekt
  Analysis), Risk-Analysen, MTBF-Berechnungen und
  Statistikauswertungen
- Software Reviews, Failure Tracking mit der CAFT
  Datenbank (Siemens-Fehler Datenbank)
- Black-Box-Tests der Zubehörprodukte
- CE and FCC Erklärungen
- Erstellen von Testplänen Verhandlungen mit
  Testhäusern und Fremdherstellern
- Unterauftragnehmer- und Lieferantenmanagement
- Product Life Cycle Management(PLM) mit SAP-R3(MM/QM)


Skills: SAP-R3, CAFT, Windows 2000, Microsoft Project, Primavera, MIL 217, EN 60950, IEC 61508, MS Office


Referenz (siehe Kontaktdaten)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP R/3, Projektleitung / Teamleitung (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), SAP QM, SAP MM, Management (allg.), Lieferantenmanagement (allg.)


Softwareentwickler
Fujitsu Siemens Computers GmbH, München
10/2001 – 6/2002 (9 Monate)
Industrie/IT Unternehmen
Tätigkeitszeitraum

10/2001 – 6/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Adaptieren und Implementieren einer Borland Datenbank
in die SINIX (UNIX) CentricStore Tape-Speicherverwaltung
im Umfeld eines Hochverfügbarkeits-Systems.

- Adaptieren von bestehenden SW-Interfaces und System-
  parametern für die Open Source Version "Firebird" der
  Borland DB "Interbase"
- Schreiben von UNIX Scripten, C/C++ Code Adaptierung und
  Datenbanktests
- ksh Scribte
- SQL Scribte

Skills: SINIX (Siemens-UNIX), Linux, C, C++, ksh-scripts, gmake, gcc, SQL

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, Firebird, Linux (Kernel), UNIX, Softwareentwicklung (allg.), C, Rechnergestütztes Betriebsleitsystem (RBL), Forschung & Entwicklung (allg.)


Teilprojektleiter
Sony Ericsson Personal Mobile Communications Europ, München
10/2000 – 9/2001 (1 Jahr)
Industrie/Mobilfunk/Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2000 – 9/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Z7 GSM Mobiltelefonprojekt(ARM7 Microcontroller basiert).
Teilprojektleiter für die Implementierung hardwarenaher
Software (HW Driver). Rollouts

- Erweiterung der ADC-Treiberfunktionalität, schreiben
   von Design- und Interfacespezifikationen, Codieren
   und Testen der Software. Koordination der
  Entwicklung des Chargertreiberinterfaces
  sowie des SIM-Interfaces
- L1 Adaptionen und Konfigurationen
- Problemlösung in der Produktion vor Ort (Frankreich)
  in allen Teilen der Software beim "Ramp Up"
- Erstellen von SW-Projektplänen (MS-Project)

Skills: MS DOS, Windows 2000, C, Continuus/(Rational Synergy) CM, Clear Case, Clear Quest, PCLint, Orga SIM-Tester (Smart-Card Tester), CMU200, Microsoft Project 2000, J-Tag Interface (JTAG),
ARM7 Mikrokontroller, Nucleus Plus RealTimeOS (RTOS)

Eingesetzte Qualifikationen

Echtzeitbetriebssystem (RTOS), MS-DOS, Projektleitung / Teamleitung (IT), Testing (IT), Mobile Entwicklung (allg.), C, Konfiguration, GSM/GPRS, Rollout, Forschung & Entwicklung (allg.)


Softwareentwickler
Sony Ericsson Personal Mobile Communications Europ, München
7/1997 – 9/2000 (3 Jahre, 3 Monate)
Industrie/Mobilfunk/Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/1997 – 9/2000

Tätigkeitsbeschreibung

GPRS Mobiltelefonentwicklungsprojekt (ARM7 Microcontroller basiert),
J5 GSM Mobiltelefonentwicklungsprojekt (ARM7 Microcontroller basiert),
CD5 GSM Mobiltelefonentwicklungsprojekt,
C1 GSM Mobiltelefonentwicklungsprojekt

Skills: MS DOS, Windows 2000, C, Continuus/(Rational Synergy) CM, Clear Case, Clear Quest, PCLint, Orga SIM-Tester (Smart-Card Tester), CMU200, Microsoft Project 2000, J-Tag Interface (JTAG), ARM7 Mikrokontroller, Nucleus Plus RealTimeOS (RTOS)

Eingesetzte Qualifikationen

Echtzeitbetriebssystem (RTOS), MS-DOS, Testing (IT), Mobile Entwicklung (allg.), Softwareentwicklung (allg.), C, GSM/GPRS, Forschung & Entwicklung (allg.)


Softwareentwickler
Sony International (Europe), Stuttgart
7/1996 – 7/1997 (1 Jahr, 1 Monat)
Industrie/Mobilfunk/Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/1996 – 7/1997

Tätigkeitsbeschreibung

Z1 GSM Mobiltelefonprojekt

- Pflege und Erweiterung einer PC basierten
  Servicesoftware für Service Center
- Entwicklung eines Textkompressionsalgorithmus für die
  Komprimierung für textbasierte Daten auf Mobiltelefonen

Skills: MS DOS, Windows 95, C, Sun Workstation, ksh, UNIX(Solaris)

Eingesetzte Qualifikationen

UNIX, MS-DOS, Mobile Entwicklung (allg.), Softwareentwicklung (allg.), C, GSM/GPRS, Forschung & Entwicklung (allg.)


Zertifikate

Advanced Certified Scrum Master (A-CSM)
Januar 2019

Certified Scrum Product Owner (CSPO)
April 2015

Certified Scrum Master (CSM)
April 2012

"Agile Project Management", Project Management Institute (PMI), 2011
August 2011

Project Management Professional (certified PMP®)
April 2011

"Kompaktkurs DO-178B/ED-12B", WIHM-Tech
Juli 2009

"UML 2.0 Datenmodulierung"
Mai 2007

Ausbildung

Elektrotechnik/Nachrichtentechnik
(Dipl.Ing. (FH) Elektrotechnik)
Jahr: 1996
Ort: Bremen

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
5340
Alter
51
Berufserfahrung
26 Jahre und 2 Monate (seit 05/1994)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »