Automotive Softwareentwickler, Fahrerassistenzsysteme + Sensorik

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Weltweit
de  |  en  |  it
  70€/Stunde
  Bayern
 05.06.2012

Kurzvorstellung

Meine fachlichen Schwerpunkte sind Softwareentwicklung (Java, C++) im Bereich Bildverarbeitung, Sensorik für Robotik + Automatisierung und Automotive. Hier konnte ich in mehreren Projekten im Audi-Umfeld in den letzten Jahren Erfahrungen sammeln.

Ich biete

Forschung, Wissenschaft, Bildung
  • Informatik

IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Software - Entwickler
Automotive Safety Technologies GmbH, München, Ingolstadt
1/2012 – 6/2012 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 6/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Beauftragung im Bereich "Demonstrator/Simulator für FAS-Systeme" durch Automotive Safety Technologies GmbH

- Entwicklung einer MMI Erweiterung zur Steuerung des Fahrsimulators (umgebautes Serienfahrzeug zur Demonstration von Fahrerassistenzfunktionen)
- Integration einer Softwarekomponente in das (Vor-)Serien-MMI des Fahrzeugs
- Entwicklung der Steuerung mit e.solutions GmbH
- Kommunikation mit der Simulatormechanik und Szenario-Rendering Modul
- Implementierung: Java und OSGi auf QNX embedded System (MainUnit)
- Integration in MMI-Vorserienstände, inklusive Flashen der MainUnit, Konfiguration über Engineering-Spezial-Menü, usw.


Software - Entwickler
BFFT GmbH, Ingolstadt / Gaimersheim
11/2010 – 3/2011 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2010 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Bauftragung im Bereich Simulation durch BFFT GmbH

- Realisieren einer Steuerungskomponente für Sensor-Simulation und "Hardware in the Loop'' (HIL) im Fahrzeugsimulator
- TCP-Kommando Erzeugung und Verschicken an Simulator Task-Control
- Integration ins Fahrzeug-MMI über BFFT SwitchBox
- Integration auf CarPC
- Bedieninterface realisiert in AuraPro 3G Plus (MMI-Simulator)


Software - Entwickler
Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, München
10/2010 – 6/2012 (1 Jahr, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2010 – 6/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Beauftragung im Bereich "Urban Assist and Safety" durch Automotive Safety Technologies GmbH

- Projektion von Radardaten (Objekttracks) in Kamerabilder
- Kamerabasiertes Multi-Hypothesen Tracking von Objekten (z.B Fahrzeuge, Fussgänger) für die Funktions-Vorentwicklung
- 3D Rekonstruktion auf Videosequenzen in Monokameras
- Sensordaten-Fusion aus verschiedenen Sensoren (Kamera, Radar, Laser)
- Hypothesenbildung und Multidirektionale Objekt-Plausibilisierung
- Visualisierung entsprechend Design-Vorgaben in MMI auf Versuchsfahrzeugen
- Umsetzung einer Toolkette für den Software-Vorentwicklungsprozess (Build, Dokumentation, Deployment auf Versuchsträger) mit CMake / LaTex, HTML
- Implementierung: C/C++
- Realisierung und Integration in ADTF 2.x
- Bild-Entzerrung und Kalibrierung z.B. mit Matlab Toolbox
- Bildverarbeitung mit OpenCV


Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Technische Universität München, München
7/2007 – 12/2010 (3 Jahre, 6 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

7/2007 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Wissenschaftliche Arbeit am Lehrstuhl Robotik und Echtzeitsysteme in den Bereichen

* Computer Vision:
- Attention-Based Early Processing
- Probabilistic Approaches
- Adaptive Segmentation
- Color Constancy
- Object and Gesture Recognition and Tracking
- Automotive 3D Environment Perception

* Robotics:
- Handling of Limp Objects
- Lie Algebras and Screw Theory for Robot Control
- Image- and Position-Based Visual Servoing
- Realtime Path-Planning

* System Design:
- Bio-inspired Design
- Cognitive Architectures
- Parallelization of Vision and Robotic Systems
- Distributed Visual Processing
- Cluster Programming
- Virtualization for Cross-Platform Development

Unter anderem unter Verwendung folgender Werkzeuge und Methoden

- IDEs: Visual Studio / Eclipse (Windows + Linux)
- Tools: Matlab, DoxyGen, Subversion, Docbook, LaTex, CMake, CPack, CDash, u.a.
- Sprachen: C/C++, Java, Matlab-Script, u.a.
- Systeme: Windows, Linux, Parallel (MPI- / Cluster-Systeme)

Details und wissenschaftliche Publikationen siehe auch -- http://www6.in.tum.de/Main/muelleth --


Forschungstätigkeit
AUDI Electronics Venture GmbH, München, bzw. Ingolstadt
1/2007 – 12/2008 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Kooperation mit der Audi Electronics Venture GmbH während der Promotionszeit

- Erste Erfahrungen mit ADTF
- Vision-basierte Fahrzeuglokalisation, Spurgenaue Navigation
- Sensorfusion (GPS, Vision)


Software - Entwickler
OSTech GmbH & Co. KG, München
2/2006 – 7/2006 (6 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2006 – 7/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Softwareanwendung (Bereich Mikroskopie) für Carl Zeiss Vision GmbH

- Rechtemanagement auf Systemebene
- Implementierung als Systemdienst
- Visual Studio / C#


Ausbildung

Informatik
(Dipl. - Inf. (Univ.))
Jahr: 2007
Ort: München

Qualifikationen

Forschung & Wissenschaft
- Informatik

IT & Entwicklung
- Releasemanagement
- IT-Architektur
- Konzeption
- Smartphone Softwareentwicklung
- Softwareentwicklung
- Dokumentation
- Open Source
- Verteilte Systeme
- Server
- IT-Beratung

Programmierung & Betriebssysteme
- C
- C++
- CSS
- HTML
- Java
- PHP

Branchenkenntnisse
- Automotive

Über mich

Meine fachlichen Schwerpunkte sind Softwareentwicklung (Java, C++) im Bereich Bildverarbeitung, Sensorik, Robotik + Automatisierung, Automotive. Hier habe ich in mehreren Projekte im AUDI-Umfeld in den letzten Jahren Erfahrungen sammeln können.

Aktuell (bis Juni 2012) bin ich in einem Vorentwicklungsprojekt bei AUDI im Bereich "Urban Assist + Safety" beauftragt. Dort entwickle ich für das Sensorikteam im Bereich Bildverarbeitung / Sensordaten-Fusion / Objekttracking
und für das HMI-Team im Bereich CI-konforme Visualisierung in Versuchsträgern und Demonstratorfahrzeugen.

Danach (ab Juni 2012) werde ich für die ifm automotive im Bereich Sensorik (PMD-Sensoren) Algorithmik zur 3D Rekonstruktion, Objektdetektion und Lokalisierung entwickeln.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Italienisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Profilaufrufe
1643
Berufserfahrung
12 Jahre (seit 2006)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »