freiberufler IT-Consulting auf freelance.de

IT-Consulting

zuletzt online vor 1 Tagen
  • 80‐120€/Stunde
  • 64560 Riedstadt
  • Nähe des Wohnortes
  • en  |  fr  |  de
  • 11.06.2021

Kurzvorstellung

Sehr erfahren im Umfeld Projekt- und Testmanagement. Prozessorientiert nach ITIL.
Seit Jahren die Großprojekte eines der größten DAX-notierten Unternehmens als Teil- und Projektleiter begleitet.
Ihr Ziel ist mein Ansporn nach Perfektion.

Ich biete

  • Change Management
  • Incident Management
  • Projektleitung / Teamleitung
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • Projektmanagement
  • Release Management
  • Testmanagement / Testkoordination (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Testumgebungskoordinator und Leiter DevOps
Commerzbank AG, Frankfurt/Main
1/2017 – offen (4 Jahre, 6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Im agilen Projektumfeld als Testumgebungskoordinator verantwortlich für die Bereitstellung und Koordination der Testumgebungen zur Umsetzung der Digitalstrategie. Ferner als Leiter des DevOps-Teams verantwortlich für die Sicherstellung der qualitativen, stabilen und weitestgehend automatisierten Deployments.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung

Teilprojektleiter
Deutsche Bank AG, Eschborn
7/2016 – 12/2016 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Als Teilprojektleiter verantwortlich für die Koordination und Steuerung des Neuaufbaus der MiFID-Testumgebung.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT)

Testumgebungskoordinator/Testmanager
Commerzbank AG, Frankfurt/Main
6/2015 – 6/2016 (1 Jahr, 1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortlich für den Aufbau und Betrieb von zwei Testumgebungen, im Rahmen eines agilen Projektes mit Scrum. Steuerung und Koordination der Deployments auf Basis von Changes. Steuerung und Leitung der einzelnen Testphasen (E2E, LuP und UAT). Aufbereitung und Reporting der Testergebnisse im Rahmen von wöchentlichen Jour Fixe.

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Incident Management, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), UNIX, SCRUM, Testmanagement / Testkoordination (IT), SQL*Plus

Testumgebungskoordinator (TUK)
Deutsche Bank AG, Eschborn
3/2013 – 3/2015 (2 Jahre, 1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2013 – 3/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortlich für den Refresh und den Betrieb einer zeitreisefähigen Testumgebung. Koordination der einzelnen Aufbauphasen und der konsistenten Datenbereitstellung. Planung der einzelnen Testzyklen und der damit verbundenen Buchungstagsplanung. Sicherstellung einer stabilen und performanten Testumgebung (Mainframe und Midrange). Zentraler Ansprechpartner für alle Umgebungsanforderungen und zentrale Anlaufstelle für die Kommunikation mit den internen und externen Betriebseinheiten.

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, SAP R/3, Projektleitung / Teamleitung (IT)

Releasemanager
VR-Leasing AG, Eschborn
6/2012 – 3/2013 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortlich für die Einführung der jeweiligen Software-Releases. Klassifizierung und Konsolidierung der fachlichen Anforderungen und Zusammenführung in Releases. Koordination der Releasetermine und die damit verbundenen Testzyklen, Abnahmen und Freigaben. Monitoring der einzelnen Entwicklungsphasen und Erstellung von Management-Reports zur Darstellung des Fertigstellungsgrades.

Eingesetzte Qualifikationen

Release Management

Projektleiter und Applikationsverantwortlicher
T-Systems, Eschborn
9/2005 – 12/2011 (6 Jahre, 4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2005 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützungsleistung bei einem Insourcing-Projekt.
Installation von Oracle-Datenbanken auf Basis von Oracle 9i unter Sun Solaris.
Installation von BEA Weblogic Server, Installation und Einrichtung von DB2 Connect V8.1. Projektleitung für die technische Umsetzung der SUN Solaris-Migration von 5.8 (32Bit)nach 5.9 (64Bit), Oracle-Migration von 8.1 nach Oracle 9i und BEA Weblogic Server 6.1 nach 8.1.
Performance-Optimierung der JVM-Prozesse für BEA Weblogic Server.
Performance-Optimierung der Oracle-Datenbanken durch Redesign und Neuausrichtung auf Oracle 9i. Projektleitung für die gesamte Kunden-Netzmigration.
Projektleitung für die Konsolidierung einer Online-Handelsplattform.
Projektleitung für den Aufbau einer Blade-Infrastruktur und der Integration eines Kickstartverfahrens (kurzfristige Bereitstellung einer Applikation auf einer neuen Blade).
Koordination und Umsetzung aller kundenspezifischen Changes (Change- und Releasemanagement). Projektleitung für die Oracle-Migration von 9i nach 11g und die Migration von BEA Weblogic Server 8.1 nach Oracle WebLogic Server 11g.
Projektleitung für den Einsatz einer webbasierten Online-Handelsplattform. Unterstützung bei der Angebotserstellung für Service- und Dienstleistungen (Servicemanagement).
Betriebsverantwortlich für die Applikationen/Bereiche Internet und Firewall und Callcenter.

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Incident Management, ITIL, UNIX, Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Teilprojektleiter
T-Systems, Koblenz
1/2002 – 8/2005 (3 Jahre, 8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2002 – 8/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau einer Testumgebung für HappyDigits sowie Steuerung und Administration der im Betrieb befindlichen HD-Applikationen.
Adminstration der im Einsatz befindlichen Oracle-Datenbanken, Installation und Einrichtung eines SAP Business Connectors zur Konvertierung von XML-Daten in IDOCs.
Installation und Clonen von SAP-Systemen auf Basis von 4.6C.
Ausarbeitung eines Change- und Lieferprozesses.
Gestaltung und Definition von Freigabeverfahren.
Als Teilprojektleiter alle Prozesse in der Testumgebung koordiniert.
Mitwirkung bei der Einführung der HD-Releases 2.1, 3.0 und 3.2.
Optimierungspotenzial in der Batchverarbeitung aufgezeigt und umgesetzt.

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SAP R/3, UNIX, Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Teilprojektleiter
Deutsche Telekom AG, Krefeld
1/1999 – 12/2001 (3 Jahre)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/1999 – 12/2001

Tätigkeitsbeschreibung

SAP R/3 Basisadministration im Projekt AWI-T (Auftragsabwicklung Telekom). Eine der größten SAP-Installation auf der Welt, mit geplanten 20000 aktiven Benutzern, unter UNIX und Oracle.
Installation und Betrieb der GIT-Umgebung (Gesamtintegrations-Testumgebung) auf Basis von SAP R/3 3.1H und Oracle 8.0.4.
Installation und Anbindung von Schnittstellen (auf Basis von RFC und ALE) an die Partneranwendungen zTELKUS, KONTES, TSAM, TESY und ABBV.
Verantwortlich für das Einspielen und Verteilen aller SAP-Korrekturen im AWI-T-Umfeld.
Mitwirkung bei der Planung und dem Aufbau einer Umgebung zur Verteilung der telekomspezifischen Produktdaten (Basis SAP R/3 3.1H).
Installation und Administration eines SAP R/3 BW-Systems (Business Warehouse; Release 1.2B). Durchführung der Oracle-DB-Migration von Version 8.0.4 nach 8.0.6, Durchführung der Oracle-DB-Migration von Version 8.0.6 nach 8.1.6, BW-Releasewechsel von 1.2B nach 2.0C. SAP-Releasewechsel von 3.1H nach 4.6C.
Als Teilprojektleiter verantwortlich für die Planung, Koordination und Administration der gesamten GIT-Umgebung.
Planung und Durchführung von Performanceanalysen für SAP R/3 unter z/OS und DB2.

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), DB2, SAP R/3, UNIX, z/OS, Projektleitung / Teamleitung (IT)

Projektleiter
Procter & Gamble, Crailsheim
9/1997 – 12/1998 (1 Jahr, 4 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/1997 – 12/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für Jahr 2000-Umstellung
Vorbereitende Tätigkeiten zum Jahrtausendwechsel getroffen
Konzeption und Durchführung aller Y2K-relevanten Tests

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Projektleiter
Deutsche Telekom AG, Kiel
1/1996 – 12/1996 (1 Jahr)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/1996 – 12/1996

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für die Realisierung und Umsetzung des MRB-Konzeptes (MultiRemoteBetrieb)
Bildung des Projektteams SZO (SINTEL-Zielorganisation) und als Leiter verantwortlich für die Koordination der einzelnen Bereiche
Durchführung von Konzept-Präsentationen bzgl. der Umsetzung von MRB
Anpassung des Systemumfeldes an die Anforderungen von MRB
Mitwirkung bei der Umstellung von SINTEL 1.1C nach SINTEL 2.0 (SAP-Releasewechsel von 5.0B nach 5.0F)
Überwachung der Projektfortschritte und Erfassen von Projektberichten
Leitung und Koordination der MRB-Produktionseinführung
Projektleiter für die Anbindung der Rechenzentren SCZ Süd und SCZ West
Mitwirkung bei der Planung und Bereitstellung der erforderlichen Hard- und Softwareressourcen
Mitwirkung bei der Bereitstellung der Systemumgebungen
Ausarbeitung von Aktivitätslisten die den einzelnen Bereichen als Vorgabe dienen
Ausarbeitung und Umsetzung von Teststrategien, die einen Einsatz unter Produktionsbedingungen simulieren
Steuerung und Kontrolle der Testabläufe anhand vorliegender Vorgaben
Protokollieren der Testabläufe und Festlegen weiterer Vorgehensweisen
Führen von Abstimmungsgesprächen zwischen Entwicklungszentrum und dem SCZ Nord
Überwachung Projektstatus und Koordination der Personalressourcen
Einwirkung auf organisatorische Abläufe zur Steigerung der Produktivität
Definition von Richtlinien die eine einfache Handhabung und größere Effizienz zum Ziel haben

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT)

Projektleiter
Deutsche Telekom AG, Euskirchen
6/1995 – 12/1995 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/1995 – 12/1995

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für die Anbindung des Standortes Kiel (SCZ Nord)
Verantwortlich für die Verlagerung einzelner SAP-Installationen
Ausarbeitung von Projekt- und Terminplänen die Aufschluß über die einzelnen Projektphasen wiedergeben
Koordinierung der Personal- und Hardwareressourcen
Erstellen von Aktivitäten- und Checklisten zur Produktionsaufnahme
Führen von Abstimmungsgesprächen zwischen der Fachseite, dem Entwicklungszentrum und dem LZE Euskirchen
Überprüfung der Einhaltung von Terminen
Durchführung von Maßnahmen zur Sicherung der Entwicklungs- und Änderungsqualität

Eingesetzte Qualifikationen

IMS (IBM), SAP R/2, z/OS, IBM ISPF, Projektleitung / Teamleitung (IT)

Zertifikate

Certified SAP R/3 Technical Consultant
Mai 1992

Ausbildung

Industriekaufmann
(Ausbildung)
Jahr: 1986
Ort: Darmstadt

Qualifikationen

IT & Entwicklung
- IT-Projektleitung / -management
- Qualitätsmanagement / Testing
- Releasemanagement
- Incident Management
- Servicemanagement / ITIL
- Netzwerke
- Systemadministration (allg.)
- Migration
- Softwareverteilung /-paketierung
- Oracle Datenbankadministration

Über mich

Seit mehr als 25 Jahre bin ich im IT-Umfeld nun schon tätig und habe mich hier als Projektleiter ausgezeichnet. 1992 erlangte ich mit als einer der ersten SAP Basis-Administratoren das Zertifikat "Certified SAP R/3 Technical Consultant".
Weiterhin verfüge ich über umfangreiche System- und Datenbank-Kenntnisse.
Zu meinen Schwerpunkten zählen das Test- Change-, Incident und Release-Management. Hier habe ich bei vielen Kunden entsprechende Prozesse und Konzepte eingeführt und umgesetzt.
In den letzten Jahren habe ich mich auch intensiv mit den ITIL-Prozessen auseinandergesetzt und hier bei den Kunden verstärkt die Incident- und Change-Prozesse definiert und begleitet.

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1853
Alter
56
Berufserfahrung
37 Jahre und 2 Monate (seit 04/1984)
Projektleitung
23 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden