Business Analyst, Requirement Engineer, Projektleiter, Entwicklungsleiter, Anwendungsentwicklung

freiberufler Business Analyst, Requirement Engineer, Projektleiter, Entwicklungsleiter, Anwendungsentwicklung auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
Umkreis (bis 200 km)
de  |  en
auf Anfrage
65824 Schwalbach am Taunus
07.06.2019

Kurzvorstellung

Mein Erfahrungsschwerpunkte erstrecken sich über die Bereiche Business Analysis, Requirements Engineering, Projektleitung (PMO), ITIL, TOGAF, Change Management, Prozessberatung und –optimierung, Datenmodellierung, Datenbank- u. Anwendungsentwicklung

Ich biete

IT, Entwicklung
  • UML
  • Requirement Analyse
  • SCRUM
Management, Unternehmen, Strategie
  • Business Analyse
  • Projektmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Business Analyst
DB Energie, Frankfurt am Main
9/2015 – offen (4 Jahre)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Business Analyse in einem Scrum Team für die Rolle Netzbetreiber im Bahnstrom.

Folgende Rollen und Aufgaben wurden ausgeführt:
Für den Netzbetreiber und Energielieferanten DB Energie werden die Prozesse der Marktkommunikation im 16,7 Hz Bahnstrom modelliert.
• Requirements Engineering
• Business Analyse
(Bahnspezifische Prozesse, GPKE, Netznutzungsabrechnung, MaBiS, RLM,…)
• Modellierung der Prozesse als BPM
(Domänenmodell, Informationsmodell, Prozessmodell)
• Technisches Design
• Fachtests
• Moderation von Workshops

Projektsprache: Deutsch, Englisch
Systemumgebung/Tools/Methoden:
BPMN, UML, Scrum, MID Innovator, TIBCO, BelVis, XAP.utility-N, CURSOR Software TINA, JIRA, Lotus Notes 8.5, Oracle SQL Developer

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, UML, Business Analyse


Interimsmanager / Business Analyst
Gazprom Marketing & Trading Retail Germania GmbH, Walluf
3/2015 – 8/2015 (6 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 8/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Für den Energielieferanten Gazprom Energy werden die Prozesse der Operations aufgenommen und optimiert, um Bearbeitungszeiten und -Qualität zu verbessern.
- Projektmanagement
- Business Analyse
- Prozessoptimierung der Operations
Projektsprache: Deutsch, Englisch
Systemumgebung/Tools/Methoden:
UML, Scrum, Enterprise Architect, Wilken ENER:GY

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Prozessoptimierung, Interim Management, Projektmanagement, Business Analyse


Business Analyst
digitalSTROM AG, Zürich-Schlieren, Schweiz
4/2013 – 8/2015 (2 Jahre, 5 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – 8/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
digitalSTROM ist ein innovativer Anbieter von Smart Home Lösungen in der Welt der Internet-der-Dinge (IoT).

Folgende Rollen und Aufgaben wurden ausgeführt:
Als Business Analyst und Unterstützung des Product Owners wurden neue Geschäftsfelder und Produkte analysiert und designt.
Als Team Lead der Anforderungsanalyse wurde das Requirements Management übernommen und Anforderungen der Stakeholder aufgenommen und strukturiert.
Moderation von Workshops mit unterschiedlichen Stakeholdern.
Als Functional Architect wurde die fachliche Architektur auf Basis von TOGAF erstellt.
Die Fachkonzeption wurde in UML2 im Enterprise Architect erstellt.
Zur Umsetzung der komplexen Anforderung wurde eine Spezifikation zum Aufbau einer Cloud erstellt. Diese basiert auf einer Service-Oriented Architecture auf Basis von MS Azure und später TIBCO.
Auch wurden Spezifikation von Smartphone Anwendungen übernommen.
Die Servicebeschreibung (Open API) basieren auf REST/JSON).

Organisation und Überwachung von Inhouse und Offshore Entwicklungen (Europaweit)
Projektsprache: Englisch
Systemumgebung/Tools/Methoden:
UML, Scrum, Enterprise Architect, TOGAF, DotNet, Microsoft Azure Cloud, Linux (embedded), Cloud Plattform, Smartphone Apps, TIBCO (Business Process Management, Enterprise Service Bus, ActiveMatrix, BusinessEvents, Spotfire), Jira, HP Quality Center, HP Application Lifecycle Management, Microsoft TFS, Redmine, MS-Office

Eingesetzte Qualifikationen

TIBCO Spotfire, Linux (Kernel), Projektmanagement (IT), UML, Microsoft Azure, Requirement Analyse, Architektur (allg.), Business Analyse


*Entwicklungsleiter und Projektleitung/Projektmanagement (Oracle PeopleSoft/Vant
Energieversorger, Baden-Württemberg
8/2010 – 12/2012 (2 Jahre, 5 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

8/2010 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

*Dies ist der Projektrahmen bezüglich der Positionen und der Unterprojekte
Aufgaben: => Siehe Projekt vom 1/2008 - 12/2012

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), UML, Requirement Analyse, Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Business Analyse


Business Analyst
NaturEnergiePlus (Tochter der EnBW), Baden-Württemberg
7/2010 – 12/2010 (6 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Business Analyst – Einführung einer neuen Marke
Fachkonzeption und Modellierung; Machbarkeitsanalyse; Workshops; Integration der neuen Marke als neuer Mandant in das vorhandene System. Abstimmungen mit Compliance.
Konzeption des Neu- und Bestandskundenportals für die Verkaufsprozesse und die Customer Self Services.
Erstellung von Schulungsunterlagen und Schulung der Mitarbeiter auf die neuen/geänderten Prozesse.

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Training (IT), Requirement Analyse, Machbarkeitsanalyse, Business Analyse


Projektleitung u. Business Analyst
Energieversorger, Baden-Württemberg
2/2010 – 4/2010 (3 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

2/2010 – 4/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Projektleitung u. Business Analyst – MaBiS (Bilanzkreisabrechnung) u. Fahrplanmanagement
Projektleitung mit Schnittstellen zu Konzernübergreifenden Systemen; Fachkonzeption und Modellierung. Abstimmungen mit Compliance.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Technische Projektleitung / Teamleitung, Projektleitung / Teamleitung, Business Analyse


Business Analyst
Energieversorger, Baden-Württemberg
9/2009 – 12/2009 (4 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

9/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Business Analyst – Einführung der Messdienstleistung (MDL)
Fachkonzeption und Modellierung; Konzeption der neuen Marktrolle; Abstimmungen mit Compliance

Eingesetzte Qualifikationen

Software Architektur / Modellierung, Requirement Analyse, Konzeption (IT), Compliance management, Business Analyse


Business Analyst
Energieversorger, Baden-Württemberg
3/2009 – 8/2009 (6 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

3/2009 – 8/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Business Analyst – Einführung eines intelligenten Stromzählers
Fachkonzeption und Modellierung; Abstimmungen mit Compliance

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse, Compliance management, Business Analyse


Business Analyst / Entwicklungsleiter
Energieversorger, Baden-Württemberg
1/2009 – 8/2009 (8 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 8/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Business Analyst / Entwicklungsleiter – Konzeption und Umstellung zu einer serviceorientierten Architektur (SOA)
Modellierung mit Enterprise Architect; Service Strategy und Service Design

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Enterprise Architect (EA), SOA (Serviceorientierte Architektur), Konzeption (IT), Architektur (allg.)


Projektleitung – Einführung der Formatänderungen nach BNetzA
Energieversorger, Baden-Württemberg
5/2008 – 8/2008 (4 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

5/2008 – 8/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Projektleitung – Einführung der Formatänderungen nach BNetzA (zwei Änderungen pro Jahr)
Projektmanagement von je zwei Änderungen pro Jahr; Projektleitung auch in den Folgejahren

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung


*Entwicklungsleiter und Projektleitung/Projektmanagement (Oracle PeopleSoft/Vant
Energieversorger, Baden-Württemberg
1/2008 – 12/2012 (5 Jahre)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

*Dies ist der Projektrahmen bezüglich der Positionen und der Unterprojekte
Aufgaben:
Bei dem System handelte es sich um eine hochverfügbare 24x7 Anwendung.
Entwicklungsleitung des Oracle PL/SQL und Vantive-Entwicklungsteams. Das Team umfasste 12 Oracle-Berater. Projektleitung von diversen Kundenprojekten.
Innerhalb der ITIL Umgebung wurden Rollen und Prozesse in den Bereichen ITIL Service Design und ITIL Service Transition übernommen.
Die Aufgaben als Entwicklungsleiter umfassten die Personalauswahl, Einsatzplanung und die Sicherstellung der termingerechten Umsetzung der Teilprojekte innerhalb des Entwicklungsteams. Mitwirkung an der Ausarbeitung der SLA.
Des Weiteren wurden zukunftsorientierte Entscheidungen bezüglich der Systemlandschaft getroffen und umgesetzt. Dazu gehörte zum Beispiel der Umbau des Systems zu einer serviceorientierten Architektur (SOA) um die Integration mit weiteren Systemen zu gewährleisten.
Auch die Mitarbeit beim Change Management im Change Advisory Board (CAB) war Teil der Aufgaben.
Als Business Analyst wurde die Konzeption und Einführung von neuen Marktprozessen im Rahmen des Energiesektors, sowie die Mitgestaltung neuer Marktrollen durch die Liberalisierung des Energiesektors (u.a. GPKE, WiM, MaBiS (Bilanzkreisabrechnung), Fahrplanmanagement, Unbundling, ...) als auch die Optimierung der CRM-Prozesse durchgeführt. Als Modellierungstools für das Business Object Modell wurden Enterprise Architect und ARIS verwendet (Process Library & Service Repository).
Die Abstimmungen mit Compliance sowie Strategiemeetings mit der Geschäftsführung waren ebenfalls Teil der Aufgaben.
Im Rahmen der Projektleitung/Projektmanagement wurden diverse neue Kundenanforderungen (RfC) von der Konzeption bis zum Rollout geleitet.
Durchführung von Daily Scrum Meetings um die laufenden Konzeptionen und Entwicklungen zu koordinieren.
Größe des Gesamtprojektes (Oracle/Vantive + .Net + SAP ISU/FI): ca. 40 Berater/Entwickler zuzüglich Fachabteilung.

Systemumgebung/Tools/Methoden:
Oracle 8.1.7, Oracle 10g, OC4J (WebServer), Vantive Enterprise 8.2/8.6, IBM CrossWorlds/ IBM WebSphere, Sun Solaris 5.6, PL/SQL, Java, TOAD / T.O.A.D 7.1.7.21, SQL-Navigator 4.0c1, PL/SQL-Developer, MS-Office, Visio 2008, UML, SOA, OOA, Enterprise Architect, ARIS
Integration zu diversen weiteren Systemen via WebService (OC4J, JDeveloper) Anbieten und konsumieren von WebServices aus Oracle heraus.

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL, ITIL, Enterprise Architect (EA), RFC (Remote Function Call), Rollout, Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Change Management, Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, CRM (Customer Relationship Management)


Business Analyst – Modellierung eines Business Object Modells
Energieversorger, Baden-Württemberg
1/2008 – 8/2008 (8 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 8/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Business Analyst – Modellierung eines Business Object Modells
Objektorientierte Analyse und Design (OOA) mittels Enterprise Architect (UML)

Eingesetzte Qualifikationen

UML, Objektorientierte Analyse (OOA), Objektorientierte Analyse und Design (OOAD), Enterprise Architect (EA), Architektur (allg.), Business Analyse


Projektleitung u. Business Analyst – Einführung GPKE
Energieversorger, Baden-Württemberg
4/2007 – 9/2007 (6 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 9/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Projektleitung u. Business Analyst – Einführung GPKE
Einführung aller Lieferantenprozesse inkl. der Datenaustauschformate nach GPKE

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Technische Projektleitung / Teamleitung, Projektleitung / Teamleitung, Business Analyse


Business Analyst – Projekte im CRM Umfeld
Energieversorger, Baden-Württemberg
1/2005 – 12/2005 (1 Jahr)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

1/2005 – 12/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Business Analyst – Projekte im CRM Umfeld
Optimierung und Design neuer CRM Prozesse

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse, CRM (Customer Relationship Management)


Business Analyst – Lieferantenprozesse
Energieversorger, Baden-Württemberg
2/2004 – 7/2004 (6 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

2/2004 – 7/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Business Analyst – Lieferantenprozesse
Soll- / Ist-Analyse; Oprimierung der Lieferantenprozesse nach Best Practise; Modellierungstools: Visio und ARIS

Eingesetzte Qualifikationen

Software Architektur / Modellierung, ARIS, Business Analyse


*Business Analyst, Umsetzung und Projektleitung/Projektmanagement (Oracle People
Energieversorger, Baden-Württemberg
4/2002 – 12/2007 (5 Jahre, 9 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

4/2002 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

*Dies ist der Projektrahmen bezüglich der Positionen und der Unterprojekte
Aufgaben:
Bei dem System handelte es sich um eine hochverfügbare 24x7 Anwendung.
Wartung und Optimierung eines Vantive basierten Servicecenters sowie die Optimierung des Lieferantenwechselsystems.

Das Aufgabengebiet beinhaltete eine Bestandsaufnahme des produktiven Systems, um Optimierungspotentiale aufzudecken, zu konzeptionieren und anschließend umzusetzen. Ein wesentlicher Anteil bei dieser Arbeit entfiel dabei auf die Anforderungsanalyse (Workshops, Interviews,...). Diese Änderungen/Neuentwicklungen wurden in einem zyklischen Verfahren in die Produktion ausgerollt.

Des Weiteren wurden Fehler aus der Produktion aufgenommen und über ein Change Management schnellstmöglich aus dem produktiven System entfernt.

Um einen reibungslosen Produktionsablauf zu gewährleisten, wurde die massendatentaugliche Datenbank zyklisch analysiert und die Performance wurde optimiert (SQL, Optimizer Hints,...). Dabei wurden auch Aufgaben der Datenbankadministration übernommen.

Übernahme des Teilprojektes Lieferprozess. Dieses Teilprojekt beinhaltet die Steuerung und Koordination des Fachbereiches und der Entwickler sowie der Prozessoptimierung nach Best-Practice und teilweise Neukonzeption des DV-Umfeldes um einen reibungslosen und effizienten Lieferantenwechsel durchzuführen.

Prozessumsetzungen der komplexen GPKE- und WiM-Prozesse im Energiesektor (MSCONS, APERAK, CONTRL, UTILMD, REMADV, INVOIC, IFTSTA, MDL, MSB,).

Systemumgebung/Tools/Methoden:
Oracle 8.1.7, Oracle 10g, Vantive Enterprise 8.2/8.6, IBM CrossWorlds/ IBM WebSphere, Sun Solaris 5.6, PL/SQL, Java, TOAD / T.O.A.D 7.1.7.21, SQL-Navigator 4.0c1, PL/SQL-Developer, MS-Office, Visio 2002

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL, Datenbankadministration, Oracle Solaris (SunOS), Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), WebSphere, Installation / Montage / Wartung (allg.), Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Change Management, Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Business Analyse


Business Analyst – Projekt- / Systemübernahme
Energieversorger, Baden-Württemberg
4/2002 – 7/2002 (4 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

4/2002 – 7/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Business Analyst – Projekt- / Systemübernahme
Übernahme des vorhandenen CRM- und Lieferantensystems von Cambridge Technology Partners; Projektsprache in Englisch

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse, CRM (Customer Relationship Management)


Beratung des Betriebes (PeopleSoft/Vantive)
Vodafone, Düsseldorf
10/2001 – 3/2002 (6 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2001 – 3/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Einführung eines Vantive basierten Servicecenters.

Beratung des Betriebes hinsichtlich Service Operation / Service Delivery des neuen CRM Systems.

Die Aufgaben umfassten die Beratung des Betriebes in den Punkten Implementierungsplan, Rollout, Release- und Change Management, Scheduling sowie einem Userkonzept für das Gesamtsystem. Des Weiteren wurden Konzepte für die erstmalige und laufende Datenmigration erstellt.

Außerdem wurden Reviews von Fachkonzepten und die Erstellung von Soll- und Ist-Analysen durchgeführt.

Die technische Implementierung zur Produktionsaufnahme des Systems wurde vorbereitet und begleitet. Dies umfasste die Installation von Vantive, AbInitio und der Batch Konnektoren.

Projektsprache: Englisch und Deutsch

Systemumgebung/Tools/Methoden:
Oracle 8.1.7, Vantive Enterprise 8.2/8.6, Sun Solaris 5.6, Tivoli Maestro, AbInitio, UML, MS-Office, Visio 5.0

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Oracle Solaris (SunOS), IBM Tivoli Software, UML, Rollout, Installation / Montage / Wartung (allg.), Change Management, Management (allg.), CRM (Customer Relationship Management)


Business Analyst und Umsetzung (Oracle PeopleSoft/Vantive)
Vorwerk Deutschland, Wuppertal
11/2000 – 9/2001 (11 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

11/2000 – 9/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Einführung eines CRM (Customer Relationship Management) Systems.

Für einen führenden Hersteller in der Raumpflege wurde eine EAI (Enterprise Application integration) Lösung mit Vantive Enterprise als Front-Office und SAP R/3 als Back-Office eingeführt. Die Middleware CrossWorlds übernahm die Synchronisierung der Objekte zwischen den beiden Systemen.

Die Aufgaben umfassten sowie die Prozessmodellierung als auch die Entwicklung, das Oberflächendesign, und das Customizing innerhalb von Vantive Enterprise. Des Weiteren wurden ActiveX-Komponenten entwickelt und eingebunden. Komplexe Workflowprozesse wurden in PL/SQL umgesetzt.

Eine weitere Aufgabe war das Planen, Organisieren und Durchführen eines Abnahmetests für das System.

Systemumgebung/Tools/Methoden:
Oracle 8.1.6, Vantive Enterprise 8.2, SAP R/3 4.0B, CrossWorlds 3.0.1, PL/SQL, Java, TOAD / T.O.A.D VI, SQL-Navigator, Visio

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL, Oracle Peoplesoft, PL/SQL, Java (allg.), Management (allg.), Business Analyse, CRM (Customer Relationship Management)


Teilverantwortung, Softwareentwicklung
T-Mobile, Darmstadt
3/2000 – 6/2000 (4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2000 – 6/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Entwicklung einer Datenbankanwendung und Reports zur Bestandskontrolle einer Frame-Relay-Datenbank .

Innerhalb von MS Access 97 wurden Ein-/Ausgabemasken sowie Abfragen und Berichte realisiert.

Systemumgebung:
Windows NT, MS Access 97, VBA

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Access, Access, Softwareentwicklung (allg.), VBA (Visual Basic for Applications)


Teilverantwortung, Softwareentwicklung
ABB NetServe, Mannheim
12/1999 – 2/2000 (3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

12/1999 – 2/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Entwicklung eines Software-Tools zur automatischen Installation von Back-Office Anwendungen über ein NT-Netzwerk.

Mit Hilfe von Visual Basic 6.0 und MS Access 97 wurde ein Tool entwickelt, das aufgrund der Windows NT Benutzergruppen und einer zentralen Datenbank Back-Office Anwendungen automatisch installiert.

Systemumgebung:
Windows NT, TCP/IP, Visual Basic 6.0, API, MS Access 97

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Access, Access, Visual Basic, Softwareentwicklung (allg.), TCP/IP


Gesamtverantwortung, Systemanalyse
Deutsche Post, München, Darmstadt
2/1999 – 8/1999 (7 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

2/1999 – 8/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Analyse, Bewertung und Entwicklung neuer Lösungsansätze für Client/Server-Systeme.

Auf der Basis von bestehenden Systemen wurde eine IT-Infrastrukturanalyse durchgeführt und Vorschläge für alternative Szenarien dargestellt.

Zum Testen einer Thin-Client Umgebung wurde ein Windows Terminal Server eingerichtet.

Systemumgebung:
Unix, Windows NT-Server, Microsoft Terminal Server, Citrix MetaFrame, TCP/IP, ICA, RDP

Eingesetzte Qualifikationen

UNIX, Microsoft Terminal Server, System Analyse, TCP/IP


Gesamtverantwortung, Softwareentwicklung
Handwerksunternehmen, Home-Office
11/1998 – 12/1998 (2 Monate)
Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau
Tätigkeitszeitraum

11/1998 – 12/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Erstellung einer Applikation zur Abbildung eines Geschäftsprozesses in einem mittelständischen Unternehmen.

Der Leistungsumfang dieser Individual-Software umfasste das Erfassen von Aufträgen/Leistungen, die Fakturierung sowie den Rechnungsdruck mit Crystal Reports.

Systemumgebung:
Windows 95, Visual Basic 5.0, Crystal Reports, MS Access 97

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Access, Access, Visual Basic, Softwareentwicklung (allg.)


IT-Gesamtverantwortung, Softwareentwicklung
MaNet (IT-Dienstleister der MVV), Mannheim
1/1998 – 9/1999 (1 Jahr, 9 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/1998 – 9/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Entwicklung einer Marketplace-Lösung im Bereich Business-to-Business.

In der Konzeptionsphase wurde der Funktionsumfang, die Systemumgebung und die Hardwareauswahl festgelegt.

Die Realisierung erfolgte auf einem Microsoft Internet Information Server mit einem Active Server Pages Plugin.

Systemumgebung:
Windows NT-Server, Internet Information Server, Active Server Pages, HTML, MS Access 97, Microsoft InterDev

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Access, Access, Microsoft Internet Information Server (IIS), Softwareentwicklung (allg.), Internet / Intranet, ASP, HTML


Gesamtverantwortung, Softwareentwicklung
STaTIKON, Bernkastel-Kues
2/1996 – 8/1997 (1 Jahr, 7 Monate)
Wohnungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

2/1996 – 8/1997

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Erstellung einer Applikation zur grafischen Ein- und Ausgabe sowie Berechnung von Baustatikvorhaben.

Funktions- und Datenmodellierung sowie Entwicklung einer Baustatik-Applikation zur grafischen Eingabe von Wohnhäusern etc., statischen Berechung der Elemente und den Ausdruck einer prüffertigen Baustatik.

Systemumgebung:
Windows NT/95, Visual Basic 4.0, MS Access 95

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Access, Access, Visual Basic, Softwareentwicklung (allg.)


Zertifikate

ITIL Foundation
März 2013

PRINCE2 Foundation
März 2013

Ausbildung

Informatik
(Diplom)
Jahr: 1999
Ort: Worms

Qualifikationen

Methoden
- Anforderungsanalyse
- Änderungsanalyse
- Change Management
- Qualitätssicherung
- ITIL V3 (Foundation zertifiziert)
- PRINCE2 (Foundation zertifiziert)
- TOGAF
- BPMN
- UML2
- Scrum
- ERM

Tools/Software:
- TOAD / T.O.A.D
- PL/SQL-Developer
- SQL-Navigator 4
- Oracle SQL Developer
- MS Office / Microsoft Office
- MS Visual Studio
- Enterprise Architect
- MID Innovator
- ARIS
- SAP
- CURSOR Software TINA
- XAP.utility-N
- BelVis
- Wilken ENER:GY
- TIBCO

Branchenkenntnisse
- Energie
- Telekommunikation
- Informations Technologie
- Logistik
- Direktvertrieb

Technik & Ingenieursberufe
- Prozessanalyse

IT & Entwicklung
- Softwareentwicklung
- IT-Projektleitung / Projektmanagement
- IT-Architektur
- Konzeption
- IT-Beratung
- Prozess- / Workflow-Analyse
- Requirements Analyse / Business Analyse

Programmierung & Betriebssysteme
- Softwareprogrammierung
- PL/SQL
- SQL
- VBA
- Java
- Oracle
- UNIX (allg.)
- Perl
- Linux

Über mich

Die Erfahrungsschwerpunkte erstrecken sich über die Bereiche Projektleitung, Requirements Engineer, Business Analyse, Prozessberatung und -optimierung, BPMN, Entwicklungsleitung, PRINCE2, ITIL, TOGAF, Change Management, Datenmodellierung sowie Datenbank- u. Anwendungsentwicklung (Oracle).

Branchenerfahrungen bestehen im Energiesektor, Smart Home (IoT), der Telekommunikation und dem Direktvertrieb/Handel.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
3604
Alter
45
Berufserfahrung
23 Jahre und 6 Monate (seit 02/1996)
Projektleitung
6 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »